Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Hoffenheim - Gladbach: Irres Bundesliga-Spiel im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

1899 Hoffenheim - Borussia Mönchengladbach 3:3

29.11.2015, 08:36 Uhr | t-online.de

Tore: 0:1 Johnson (5.), 1:1 Zuber (12.), 2:1 Polanski (35.), 3:1 Amiri (47.), 3:2 Drmic (56.), 3:3 Johnson (87.)

Gerechte Punkteteilung in Sinsheim. Nach äußerst unterhaltsamen 90 Minuten trennen sich Hoffenheim und Gladbach mit 3:3. Erstmals unter Stevens konnte die TSG 1899 heute zeigen, welches Offensivpotenzial im Team steckt und erzielte die ersten Treffer unter dem neuen Coach überhaupt. Gladbach geriet heute erstmals unter Schubert in Rückstand und zeigte Moral. Auch nach dem zwischenzeitlichen Hoffenheimer 3:1 steckten die Gäste nicht auf und belohnten sich noch mit einem verdienten Auswärtspunkt.

90. Minute:
Und dann der Abpfiff in Sinsheim, 1899 Hoffenheim und Gladbach trennen sich 3:3.

90. Minute:
Die TSG-Ecke bringt nichts ein. Wer riskiert noch einmal etwas.

90. Minute:
ecke Eckendoppelpack für Hoffenheim. Es werden hier nur zwei Minuten nachgespielt.

90. Minute:
ecke 1899 mit dem vielleicht letzten Angriff. Wendt klärt auf Kosten einer 1899-Ecke.

90. Minute:
Amiris Eckball bringt nichts ein und dann geht Schwegler auf Nummer sicher und passt zurück auf Baumann.

89. Minute:
ecke Hoffenheim mit der Antwort rechts über Polanski, der nochmal eine Ecke herausholt.

88. Minute:
Der Gladbacher Ausgleich ist verdient, die Borussia hat hier nie aufgesteckt.

87. Minute:
tor Toooooooooooooooor, Fabian Johnson trifft zum Gladbacher 3:3! Von Raffael rechts steil geschickt lässt Johnson Kim und Süle im 16er aussteigen und knallt dann die Kugel auch noch bretthart an Baumann vorbei unter die Latte!

86. Minute:
auswechslung Jonathan Schmid kommt für Steven Zuber ins Spiel

86. Minute:
Naja, Stindl knall den Freistoß nur in die Mauer der Gastgeber.... Stevens wird nochmals wechseln.

85. Minute:
Stindl bekommt den Freistoß für Gladbach rechts kurz vorm Hoffenheimer 16er!

84. Minute:
Meier frsgt: "Wie spielt Raffael?" Der Mann läuft und läuft, aber in den letzten Minuten wirken die Gäste etwas glücklos.

83. Minute:
auswechslung Branimir Hrgota kommt für Josip Drmic ins Spiel

82. Minute:
Dann die Ecke der Gäste in den 16er und Süles Oberschenkel springt der Ball an den Arm des Hoffenheimers! Der komplette Gästeblock schreit "Hand", aber Weiner lässt weiter spielen!

82. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

81. Minute:
chance Starker Flachschuss von Hazard aus 20 Metern und Baumann muss sich mächtig strecken, um den Ball noch um den Pfosten zu drehen!

81. Minute:
Stevens hat mit dem langen Szalai zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Der kopfballstarke Stürmer soll auch hinten aushelfen.

80. Minute:
auswechslung Nico Elvedi kommt für Julian Korb ins Spiel

80. Minute:
auswechslung Adam Szalai kommt für Kevin Volland ins Spiel

79. Minute:
In Ansätzen sieht das weiterhin gut aus bei den Borussen. Aber der letzet Ball im 16er will aktuell nicht ankommen. Hazard rennt sich fest.

78. Minute:
Hoffenheim mit dem Freistoß rechts von der Außenbahn. Aber Vollands Ball landet direkt in den Armen von Sommer.

77. Minute:
Mit einem Dreier heute würde Hoffenheim zumindest bis morgen auf den Relegationsplatz 16 vorrücken.

76. Minute:
Noch ist eine gute Viertelstunde zu spielen. Aktuell hat 1899 Hoffenheim hier nur rund 32 % Ballbesitz, aber die etwas besseren Torchancen.

75. Minute:
Im Moment sieht es eher nach dem Hoffenheimer 4:2 als nach dem 3:3 für Gladbach aus.

74. Minute:
Riskant klärt Gladbachs Nordtveit im 16er mit dem Armen gegen Amiri, aber Weiner reicht das nicht für einen Strafstoß.

73. Minute:
chance Der nächste Konter der Gastgeber. Amiri taucht links im Gladbacher 16er auf und setzt die Kugel dann mit links aus 13 Metern einen halben Meter links vorbei!

71. Minute:
Langsam scheinen die Gladbacher dem CL-Spiel vom Mittwoch Tribut zollen zu müssen. Das tempo lässt nach.

70. Minute:
chance Gefährlich tropft ein Aufsetzer aus 19 Metern von Polanski nur knapp rechts ins Toraus! Das war knapp

69. Minute:
Ein Querschläger von 1899-Keeper Baumann sorgt für ein Raunen auf den Rängen. Aber Gladbach kann nicht davon profitieren, der Ball geht ins Seitenaus.

67. Minute:
Amiris Ecke von erchts kommt zu flach und wird leicht von den Gladbachern abgefangen.

67. Minute:
ecke Elyounoussi holt rechts die nächste TSG-Ecke heraus.

66. Minute:
Immer wieder zwingen die Hoffenheimer die Gladbacher mit ihren schnellen Kontern zurück in die Defensive. Stark.

65. Minute:
Guter Konter der Gastgeber. Amiri setzt Volland im 16er in Szene, der will an Nordtveit vorbei, wird aber beim Schussversuch geblockt.

65. Minute:
Gefühlt haben die Gladbacher aktuell 80 Prozent Ballbesitz. Real sind aber es aber "nur" 69 Prozent.

63. Minute:
Gladbach drückt nun auf den Ausgleich. Hoffenheim bekommt aber immer wieder seine Konterchancen, Kim läuft links aber ins Abseits.

62. Minute:
Bernhard fragt: "Wo ist Kuranyi heute?" Der TSG-Neuzugang steht nicht im Kader. Hoffenheims Zuber zeigt ihm heute, wie es geht.

61. Minute:
ecke Auf der anderen Seite holt dann Drmic eine Gladbacher Ecke heraus. Polanski klärt cool mit der Hacke im eigenen 16er.

60. Minute:
ecke Erneut Ecke für die Gastgeber, aber keine Gefahr für Sommer.

59. Minute:
gelb Kim mit der Schwalbe im Mittelfeld, Xhaka hat ihn sicher nicht getroffen. Dafür zeigt Weiner dem Hoffenheimer gelb!

59. Minute:
Tom fragt: "Warum wurde Dahoud geopfert? er schien mir nicht der Schlechteste gewesen zu sein?" Schubert wollte unbedingt mehr Offensivpower und hat dafür einen Sechser geopfert.

57. Minute:
Was für ein Spiel, hier ist noch lange nichts entschieden. Gladbach kommt wieder auf.

56. Minute:
tor Toooooooooooor, Drmic trifft per Kopf zum Gladbacher 2:3! Stindl mit der butterweichen Flanke von rechts und am Hoffenheimer 5er steht Drmic blank! Aus 5 Metern netzt der per Kopfballaufsetzer ein!

55. Minute:
chance Viel Betrieb im Anschluss an die Amiri-Ecke, Strobls Kopfball misslingt und dann bringt Süle das Kunststück fertig, aus 3 Metern den Ball nicht zu versenken! Unfassbar!

54. Minute:
ecke Der nächste Konter der Kraichgauer. Links geht Zuber auf die Reise und wird dann von Korb zur Ecke geblockt!

53. Minute:
Nun geht es hin und her. Selbst Huub Stevens hält es aktuell nicht mehr auf seiner Bank.

52. Minute:
Auf der anderen Seite Hoffenheim mit der guten Kombination zwischen Zuber und Amiri, aber der wird am 16er geblockt.

51. Minute:
chance Und gleich wieder Gladbach. Raffael mit dem Abschluss aus 14 Metern einen halben Meter links unten vorbei! Da wäre Baumann machtlos gewesen!

50. Minute:
Gladbach versucht alles. Wendt mit der Flanke von links, aber im Hoffenheimer 16er kommt kein Mitspieler ran.

49. Minute:
Schubert muss nun mehr Risiko gehen. Er nimmt einen Sechser runter und brimngt mit Hazard einen Offensivmann.

49. Minute:
auswechslung Thorgan Hazard kommt für Mahmoud Dahoud ins Spiel

47. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooooor, Nadiem Amiri erhöht auf 3:1 für Hoffenheim! Stindl mit dem Katastrophen-Pass rückwärts auf Keeper Sommer, der aber nur bei Nadiem Amiri ankommt. Der hat im Gladbacher 16er leichtes Spiel, verlädt Sommer und schiebt dann locker aus 8 Metern zum 3:1 ein!

46. Minute:
Und gleich wieder Vollgas-Fußball der TSG 1899. Volland nimmt rechts Fahrt auf, passt vors Tor, aber da ist kein Mitspieler.

46. Minute:
Beide Teams machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Michael Weiner hat die zweite Hälfte angepfiffen. 1899 Hoffenheim hat nun Anstoß.

In Sinshiem bahnt sich eine Überraschung an. Die TSG 1899 Hoffenheim führt zur Pause gegen Gladbach mit 2:1 und der Spielstand ist nicht einmal unverdient. Gladbach ging hier zwar früh durch Johnson in Führung, hat auch deutlich mehr Spielanteile, doch Hoffenheim zeigt hier mit Elyounoussi und Zuber ein deutlich verbessertes Umschaltspiel mit viel Zug zum Tor. Verliert Andrè Schubert mit seinen Gladbachern heute erstmals in der Bundesliga? Noch haben die Gäste hier 45 Minuten Zeit, um das zu verhindern. Gleich geht's weiter, dran bleiben!

45. Minute:
schiri Pause in Sinsheim, 1899 Hoffenheim führt mit 2:1 gegen Gladbach.

44. Minute:
ecke Die nächste Ecke für die Gastgeber, aber diesmal schnappt sich Sommer sicher das Leder.

43. Minute:
Amiri mit der Ecke der Gastgeber, aber Sommer klärt in seinem 5er resolut mit den Fäusten.

43. Minute:
ecke Volland holt links am 5er mit einem abgeblockten Schussversuch die nächste Hoffenheimer Ecke heraus.

42. Minute:
Die Freistoßflanke der Gastgeber bringt zunächst nichts ein, aber 1899 bleibt am Drücker.

41. Minute:
Freistoß für Hoffenheim rund 27 Meter vor dem Gladbacher Tor.

40. Minute:
Der nächste Hoffenheimer Konter. Volland leitet ein, aber am Ende verebbt der Angriff rund 25 Meter vorm Tor.

39. Minute:
Schmücker fragt: "Wie macht sich Drmic?" Die Gladbacher "Notlösung" auf dem rechten Flügel findet praktisch nicht statt - noch nicht.

38. Minute:
Gladbach ziegt sich unbeeindruckt vom Rückstand und rennt an, um schnellstmöglich das 2:2 zu machen. Xhakas Weitschuss entschärft Baumann ganz sicher.

36. Minute:
chance Fast postwendend der Ausgleich für Gladbach! Dahoud zwingt Baumann aus 19 Metern zu einer Glanztat auf der Linie!

35. Minute:
tor Toooooooooooooooor, Polanski macht das 2:1 für Hoffenheim! Amiri bereitet stark links im 16er vor und passt in den Rücken der Abwehr auf Polanski, der aus 10 Metern leicht abgefälscht flach in die Maschen trifft!

34. Minute:
Noch kommt Gladbachs Drmic auf seinem rechten Flügel nicht so recht in Fahrt.

32. Minute:
Viel Ballbesitz für die Gäste aus Gladbach, aber Baumann hat schon lange nichts mehr zu tun bekommen.

31. Minute:
Raffael sucht mit seinem Pass über rund 40 Meter Stindl, aber Strobl ist vor dem Gladbacher am Ball und klärt auf Baumann.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat 1899 Hoffenheim hier rund 34 % Ballbesitz.

29. Minute:
Unglücklich krachen Kim und Korb zusammen. Beide können weiter machen, Freistoß für Gladbach rechts im Mittelfeld.

28. Minute:
Oqasi fragt: "Hat Hoffenheim hier eine Chance zu gewinnen?" Sicher, das ist bislang ein starkes Spiel der TSG.

27. Minute:
Hoffenheim wird immer stärker! Volland setzt erneut Zuber in Szene und der prüft Sommer von der Strafraumgrenze per Flachschuss! Aber den hat Sommer ganz sicher!

26. Minute:
Hoffenhiem mit dem Volland-Freistoß, den Zuber aus 9 Metern über den Querbalken köpft. Gladbach wirkt hinten nicht immer sattelfest.

25. Minute:
gelb Dahoud steigt zu hart gegen Polanski ein und sieht ebenfalls Gelb.

24. Minute:
Hoffenheim mal im Vorwärtsgang. Links geht Kim mit und dann schlenzt Zuber das Leder aus 19 Metern halblinks knapp drüber. Hoffenheim spielt mit.

23. Minute:
Dennoch: Die zuletzt arg gebeutelten Hoffenheimer spielen hier erstaunlich selbstbewusst auf und bleiben mit ihren Kontern gefährlich.

22. Minute:
Stindl wird im Hoffenheimer 16er von Schär am Trikot festgehalten, aber Weiner winkt ab. Das reicht dem Schiri nicht für einen Elfer.

20. Minute:
chance Fast dei erneute Gladbacher Führung! Feiner Doppelpass zwischen Stindl und Raffael im Hoffenheimer 16er und dann setzt Stuindl das Leder aus 12 Metern nur um Zentimeter rechts am Pfosten vorbei!

19. Minute:
Aktuell greifen die Gastgeber erst ab der Mittellinie an, aber dann wirds verdammt eng für die Gladbacher.

18. Minute:
Das wird ein Geduldsspiel für die Gladbacher gegen diese defensiv gut eingestellten und zudem konterstarken Hoffenheimer.

17. Minute:
Eine gute Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat 1899 Hoffenheim hier zwar nur rund 30 % Ballbesitz, aber es steht 1:1.

16. Minute:
Stevens scheint mit der Hereinnhame von Zuber und Elyounoussi einiges richtig gemacht zu haben.

15. Minute:
Dann der schnelle Gegenstoß der Gastgeber! Rechts geht der schnelle Elyounoussi und dessen scharfe Hereingabe verpasst dann Zuber im 16er nur knapp!

14. Minute:
Wir beginnen hier also quasi wieder bei Null. Gladbach macht das Spiel, 1899 setzt auf Konter.

11. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

13. Minute:
Das war der erste Treffer der TSG 1899 unter Huub Stevens, es geht doch!

12. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor, Zuber gleicht zum 1:1 für Hoffenheim aus! Elyounoussis Ecke kommt hoch vors Tor, Sommer unterläuft den Ball im 5er und am zweiten Pfosten bedankt sich Zuber per Kopf mit dem Ausgleich!

11. Minute:
Die TSG 1899 mit dem Vorstoß. Schwegler bedeint rechts Volland und dessen Flanke bringt die Ecke für die Gastgeber.

10. Minute:
Raffael tritt auch die Ecke der Gäste von rechts, aber diesmal packt Baumann sicher zu.

9. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

9. Minute:
Strobl kann Raffaels Freistoß nur auf Kosten einer Gästeecke klären.

9. Minute:
gelb Nadiem Amiri trifft Raffael am Knöchel und sieht sehr früh die erste Gelbe der Partie.

8. Minute:
Gladbach hat nun Lust auf mehr und drängt auf Treffer Nummer zwei.

6. Minute:
Und wieder einmal liegen die Hoffemheimer hinten. Im Stadion hört man aktuell nur die vielen Gladbacher Fans. Um die 2.500 werden das sein.

5. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor, Fabian Johnson trifft zum Gladbacher 1:0! Dahoud mit dem schönen Pass in die Tiefe auf Fabian Johnson und der trifft rechts aus spitzem Winkel mit rechts flach links unten an Baumann vorbei ins Eck!

4. Minute:
Auf der anderen Seite der erste Vorstoß der Gladbacher. Hoffenheim bekommt den Ball hinten nicht raus und dann zieht Dahoud aus der zweiten Reihe ab - aber genau auf Baumann!

3. Minute:
Erster kleiner Aufreger im Gladbacher 16er. Elyounoussis Flanke von rechts kommt auf Zuber im 16er, aber der TSG-Stümer kommt einen Schritt zu spät.

2. Minute:
Stevens hat seine Elf gleich auf vier Positionen verändert. Schär, Schwegler, Elyounoussi und Zuber kommen neu für Bicakcic, Rudy, Schmid und Uth in die erste Elf.

1. Minute:
Durchwachsene Bedingungen in Sinsheim. Bei nasskalten 4 Grad ist es ungemütlich, das Stadion ist dennoch so gut wie ausverkauft.

1. Minute:
Der Ball rollt! Referee Michael Weiner hat die Partie freigegeben. Gladbach hat Anstoß.

Schiedsrichter Michael Weiner führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Wie schon gegen Sevilla wird Drmic auf dem rechten Gladbacher Flügel spielen. Die Borussen müssen bereits mit den Verletzten Martin Stranzl, Alvaro Dominguez, Patrick Herrmann, André Hahn und Nico Schulz reichlich Personal ersetzen.

Die eh schon unter erheblichen Verletzungssorgen leidenden Gladbacher müssen heute in Sinsheim auf Ibrahima Traoré verzichten. Der Außenbahnspieler zog sich beim 4:2 gegen Sevilla eine Oberschenkelverletzung zu.

Wer soll Gladbach aktuell stoppen. Unter André Schubert eilen die Borussen von Sieg zu Sieg und auch in der Champions League glänzte das Team zuletzt beim starken 4:2 gegen Sevilla.

Wenigstens kann Stevens gegen Gladbach wieder auf Kapitän Pirmin Schwegler zählen, der seine Gelbsperre abgesessen hat. Und auch Verteidiger Pavel Kaderabek ist nach seiner Reizung im Knie wieder fit und steht im Kader. "Wir brauchen jeden Spieler", weiß auch Stevens. "Der Klassenerhalt kann für uns am Ende wie eine Meisterschaft sein. Das ist mein Ziel."

Und noch immer ist 1899 unter Stevens ohne eigenen Treffer. Lange 396 Minuten haben die Hoffenheimer Profis kein Tor mehr geschossen. Heute empfängt die TSG als Liga-Schlusslicht mit Borussia Mönchengladbach die Mannschaft der Stunde.

Langsam wird es ungemütlich für Huub Stevens bei der TSG 1899 Hoffenheim. Seit dem Amtsantritt des Niederländers fangen sich die Hoffenheimer zwar nicht mehr so viele Gegentore wie zuvor unter Gisdol, aber auch knappe Niederlagen bringen bekanntlich keine Punkte.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel 1899 Hoffenheim gegen Borussia Mönchengladbach. Die Partie kommentiert für Sie unser Redakteur Thomas Ratzke.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal