Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1860 München - St. Pauli : Das Spiel zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

1860 München - St. Pauli 2:0

21.11.2015, 15:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:0

1:0 Liendl (53.)

2:0 Okotie (56.)

21.11.2015, 13:00 Uhr
München, Allianz Arena
Zuschauer: 30.000

Das war es hier vom Live-Ticker! Ab 15.15 Uhr geht es weiter mit der Bundesliga - dranbleiben...

Der TSV 1860 München gewinnt letztlich verdient mit 2:0 gegen einen offensivschwachen FC St. Pauli nach spielerisch insgesamt wenig erbaulichen neunzig Minuten. Hamburg begann mit zwei Großchancen zunächst stark, zeigte in der Folge dann in der Offensive aber nichts mehr. Die Löwen hingegen traten konsequent engagiert auf und nutzten ihre wenigen Strafraumszenen effizient aus. Vor allem im zweiten Abschnitt lieferten die Münchner eine kämpferisch starke Vorstellung ab. 1860 feiert seinen zweiten Saisonsieg, Pauli muss im Aufstiegskampf hingegen Federn lassen.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Dr. Drees pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Zwei Minuten gibt es oben drauf!

89. Minute:
Dritter und letzter Wechsel beim Gastgeber: Okotie wird mit Applaus verabschiedet, Mulic bekommt noch Einsatzprämie.

89. Minute:
auswechslung Fejsal Mulic kommt für Rubin Rafael Okotie ins Spiel

87. Minute:
Pauli ist bemüht und wirft alles nach vorne, doch heute ist wahrlich nicht der Tag der Hamburger.

86. Minute:
Diesmal kommt die Ecke von rechts durch Alushi auf den ersten Pfosten, Neudecker köpft die Kugel per Kopf aus der Gefahrenzone.

85. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

85. Minute:
Die letzten fünf Minuten! Die Löwen-Fans feiern was das Zeug hält, der Dreier heute ist nun große Realität geworden.

84. Minute:
Die Ecke von rechts kommt auf den zweiten Pfosten, Keeper Eicher geht ambitioniert raus und erwischt die Kugel nicht richtig, allerdings ohne Folgen.

84. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

83. Minute:
Kagelmacher senst Dudziak gnadenlos um, keine zwei Meinungen - Gelb!

83. Minute:
gelb Gelb für Gary Kagelmacher

82. Minute:
auswechslung Stefan Mugosa kommt für Daylon Claasen ins Spiel

80. Minute:
Zehn Minuten sind noch zu spielen! Viel passiert nicht mehr, bei München kündigt sich mit Mugosa der zweite Wechsel an...

77. Minute:
1860 ist nicht mehr weit vom zweiten Saisonsieg entfernt, von Pauli geht nach wie vor keine große Gefahr aus.

75. Minute:
Liendl mit dem Traumzuspiel zu Claasen in die Füße, der will von halbrechter Position flanken, tut dies auch...in die Arme von Keeper Himmelmann.

75. Minute:
Erster Wechsel nun auch bei den Löwen: Wolf muss runter, Vollmann darf auf der Außenbahn fortan wirbeln.

75. Minute:
auswechslung Korbinian Vollmann kommt für Marius Wolf ins Spiel

73. Minute:
Dritter und letzter Wechsel beim Gast: Rzatkowski hatte heute keinen guten Tag, Verhoek darf sich nun beweisen.

73. Minute:
auswechslung John Verhoek kommt für Marc Rzatkowski ins Spiel

71. Minute:
Plötzlich ist halbrechts Okotie auf und davon, der probiert es selbst ohne Erfolg aus 14 Metern, ein Abspiel wäre wahrscheinlich die bessere Lösung gewesen, zwei Mann standen frei.

71. Minute:
Der Konter wird jedoch schnell von Schiri Drees wegen Abseitsstellung von Wolf abgepfiffen.

70. Minute:
Auch die Hamburger wissen eine Eckballchance nicht zu nutzen, müssen sogar den Konter hinnehmen.

70. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

69. Minute:
Die Ecke bringt es nicht, Pauli ist nun am Zuge...

68. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

68. Minute:
chance ...fast die Entscheidung! In letzter Sekunde hindert Ziereis jedoch Okotie am finalen Abschluss aus zehn Metern.

67. Minute:
Der folgende Freistoß bringt nichts ein, 1860 kontert...

66. Minute:
Buballa nimmt links Fahrt auf, Claasen folgt ihm und liefert sich ein heißes Laufduell. Mehr als ein Freistoß für die Gäste springt nicht heraus.

65. Minute:
Die Hamburger bekommen das Spiel heute einfach nicht in den Griff, zu bissig sind die Löwen unterwegs. Derweil geht die Führung durchaus in Ordnung.

64. Minute:
Fonse fragt: 'wie ist die stimmung im stadion?' Mittlerweile aufgrund der Führung der Löwen bestens, davor ging es jedoch ziemlich gemächlich zu.

63. Minute:
Eine weitere Ecke der Löwen ist für Keeper Himmelmann leichte Beute.

62. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

62. Minute:
Pauli greift mit frischen Kräften an: Dudziak und Alushi sollen es offensiv richten, Choi und Maier müssen weichen.

61. Minute:
auswechslung Jeremy Dudziak kommt für Kyoung Rok Choi ins Spiel

61. Minute:
auswechslung Enis Alushi kommt für Sebastian Maier ins Spiel

60. Minute:
Eine halbe Stunde ist noch zu spielen! Bei Pauli wird es in Kürze zwei Wechsel geben...

59. Minute:
Sobota tankt sich in den gegnerischen Strafraum und lässt sich aber all zu plump fallen. Die erste Gelbe Karte des Spiels ist zu Recht fällig!

59. Minute:
gelb Gelb für Waldemar Sobota

57. Minute:
Mit einem Doppelschlag geht München in Führung, nun sind die Hamburger wahrlich gefordert, wenn zumindest noch ein Punkt geholt werden soll.

56. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooor!!! Das 2:0 für die Löwen durch Okotie! Wolf spielt Okotie den Ball am gegnerischen 16er zu, der zuckt einmal und zieht dann aus 20 Metern unhaltbar ins linke Eck ab.

56. Minute:
Einen solchen kann Okotie nach Zuspiel nicht verwerten und zieht gegen Keeper Himmelmann den Kürzeren.

55. Minute:
Und die Hamburger machen auch Druck, dies lässt jedoch Räume für Konter der Hausherren.

54. Minute:
Ein wenig überraschend ist die Führung zu diesem Zeitpunkt schon, nun ist der Tabellenzweite St. Pauli gefordert...

53. Minute:
tor Toooooooooooooooooor!!! Das 1:0 für 1860 durch Liendl! Und so einfach geht es letztlich: Okotie behauptet sich am rechten Strafraumeck gegen Ziereis und passt zurück in die Mitte zu Liendl, der aus 25 Metern gnadenlos abzieht und das Leder unhaltbar im rechten Eck versenkt.

51. Minute:
Rzatkowski versucht es aus der Ferne, die Kugel wird aber sicher abgefangen von der Defensive der Löwen.

50. Minute:
Die Hamburger werden jetzt stärker, haben deutlich mehr Ballbesitz als die Löwen. Noch will der finale Pass nicht gelingen...

49. Minute:
Choi steckt für Thy am gegnerischen 16er durch, der reibt sich dann aber vergeblich im Zweikampf mit Neudecker auf.

48. Minute:
1860 beginnt forsch im zweiten Abschnitt, will gleich zu Beginn ein Zeichen setzen. Auch die Ersatzleute machen sich intensiv warm, um schnell reagieren zu können.

47. Minute:
Claasen hat die Schusschance vom 16er, doch Rzatkowski wirft sich in die Schussbahn und verhindert den Einschlag.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Dr. Drees pfeift die 2. Halbzeit an. Pauli hat Anstoß.

1860 München und St. Pauli gehen mit einem letztlich durchaus leistungsgerechten torlosen Unentschieden in die Halbzeitpause nach spielerisch wenig erbaulichen ersten 45 Minuten. Es entwickelte sich schnell eine intensive Partie im Mittelfeld, Torchancen gar Strafraumszenen waren Mangelware. Hier ist noch viel Luft nach oben - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Dr. Drees pfeift zur Halbzeitpause.

44. Minute:
Die Pause naht, Grund zum Nachspielen gibt es keinen, Schiri Drees schaut schon auf die Uhr...

43. Minute:
Liendl hat die Freistoßchance aus dem rechten Halbfeld, seine Hereingabe landet direkt in den Armen von Keeper Himmelmann.

41. Minute:
Mehr als ein Schuss vom 16er durch Liendl springt dabei aber nicht heraus, die Kugel geht drei Meter am rechten Pfosten vorbei.

40. Minute:
Jetzt kommen die Löwen-Fans verbal wieder ins Geschäft, versuchen ihr Team nach vorne zu treiben...

39. Minute:
Auf der Gegenseite versucht es Wolf, der zunächst zwei Mann stehen lässt, dann aber gegen Hornschuh den Kürzeren zieht.

37. Minute:
Sobota geht über rechts bis zur Grundlinie, beißt sich dann jedoch an Neudecker fest.

35. Minute:
Noch zehn Minuten im ersten Abschnitt! Pauli hält wieder im Mittelfeld dagegen, die Partie plätschert vor sich hin.

33. Minute:
Eine weitere Ecke hat nur statistischen Wert. Aber: München ist am Drücker...

33. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

32. Minute:
Die Ecke bringt nichts ein, Liendl schießt dann im Nachgang aus der Distanz weit am Tor vorbei.

31. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

30. Minute:
Adlung geht halbrechts, scheitert aber mit seinem Schuss aus 14 Metern deutlich, Paulis Abwehrrecke Ziereis hat alles im Griff.

28. Minute:
Die Partie gibt kaum etwas her, auch auf den Rängen geht es gemächlich zu.

27. Minute:
Ziereis geht sehr rustikal in den Zweikampf mit Liendl, Schiri Drees sieht sich gezwungen, den Hamburger eindringlich zu ermahnen.

25. Minute:
Sobota mit dem Distanzschuss aus 25 Metern, die Kugel rutscht über den Schlappen und geht weit ins Toraus.

23. Minute:
Neudecker mit dem Konter der Sechziger über halblinks, das Zuspiel landet bei Liendl, sein finaler Passversuch scheitert kläglich.

22. Minute:
Der Ball wird im Moment nutzlos im Mittelfeld hin und her geschoben, beide Mannschaften reiben sich an der Mittellinie auf.

20. Minute:
Erneut der lange Ball von Schindler in die Spitze, aber auch diesmal ist Okotie zu weit weg. München versucht es mit weiten Pässen in die Spitze...

19. Minute:
Schindler mit dem langen Ball in die Spitze, Okotie kann aber nicht folgen und muss abbrechen.

18. Minute:
Die Löwen versuchen zu kontern, Claasens Schuss geht aber meilenweit daneben.

17. Minute:
chance Großchance Pauli! Flanke Sobota von rechts präzise an den Fünfer, Thy steigt freistehend hoch, köpft aber knapp am langen Pfosten vorbei.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist vorbei! Es hat sich nun eine schwerfällige Partie entwickelt, beide Mannschaften bringen derzeit keine Struktur in ihr Aufbauspiel.

13. Minute:
Pauli versucht dagegen zu halten, kommt aber kaum aus der eigenen Hälfte heraus.

11. Minute:
München forciert nun das Tempo, setzt immer wieder nach, will hier ein Zeichen setzen unter Neutrainer Möhlmann...

10. Minute:
Die erste Ecke für die Hamburger bringt auch nichts ein, wegen Stürmerfouls an Keeper Eicher wird schnell abgepfiffen.

10. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

9. Minute:
Die erste Ecke des Spiels sorgt für ein wenig Durcheinander im Hambuger Strafraum, mehr aber auch nicht, letztlich haut Claasen drüber.

8. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

7. Minute:
chance Plötzlich hat Sobota die erste Schusschance der Hamburger aus halbrechter Position, Keeper Eicher lenkt mit allerletzter Kraft das Leder noch an den langen Pfosten.

6. Minute:
Liendl hat die Torchance vom 16er, zögert aber zu lange, die Schussoption ist dann vorbei.

5. Minute:
Strafraumszenen lassen weiterhin auf sich warten, nach wie vor geht hier kein Team Risiko.

3. Minute:
Zarter Beginn beider Mannschaften, die sich noch sortieren. Auf den Rängen tobt dafür der Bär...

1. Minute:
Es ist mit zehn Grad recht mild und derweil trocken, um die 30.000 Zuschauer haben sich eingefunden. Gut 3.500 Fans sind aus Hamburg angereist.

1. Minute:
Schiedsrichter Dr. Drees pfeift die 1. Hälfte an. 1860 hat Anstoß.

Schweigeminute für die Paris-Opfer....

Pauli: 4-2-3-1-System. Viererabwehr mit Hornschuh, Ziereis, Sobiech und Buballa - defensives Mittelfeld mit Buchtmann und Rzatkowski, offensiv davor Choi, auf den Außen Sobota und Maier - im Sturm Thy. Im Tor steht Himmelmann. Änderungen: keine.

1860: 4-1-4-1-System. Viererabwehr mit Kagelmacher, Schindler, Yegenoglu und Neudecker - defensives Mittelfeld mit Degenek, zentral davor Adlung und Liendl, auf den Außen Claasen und Wolf - im Sturm Okotie. Im Tor steht Eicher. Änderungen: keine.

In der Bilanz der 2. Liga liegt 1860 München mit 6-2-8 Spielen und 20:24 Toren hinten. In der letzten Saison gewannen die Löwen beide Partie mit jeweils 2:1. Die Kapitäne: Schindler bei 1860 und Sobiech bei Pauli.

1860-Trainer Möhlmann blickt auf eine lange Verletztenliste: Bandowski (Ermüdungsbruch im rechten Fuß), Bülow (Innenbandriss), Kovac (Syndesmoseriss im rechten Sprunggelenk), Rodnei (Adduktoren-OP) und Simon (Kreuzbandriss). Hain, Rama, Stahl und Vallori befinden sich im Aufbautraining. Pauli-Trainer Lienen muss auf folgendes Personal verzichten: Miyaichi (Reha nach Kreuzbandriss).

"Sie haben erst zehn Punkte und 8:15 Tore", weiß Pauli-Coach Lienen um die sportlichen Schwierigkeiten des Gegners, zollt jedoch höchsten Respekt, "aber wenn man sich das genauer anschaut, dann wird man feststellen, dass sie halt nur 15 Gegentore in 14 Spielen bekommen haben. Sie sind schwer zu knacken und wenn sie verloren haben, haben sie fast immer nur 0:1 verloren. Außerdem haben sie zwei Mal im Pokal gewonnen; 2:0 gegen Hoffenheim und 2:1 in Mainz. Das darf man auch nicht außer Acht lassen."

Der FC St. Pauli ist weiterhin auf Aufstiegskurs und liegt mit 26 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Die Konkurrenz sitzt jedoch im Nacken, ein Ausrutscher in München ist nicht erlaubt. Nach dem klaren 4:0-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf vor der Länderspielpause ist nun wieder volle Konzentration angesagt.

Bei 1860 München läuft es in der Liga wieder besser, die letzten beiden Spiele gingen nicht verloren. Derzeit rangieren die Löwen mit zehn Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz, der Abstand zum rettenden Ufer beträgt fünf Zähler. 1860-Coach Möhlmann übt sich trotz der Verletztenmisere in Optimismus für die Partie gegen den Aufstiegskandidaten aus Hamburg: "Wenn wir das umsetzen, was wir uns vornehmen, dann können wir auch was holen."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 12.45 Uhr berichten wir heute vom Spiel 1860 München gegen den FC St. Pauli. Die Partie kommentiert für Sie Oliver Schwab.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal