Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Braunschweig - 1860 München 0:0 - 2. Liga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Braunschweig - 1860 München 0:0

09.11.2015, 07:24 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:0

08.11.2015, 13:30 Uhr
Braunschweig, Eintracht-Stadion
Zuschauer: 21.400

Das war's vom Match in Braunschweig. Seit 15.15 Uhr sind wir von der Bundesliga mit dem Derby BVB gegen Schalke live für Sie dabei.

Eintracht Braunschweig verpasst den Sprung auf Platz drei. Doch das torlose Remis gegen 1860 München geht letztlich völlig in Ordnung. Die Eintracht war im ersten Abschnitt das bessere Team, die Münchner Löwen im zweiten. Benno Möhlmann hat seine Sechziger sichtbar stabilisiert.

90. Minute:
Und dann ist Schluss, keine Tore im Eintracht-Stadion.

90. Minute:
Es ist auffällig, wie abhängig Eintracht Braunschweig von seiner rechten Seite ist. Links geht fast nichts.

90. Minute:
Es werden offiziell drei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

89. Minute:
Die Eintracht rennt noch einmal an, aber Khelifi kommt rechts nicht an Wolf vorbei...

88. Minute:
Auf der anderen Seite versucht's Ademi aus der Drehung, verzieht dann aber deutlich!

87. Minute:
chance Und gleich die Großchance für den neuen Mann Mugosa! Aus 11 Metern kommt der frei zum Schuss, aber sein eigener Teamkollege Yegenoglu lenkt den Ball im 5er noch ab und der Schuss geht vorbei!

87. Minute:
auswechslung Stefan Mugosa kommt für Michael Liendl ins Spiel

86. Minute:
gelb Die nächste Gelbe für einen Braunschweiger! Holtmann legt Korbinian Vollmann.

85. Minute:
Omladic bringt die Ecke von rechts vors Tor, aber 1860-Keeper Eicher klärt im 5er mit der Faust

85. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

84. Minute:
Braunschweig kommt einfach nicht mehr in Schussposition. Rechts geht auch mit Ofosu-Ayeh nicht mehr viel.

83. Minute:
Insgesamt geht das Remis hier in Ordnung, Braunschweig war in der ersten Hälfte das bessere Team, 1860 in der zweiten.

82. Minute:
gelb Wittek rauscht von der Seite in Omladic und sieht ebenfalls Gelb.

81. Minute:
Guter Besuch in Braunschweig, offiziell 21.400 Fans sind heute ins Stadion gekommen.

79. Minute:
gelb Baffo lässt Adlung über die Klinge springen und holt sich Gelb ab!

78. Minute:
Braunschweig versucht nun noch einmal den Druck zu erhöhen. Die Gäste zeigen sich davon aber unbeeindruckt und stehen weiter recht sicher.

77. Minute:
Taktisch ändert sich durch den Wechsel bei den Gästen aus München nichts.

76. Minute:
auswechslung Korbinian Vollmann kommt für Daylon Claasen ins Spiel

75. Minute:
Im Anschluss an die Braunschweiger Ecke liget der Ball im Tor, aber der Treffer zählt nicht. Siewer hatte zuvor ein Offensivfoul von Baffo abgepfiffen. Korrekte Entscheidung!

74. Minute:
chance Und gleich wieder die Gastgeber! Holtmann mit dem satten Schuss aus 14 Metern aufs kurze Eck und Eicher kann gerade noch zur Ecke abwehren!

74. Minute:
Khelifi mit dem Vorstoß und der Flanke auf Ademi, aber der Ball ist viel zu hoch!

74. Minute:
Braunschweiger Jung kommentiert: "Grund für die Pfiffe: Einigermaßen treffsicherer Stürmer wird gegen Chancentod Ademi eingetauscht." Zudem wollten wohl einige Braunschweiger Fans eher zwei Spitzen sehen.

72. Minute:
Im zweiten Durchgang kann Eintracht Braunschweig seine schnellen Außenbahnspieler nicht mehr so gut in Szene setzen.

71. Minute:
Der eine Punkt würde den Gästen heute allein psychologisch deutlich mehr helfen. Es wäre das dritte Pflichtspiel in Folge ohne Niederlage.

70. Minute:
1860 München drückt nun auf die Gästeführung! Okotie und Liendl tauchen im 16er auf, aber Liendl wird abgeblockt.

68. Minute:
Lieberknecht scheut das Risiko und tauscht Stürmer für Stürmer. Einige Braunschweiger Fans pfeifen.

67. Minute:
auswechslung Orhan Ademi kommt für Emil Berggreen ins Spiel

67. Minute:
Liendl mit der Münchner Ecke von links, aber Schiri Siewer hat ein Offensivfoul gesehen.

67. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

67. Minute:
Kurios klärt Decarli im Liegen per Kopf zur nächsten Gästeecke.

65. Minute:
Die Gäste werden mutiger. Wolf mit dem Vorstoß und dem Ball auf den mitgelaufenen Wittek, aber Gikiewicz packt im 16er sicher zu.

64. Minute:
Benno Möhlmann steht mit verschränkten Armen an der Seitenlinie. Aktuell kann er zufrieden sein.

63. Minute:
Die zweite Hälfte geht bislang von den Chancen her sogar an die Münchner Löwen.

62. Minute:
Eine gute Stunde ist gespielt. Bislang hat Eintracht Braunschweig hier rund 48 % Ballbesitz. Tore weiterhin Fehlanzeige.

61. Minute:
Reichel ist mit vorn, kann den Eckball der Hausherren im 16er aber nicht verwerten.

60. Minute:
ecke Dann der schelle Gegenzug der Gastgeber und es gibt die nächste Ecke!

59. Minute:
chance Die Großchance für die Münchner! Claasen wird rechts im 16er schön frei gespielt, hat nur noch Gikiewicz vor sich und scheitert am Eintracht-Schlussmann!

58. Minute:
Khelifi mit der Erintracht-Ecke, aber am 5er unterläuft Baffo 1860-Keeper Eicher. Freistoß für die Gäste.

58. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

57. Minute:
Immerhin, die Münchner stehen weiter recht sicher und wagen sich immer öfter auch mal nach vorn. Liendl wird aktiver.

56. Minute:
1860 München schafft es nun wieder besser, das Spiel etwas weiter nach vorn zu verlagern. Das bringt Entlastung.

54. Minute:
ecke Die Ecke der Gäste im Anschlss bringt nichts ein... Liendl verzieht deutlich.

53. Minute:
chance Beste Chance der Sechziger in diesem Spiel! Claasen zieht von rechts nach innen und zwingt Gikiewicz mit seinem 18-Meterschuss zu einer Glanztat!

52. Minute:
Braunschweig könnte heute mit einem Dreier zumindest bis morgen Abend auf Platz drei vorrücken.

51. Minute:
Bei den Gastgebern tauschen Holtmann und Salim Khelifi immer wieder die Seiten.

50. Minute:
Der Münchner Kapitän macht ebenfalls abbekommen. Möhlmann kann sich wieder entspannen.

49. Minute:
Die Ecke der Hausherren verpufft, aber nun liegt zur Abwechslung einmal ein Münchner angeschlagen am Boden. Schindler hat etwas abbkommen.

49. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

48. Minute:
Baffo macht weiter und bekommt Applaus der Fans im Stadion. Dann die Ecke der Gastgeber, aber Adlung kehrt nach Holtmanns Querschläger zur nächsten Ecke.

47. Minute:
ecke Und Ofosu-Ayeh holt rechts gleich die nächste Eintracht-Ecke heraus. Die Ausführung allerdings verzögert sich, weil Baffo behandelt werden muss.

46. Minute:
Die Münchner Löwen machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
auswechslung Gerrit Holtmann kommt für Jan Hochscheidt ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Thorben Siewer hat die zweite Hälfte angepfiffen. Eintracht Braunschweig hat nun Anstoß.

Noch keine Tore zwischen Eintracht Braunschweig und 1860 München. Es scheint das von Eintracht-Coach Lieberknecht prognostizierte Geduldsspiel für seine Elf zu werden. Braunschweig muss hier das Spiel gegen tief stehende Münchner Löwen machen und kam bislang nur selten zu wirklich vielversprechenden Schusschancen. Ofosu-Ayeh, Hochscheidt und Khelifi vergaben bislang. 1860 konnte Eintracht-Keeper Gikiewicz noch gar nicht fordern. Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Pause in Braunschweig. Noch keine Tore zwischen der Eintracht und 1860.

45. Minute:
Es gibt hier eine Minute Nachspielzeit in dieser ersten Hälfte.

44. Minute:
1860 bekommt den Ball hinten nicht raus. Jan Hochscheidt dann mit dem Drehschuss aus 15 Metern, aber deutlich drüber! Da war mehr drin!

43. Minute:
Die Gastgeber immer wieder über rechts. Khelifi schickt Ofosu-Ayeh, der von der Grundlinie flankt, aber 1860 fängt die Kugel ab.

42. Minute:
München dann mit dem langen Ball von Liendl nach vorn auf Okotie, der ist aber abgeschirmt...

41. Minute:
Hochscheidt erobert das Leder in der Münchner Hälfte, zieht von der Strafraumgrenze ab, trifft aber nur seinen Temakollegen Berggreen!

40. Minute:
Münchens Okotie arbeitet auch nach hinten fleiig mit. Er verfolgt Reichel und legt den Braunschweiger.

38. Minute:
Das Match erreicht bislang insgesamt nur mittleres Zweitliganiveau. Dazu machen die Münchner Löwen auch zu wenig nach vorn.

37. Minute:
Eintracht Braunschweig hat zwar bislang nur rund 50 Prozent Ballbesitz, aber eindeutig die besseren Chancen.

36. Minute:
Auch nach der Hereinnahme von Wittek können de Münchner hinten links gegen Ofosu-Ayeh nicht wirklich zu machen.

35. Minute:
1860 München kommt aktuell nur noch sporadisch zu eigenen Vorstößen. Claasen läuft sich fest.

34. Minute:
Möhlmann hat wohl Befürchtungen, dass Neudecker heute die Ampelkarte sieht. Gelb hatte der Yougnster schon.

33. Minute:
auswechslung Maximilian Wittek kommt für Richard Neudecker ins Spiel

33. Minute:
Die Ecke der Gastgeber bringt nichts ein. 1860 wechselt erstmals.

32. Minute:
ecke Braunschweig bleibt am Drücker, Ecke für die Eintracht.

31. Minute:
Naja, Berggreen tritt den Freistoß der Gastgeber. Der Ball kommt hoch über die Mauer und geht auch deutlich übers Tor...

30. Minute:
Gute Freistoßposition für Braunschweig 25 m vorm Gästetor.

29. Minute:
Beste Phase der Eintracht nun, die jetzt auch mehr Zug zum Tor entwickelt.

28. Minute:
chance Die Konterchance für die Hausherren! Rechts geht Ofosu-Ayeh auf und davon, ist bereits im 16er und scheitert 8 Meter vorm Tor am herausstürzenden Eicher!

27. Minute:
Und der nächste Freistoß für die Gastgeber. Über Hochscheidt kommt der Ball am 5er auf Berggreen und im Fallen setzt der Eintracht-Stürmer den Ball aus 8 Metern links vorbei!

26. Minute:
Omladic ist heute für alle Standards der Braunschweiger zuständig. Aber Khelifi kann sich in der Luft nicht gegen Schindler durchsetzen.

25. Minute:
Auf der anderen Seite knallt Salim Khelifi den Ball aus fast 25 Metern deutlich über den Kasten der Münchner.

24. Minute:
Sicher fängt Eintracht-Keeper Gikiewicz eine harmlose Hereingabe der Gäste ab.

23. Minute:
1860 hält den Ball lange in dne eigenen Reihen, Raumgewinn aber gleich null. Das scheint aber auch gar nicht der Plan der Gäste zu sein.

22. Minute:
Wenn Eintracht Braunschweig hier dreifach punkten will, muss das Tempo deutlich erhöht werden. Das ist alles viel zu behäbig.

20. Minute:
Die Gästeecke bringt nichts ein. Dann der Konter der Eintracht, Hochscheidt ist schon am 16er, kommt aber nicht an Schindler vorbei...

19. Minute:
ecke Immerhin. Adlung mit dem ersten Abschluss der Gäste. Der Ball wird zur ersten Ecke abgefälscht.

18. Minute:
Etwas mehr Offensive dürfte es schon sein. Beide Schlussmänner haben absolut nichts zu tun.

17. Minute:
Das wird ein Geduldsspiel für die Niedersachsen. 1860 München lässt kaum Räume im Mittelfeld.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Eintracht Braunschweig hier rund 45 % Ballbesitz.

14. Minute:
Immer wieder versuchen es die Braunschweiger über rechts mit dem schnellen Ofosu-Ayeh.

13. Minute:
So langsam nimmt die Partie Fahrt auf. 1860 München mit dem Konter der Gäste, dann sein Ball in den 16er, aber da ist niemand.

12. Minute:
chance Die erste Torchance! Omladic mit der Freistoßflanke von rechts und am 5er hechtet Baffo in die Flugbahn. Sein Kopfball rauscht nur knapp am Pfosten vorbei!

11. Minute:
gelb Dann der Braunschweiger Konter und Neudecker foult Ofosu-Ayeh. Gelb für den Münchner.

11. Minute:
Erstmals wagt sich 1860 etwas aus der Deckung. Rechts versuchen es Degenek und Claasen, aber die Eintracht fängt den Ball ab.

9. Minute:
Optisch hat Eintracht Braunschweig hier deutliche Feldvorteile, aber es gab noch keinen ernsthaften Torabschluss.

8. Minute:
Omladic mit der Freistoßflanke der Gastgeber auf Berggreen im 16er, der kann das Leder aber nicht aufs Tor bringen.

7. Minute:
Viele Fouls lassen bislang nur wenig spielfluss zu, Schiri Siewer hat reichlich zu tun.

6. Minute:
Schiri Siewer mit der letzten Ermahnung gegen Degenek, der Hochscheidt hart erwischt hat. Beim nächsten Foul gibt's Gelb.

5. Minute:
Münchens Wolf ist mit Baffo zusammengekracht und muss behandelt werden. Er kann aber weiter machen, auftatmen bei den Gästen.

4. Minute:
Benno Möhlmann hat den Gästen neue Sicherheit im Defensivbereich eingehaucht. Im Sturm allerdings hapert es noch gewaltig.

3. Minute:
Vorsichtiger Beginn beider Teams, noch tut sich vor den Toren nichts. Die Gastgeber rechts mit Ofosu-Ayeh, aber dessen Flanke klären die Münchner sicher.

2. Minute:
Rund 1.000 Fans aus München haben die weite Reise nach Niedersachsen mitgemacht.

1. Minute:
Gute Bedingungen in Braunschweig. Bei rund 14 Grad ist es nur leicht bewölkt. Das Stadion ist gut gefüllt, es kann losgehen.

1. Minute:
Der Ball rollt! Referee Thorben Siewer hat die Partie freigegeben. 1860 München hat Anstoß.

Schiedsrichter Thorben Siewer führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Die Bilanz zwischen beiden Teams in der 2. Liga ist völlig ausgeglichen. Von den bisherigen zehn Aufeinandertreffen gewann jedes Team jeweils vier. In der letzten Saison allerdings behielt Braunschweig in beiden Partien die Oberhand. Das Heimspiel gewann die Lieberknecht-Elf 2:0, in München siegten die Niedersachsen mit 2:1.

Heute jedenfalls wollen die Münchner etwas Zählbares aus Braunschweig mitnehmen. "Das Wichtigste ist, dass wir nun die Euphorie mitnehmen", glaubt Münchens später Siegtorschütze vom Sonntag Wolf (90.+1), dass in Braunschweig etwas geht.

Dafür soll auch der neue Sportchef Oliver Kreuzer der Münchner Löwen sorgen, der am Donnerstag sein Amt antrat. "Ich habe der Mannschaft mitgeteilt, dass ich von ihrer Qualität überzeugt bin. Dass ich sie absolut für zweitligatauglich halte", machte der frühere Bayern-Profi Kreuzer den 1860-Profis Mut.

Beim Tabellenvorletzten 1860 München hofft man, dass mit dem Pokalerfolg gegen Mainz und dem glücklichen Last-Minute-Sieg zuletzt gegen Duisburg endlich der Knoten geplatzt ist und bessere Zeiten anbrechen.

Bislang fehlte der Elf von Eintracht-Coach Torsten Lieberknecht die Beständigkeit, um ganz oben mitzuspielen. In den letzten Wochen hat sich aber gerade Mittelfeldmann Nik Omladic zu einer Stütze der Mannschaft entwickelt und endlich gezeigt, warum man ihn geholt hat. Heute soll der slowenische Nationalspieler seine Elf zum Sieg führen.

Es ist das Duell der Löwen in Braunschweig, die heimische Eintracht empfängt die Münchner Löwen. Und die Niedersachsen werden alles daran setzen, mit einem Dreier den Kontakt zu den Aufstiegsplätzen zu wahren. Für die Gäste aus Bayern gilt es, sich langsam aus dem Tabellenkeller zu kämpfen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 13.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Eintracht Braunschweig gegen 1860 München. Die Partie kommentiert für Sie unser Redakteur Thomas Ratzke.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal