Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Fortuna Düsseldorf - MSV Duisburg - Zebras holen ersten Auswärtspunkt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Düsseldorf - Duisburg 1:1

21.11.2015, 08:03 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

1:0 Demirbay (75.)

1:1 Bohl (77.)

20.11.2015, 18:30 Uhr
Düsseldorf, ESPRIT arena
Zuschauer: 34.688

Das war's vom Match in Düsseldorf. Seit 20.15 Uhr sind wir vom Bundesliga-Match Hamburger SV gegen Dortmund live für Sie dabei.

Fortuna Düsseldorf kommt nicht aus dem Tabellenkeller. Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Abschnitt kommt die Elf von Frank Kramer gegen Schlusslicht Duisburg nicht über ein 1:1 hinaus und tritt weiter auf der Stelle. Duisburg holt mit dem neuen Coach Gruew den ersten Auswärtspunkt der Saison und hält damit die Hoffnung am Leben.

90. Minute:
Und dann ist Schluss in Düsseldorf, kein Sieger im Derby!

90. Minute:
Die letzten 60 Sekunden laufen, Düsseldorf schlägt den Ball nur noch nach vorn.

90. Minute:
MSV-Coach Gruew bringt mit Bomheuer einen frischen Abwehrmann und nimmt noch etwas Zeit von der Uhr.

90. Minute:
auswechslung Dustin Bomheuer kommt für James Holland ins Spiel

90. Minute:
Es werden offiziell drei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

89. Minute:
chance Demirbay will es noch einmal wissen. Er tanzt seinen Gegenspieler am 16er aus und prüft Ratajczak aus 18 Metern, aber der MSV-Keeper packt sicher zu!

88. Minute:
Frank Kramer dirigiert seine Elf nervös von der Seitenlinie nach vorn.

83. Minute:
auswechslung Mike van Duinen kommt für Julian Schauerte ins Spiel

87. Minute:
Düsseldorf wirft nun alles nach vorn, aber Sararer verliert den Ball rechts gegen Wolze.

85. Minute:
Duisburgs Grote im Glück. Der bereits gelbverwarnte foult Demirbay erneut im Mittelfeld und Ittrich drückt beide Augen zu.

84. Minute:
Vor dem Spiel hieß es, Fortuna-Coach Frank Kramer wäre nur noch mit einem Sieg zu halten.....

83. Minute:
gelb Die nächste Gelbe, Düsseldorfs Marcel Sobottka holt sie sich für sein Foul im Mittelfeld ab.

82. Minute:
Nun ist Tempo im Spiel! Auf der anderen Seite setzt Ihlas Bebou den Ball aus 20 Metern nur knapp drüber!

81. Minute:
ecke Und gleich noch eine Duisburger Ecke hinterher.

80. Minute:
chance Unglaublich! Chanturia setzt den Duisburger Freistoß aus 25 Metern an den Querbalken! Resnig wäre machtlos gewesen!

80. Minute:
gelb Düsseldorfs Bellinghausen kann den schnellen Chanturia nur per Foul stoppen, Gelb für Bellinghausen.

78. Minute:
auswechslung Kevin Scheidhauer kommt für Zlatko Janjic ins Spiel

77. Minute:
tor Toooooooooor, Bohl markiert postwendend den Duisburger Ausgleich! Wolze mit der butterweichen Flabke von links, Grote legt per Kopf ab und dann netzt Bohl aus 10 Metern gegen die Laufrichtung von Rensing flach rehcts unten ein!

77. Minute:
chance Fast das 1:1! Rechts am 5er taucht Janjic aus dem Nichts auf und knallt das Leder aus 7 Metern drüber!

75. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor, Demirbay trifft zum Düsseldorfer 1:0! Ya Konan mit der Balleroberung im Mittelfeld und dann geht es blitzschnell! Demirbay tankt sich gegen zwei Duisburger durch und bringt den Ball aus 7 Metern dann auch noch am herausstürzenden Ratajczak vorbei!

74. Minute:
Schöner Konter der Gäste. Wolze bringt den Ball von links scharf vors Tor, aber 16er trifft Janjic nur Düsseldorfs Madlung.

73. Minute:
Beim MSV Duisburg deutet sich ein Wechsel an. Kevin Scheidhauer soll wohl hereinkommen.

72. Minute:
Diesmal packt sich MSV-Keeper Michael Ratajczak die Fortuna-Ecke ganz sicher.

71. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

71. Minute:
So langsam entwickelt sich das hier zu einem Spiel auf ein Tor. Der MSV schwimmt. Ya Konan wird zur nächsten Ecke geblockt.

70. Minute:
Der Wille ist da. Düsseldorf hat durch die Hereinnahme von Ihlas Bebou nun etwas mehr Dampf im Sturm.

68. Minute:
Nun machen die Fortuna-Fans ordentlich Alarm, sie wollen endlich den ersten Düsseldorfer Treffer sehen.

67. Minute:
chance Kerem Demirbay mit der guten Ecke von rechts, Madlung ist mit vorn, doch sein Kopfball geht dann einen Meter drüber!

67. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

66. Minute:
Taktisch ändert sich beim MSV Duisburg durch den Wechsel zunächst nichts. Chanturia geht auf den Flügel.

65. Minute:
auswechslung Giorgi Chanturia kommt für Thomas Bröker ins Spiel

64. Minute:
Ein Remis hier wäre für den MSV durchaus ein Achtungserfolg, mehr aber auch nicht.

63. Minute:
Ferdi fragt: "Sind die MSV-Fans bei guter Laune?" Ja, allerdings haben sie es schwer, akustisch gegen die Düsseldorfer Fans anzusingen.

62. Minute:
chance Die Großchance für den MSV! Onuegbu legt im 16er per Kopf für seinen Kapitän Bajic ab und der trifft aus 11 Metern nur Fortuna-Keeper Rensing! Da war mehr drin!

61. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat Fortuna Düsseldorf hier rund 54 % Ballbesitz und drückt auf die Führung.

60. Minute:
gelb Übles Foul von Grote gegen Demirbay. Gelb für Grote und die Karte hat Folgen. Es war seinen fünfte, damit er fehlt gegen Sandhausen.

59. Minute:
DEr MSV Duisburg kommt aktuell nur noch selten zu eigenen Entlastungsangriffen.

58. Minute:
chance Düsseldorf wird stärker! Von Bellinghausen geschickt, knallt Sercan Sararer den Ball aus halblinker Position knapp drüber!

57. Minute:
Guter Freistoß von Demirbay. Im Duisburger 16er steigt Ihlas Bebou hoch, kann den Ball aber nicht mehr drücken....

55. Minute:
Pfiffe gegen Düsseldorfs Alex Madlung, dem erneut ein Fehlpass unterläuft.

54. Minute:
gelb Albutat mit dem taktischen Foul an Bellinghausen. Gelb für den Duisburger

53. Minute:
Konterchance für die Gäste. Albutat geht auf die Reise und Rensing ist weit vor seinem Kasten und trennt Albutat vom Ball! Schiri Ittrich lässt weiter spielen. Glück für die Fortuna!

53. Minute:
Duisburgs Holland im Glück, sein Foul an Ya Konan hätte auch Gelb nach sich ziehen können. Ittrich lässt die Karte stecken.

51. Minute:
Im Anschluss an die MSV-Ecke setzt Wolze zum Schuss an, wird aber geblockt. Im 16er kommen dann Janjic und Grote nicht zum Abschluss.

50. Minute:
ecke Grote holt rechts eine weitere Gästeecke heraus.

50. Minute:
Auch in dieser zweiten Hälfte leisten sich beide Team bislang viele Ungenauigkeiten.

49. Minute:
Immerhin. Duisburg mit Kingsley Onuegbu, aber dessen Flachschuss aus über 20 Metern geht deutlich links vorbei...

48. Minute:
Rolf Feltscher ist wieder auf dem Platz und ernetet prompt Pfiffe der Düsseldorfer Fans.

47. Minute:
Die Ecke der Gastgeber bringt nichts ein. Das Match ist unterbrochen, Duisburgs Rolf Feltscher muss behandelt werden.

46. Minute:
ecke Und Ihlas Bebou holt mit seiner ersten Aktion gleich eine Ecke heraus.

46. Minute:
auswechslung Ihlas Bebou kommt für Fabian Holthaus ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Patrick Ittrich hat die zweite Hälfte in Düsseldorf angepfiffen. Die Fortuna hat nun Anstoß.

Es hat lange gedauert, bis dieses Derby endlich in Fahrt kam. Der MSV erwischte den besseren Start, wirkte konzentrierter und wacher, konnte sich aber keine Torchancen erspielen. Die hatte dann Düsseldorf kurz vor der Pause durch Haggui und Holthaus. Mal sehen, wer besser aus der Kabine kommt? Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Pause in Düsseldorf, noch keine Tore.

45. Minute:
chance Und gleich wieder die Fortuna! Sobottka bereitet von links vor und Holthaus versuchts am 5er mit der Hacke, aber Michael Ratajczak schnappt sich das Leder!

44. Minute:
chance Fast das 1:0! Demirbays Ecke kommt genau auf auf den heranstürmenden Haggui, der das Leder aus 7 Metern nur um Zentimeter über den Querbalken wuchtet!

43. Minute:
ecke Auf der anderen Seite holt Demirbay eine Düsseldorfer Ecke heraus.

42. Minute:
Nun geht es einmal munter hin und her. Der MSV mit Onuegbu und Janjic, aber Madlung bekommt am eigenen 16er den Fuß an den Ball.

41. Minute:
chance Immerhin! Einen schwachen Klärungsversuch von Bohl schnappt sich Ya Konan am 16er und schließt sofort ab, aber sein Schuss geht deutlich rechts vorbei!

40. Minute:
Dann die Konterchance für den MSV! Janjic treibt den Ball nach vorn, passt dann auf Onuegbu am 16er, aber der steht deutlich abseits....

39. Minute:
Es ist still geworden im Stadion, von der tollen Derby-Stimmung ist nicht mehr viel übrig.

38. Minute:
Nun spielt Düsseldorf wieder Sommerfußball im Herbst. Es fehlt deutlich an Tempo.

37. Minute:
Duisburg hat alle seine sechs bisherigen Auswärtsspiele verloren. Heute machen sie ihre Sache bislang gut.

35. Minute:
Dann ist einmal Tempo im Spiel der Gastgeber. Schauerte geht rechts bis zur Grundlinie und will in den Rücken der Abwehr passen. Es bleibt beim Versuch...

34. Minute:
Und wieder der MSV. Feltscher rackert rechts und bringt den Ball in den 16er, aber an der Strafraumgrenze wird dann Grote geblockt.

33. Minute:
Es geht zur Sache. Sararer legt Wolze rustikal, kommt aber um die Karte herum.

32. Minute:
Schöner Pass von Grote über 40 Meter auf Onuegbu, aber die Fahne ist oben. Abseits.

31. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Fortuna Düsseldorf hier rund 53 % Ballbesitz.

30. Minute:
chance Die Chance für den MSV Duisburg! Onuegbu setzt sich links gegen zwei Gegner durch und flankt vors Tor, aber Janjic bekommt den Ball aus 8 Metern nicht aufs Tor. Da war mehr drin!

29. Minute:
Janjic mit dem Duisburger Freistoß von rechts in den 16er, aber die Düsseldorfer haben die Lufthoheit. Kingsley Onuegbu ist abgeschirmt.

27. Minute:
Duisburgs Ein-Mann-Sturm Onuegbu hängt aktuell völlig in der Luft. Der Mann bekommt kaum ein Anspiel.

26. Minute:
Die Ecke der Gastgeber von links, dann der leicht abgefälschte Schussversuch durch Demirbay, aber Ratajczak packt sicher zu.

26. Minute:
ecke Starkes Dribbling von Düsseldorfs Demirbay in den Duisburger 16er hinein. Bohl stört zur Ecke.

25. Minute:
Düsseldorf wagt nun etwas mehr, es soll der Führungstreffer her. Aber rund 30 Meter vorm Tor ist meist Endstation.

23. Minute:
Ferdi fragt: "Warum spielt Bodzek nicht?" Das weiß nur Frank Kramer, er hat ihn wohl im Training nicht allzu stark gesehen.

22. Minute:
Wieder tritt Zlatko Janjic die Gästeecke von rechts, aber Rensing muss nicht eingreifen.

21. Minute:
ecke Gegenzug der Gäste. Rechts holt Grote gegen Haggui eine weitere MSV-Ecke heraus.

20. Minute:
Inzwischen ist die Fortuna hier das etwas torgefährlichere Team.

19. Minute:
chance Dann die Konterchance für die Fortuna! Sararer leitet rechts ein und passt vors Tor, wo Demirbay den Ball aus 7 Metern genau auf den gut postierten Ratajczak setzt!

18. Minute:
Ein paar mehr Torrraumszenen dürften es schon sein. Aber da fehlt beiden Teams noch die Präzision.

16. Minute:
gelb Früh sieht Duisburgs Rolf Feltscher Gelb für sein Foul an Ya Konan mit gestrecktem Bein.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Fortuna Düsseldorf hier rund 49 % Ballbesitz.

14. Minute:
Beste Phase der Düsseldorfer! Bellinghausen leitet stark links ein und dann ist Demirbays Flanke einen Tick zu hch für Sararer am 5er.

13. Minute:
Der kantige Madlung bremst Duisburgs Onuegbu robust im Mittelfeld aus.

12. Minute:
Die Gastgeber sind nun etwas besser im Spiel. Vor dem Tor der Duisburger tut sich aber weiterhin nichts, Sararer rennt sich am 16er fest.

11. Minute:
Das Match ist unterbrochen, Duisburgs Steffen Bohl hat etwas abbekommen. Bohl kann aber weiter machen.

10. Minute:
Die vielen MSV-Fans im Stadion machen ordentlich Alarm und feuern ihre Zebras lautstark an.

8. Minute:
Düsseldorf wird aktiver. Marcel Sobottka wird rechts in den MSV-16er geschickt, kann den Ball aber nicht mehr vors Tor bringen.

7. Minute:
Düsseldorf wirkt nervös, dann immerhin einmal der Distanzversuch von Demirbay, aber sein 24-Meterschuss ist keine Gefahr für Ratajczak.

6. Minute:
Und gleich wieder die Zebras. Grote haut aus 25 Metern einfach mal drauf und das Leder streicht rund drei Meter über den Querbalken!

5. Minute:
Es brennt erstmals im Düsseldorfer 16er. Bröker erobert den Ball am linken Flügel und flankt vors Tor, aber Janjic kommt den entscheidenden Schritt am 5er zu spät!

4. Minute:
Janjic mit der Gästeecke von rechts, aber Düsseldorf kann sich zunächst befreien.

4. Minute:
ecke Bröker holt die erste MSV-Ecke heraus.

4. Minute:
Düsseldorf kommt noch nicht ins Spiel, der MSV bislang mit deutlich mehr Ballbesitz, ohne allerdings für Torgefahr zu sorgen.

3. Minute:
Letztmals traten beide Mannschaften in der Zweitligasaison 2011/12 gegeneinander an. Die Fortuna setzte sich zwar in Duisburg mit 2:0 durch, kam aber im eigenen Stadion nicht über ein 2:2 hinaus. Ein Ergebnis, mit dem heute wohl nur der MSV zufrieden wäre.

2. Minute:
Duisburg mit den ersten Aktionen, der Aufsteiger startet mutig ins Derby, aber Feltscher kommt dann rechts nicht an den Pass.

1. Minute:
Gute Bedingungen in Düsseldorf. Bei rund 7 Grad ist es halbwegs mild. Das Stadion ist mit knapp 30.000 Zuschauer gut gefüllt, es kann losgehen.

1. Minute:
Der Ball rollt! Referee Patrick Ittrich hat die Partie in Düsseldorf freigegeben. Der MSV Duisburg hat Anstoß.

Doch zunächst gibt es eine Gedenkminute für die Opfer der Terroranschläge von Paris.

Schiedsrichter Patrick Ittrich führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

An die 7.000 MSV-Fans werden heute ihren MSV in Düsseldorf unterstützen. Schließlich sind es mit der Straßenbahn nur rund 45 Minuten von Duisburg zur Arena in Düsseldorf.

"Wir haben größtes Vertrauen in die Sicherheitsmaßnahmen bei diesem Spiel. Ohnehin ist diese Begegnung als Sicherheitsspiel eingestuft worden", sieht Düsseldorfs Sportdirektor Rachid Azzouzi keinerlei Sicherheitsbedenken.

Bis zuletzt haben die Duibsurger auf einen Einsatz von Victor Obnna gehofft, aber eine Knieverletzung bremst den Offensivallrounder aus.

"Die Saison ist noch lang, es ist nichts verloren. Oft sind es Kleinigkeiten, die am Ende über Erfolg oder Misserfolg entscheiden?, weiß MSV-Coach Gruew, dass für die Zebras noch Hoffnung ist.

Die Gäste aus Duisburg zeigen sich seit dem Amtsantritt von Ilja Gruew Anfang November deutlich verbessert. Zuletzt gelang ein mehr als respektables 1:1 gegen Aufstiegskandidat Freiburg.

Fortuna-Coach Frank Kramer verändert seine Elf im Vergleich zum Pauli-Match auf zwei Positionen. Holthaus und Madlung ersetzen Bolly und Bodzek.

Düsseldorfs Hoffnungen klammern sich an die zuletzt zumindest von den Ergebnissen zufriedenstellende Heimbilanz. Drei der letzten vier Heimspiele konnten gewonnen werden. Ein Sieg heute gegen das Liga-Schlusslicht Duisburg ist Pflicht. "Ich kümmere mich nur um die Sachen, die ich beeinflussen kann und arbeite hart mit der Mannschaft", konzentriert sich Kramer vor der Partie allein auf den Erfolg seiner Truppe.

Fortuna Düsseldorf steckt tief in der Krise, nach dem herben 0:4 vor knapp zwei Wochen beim FC St. Pauli bekam Fortuna-Coach Frank Kramer zwar erneut Rückendeckung von Sportdirektor Rachid Azzouzi ("Ich werde keine Trainerdiskussion führen. Wir gehen unseren Weg weiter"). Doch insgeheim gilt das heutige Derby gegen den MSV als Endspiel für Kramer.

Eine Woche nach den Terroranschlägen von Paris versucht der deutsche Fußball, den Weg zurück in den Liga-Alltag zu finden. Die DFL hat grünes Licht zur Austragung aller Spiele der Bundesliga und der 2. Liga gegeben.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 18.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Fortuna Düsseldorf gegen den MSV Duisburg. Die Partie kommentiert für Sie unser Redakteur Thomas Ratzke.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal