Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Champions League live: AS Rom - Leverkusen im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League im Live-Ticker  

AS Rom - Leverkusen 3:2

04.11.2015, 12:57 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:2

1:0 Salah (2.)

2:0 Dzeko (29.)

2:1 Mehmedi (46.)

2:2 Chicharito (51.)

3:2 Pjanic (80.)

04.11.2015, 20:45 Uhr
Rom, Stadio Olimpico
Zuschauer: 36.000

Das war's vom Spiel AS Rom gegen Bayer Leverkusen. Morgen geht es ab 18.45 Uhr live weiter mit der Europa League und dem Spiel Dortmund gegen Qäbälä!

Erneut liefert die Werkself eine hoch dramatische Vorstellung ab, holt nach der Pause einen 0:2-Rückstand auf und verliert am Ende doch mit 2:3. In Hälfte eins ging bei Bayer so gut wie nichts und dann machen die Leverkusener in den ersten sechs Minuten des zweiten Durchgangs zwei Tore! Auch danach spielte Bayer mutig nach vorne. In der 78. Minute legte Toprak dann aber Salah einen halben Meter vor dem Tor, sah glatt Rot und es gab auch noch Elfer für die Hausherren, den Pjanic zum 3:2-Endstand verwandelte. Mit dieser bitteren Niederlage rutscht Leverkusen auf Platz drei in der Tabelle ab und muss ums Erreichen des Achtelfinales zittern.

90. Minute:
Schluss! Der AS Rom schlägt Bayer Leverkusen mit 3:2.

90. Minute:
gelb Szczesny lässt sich beim folgenden Freistoß zu viel Zeit und kassiert auch noch Gelb.

90. Minute:
Bayer versucht's weiter, doch halblinks steht erneut Chicharito im Abseits.

90. Minute:
Nun spielt Brandt den Ball aus der Mitte rechts ins Toraus.

90. Minute:
gelb Torosidis meckert heftig und bekommt die Gelbe Karte.

90. Minute:
Leverkusen könnte kontern, doch beim Pass von Brandt steht links Chicharito im Abseits.

90. Minute:
Tah klärt nun hinten gegen Dzeko. Vier Minuten werden nachgespielt!

89. Minute:
Tah geht mit nach vorne, spielt einen Fehlpass, setzt nach und erobert den Ball von Iturbe zurück.

89. Minute:
Im letzten Moment kann Wendell am Fünfer vor Dzeko klären.

88. Minute:
auswechslung Julian Brandt kommt für Admir Mehmedi ins Spiel

87. Minute:
Mutig: Auch in Unterzahl spielt die Werkself weiter nach vorne!

85. Minute:
Chicharito schubst Torisidis ganz leicht. Zwei Sekunden später geht der zu Boden und bekommt einen Freistoß.

84. Minute:
Einwurf für die Hausherren, die nun natürlich ganz viel Zeit haben.

83. Minute:
Bayer wieder vorne, doch links im Strafraum springt Kampl der Ball vom Fuß und ins Toraus.

82. Minute:
Was ist jetzt in Unterzahl in den letzten Minuten für Leverkusen noch drin? Bei diesem Spiel muss man wohl mit allem rechnen...

80. Minute:
tor Tor! 3:2 für den AS Rom. Pjanic tritt zum Elfer an und verwandelt den links unten. Leno ist im richtigen Eck, kann gegen den scharf geschossenen Elfer aber nichts ausrichten.

79. Minute:
Toprak legt Salah einen halben Metern vor dem Tor, verhindert so einen klaren Treffer für die Hausherren. Schiri Karasev zeigt auf den Punkt und Toprak die Rote Karte. Leider eine vollkommen richtige Entscheidung.

79. Minute:
rot Rot für Ömer Toprak

78. Minute:
elfer Elfmeter für AS Rom

77. Minute:
Das war dann auch der dritte und letzte Wechsel bei den Hausherren.

76. Minute:
auswechslung Vassilios Torosidis kommt für Maicon ins Spiel

75. Minute:
Und jetzt zeigt Maicon, der in der 56, Minute erst reinkam, an, dass er auch wieder runter muss!

75. Minute:
Bellarabi musste mit einer Verletzung am linken Oberschenkel runter.

74. Minute:
Pjanic bringt die Ecke von rechts scharf rein, Iturbe ist mit dem Kopf dran, doch sein Versuch kommt nicht aufs Tor.

74. Minute:
ecke Eckstoß für AS Rom

74. Minute:
Bitter für Bellarabi, der erst zur Halbzeit eingewechselt wurde und richtig gut gespielt hat. Eigentlich wollte Schmidt Calhanoglu runter nehmen.

73. Minute:
auswechslung Christoph Kramer kommt für Karim Bellarabi ins Spiel

73. Minute:
Bellarabi sitzt auf dem Boden und zeigt an, dass es nicht weitergeht!

72. Minute:
Bellarabi passt von rechts flach in den Fünfer. Szczesny ist zur Stelle und vor Chicharito am Ball.

71. Minute:
Kramer macht sich einsatzbereit.

71. Minute:
Die Römer werden wieder aktiver. Dignes Schuss von links im Strafraum geht aber weit rechts neben das Tor.

70. Minute:
Toprak hockt auf dem Rasen und wirkt etwas benommen. Er steht aber gleich wieder und macht weiter.

69. Minute:
In der Mitte zieht de Rossi aus 20 Metern ab, doch sein Schuss bleibt hängen.

69. Minute:
Die Hausherren versuchen nun, das Spiel zu beruhigen und wieder unter Kontrolle zu bringen.

67. Minute:
auswechslung Juan Iturbe kommt für Gervinho ins Spiel

66. Minute:
"Mark" fragt: "Ist Leverkusen jetzt im Aufwind? Drängen sie auf das 3:2?" Ja, Bayer spielt weiter nach vorne und will den nächsten Treffer.

65. Minute:
Dann kommt aber Salah in der Mitte aus 15 Metern zum Schuss, den er jedoch zwei Meter links neben das Tor setzt.

64. Minute:
Beim AS Rom geht nach vorne in Durchgang zwei weiter gar nichts. Bayer steht nun auch defensiv viel stabiler.

62. Minute:
Nach dem folgenden Freistoß fallen am Fünfer gleich zwei Italiener, aber Schiri Karasev steht gut und lässt weiterspielen.

61. Minute:
Papadopoulos sperrt Salah und bekommt dafür die Gelbe Karte. Es ist seine dritte und damit fehlt er im nächsten Spiel gegen Borisov.

61. Minute:
gelb Gelb für Kyriakos Papadopoulos

61. Minute:
"Flo" schreibt: "Rom gegen Leverkusen sollte es alle 14 Tage geben." Sehr gerne!

60. Minute:
Am Fünfer der Leverkusener schiebt Dzeko Donati weg und es gibt Freistoß für die Werkself.

59. Minute:
Das ist wirklich erstaunlich: Der AS Rom war in Hälfte eins klar besser und jetzt gelingt den Hausherren gar nichts mehr.

58. Minute:
chance Bayer schon wieder vorne: Mehmedi zieht von links vor dem Fünfer ab und Szczesny kann parieren!

58. Minute:
Jetzt kontert Leverkusen, bleibt rechts im Strafraum hängen, der Ball fällt Chicharito vor die Füße, der jedoch wegrutscht.

58. Minute:
Beim AS Rom musste Florenzi gerade verletzt runter.

57. Minute:
Der anschließende Freistoß von rechts bringt Leverkusen nichts ein.

56. Minute:
auswechslung Maicon kommt für Alessandro Florenzi ins Spiel

55. Minute:
Eine erste Rudelbildung auf dem Platz. Toprak beruhigt seine Mitspieler. Digne hatte da zugelangt und bekommt eine Ermahnung von Schiri Karasev.

54. Minute:
Leverkusen schon wieder vorne, doch in der Mitte steht Chicharito knapp im Abseits.

54. Minute:
Gervinho trifft Donati im Zweikampf mit der Hand im Gesicht und es gibt Freistoß für Leverkusen.

53. Minute:
Die Werkself spielt wie komplett ausgewechselt, dabei ist doch nur Bellarabi für Kießling gekommen. Bellarabi war allerdings an beiden Toren beteiligt.

51. Minute:
tor Toooooor!!!! Chicharito gleicht zum 2:2 aus! Unglaublich! Chicharito wird rechts im Strafraum von Bellarabi bedient und versenkt das Leder aus neun Metern links in den Machen. Szczesny ist noch dran, kann aber nichts mehr machen.

49. Minute:
Nainggolan will rechts gehen, doch Papadopoulos rückt ganz weit raus und klärt in Höhe der Mittellinie!

48. Minute:
Das könnte ein ganz wichtiger Treffer für Bayer gewesen sein. Sehen wir wie im Hinspiel hier noch eine spektakuläre Wende im Spiel?

46. Minute:
tor Tooor!!! Mehmedi bringt Leverkusen auf 1:2 ran! Nur 30 Sekunden nach dem Wiederanpfiff trifft Mehmedi von rechts im Strafraum aus 14 Metern rechts oben ins Eck. Der Pass kam von Kampl, der zuvor von Bellarabi bedient wurde.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei den Hausherren.

46. Minute:
auswechslung Karim Bellarabi kommt für Stefan Kießling ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat der AS Rom.

Die Leverkusener versuchen nach vorne zu spielen, verlieren dabei zu oft leichtfertig den Ball und laden die Hausherren damit immer wieder zu Kontern ein. Schon in der 2. Minute nutzte der AS Rom einen davon zum 1:0. In der 29. Minute erhöhte Dzeko natürlich nach einem Konter auf 2:0. Nur eine Minute später hätte Dzeko das 3:0 machen können - nach einen Konter. Was immer die Werkself hier vorhat oder vorhatte: Es geht nicht auf. Schmidt muss sich für die zweite Hälfte etwas einfallen lassen. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Leverkusen liegt beim AS Rom mit 0:2 hinten.

45. Minute:
Der nächste Konter der Römer: Salah hat den Ball rechts im Strafraum, zögert etwas zu lange mit dem Abspiel und dann kann Tah klären.

45. Minute:
Zwei Minuten werden in der ersten Hälfte nachgespielt.

44. Minute:
Es folgt der nächste Konter der Römer, der nur deshalb nichts einbringt, weil Salah rechts an der Strafraumgrenze einen Fehlpass spielt.

43. Minute:
Kießling wird am rechten Strafraumeck bedient und verliert den Ball.

41. Minute:
Die Ecke von rechts von Pjanic bringt nichts ein.

41. Minute:
ecke Eckstoß für AS Rom

40. Minute:
chance Chicharito bringt den Ball von leicht rechts vor dem Fünfer volley aufs Tor, doch da macht sich Szczesny lang und hat den Ball!

39. Minute:
"Lena" fragt, ob das Stadion voll ist. Nein, bei weitem nicht. Die Roma-Ultras boykottieren das Match weitgehend, weil sie gegen Auflagen der Polizei protestieren.

38. Minute:
Auch die Hausherren haben erst vier Torschüsse auf dem Konto. Zwei davon waren allerdings drin.

37. Minute:
Freistoß für Rom von links: Pjanic schlägt den zu flach rein. So flach, dass Kampl per Kopf klären kann.

36. Minute:
Leverkusen hatte zwar bisher knapp 55 Prozent Ballbesitz, hat jedoch erst ein Mal aufs Tor geschossen.

35. Minute:
Bei Bayer macht sich Bellarabi etwas intensiver warm.

34. Minute:
Es läuft hier immer nach dem gleichen Muster ab: Bayer spielt nach vorne, verliert den Ball leichtfertig, die Hausherren kontern und schießen die Tore.

32. Minute:
Donati passt rechts in den Strafraum, wo Rüdiger vor Chicharito ins Seitenaus klärt.

31. Minute:
Leverkusen muss sich ganz schnell etwas einfallen lassen, sonst wird das hier ein Debakel.

30. Minute:
chance Und fast das 3:0 für Rom! Die Hausherren kontern schon wieder und Dzeko schießt vollkommen freistehend von links vor dem Fünfer übers Tor!

29. Minute:
tor Tor! Dzeko erhöht auf 2:0 für den AS Rom! Natürlich wieder ein Konter nach Ballverlust der Leverkusener am Strafraum der Hausherren. Nainggolan bedient danach Dzeko, der den Ball von leicht links im Strafraum flach rechts einschießt. Leno kann nichts mehr machen.

28. Minute:
Salah ist rechts schon wieder am Ball, passt flach in die Mitte, wo Gervinho lauert, doch Tah rückt raus und klärt.

27. Minute:
Salah setzt rechts außen zum nächsten Konter an. Toprak stört ihn und danach kann Papadopoulos klären.

26. Minute:
Donati setzt sich rechts mal gut durch, doch seinen flachen Ball in die Mitte kann Rüdiger klären.

25. Minute:
Florenzi steht wieder und kann weitermachen. Die Römer spielen den Ball zurück.

24. Minute:
Kampl spielt den Ball ins Aus, weil Florenzi nach einem Zweikampf mit Mehmedi am Boden liegt.

23. Minute:
Pjanic setzt sich rechts gegen Wendell durch und flankt. Leno ist zur Stelle und fängt den Ball sicher runter.

21. Minute:
Pjanic bringt den Freistoß aus der Mitte aus gut 30 Metern direkt aufs Tor, doch Leno fängt den Schuss sicher ab.

20. Minute:
Tah geht zu hart in ein Kopfballduell mit Dzeko und es gibt Freistoß für Rom.

19. Minute:
Die Leverkusener verlieren den Ball immer mal wieder im Vorwärtsgang und müssen dann richtig auf die Konter der Hausherren aufpassen.

17. Minute:
Nainggolan hat Probleme am rechten Knie, humpelt, macht jedoch zunächst weiter.

15. Minute:
Doch dann der nächste Konter der Roma, bei dem in der Mitte Gervinho ganz knapp im Abseits steht.

15. Minute:
Leverkusen kommt nun besser ins Match und versucht die Hausherren früh zu stören.

14. Minute:
chance Den schlägt Calhanoglu gut vor den Fünfer, wo Chicharito nur ganz knapp verpasst!

14. Minute:
Gervinho legt Donati, Freistoß für Bayer von rechts.

13. Minute:
Nach kurzer Behandlung kommt Kießling zurück aufs Spielfeld.

12. Minute:
Kießling liegt am Boden und muss rechts am Knöchel behandelt werden.

11. Minute:
Wieder hat's Kießling erwischt. Digne hat ihn da sehr hart am Knöchel getroffen, aber die Schiris haben weiterspielen lassen.

10. Minute:
Der nächste Konter der Hausherren, doch der Pass von rechts von Salah kommt nicht an.

10. Minute:
Auch den führt Calhanoglu, doch sein Versuch kommt zu flach rein und wird geklärt.

9. Minute:
Nun legt Rüdiger Kießling im Mittelfeld und es folgt der nächste Freistoß für Leverkusen.

8. Minute:
Calhanoglu bringt den Freistoß von links scharf rein, doch im Fünfer packt Szczesny sicher zu.

8. Minute:
Kießling wird links von Pjanic gelegt und es gibt Freistoß für Bayer.

7. Minute:
Die Werkself wirkt nervös, vor allem hinten und muss sich ganz schnell fangen.

5. Minute:
Papadopoulos will rechts im Strafraum eine Ecke verhindern, legt den Ball dabei aber Salah vor, der daraus dann nichts machen kann.

4. Minute:
Leno schießt bei einem Abschlag Dzeko an und von dessen Rücken prallt der Ball rechts neben das Tor!

3. Minute:
Was für ein schlimmer Start für die Leverkusener. Sie waren vorne, ein Schuss von Calhanoglu wurde abgeblockt und aus dem folgenden Konter fiel das Tor.

2. Minute:
tor Tor! Salah macht sofort das 1:0 für den AS Rom! Die Hausherren kontern: Dzeko passt stark rechts in den Strafraum und in den Lauf von Salah, der dann von rechts vor dem Fünfer einschießt. Leno ist noch dran, kann den Treffer aber nicht mehr verhindern.

1. Minute:
Los geht's! Schiedsrichter Sergei Karasev aus Russland pfeift das Match an. Anstoß hat Leverkusen.

Leverkusen fehlen Jedvaj, Hilbert und Seung-Woo Ryu. Auch Bender kann wegen einer Sprunggelenk-Verletzung nicht spielen.

Am Samstag verlor Bayer nach diversen sehr umstrittenen Schiedsrichterentscheidungen mit 1:2 in Wolfsburg. Negative Auswirkungen dieser Niederlage erwartet Kevin Kampl jedoch nicht: "Wir lassen uns nicht aus der Bahn werfen."

Auch Trainer Roger Schmidt will nicht zu defensiv auftreten, warnt aber: "Wir bräuchten nur ein Unentschieden, um vorne zu bleiben. Wir wollen unsere Spielweise nicht grundlegend ändern, wissen aber natürlich um diese Konstellation. Aber das heißt nicht, dass wir nur zum Verteidigen nach Rom gekommen sind!"

Vier Punkte hat Bayer Leverkusen nach drei Spielen eingefahren und könnte mit einem Sieg heute beim AS Rom einen ganz großen Schritt in Richtung Achtelfinale machen. Bayer-Sportchef Rudi Völler sagte vor dem Match: "Es ist nicht gesagt, dass es diesmal vorsichtiger zugehen wird. Aber wir müssen kompakt stehen und mit unseren schnellen Stürmern wie auch im Hinspiel Nadelstiche setzen."

Auf Totti und Keita (beide Oberschenkelprobleme) muss die Roma heute verzichten. De Rossi hat Adduktorenprobleme, steht aber dennoch in der Startelf.

Die Generalprobe in der Serie A ging schief. Am Samstag verlor der AS Rom bei Inter Mailand mit 0:1 und büßte die Tabellenführung ein.

Damit steht der AS Rom nach drei Spielen in der Gruppe E der Champions League mit nur zwei Punkten auf dem letzten Platz. Für die Roma zählen heute also nur drei Punkte, das sieht auch Trainer Rudi Garcia so: "Wir immer werden wir auf Sieg spielen, wir haben auch gar keine andere Wahl, wir müssen die drei Punkte holen. Bis jetzt hat sich in unserer Gruppe noch kein Team für das Achtelfinale qualifiziert und noch niemand ist ausgeschieden: wir wissen, dass wir gewinnen müssen und wir wollen es auch schaffen."

Vor zwei Wochen führte Bayer nach 19 Minuten schon mit 2:0. Rom glich nicht nur aus, sondern schoss vier Tore in Folge und ging mit 4:2 in Führung. In der Schlussphase sorgten dann die Treffer von Kampl und Mehmedi für den 4:4-Endstand.

Wenn das Rückspiel zwischen dem AS Rom und Bayer Leverkusen nur halb so spektakulär verläuft wie das Hinspiel, bekommen wir auch heute wieder beste Fußball-Unterhaltung geboten.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Ab 20.30 Uhr berichten wir heute vom Spiel AS Rom gegen Bayer Leverkusen. Das Spiel kommentiert für Sie Stefan Rook.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal