Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Borussia Dortmund übertrumpft den FC Schalke 04 im Derby

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Dortmund - Schalke 04 3:2

09.11.2015, 11:55 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:2

1:0 Kagawa (30.)

1:1 Huntelaar (33.)

2:1 Ginter (43.)

3:1 Aubameyang (47.)

3:2 Huntelaar (71.)

08.11.2015, 15:30 Uhr
Dortmund, Signal Iduna Park
Zuschauer: 79.954

Das war's aus Dortmund und vom Derby, hier läuft aber schon der Ticker zum zweiten Sonntagsspiel in der Bundesliga. Mit einem Klick ist man auch da live dabei, von hier aus aber erstmal Tschüß und bis bald.

Derby-Drama in Dortmund, mit einem hochverdienten 3:2-Sieg belohnen sich die Borussen hier für einen starken Auftritt, Schalke hielt über weite Strecken gut dagegen, geht am Ende aber als Verlierer vom Platz. Kurz vor und kurz nach der Pause drehten die Gastgeber hier richtig auf, Ginter und Aubameyang trafen in dieser Phase. Schalke ließ aber nicht locker und kam durch Doppelpacker Huntelaar noch zum Anschlusstreffer. Am Ende hatten die Gäste aber schlicht nichts mehr zuzusetzen. In der Tabelle bleibt der BVB der einzige ernsthafte Verfolger der Bayern, Schalke nistet sich auf dem fünften Platz ein.

90. Minute:
Der Einsatz bleibt wirklich kurz denn im nächsten Moment pfeift Schiri Dr. Brych die Partie hier ab.

90. Minute:
Aubameyang darf beim BVB raus, für den Torschützen hier kommt Ramos noch zu einem Kurzeinsatz.

90. Minute:
auswechslung Adrián Ramos kommt für Pierre-Emerick Aubameyang ins Spiel

90. Minute:
chance Dortmund geht auf den vierten Treffer, die Borussen mit einer tollen Kombination am 16er der Schalker, Gündogan scheitert am Ende aus zehn Metern an Fährmann.

90. Minute:
Goretzka mit dem nächsten Foul eines Schalkers, gegen Weigl hatte er auf der rechten Abwehrseite den Arm draußen.

90. Minute:
Schalkes Joker Platte sieht Gelb für die Attacke gegen Weigl, vier Minuten sollen jetzt noch nachgespielt werden.

90. Minute:
gelb Gelb für Felix Platte

89. Minute:
Jetzt kommt hier aber mal richtig Hektik auf, an der Seitenlinie kommt es zur Rudelbildung nach einem Foul an Weigl.

89. Minute:
auswechslung Felix Platte kommt für Roman Neustädter ins Spiel

88. Minute:
Dortmunds Weigl sieht noch Gelb wegen eines Haltens gegen Höjbjerg.

88. Minute:
gelb Gelb für Julian Weigl

88. Minute:
Dortmund bringt den defensiveren Bender für den heute starken Castro.

87. Minute:
auswechslung Sven Bender kommt für Gonzalo Castro ins Spiel

86. Minute:
Dortmund nochmal mit einem letzten Anrennen, Kagawa verstolpert den Ball aber am 16er der Schalker.

85. Minute:
Mehrere User fragen nach Aubameyangs gelbwürdigen Jubel. Da ging es wohl lediglich um ein T-Shirt unter dem Trikot.

84. Minute:
Auch dieser Eckball bringt zunächst nichts ein, wir nähern uns einer sicherlich noch dramatischen Schlussphase hier.

83. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

83. Minute:
Choupo-Moting mit dem nächsten Abschluss für die Gäste, sein Ball aus 16 Metern wird noch zur Ecke abgefälscht.

82. Minute:
Dortmunds Schmelzer sieht Gelb für ein Foul im Mittelfeld, mit dem er einen aussichtsreichen Konter der Schalker unterbunden hatte.

82. Minute:
gelb Gelb für Marcel Schmelzer

81. Minute:
Die sich anschließende Ecke verpufft ohne Nachwirkung, Höjbjerg hatte da eben fast doch noch den Ausgleich erzielt.

80. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

80. Minute:
chance Höjbjerg dann für Schalke mit einem Aufsetzer aus 18 Metern halbrechter Position, BVB-Keeper Bürki kommt da noch dran und lenkt den Ball an den Pfosten.

79. Minute:
Dann wird Gündogan kurz hinter der Mittellinie wegen eines Offensivfouls zurück gepfiffen.

78. Minute:
Dortmund jetzt aber wieder spielbestimmend, die Borussia setzt sich mit feinem Passspiel in der gegnerischen Hälfte fest.

77. Minute:
Aubameyang gegen zwei Mann 12 Meter vor dem Tor der Schalker, der Abschluss des Angreifers wird abgefälscht und landet dadurch sicher in den Armen von Gäste-Keeper Fährmann.

76. Minute:
Schmelzer im 16er der Schalker, der BVB-Außenveteidiger agiert da aber zu zögerlich und am Ende kann Neustädter die Situation für die Schalker bereinigen.

75. Minute:
Torgefahr kommt dabei aber zumindest in dieser Szene nicht rum, die Partie bleibt aber spannend und ist wahrlich nichts für schwache Nerven.

74. Minute:
Aber Schalke wittert hier jetzt natürlich Morgenluft, die Gäste mit einer langen Ballbesitzphase in der gegnerischen Hälfte.

73. Minute:
User Jean-Bap09 fragt nach, wie viele Schalker denn nun nach Dortmund gekommen sind. Trotz der Boykott-Aufrufe sind hier noch über 6.000 Gäste-Fans anwesend.

72. Minute:
Das hatte sich nicht angedeutet, mitten in die Überlegenheit der Gastgeber macht Schalke hier den Anschlusstreffer, jetzt sind die Hausherren hier wieder gefordert.

71. Minute:
tor Tooooooooooor, Huntelaar macht hier tatsächlich das 2:3 aus Sicht der Schalker! Goretzka hatte von rechts vorbereitet, Sokratis verpasst und Huntelaar staubt mit einem Lupfer aus vier Metern ab.

70. Minute:
auswechslung Pierre-Emile Höjbjerg kommt für Sead Kolasinac ins Spiel

69. Minute:
chance Ginter nach der Ecke mit einem Kopfball aus acht Metern, wieder bewahrt S04-Keeper Fährmann seine Elf vor dem nächsten Gegentreffer, der Schlussmann avanciert hier zum besten Mann bei Schalke.

69. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

68. Minute:
Dann wird hier auch wieder Fußball gespielt, Choupo-Moting klärt für Schalke nach einer tollen Hereingabe von Ginter auf Kosten einer Ecke gegen die Gäste.

67. Minute:
Auch Weigl macht aber weiter, bei den Schalkern wird derweil der nächste Wechsel vorbereitet.

66. Minute:
Das sieht bei Dortmunds Weigl Sekunden später schon schlimmer aus, der Mittelfeldmann der Borussia wird nach einem Kopftreffer an die Seitenlinie geführt.

65. Minute:
Dann liegt Schalkes Sane in der gegnerischen Hälfte am Boden, der Youngster der Gäste kommt aber von allein wieder auf die Beine.

64. Minute:
Knapp 20 Minuten sind im zweiten Durchgang schon wieder gespielt, Schalke hält wieder ganz gut mit, die Gastgeber haben zwischendurch offenbar mal einen Gang runter geschaltet.

63. Minute:
Konter der Dortmunder über Hummels und Castro, am Ende bringt Aubameyang den Ball von der rechten Seite aber nicht zu einem Mitspieler.

62. Minute:
Schalke reißt sich zusammen, Caicara mit einer Flanke aus dem rechten Halbfeld, Sane kann den hohen Ball im 16er aber nicht verwerten.

61. Minute:
Schalkes Di Santo sieht Gelb für eine Attacke gegen Schmelzer weit in der gegnerischen Hälfte.

60. Minute:
gelb Gelb für Franco di Santo

60. Minute:
Aus der sich anschließenden Ecke für Schalke resultiert dann aber keine Torgefahr.

60. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

59. Minute:
Huntelaar mit einem Kopfball für die unter Druck stehenden Schalker, sein Abschluss aus neun Metern bringt am Ende zumindest noch einen Eckball für S04.

58. Minute:
Dortmund mit Ballbesitz in der gegnerischen Hälfte, Gündogan wird dann aber wegen einer Attacke gegen Joker Choupo-Moting zurück gepfiffen.

57. Minute:
User expert fragt nach der Verletzung von Schalkes Joel Matip. Der hat sich trotz heftiger Rückenschmerzen offenbar zur Verfügung gestellt.

56. Minute:
Die Gäste wirken hier im zweiten Durchgang aber weiter überfordert, Schalke steht hinten drin und der BVB zieht sein Spiel auf.

55. Minute:
Schalke wechselt, der schlaksige Choupo-Moting ersetzt den kleinen Meyer im offensiven Mittelfeld.

55. Minute:
auswechslung Eric Maxim Choupo-Moting kommt für Maximilian Meyer ins Spiel

54. Minute:
chance Mkhitaryan dann mit der nächsten Großchance für Dortmund, nach einer flachen Hereingabe von Aubameyang taucht er vogelfrei vor Fährmann, irgendiwe kann Schalkes Keeper das Ding aber noch abwehren.

54. Minute:
Dann wird Aubameyang wegen einer Abseitsposition zurück gepfiffen, die Gastgeber bleiben im Anschluss aber mal einfach im Angriffsmodus.

52. Minute:
Gündogan kommt rechts am Strafraum der Schalker zu Fall, Schiri Brych hat da aber kein Foulspiel gesehen.

51. Minute:
Schalke schwimmt und der BVB bekommt deutlich Oberwasser, die Dortmunder scheinen die Partie jetzt endgültig entscheiden zu können.

50. Minute:
Mehrere User fragen, ob das Stadion nicht ausverkauft ist. Im Prinzip schon, einige Plätze im Gästeblock sind aber nach Protesten gegen die Ticketvergabe leer geblieben.

49. Minute:
Den Freistoß vor dem Tor hatte Kagawa noch knapp vorbei gesetzt, dann schickte Castro Aubameyang steil...

48. Minute:
Wegen seines Jubels sieht der Torschütze dann noch Gelb, Aubameyang wird es verschmerzen können.

48. Minute:
gelb Gelb für Pierre-Emerick Aubameyang

47. Minute:
tor Tooooooooor, Aubameyang trifft aus 12 Metern zum 3:1 für Dortmund. Castro hatte schlau vorbereitet, Aubameyang schiebt dann aus halblinker Position ein, der Ball schlägt rechts unten ein.

47. Minute:
Caicara stoppt Mkhitaryan regelwidrig an der 16-Meter-Linie, Freistoß für den BVB von der linken Seite.

46. Minute:
gelb Gelb für Junior Caiçara

46. Minute:
Auf beiden Seiten wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt.

46. Minute:
schiri Weiter geht's im Revierderby, Anstoß hatten jetzt die in Führung liegenden Gastgeber.

Derby mit Hochspannung, nach 45 Minuten führt Dortmund gegen Schalke mit 2:1, die Partie ist mitreißend und fast dramatisch. In einem Spiel auf hohem Niveau gingen die Gastgeber durch Kagawa in Führung, Huntelaar gelang aber postwendend der Ausgleich für S04. Schalke kam in Anschluss besser in die Partie, fing sich kurz vor dem Seitenwechsel aber doch noch das zweite Gegentor. Das bleibt hier aber sicher spannend bis zum Schluss, wir melden uns gleich mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Di Santo verpasst den Ball aber nach einer Hereingabe von Sane und dann ist auch Halbzeit in Dortmund.

45. Minute:
Eine Minute soll nachgespielt werden, Schalke rafft sich unterdessen nochmal zu einem Konter auf.

44. Minute:
Das war aber mal ganz stark vom Außenverteidiger der Borussia, der hier ja schon den ersten Treffer vorbereitet hatte.

43. Minute:
tor Tooooooooooor, Ginter trifft nach einer Ecke zum 2:1 für Dortmund! Von links kommt der Ball hoch vor das Tor, Ginter steigt am kurzen Pfosten hoch und überspringt Kolasinac, sein Kopfball ist dann nicht zu halten.

43. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

42. Minute:
Schmelzer mit einer verunglückten Hereingabe von der linken Seite, auf der anderen Seite ist Sokratis vor dem hinter ihm lauernden Huntelaar zur Stelle.

41. Minute:
Dortmund mit ruhigem und bedächtigem Aufbauspiel, vor der Pause will man sich hier sicher keinen Gegentreffer mehr fangen.

40. Minute:
Fünf Minuten bleiben vor dem Seitenwechsel noch, die Partie nimmt sich eine kleine Auszeit und auch auf den Rängen herrscht in diesen Sekunden fast Stille.

39. Minute:
Schalkes Goretzka sieht Gelb, offenbar wegen wiederholten Foulspiels.

39. Minute:
gelb Gelb für Leon Goretzka

38. Minute:
Aus der Ecke resultiert erneut keine Torgefahr, Ginter erwischt dann den zweiten Ball, sein Schuss aus 22 Metern ist aber schlicht zu hoch angesetzt.

37. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

37. Minute:
Gündogan schlägt den Ball hoch vor das Tor der Schalker, Keeper Fährmann ist noch mit einer Hand dran und klärt auf Kosten einer Ecke.

36. Minute:
Zehn Minuten sind im ersten Durchgang noch zu spielen, Freistoß für Dortmund aus halbrechter Position.

35. Minute:
chance Gündogan dann für den BVB mit einem Hammer aus 20 Metern, sein halbhoher Ball rauscht nur knapp links am Tor vorbei.

34. Minute:
Jetzt ist hier aber was los, Schalke mit der schnellen Antwort, die Partie ist wieder offen und auf den Rängen reibt man sich die Augen.

33. Minute:
tor Tooooooooooor, Huntelaar gleicht im Gegenzug zum 1:1 für Schalke aus! Sane war rechts durch und legt den Ball vor die Kiste, Torjäger Huntelaar läuft das Ding dann praktisch aus Nahdistanz in die Maschen.

31. Minute:
Der kleine Japaner mit einem wuchtigen Kopfball, das Dortmunder Publikum hat dazu gleich wieder die passenden Lieder parat.

30. Minute:
tor Tooooooooor, Kagawa trifft per Kopf zum 1:0 für Dortmund! Ginter hatte nach einer schönen Kombination von rechts vorbereitet, Kagawa netzt dann aus acht Metern entschlossen ein.

29. Minute:
Aus der Ecke für den BVB resultiert im Anschluss keine Torgefahr.

28. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

28. Minute:
chance Dann die erste Chance für die Gastgeber, Aubameyang mit einem Abschluss aus der Drehung, Matip kann seinen Schuss aus 12 Metern aber noch zur Ecke wegblocken.

27. Minute:
Der 10er der Gastgeber bleibt aber nur kurz liegen, es geht weiter mit einem Freistoß für die Borussia.

26. Minute:
Dann wieder Caicara für Schalke auf der rechten Seite, Goretzka Sekunden später aber mit einem Foul an Mkhitaryan.

25. Minute:
20 Minuten sind im ersten Durchgang noch zu spielen, das Derby ist ausgeglichener als erwartet, Schalke spielt hier bisher ganz gut mit.

24. Minute:
Caicara schickt Sane auf der rechten Angriffsseite der Gäste, Hummels und Weigl können den Angreifer aber in Gemeinschaftsarbeit noch vor dem 16er stoppen.

23. Minute:
User Frettchen fragt nach der Stimmung und den äußeren Bedingungen. Die Atmosphäre hier ist einzigartig, bei Temperaturen um 15 Grad ist es heute auch weitestgehend trocken geblieben.

22. Minute:
Aogo für S04 mit einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld, der Ball rauscht aber an Freund und Feind vorbei ins Toraus.

21. Minute:
Gündogan auf der anderen Seite mit einem missglückten Durchstecker in den 16er, da war schlicht kein Dortmunder mitgelaufen.

20. Minute:
chance Chance für Schalke durch Sane, nach einer halbhohen Hereingabe von Aogo spritzt der Schütze am kurzen Pfosten rein und setzt das Ding mit einer Direktabnahme nur knappp links vorbei.

19. Minute:
Dann muss Fährmann weit vor seinem Kasten gegen Aubameyang klären, Schalkes Keeper hatte sich da mit einer schwachen Ballannahme selbst in Schwierigkeiten gebracht.

18. Minute:
Schalke wird zumindest frecher, Sane kann einen Stockfehler von Castro auf der rechten Seite aber nicht nutzen, sonst wäre da mal mehr drin gewesen.

17. Minute:
Mkhitaryan und Aogo im Zweikampf mit anschließendem Wortgefecht, Schiri Dr. Brych kann die erhitzten Gemüter aber schnell wieder beruhigen.

16. Minute:
Kolasinac mit einer verunglückten Hereingabe aus dem linken Halbfeld, das Ding hat BVB-Keeper Bürki am kurzen Pfosten.

15. Minute:
Jetzt ist schon eine Viertelstunde gespielt und immer noch warten wir auf den ersten Torschuss der Partie, Schalke mal wieder mit Aogo im Vorwärtsgang.

14. Minute:
Aogo mit einem sichernden Rückpass zum eigenen Keeper, Fährmann schlägt den Ball aber lediglich hektisch und unplatziert nach vorne.

13. Minute:
Und gegnerischer Ballbesitz bestimmt für die Schalker hier jetzt das Geschehen, die Dortmunder lassen in dieser Phase Ball und Gegner laufen.

12. Minute:
Huntelaar gibt hier fast den 6er im Mittelfeld der Gäste, bei gegnerischem Ballbesitz steht hier "ganz Schalke" tief hinten drin.

11. Minute:
Zehn Minuten sind gespielt, Dortmund mit mehr Ballbesitz, so langsam aber sicher scheinen sich die Borussen hier den Gegner zurecht zu legen.

10. Minute:
Dann kann Mkhitaryan von rechts flanken, Neustädter fängt seine flache Hereingabe aber so gut wie unbedrängt ab.

9. Minute:
Ausgeglichene Anfangsphase in Dortmund, Torchancen sind beim 147. Derby aber bisher noch Mangelware.

8. Minute:
Da war wohl der Ellbogen mit im Spiel, Castro mit der anschließenden Freistoßflanke, S04-Keeper Fährmann fängt das Ding aber sechs Meter vor seinem Kasten sicher ab.

7. Minute:
Dortmund mit Gündogan in zentraler Position, erneut wird Huntelaar wegen eines Fouls am gegnerischen Spielmacher zurück gepfiffen.

6. Minute:
Dann versuchen es die Gäste über die linke Seite, Aogo kann sich aber nicht behaupten und dann wird Meyer wegen eines Offensivfouls zurück gepfiffen.

5. Minute:
Schalke mit ersten Angriffsversuchen über die rechte Seite, Caicara bringt den Ball aber nicht platziert zu Di Santo und dann ist die Kugel auch schon wieder weg.

4. Minute:
Von den Rängen kommen lautstarke Anfeuerungen und Schmähungen des Gegners, über mangelnde Stimmung kann man sich hier wahrlich nicht beklagen.

3. Minute:
Aus der ersten Ecke für den BVB resultiert dann keine Torgefahr, San stoppt im Anschluss Schmelzer auf der linken Angriffsseite der Dortmunder.

2. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

2. Minute:
Und das nächste Foul, Huntelaar legt Gündogan kurz hinter der Mittellinie.

1. Minute:
Anstoß hatten die Gäste aus Gelsenkirchen, Di Santo wird aber gleich mal wegen eines Offensivfouls zurück gepfiffen.

1. Minute:
Los geht's in Dortmund, das Derby läuft, Schiri Dr. Brych hat die Partie soeben angepfiffen.

Die Seitenwahl, Schalkes Huntelaar und Hummels vom BVB stehen sich im Mittelkreis gegenüber.

Wie für sein Gegenüber Tuchel steigt heute auch für S04-Coach Andre Breitenreiter das erste Derby unter seiner Verantwortung: "Wir brauchen Leidenschaft, Herz und einen guten Plan", blickte der Trainer verhalten optimistisch voraus, "in dem Spiel ist alles möglich." Gegen die schnellen Offensivkräfte des BVB müsse man hinten gut stehen und "Situationen in der Nähe unseres Tores möglichst vermeiden?, betonte der 42 Jahre alte Übungsleiter noch.

BVB-Coach Thomas Tuchel hat im Vorfeld der Partie versucht die Emotionen herunter zu fahren, auch den Ausfall von Marco Reus nahm der Trainer fast schon gelassen zur Kenntnis: "Wir sind bereit, auch ohne ihn zu spielen", gab Tuchel zu Protokoll. Im Spiel erwartet er die "größtmögliche Schärfe und Aufmerksamkeit" von seiner Elf: "Es wird im Stadion eine besondere Atmosphäre geben, sehr energiegeladen" erwartet der Dortmunder Übungsleiter.

Nationalspieler Reus wird heute allerdings nicht zur Verfügung stehen, er hat sich im Euro-League-Spiel einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen. Außer Reus fehlen bei den Dortmundern noch die Langzeitverletzten Erik Durm und Nuri Sahin. Schalke tritt hier unter anderem ohne Benedikt Höwedes, den gesperrten Johannes Geis und Atsuto Uchida an.

Dortmund gewann im selben Wettbewerb sein Heimspiel gegen Qäbälä glatt mit 4:0 und tankte weiter Selbstvertrauen. Sechs Pflichtspielsiege in Folge sprechen deutlich für den BVB, der dabei 24 Treffer erzielte und mit Marco Reus, Henrikh Mkhitaryan und Pierre-Emerick Aubameyang das moderne magische Dreieck der Bundesliga aufbieten kann.

Bei den Schalkern zeigt die Formkurve nach gelungenem Saisonstart eher nach unten. Fünf Pflichtspiele in Folge haben die Blauen inzwischen nicht für sich entscheiden können, in der Euro-League holte man zuletzt mit einem 1:1-Remis in Prag immerhin einen Punkt.

So knapp wie es der Tabellenstand aussagt scheint die Ausgangslage vor dem ewigen Duell aber nicht zu sein: Dortmund eilt mit Kantersiegen durch die Saison und scheint angesichts der Dominanz der Bayern sich als einziger erntszuhenmender Konkurrent des Rekordmeisters heraus zu kristallisieren.

Spannung wird dabei schon allein schon durch die bisherige Bilanz geboten, 31 Dortmunder Siegen stehen 30 Erfolge der Schalker gegenüber. Das heute auch noch der Tabellenzweite gegen den Fünften der Liga antritt verleiht dem Liga-Klassiker noch zusätzliche Brisanz.

Revierderby in Dortmund, das ganze Ruhrgebiet gerät wieder einmal in Wallung, wenn der BVB gegen Schalke antritt und es um die fußballerische Vorherrschaft im Westen geht. Zum 87. Mal treten die beiden Traditionsvereine auf Bundesliga-Ebene gegeneinander an, insgesamt steigt heute das 147. Derby.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Borussia Dortmund gegen Schalke 04. Die Partie kommentiert für Sie unser Redakteur Marcus Gottschalk.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal