Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Hannover 96 - FC Ingolstadt: Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Hannover 96 - FC Ingolstadt 4:0

29.11.2015, 08:41 Uhr | t-online.de

Tore: 1:0 Marcelo (5.), 2:0 Andreasen (11.), 3:0 Karaman (24.), 4:0 Bech (85.)

Hannover gewinnt deutlich und in der Höhe vollkommen verdient mit 4:0 gegen einen indisponierten FC Ingolstadt nach einseitigen neunzig Minuten. Die Niedersachsen waren den Bayern in allen Belangen überlegen und bauten sich im ersten Abschnitt zügig einen vorentscheidenden Drei-Tore-Vorsprung auf. Ingolstadt fand heute einfach keinen Zugriff auf das Match und kam gewaltig unter die Räder. H96 zeigte seine beste Saisonleistung, der FCI seine schwächste.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Stieler pfeift die Partie ab.

89. Minute:
Nachspielzeit wird es nicht geben!

88. Minute:
Dritter und letzter Wechsel nun auch bei den Niedersachsen: Felipe bekommt noch Einsatzprämie, Sané muss runter.

87. Minute:
auswechslung Felipe kommt für Salif Sané ins Spiel

86. Minute:
Das war es natürlich endgültig, die Fans aus Hannover stimmen ihre Gewinner-Gesänge an.

85. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor!!! Das 4:0 für Hannover durch Bech! Konter H96 mit Benshop, der den Steilpass in den Lauf von Bech spielt. Gegen seinen Schuss aus halbrechter Position ins lange Eck ist Keeper Özcan ohne Chance.

83. Minute:
chance Und Benshop hat gleich seine erste Kopfballchance nach Flanke von Karaman, die Kugel streicht aber gut einen Meter am linken Pfosten vorbei.

82. Minute:
Zweiter Wechsel bei den Hausherren: Benshop bekommt noch ein paar Einsatzminuten, Sobiech darf den verdienten Feierabend antreten.

82. Minute:
auswechslung Charlison Benschop kommt für Artur Sobiech ins Spiel

81. Minute:
Karaman ist nach Pass von Schmiedebach gestartet, kommt gegen Özcan aber einen Schritt zu spät.

80. Minute:
Gülselam mit dem Foulspiel an Roger, Schiri Stieler zückt umgehend auch in diesem Falle den Gelben Karton.

79. Minute:
gelb Gelb für Ceyhun Gülselam

78. Minute:
Viele kleine Fouls haben sich nun dazu gesellt und stören komplett den Spielfluss.

77. Minute:
Dritter und letzter Wechsel bei den Gästen: Cohen ersetzt Leckie auf der linken Außenbahn.

77. Minute:
auswechslung Almog Cohen kommt für Matthew Leckie ins Spiel

76. Minute:
Albornoz geht über links nach Zuspiel von Marcelo, seine Hereingabe erreicht Sobiech nicht mehr und landet direkt in den Armen von Özcan.

75. Minute:
Die letzte Viertelstunde ist eingeläutet! Hier passiert nichts mehr auf dem Platz...

73. Minute:
Aus dem Spiel ist die Luft raus: Hannover muss nicht mehr, Ingolstadt kann heute einfach nicht.

71. Minute:
Erster Wechsel bei H96: Andreasen hat seinen Job getan, ist aber auch mit Gelb vorbelastet. Gülselam nimmt seine Position ein.

71. Minute:
auswechslung Ceyhun Gülselam kommt für Leon Andreasen ins Spiel

69. Minute:
Derweil steht bei Hannover mit Gülselam die erste Einwechselung an, wahrscheinlich eins zu eins für Andreasen...

68. Minute:
Hannover geht nun langsam in den Verwaltungs-Modus über. Es besteht auch kein Grund, weiter Vollgas zu geben, Ingolstadt ist nach wie vor ungefährlich.

67. Minute:
Andreasen gibt den Ball von rechts gefährlich in die Mitte, Marcelo schraubt sich erneut hoch wie beim Führungstreffer, kommt diesmal aber nicht richtig an die Kugel ran.

66. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

65. Minute:
Die Ecke von rechts durch Groß wird zunächst geklärt, Ingolstadt gewinnt aber den zweiten Ball. Morales schließt dann flach aus halbrechter Position ab, die Kugel schlägt im Außennetz ein.

64. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

63. Minute:
Karaman hat links viel Platz und zieht an da Costa vorbei, seine Flanke an den Fünfer verwertet Sobiech per Kopf. Der Hannovernaer Stürmer trifft aber nicht richtig, Keeper Özcan nimmt das Leder dankbar auf.

62. Minute:
Andreasen tritt die Ecke von rechts an den zweiten Pfosten...an Freund und Feind vorbei ins Leere.

61. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

60. Minute:
Da Costa geht mit gestrecktem Bein in den Zweikampf mit Karaman, auch hier keine zwei Meinungen - Gelb!

60. Minute:
gelb Gelb für Danny da Costa

59. Minute:
Hartmann versucht es direkt aus halbrechter Position, kein Problem für Nationakeeper Zieler.

58. Minute:
Nein, beim FCI geht heute einfach nichts zusammen. Der Spielaufbau funktioniert nicht, die Stürmer hängen vorne durch mangels Pässen.

56. Minute:
Matip mit der glasklaren Sense gegen Sobiech, Referee Stieler zückt umgehend die Gelbe Karte.

56. Minute:
gelb Gelb für Marvin Matip

55. Minute:
Andreasen geht über rechts und passt scharf in die Mitte, Karaman kann aber daraus nichts machen.

54. Minute:
Auch die dritte Ecke der Gäste aus Bayern markiert keinen Wendepunkt in diesem Spiel.

53. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

52. Minute:
Fußball wird auch wieder gespielt, Ingolstadt treibt nun an...

51. Minute:
Die Gemüter beruhigen sich wieder, Andreasen hat Glück und sieht für seine Schwalbe keine Karte, zeigt aber auch an, dass er gestolpert sei.

50. Minute:
gelb Gelb für Christian Schulz

50. Minute:
gelb Gelb für Tobias Levels

50. Minute:
Rudelbildung ist angesagt, Schulz und Levels bekommen sich in die Haare. Schiri Stieler zitiert die beiden Akteure zu sich...

49. Minute:
Andreasen mit dem Solo, der Hannoveraner tankt sich von rechts in den Strafraum vor und kommt zu Fall. Schiri Stieler lässt aber zu Recht weiterlaufen, Andreasen ist nur gestolpert. Dennoch regen sich einige Spieler beider Teams gehörig auf, Schiri Stieler muss einschreiten...

48. Minute:
Die Hannover-Fans geben verbal alles, sind bestens drauf, haben auch allen Grund dazu.

47. Minute:
Bei Ingolstadt rückt Levels nun auf die linke Verteidigerposition für Bauer, da Costa sortiert sich rechts ein. Hinterseer ersetzt Pekhart eins zu eins in der Spitze.

46. Minute:
Hannover ist hingegen unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
Ingolstadt muss natürlich reagieren: Bauer und Pekhart gehen runter, da Costa und Hinterseer dürfen nun ran.

46. Minute:
auswechslung Danny da Costa kommt für Tomas Pekhart ins Spiel

46. Minute:
auswechslung Lukas Hinterseer kommt für Robert Bauer ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Stieler pfeift die 2. Halbzeit an. Ingolstadt hat Anstoß.

Hannover geht mit einer deutlichen und auch in der Höhe völlig verdienten 3:0-Führung gegen den FC Ingolstadt in die Halbzeitpause. Die Niedersachsen waren den Bayern in allen Belangen überlegen und bauten sich zügig einen Drei-Tore-Vorsprung auf. In der Folge ließen es die Hausherren ruhiger angehen, Ingolstadt wusste die Freiräume dennoch nicht zu nutzen und fand keinen Zugriff auf das Match. H96 zeigte bisher seine beste Saisonleistung, der FCI eher seine schwächste. Hier ist zwar noch nichts entscheiden, die Schanzer müssten sich aber gewaltig steigern. Gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Stieler pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Nachspielzeit ist nicht angezeigt!

44. Minute:
Die Pause naht in großen Schritten, die Stimmung ist weiterhin sehr ausgelassen.

42. Minute:
carsten 96 fragt: 'wie spielt sobiech?' Der Hannoveraner Stürmer ist zwar bis dato nicht torgefährlich, glänzt aber als Passgeber unhd Ballverteiler.

41. Minute:
Andreasen darf einen Freistoß aus dem linken Halbfeld hereingeben...weit ins Toraus.

40. Minute:
Der FCI ist wahrlich bemüht, doch egal wie die Gäste es anstellen, es kommt bis dato nichts Gefährliches bei heraus.

38. Minute:
Leckie probiert es zusammen mit Morales über die linke Seite, Sané und Marcelo klären gemeinschaftlich.

38. Minute:
udo23 fragt: 'wie viele Ingolstädter Fans sind mitgereist nach Hannover?' Knapp 200 Schanzer-Fans sind aus Bayern angereist.

37. Minute:
Hannover hat sich nun deutlich in die eigene Hälfte zurückgezogen und dem Gegner das Mittelfeld überlassen. Die Schanzer machen aber nichts draus.

36. Minute:
Groß mit dem Steilpass zu Leckie, Schulz schaltet aber schnell und geht konsequent dazwischen.

35. Minute:
Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen! Levels hat rechts mal ein wenig Platz, die Flanke kommt in die Mitte, Leckie wird wegen Stürmerfouls an Marcelo zurückgepfiffen.

34. Minute:
Mittelfeldgeplänkel ist in den letzten zwei Minuten angesagt, die Kugel wandert an der Mittellinie wenig nutzbringend hin und her.

32. Minute:
Die Gäste aus Bayern sind bemüht, hier Zugriff auf das Spiel zu bekommen, es gelingt aber nach wie vor nicht.

31. Minute:
Eine gute halbe Stunde ist durch! Auch wenn die nackte Statistik in vielen Bereichen eher ein ausgeglichenes Spiel ausweist, Hannover hat mal alles im Griff und führt klar und deutlich mit 3:0.

30. Minute:
Schiri Stieler erkundigt sich beim Hannoveraner, der zeigt aber an, dass es weitergehen kann.

29. Minute:
Andreasen hat es nach einem Zweikampf mit Hübner an der Wade erwischt, bleibt erst einmal am Boden liegen.

28. Minute:
Leckie treibt halbrechts an, passt am 16er quer, Groß bleibt mit seinem Schuss am Gegner hängen.

27. Minute:
Ingolstadt versucht, den Ball lange in den eigenen Reihen zu halten und für Spielberuhigung zu sorgen.

25. Minute:
Hannover zeigt sich das erste mal in dieser Saison bärenstark und sorgt frühzeitig für die Vorentscheidung. Die Schanzer müssen nun gewaltig aufpassen, nicht unter die Räder zu kommen.

24. Minute:
tor Tooooooooooooooor!!! Das 3:0 für Hannover durch Karaman! Der Konter rollt mit Sobiech, der den finalen Pass zu Karaman an den gegnerischen 16er spielt. Sein Kunstschuss über den zu weit vor dem Kasten stehenden Keeper Özcan hinweg landet unter dem Querbalken in den Maschen.

24. Minute:
Die zweite Ecke von links an den Fünfer ist leichte Beute für Zieler, der sofort den Konter einleitet...

23. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

22. Minute:
Bech mit dem Abschluss aus halbrechter Position, Matip verhindert in höchster Not den Einschlag.

22. Minute:
Ingolstadt findet einfach nicht in die Partie hinein, sieht hier keinen Stich. Hannover hält den Druck aufrecht.

20. Minute:
Sané haut aus 18 Metern direkt drauf, ein wenig Rücklage sorgt dafür, dass die Kugel meilenweit am Tor vorbeigeht.

19. Minute:
Die erste Ecke der Gäste von links auf den kurzen Pfosten lenkt Morales ungeschickt ins Toraus - Abstoß.

18. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

17. Minute:
Bech hat rechts viel Platz und passt in die Mitte, doch Karaman und erneut Bech zögern zu lang mit dem Abschluss.

16. Minute:
Die Partie ist wieder im Gange, auch der Gäste-Torhüter steht wieder zwischen den Pfosten.

15. Minute:
Böses Foul von Andreasen an Keeper Özcan, der vom Hannoveraner mit offener Sohle am Sprungelenk getroffen wird. Andreasen kommt mit der Gelben Karte davon, hätte auch mehr sein können.

15. Minute:
gelb Gelb für Leon Andreasen

14. Minute:
Die Stimmung ist natürlich bestens nach dem frühen Doppelschlag, die Fans sind aus dem Häuschen. Betretende Gesichter dagegen bei den Gäste-Fans.

12. Minute:
Ingolstadts Defensive wurde mit wenigen einfachen Spielzügen komplett ausgehebelt. Hannover baut sich nun ein Polster auf.

11. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor!!! Das 2:0 für Hannover durch Andreasen! Karaman geht nach Zuspiel von Sobiech über links in den Strafraum und verlädt Levels, seinen präzisen Chip in die Mitte nickt Andreasen völlig freistehend aus Nahdistanz ein.

10. Minute:
Hartmann mit dem Schuss vom 16er, doch zu lasch und zentral, um Keeper Zieler in Bedrängnis zu bringen.

9. Minute:
Ingolstadt hat jetzt einen Standard, die Freistoßflanke von Morales aus dem rechten Halbfeld ist allerdings leichte Beute für Keeper Zieler.

8. Minute:
Die Partie geht weiter, auch Roger kann wieder stehen und weitermachen.

7. Minute:
Sané mit dem harten Einsteigen gegen Roger, der verletzt am Boden liegen bleibt. Sané kommt mit einer eindringlichen Ermahnung davon.

6. Minute:
Hannover bringt sich früh in Front, Ingolstadt muss nun einem Rückstand hinterher laufen.

5. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Das 1:0 für Hannover durch Marcelo! Ein Standard muss herhalten: Ecke von links durch Albornoz an den Fünfer in die Mitte, Marcelo schraubt sich unbedrängt hoch und nickt unhaltbar im rechten Eck ein. Hübner und Matip stehen zu weit weg, Keeper Özcan ist machtlos.

4. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

3. Minute:
Roger spielt rechts raus zu Groß, der an Albornoz vorbei will aber deutlich scheitert.

3. Minute:
Beide Mannschaften sind von Beginn an voll dabei, intensive Zweikämpfe im Mittelfeld prägen derzeit das Bild.

1. Minute:
Schiedsrichter Stieler pfeift die 1. Hälfte an. Hannover hat Anstoß.

Es ist trocken, die Sonne lacht herunter, mit gut sieben Grad kühl aber nicht kalt. Der Rasen präsentiert sich in einem guten Zustand. Um die 36.000 Zuschauer werden heute dabei sein, knapp 200 davon sind aus Ingolstadt angereist.

Ingolstadt: 4-3-3-System. Viererabwehr mit Levels, Matip, Hübner und Bauer - Dreiermittelfeld mit Groß, Roger und Morales - im Sturmzentrum Pekhart, auf den Außen Hartmann und Leckie. Im Tor steht Özcan. Änderungen: Pekhart, Bauer und Leckie für Hinterseer, Suttner und Bregerie.

Hannover: 4-2-3-1-System. Viererabwehr mit Sorg, Marcelo, Schulz und Albornoz - defensives Mittelfeld mit Schmiedebach und Sané, offensiv davor Andreasen, auf den Außen Bech und Karaman - im Sturm Sobiech. Im Tor steht Zieler. Änderungen: Andreasen für Gülselam.

Die Bundesliga-Bilanz: Bisher gab es keine Aufeinandertreffen. Die Kapitäne: Schulz bei Hannover und Matip bei Ingolstadt.

H96-Trainer Frontzeck muss auf folgendes Personal verzichten: Klaus Knieprellung), Kiyotake (Haarriss im Fuß) und Erdinc (muskuläre Probleme). Auf der anderen Seite stehen FCI-Coach Hasenhüttl folgende Spieler nicht zur Verfügung: Danilo (Aufbautraining), Engel (Innenbandteilriss) und Suttner (Mittelfußbruch).

"Wir wollen in den nächsten zwei Spielen unbedingt punkten, denn danach wird es nicht einfacher", so FCI-Coach Hasenhüttl angesichts der kommenden Aufgaben in Hannover und Hoffenheim. In den letzten beiden Partien vor der Weihnachtspause erwarten dann den Bundesliga-Neuling die Top-Klubs Bayern München und Bayer Leverkusen. "Wir wollen wieder unser Auswärtsgesicht zeigen", so der Übungsleiter. Bisher fuhren die Schanzer in sieben Auswärtsspielen zwölf Punkte ein nach Bayern mit 16 und Dortmund mit 13 Zählern.

Beim FC Ingolstadt zeigt die Formkurve wieder nach oben: Seit drei Runden sind die Bayern ungeschlagen, am vergangenen Spieltag gewannen die Schanzer mit 3:1 gegen Darmstadt. Mit 19 Punkten steht Ingolstadt auf dem neunten Tabellenplatz und weist nur einen Zähler Rückstand zu den internationalen Startplätzen auf. Besonders auf fremden Plätzen läuft es gut, derzeit ist der FCI das drittstärkste Auswärtsteam.

"Ingolstadt ist eine große Aufgabe, ein echter Brocken. Der Gegner hat 19 Punkte und ein entsprechend großes Selbstvertrauen", zollt H96-Coach Frontzeck dem heutigen Gegner Respekt und gibt folgende Marschroute vor: "Wir müssen geduldig sein, dürfen nicht zu offen agieren, denn sie haben Qualität im Umschaltspiel. Wir müssen die Räume, die uns geboten werden, nutzen."

Die Niedersachsen aus Hannover stehen mit elf Punkten auf dem letzten Nichtabstiegsplatz und haben nur einen Zähler Vorsprung auf die Abstiegszone. Zuletzt gab es gegen Hertha und in Gladbach zwei Niederlagen in Folge. Die Luft ist wieder dünn geworden für H96, gegen Ingolstadt soll der Befreiungsschlag gelingen. Bis dato holten die Norddeutschen in dieser Spielzeit jedoch auf eigenem Platz nur drei Punkte dank des 1:0-Sieges gegen Bremen Anfang Oktober.

Der Tabellen-15. Hannover 96 empfängt den Tabellenneunten FC Ingolstadt in der HDI Arena zum Duell, beide Mannschaften trennen acht Zähler.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Hannover 96 gegen den FC Ingolstadt. Die Partie kommentiert für Sie Oliver Schwab.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Legendäres Jagdflugzeug 
Tüftler baut sich Flugzeug in Garage

In seiner Garage hat der 63-Jährige eine historische Maschine nachgebaut. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal