Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

SV Werder Bremen - Borussia Dortmund: Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werder Bremen - Dortmund 1:3

01.11.2015, 08:10 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:3

0:1 Reus (9.)

1:1 Ujah (32.)

1:2 Mkhitaryan (44.)

1:3 Reus (72.)

31.10.2015, 15:30 Uhr
Bremen, Weser-Stadion
Zuschauer: 42.100 (ausverkauft)

Das war's vom Spiel Bremen gegen Dortmund. Ab 18.15 Uhr geht es live weiter mit dem Match Wolfsburg gegen Leverkusen!

Vollkommen verdient gewinnt der BVB bei Werder. Vor allem in der zweiten Hälfte waren die Dortmunder klar spielbestimmend. Reus machte in der 72. Minute sein zweites Tor und damit alles klar. Die Bremer hatten dagegen im zweiten Durchgang keine richtige Torchance. Die Borussia verkürzt den Abstand auf die Bayern also auf fünf Punkte. Bremen bleibt mit zehn Punkten zunächst auf dem 14. Tabellenplatz.

90. Minute:
Schluss. Bremen verliert mit 1:3 gegen Dortmund.

90. Minute:
Eine Minute der Nachspielzeit ist noch zu absolvieren.

90. Minute:
Hummels klärt einen Freistoß von rechts von Junuzovic mit dem Kopf. Kurz danach steht Ujah bei einem Anspiel im Abseits.

90. Minute:
Gebre Selassie geht mit nach vorne, aber seine Flanke kommt nicht bei Lorenzen an.

90. Minute:
Die Ecke von rechts bringt nichts ein, weil Castro danach der Ball über die Linie ins Seitenaus rutscht.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

90. Minute:
Nach der Ecke von links klären die Bremer zu kurz, doch beim Nachschuss von Mkhitaryan steht Aubameyang im Abseits.

90. Minute:
Fünf Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

90. Minute:
Martin Thomsen leitet die Partie nun, weil Schiri Welz verletzt runter musste.

89. Minute:
Bei einem Junuzovic-Freistoß von rechts kommt Bürki sehr weit raus und klärt mit beiden Fäusten.

87. Minute:
Dortmund spielt weiter nach vorne. Lorenzen kann links im Strafraum gegen Schmelzer klären.

85. Minute:
Schiri Welz kann aufgrund von muskulären Problemen nicht weitermachen! Der vierte Offizielle muss ran!

84. Minute:
auswechslung Lukasz Piszczek kommt für Ilkay Gündogan ins Spiel

84. Minute:
Auch bei den Schiris muss wohl gewechselt werden. Das Spiel ist unterbrochen!

83. Minute:
auswechslung Claudio Pizarro kommt für Fin Bartels ins Spiel

82. Minute:
auswechslung Lukas Fröde kommt für Clemens Fritz ins Spiel

80. Minute:
Pizarro soll bei Werder noch reinkommen.

79. Minute:
Dortmund schon wieder vorne und Gebre Selassie spitzelt an der Strafraumgrenze Castro noch den Ball vom Fuß!

78. Minute:
Kurz danach muss Wiedwald weit raus und ist knapp vor Aubameyang am Ball!

78. Minute:
Junuzovic tritt durch die Mitte an und an der Strafraumgrenze kann Sokratis mit einer Grätsche klären.

77. Minute:
auswechslung Melvyn Lorenzen kommt für Florian Grillitsch ins Spiel

77. Minute:
auswechslung Gonzalo Castro kommt für Marco Reus ins Spiel

76. Minute:
auswechslung Marcel Schmelzer kommt für Joo-Ho Park ins Spiel

75. Minute:
Castro und Schmelzer machen sich beim BVB einsatzbereit.

74. Minute:
Nun muss Werder mehr wagen, wenn hier noch was Zählbares rausspringen soll. Das kann gegen den BVB aber richtig gefährlich sein.

72. Minute:
tor Tooor!!! Reus erhöht auf 3:1 für die Dortmunder! Mkhitaryan passt ganz stark halbrechts in den Strafraum auf Reus. Der zieht aus 13 Metern sofort ab und schießt links ein!

71. Minute:
chance Wieder vergibt Aubameyang eine Großchance! Zunächst scheitert er von leicht links im Strafraum an Wiedwald. Den Abpraller will der Dortmunder flach durch die Beine von Gebre Selassie einschieben, doch der kann klären!

70. Minute:
Die Dortmunder führen die Ecke von links kurz aus und dann flankt Kagawa rechts ins Seitenaus.

69. Minute:
ecke Der Freistoß von links wird zur Ecke geklärt.

69. Minute:
Nun grätscht Gebre Selassie links ganz knapp vor dem Strafraum gegen Reus rein. Der springt hoch, aber Schiri Welz gibt für den Versuch des Bremers dennoch Freistoß.

68. Minute:
"Stephan" fragt, wie Werder mit dem Rückstand umgeht. Die Hausherren versuchen, hinten dicht zu machen und mit einem Konter vielleicht doch noch den Ausgleich zu erzielen.

67. Minute:
Werder mal wieder vorne: Von rechts außen bringt Grillitsch den Ball an den Fünfer und Mkhitaryan klärt!

66. Minute:
Gündogan psst aus der Mitte halblinks auf Reus. Der soll dabei im Abseits gestanden haben. Eine ganz enge Entscheidung!

65. Minute:
Das nächste Foul: Grillitsch legt in der Mitte Gündogan, wieder Freistoß für den BVB.

64. Minute:
gelb Nach dem Freistoß kontern die Dortmunder. Galvez legt Mkhitaryan und bekommt für dieses taktische Foul ebenfalls die Gelbe Karte.

63. Minute:
Zweimal tanzt Junuzovic links Sokratis aus, beim dritten Mal langt der Dortmunder zu und es gibt Freistoß für die Hausherren.

62. Minute:
Reus flankt von links von der Grundlinie rechts an den Fünfer. Aubemeyang steigt hoch, bringt seinen Kopfball aber nicht aufs Tor.

61. Minute:
Vor dem Strafraum der Dortmunder räumt Fritz Mkhitaryan sehr hart ab und kassiert die Gelbe Karte.

60. Minute:
gelb Gelb für Clemens Fritz

60. Minute:
Mit viel Risiko klärt Gündogan im BVB-Strafraum gegen Junuzovic. Schiri Welz steht direkt daneben und lässt weiterspielen.

59. Minute:
Bartels senst außen Mkhitaryan um und es gibt wieder Freistoß für die Gäste.

58. Minute:
Knapp 72 Prozent Ballbesitz hatten die Dortmunder bisher.

57. Minute:
Ecke von rechts: Die bringt Reus hoch auf den kurzen Pfosten, wo Ujah rausköpfen kann.

57. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

56. Minute:
Sternberg legt Reus an der Mittellinie, verhindert so einen Konter der Dortmunder und bekommt die erste Gelbe Karte des Spiels.

55. Minute:
gelb Gelb für Janek Sternberg

54. Minute:
Hummels bedient mit einem ganz starken Zuspiel aus dem Mittelkreis rechts im Strafraum Kagawa. Die Schiris entscheiden auf Abseits und liegen daneben.

53. Minute:
Einen Freistoß von halbrechts bringt Junuzovic hoch vor den Fünfer. Bürki ist weit draußen und hat den Ball im Nachfassen sicher.

52. Minute:
Das hätte das 3:1 für den BVB sein müssen und Aubameyang wollte es wohl etwas zu genau und zu schön machen.

51. Minute:
chance Was für eine Chance für Aubameyang! Mkhitaryan lupft den Ball von halblinks in die Mitte vor den Fünfer. Aubameyang nimmt das Leder mit der Brust stark runter, schießt dann jedoch aus sieben Metern freistehend links übers Toreck!

49. Minute:
Wiedwald und Aubameyang waren da zusammengeprallt. Beide stehen jedoch wieder und können weitermachen.

48. Minute:
chance Dann aber kommt der Pass in die Tiefe auf Aubameyang. Wiedwald kommt schnell raus und kann am Elferpunkt klären!

48. Minute:
Die Dortmunder lassen den Ball erneut lange in den eigenen Reihen laufen. Werder stellt in der eigenen Hälfte alles zu.

47. Minute:
"bvb fan" fragt, warum Schmelzer nicht spielt und ob er verletzt ist. Verletzt ist Schmelzer nicht. Er bekommt wohl einfach eine Pause von Tuchel.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Dortmund.

Schon in der 9. Minute ging Dortmund durch das Tor von Reus in Führung. Danach wurden die Bremer jedoch mutiger und offensiver und verdienten sich den Ausgleich durch Ujah in der 32. Minute. Die Hausherren standen hinten kompakt und gut - bis zur 44. Minute als Mkhitaryan im Fünfer vollkommen frei zum Kopfball kam und das 2:1 für die Dortmunder machte. Gleich geht's weiter und mal sehen, wie die Bremer mit dem erneuten Rückstand umgehen.

45. Minute:
schiri Pause. Werder liegt gegen Dortmund mit 1:2 hinten.

44. Minute:
tor Tooor!!! Mkhitaryan bringt den BVB wieder mit 2:1 in Führung! Mit dem Außenrist flankt Hummels von links außen rechts in den Fünfer. Da steht Mkhitaryan vollkommen frei und köpft aus drei Metern ein! Sehr fein gemacht von Hummels.

43. Minute:
Aubameyang tritt halblinks an, Galvez ist zur Stelle und klärt. Fair, meint Schiri Welz; unfair, meinen die Dortmunder.

42. Minute:
Aubameyang wird von Schiri Welz ermahnt. Er hat wohl etwas zu heftig gemeckert.

41. Minute:
Gündogan will durch die Mitte starten, doch da macht Verstergaard dicht und klärt.

40. Minute:
Park zieht aus der Mitte aus 20 Metern hart ab, doch Gebre Selassie blockt seinen Schuss ab.

39. Minute:
Wieder spielen sich die Dortmunder den Ball lange in der Hälfte der Bremer zu und am Ende klärt Bargfrede resolut ins Seitenaus.

37. Minute:
Hinten steht Werder weitgehend sicher und sehr kompakt und spielt immer mal wieder gut und schnell nach vorne.

35. Minute:
chance Ein Kopfball von Junuzovic aus rund zehn Metern geht nur ganz knapp rechts oben am Toreck vorbei!

34. Minute:
Der Ausgleich ist verdient, denn die Bremer wurden nach der Dortmunder Führung deutlich aktiver.

33. Minute:
Zuvor haben die Bremer mit Bartels über die rechte Seite mal richtig schnell nach vorne gespielt. Die BVB-Abwehr war unsortiert.

32. Minute:
tor Tooor!!! Ujah gleicht für Werder zum 1:1 aus! Ginter kann einen Schuss von Grillitsch noch auf der Linie klären, der Abpraller fällt Ujah vor die Füße, der sicher ins leere Tor einschießt.

31. Minute:
Die Stimmung im Stadion ist ausgezeichnet. Der Gäste-Block ist prall gefüllt.

30. Minute:
Reus führt die Ecke von links wieder kurz auf Kagawa aus, der den Ball aber sofort verliert.

30. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

29. Minute:
Gündogan ist mal rechts mit vorne, will in die Mitte auf Kagawa ablegen, doch Bargfrede hat das geahnt und fängt den Pass ab.

28. Minute:
Die folgende Ecke von links bringt nichts ein.

27. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

27. Minute:
chance Der BVB kontert: Reus verpasst zunächst links am Fünfer, kurz danach scheitert Mkhitaryan von links vor dem Fünfer am stark reagierenden Wiedwald!

27. Minute:
Die Ecke von rechts von Junuzovic bringt nichts ein.

26. Minute:
ecke Fritz lässt halbrechts Hummels stehen, doch im Strafraum kann Park mit einer Grätsche zur Ecke klären.

25. Minute:
Ansonsten ist das Match mit bisher sieben Fouls sehr fair. Dortmund hatte 69 Prozent Ballbesitz.

24. Minute:
Bargfrede senst Weigl im Mittelkreis um und bekommt eine Ermahnung von Schiri Welz.

23. Minute:
Zuvor hatten die Dortmunder lange den Ball laufen lassen, haben aber keine Lücke in der Werder-Defensive gefunden.

22. Minute:
Gündogan passt halbrechts nach vorne, wo Reus jedoch im Abseits steht.

20. Minute:
Die Bremer sind seit der Dortmunder Führung deutlich offensiver und mutiger geworden. Nun muss Hummels am Fünfer vor Ujah klären!

19. Minute:
Werder schon wieder vorne: Ujah passt rechts raus, doch da ist Sokratis vor Grillitsch am Ball.

18. Minute:
chance Fritz lupft den Ball rechts in den Strafraum. Da setzt sich Ujah gegen Sokratis durch und schießt dann aus sehr spitzem Winkel rechts neben das Tor!

17. Minute:
Grillitsch will Ujah in der Mitte bedienen, doch der war nach links in den Strafraum gestartet.

16. Minute:
Junuzovic führt auch den anschließenden Freistoß aus, trifft aber nur die Zwei-Mann-Mauer der Dortmunder.

15. Minute:
Links knapp vor dem Strafraum fällt Junuzovic und bekommt einen Freistoß. Ginter war dabei, ist sich aber keiner Schuld bewusst.

14. Minute:
Freistoß für Werder: Junuzovic bringt den von leicht rechts hoch an den Fünfer, Vestergaard steigt hoch, stand dabei aber im Abseits.

13. Minute:
Sternberg ist links durch und flankt vor den Fünfer. Hummels gibt alles und kann mit dem Kopf klären.

11. Minute:
Da hat die Werder-Defensive viel zu spät reagiert und auch Wiedwald hätte diesen Ball anders klären müssen.

9. Minute:
tor Tooor!!! Reus macht das 1:0 für Dortmund! Mkhitaryan ist rechts im Strafraum durch und passt scharf in die Mitte, Wiedwald ist noch mit dem Fuß dran, legt so aber genau ab auf Reus, der den Ball dann von links vor dem Fünfer aus sechs Metern unter die Latte schießt!

9. Minute:
Die Ecke von links führt Reus nun kurz auf Aubameyang aus, doch das bringt am Ende nichts ein.

8. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

7. Minute:
Werder wieder auf dem Weg nach vorne: Sternberg geht links, bringt den Ball dann flach in die Mitte, wo Bürki sicher zupackt.

7. Minute:
Die Ecke von rechts bringt Reus hoch auf den kurzen Pfosten, wo Gebre Selassie per Kopf klärt.

6. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

5. Minute:
Junuzovic will rechts außen Bartels bedienen. Park geht dazwischen, Bartels steigt danach zu heftig ein und es gibt Freistoß für den BVB.

4. Minute:
Fritz tritt rechts außen an. Hummels rückt schnell raus und klärt ins Seitenaus.

3. Minute:
Nach Ballverlust der Bremer will Mkhitaryan halblinks Reus anspielen, doch Gebre Selassie kann das verhindern.

2. Minute:
Ecke von links von Reus: Die kommt hoch in die Mitte in den Fünfer und Wiedwald fängt sie sicher runter.

2. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

1. Minute:
Los geht's! Schiri Welz pfeift das Match an. Anstoß hat Werder.

Schon 94-mal spielten beide Teams in der Bundesliga gegeneinander. Die Bilanz ist für Werder mit 40 Siegen, 38 Niederlagen und nur 16 Remis positiv. Das letzte Spiel am 23. Mai gewannen allerdings die Borussen zu Hause mit 3:2.

Dem BVB fehlen weiter Durm und Sahin, die sich beide im Aufbautraining befinden. Reus, der im Pokal aufgrund von muskulären Problemen nicht dabei war, steht heute wieder in der Startelf.

Insgesamt freut sich Tuchel aber auf das Match bei Werder: "Es ist immer etwas Besonderes, in Bremen zu spielen. Es war immer fair, es herrscht dort eine tolle Fußball-Atmosphäre."

BVB-Coach Thomas Tuchel will die Serie ausbauen, warnt aber auch: "Wir wissen, wie schwer es ist, in Bremen zu bestehen und zu punkten. Dazu brauchen wir die nächste Top-Leistung."

Da die Bayern gestern Abend nur 0:0 in Frankfurt gespielt haben, hat Borussia Dortmund die Chance mit einem Dreier in Bremen den Abstand auf fünf Punkte zu reduzieren. Der BVB präsentiert sich derzeit wieder in Topverfassung, hat die letzten vier Pflichtspiele gewonnen und am Mittwoch im Pokal den SC Paderborn mit 7:1 aus dem Stadion geschossen.

Den Bremern fehlen heute Santiago Garcia (muskuläre Probleme in der Wade), Wolf (Hüftverletzung), Zander (Bänderriss im Sprunggelenk), von Haacke, Yildirim (Aufbautraining) und Johannsson (OP an der Hüfte).

Trainer Viktor Skripnik warnt vor den Dortmundern, die in 10 Bundesligaspielen 29 Treffer erzielt haben: "Der BVB ist die reinste Tormaschine!"

Nun wartet mit Borussia Dortmund allerdings ein ganz schwerer Gegner, doch der Geschäftsführer Sport Thomas Eichin hofft: "Der BVB spielt in einer ähnlichen Klasse wie der FC Bayern. Aber man hat gesehen, dass wir gegen die Bayern eine Chance hatten und wir wollen auch gegen Dortmund punkten."

Werder Bremen hat seine Krise vorläufig beendet. Fünfmal in Folge verlor der SVW, bevor er am letzten Spieltag mit 3:1 in Mainz gewann und im Pokal am Mittwoch durch ein 1:0 über den 1. FC Köln ins Achtelfinale einzog.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Werder Bremen gegen Borussia Dortmund. Das Spiel kommentiert für Sie Stefan Rook.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal