Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Fußball heute: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sandhausen - Heidenheim 3:4

28.10.2015, 17:27 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:4

0:1 Kraus (.)

0:2 Schnatterer (.)

1:2 Roßbach (.)

1:3 Theuerkauf (.)

2:3 Stolz (.)

3:3 Linsmayer (.)

3:4 Feick (.)

28.10.2015, 19:00 Uhr
Sandhausen, Hardtwaldstadion
Zuschauer: 2693

Das war es von hier. In vier anderen Stadien rollt der Ball noch. Viel Spaß weiterhin!

Zähe Kost in Sandhausen. Am Ende siegt die aktivere Mannschaft. Aktiver allerdings auch nur, weil Heidenheim in Überzahl dazu gezwungen war. Hätten die Gäste ihren Elfmeter in regulärer Spielzeit genutzt, wären sie um das spätere Nervenspiel herumgekommen. Aber angesichts des Spielausgangs dürfte das für Heidenheim zu verschmerzen sein. Auf der anderen Seite müssen sich die Sandhäuser von dieser Niederlage erst einmal erholen. Nicht nur, dass der große Kampf nicht belohnt wurde. Vermutlich ist auch die Verletztenliste noch einmal länger geworden.

Los geht's. Sandhausen wird beginnen.

Sandhausen schießt in 120 Minuten wie in Runde eins kein Tor und geht wieder ins Elfmeterschießen. Kann das noch einmal klappen? Dann müssten sich die Heidenheimer richtig ärgern. Fast eine Stunde spielten die Gäste in Überzahl, hatten auch einige Chancen. Doch nun entscheiden Glück und Nerven. Mal sehen, wer sich gleich durchsetzt.

Heidenheim gewinnt also 4:3 nach Elfmeterschießen und steht damit erstmals im Pokal-Achtelfinale.

tor Toooooooooooor! Feick macht alles klar und trifft platziert mit links ins linke Eck.

tor Linsmayer sicher mit links ins linke Eck. 3:3.

chance Titsch-Rivero kann alles klar machen, scheitert mit links aber an Knaller, der die richtige Ecke ahnt.

tor Stolz ganz souverän. Mit rechts trifft er platziert links ins Eck.

tor Theuerkauf souverän mit links ins rechte Eck. 3:1 für Heidenheim. War es das schon?

tor Roßbach verkürzt für Sandhausen, er trifft links halbhoch.

tor Schnatterer trifft mittig rechts.

chance Paqarada schießt - drüber.

tor Kraus trifft für Heidenheim, aber auch nur glücklich. Knaller war noch dran.

chance Bouhaddouz verschießt, er trifft nur den linken Pfosten.

120. Minute:
schiri Schluss! Keine Tore nach 120 Minuten, es geht ins Elfmeterschießen.

120. Minute:
Heidenheim läuft noch einmal ins Abseits. Und damit dürften wir gleich das erste Elfmeterschießen der zweiten Pokalrunde vor uns haben.

120. Minute:
Linsmayer braucht eine längere Behandlung und deswegen geht es noch zwei Minuten weiter in dieser Verlängerung.

119. Minute:
Bald hat es Sandhausen geschafft. Hauptsache, es finden sich noch ausreichend Elfmeterschützen. Denn schon wieder liegt ein SVS-Spieler mit Krampf am Boden.

117. Minute:
chance Sogar die Chance für Sandhausen nach Freistoß von links durch Paqarada. Olajenbesi kommt am langen Pfosten an den Ball, schießt den dann hoch vor das Tor. Das sieht letztlich gefährlicher aus als es ist. Aber immerhin.

117. Minute:
Freistoß für SV Sandhausen

116. Minute:
Der ein oder andere Krampf plagt die Sandhäuser nun auch. Das ist nachvollziehbar, die Gastgeber spielen hier bald seit einer Stunde zu zehnt.

115. Minute:
chance Morabit auf Theuerkauf, der links im Strafraum zum Schuss kommt. Doch wieder bleibt SVS-Keeper Knaller Sieger.

114. Minute:
Immer wieder hohe Bälle in den Sandhäuser Strafraum. Das ist nicht wirklich schlau gespielt, aber wenn der Gegner so tief steht, bleibt wenig anderes übrig.

112. Minute:
chance Wittek per Kopf nach Feick-Ecke von links. Und da muss sich Knaller aber mal richtig strecken, um den Versuch des Heidenheimers Abwehrmannes zu parieren.

111. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

110. Minute:
Distanzschuss von Schnatterer. Aber auch da fehlen links rund drei Meter zum Tor.

109. Minute:
Vielleicht spekuliert Sandhausen ja auch richtig. Wenn Heidenheims vermeintlich bester Elfmeterschütze Leipertz war, dann muss den Gastgebern nicht bange werden. Da schoss ja in der 58. Minute schon einen richtig schlechten Strafstoß - ist jetzt aber nicht mehr dabei.

108. Minute:
Torschuss Sandhausen. Stolz gibt ihn aus 22 Metern halblinks ab, zielt aber deutlich zu hoch.

106. Minute:
Morabit mit einem Heber aus 16 Metern. Oder hat er den Ball da nicht richtig getroffen? Gefährlich war es so oder so nicht.

106. Minute:
auswechslung Tim Skarke kommt für Ben Halloran ins Spiel

106. Minute:
schiri Letzter Anstoß des Spiels. Sandhausen hat ihn ausgeführt.

Gleiches Bild wie über weite Strecken in Halbzeit zwei. Heidenheim macht das Spiel, agiert aber komplett ideenlos. Sandhausen lauert auf Standards - und hofft auf das Elfmeterschießen. Und soweit sind die Gastgeber davon jetzt nicht mehr entfernt.

105. Minute:
schiri Dann ist schon wieder Pause. Und wie haben auch nach 105 Minuten noch kein Tor.

105. Minute:
Knaller mit der Faust nach Heidenheims Ecke von links. Das sieht eigenwillig aus, funktioniert aber.

105. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

105. Minute:
Schnatterer schießt den folgenden Freistoß aus 20 Metern direkt in die Mauer. Es gibt aber noch eine Ecke im Anschluss.

104. Minute:
Freistoß für 1. FC Heidenheim 1846

104. Minute:
gelb Olajengbesi tritt Halloran auf den Fuß und sieht Gelb. Dazu gibt es Freistoß für Heidenheim aus guter Position.

103. Minute:
Warum nicht. Bouhaddouz mit einem 30-Meter-Schuss mit links. Der Ball senkt sich gefährlich, geht dann aber doch ein gutes Stück über das Heidenheimer Tor.

102. Minute:
2693 Zuschauer sehen dieses Spiel. Das sind nicht viele, wirklich ärgern muss sich aber niemand, der heute nicht hier ist.

101. Minute:
Schnatterer mit einem direkten Freistoß aus großer Distanz. Der Ball landet aber nur auf und nicht im Tornetz.

101. Minute:
Freistoß für 1. FC Heidenheim 1846

100. Minute:
Heidenheim jetzt wieder am Drücker, aber da wird der Ball nur rund um den Strafraum gepasst. Zug zum Tor ist nicht zu erkennen bei den Gästen.

98. Minute:
Halloran steigt Thiede auf den Fuß, der nimmt sich anschließend viel Zeit, bis er sich wieder erhebt.

96. Minute:
Bouhaddouz aus Drehung nach dem Eckstoß von rechts. Doch Müller hält sicher. Immerhin mal wieder so etwas wie Torgefahr bei Sandhausen.

96. Minute:
ecke Abgefälschter Distanzschuss von Linsmayer nach dem Eckstoß und das bedeutet: nächste Ecke für Sandhausen.

95. Minute:
ecke Paqarada mit der Ecke von rechts, der gleich noch eine von links folgt.

95. Minute:
Erst Freistoß, dann Ecke für Sandhausen. Vielleicht geht ja was nach einem Standard.

95. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

94. Minute:
Freistoß für SV Sandhausen

93. Minute:
65 Prozent Ballbesitz für Heidenheim mittlerweile, dazu kommt eine Fehlpassquote beim Gegner von fast 50 Prozent. Und trotzdem steht es hier nur 0:0 aus Sicht der Gäste.

92. Minute:
In der ersten Runde schaffte Sandhausen übrigens auch kein Tor in 90 Minuten und gewann letztlich in Bahlingen nach Elfmeterschießen. Da könnte sich heute Geschichte wiederholen.

91. Minute:
Auf geht's in die Verlängerung. Heidenheim hat angestoßen.

0:0 - das überrascht eigentlich keinen, der die beiden Teams kennt. So ging ja auch schon das Punktspiel in der Liga zwei im August aus. Heute hätte es durchaus einen Treffer in den 90 Minuten geben können, Heidenheim hatte die Riesenchance per Elfmeter. Doch Leipertz verschoss und anschließend konnten die Gäste ihre Überzahl nicht zu einem Treffer ausnutzen. Damit geht es jetzt weiter hier, mal sehen wie. Dran bleiben!

90. Minute:
schiri Dann ist Schluss in Sandhausen. Aber wir haben ja noch Verlängerung hier.

90. Minute:
Noch eine Ecke von links für die Gäste, aber die bringt auch nichts mehr ein.

90. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

90. Minute:
chance Noch eine Schusschance für Feick aus 15 Metern. Klingmann fälscht den Ball zur Ecke ab.

90. Minute:
Das ist jetzt richtig schlecht, was Heidenheim in diesen Schlussminuten spielt. Feick flankt jetzt mal aus dem Mittelfeld, aber der Ball geht weit rechts ins Toraus.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

88. Minute:
Bei Heidenheim geht nicht mehr viel, Sandhausen versucht gar nicht erst nach vorne zu spielen. Und so steuern wir hier auf die Verlängerung zu.

87. Minute:
auswechslung Dominik Stolz kommt für Moritz Kuhn ins Spiel

86. Minute:
Schwacher Freistoß durch Feick vom rechten Flügel für Heidenheim. Das muss man einfach besser machen.

85. Minute:
Freistoß für 1. FC Heidenheim 1846

84. Minute:
Und wenn dann doch mal Gefahr droht, steht ein Heidenheimer garantiert im Abseits so wie eben Titsch-Rivero.

83. Minute:
Die Gäste schieben sich den Ball jetzt an der Mittelinie hin und her. Das interessiert Sandhausen nicht weiter, solange nichts auf das eigene Tor kommt.

81. Minute:
Grimaldi bleibt nach einem Kopfballduell kurz liegen, es geht aber doch recht schnell wieder weiter beim Heidenheimer Angreifer.

79. Minute:
Grimaldi trifft ins Sandhäuser Tor, aber da war zuvor schon längst auf Abseits entschieden worden.

78. Minute:
Schnatterer mit der Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld, danach noch Theuerkauf und Halloran mit Hereingaben - alles samt und sonders harmlos.

77. Minute:
Freistoß für 1. FC Heidenheim 1846

76. Minute:
15 Minuten noch. Heidenheim dominiert weiterhin in Überzahl, aber die großen Chancen gibt es jetzt nicht mehr. Sandhausen hat sich hinten wieder sortiert.

75. Minute:
Theuerkauf mit einer Flanke von links, Knaller fängt den Ball sicher ab.

74. Minute:
Jetzt wieder Belagerungszustand des Sandhäuser Strafraums, aber der Treffer für die Gäste will weiter nicht fallen.

73. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

72. Minute:
Ecke durch Feick von links, Olajengbesi klärt per Kopf. Aber die nächste Ecke kündigt sich schon an.

72. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

70. Minute:
ecke Keine Gefahr nach der folgenden Ecke für den SVS von rechts, aber zumindest mal wieder ein bisschen Entlastung.

69. Minute:
chance Kuhn mit einem Freistoß von links. Thiede hat die Schusschance aus 13 Metern, der Ball wird noch abgefälscht, geht dann aber rechts vorbei.

69. Minute:
Freistoß für SV Sandhausen

67. Minute:
Natürlich hält Heidenheim jetzt alle Trümpfe in der Hand. Sandhausen verteidigt nur noch und hofft wahrscheinlich auf das Elfmeterschießen.

66. Minute:
Grimaldi trifft den Ball nicht voll nach einer Freistoßflanke von Feick. Wieder eine Chance dahin für die Gäste.

66. Minute:
Freistoß für 1. FC Heidenheim 1846

66. Minute:
gelb Klingmann legt Feick und wird verwarnt.

65. Minute:
Alois Schwartz bringt einen neuen Mann für die Innenverteidigung. Und Olajengbesi sollte auch die nötige Erfahrung mitbringen.

64. Minute:
auswechslung Seyi Olajengbesi kommt für Robert Zillner ins Spiel

62. Minute:
Sandhausen jetzt nicht nur mit einem Mann weniger, sondern auch ohne etatmäßigen Innenverteidiger. Mit Hübner und Kister fehlt jetzt auch jede Menge Erfahrung.

61. Minute:
Hier ist jetzt endlich richtig was los. Und Heidenheim ist dran und will in Überzahl vorlegen.

60. Minute:
chance Gefahr auch nach der folgenden Gäste-Ecke von links. Halloran kommt da zum Schuss, ein Sandhäuser steht wieder richtig und rettet rechts am Pfosten.

60. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

59. Minute:
chance Dicke Chance für Titsch-Rivero, der den Ball aus zwölf Metern schon an Torwart Knaller vorbeigebracht hat, doch Schulz rettet schließlich kurz vor der Linie für Sandhausen.

59. Minute:
auswechslung Norman Theuerkauf kommt für Sebastian Griesbeck ins Spiel

59. Minute:
auswechslung Marc Schnatterer kommt für Robert Leipertz ins Spiel

58. Minute:
chance Ganz schwach geschossener Elfer von Leipertz, der den Ball mit links halbrechts aufs Tor schießt. Knaller hat da wenig Mühe und pariert sogar zur Seite.

56. Minute:
rot Und weil Hübner als letzter Mann eine klare Torchance vereitelt hat, gibt es auch noch die Rote Karte.

56. Minute:
elfer Es gibt Elfmeter für Heidenheim. Die Gäste kontern. Grimaldi wählt gegen zwei Sandhäuser den besseren Laufweg und wird dann im 16er von Hübner umgerissen. Klare Sache.

54. Minute:
chance Hübner mit der Kopfballchance nach Vorarbeit durch Klingmann. Doch da fehlt am Ende links rund ein Meter zum Führungstor.

54. Minute:
auswechslung Bei Kister geht es nicht weiter, Schulz kommt für ihn ins Spiel.

53. Minute:
Sandhausen Kister liegt am Boden und braucht Behandlung. Das sieht nicht gut aus, da ist er wohl umgeknickt.

52. Minute:
Zillner wieder mit der Ecke von rechts, wieder muss der Heidenheimer Torwart Müller nicht eingreifen.

51. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

49. Minute:
Ecke für den SVS durch Zillner von rechts. Heidenheim tut sich schwer, sich da kontrolliert zu befreien. Einen Torabschluss bringt der SVS aber auch nicht zustande.

49. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

48. Minute:
chance Kraus mit einem Fehler im Aufbau und der rächt sich fast. Kuhn flankt anschließend von rechts vor das Tor, wo Wittek dann gerade noch so retten kann.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Der Ball rollt wieder, diesmal hat Sandhausen angestoßen.

Das Spiel läuft hier genauso wie erwartet. Beide Teams mühen sich redlich, scheuen aber jegliches Risiko im Offensivspiel. Und so sind Chancen dann Mangelware und allenfalls Zufallsprodukte. Es könnte hier durchaus etwas länger dauern, wenn das so weitergeht. Oder tut sich nach dem Wechsel etwas mehr vor den Toren? Dran bleiben, gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause in Sandhausen. Bisher keine Tore zwischen dem SVS und Heidenheim.

45. Minute:
Noch mal ansatzweise Gefahr. Thiede bekommt den Ball nach Flanke von rechts links im Heidenheimer Strafraum, doch da wird sein Schussversuch dann geblockt.

44. Minute:
gelb Philp sieht Gelb, weil er Paqarada im Kopfballduell regelrecht anspringt und mit viel Schwung zu Boden streckt.

43. Minute:
Knaller muss weit aus seinem Tor heraus, weil Kister ein bisschen nachlässig war. Aber der Keeper der Sandhäuser ist deutlich vor Morabit am Ball.

41. Minute:
Flott gespielt von den Gastgebern, doch dann verspringt Zillner der Ball bei der Annahme.

39. Minute:
Paqarada mit einem Freistoß aus dem rechten Mittelfeld. Der Ball fliegt aber genau in die Arme von Müller im Heidenheimer Tor.

39. Minute:
Freistoß für SV Sandhausen

37. Minute:
Fehlpassquoten von 45 Prozent (Sandhausen) bzw. 34 (Heidenheim) beschreiben das Niveau hier durchaus treffend. Ganz so gruselig ist das Spiel dann aber doch nicht, die Zahlen lügen da ein wenig.

36. Minute:
gelb Grießbeck langt gegen Zillner mit langem Bein hin. Stark lässt erst Vorteil gelten und zeigt bei der nächsten Unterbrechung Gelb.

35. Minute:
chance Wittek köpft den Ball nach einem Freistoß von Feick aus dem Mittelfeld ins Tor der Sandhäuser. Doch da er zuvor Knaller leicht gerempelt hat, pfeift Schiri Stark richtigerweise Stürmerfoul.

34. Minute:
Freistoß für 1. FC Heidenheim 1846

33. Minute:
55 Ballbesitz für Heidenheim. Daraus einen großartigen Vorteil für die Gäste ableiten zu wollen, wäre aber eindeutig übertrieben. Das Spiel ist völlig offen.

32. Minute:
Grimaldi flankt von rechts an der Grundlinie scharf aufs Tor. Knaller kann nur nach vorn abwehren, packt dann aber beim Nachschuss der Heidenheimer sicher zu.

31. Minute:
Die erste halbe Stunde ist vorbei. Wenn es so weiterläuft, könnten es heute noch drei weitere werden. Dabei ist den Teams das Bemühen nicht abzusprechen.

30. Minute:
chance Der Zufall spielt nicht mit für Sandhausen. Roßbach springt der Ball nach einem Freistoß von links ans Schienbein - und trudelt von da knapp links am Kasten vorbei.

29. Minute:
Freistoß für SV Sandhausen

27. Minute:
Beide Teams weiter sehr aufmerksam. Da wird gut gearbeitet, gegen den Mann, aber auch im Raum.

25. Minute:
Halloran mit einem Eckstoß von links für die Gäste. Aber das ist besseres Torwarttraining, Knaller fischt die Kugel locker aus der Luft.

24. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

24. Minute:
Und noch einmal Kuhn, der links Tempo aufnimmt und dann vor den 16er zieht. Da schlenzt er den Ball dann aber doch ein gutes Stück über das Heidenheimer Tor.

23. Minute:
Freistoß durch Kuhn aus dem linken Mittelfeld - Heidenheim lässt nichts zu und hat in dieser Szene klar die Lufthoheit.

22. Minute:
Freistoß für SV Sandhausen

22. Minute:
Im Gegenzug Kuhn mit einem Distanzschuss - weit drüber.

21. Minute:
Halloran mit rechts von links am Strafraumeck. Der Flachschuss ist allerdings harmlos, Knaller hält mühelos.

20. Minute:
Zillner versucht es mal mit Gefühl und lupft einen Ball aus 18 Metern hoch aufs rechte Eck. Doch Müller lässt sich nicht überraschen und packt sicher zu.

19. Minute:
chance Feick mit einer Freistoßflanke aus dem linken Mittelfeld. Kraus steigt hoch und hat diesmal recht viel Platz, sein Kopfball geht dann aber doch deutlich rechts vorbei. Da war mehr drin.

18. Minute:
Freistoß für 1. FC Heidenheim 1846

16. Minute:
Sandhausen macht bei eigenem Ballbesitz immer wieder Tempo. Doch die Gäste arbeiten gut zurück und deshalb verpuffen dann die Ansätze recht schnell wieder.

14. Minute:
Das Spiel ist durchaus ganz munter bisher, auch wenn es kein Spektakel ist. Aber damit war eigentlich auch vorab nicht zu rechnen. Zumal die Atmosphäre wahrlich trist ist.

12. Minute:
Gute Idee von Grimaldi, der am 16er direkt weiterleitet in den Lauf von Morabit. Doch der soll da im Abseits gestanden haben. Zweifelhaft.

11. Minute:
Kuhn grätscht Leipertz ab, trifft ihn aber zum Glück nicht wirklich. Deshalb und weil sich der Sandhäuser gleich entschuldigt, belässt es Schiri Stark bei einer Ermahnung.

10. Minute:
chance Guter Versuch von Zillner der mit links aus halblinker Position vor dem 16er nur knapp rechts unten vorbeischießt.

9. Minute:
Hoher Ball auf Bouhaddouz in den Gäste-Strafraum. Der Sandhäuser Angreifer kann sich dort dann aber in der Luft nicht entscheidend durchsetzen.

7. Minute:
Noch einmal Kuhn, der etwas Platz auf links hat. Von dort flankt er dann aber schwach, der Ball geht unberührt weit rechts am Tor vorbei.

6. Minute:
Auf der anderen Seite bringt Kuhn einen Freistoß aus dem linken Mittelfeld vor das Heidenheimer Tor. Das ist nicht gefährlich, aber Sandhausen bleibt anschließend zumindest mal dran.

6. Minute:
Freistoß für SV Sandhausen

5. Minute:
Heidenheim mit einem Freistoß vom linken Flügel. Kraus kommt irgendwie an den Ball, kann den mit dem Kopf aber nicht aufs Tor platzieren.

4. Minute:
Freistoß für 1. FC Heidenheim 1846

3. Minute:
Kräftige Rotation in beiden Teams. Bei Sandhausen ist das durchaus auch verletzungsbedingt, Heidenheim hingegen leistet sich den Luxus des Schonens einiger Stammkräfte.

2. Minute:
Etwa acht Grad in Sandhausen, es ist trocken. Das Stadion allerdings ist nicht wirklich üppig gefüllt. Rund 400 Heidenheimer sind mitgereist.

1. Minute:
Der Ball rollt, Heidenheim hat angestoßen.

"Wir kalkulieren ein, das es 120 Minuten und Elfmeterschießen geben könnte". sagte Heidenheims Coach Frank Schmidt. Dass es im Pokal auch um viel geht, spiele zwar auch eine Rolle. Aber, so Schmidt: "Als Profisportler motivierst du dich nicht über solche Geschichten. Es geht vielmehr um den sportlichen Wettbewerb. Und darum, zum ersten Mal in die dritte Runde einzuziehen." Mal sehen, ob das heute klappt! Gleich geht's los im Hardtwaldstadion!

Der SV Sandhausen empfängt gleich den Liga-Rivalen 1. FC Heidenheim. Das Duell gab es in dieser Saison bereits, Ende August trennten sich beide Teams 0:0. Heute muss es einen Sieger geben. "Ich gehe davon aus, dass das eine leidenschaftlich geführte Partie wird. Für mein Empfinden ist der Ausgang der Partie ziemlich offen", erklärte SVS-Coach Alois Schwartz vor dem Spiel. Das belegen auch die Zahlen aus Liga zwei, wo die Mannschaften Tabellennachbarn im oberen Mittelfeld sind.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Hauptrunde des DFB-Pokals. Heute berichten wir ab 18.45 Uhr vom Spiel SV Sandhausen gegen den 1. FC Heidenheim. Die Partie kommentiert für Sie Andreas Schmitz.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal