Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FSV Mainz - VfL Wolfsburg live: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mainz - Wolfsburg 2:0

07.11.2015, 09:40 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:0

1:0 de Blasis (31.)

2:0 Malli (75.)

07.11.2015, 15:30 Uhr
Mainz, Coface Arena
Zuschauer: 30.000

Das war's vom Spiel Mainz gegen Wolfsburg. Ab 18.15 Uhr sind wir live beim Match Darmstadt gegen den HSV dabei!

Was für ein überraschender Erfolg für die Mainzer! Überraschend vor allem deshalb, weil die Wolfsburger im gesamten Spiel nur zu einer Torchance kamen. Allerdings mussten die Gäste nach der Roten Karte gegen Draxler in der 13. Minute auch lange in Unterzahl spielen. Dazu leistete sich Benaglio beim ersten Tor der Mainzer einen ganz dicken Bock. Malli machte mit dem 2:0 in der 75. Minute dann alles klar. Die Mainzer haben bis zum Schlusspfiff alles gegeben und sich diesen Dreier verdient. Wolfsburg war in der Offensive erstaunlich harmlos.

90. Minute:
Schluss. Mainz schlägt Wolfsburg mit 2:0!

90. Minute:
Caligiuri fällt links im Strafraum, weil er sich selber in die Hacken tritt! Schiri Siebert sieht's und lässt weiterspielen.

90. Minute:
Die FSV-Fans geben noch einmal alles und feiern ihn Team lautstark.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Nach Ballverlust von Vieirinha kommt Córdoba in der Mitte aus 18 Metern zum Schuss, setzt den aber links neben das Tor.

89. Minute:
Eine Träsch-Flanke von rechts aus dem Halbfeld landet in den Armen von Karius.

88. Minute:
auswechslung Jhon Córdoba kommt für Pablo de Blasis ins Spiel

88. Minute:
Jhon Córdoba soll bei den Mainzern noch reinkommen.

86. Minute:
Und das war sie, die erste Chance für die Wölfe im Spiel!

85. Minute:
chance Vieirinha zieht von halblinks aus 20 Metern ab und sein Flachschuss geht nur ganz knapp links neben das Tor!

84. Minute:
Die Mainzer sind auch in der 84. Minute hinten hellwach und mit vollem Einsatz dabei.

82. Minute:
In der Hälfte der Mainzer legt Schürrle Balogun und es gibt Freistoß für die 05er.

81. Minute:
Es läuft die 81. Minute und der VfL hatte immer noch keine wirkliche Torchance!

80. Minute:
Dante langt von hinten hart gegen Niederlechner zu und sieht dafür die Gelbe Karte.

80. Minute:
gelb Gelb für Dante

80. Minute:
"yannik" fragt, wie sich Schürrle macht. Er ist durchaus bemüht, rennt und arbeitet vorne viel, bekommt bisher aber fast keine guten Anspiele.

79. Minute:
Die Wolfsburger wollten heute Platz drei 'zementieren'. Danach sieht es im Moment überhaupt nicht aus.

78. Minute:
auswechslung Suat Serdar kommt für Danny Latza ins Spiel

76. Minute:
Caligiuri langt hart gegen Latza zu und bekommt die Gelbe Karte. Das sah schon nach Frustfoul aus.

76. Minute:
gelb Gelb für Daniel Caligiuri

75. Minute:
tor Toooooor!!! Malli erhöht auf 2:0 für Mainz! Die Hausherren kontern, Muto passt stark halbrechts auf Malli, der sich gegen Rodriguez durchsetzt und aus der Drehung aus 15 Metern flach links unten einschießt!

73. Minute:
Malli startet durch die Mitte, Caligiuri grätscht von hinten rein und räumt Ball und Gegner ab. Schiri Siebert lässt das laufen.

72. Minute:
Träsch sitzt auf dem Rasen und hat Probleme am rechten Knie. Er macht zunächst weiter.

71. Minute:
Samperio ist nicht wirklich glücklich darüber, dass er runter muss.

70. Minute:
auswechslung Florian Niederlechner kommt für Jairo Samperio ins Spiel

70. Minute:
Ecke von links: Rodriguez schlägt die hoch an den Elferpunkt. Schiri Siebert hat ein Foul eines Wolfsburgers gesehen und entscheidet auf Freistoß für die Hausherren.

69. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

68. Minute:
chance Fast das 2:0! Muto bringt den Ball von rechts im Strafraum flach vor den Fünfer. Malli will einschieben, wird aber im letzten Moment von Rodriguez gestört und schießt so knapp links vorbei!

67. Minute:
Arnold will halbrechts Schürrle steil bedienen, doch der steht knapp im Abseits.

66. Minute:
Ein sehr nachvollziehbarer Wechsel von Hecking, denn Bendtner war hier bisher fast unsichtbar.

65. Minute:
auswechslung André Schürrle kommt für Nicklas Bendtner ins Spiel

65. Minute:
Von rechts flankt de Blasis scharf an den Fünfer. Benaglio klärt erneut schlecht nach vorne und hat richtig viel Glück, dass da kein Mainzer steht!

64. Minute:
Die Mainzer kontern über die linke Seite, wo Samperio dann aber nicht an Guilavogui vorbeikommt.

63. Minute:
Vieirinha spielt Malli den Ball vor dem Strafraum der Gäste in die Füße und hat viel Glück, dass Naldo dann klären kann.

63. Minute:
Schürrle macht sich beim VfL einsatzbereit.

62. Minute:
Latzas Ecke von links kommt hoch rein, Dante verpasst, doch daraus können die 05er nichts machen.

61. Minute:
ecke Naldo klärt am Fünfer knapp übers eigene Tor zur Ecke!

60. Minute:
Die Wolfsburger warten weiter auf ihre erste echte Torchance!

59. Minute:
Nach der Ecke von rechts kommt Bendtner rechts im Strafraum ran und schießt übers Tor. Das dürfte der erste Torschuss von Bendtner im Spiel gewesen sein.

59. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

58. Minute:
Der anschließende Freistoß bringt dem VfL nichts ein. Mainz kontert direkt danach, doch der Schuss aus der Mitte von Muto ist harmlos.

57. Minute:
Latza grätscht im Mittelfeld Vieirinha sehr hart um und kassiert dafür die Gelbe Karte.

57. Minute:
gelb Gelb für Danny Latza

56. Minute:
Ecke von links: Latza bringt die hoch in den Fünfer, Benaglio fängt sie sicher runter.

56. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

55. Minute:
Rodriguez langt im Mittelfeld gegen de Blasis zu und es gibt wieder Freistoß für die Mainzer.

53. Minute:
Wolfsburg auf dem Weg nach vorne, doch halbrechts soll Vieirinha im Abseits gestanden haben. Eher nicht.

51. Minute:
Caligiuri spielt den Ball vor den Strafraum. Bendtner startet, doch Karius ist schnell draußen und klärt mit dem Fuß.

50. Minute:
Freistoß für den VfL von links von Rodriguez: Der Ball kommt hoch rechts in den Strafraum, Dante setzt sich zu heftig ein und Schiri Siebert entscheidet auf Freistoß für die 05er.

49. Minute:
Und weiter geht's mit den Mainzern: Malli bringt den Ball von rechts als Aufsetzer vor den Fünfer und wieder ist Benaglio zur Stelle.

48. Minute:
Nur Sekunden später bringt Brosinski den Ball von rechts in den Fünfer. Benaglio ist zur Stelle und fängt ab.

48. Minute:
De Blasis flankt schon wieder von rechts und erneut klärt Naldo per Kopfball.

48. Minute:
Sehr schwungvoll starten die Mainzer in den zweiten Durchgang.

47. Minute:
chance Kurz danach zieht Malli in der Mitte aus acht Metern ab und Dante kann den Schuss abblocken!

47. Minute:
De Blasis ist rechts durch und flankt vor den Fünfer. Naldo steht gut und klärt per Kopf.

47. Minute:
"edwin" fragt, warum Max Kruse nicht dabei ist. Der Wolfsburger ist nach seinem Muskelfaserriss noch nicht wieder fit.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei den Mainzern.

46. Minute:
auswechslung Josuha Guilavogui kommt für Luiz Gustavo ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Wolfsburg.

Die Wolfsburger spielen hier seit der 13. Minute in Unterzahl. Draxler sah die Rote Karte, weil er im Zweikampf Jara mit sehr hohem Bein an der Schulter getroffen hatte. Beim Ballbesitz liegen die Wölfe nach 45 Minuten dennoch mit 71 Prozent vorne, hatten aber noch keine richtige Torchance. Die hatten die Mainzer zwar auch nicht, aber einen dicken Patzer von Benaglio nutzte in der 31. Minute de Blasis zur Führung. Mal sehen, was die zweite Halbzeit noch bringt. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Mainz führt mit 1:0 gegen Wolfsburg!

45. Minute:
Brosinski ist mit Kopfverband zurück auf dem Platz.

45. Minute:
Eine Minute wird in Durchgang eins nachgespielt.

44. Minute:
Brosinski klärt links am Fünfer vor Arnold. Dabei hat er sich verletzt, blutet rechts über dem Auge und muss an der Seitenlinie behandelt werden.

43. Minute:
Die Mainzer stören die Wolfsburger nun ganz früh und energisch an deren Strafraum und verhindern so einen geordneten Spielaufbau der Gäste.

42. Minute:
Bengtsson will Samperio steil anspielen, doch der steht dabei links knapp im Abseits.

41. Minute:
Naldo hat das Bein gegen Muto sehr hoch und viel Glücl, dass er dafür nicht die Gelbe Karte bekommt.

40. Minute:
Bendtner spielt auch mit, legt Samperio an der Mittellinie und so gibt's den nächsten Freistoß für die Mainzer.

38. Minute:
Die folgende Ecke von rechts bringt den Hausherren nichts ein.

38. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

37. Minute:
chance Nach einem Einwurf der Mainzer köpft Träsch hart aufs eigene Tor und Benaglio muss zur Ecke klären!

36. Minute:
So langsam wird es unangenehm für die Wolfsburger. Seit der 13. Minute nach der Roten Karte gegen Draxler spielen die Gäste in Unterzahl und liegen nun auch noch mit 0:1 hinten.

36. Minute:
Freistoß aus der Mitte aus etwa 30 Metern: Latza macht direkt als Aufsetzer ins rechte Eck, Benaglio ist zur Stelle und fängt sicher ab.

35. Minute:
Luiz Gustavo hält gegen Latza drüber und bekommt die nächste Gelbe Karte im Spiel.

35. Minute:
gelb Gelb für Luiz Gustavo

34. Minute:
Samperio langt hart gegen Träsch zu und bekommt dafür die Gelbe Karte.

34. Minute:
gelb Gelb für Jairo Samperio

33. Minute:
Das Tor geht ganz klar auf die Kappe von Benaglio, der die Flanke von Samperio hätte fangen müssen.

31. Minute:
tor Tooor!!! De Blasis macht das 1:0 für Mainz! Samperio flankt harmlos von links an den Fünfer. Benaglio 'klärt' den Ball genau auf die Füße von de Blasis, der dann aus sechs Metern rechts vor dem Fünfer nur noch ins leere Tor einschieben muss.

31. Minute:
Das ist schon erstaunlich: Auch in Unterzahl bestimmen eher die Wolfsburger das Spielgeschen als die Mainzer.

30. Minute:
Caligiuri zieht von halblinks aus der zweiten Reihe ab, trifft im Strafraum aber nur Balogun, der so klären kann.

29. Minute:
Von links aus dem Halbfeld flankt Rodriguez rechts vor den Fünfer. Arnold ist mit dem Kopf dran, doch der Ball geht rechts neben das Tor.

28. Minute:
"wolfburger" fragt, wie Hecking auf Draxlers Platzverweis reagiert hat. Der VfL spielt nun in einem 4-4-1-System. Vieirinha geht dabei immer wieder in die Mitte und versucht, das Spiel zu machen.

26. Minute:
Es geht durchaus intensiv zur Sache. Nun legt Rodriguez de Blasis rechts außen und es gibt Freistoß für die Hausherren.

24. Minute:
Aus der Mitte lupft Malli den Ball links vor den Fünfer. Muto ist gestartet, doch Benaglio kommt raus und packt sicher zu.

23. Minute:
De Blasis führt den Freistoß aus knapp 30 Metern direkt aus, doch sein Schuss bleibt in der Mauer hängen.

22. Minute:
Luiz Gustavo steigt in der Mitte zu hart gegen Muto ein und nun gibt es einen Freistoß für die 05er.

21. Minute:
Wolfsburg spielt auch in Unterzahl weiter munter nach vorne, aber eine Flanke von der rechten Seite landet genau in den Armen von Karius.

20. Minute:
"Flo" fragt: "Wie ist denn die Stimmung bei den Mainzern nach der 'Kritik' von Heidel unter der Woche?" Die FSV-Fans geben alles und sind von Beginn an - wie gefordert - voll dabei.

19. Minute:
Samperio legt Träsch rechts außen und es folgt der nächste Freistoß für die Gäste.

18. Minute:
Freistoß aus der Mitte aus rund 21 Metern: Naldo zieht abm schießt über die Mauer und auch übers Tor.

17. Minute:
Bungert schiebt Caligiuri in der Mitte vor dem Strafraum weg und es gibt Freistoß für den VfL.

15. Minute:
Jara wurde kurz am Kopf behandelt, kann aber weitermachen.

14. Minute:
Das ist eine sehr harte, aber auch vertretbare Entscheidung. Das war sehr gefährliches Spiel von Draxler, der Jara jedoch erst sehr spät sah und sich auch sofort entschuldigt hat.

13. Minute:
Draxler geht mit sehr hohem und gestrecktem Bein gegen Jara zur Sache. Schiri Siebert zögert keine Sekunde und zeigt Draxler die Rote Karte!

13. Minute:
rot Rot für Julian Draxler

12. Minute:
Auf der anderen Seite versucht's Träsch von halbrechts aus der zweiten Reihe und schießt zwei Meter drüber.

12. Minute:
Das hätte wieder Ecke für Mainz geben müssen, doch die Schiris haben das anders gesehen.

11. Minute:
Ecke von links, auch von Latza, die kommt gut rechts an den Fünfer, Arnold klärt da knapp vor de Blasis und trifft beinahe das eigene Tor!

11. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

11. Minute:
Ein Freistoß von rechts von Latza segelt bis links an den Fünfer, wo jedoch kein Mainzer steht.

9. Minute:
Der Ball läuft lange und gut in den Reihen der Gäste, ohne dass das bisher wirklich etwas eingebracht hätte.

8. Minute:
Im T-Shirt gibt Mainz-Coach Schmidt an der Seitenlinie Anweisungen. Kann man machen bei rund 18 Grad im November.

7. Minute:
Muto hält rechts außen Dante ganz leicht, aber Schiri Siebert reicht das für einen Freistoß für die Wolfsburger.

6. Minute:
Nach Fehlpass von Draxler kontern die Hausherren, doch die Hereingabe von rechts von Brosinski wird abgefangen.

4. Minute:
Ecke von rechts: Draxler bringt den Ball hoch vor den Fünfer und die Hausherren klären per Kopf.

4. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

3. Minute:
Nach dem Freistoß von halbrechts kommt Balogun links vor dem Fünfer zum Kopfball, den Benaglio jedoch sicher abfängt.

2. Minute:
Arnold langt im Mittefeld gegen Jara zu und es gibt Freistoß für die Mainzer.

1. Minute:
Träsch spielt den Ball hoch rechts nach vorne, wo Vieirinha im Abseits steht.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Siebert pfeift das Match an. Anstoß hat Mainz.

18-mal spielten beide Teams bisher in der Bundesliga gegeneinander. Aus Sicht der Mainzer gab es fünf Siege, acht Niederlagen und fünf Remis.

Wolfsburg muss auf Felipe (Mittelfußbruch) und Knoche (Außenbandriss) verzichten.

Die Mainzer schätzt Hecking so ein: "Das ist eine Mannschaft, die sehr gefestigt wirkt und mannschaftlich geschlossen arbeitet, sowohl bei Ballbesitz als auch gegen den Ball. Gerade gegen vermeintlich bessere Gegner gerät Mainz in die Underdog-Rolle, und diese beherrschen sie sehr gut."

"Wenn du mit drei Punkten in die Länderspielpause gehst und weiter den dritten Platz zementierst, wäre das genau das, was wir wollen", erklärte Trainer Dieter Hecking vor dem Match in Mainz, fügte aber hinzu: "Wir sind Tabellendritter und haben in der Champions League noch alle Möglichkeiten. Tabellarisch sieht es gut aus, dennoch können wir besser spielen. Gut ist: Obwohl wir uns selber noch nicht bei hundert Prozent sehen, sind wir vorne dabei. Wenn wir in der Leistung den nächsten Schritt machen, wird es noch schwieriger uns zu schlagen."

In der Bundesliga gewann der VfL Wolfsburg zuletzt dreimal in Folge, kassierte am Dienstag in der Champions League jedoch eine 0:2-Pleite beim PSV Eindhoven. Nun will der VfL in der Liga wieder punkten.

Den Mainzern fehlen heute Bell (Magen-Darm-Grippe), Curci (Zerrung), Sereno, Clemens und Frei (alle im Aufbautraining), Soto (Reha nach Knieschaden) sowie Kapitän Baumgartlinger mit einer Knöchelverletzung.

Vorteile für Mainz, weil Wolfsburg unter der Woche in der Champions League aktiv war, erwartet Schmidt nicht: "Ich bin zu 100 Prozent davon überzeugt, dass die Wolfsburger hier mit ihrer besten Elf antreten werden und sie keinen Grund haben zu rotieren. Denn sie kennen diese Belastung von zwei, drei englischen Wochen in Folge gut."

Zum heutigen Gegner erklärte Schmidt: "Wolfsburg ist unheimlich gut aufgestellt, insbesondere auf dem Flügel. Unsere Defensivspieler wissen, was auf sie zukommt."

2:0 führte der FSV Mainz 05 nach 30 Minuten am letzten Spieltag in Augsburg, lag nach 81 Minuten aber mit 2:3 hinten. Muto rettete mit seinem dritten Tor in der dritten Minute der Nachspielzeit noch einen Punkt für die 05er. "Wir haben nicht alles richtig gemacht, aber doch noch einen Punkt geschnappt. Jedes Team braucht solche Erlebnisse", resümierte FSV-Coach Martin Schmidt.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Mainz 05 gegen den VfL Wolfsburg. Das Spiel kommentiert für Sie Stefan Rook.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal