Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

VfL Bochum - FC St. Pauli: 2. Bundesliga zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Bochum - St. Pauli 1:1

31.10.2015, 08:49 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

0:1 Kalla (10.)

1:1 Terodde (12.)

30.10.2015, 18:30 Uhr
Bochum, rewirpowerSTADION
Zuschauer: 24.000

Das war's vom Spiel Bochum gegen St. Pauli. Seit 20.15 Uhr sind wir live beim Bundesliga-Match Frankfurt gegen Bayern dabei!

Hochintensiv und hochspannend ging es hier bis zum Schlusspfiff zu. Das 1:1 geht insgesamt in Ordnung, aber die Hamburger haben in der 68. Minute die ganz große Chance liegen lassen, als Sobiech einen Elfer drüber schoss. Auf der anderen Seite setzte Terodde in der 75. Minute einen Schuss an die Latte. Das war ein wirklich gutes Zweitliga-Match und beide Teams bleiben ganz oben mit dabei.

90. Minute:
Und dann ist Schluss. Bochum und St. Pauli trennen sich 1:1.

90. Minute:
Kalla kann weitermachen.

90. Minute:
auswechslung Sören Gonther kommt für Lennart Thy ins Spiel

90. Minute:
Nun liegt im Strafraum der Gäste Kalla am Boden und hält sich den Kopf.

90. Minute:
Es bleibt richtig spannend. Eine Minute der Nachspielzeit ist noch zu absolvieren!

90. Minute:
gelb Gelb für Jan Simunek

90. Minute:
Celozzi sprang da der Ball an den Arm, aber Schiri Zwayer hat das laufen lassen.

90. Minute:
Nach einer Flanke von rechts verpasst Dudziak per Kopf links vor dem Fünfer. Die Hamburger protestieren, aber Schiri Zwayer lässt weiterspielen.

90. Minute:
Kurz danach flankt Perthel von links an den Fünfer und Himmelmann ist erneut zur Stelle.

90. Minute:
Bastians will links Perthel bedienen, doch Hornschuh ist zur Stelle und klärt ins Seitenaus.

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt!

89. Minute:
Das ist jetzt ein offener Schlagabtausch! Es geht hoch und runter und beide Teams wollen den Dreier!

88. Minute:
Wieder Freistoß für St. Pauli. Von der linken Seite führt Maier aus, bringt den Ball zu flach rein und die Hausherren können ohne Probleme klären.

88. Minute:
Die folgende Ecke von rechts bringt St. Pauli nichts ein.

87. Minute:
auswechslung Bernd Nehrig kommt für Christopher Buchtmann ins Spiel

87. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

86. Minute:
Freistoß genau aus der Mitte aus rund 18 Metern: Maier führt den aus, und sein Versuch wird von der Mauer zur Ecke geklärt.

85. Minute:
Simunek legt in der Mitte knapp vor dem Strafraum Dudziak und es gibt Freistoß für die Hamburger.

84. Minute:
Hoogland drückt Kalla an der Mittellinie hart weg und es folgt ein Freistoß für St. Pauli.

83. Minute:
Der VfL will klar mehr. Bulut schießt nun von leicht links aus 17 Metern links neben das Tor.

82. Minute:
Freistoß von rechts von Bulut: Der fliegt gut in die Mitte vor den Fünfer, Fabian ist mit dem Kopf dran, setzt den Ball jedoch zwei Meter links neben das Tor.

82. Minute:
auswechslung Tobias Weis kommt für Janik Haberer ins Spiel

81. Minute:
Buballa hält Haberer klar fest, verhindert so einen Angriff der Hausherren und bekommt die Gelbe Karte.

81. Minute:
gelb Gelb für Daniel Buballa

81. Minute:
"Flo" fragt: "Merkt man Bochum die 90 Minuten Pokal unter der Woche jetzt an?" Nein, gar nicht. Die Bochumer drehen nun sogar noch einmal richtig auf!

79. Minute:
chance Ecke von links: Bulut schlägt die hoch vor den Fünfer, Hoogland köpft aus acht Metern hart aufs rechte Eck, doch Himmelmann reagiert blitzschnell und hat auch diesen Ball sicher!

79. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

78. Minute:
Buchtmanns Ecke von links kommt hoch in die Mitte vor den Fünfer, Sobiech ist mit dem Kopf dran, aber Luthe packt sicher zu.

77. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

77. Minute:
auswechslung Sebastian Maier kommt für Waldemar Sobota ins Spiel

75. Minute:
chance Kurz danach zieht Terodde aus der Mitte ab und sein Schuss aus rund 21 Metern knallt links an die Latte!

74. Minute:
chance Was für eine Chance für Hoogland! Ein Kopfball von Sobiech landet vor den Füßen von Hoogland, dessen Schuss aus sieben Metern ein Hamburger noch zur Ecke ablenken kann!

72. Minute:
Es geht nun noch etwas intensiver auf dem Rasen zur Sache. Schiri Zwayer ist durchaus gefordert.

70. Minute:
Das war natürlich die Riesenchance für St. Pauli hier zum zweiten Mal in Führung zu gehen! Den Elfer konnte man geben, denn Haberer hatte Dudziak unten leicht erwischt.

69. Minute:
Kalla steigt an der Mittellinie im Kopfballduell zu hart ein und bekommt die Gelbe Karte.

69. Minute:
gelb Gelb für Jan-Philipp Kalla

68. Minute:
chance Den Elfer schießt Sobiech nach kurzem Anlauf übers Tor!

67. Minute:
elfer Dudziak fällt nach einem Zweikampf im Strafraum mit Haberer und Schiri Zwayer zeigt auf den Punkt!

66. Minute:
auswechslung Peniel Mlapa kommt für Marco Terrazzino ins Spiel

65. Minute:
chance Nach dem Freistoß von links ist am Fünfer Ziereis mit dem Kopf dran, doch Luthe pariert ganz stark zur Seite!

64. Minute:
In ein Kopfballduell mit Sobiech geht Fabian mit ausgefahrenem Arm, erwischt den Hamburger am Kopf und kassiert dafür die Gelbe Karte.

64. Minute:
gelb Gelb für Patrick Fabian

64. Minute:
Der anschließende Freistoß von halbrechts von Rzatkowski bringt keine Gefahr vor das VfL-Tor.

63. Minute:
Thy wird von Simunek weggerempelt und es gibt Freistoß für St. Pauli.

62. Minute:
Die Intensität im Spiel lässt weiter nicht nach, die Passgenauigkeit auf beiden Seiten schon.

60. Minute:
Kalla senst an der Mittellinie Ball und Hoogland um. Schiri Zwayer lässt weiterspielen.

59. Minute:
Die anschließende Ecke von rechts landet in den Armen von Himmelmann.

58. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

58. Minute:
chance Konter des VfL und Buchtmann kann den Schuss von rechts im Strafraum von Bulut im letzten Moment zur Ecke klären!

57. Minute:
Hornschuh ist mal rechts mit vorne und sein Schuss vom Strafraumeck geht nicht weit links übers Toreck.

57. Minute:
Terrazzino bringt den Freistoß hoch in die Mitte an den Fünfer. Himmelmann ist draußen und packt sicher zu.

56. Minute:
Der nächste Freistoß für den VfL nach einen Foul von Rzatkowski an Terrazzino.

55. Minute:
Das Match bleibt intensiv und umkämpft. Die Hausherren hatten bisher 62 Prozent Ballbesitz.

54. Minute:
Bochum schon wieder auf dem Weg nach vorne, doch der Pass aus der Mitte von Haberer ist zu steil für Terodde, der links nicht mehr rankommt.

53. Minute:
Nun ein Freistoß für die Bochumer aus der Mitte aus über 30 Metern: Terrazzino spielt den hoch links an den Fünfer, wo Sobiech sicher rausköpft.

52. Minute:
Die Gäste stören früh am VfL-Strafraum, doch Dudziak setzt sich da zu heftig gegen Hoogland ein.

51. Minute:
Simunek hält Rzatkowski in der Hälfte der Gäste und es folgt ein Freistoß für St. Pauli.

50. Minute:
Terrazzino passt links stramm ins Seitenaus. Perthel konnte da nicht rankommen.

49. Minute:
Auf der anderen Seite setzt sich Sobota links gut durch und seinen leicht abgefälschten Schuss aus 15 Metern hat Luthe sicher!

49. Minute:
Perthal flankt von links gut und scharf an den Fünfer. Himmelmann ist schnell draußen und kann mit einer Faust klären!

47. Minute:
Kalla versucht's mal über die linke Seite, bleibt dann aber an der Strafraumgrenze an Celozzi hängen.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei den Hamburgern.

46. Minute:
auswechslung Onur Bulut kommt für Thomas Eisfeld ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Bochum.

Das Remis zur Pause geht in Ordnung. Es ist bisher kein Vorteil für ein Team zu erkennen. St. Paulis Führung in der 10. Minute durch Kalla konnten die Bochumer in der 12. Minute durch den Treffer von Terodde schnell egalisieren. Das Spiel ist intensiv und teilweise schnell. Hier bleibt es spannend und mal sehen, ob sich das Pokalspiel der Bochumer vom Dienstag im zweiten Durchgang vielleicht doch bemerkbar macht. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht 1:1 zwischen Bochum und St. Pauli.

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

45. Minute:
Der Freistoß von rechts von Eisfeld wird links am Fünfer von den Gästen per Kopf geklärt.

44. Minute:
Simunek fällt rechts außen einfach mal hin und bekommt dafür auch noch einen Freistoß. Lienen kann's nicht fassen. Verständlich.

42. Minute:
chance Terrazzino kommt nach Pass von Terodde links vor dem Fünfer zum Schuss. Himmelmann wirft sich rein und kann stark parieren!

40. Minute:
chance Schon besser: Sobota zieht von leicht links aus rund 25 Metern ab und sein Schuss geht nur knapp links über die Latte!

39. Minute:
Hornschuh hält nun von halbrechts aus über 20 Metern flach drauf, doch auch der Schuss stellt Luthe vor keinerlei Probleme.

38. Minute:
Gleich die nächste Ecke für die Gäste, nun von rechts. Die bringt Buchtmann hoch links in den Fünfer und Luthe klärt sicher mit einer Faust.

38. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

37. Minute:
Ecke von links: Buchtmann schlägt die hoch vor den Fünfer und die Bochumer klären per Kopf.

37. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

35. Minute:
Hoogland versucht's aus der zweiten Reihe, doch sein Schuss geht flach links neben das Tor.

33. Minute:
Wieder St. Pauli: Thy köpft nach einer Flanke von rechts neben das Tor, will noch eine Ecke, bekommt sie aber nicht.

32. Minute:
Dann ist St. Pauli mal wieder vorne, doch der Flachschuss von Dudziak von links im Strafraum auf kurze Eck ist kein Problem für Luthe.

32. Minute:
Die Bochumer werden offensiv immer aktiver.

31. Minute:
Nun eine Ecke von rechts für den VfL: Die segelt links vor den Fünfer, wo Fabian hochsteigt, aber ein paar Meter links neben das Tor köpft.

31. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

29. Minute:
Ecke von links: Eisfeld schlägt die hoch rechts an den Fünfer, wo Ziereis per Kopf klärt.

29. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

27. Minute:
Dudziak will sich links durchdribbeln, bleibt jedoch an Haberer hängen.

26. Minute:
Von rechts bedient Celozzi in der Mitte Terodde, dessen Schuss von der Strafraumgrenze dann aber abgeblockt wird.

25. Minute:
Das ist deutlich: St. Pauli hat bisher 21 Zweikämpfe gewonnen, die Bochumer nur neun!

23. Minute:
Terodde steigt hart gegen Ziereis ein, trifft ihn im Gesicht und Lienen regt sich mächtig auf.

22. Minute:
gelb Eisfeld soll in der Mitte im Strafraum bedient werden. Himmelmann ist schneller am Ball, packt sicher zu, wird von Eisfeld noch angerempelt und dafür bekommt der Bochumer die erste Gelbe Karte des Spiels.

21. Minute:
Rzatkowski steht schon wieder und wird weitermachen können.

20. Minute:
Sobota schlägt den Freistoß hoch in den Fünfer, Luthe kommt raus, klärt resolut, räumt dabei jedoch auch Rzatkowski ab, der nun behandelt werden muss.

19. Minute:
Fabian soll zu hart gegen Thy eingestiegen sein. Schiri Zwayer gibt Freistoß für die Kiezkicker.

18. Minute:
Die Ecke von links kommt zu flach rein, dann ist Eisfeld auch noch mit der Hand am Ball und es folgt ein Freistoß für die Gäste.

18. Minute:
ecke Freistoß von halblinks aus 20 Metern: Perthel führt aus, doch sein Schuss wird zur Ecke abgelenkt.

17. Minute:
Links vor dem Strafraum wird Perthel von Rzatkowski gelegt und es gibt Freistoß für den VfL.

16. Minute:
Kalla ist wieder zurück auf dem Spielfeld.

15. Minute:
Kalla steht wieder, humpelt vom Platz und wird wohl am rechten Schienbein behandelt und nicht am Knie.

14. Minute:
Neun Minuten Abtasten und dann zwei Tore in drei Minuten. Kein schlechter Start!

13. Minute:
Nun sitzt Kalla auf dem Rasen und muss behandelt werden. Rechts am Knie hat er Schmerzen.

12. Minute:
tor Tooor!!! Terrode gleicht sofort zum 1:1 für den VfL aus! Nach der Ecke kann Himmelmann stark gegen Haberer parieren. Der Ball fällt aber Terodde vor die Füße, der das Leder von rechts aus ganz spitzem Winkel in die Maschen drischt.

11. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

10. Minute:
tor Tooor!!! Kalla bringt St. Pauli mit 1:0 in Führung! Rzatkowski spielt den Ball von halblinks als Aufsetzer an den Fünfer. Kalla steht relativ frei und köpft den Ball rechts in die Maschen.

7. Minute:
Von der linken Bochumer Seite kommt der Ball kurz danach flach und scharf in den Fünfer - Himmelmann ist zur Stelle.

6. Minute:
Kalla sieht, dass Luthe etwas weit vor seinem Tor steht und schießt knapp hinter der Mittellinie. Luthe ist schnell wieder hinten und hat das Leder sicher.

6. Minute:
Die Stimmung im Stadion ist richtig gut. Gut 2.500 St.-Pauli-Fans sind mittendrin.

5. Minute:
Buchtmann spielt den Freistoß von rechts flach in die Mitte auf Rzatkowski. Der lupft den Ball dann rechts an den Fünfer, doch da kommt kein Mitspieler ran.

4. Minute:
Rechts außen legt Perthel Kalla und es folgt der nächste Freistoß für St. Pauli.

2. Minute:
Auf der anderen Seite zieht Eisfeld aus der Mitte aus der zweiten Reihe ab, doch sein Flachschuss ist kein Problem für Himmelmann.

2. Minute:
Freistoß für die Gäste von links. Buchtmann bringt den hoch rein, doch am Ende landet der Ball in den Armen von Luthe.

1. Minute:
Dudziak versucht's links außen an der Eckfahne, doch ihm rutscht der Ball ins Seitenaus.

1. Minute:
Auf geht's! Schiri Zwayer pfeift das Match an, Anstoß hat St. Pauli.

Die Bilanz in der 2. Liga ist ausgeglichen. Beide Teams trafen bisher zwölfmal aufeinander. Es gab je drei Siege und sechs Unentschieden. Im letzten Match am 17. Mai schlugen die Kiezkicker den VfL allerdings klar mit 5:1!

Gonther steht nach Muskelbündelriss wieder zur Verfügung und sitzt auf der Bank. Verhoek hat sich im Training verletzt und fällt aus. Außerdem fehlen Miyaichi (Kreuzbandriss), Deichmann (Zehenbruch) und Alushi (Muskelfaserriss).

St. Paulis Trainer Ewald Lienen hat jede Menge Respekt vor den Bochumern: "Der VfL verfügt über eine Mannschaft mit sehr hohem Offensivpotential. Das wird ein heißes Pflaster." In der längeren Pause seines Teams sieht Lienen keinen Vorteil und erwartet motivierte Bochumer: "Sie werden alles daran setzen, um oben dabei zu bleiben. Ich glaube nicht, dass das Pokalspiel eine Rolle spielt. Einige Spieler waren gestern nicht im Einsatz. Daher wird es nicht ausschlaggebend sein."

Da St. Pauli in der 1. Pokalrunde gegen Gladbach ausschied, hatten die Kiezkicker unter der Woche spielfrei. Am vergangenen Spieltag der 2. Liga gewann St. Pauli zu Hause mit 1:0 gegen Tabellenführer Freiburg und ist bis auf zwei Zähler dran am SC!

Fehlen werden dem VfL heute Gyamerah und Gündüz (beide im Aufbautraining) sowie Losilla, der gegen Frankfurt seine 5. Gelbe Karte der Saison sah und gesperrt ist.

In der kurzen Pause seit dem Pokalspiel sieht Verbeek keinen Nachteil: "Ich habe auf dem Platz das Engagement der Spieler sehen können. Sie wirkten fit, ich glaube nicht, dass eine große Ermüdung da ist."

Bochums Coach Gertjan Verbeek erwartet eher defensiv eingestellte Gäste: "Ich glaube nicht, dass St. Pauli hier die Musik machen wird. Das müssen wir. Es macht uns aber auch Spaß."

Als Tabellenvierter empfängt der VfL Bochum den Tabellendritten St. Pauli. Der VfL hat sich am Dienstag in der 2. Runde des DFB-Pokals mit 1:0 gegen Kaiserslautern durchgesetzt. In der 2. Liga holten die Bochumer allerdings nur sechs Punkte aus den letzten sieben Partien und verloren das letzte Match beim FSV Frankfurt mit 2:3.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel VfL Bochum gegen den FC St. Pauli. Das Spiel kommentiert für Sie Stefan Rook.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Handbremse vergessen 
Eigentlich wollte er nur das wegrollende Auto stoppen

Doch dann macht er einen fatalen Fehler und es kommt noch dicker. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal