Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

VfL Wolfsburg - Werder Bremen : Werder bekommt dicke Packung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wolfsburg - Werder Bremen 6:0

22.11.2015, 08:02 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

6:0

2:0 Kruse (44.)

3:0 Vieirinha (56.)

4:0 Guilavogui (67.)

5:0 Dost (78.)

6:0 Kruse (87.)

21.11.2015, 15:30 Uhr
Wolfsburg, Volkswagen Arena
Zuschauer: 28.000

Das war's vom Spiel Wolfsburg gegen Bremen. Ab 18.15 Uhr geht es hier live weiter mit dem Match Schalke gegen Bayern!

Was für eine Packung für Werder Bremen! Die Gäste waren in allen Belangen klar unterlegen und hatten nie wirklich eine Chance gegen richtig gut aufgelegte Wolfsburger. Nur zweimal tauchten die Gäste relativ gefährlich vor dem VfL-Tor auf und so lautet die Torschussbilanz am Ende 21:9 für die Hausherren. Spielfreude pur gab es dagegen auf Seiten der Wolfsburger zu sehen. Das ganze Team war heute einfach richtig gut drauf. Da Dortmund gestern verloren hat, können die Wölfe den Abstand auf den zweiten Platz mit diesem Dreier auf fünf Punkte verkürzen.

90. Minute:
Schluss. Wolfsburg schlägt Werder mit 6:0!!

90. Minute:
chance Aus rund 30 Metern zieht natürlich Naldo direkt ab und schießt nur ganz knapp links neben das Tor!

89. Minute:
Kroos legt in der Mitte vor dem Strafraum Arnold und es gibt Freistoß für Wolfsburg. Naldo-Zeit!

88. Minute:
Das war eine ganz starke Vorbereitung von Kruse und fast schon Arbeitsverweigerung der Bremer Defensive. Wiedwald ist jedenfalls mal richtig sauer.

87. Minute:
tor Tooor!!! Kruse trifft zum 6:0 für Wolfsburg! Schürrle tanzt rechts im Strafraum drei Bremer aus, passt dann flach und scharf in die Mitte vor den Fünfer, wo Kruse aus sechs Metern links oben einschießt.

86. Minute:
Schürrles Ecke von rechts kommt hoch rein und wird von Vestergaard rausgeköpft.

85. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

85. Minute:
Kroos zieht aus der Mitte aus der zweiten Reihe ab, doch sein Schuss geht übers Tor.

84. Minute:
Die VfL-Fans feiern lautstark ihr Team.

82. Minute:
chance Doch das gelingt nur bedingt: Schürrle kommt rechts vor dem Fünfer frei an den Ball und scheitert nur am stark parierenden Wiedwald!

81. Minute:
Erst jetzt stellen sich die Bremer wirklich hinten rein und versuchen noch Schlimmeres zu vermeiden.

80. Minute:
Immer wieder das gleiche Muster bei allen Toren bisher: Die Wolfsburger spielen schnell über die Außen in die Mitte und die Bremer kommen da einfach nicht mit.

78. Minute:
tor Tooor!!! 5:0 durch Dost, jetzt wird bitter für Werder! Schürrle bedient von links Kuse, der steckt durch an den Fünfer auf Dost, der vollkommen frei den Ball aus sechs Metern über die Linie drückt.

76. Minute:
auswechslung Ismail Azzaoui kommt für Daniel Caligiuri ins Spiel

75. Minute:
Nun ein Freistoß für Werder: Von links schlägt Grillitsch den hoch rechts an den Fünfer, wo Naldo vor Vestergaard klärt.

74. Minute:
Ecke von links: Schäfer bringt die hoch an den Elferpunkt, Naldo ist dran, doch sein Kopfball kommt nicht aufs Tor.

73. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

72. Minute:
Der VfL spielt weiter munter nach vorne, doch nun landet eine Flanke von rechts von Caligiuri in den Armen von Wiedwald.

71. Minute:
chance Die nächste dicke Chance für Wolfsburg! Schürrle bedient in der Mitte Kruse, dessen Schuss aus sieben Metern dann Vestergaard gemeinsam mit Wiedwald abblocken kann!

70. Minute:
auswechslung Felix Kroos kommt für Luca-Milan Zander ins Spiel

68. Minute:
chance Kurz nach dem 4:0 scheitert Bartels von leicht links vor dem Fünfer an Benaglio, der stark mit dem Fuß pariert!

67. Minute:
tor Tooor!!! Guilavogui erhöht auf 4:0 für den VfL! Die Ecke von links führen die Wolfsburger kurz aus, Schürrle kommt dann vollkommen frei zum Flanken, der Ball fliegt halbhoch an den Fünfer, Guilavogui hält den Fuß rein und drückt den Ball links über die Linie.

67. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

66. Minute:
chance Und sofort die Großchance für Schürrle! Er kommt in der Mitte vor dem Fünfer frei zum Kopfball und scheitert aus sieben Metern an Wiedwald!

65. Minute:
auswechslung André Schürrle kommt für Vieirinha ins Spiel

63. Minute:
Von links am Strafraumeck will Kruse flach auf Dost passen. Vestergaard rückt raus und klärt.

62. Minute:
Schürrle macht sich beim VfL einsatzbereit.

62. Minute:
chance Schäfer lässt links im Strafraum Zander aussteigen, doch seinen Schuss aufs kurze Eck hat Wiedwald sicher!

61. Minute:
Konter der Hausherren: Vieirinha startet rechts, doch Bartels grätscht rein und kann ins Seitenaus klären.

60. Minute:
Auch zu hart: Bargfrede drückt halbrechts vor dem Strafraum Schäfer runter und erneut gibt's Freistoß für die Wölfe.

59. Minute:
Vor dem Strafraum der Hausherren rennt Ujah Naldo hart um und es gibt Freistoß für den VfL.

58. Minute:
Sehr einfach haben sich die Bremer da ausspielen lassen. Das dürfte dann auch die Entscheidung gewesen sein.

56. Minute:
tor Tooor!!! Vieirinha macht das 3:0 für Wolfsburg! Kruse passt links raus auf Schäfer, der flankt links an den Fünfer, wo Vieirinha reinspringt und volley aus vier Metern links einschießt. Wiedwald war noch mit dem Fuß dran, kann den Treffer aber nicht mehr verhindern.

55. Minute:
Den Freistoß aus der Mitte schießt Vestergaard flach in die Mauer der Wolfsburger.

54. Minute:
Naldo steigt zu hart gegen Grillitsch ein und es gibt Freistoß für die Bremer.

53. Minute:
Die anschließende Ecke bringt dem VfL nichts ein.

52. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

52. Minute:
chance Nach der Ecke von rechts köpft Dante aus sieben Metern aufs rechte Eck und nun pariert Wiedwald stark zur Ecke!

51. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

51. Minute:
chance Schäfer zieht von links aus der zweiten Reihe ab. Der Schuss kommt rechts aufs Tor, setzt auf, Wiedwald klärt nach vorne und hat Glück, dass Verstergaard zur Ecke klären kann!

50. Minute:
Von rechts flankt nun Träsch scharf links an den Fünfer, wo Zander klären kann.

49. Minute:
Die Wolfsburger kontern nach einem Ballverlust von Fritz in der Hälfte der Hausherren, doch die Flanke von rechts von Dost landet in den Armen von Wiedwald.

47. Minute:
"eric" fragt, ob das 2:0 die Entscheidung ist. Könnte sein. Die Bremer müssten offensiv viel mehr wagen, aber das ist gegen die richtig gut organisierte VfL-Defensive alles andere als leicht. Vielleicht geht mit Pizarro mehr bei den Gästen.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause beim VfL.

46. Minute:
auswechslung Claudio Pizarro kommt für Zlatko Junuzovic ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Wolfsburg.

Die Wolfsburger gingen früh durch ein Eigentor von Galvez in Führung (11. Minute) und waren auch danach das weitgehend spielbestimmende Team. Die Bremer hatten ihre erste Torszene in der 39. Minute als Bartels an Benaglio scheiterte, ansonsten ließ die VfL-Defensive nichts zu. Kurz vor der Pause erhöhte dann Kruse auf 2:0. Mal sehen, ob da für Werder in Durchgang zwei noch was drin ist. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Wolfsburg führt mit 2:0 gegen Bremen.

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

45. Minute:
Fritz hat seine Gelbe Karte wohl fürs Meckern bekommen. Es ist seine fünfte und damit fehlt er im nächsten Spiel gegen den HSV!

44. Minute:
tor Tooor!!! Kruse erhöht auf 2:0 für Wolfsburg! Nach einem Freistoß von links von Vieirinha ist knapp vor dem Fünfer Kruse vor Vestergaard mit dem Kopf dran und köpft rechts unten ein!

43. Minute:
gelb Gelb für Clemens Fritz

42. Minute:
Kurz danach flankt Schäfer aus dem Halbfeld in die Mitte, wo Dost verpasst. Danach steigt Arnold im Fünfer zu hart gegen Wiedwald ein und es gibt Freistoß für Werder.

41. Minute:
Der VfL wieder vorne: Von links flankt Schäfer scharf an den Fünfer, wo Vestergaard knapp vor Dost per Grätsche klären kannn!

40. Minute:
Aus der Ecke von der linken Seite können die Bremer nichts machen.

40. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

39. Minute:
chance Kurz danach zieht Bartels von halblinks aus 19 Metern ab. Sein Schuss kommt flach aufs linke Eck und Benaglio pariert zur Ecke!

39. Minute:
Bartels passt links in den Strafraum auf Grillitsch, der da jedoch von Träsch fair vom Ball getrennt wird. Danach klärt Dante mit der Hacke.

38. Minute:
Galvez erobert erst den Ball gut am eigenen Strafraum, spielt ihn dann jedoch genau in die Beine von Naldo.

37. Minute:
Auch nach 37 Minuten hatten die Bremer noch keine Torchance.

36. Minute:
Von leicht rechts vor dem Strafraum flankt Galvez links ins Seitenaus!

34. Minute:
auswechslung Josuha Guilavogui kommt für Luiz Gustavo ins Spiel

34. Minute:
Dante stört Ujah halbrechts am Strafraum, der Ball prallt ab und landet in den Armen von Benaglio.

33. Minute:
Luiz Gustavo sitzt erneut auf dem Rasen und nun geht's für ihn wohl doch nicht weiter.

32. Minute:
Zander geht mal mit nach vorne, passt gut in die Mitte, doch Grillitsch ist da nach rechts gerannt.

31. Minute:
Arnold senst Fritz im Mittelfeld hart um und hat durchaus Glück, dass er dafür keine Gelbe Karte bekommt.

30. Minute:
Luiz Gustavo ist zurück auf dem Spielfeld.

30. Minute:
Garcia flankt von linken Strafraumeck zu hoch rechts an den Fünfer. Ujah gibt alles, erwischt den Ball aber nicht mehr vor der Grundlinie.

29. Minute:
Luiz Gustavo humpelt vom Platz, Guilavogui macht sich unterdessen warm.

28. Minute:
Nun aber liegt Luiz Gustavo am Boden und muss behandelt werden. An der Leiste zwickt's ihn wohl.

27. Minute:
chance Und fast das 2:0! Schäfer flankt von links vor den Fünfer auf Luiz Gustavo, der den Ball knallhart an den linken Pfosten köpft!

26. Minute:
gelb Mit gestrecktem Bein trifft Galvez Kruse am Unterarm und kassiert für diese Kung-Fu-Einlage die Gelbe Karte.

24. Minute:
Die Ecke von links von Junuzovic bringt Werder nichts ein.

24. Minute:
ecke Naldo grätscht Ujah im Strafraum den Ball weg und klärt so zur Ecke.

23. Minute:
Vieirinha passt rechts raus auf Träsch, doch dessen Flanke landet im Toraus.

22. Minute:
Vestergaard versucht's mit einem ganz langen Ball auf Bartels, der dann jedoch auf dem Kopf von Schäfer landet.

21. Minute:
Garcia flankt von links, Naldo ist mit dem Kopf zur Stelle, köpft Grillitsch an, der daraus aber nichts machen kann.

20. Minute:
Galvez steigt im Mittelfeld zu hart gegen Kruse ein und es folgt ein Freistoß für die Hausherren.

18. Minute:
Luiz Gustavo legt Fritz im Mittelfeld und es gibt Freistoß für die Gäste. Das war das erste Foul im Spiel!

17. Minute:
Rund 64 Prozent Ballbesitz hatten die Wolfsburger bisher und führen auch nach Torschüssen mit 3:1.

16. Minute:
Durch die Mitte will Fritz steil auf Ujah passen. Dante geht dazwischen und kann das Anspiel abfangen.

14. Minute:
chance Und nun wieder der VfL: Schäfer flankt von links hoch rechts an den Fünfer. Da kommt Dost unbedrängt zum Kopfball und setzt den als Aufsetzer rechts neben das Tor!

14. Minute:
Die anschließende Ecke von links bringt den Bremern nichts ein.

13. Minute:
ecke Junuzovic bekommt links im Strafraum den Ball, passt an den Fünfer auf Uja, dessen Schuss Arnold zur Ecke klären kann!

11. Minute:
Tooor!!! Ein Eigentor von Galvez bringt Wolfsburg mit 1:0 in Führung! Von rechts bringt Träsch den Ball flach und scharf in die Mitte an den Fünfer. Glavez rutscht rein und grätscht den Ball unglücklich ins eigene Tor.

10. Minute:
Werder wird aktiver. Bartels ist rechts mit vorne, doch seinen Flachpass in die Mitte fängt Arnold ab.

9. Minute:
Garcia bekommt einen Ball in den Unterleib. Er hat leichte Probleme, kann aber weitermachen.

8. Minute:
"Stefan" fragt, ob das Stadion gut besucht ist und wie viele Gästefans da sind. Rund 28.000 Zuschauer sind da, 4.000 davon sollen Werder-Anhänger sein.

7. Minute:
Die Wolfsburger kommen immer besser ins Spiel. Werder ist in den ersten Minuten defensiv gefordert.

6. Minute:
Der VfL schon wieder vorne: Träsch flankt von rechts an den Fünfer. Dost kommt zum Kopfball, doch der geht rechts neben das Tor. Dost fordert eine Ecke, weil Galvez noch dran gewesen sein soll, aber Schiri Sippel entscheidet auf Abstoß.

5. Minute:
Schäfer bringt den Ball von links außen flach in die Mitte und die Bremer können klären.

4. Minute:
Nach der Ecke von links steigt Naldo in der Mitte zehn Meter vor dem Tor hoch, köpft aber links drüber.

4. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

3. Minute:
chance Kurz danach zieht Vieirinha von halbrechts von der Strafraumgrenze ab und Wiedwald kann den Schuss zur Ecke parieren!

3. Minute:
Vieirinha hat rechts sehr viel Platz, flankt dann jedoch zu nah ans Tor und Wiedwald kann sicher zupacken.

2. Minute:
Zander will rechts Bartels schicken, doch sein Anspiel landet im Seitenaus.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Sippel pfeift das Match an. Anstoß hat Bremen.

Vor dem Anpfiff gibt es hier wie in allen Stadien eine Schweigeminute im Gedenken an die Opfer der Anschläge in Paris. Zudem spielen beide Teams mit schwarzen Armbinden.

36-mal spielten beide Teams in der Bundesliga gegeneinander. Die Bilanz ist aus VfL-Sicht mit 16 Siegen, sieben Remis und 13 Niederlagen positiv. Und: Die letzten fünf Duelle gewannen alle die Wolfsburger!

Werder fehlen Wolf (Hüftoperation), U. Garcia (Knieprobleme), Gebre Selassie (Gehirnerschütterung) und Johannsson (Hüftoperation). Bargfrede hat sich einen Mittelhandbruch an der linken Hand zugezogen, kann aber mit einer Manschette spielen.

Der Werder-Coach lobte aber auch sein Team: "Die Konter, die wir zuletzt gezeigt haben, gefallen uns sehr. Und wenn wir eine Chance bekommen, machen wir das Tor. Wir sind gut drauf."

Gegen den VfL erwartet Trainer Skripnik ein hartes Stück Arbeit: "Wolfsburg ist eine Topmannschaft und hat sehr viel Qualität in den Reihen. Sie sind letzte Saison Zweiter der Bundesliga geworden und haben den Pokal gewonnen. Zudem haben sie ein Heimspiel und sind durch die letzten Ergebnisse sehr unzufrieden. Das macht sie momentan besonders gefährlich."

Mit drei Siegen aus vier Spielen hat sich Werder Bremen bis auf Rang 14 vorgeschoben, hat jedoch weiter nur drei Punkte Vorsprung auf den Relegationsrang.

Verzichten muss der VfL auf Ricardo und Francisco Rodriguez (Trauerfall in der Familie) sowie auf Felipe (Aufbautraining nach Mittelfußbruch), Knoche (Aufbautraining nach Außenbandriss) und Draxler (Rotsperre).

Trainer Hecking sieht durchaus Verbesserungspotential: "Die Mannschaft kann besser spielen als zuletzt, das weiß sie auch selber. Den Beweis wollen sie am Samstag antreten. Ich erwarte, dass das Team geschlossen agiert und sehr aggressiv spielt. Dann wird es sich automatisch ergeben, dass du Torchancen kreierst. Wir haben die Qualität, diese Torchancen zu nutzen und das Spiel zu gewinnen."

Vor der Länderspielpause verloren die Wolfsburger zunächst in der Champions League mit 0:2 gegen Eindhoven und dann in der Bundesliga in Mainz mit 0:2 und stehen mit derzeit 21 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz.

Auch auf das Spiel Wolfsburg gegen Bremen haben die Terroranschläge in Paris, die Absage des Länderspiels gegen die Niederlande und die gesamte aktuelle politische Lage Auswirkungen. VfL-Sportchef Klaus Allofs erklärte: "Wir haben mit der Polizei die Lage diskutiert. Die Aussage war klar, dass es keinerlei Hinweise auf eine erhöhte Risikosituation gibt. Wir werden aber die Sicherheitsvorkehrungen, die ohnehin schon sehr hoch sind, nochmal verstärken. Es wird eine erhöhte Präsenz der Polizei geben."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel VfL Wolfsburg gegen Werder Bremen. Das Spiel kommentiert für Sie Stefan Rook.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal