Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

2. Bundesliga im Protokoll: Düsseldorf - Greuther Fürth

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Düsseldorf - Greuther Fürth 1:0

31.10.2015, 08:47 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Ya Konan (78.)

30.10.2015, 18:30 Uhr
Düsseldorf, ESPRIT arena
Zuschauer: 21.140

So, das war's aus Liga zwei. Jetzt rollt der Ball gleich in der Bundesliga. Sie können natürlich weiter live beim Live-Ticker dabei sein.

Mit 1:0 ringt Fortuna Düsseldorf die SpVgg Greuther Fürth nieder. In einem sehr durchschnittlichen Spiel waren die Düsseldorfer das aktivere Team. Der Lohn sind drei Punkte. Die braucht die Fortuna auch dringend, damit wieder etwas Ruhe im Verein einkehren kann. Unverständlich ist, dass Fürth über 90 Minuten total passiv geblieben ist. Düsseldorf klettert in der Tabelle. Fürth verpasst durch die Niederlage den Anschluss an die Spitzenplätze.

90. Minute:
Schluss! Petersen pfeift das Spiel ab.

90. Minute:
Die Ecke kommt von links rein. Mielitz ist mit vorne. Doch die Ecke bringt nichts ein.

90. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

90. Minute:
gelb Weilandt steigt hart ein. Er sieht die Gelbe Karte.

90. Minute:
Bebou hat die nächste Chance. Er trifft das Außennetz.

90. Minute:
Zwei Minuten werden noch nachgespielt.

90. Minute:
Die Ecke er Düsseldorfer bringt keine Gefahr, aber Zeit.

89. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

89. Minute:
chance Schauerte geht allein auf Mielitz zu. Er schießt den Keeper dann am Bein an. Da war mehr drin.

87. Minute:
Die Fortuna hat jetzt viel Zeit. Da kann auch schon mal ein Einwurf lange dauern...

86. Minute:
auswechslung Alexander Madlung kommt für Didier Ya Konan ins Spiel

85. Minute:
Damit hat Stefan Ruthebeck sein Auswechselkontingent erschöpft. Die Elf, die auf dem Rasen stehen, müssen es nun richten.

84. Minute:
auswechslung Zlatko Tripic kommt für Sebastian Freis ins Spiel

83. Minute:
auswechslung Niko Gießelmann kommt für Robert Zulj ins Spiel

83. Minute:
Gießelmann und Tripic machen sich für einen Einsatz bereit.

81. Minute:
Die Fans der Fortuna sind voll da. Ein Dreier, ja, das ist ihr Traum. Noch kanpp zehn Minuten und die Fortuna würde einen großen Schritt unten raus machen.

80. Minute:
So, jetzt ist Fürth gefordert. Sie müssen nun mehr für das Spiel machen.

79. Minute:
auswechslung Tom Weilandt kommt für Veton Berisha ins Spiel

78. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooor! Ya Konan erzielt das 1:0 für die Fortuna. Demirbay zieht die Ecke von der linken Seite rein. Ya Konan setzt sich gegen drei Mann durch und köpft den Ball aus sieben Metern in die rechte Ecke.

78. Minute:
ecke Demirbay zieht den Freistoß scharf von rechts vor das Tor. Mielitz klärt zur Ecke.

77. Minute:
Konterchance für die Fortuna. Sie spielen es am Ende aber wieder zu unsauber. Mehr als ein Freistoß kommt nicht dabei heraus.

75. Minute:
Torszenen bleiben weiterhin Mangelware. Die Zuschauer sind aber weiterhin sehr geduldig.

74. Minute:
Auch diese Ecke der Düsseldorfer bringt nichts ein. Bodzek hatte sich in der Mitte aufgestützt. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Gäste.

73. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

72. Minute:
Axel Bellinghausen hatte alles gegeben. Er war jetzt komplett platt.

71. Minute:
auswechslung Fabian Holthaus kommt für Axel Bellinghausen ins Spiel

70. Minute:
20 Minuten haben beide Mannschaften jetzt noch, um das Spiel zu entscheiden. Einen Sieg hätte hier bislang aber keiner verdient.

69. Minute:
auswechslung Ihlas Bebou kommt für Mathis Bolly ins Spiel

68. Minute:
Auch von der linken Seite tritt Demirbay die Ecke. Aber auch die verpufft mehr oder weniger im Nichts.

67. Minute:
ecke Die Ecke der Düsseldorfer wird erneut zur Ecke geklärt.

67. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

65. Minute:
Die Fortuna-Fans stehen weiterhin hinter ihrer Mannschaft. An ihnen liegt es sicherlich nicht, dass es hier immer noch 0:0 steht.

64. Minute:
chance Demirbay zieht einen Freistoß von der linken Seite rein. Ya Konan ist am ersten Pfosten mit dem Kopf am Ball. Er setzt die Kugel einen guten Meter neben das Tor.

63. Minute:
Das ist weiterhin kein schönes Fußballspiel. Düsseldorf spielt weiterhin sehr verkrampft. Fürth traut sich zu wenig zu.

61. Minute:
Freistoß für die Fortuna. Von halblinks und aus 25 Metern macht es Demirbay direkt. Er setzt den Ball relativ klar neben den Kasten.

60. Minute:
gelb Sukalo arbeitet mit dem Ellenbogen. Auch er sieht die Gelbe Karte.

59. Minute:
Die erste Ecke der Fürther bringt nichts sein. Bellinghausen kann den Ball hinten raus köpfen.

59. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

58. Minute:
Stiepermann versucht es aus der zweiten Reihe. Es bleibt in diesem Fall beim Versuch.

57. Minute:
Das Spiel ist in der zweiten Halbzeit nicht besser geworden. Ganz im Gegenteil...

55. Minute:
Die Fans bleiben sehr geduldig. Es sind noch keine Pfiffe zu hören.

53. Minute:
Sararer geht links in den 16er. Er zieht den Ball nach innen. Der kommt zu nah vor das Tor und wird so zu einer sicheren Beute für Mielitz.

52. Minute:
Von der rechten Seite kommt die Ecke scharf rein. Ya Konan steigt in der Mitte hoch, kommt aber nicht an den Ball.

51. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

50. Minute:
gelb Taktisches Foul von Stiepermann. Auch er sieht die Gelbe Karte. Die zweite in dieser Saison.

49. Minute:
Den Freistoß versemmelt Gjasula dann komplett. Er spielt den Ball direkt in die Füße eines Gegners. Schwach!

48. Minute:
gelb Sararer zieht einen Gegner zu Boden und schlägt dann noch den Ball weg. Da hat er sich die Gelbe Karte wirklich verdient.

47. Minute:
Bolly geht links ab. Im Duell eins gegen eins kann er sich aber nicht durchsetzen.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiri Petersen hat das Spiel wieder freigegeben.

0:0 steht es zu Halbzeit zwischen Fortuna Düsseldorf und Greuther Fürth. Die Zuschauer haben bislang ein recht schwaches Zweitligaspiel gesehen. Düsseldorf war bemüht, konnte aber keine Akzente setzen. Die Gäste aus Franken haben einfach abgewartet. Da geht es wohl darum den alles entscheidenden Konter zu setzen. Es bleibt aber immerhin spannend. Dran bleiben. Gleich geht's weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Petersen pfeift den ersten Durchgang ab.

44. Minute:
Geht hier noch was vor dem Pausenpfiff? Es hat nicht den Anschein.

43. Minute:
Es plätschert jetzt der Halbzeit entgegen. Fürth macht mittlerweile fast gar nichts mehr für die Offensive.

41. Minute:
Schiri Petersen hat das Spiel bislang gut im Griff. Die Spieler mache es ihm aber auch nicht sonderlich schwer.

40. Minute:
gelb Sobottka hält einen Gegner. Taktisches Foul. Er sieht dafür völlig zurecht die Gelbe Karte.

39. Minute:
Fortuna ist bemüht. Vielleicht geht ja noch was vor der Pause...

38. Minute:
Bellinghausen wird auf der linken Seite geschickt. Der Pass ist zu lang. Bellinghausen läuft so mit der Kugel ins Seitenaus.

36. Minute:
Koch wird im 16er angespielt. Im Duell eins gegen eins kann er sich da nicht durchsetzen.

35. Minute:
Das Niveau der Partie wird nicht unbedingt besser. Da ist doch gerade bei der Fortuna sehr viel Unsicherheit zu spüren.

34. Minute:
"eff95" fragt, wer bislang der beste Fortune ist. Das ist Bellinghausen, der das Spiel seiner Mannschaft unermütlich antreibt.

31. Minute:
chance Demirbay zieht aus 20 Metern ab. Mielitz ist auf dem Posten und wehrt den Ball gekonnt ab.

30. Minute:
Langer Ball auf Berisha. Der ist zu früh gestartet. Die Fahne ist oben - Abseits!

29. Minute:
Freis tanzt auf der linken Seite einen Gegner aus. Es kommt aber ein weiterer Fürther zur Hilfe. Düsseldorf hat den Ball zurück.

28. Minute:
Düsseldorf hat mittlerweile über 52% Ballbesitz. Nach Torschüssen steht es 2:2.

27. Minute:
Bellinghausen ist der Antreiber der Fortuna, er meckert hier und da auch schon mal mit den Kollegen.

27. Minute:
Bellinghausen bringt den Ball scharf von links nach innen. Es findet sich erneut kein Abnehmer in der Mitte.

25. Minute:
Die Ecke kommt von der linken Seite rein. Haggui ist in der Mitte mit dem Kopf am Ball. Er bringt den aber nicht auf das Tor.

25. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

25. Minute:
Das Niveau des Spiels ist weiterhin ausbaubar.

24. Minute:
Koch geht im 16er zu Boden. Er will einen Elfer. Er bekommt ihn nicht. Danach geht Koch einen Gegner hart an. Er hat Glück, dass er nicht die Gelbe Karte sieht.

23. Minute:
Bellinghausen hat einen Schlag von Gjasula abbekommen. Er kann das Spiel aber fortsetzen.

21. Minute:
Düsseldorf im Glück. Die Fortuna dürfte sich nicht beschweren, wenn sie hier mit 0:1 hinten lieden würde.

20. Minute:
chance Sukalo spielt Freis herrlich an. Der stoppt den Ball 17 Meter vor dem Tor mit der Brust und haut ihn dann mit rechts an die Latte. Rensing kann nur noch hinterher schauen.

20. Minute:
Das ist hier noch kein gutes Zweitligaspiel. Beide Mannschaften agieren häufig sehr fahrig.

19. Minute:
Die Kramer-Elf ist bemüht, nach vorne fehlt aber häufig noch die nötige Präzision.

18. Minute:
Die Ecke der Düsseldorfer bringt keine Gefahr. Sie verpufft im Nichts.

17. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

16. Minute:
Freistoß für Fürth. Sukalo ist an der Eingabe aus dem Halbfeld mit dem Kopf am Ball. Er bringt die Kugel nicht auf das Tor.

15. Minute:
Mit Torszenen werden die Fans bislang noch nicht verwöhnt.

14. Minute:
Koch zieht aus 23 Metern ab. Der Ball fliegt nur zwei Meter am Tor vorbei. Immerhin mal ein Abschluss...

13. Minute:
Caligiuri versucht es über die rechte Seite. Gegen zwei Mann ist da aber kein Durchkommen.

12. Minute:
Die Fans haben gute Laune. Aus Fürth sind ungefähr 500 angreist, die ihre Mannschaft hier unterstützen.

10. Minute:
Greuther Fürth hat mit gut 53% etwas mehr Ballbesitz. Ansonsten ist das eine sehr ausgeglichene Angelegenheit.

8. Minute:
chance Demirbay flankt von der linken Seite. Koch ist am zweiten Pfosten mit dem Kopf am Ball. Aus zwei Metern schafft er es nicht, diesen auf das Tor zu bringen. Das war eigentlich eine gute Möglichkeit.

7. Minute:
Es ist viel Kampf zu sehen. Spielerische Qualität fehlt dagegen noch. Kann aber noch kommen...

6. Minute:
Caligiuri zieht den Ball scharf von rechts in die Mitte. Da verpassen gleich zwei Mitspieler. Es geht weiter mit einem Abstoß.

5. Minute:
Bellinghausen flankt aus dem Halbfeld. Die Eingabe landet direkt im Toraus. Das kann der Düsseldorfer eigentlich besser.

3. Minute:
Fürth beginnt forsch. Die Fortuna wartet noch ab. Da will man einfach keinen Fehler machen.

2. Minute:
Berisha wird im 16er angespielt. Er legt den Ball quer, der dann nicht beim eigenen Mann ankommt.

1. Minute:
Die Bedingungen sind ganz gut in Düsseldorf. Es ist trocken und das Thermometer zeigt noch 12°C. Der Rasen ist auch in einem guten Zustand.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Martin Petersen aus Stuttgart hat das Spiel freigegeben. Die Gäste stoßen an!

Schaut man auf die Gesamt-Bilanz beider Mannschaften, so ist das komplett ausgeglichen. 14 Mal stand man sich in der Liga gegenüber. Vier Spiele gewann Düsseldorf, vier die Franken. Sechs Spiele endeten mit einem Remis.

Personell haben beide Trainer ein paar kleine Probleme. Bei Düsseldorf fehlen Avevor, Pinto und Gartner verletzungsbedingt. Fürth muss Lerch, Korcsmar, Lam und Kumbela ersetzen.

Doch Kleebaltt-Coach Stefan Ruthenbeck weiß, dass heute keine leichte Aufgabe auf seine Mannschaft zukommt. "Es kann in jedem Spiel in unterschiedliche Richtungen gehen. Es ist immer alles möglich. Wir müssen aufpassen, gerade nach der Niederlage im Pokal ist Düsseldorf angeschlagen", weiß der Trainer und fügt hinzu: "Wir werden Düsseldorf immer vor Aufgaben stellen und immer fordern. Unser Ziel ist es, aktiv zu sein."

Fürth kommt dagegen mit Selbstbewusstsein nach Düsseldorf. Unter der Woche konnte man die Beine hochlegen, weil man die Pokal-Pleite schon in Runde eins abgeliefert hatte (0:1 in Aue). Zuletzt fand man auch nach Niederlagen gegen die Aufstiegsaspiranten aus Bochum und Freiburg mit einem Sieg gegen die Löwen aus München wieder in die Erfolgsspur. Jetzt soll natürlich bei den verunsicherten Fortunen nachgelegt werden.

Und Fortuna-Coach Kramer geht die Sache nach der schwachen Vorstellung in Nürnberg durchaus selbstbewusst an: "Die Mannschaft war getroffen und es war allen klar, dass uns solch ein Spiel nicht noch einmal passieren darf. Wir haben es in Nürnberg als Mannschaft nicht hinbekommen, jetzt müssen wir zusehen, dass wir die aktuelle Situation als Mannschaft angehen und uns anders präsentieren."

Die Fortuna aus Düsseldorf ist nicht nur nach der peinlichen Pokal-Pleite in Nürnberg (1:5) unter Druck. Auch in der Liga hinkt man seinen eigenen Ansprüchen meilenweit hinterher. Der Tabellensechzehnte will nun mit einem Sieg gegen die SpVgg Greuther Fürth einen kleinen Schritt aus dem Keller machen. Aus den letzten sieben Spielen hat die Fortuna lediglich einen Dreier holen können.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel Fortuna Düsseldorf gegen Greuther Fürth. Die Partie kommentiert für Sie unser Redakteur Alexander Hanne.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal