Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

SV Sandhausen - RB Leipzig: 2. Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sandhausen - RB Leipzig 1:2

01.11.2015, 12:55 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:2

1:0 Bouhaddouz (27.)

1:1 Kaiser (31.)

1:2 Halstenberg (74.)

01.11.2015, 13:30 Uhr
Sandhausen, Hardtwaldstadion
Zuschauer: 4.000

Und das war es von der Zweiten Liga für heute. Bei uns geht es jetzt direkt weiter mit dem Erstliga-Spiel Stuttgart gegen Darmstadt. Viel Spaß auch dabei!

Umkämpftes Spiel in Sandhausen. Leipzig war in der ersten Halbzeit klar besser, nach dem Wechsel gestaltete sich die Begegnung deutlich offener. Der SVS hatte durchaus seine Chancen und war soweit nicht von einem Punkt entfernt. Letztlich aber setzt sich der Tick mehr individuelle Klasse durch und RB darf sich damit Tabellenführer nennen.

90. Minute:
Aber dann ist Schluss! Leipzig gewinnt 2:1 in Sandhausen.

90. Minute:
Eckball von rechts für RB und da wird natürlich gar nicht mehr vor das Tor geflankt. Das Blockieren klappt aber auch nicht so recht.

90. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

90. Minute:
Noch 60 Sekunden. Sandhausen kämpft, wird das noch belohnt?

90. Minute:
Auch Selke hat noch eine Chance, macht es aber auch zu eigensinnig und wird dann abgeblockt. Poulsen läuft wieder umsonst mit.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
chance Sabitzer kann alles klar machen, will es aus spitzem Winkel links aber unbedingt selbst versuchen. Er scheitert aber an Knaller, Poulsen und Selke hadern deshalb in der Mitte.

89. Minute:
Flanke von Wooten auf Jovanovic, aber dessen Kopfball im Rückwärtslaufen ist harmlos.

88. Minute:
Zillner mit der Ecke von rechts für Sandhausen. Leipzig klärt und kontert danach. Doch Kulovits rettet da in höchster Not vor Selke.

87. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

86. Minute:
Sabitzer marschiert den linken Flügel entlang, legt dann in die Mitte. Da verpasst Selke, aber Sebastian kommt aus dem Hintergrund noch zum Schuss. Der Ball fliegt dann aber weit drüber.

85. Minute:
auswechslung Alexander Bieler kommt für Marco Thiede ins Spiel

83. Minute:
Dann Wooten allein am 16er gegen vier Leipziger. Das kann nicht klappen, trotzdem ist der Einsatz bei Sandhausen absolut da. Die Mannschaft glaubt noch an mindestens den Ausgleich.

83. Minute:
Kopfball von Zillner, aber da bekommt er keinen Druck dahinter. Coltorti hält mühelos.

82. Minute:
auswechslung Tim Sebastian kommt für Dominik Kaiser ins Spiel

81. Minute:
Kopfball von Schulz, der nach Freistoß vor das Tor verlängert. Da aber retten die Leipziger in Person von Kaiser.

80. Minute:
gelb Demme ungeschickt im Zweikampf gegen Roßbach. Auch das ist Gelb.

79. Minute:
Acht Gelbe Karten in dieser Partie mittlerweile. Es geht ganz schön zur Sache hier. Und noch ist ja nicht Schluss.

78. Minute:
gelb Thiede klammert gegen Sabitzer und sieht die Gelbe Karte.

77. Minute:
Virtuell wäre Leipzig jetzt übrigens Tabellenführer. Mal sehen, wie das in einer Viertelstunde aussieht.

76. Minute:
Kann der SVS jetzt noch einmal antworten? Oder anders gefragt: Wie viel Kraft hat Sandhausen noch? Das Pokalspiel gegen Heidenheim am Mittwoch war ja nicht ohne.

75. Minute:
Insgesamt geht die Führung für RB in Ordnung, aber das war jetzt gerade nicht unbedingt die Phase der ganz dicken Überlegenheit.

74. Minute:
tor Toooooooooooooor! 2:1 für Leipzig durch Halstenberg. Wer hätte das gedacht, RB trifft nach einem Standard. Nach der Ecke von rechts durch Kaiser köpft Poulsen auf das Tor. Knaller wehrt zur Seite ab, doch links am Pfosten steht Halstenberg und hat keine Mühe, aus kurzer Distanz abzustauben.

73. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

71. Minute:
Zillner mit gutem Freistoß von links im Mittelfeld, ein Leipziger klärt mit Mühe vor Wooten.

70. Minute:
Freistoß für SV Sandhausen

70. Minute:
gelb Wooten zieht an Orban vorbei, der kann nur noch foulen und wird deshalb verwarnt.

69. Minute:
Die Gastgeber lassen in dieser zweiten Halbzeit weniger zu und sind selbst häufiger gefährlich vor dem RB-Tor. So könnte hier tatsächlich der Dreier noch drin sein.

68. Minute:
auswechslung Andrew Wooten kommt für Moritz Kuhn ins Spiel

68. Minute:
auswechslung Ranisav Jovanovic kommt für Aziz Bouhaddouz ins Spiel

67. Minute:
chance Sandhausen mit Kuhn über links. Halstenberg stört da aber noch entscheidend und so reicht es nur für einen Schuss von links am Fünfer aus recht ungünstigem Winkel. Coltorti pariert den ohne die ganze große Mühe.

66. Minute:
auswechslung Poulsen kommt für Bruno, der sich jetzt ein bisschen draußen weiter ärgern wird über seine knappe Abseitsstellung eben.

65. Minute:
Im Gegenzug Zillner mit einem Distanzschuss aus 25 Metern. Aber der Ball geht doch ein gutes Stück über das RB-Tor.

64. Minute:
chance Bruno trifft nach schöner Aktion ins Tor der Sandhäuser, stand zuvor beim Zuspiel von Kaiser aber knapp im Abseits.

63. Minute:
gelb Khedira mit Ansage gegen Thiede. Zuvor hatte Schiri Winkmann ein Foulspiel gegen einen Leipziger übersehen. Khedira hat dann mal für klare Verhältnisse gesorgt.

61. Minute:
Eine Stunde ist vorbei. Sandhausen ist jetzt wieder erfolgreicher im Zerstören des gegnerischen Offensivspiels und so brennt im Moment vor den Toren wenig an.

60. Minute:
chance Und noch ein Distanzschuss der Gäste. Gipson zieht mit rechts von rechts vor dem gegnerischen Strafraum ab. Der Ball geht links unten vorbei.

59. Minute:
Kaiser aus 22 Metern. Der Schuss mit rechts ist nicht schlecht, aber dann doch nicht gut genug, um Knaller zu überwinden.

57. Minute:
Das Spiel ist jetzt doch einigermaßen zerfahren. Es gibt immer wieder kleine Scharmützel, fußballerisch geht hingegen wenig.

55. Minute:
Unnötig. Hübner schubst Selke in dessen Trainerbank. Da war die Aktion eigentlich längst vorbei. War auch nicht heftig, aber trotzdem muss das nicht sein.

53. Minute:
Die Leipziger gehen es etwas gemächlicher an, wollen jetzt auch mal den Gegner kommen lassen. Zumindest vorübergehend.

51. Minute:
Die Gastgeber sind bemüht, jetzt selbst wieder Akzente nach vorne zu setzen und nicht nur hinten drin zu stehen. So hatten sie das Spiel ja auch begonnen.

49. Minute:
gelb Den Gegenzug unterbindet Schulz mit einem Zerren gegen Selke und wird dafür verwarnt.

49. Minute:
Sandhausen mit Bouhaddouz links am Strafraum, aber der bringt den Ball nicht vor das Tor zu einem Mitspieler durch. Da war mal wieder etwas Platz für die Hausherren.

47. Minute:
Es geht weiter mit schwachen Freistoßflanken der Leipziger. Halstenberg setzt diese wenig ruhmreiche Tradition mit einer zu kurz geratenen Hereingabe vom linken Flügel gleich wieder fort.

46. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Die zweite Halbzeit läuft, diesmal hat RB Leipzig angestoßen.

Das ist kein schlechtes Spiel hier. Leipzig ist überlegen, hat auch die klar besseren Chancen. In Führung aber ging Sandhausen nach einem mustergültigen Konter. RB kam per Handelfmeter wenig später zum Ausgleich, die Entscheidung war eher strittig. Auch danach waren die Gäste am Drücker, aber der SVS wehrt sich nach Kräften. Mal sehen, wie es nach der Pause weitergeht. Dran bleiben, wir sind gleich wieder mit Durchgang zwei zurück!

45. Minute:
schiri Keine Nachspielzeit mehr. Es geht mit einem 1:1 in die Pause.

45. Minute:
Den folgenden Freistoß schlägt Kuhn für Sandhausen dann aber wieder direkt auf RB-Torwart Coltorti.

44. Minute:
gelb Gipson sieht kurz darauf als erster Gäste-Spiel die Gelbe Karte nach Foulspiel.

43. Minute:
chance Selke geht rechts im Strafraum an Schulz vorbei, legt sich den Ball dann aber zu weit vor und kann schließlich fast von der Grundlinie aus, nur noch den Außenpfosten treffen.

41. Minute:
Sandhausen hat jetzt Mühe, weiß sich immer wieder nur mit Fouls zu helfen. Wenn die Leipziger gefährlicher nach Standards wären, könnte das ein deutlich größeres Problem sein.

40. Minute:
Diesmal Kaiser mit dem Freistoß vom rechten Flügel, doch Sandhausen steht bei hohen Bällen bisher ganz sicher hinten drin. Auch diesmal.

40. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

39. Minute:
Halstenberg mit dem Freistoß aus dem rechten Mittelfeld, aber da kommt im 16er kein Mitspieler an den Ball.

39. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

38. Minute:
gelb Kulovits legt Kaiser und sieht als dritter Sandhäuser die Gelbe Karte.

38. Minute:
66 Prozent Ballbesitz für die Gäste, dazu 10:3-Torschüsse. Das 1:1 ist sicherlich nicht unverdient.

37. Minute:
Kaiser mit einem direkten Freistoß aus 30 Metern. Der Ball kommt mit Effet über die Mauer aber letztlich genau dahin, wo Knaller schon steht.

36. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

35. Minute:
chance Fast die Führung für RB. Sabitzer führt links im Strafraum geschickt und schießt aus recht spitzem Winkel. Knaller hält stark, vielleicht wäre da der Querpass vor das Tor zu Selke die bessere Option gewesen.

34. Minute:
Wichtig natürlich für Leipzig, dass es hier ganz schnell den Ausgleich gegeben hat. So ist hier wieder alles drin und der Gegner kann sich nicht komplett zurückziehen.

32. Minute:
Geschenk für Leipzig? Vielleicht. Den Elfmeter gibt sicher nicht jeder Schiedsrichter, gerade in dieser Saison hat man das eher seltener gesehen. Winkmann war sich da aber ganz sicher und er entscheidet letztlich.

31. Minute:
tor Toooooooooooor! 1:1 für RB durch Kaiser. Der Kapitän der Leipziger bleibt cool und verwandelt den Elfmeter sicher.

31. Minute:
gelb Linsmayer, der es nicht fassen kann, sieht auch noch die Gelbe Karte.

31. Minute:
elfer Handelfmeter für die Gäste. Sabitzer mit einem Schuss von links im Strafraum. Linsmayer will abblocken, hat die Hände etwas weit draußen und entschärft den Ball so. Schiri Winkmann zögert nicht und zeigt auf den Punkt.

30. Minute:
auswechslung Ken Gipson kommt für Lukas Klostermann ins Spiel

29. Minute:
Bei Leipzig hat Klostermann den Platz verlassen. Offenbar verletzt, ein Ersatzmann ist aber noch nicht bereit. Deswegen spielen die Gäste kurz in Unterzahl.

28. Minute:
Leipzig macht das Spiel, Sandhausen das Tor. Und nun müssen die Rasenballsportler wieder mal einem Rückstand auswärts hinterher rennen. Das kennen sie und mögen es gar nicht.

27. Minute:
tor Tooooooooooor! 1:0 für Sandhausen durch Bouhaddouz. Leipzig wird ausgekontert und das kann man nicht viel besser machen. Kuhn spielt von rechts ein bisschen in den Rücken von Bouhaddouz in den Strafraum. Der dreht sich einmal kurz um einen Gegenspieler und sich selbst und trifft dann mit links flach ins linke untere Eck.

26. Minute:
Kopfball von Schulz nach Freistoß für Sandhausen aus dem Mittelfeld. Auf das Tor der Leipziger kommt der Versuch aber nicht.

25. Minute:
Orban mit dem Fehlpass im Mittelfeld. Sandhausen schaltet sofort um, doch Kuhn ist letztlich allein gegen vier Leipziger auf verlorenem Posten.

24. Minute:
Mal wieder Entlastung in Form eines Freistoßes für Sandhausen. Kuhn zieht den aus dem linken Mittelfeld aber direkt auf Torwart Coltorti.

24. Minute:
Freistoß für SV Sandhausen

23. Minute:
So langsam entwickelt sich ein Spiel auf ein Tor. Mal sehen, wie lange das aus Sicht der Gastgeber gutgehen kann.

22. Minute:
Und wieder Arbeit für Knaller, der viel unterwegs ist. Diesmal muss er rechts von seinem Tor klären gegen Sabitzer. Auch das war wieder nicht ohne Risiko.

21. Minute:
Guter Pass auf Kaiser in den 16er. Der flankt noch mal von rechts vor das Tor, wo Knaller gegen Sabitzer einige Mühe hat. Ein Stürmerfoul war da nicht zu erkennen, er rammte da der Keeper der Sandhäuser den Gegenspieler um.

20. Minute:
20 Minuten sind vorbei. Viel Einsatz auf beiden Seiten, das Tempo stimmt auch. Leipzig hat mehr vom Spiel, ist auch gefährlicher. Aber noch fehlt das Tor.

19. Minute:
Gegenzug. Pass in den Lauf von Klostermann rechts in den Strafraum, aber Knaller spielt mit und ist zuerst am Ball.

18. Minute:
Die Sandhäuser mit einem Freistoß von rechts, aber der bringt kein Gefahr. Spezialist Paqarada fehlt ja heute auch, in der Szene eben wurde das durchaus deutlich.

18. Minute:
Freistoß für SV Sandhausen

16. Minute:
chance Erste richtig dicke Chance des Spiels. Sabitzer schickt Selke, der von rechts innerhalb des Strafraums aufs linke Eck abzieht. Knaller macht sich lang und pariert ganz stark.

15. Minute:
Immer wieder Ansätze bei RB, aber der Abschluss ist bisher das Problem bei den Gästen. Leipzig hat hier jetzt aber die Kontrolle übernommen.

13. Minute:
Die Leipziger derweil mit dem nächsten Freistoß, diesmal von rechts am Strafraum. Doch Halstenbergs Hereingabe ist eher harmloser Natur. Standards und RB - das passt zu selten in dieser Saison.

13. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

12. Minute:
Eigentlich wäre das heute ja ein echtes Spitzenspiel, denn Sandhausen wurden bekanntlich drei Punkte abgezogen. 23 Punkte, 22 Sandhausen - das wäre das Duell Zweiter gegen Fünfter. So sind es 19 für den SVS, aber auch die sind mehr als beeindruckend.

11. Minute:
Nach dem folgenden Freistoß von RB aus dem linken Mittelfeld packt Knaller im Tor des SVS im Nachfassen zu.

10. Minute:
gelb Hübner checkt Selke durchaus robust und sieht dafür die Gelbe Karte.

9. Minute:
Leipzig hat ein paar Probleme nach einem Freistoß für Sandhausen, kann sich dann aber nach der Hereingabe von rechts doch befreien.

8. Minute:
Freistoß für SV Sandhausen

7. Minute:
Natürlich wird das heute auch eine Kraftfrage - insbesondere für die Hausherren. RB hat ja praktisch wieder die Mannschaft komplett durchgewechselt im Vergleich zum Pokal.

5. Minute:
Durchaus forscher Beginn hier - von beiden Teams. Mal sehen, wie lange das derart temporeich weitergeht.

4. Minute:
Auf der anderen Seite Halstenberg mit einem Linksschuss aus vollem Lauf von knapp hinter dem linken Strafraumeck. Der Ball fliegt aber ein gutes Stück zu hoch.

3. Minute:
ecke Keine Gefahr nach der ersten Ecke der Sandhäuser von rechts.

2. Minute:
chance Kuhn mit einer Schusschance am gegnerischen Strafraum. Ein Leipziger passt auf und blockt den Ball noch gerade so ab - allerdings auf Kosten einer Ecke.

2. Minute:
In der Vorsaison gab es hier ein 0:0, das Rückspiel gewann Sandhausen dann fast sensationell 4:0 in Leipzig. Das waren dann auch schon alle Pflichtspiel-Duelle der beiden Teams.

2. Minute:
Die Leipziger gleich mit einem Abschluss, doch Sabitzer rutscht bei seinem Rechtsschuss aus 20 Metern weg und deshalb droht dem Tor des SVS keine Gefahr.

1. Minute:
Knapp zehn Grad in Sandhausen, aber keine Sonne. Das Stadion ist mit rund 4000 Fans nicht gerade rappelvoll.

1. Minute:
Der Ball rollt, Sandhausen hat angestoßen.

Die Mannschaften sind da. Gleich geht's los im Hardtwaldstadion.

Noch ein bisschen dramatischer ist die personelle Lage beim SV Sandhausen. Die kräftezehrenden 120 Pokalminuten gegen Heidenheim haben da auch nicht geholfen. So muss Innenverteidiger Tim Kister verletzt passen, dazu kommt die Gelbsperre für Leart Paqarada und diverse nicht hundertprozentig ausgeheilte Verletzungen bei anderen Leistungsträgern. Auch deshalb weiß Trainer Alois Schwartz mit Blick auf das heutige Spiel: "Da kommt eine große Aufgabe auf uns zu." Bleibt also wieder mal nur der Teamgeist für Sandhausen, aber damit hat die Mannschaft in dieser Saison ja schon einiges ausrichten können.

Im DFB-Pokal lief es für den SV Sandhausen und RB Leipzig unter der Woche unglücklich bis peinlich. Nun folgt das direkte Duell, für das sich beide einiges vorgenommen haben. Vor allem der Tabellenzweite aus Leipzig will das 0:3 von Unterhaching schnellstmöglich vergessen machen. "Wir müssen gegen Sandhausen wieder anders auftreten als in Unterhaching. Es geht nun darum, unsere Ziele in der Liga zu erreichen und im Moment bedeutet das, den vierten Sieg in Serie einzufahren", sagt Trainer Ralf Rangnick. Der muss allerdings heute auf Emil Forsberg (Angina) und Stefan Ilsanker (Gelbsperre) verzichten.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Am 1. November berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel SV Sandhausen gegen RB Leipzig. Die Partie kommentiert für Sie Andreas Schmitz.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal