Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Krasnodar - Borussia Dortmund 1:0 - BVB verspielt Tabellenführung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Europa League im Live-Ticker  

FK Krasnodar - Dortmund 1:0

27.11.2015, 07:44 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Mamaev (2.)

26.11.2015, 17:00 Uhr
Krasnodar, Kuban-Stadion
Zuschauer: 22.500

So, das war?s von hier. Gleich rollt der Ball in Augsburg und auf Schalke. Sie können natürlich weiter live dabei sein beim Live-Ticker.

Der BVB unterliegt bei Krasnodar mit 0:1 und verpasst so den vorzeitigen Gruppensieg. Das war heute mal eine komplett unnötige Niederlage. Gegen sehr defensiv eingestellte Russen gelang es dem BVB einfach nicht ein Tor zu erzielen. Pech hatte die Tuchel-Truppe allerdings auch. Drei Mal rettete das Aluminium für die Russen. Noch ist aber auch für den BVB der Gruppensieg drin. Sie müssen am letzten Spieltag gegen PAOK siegen und auf etwas Schützenhilfe aus Aserbaidschan hoffen.

90. Minute:
Und dann ist Schluss! Der BVB unterliegt mit 0:1 und kann so den Gruppensieg nicht mehr aus eigener Kraft schaffen.

90. Minute:
Castro flankt von der rechten Seite. Auch der Ball landet direkt im Toraus. Das war heute nicht das Spiel des Gonzalo Castro.

90. Minute:
Für den BVB wäre das die zweite Niederlage in Folge. Von einer Krise sollte man da aber noch nicht sprechen.

90. Minute:
Dortmund versucht es durch die Mitte. Leitner kommt da auch zum Abschluss. Er setzt den Ball aus 17 Metern einen Meter neben das Tor.

90. Minute:
Vier Minuten werden noch nachgespielt.

90. Minute:
Der Keeper steht wieder. Das hat aber wieder ein bisschen Zeit gekostet.

89. Minute:
Dikan hat sich verletzt. Er muss behandelt werden. Januzaj war da in ihn reingelaufen.

89. Minute:
Wie viel Zeit gibt Gözübüyük drauf? Vielleicht kommen die Dortmunder ja noch einmal in eine gute Schussposition.

88. Minute:
Ginter will von der rechten Seite flanken. Der Ball rutscht ihm über den Schlappen und landet so im Toraus.

86. Minute:
Die Russen versuchen jetzt nur noch die Zeit von der Uhr zu nehmen. Das gelingt ihnen auch ganz gut.

86. Minute:
auswechslung Moritz Leitner kommt für Julian Weigl ins Spiel

85. Minute:
auswechslung Dmitri Torbinski kommt für Odil Ahmedov ins Spiel

84. Minute:
auswechslung Ricardo Laborde kommt für Pavel Mamaev ins Spiel

83. Minute:
Krasnodar verteidigt mit zwei Riegeln. Nur Ari lauert da noch an der Mittellinie.

82. Minute:
Dortmund rennt weiterhin an. Sie brauchen diesen einen Treffer für den vorzeitigen Gruppensieg.

81. Minute:
Ginter legt den Ball von rechts gefühlvoll nach innen. Da ist Gündogan dran. Der kann die Kugel aber nicht kontrollieren.

80. Minute:
Vielleicht kann Ginter ja jetzt noch für mehr Schwung auf der rechten Seite sorgen.

80. Minute:
auswechslung Matthias Ginter kommt für Lukasz Piszczek ins Spiel

79. Minute:
Kaboré zieht aus 24 Metern ab. Weidenfeller ist unten und hält den Ball sicher fest.

78. Minute:
Ramos wird im 16er angespielt und geht dann zu Boden. Er will einen Elfer, bekommt den aber nicht. Sigurdsson hatte ihn da schon getroffen. Der Ball war da nicht im Spiel.

78. Minute:
Schmelzer macht ganz gut Druck auf der linken Seite. Von Piszczek müsste auf der anderen Seite aber ein bisschen mehr kommen.

77. Minute:
Der Ball will einfach nicht ins Tor. Das ist bitter für den BVB.

76. Minute:
chance Schöner Angriff der Dortmunder. Schmelzer zieht den Ball von links nach innen. Mkhitaryan trifft dann aus elf Metern den linken Pfosten.

75. Minute:
auswechslung Yuri Gazinskiy kommt für Mauricio Pereyra ins Spiel

74. Minute:
Konter der Russen. Ahmedov geht links ab. Er kann sich im Laufduell gegen Castro da nicht durchsetzen.

72. Minute:
Mkhitaryan legt den Ball für Gündogan auf. Dessen Schuss aus zehn Metern wird aber noch von Sigurdsson geblockt.

71. Minute:
Die Dortmunder kommen einfach nicht mehr in Schussposition. Krasnodar macht das mittlerweile ganz geschickt.

70. Minute:
Langer Ball auf Ari. Der nimmt direkt ab und haut den Ball in die Ränge. Da ist das Risiko nicht belohnt worden.

70. Minute:
Adnan Januzaj spielt jetzt neben Ramos in der Spitze. Vielleicht bringt das ja etwas...

69. Minute:
Hofmann hat viel gearbeitet. Es ist ihm allerdings nicht sehr viel gelungen.

68. Minute:
auswechslung Adnan Januzaj kommt für Jonas Hofmann ins Spiel

67. Minute:
Die erste Ecke von Krasnodar zieht Mamaev von der rechten Seite rein. Piszczek klärt zunächst ungenügend am ersten Pfosten. Jedrzejczyk versucht es aber mit unerlaubten Mitteln. Es geht weiter mit einem Freistoß für den BVB.

66. Minute:
ecke Eckstoß für FK Krasnodar

66. Minute:
Irgendwann wird das hier für die Borussia auch ein Spiel gegen die Uhr. Die tickt im Moment für Krasnodar.

65. Minute:
Weigl spielt den Fehlapss im Aufbau. Er hat aber Glück, dass Ahmedov kein Kapital daraus schlagen kann.

64. Minute:
Die neunte Ecke der Dortmunder bringt keine Gefahr mehr.

63. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

63. Minute:
chance Die achte Ecke des BVB kommt von links rein. Weigl und Kaboré sind dann am zweiten Pfosten gemeinsam am Ball. Sie produzieren einen Bogenlampe. Die wird lang und länger und landet schließlich auf der Querlatte.

62. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

62. Minute:
Das Problem für Tuchel ist heute, dass er auf der Bank nur sehr wenig Optionen für die Offensive hat.

61. Minute:
Krasnodar wird stärker. Sie halten jetzt mehr dagegen und machen auch mehr für die Offensive.

59. Minute:
chance Kopfball von Ramos. Dikan hat die Arme oben und wehrt den Ball ab.

57. Minute:
gelb Jedrzejczyk legt Gündogan. Der sieht dann auch die Gelbe Karte. Und das auch zurecht.

57. Minute:
chance Ari zieht aus 17 Metern ab. Er setzt den Ball flach einen Meter neben das Tor.

56. Minute:
Smolov zieht den Ball von links rein. Da ist Jedrzejczyk dran. Der kommt aber nicht mehr zum Abschluss.

55. Minute:
Dem BVB fehlt nun auch das nötige Glück. Noch ist aber genügend Zeit, um hier doch noch den Ausgleich zu erzielen.

54. Minute:
chance Den fälligen Freistoß zieht Mkhitaryan in den 16er. Piszczek ist mit dem Kopf dran und setzt den Ball nur Zentimeter neben den linken Pfosten. Dikan wäre da nicht mehr rangekommen.

53. Minute:
gelb Kaboré legt Weigl. Er sieht völlig zurecht die Gelbe Karte.

52. Minute:
Ein Tor würde den Dortmundern ja zum Gruppensieg reichen. Das wäre wichtig, weil mann dann in der K.o.-Runde leichtere Gegner bekommen würde.

51. Minute:
Im Moment fällt den Dortmundern nicht wirklich viel ein. Krasnodar kann das relativ leicht verteidigen.

50. Minute:
Pereyra zieht einen Freistoß von rechts in die Mitte. Bender kann am zweiten Pfosten per Kopf klären.

48. Minute:
chance Schmelzer zieht aus 17 Metern mit rechts ab. Er verfehlt die kurze Ecke um einen Meter. Dikan wäre da aber vermutlich noch dran gewesen.

48. Minute:
Dortmund rennt wieder an. Vielleicht kommt ja auch mal etwas Zählbares dabei heraus.

47. Minute:
"Walter" fragt nach der Leistung von Castro. Der ist bislang noch nicht so im Spiel. Da könnte noch einiges mehr kommen.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiri Gözübüyük hat das Spiel wieder freigegeben.

Der FK Krasnodar führt zur Pause mit 1:0 gegen den BVB. Die Führung der Russen ist sehr glücklich. Mamaev verwandelte den Foulelfmeter, den Hummels schon nach 30 Sekunden verursacht hatte. In der Folge war Dortmund klar die bessere Mannschaft. Sie hatten hier alles im Griff außer das Ergebnis. Noch sind aber 45 Minuten Zeit, um das Ding noch zu drehen. Man darf also hoffen. Dran bleiben. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Und dann pfeift Gözübüyük den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
Eine Minute wird nachgespielt.

45. Minute:
chance Mkhitaryan zieht die Ecke von rechts rein. Bender steigt in der Mitte hoch und setzt den Ball per Kopf einen Meter neben das Tor.

45. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

45. Minute:
chance Piszczek flankt von der rechten Seite. Ramos taucht am ersten Pfosten ab unhd köpft den Ball auf die kurze Ecke. Dikan kann mit einem tollen Reflex klären.

44. Minute:
Aller guten Dinge sind drei! Denkste. Diesmal können die Russen die Ecke von Mkhitaryan endgültig klären.

43. Minute:
ecke Wieder bringt Mkhitaryan die Ecke rein und wieder klären die Russen zu Lasten einer nächsten Ecke.

43. Minute:
ecke Mkhitaryan zieht die Ecke von rechts rein. Krasnodar kann erneut zur Ecke klären.

42. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

41. Minute:
Ramos wird auf der rechten Seite geschickt. Er legt sich da den Ball zu weit vor. Der landet schließlich im Toraus.

41. Minute:
Jedrzejczyk zieht aus 20 Metern ab. Der Ball wird leicht abgefälscht. Ari setzt nach, kommt aber nicht mehr ran.

39. Minute:
Hofmann zieht den Ball flach von rechts rein. In der Mitte verpassen Gündogan und Ramos.

39. Minute:
Krasnodar mach weitehin recht wenig. Sie stehen mit acht Mann hinten drin und lauern auf Konter.

38. Minute:
Es fehlt den Dortmundern einfach noch die nötige Genauigkeit vor dem Tor.

37. Minute:
Dortmund kontert. Gündogan spielt Ramos am 16er an. Der zielt aus 18 Metern zwei Meter zu hoch.

35. Minute:
Mamaev zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld in die Box. Weidenfeller ist mit einer Faust dran und klärt. Gözübüyük hatte da zuvor aber auch noch ein Stürmerfoul gesehen. Freistoß für den BVB.

33. Minute:
Smolov flankt von der linken Seite. Auf der anderen Seite ist Mamaev mit dem Kopf dran. Er bekommt aber keinen Druck auf den Ball. Da war er auch noch 15 Meter vom Tor entfernt.

32. Minute:
Der BVB ist weiterhin das bessere Team. Sie haben auch noch immer fast 73% Ballbesitz. Bitter nur, dass weiterhin Krasnodar führt.

31. Minute:
Hummel spielt den Ball lang auf Mkhitaryan. Der ist aber so lang, dass er direkt im Toraus landet. Abstoß vom Tor von Krasnodar.

29. Minute:
Smolov zieht vom linken Strafraumeck ab. Mit rechts verfehlt er die kurze Ecke um gut zwei Meter. Weidenfeller muss nicht eingreifen.

28. Minute:
Gündogan will für Ramos durchstecken. Wieder bekommt noch ein Russe sein Bein dazwischen.

27. Minute:
Ramos geht rechts ab. Er flankt den Ball in die Mitte. Die Kugel landet allerdings direkt im Toraus. Das kann er eigentlich besser.

26. Minute:
Langer Ball auf Ari. Der ist allein gegen drei Mann. Hummels klärt die Sache schließlich auf.

25. Minute:
Smolov geht links ab und hebt dann neben Bender ab. Das war eine schöne Schwalbe. Da hätte es eigentlilch zwingend Gelb geben müssen.

24. Minute:
"Bvb Junkie" fragt, was mit Park ist. Der ist wie Aubameyang, Reus und Kagawa in Dortmund geblieben.

23. Minute:
Krasnodar kontert über Ari. Der kann sich im Duell eins gegen eins dann nicht durchsetzen. Die Dortmunder müssen aber ständig aufpassen.

22. Minute:
Piszczek will den Ball in die Gasse für Ramos spielen. Wieder kann ein Abwehrspieler noch dazwischen gehen. Dem BVB fehlt noch die letzte Genauigkeit.

20. Minute:
Nach dem Spielverlauf wäre ein Ausgleich längst verdient. Das ist hier aber alles andere als ein Wunschkonzert.

19. Minute:
Krasnodar lauert fast nur noch auf Konter. Für den Spielaufbau machen die Russen herzlich wenig.

18. Minute:
Gündogan zieht den Freistoß von der linken Seite flach in die Mitte. Die Eingabe ist so eine sichere beute für Keeper Dikan.

18. Minute:
gelb Pereyra geht mit dem Knie voran in Mkhitaryan rein. Für diese Aktion sieht er die Gelbe Karte.

17. Minute:
"Stefan 1968" fragt, wie viele Fans aus Dortmund angereist sind. Das werden so an die 1.000 sein.

16. Minute:
Die Ecke von Mkhitaryan landet wieder auf dem Kopf eines Russen. Keine Gefahr...

15. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

14. Minute:
Dortmund versucht es über die rechte Seite. Piszczek verschafft sich mit unerlaubten Mitteln Platz. Schiri Gözübüyük hat's gesehen. Es geht weiter mit einem Freistoß für Krasnodar.

13. Minute:
Dortmund hat auch über 70% Ballbesitz. Das Problem ist nur, dass die Russen hier mit 1:0 führen.

12. Minute:
Der BVB hat das Spiel jetzt einigermaßen in Griff. Krasnodar lässt hinten auch einiges zu.

11. Minute:
chance Gündogan zieht aus 18 Metern ab. Mit links setzt er den Ball einen Meter über die Querlatte.

10. Minute:
Die letzten Aktionen sollten den Dortmundern doch ein wenig Mut machen.

8. Minute:
chance Ramos hebt den Ball von halbrechts auf das Tor. Dikan stand zu weit draußen Der Ball trumpft vor dem Tor auf und klatscht dann an die Latte. Da hatten einigen den Torschrei schon auf den Lippen.

7. Minute:
Mkhitaryan zieht aus der zweiten Reihe ab. Dikan lässt den Ball nach vorne prallen. Hofmann hat den zweiten Ball, setzt den aber deutlich über das Tor.

7. Minute:
Mkhitaryan zieht die Ecke von der linken Seite rein. Die Eingabe landet auf dem Kopf eines Russen.

7. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

6. Minute:
Castro spielt Hofmann im 16er an. Der vertendelt den Ball. Da war mehr drin.

6. Minute:
Mit der Führung im Rücken geht es Krasnodar jetzt etwas ruhiger an.

5. Minute:
Dr BVB zeigt sich ein wenig geschockt. Das wird hier ein hartes Stück Arbeit.

4. Minute:
Die Bedingungen sind übrigens gut in Krasnodar. Es ist erstaunlich warm. Das Thermometer zeigt noch immer 9° C. Der Rasen ist auch in einem ganz vernünftigen Zustand.

3. Minute:
Das wird die Hummels-Kritiker wieder auf den Plan rufen. Der Kapitän hatte ja in letzter Zeit die eine oder andere Unsicherheit in seinem Spiel.

2. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooor! Mamaev erzielt das 1:0 für Krasnodar. Er trifft vom Punkt in die Mitte des Tores. Weidenfeller hatte sich die rechte Ecke ausgesucht.

1. Minute:
gelb Hummels sieht auch noch die Gelbe Karte.

1. Minute:
elfer Nach 30 Sekunden zeigt Gözübüyük auf den Punkt. Hummels zieht seinen Gegenspieler am Trikot. Klares Foul. Allerdings war das wohl außerhalb des 16ers.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Serdar Gözübüyük aus den Niederlanden hat das Spiel freigegeben. Die Russen stoßen an!

Das Hinspiel gewannen die Dortmunder mit Ach und Krach. Park erzielte erst in der Nachspielzeit das entscheidende 2:1.

Aber nicht nur die Dortmunder haben bei der Generalprobe gepatzt. Krasnodar verlor in der Liga am Sonntag bei Spartak Moskau mit 2:3.

Und Tuchel nimmt seine Mannschaft nach der 1:3-Pleite in Hamburg in die Pflicht: "Wir erwarten eine deutliche Reaktion, dass die Mannschaft mit mehr Leidenschaft auftritt." Aki Watzke bläst da ins selbe Horn: "In der Mannschaft steckt so viel Potenzial, das ihr noch nicht im Ansatz umgesetzt habt. Idealerweise werden wir das in Krasnodar und am Sonntag gegen Stuttgart sehen."

Allerdings reist die Borussia fast ganz ohne Offensive nach Russland. Mit Pierre-Emerick Aubameyang, Marco Reus und Shinji Kagawa sind gleich drei Hochkaräter daheim in Dortmund geblieben. Das hat laut Tuchel allerdings nichts mit dem fehlenden Respekt gegenüber den Russen zu tun. "Wir haben sie nicht zu Hause gelassen, weil wir glauben, auch ohne sie bestehen zu können. Aber wir brauchen für diese schwere Aufgabe Spieler, die zu 100 Prozent fit sind", so der Trainer.

Borussia Dortmund ist bereits für die K.o.-Runde qualifiziert. Jetzt heißt es mit einem Punktgewinn beim FK Krasnodar den Gruppensieg perfekt zu machen. Das sieht auch der BVB-Boss Watzke so: "Wir wollen den Gruppensieg."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Europa League. Ab 16.45 Uhr berichten wir heute vom Spiel FK Krasnodar gegen Borussia Dortmund. Die Partie kommentiert für Sie unser Redakteur Alexander Hanne.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal