Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Fußball Bundesliga: Eintracht Frankfurt - FC Bayern im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Frankfurt - FC Bayern 0:0

31.10.2015, 08:50 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:0

30.10.2015, 20:30 Uhr
Frankfurt, Commerzbank-Arena
Zuschauer: 51.500 (ausverkauft)

So, das war's für heute aus der Bundesliga. Morgen rollt der Ball wieder in der 2. Bundesliga. Sie können natürlich ab 12.45 Uhr wieder live dabei sein beim Live-Ticker.

Nullnummer in Frankfurt. Die Bayern müssen am 11. Spieltag die ersten Punkte abgeben. Eine tapfer kämpfende Eintracht trotzt dem großen Favoriten mit viel Einsatz und viel Willen. Die Bayern sind heute nicht wirklich ins Rollen gekommen. Es fehlte von Beginn an Tempo und Spielwitz. Die Frankfurter haben sich durch dieses Remis sicherlich für die Pokal-Pleite rehabilitiert. Bayern wir den Punktverlust verkraften können. Dortmund hat morgen die Chance den Rückstand zu verkürzen.

90. Minute:
Und dann ist Schluss! Siebert pfeift das Spiel ab.

90. Minute:
gelb Ignjovski meckert. Er sieht die Gelbe Karte.

90. Minute:
"chefboss" fragt, ob das jetzt mit der Meisterschaft knapp werden wird. Nein. Natürlich nicht. Die Bayern werden den Punktverlust sicherlich verkraften können.

90. Minute:
Alaba flankt von der linken Seite. Hradecky ist mit einer Faust am Ball und klärt.

90. Minute:
Bayern rennt weiter an. Die Frankfurter verteidigen mit Mann und Maus.

90. Minute:
Fünf Minuten werden nachgespielt! Unfassbar! Warum? Das weiß nur Schiri Siebert.

90. Minute:
auswechslung Constant Djakpa kommt für Marc Stendera ins Spiel

89. Minute:
chance Und dann ist er Ball doch im Tor der Frankfurter. Lewandowski hatte ihn reingestochert. Der Treffer zählt aber nicht, weil Lewandowski knapp im Abseits stand.

88. Minute:
auswechslung Stefan Reinartz kommt für Stefan Aigner ins Spiel

88. Minute:
Alaba zieht auch noch einmal ab. Er verfehlt das Ziel relativ klar.

87. Minute:
Hradecky springt unter einer Flanke hindurch. Er hat aber Glück, dass hinter ihm kein Bayern-Spieler steht.

86. Minute:
"Gustav" fragt, wer bei den Bayern die Kapitänsbinde von Lahm übernommen hat. Neuer ist der neue Kapitän.

85. Minute:
gelb Robben geht im 16er zu Boden. Eine Schwalbe im Oktober. Hasebe hatte ihn nur leicht berührt. Siebert zeigt dem Niederländer für das Theater zurecht die Gelbe Karte.

84. Minute:
Viel fehlt nicht mehr zur Sensation. Frankfurt kämpft wacker weiter.

83. Minute:
gelb Abraham geht Neuer an. Er sieht dafür die Gelbe Karte.

82. Minute:
Stendera zieht die Ecke von der linken Seite rein. Russ ist in der Mitte mit dem Kopf am Ball. Neuer kann den Aufsetzer sicher fangen.

82. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

81. Minute:
chance Robben schickt Lewandowski. Der nimmt den Ball sensationell mit. Aus vollem Lauf und aus 13 Metern setzt er den Ball einen Meter neben den linken Pfosten.

81. Minute:
Zambrano kann das Spiel fortsetzen.

80. Minute:
Zambrano hat etwas am Kopf abbekommen. Er muss behandelt werden. Russ ist ihm da wohl am Boden liegend auf den Schädel getreten.

79. Minute:
Freistoß für den FCB: Aus 26 Metern flankt Robben den Ball rein. In der Mitte verpassen gleich zwei Bayern-Spieler die Eingabe.

78. Minute:
Veh stärkt die Defensive. Er will diesen Punkt bis zum Schluss verteidigen. Noch sind aber ein paar Minuten zu spielen.

77. Minute:
auswechslung Marco Russ kommt für Slobodan Medojevic ins Spiel

77. Minute:
Lahm hat heute ein eher schwaches Spiel abgeliefert.

76. Minute:
auswechslung David Alaba kommt für Philipp Lahm ins Spiel

75. Minute:
"hermann" fragt, ob ein Unentschieden gerecht wäre. So und so. Die Bayern sind klar besser. Frankfurt hält aber mit sehr viel Leidenschaft dagegen. Man würde ihnen den Punkt in jedem Fall gönnen.

74. Minute:
Vidal hält gegen Stendera drüber. Auch das hätte eigentlich Gelb geben müssen.

74. Minute:
Die Bayern machen Druck. Im Moment spielen sie wie beim Handball um den 16er herum.

72. Minute:
Lassen die Bayern heute die ersten Punkte liegen? Im Moment sieht es ein wenig danach aus.

71. Minute:
"maniF" fragt nach der Leistung von Coman. Der hat heute keine Akzente setzen können.

70. Minute:
Den fälligen Freistoß zieht Stendera von der rechten Seite rein. In der Mitte verpassen Freund und Feind.

69. Minute:
gelb Lahm zieht Aigner die Beine weg. Der Frankfurter wäre weg gewesen. Der Kapitän der Bayern sieht die Gelbe Karte.

68. Minute:
Frankfurt hält die Null. Ein Remis wäre sicherlich schon eine kleine Sensation.

67. Minute:
Lahm hat die Chance. Er schießt aber nicht, sondern spielt noch einmal quer. Der Pass findet keinen Abnehmer.

66. Minute:
Die Bayern haben weiterhin fast 73% Ballbesitz. Aber es fehlt ihnen einfach ein Tor.

65. Minute:
Freistoß für die Bayern. Die Flanke kommt auf Lewandowski. Der setzt den Ball per Kopf gut drei Meter neben das Tor.

64. Minute:
auswechslung Thiago kommt für Kingsley Coman ins Spiel

63. Minute:
Auch Thiago wird gleich ins Spiel kommen. Klar, es läuft heute nicht wirklich beim Rekordmeister.

62. Minute:
Frankfurt traut sich jetzt viel mehr zu. Das Spiel wird immer besser.

61. Minute:
Stendera wird auf der rechten Seite geschickt. Die Fahne ist oben - Abseits!

60. Minute:
Auch von der rechten Seite zieht Stendera die Ecke rein. Martínez klärt in der Mitte per Kopf.

60. Minute:
ecke Stendera zieht die Ecke von der linken Seite rein. Neuer klärt erneut zur Ecke.

59. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

58. Minute:
Den Freistoß von der rechten Seite zieht Alonso in die Mitte. Meier ist da vor Martínez am Ball.

57. Minute:
gelb Seferovic haut Coman um. Er sieht für diese Aktion die Gelbe Karte.

57. Minute:
Aigner geht auf der rechten Seite ab. Im Duell mit Martinez kann er sich da nicht durchsetzen.

55. Minute:
Solche Chancen muss man gegen die Bayern nutzen. Überhaupt scheinen die Münchner heute bezwingbar zu sein. Das ist nicht die Leistung der Bayern aus dem Pokal-Spiel gegen die Wölfe.

54. Minute:
chance Fehler von Neuer. Der spielt den Ball direkt Stendera in die Füße. Der ist dann nicht in der Lage den Ball aus 13 Metern im Tor unterzubringen. Neuer ist mit einer Hand dran.

53. Minute:
Stendera zieht die Ecke von rechts rein. Seferovic verlängert am ersten Pfosten. Meier verpasst in der Mitte dann nur knapp.

52. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

52. Minute:
Lewandowski und Zambrano bekämpfen sich mit allen Mitteln. Zambrano hatte zuletzt sogar einen Handschlag verweigert.

51. Minute:
auswechslung Thomas Müller kommt für Rafinha ins Spiel

50. Minute:
Müller macht sich für einen Einsatz bereit. Mal sehen, wer für ihn weichen muss.

49. Minute:
Die Bayern rennen wieder an. Frankfurt steht sehr tief.

48. Minute:
Robben geht rechts in den 16er und passt nach innen. Zambrano kann diesmal vor Lewandowski klären.

46. Minute:
chance Riesen Bock von Zambrano. Costa hat die Chance, scheitert jedoch an Keeper Hradecky. Da hätte er einfach mal auf Lewandowski quer legen können.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiri Siebert hat das Spiel wieder freigegeben.

0:0 steht es nach 45 durchwachsenen Minuten zwischen Eintracht Frankfurt und Bayern München. Die Bayern haben viel Ballbesitz, konnten sich aber nur wenig Chancen erarbeiten. Frankfurt hat geschickt verteidigt. Glück hatten die Hessen, dass gleich mehrere Aktionen von Stendera nicht mit Gelb belegt wurden. Der Frankfurter dürfte hier eigentlich nicht mehr auf dem Platz stehen. So bleibt es weiterhin spannend. Dran bleiben. Gleich geht's weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Siebert pfeift den ersten Durchgang pünktlich ab.

43. Minute:
Nach Torschüssen führen die Bayern gerade mal mit 4:1. Daran sieht man auch, dass vor den Toren einfach zu wenig passiert.

42. Minute:
Die Alonso-Ecke bringt mal wieder nichts ein. Lewandowski hatte in der Mitte Meier weg geschubst. Es gibt einen Freistoß für die Eintracht.

41. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

41. Minute:
Die Stimmung im Stadion ist weiterhin richtig gut. Das Spiel ist es leider noch nicht.

40. Minute:
Es bleibt dabei. Die Bayern können sich kaum Chancen erarbeiten. Sie finden keine Lücke im Abwehr-Geflecht der Frankfurter.

39. Minute:
Lewandowski zieht aus 21 Metern mit links ab. Er setzt den Ball klar über den Kasten.

38. Minute:
Stendera zieht die Ecke von der linken Seite rein. Lewandowski klärt am eigenen Fünfer per Kopf.

38. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

37. Minute:
Costa geht in der Mitte an zwei Mann vorbei. Er legt den Ball Lewandowski in den Lauf. Die Fahne ist oben - Abseits!

35. Minute:
Stendera greift Coman ins Gesicht. Auch das wird nicht geahndet. Erstaunlich, dass der Frankfurter noch auf dem Platz steht.

34. Minute:
Alonso zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld rein. Die Flanke ist eine sichere Beute für Keeper Hradecky.

33. Minute:
Stendera fliegt gegen Robben ein. Der Frankfurter bettelt jetzt so langsam um eine Karte.

32. Minute:
Das Problem der Frankfurter ist, dass sie kaum für Entlastung sorgen können. So scheint die Bayern-Führung nur eine Frage der Zeit zu sein.

31. Minute:
Frankfurt hält die Null. Das ist das Beste aus Sicht der Hessen.

30. Minute:
Robben zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld rein. Martínez ist mit dem Kopf dran, bringt die Kugel aber nicht auf das Tor.

29. Minute:
Stendera zieht Costa die Beine Weg. Auch in diesem Fall lässt Schiri Siebert Gnade vor Recht ergehen. Er lässt die Karte stecken.

28. Minute:
Robben spielt Costa im 16er an. Der legt mit der Hacke ab. Bevor Robben zum Abschluss kommt, kann Abraham klären.

28. Minute:
Die Bayern haben noch immer 78% Ballbesitz. Sie schaffen es aber nicht, sich Chancen zu erarbeiten. Frankfurt verteidigt noch sehr gut.

26. Minute:
"4Riders" fragt, ob Veh sitzt oder an der Linie Anweisungen gibt. Er ist viel unterwegs und unterstützt seine Mannschaft.

25. Minute:
Rafinha hält Aigner. Auch da hätte man sich eine Gelbe Karte zeigen können.

24. Minute:
Lewandowski wird im Zentrum angespielt. Zambrano ist da und klärt.

23. Minute:
Die Bayern lassen Ball und Gegner laufen. Immer begleitet von den Pfiffen der Eintracht-Fans.

21. Minute:
Die Bayern rotieren ständig. Im Moment kommt Costa über die linke Seite. Coman spielt rechts. Robben versucht das Spiel in der Mitte anzukurbeln.

20. Minute:
Coman versucht es über die rechte Seite. Gegen den bissigen Seferovic kann er sich da nicht durchsetzen.

18. Minute:
Es ist ein sehr flotter Beginn. Mit 80% haben die Bayern deutlich mehr Ballbesitz.

17. Minute:
Flanke von Rafinha aus dem Halbfeld. Wieder ist Hradecky zur Stelle. Er fängt den Ball sicher ab.

16. Minute:
Ignjovski spielt den Ball in die Spitze. Neuer ist rechtzeitig draußen, um zu klären.

15. Minute:
Auch die zweite Ecke der Bayern bringt keine Gefahr. Vidal hatte in der Mitte foul gespielt.

15. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

14. Minute:
"Fonse" fragt, warum Müller nicht spielt. Der erhält einfach mal eine Pause. Normal bei dem Kader der Bayern.

13. Minute:
Oczipka hält aus der zweiten Reihe drauf. Der Ball fliegt weit über das Tor.

12. Minute:
Die Ecke der Bayern bringt dann keine Gefahr mehr. Wie so oft...

11. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

11. Minute:
chance Robben flankt von der linken Seite. In der Mitte ist Vidal mit dem Kopf dran. Hradecky zieht eine Arm nach oben und lenkt den Ball mit einem tollen Reflex über die Querlatte.

10. Minute:
Costa marschiert auf der linken Seite. Er will den Ball nach innen bringen. Ein Frankfurter kann gerade noch dazwischen gehen.

8. Minute:
Von Beginn an ist zu sehen, dass die Frankfurter vor allem mit Härte dagegen halten wollen.

7. Minute:
Langer Ball auf Vidal. Hradecky ist draußen und fängt den Ball sicher weg.

6. Minute:
"bruno" fragt, wie viele Bayern-Fans im Stadion sind. Das werden so an die 6.000 sein.

5. Minute:
Robben versucht es über die rechte Seite. Im Duell eins gegen eins kann er sich nicht durchsetzen.

3. Minute:
Die Bayern übernehmen von Beginn an das Kommando. Begleitet von Pfiffen der Frankfurt-Fans.

2. Minute:
Die Bedingungen sind gut in Frankfurt. Es ist trocken und das Thermometer zeigt noch 9° C. Der Rasen ist auch in einem guten Zustand.

1. Minute:
Aigner haut auch Coman um. Der Frankfurter muss aufpassen.

1. Minute:
gelb Aigner langt gleich mal gegen Alonso hin und sieht die Gelbe Karte.

1. Minute:
Schiri Daniel Siebert hat das Spiel feigegeben.

Die Gesamt-Statistik spricht klar für die Bayern. Von 88 Duellen konnte die Münchener 47 gewinnen. 21 Mal ging die Eintracht als Sieger vom Platz. 20 Spiele endeten mit einem Remis.

Personell haben beide Trainer nur ein paar kleine Probleme. Veh muss nur auf Balayev, Anderson und Kittel verzichten. Bei den Bayern fehlen Götze, Ribéry, Bernat und Rode weiterhin.

Und natürlich haben alle noch die sensationellen ersten 45 Minuten in Wolfsburg im Kopf. Sollten die Bayern heute an diese Leistung anknüpfen könne, müssen sich die Hessen ganz warm anziehen.

Und zum Ärger der Frankfurter gehen die Bayern auch dieses Spiel wieder mit dem nötigen Ernst an. "Große Mannschaften haben immer Englische Wochen. Wenn dein Kopf bereit ist, sind es die Beine auch", lässt Pep Guardiola seine Mannen wissen. Alles andere als der nächste Sieg wäre daher eine echte Enttäuschung.

Und so haben große Zeitungen auch schon getitelt: "Nach der Blamage ist vor dem Debakel?" Denn Eintracht-Coach Veh klingt alles andere als optimistisch. "Der Ursprung des Fußballs ist es ja, das Spiel zu gewinnen", sagt Veh, fügt aber hinzu: "Aber das ist gegen die Bayern nicht sehr realistisch."

Eintracht Frankfurt steht nach der bitteren Pokal-Blamage unter Zugzwang. Bitter nur, dass jetzt ausgerechnet der Klassen-Primus aus München in Hessen gastiert. Und auch in der Liga lief es bei der Eintracht in den letzen Wochen nicht unbedingt sonderlich rund. Nur ein Dreier aus sieben Spielen steht da zu Buche. Schwer vorzustellen, dass sich das ausgerechnet heute gegen die 10-Siege-10-Spiele-Bayern ändern wird.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 20.15 Uhr vom Spiel Eintracht Frankfurt gegen den FC Bayern München. Die Partie kommentiert für Sie unser Redakteur Alexander Hanne.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal