Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bielefeld - Karlsruhe live: 2. Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Bielefeld - Karlsruhe 2:1

05.12.2015, 15:11 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:1

0:1 Diamantakos (19.)

1:1 Nöthe (76.)

2:1 Ulm (84.)

05.12.2015, 13:00 Uhr
Bielefeld, SchücoArena
Zuschauer: 15.413

Das war's vom Match in Bielefeld. Ab 15.15 Uhr sind wir wieder live von der Bundesliga für Sie dabei.

Es war die Schlüsselszene des Spiels, als Karlsruhes Valentini in der 66. Minute mit der Ampelkarte vom Platz ging. Zu diesem Zeitpunkt führte der KSC in Bielefeld mit 1:0. Danach aber spielte auf einmal nur noch die Arminia und drehte mit einem Mann mehr auf dem Platz das Spiel und feiert den ersten Heimsieg dieser Spielzeit. Der KSC verliert zum dritten Mal in Folge und rutscht nun wieder ganz unten mit rein.

90. Minute:
Abpfiff auf der Alm, die Arminia feiert den ersten Heimsieg der Saison!

90. Minute:
Der KSC noch einmal mit dem Distanzschuss von Nazarov links vorm 16er, aber der bleibt hängen.

90. Minute:
Der historische Moment rückt näher, der erste Heimsieg der Arminia in dieser Spielzeit ist gleich perfekt.

90. Minute:
Es werden offiziell zwei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

89. Minute:
Meier bringt Schuppan für Müller und nimmt zudem noch etwas Zeit von der Uhr.

89. Minute:
auswechslung Sebastian Schuppan kommt für Christian Müller ins Spiel

88. Minute:
gelb Peitz holt sich nach seinem Foul an Dick Gelb ab.

87. Minute:
Der KSC versucht noch einmal zurück ins Spiel zu kommen, aber Bielefeld hat nun Oberwasser.

85. Minute:
Es herrscht nun eine Stimmung auf der Alm, als wenn es hier um die Meisterschaft gehen würde. Wahnsinn.

84. Minute:
tor Toooooooooooooooooor, Ulm bringt Bielefeld mit 2:1 in Führung! Und was für ein Treffer von Ulm! Aus 14 Metern knallt der Bielefelder das Leder zunächst an den linken Innenpfosten. Von dort prallt der Ball auch noch an den rechten Innenpfosten, um dann endlich hinter die Linie zu trudeln!

83. Minute:
Power Play der Gastgeber, dem KSC gelingt es kaum noch, für Entlastung zu sorgen.

82. Minute:
chance Viel Betrieb im Karlsruher 16er. Nöthe kommt noch nicht durch und dann knallt Müller den Ball unter Bedrängnis aus 8 Metern drüber!

80. Minute:
Exakt 15.413 Fans sind heute ins Stadion gekommen und sie werden ihr Kommen nicht bereut haben. Nun geht doch noch was.

79. Minute:
Und wieder die Gastgeber mit Hemlein, aber der Bielefelder dann mit dem Offensivfoul gegen Kempe.

78. Minute:
Die Hereinnahme von Hemlein hat sich für die Gastgeber bezahlt gemacht, der Mann macht Druck uaf dem Flügel.

77. Minute:
Nun ist es richtig laut auf der Alm, der erste Heimsieg ist nun doch wieder möglich!

76. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooooor, Nöthe markiert den Bielefelder Ausgleich zum 1:1! Hemlein mit der Flanke von rechts, Klos' Kopfball wehrt Orlishausen noch auf der Linie ab, aber den Abpraller stochert Nöthe dann am 5er über die Torlinie!

76. Minute:
Noch ist eine gute Viertelstunde zu spielen. Inzwischen hat Bielefeld hier rund 48 % Ballbesitz, rennt aber weiter dem Rückstand hinterher..

75. Minute:
auswechslung Dominic Peitz kommt für Gaétan Krebs ins Spiel

74. Minute:
Karlsruhe wird gleich nochmals wechseln, Peitz steht schon an der Seitenlinie bereit.

73. Minute:
Der KSC kommt jetzt nur noch selten zu Entlastungsangriffen. Links geht Kempe, aber seine Flanke geht von Coast zu Coast rechts ins Aus....

72. Minute:
DSC-Coach Meier setzt nun alles auf eine Karte und bringt einen weiteren Offensivmann. Ulm kommt für Schütz.

72. Minute:
auswechslung David Ulm kommt für Tom Schütz ins Spiel

71. Minute:
Nun gilt es beim KSC, den Auswärtsdreier mit aller Macht zu ermauern.

70. Minute:
Die Arminia erhöht nochmal den Druck. Klos hält nach Hemleins Flanke den Kopf im 16er rein, aber sein Kopfball geht deutlich links vorbei...

69. Minute:
auswechslung Sascha Traut kommt für Manuel Torres ins Spiel

68. Minute:
KSC-Coach Kauczinski wird gleich mit Traut einen frischen Abwehrmann einwechseln.

67. Minute:
Nun wird das in Unterzahl doch noch einmal eine hitzige Schlussphase für die Karlsruher.

66. Minute:
gelb/rot Valentini trifft vorm eigenen 16er nur die Füße von Klos und holt sich die Ampelkarte ab! Harte, aber vertretbare Entscheidung.

65. Minute:
auswechslung Dimitrij Nazarov kommt für Boubacar Barry ins Spiel

64. Minute:
Der KSC muss nun erstmals aufpassen, das Spiel nicht doch noch aus der Hand zu geben.

63. Minute:
gelb Müller mit dem Trikot-Zupfer gegen Torres. Aarnink wertet das als taktisches Foul und zeigt Müller Gelb.

63. Minute:
Arminia Bielefeld erhöht nun den Druck und prompt ist die Kulisse wieder lautstark dabei.

62. Minute:
Immerhin. Der eingewechselte Hemlein vernascht Krebs rechts im Karlsruher 16er, verzieht dann aber aus 14 Metern deutlich....

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Die Arminia hat ihren Ballbesitz auf 43 % gesteigert. Aber noch ohne dabei gefährlich zu werden..

59. Minute:
Die Pfiffe mehren sich auf der Alm, der Arminia fällt im Vorwärtsgang wirklich wenig ein.

58. Minute:
Vor den Toren tut sich aktuell so gut wie nichts. Der KSC muss nicht, die Arminia kann nicht.

57. Minute:
Immer noch lassen die vielen kleineren Fouls aktuell nur wenig Spielfluss aufkommen.

56. Minute:
gelb Salger senst Torres von hinten um. Klare Sache: Gelb für den Bielefelder!

55. Minute:
Es geht munter hin und her, ohne wirklich gefährlich zu werden. Hesl fängt Valentinis Flanke locker ab.

54. Minute:
Bielfeld versucht's, aber die Mittel sind begrenzt. Der aufgerückte Salger knallt den Ball links aus 25 Metern meilenweit am KSC-Kasten vorbei.

52. Minute:
chance Dicks Freistoß findet Klos im 16er der Gäste. Der wuchtige Stürmer setzt zum Kopfball an, zielt aber einen halben Meter zu hoch!

51. Minute:
chance Fast das 0:2! Nach Valentinis Freistoß kommt das Leder über Stoll auf Diamantakos, doch der vergibt vorm 5er aus der Drehung! Der Schuss geht um Zentimeter rechts vorbei!

50. Minute:
So wird das wohl in der zweiten Hälfte weitergehen. Der KSC lauert auf Konter, Bielefeld muss kommen.

49. Minute:
Fahriger Beginn der zweiten Hälfte. Der KSC mit der Konterchance, aber Barry passt direkt zum Gegner....

48. Minute:
Wieder tritt Dick den Bilefelder Freistoß. Der Ball kommt hoch in den 16er des KSC, doch die Gäste können per Kopf klären.

47. Minute:
Hemlein soll nun die lahmende Bielefelder Offensive links auf der Außenbahn beleben.

46. Minute:
auswechslung Christoph Hemlein kommt für Dennis Mast ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Arne Aarnink hat die zweite Hälfte in Bielefeld angepfiffen. Die Arminia hat nun Anstoß.

Pfiffe auf der Alm, die Bielefelder Arminia liegt zur Pause mit 0:1 gegen den KSC hinten - und das völlig zu recht. Der KSC ist das deutlich besserere Team und die Gastgeber zeigen hier erneut, warum sie immer noch ohne Heimsieg sind. Die Offensive der Ostwestfalen findet nur in Ansätzen statt. Der KSC hingegen macht ein gutes Spiel, hat es allerdings verpasst, den zweiten Treffer nachzulegen. Torres traf nur Alu (37.). Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Bielefeld, die Arminia liegt mit 0:1 gegen den KSC hinten.

45. Minute:
ecke Es gibt noch einmal eine Ecke für Bielefeld. Keine Gefahr für Orlishausen im KSC-Tor.

44. Minute:
Die ersten Pfiffe auf der Alm, nachdem Nöthe abermals nur einen Fehlpass fabriziert.

43. Minute:
Bielefelds Nöthe kann heute seine Chance von Beginn an nicht nutzen. Er hat kaum Ballkontakte.

42. Minute:
gelb Valentini mit dem taktischen Foul gegen Klos und der Karlsruher sieht Gelb.

41. Minute:
Die Bielefelder Fans feuern ihre Elf unverdrossen an. Auf seine Zuschauer kann sich die Arminia verlassen.

40. Minute:
Der KSC fängt die Bielefelder Ecke locker ab, aber auch der Konter der Gäste verebbt im Mittelfeld.

39. Minute:
ecke Müller mit dem Bielefelder Vorstoß über rechts und es gibt die erste Ecke für die Gastgeber.

39. Minute:
ecke Die KSC-Ecke bringt nichts ein, aber Bielefeld wackelt hier nun bedenklich.

38. Minute:
Und gleich wieder die Gäste, aber Diamantakos zögert rechts am 5er zu lange. Es gibt erneut Ecke für die Gäste!

37. Minute:
chance Unglaublich! Schütz mit dem Fehlpass der Gastgeber. Barry bringt den Ball zu Torres rechts im 16er der Bielefelder, aber der Karlsruher trifft aus 10 Metern nur die Oberkante der Latte!

36. Minute:
Man sieht, warum Arminia Bielefeld bislang erst ganz zwei Tore vor eigenem Publikum zustande gebracht hat.

35. Minute:
Es läuft nicht bei den Gastgebern. Stoll mit dem Fehlpass in den Rücken von Mast.

34. Minute:
Nico fragt: "In welchem Trikot spielt der KSC heute?" In weißen mit einigen wenigen blauen Streifen und weißen Hosen.

33. Minute:
Die Partie wird ruppiger. KSC-Profi Torres lässt Müller über die Klinge springen.

32. Minute:
Ganz sicher schnappt sich Arminen-Keeper Hesl die Gästeecke im 5er... Im Anschluss stört Salger Hesl im 5er beim Abschlag und hat Glück, nicht Gelb zu sehen.

32. Minute:
ecke Eckstoß für Karlsruher SC

31. Minute:
Warum nicht, Bielefelds Dick mit dem satten Abschluss aus über 30 Metern, aber Orlishausen muss nicht eingreifen.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Arminia Bielefeld hier rund 39 % Ballbesitz und liegt hinten.

28. Minute:
Die Bielefelder werden stärker! Junglas' Freistoßflanke senkt sich gefährlich am 5er der Gäste, aber Salger kommt einen Schritt zu spät.

27. Minute:
Immerhin. Salgers scharfe Flanke von links findet Klos im 16er der Gäste, aber erneut kann Klos den hohen Ball nicht mehr drücken....

26. Minute:
Auf der anderen Seite die gute Kombination der Bielefelder über Mast, Klos und Junglas, aber im 16er ist Endstation.

25. Minute:
chance Das 0:2 liegt in der Luft. Yamada nutzt die Lücke und zieht aus 17 Metern ab, aber Hesl ist auf dem Posten und entschärft den Flachschuss!

24. Minute:
Die Ecke der Gäste bringt nichts ein, aber die Gäste bleiben nun am Drücker.

24. Minute:
ecke Barry wird von Hornig zur nächsten KSC-Ecke geblockt.

23. Minute:
Arminia Bielefeld wirkt nun verunsichert und kommt aktuell nicht hinten raus.

21. Minute:
Und wieder einmal liegen die Bielefelder hinten. Und nun muss die Armninia das Spiel machen. Kann sie das auch?

20. Minute:
Der KSC will nun mehr, wieder taucht Diamantakos rechts im 16er auf, aber der Karlsruher verpasst die Schusschance.

19. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor, Diamantakos bringt den KSC mt 1:0 in Front! Yamada mit dem starken Pass auf Torres, der die Chance noch im 16er vor Hesl vergibt, aber dann netzt Diamantakos locker den Abpraller aus 9 Metern ins leere Tor ein!

18. Minute:
ecke Die Ecke der Gäste im Anschluss verpufft....

17. Minute:
chance Und gleich wieder der KSC! Barry fasst sich links vorm 16er ein Herz und prüft Arminen-Keeper Hesl per Aufsetzer! Hesl kann mit Mühe zur Ecke abwehren!

16. Minute:
Der KSC dann mit dem fälligen Freistoß aus 25 Metern, aber den setzt Valentini gut einen Meter vorbei...

15. Minute:
gelb Dick mit dem leichten Armkontakt gegen Yamada und Aarnink zeigt dem Bielefelder Gelb! Übertrieben.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Arminia Bielefeld hier nur rund 35 % Ballbesitz.

14. Minute:
Letzte Ermahnung für Karlsruhes Stoll, der Müller hart im Mittelfeld abgrätscht.

13. Minute:
Guter Angriff der Gäste rechts mit Diamantakos als Vorbereiter, aber seine Flanke in den 16er findet keinen Abnehmer.

12. Minute:
Von der nominellen Dopplspitze der Bielefelder mit Klos und Nöthe ist taktisch nicht allzu viel zu sehen.

11. Minute:
Optisch hat der KSC deutlich mehr Spielanteile, aber die Konter der Gastgeber bleiben gefährlich.

9. Minute:
Dennoch: beide Teams spielen hier erstaunlich offensiv, das war so nicht zu erwarten.

8. Minute:
chance Schneller Gegenzug der Bielefelder, nachdem der KSC den Ball am 16er der Arminia verdattelt. Links am Strafraum der Gäste kommt dann Klos zum Abschluss, aber den hat KSC-Keeper Dirk Orlishausen ganz sicher!

7. Minute:
Freistoß für die Bielefelder aus dem Halbfeld, aber Dicks weiter Ball landet nur beim Gegner...

6. Minute:
Die leidgeprüften Fans der Arminia feuern ihr Team trotz der mageren Heimbilanz lautstark an.

5. Minute:
Weiterhin ist der KSC hier das dominierende Team, aber so kennt man ja die Heimspiele der Arminia.

4. Minute:
Heute soll erneut Barry das Spiel der Karlsruher lenken, Nazarov sitzt nur auf der Bank.

3. Minute:
Es geht munter weiter. Auf der anderen Seite kommt Klos im 16er der Karlsruher zum Kopfball, kann die Kugel aber nicht platzieren...

2. Minute:
Die Ecke dre Gäste kommt stark in den 16er der Gastgeber, Meffert verlängert per Kopf auf den zweiten Pfosten, wo Diamantakos einen Schritt zu spät kommt.

2. Minute:
ecke Eckstoß für Karlsruher SC

2. Minute:
Der Rasen in Bielfeld ist in eher mäßigem Zustand, gerade in den Strafräumen hat das Grün gelitten. Erste Ecke für den KSC.

1. Minute:
Gute Bedingungen in Bielefeld, bei knapp 8 Grad ist es aktuell trocken. Die "Alm" ist gut gefüllt, es kann losgehen.

1. Minute:
Der Ball rollt! Referee Arne Aarnink hat die Partie in Bielefeld freigegeben. Der KSC hat Anstoß.

Schiedsrichter Arne Aarnink führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Letztmals trafen beide Team sin der Zweitliga-Saison 2008/09 aufeinander. Damals siegte jeweils das Gastteam. Der KSC gewann auf der Bielefelder Alm mit 2:1, die Arminia entführte nach einem 1:0-Erfolg wiederum die drei Punkte aus dem Wildparkstadion.

KSC-Coach Markus Kauczinski muss erneut auf Daniel Gordon (Knieprobleme) verzichten, zudem fehlt heute Grischa Prömel (Mandelentzündung).

Arminen-Coach Meier verändert sein Team hingegen gleich auf drei Positionen. Börner, Mast und Müller ersetzen Behrendt, Schuppan und Ulm. Heute soll endlich der erste Heimsieg her.

KSC-Coach Markus Kauczinski lässt heute exakt die Elf starten, die zuletzt unglücklich mit 0:1 gegen RB Leipzig unterlag.

Die Gäste aus Karlsruhe mussten zuletzt zwei Niederlagen in Folge hinnehmen und wollen naturgemäß in Bielefeld zurück in die Erfolgsspur. Schließlich trennen beide Teams nur zwei Zähler.

Arminen-Coach Norbert Meier kann heute bis auf Mittelfeldspieler Brian Behrendt (Gelbsperre) seine beste Elf aufbieten. Allerdings geht Angreifer Christopher Nöthe nach muskulären Problemen leicht angeschlagen ins Match.

Doch die Arminia ist das schwächste Heim-Team der Liga (fünf Remis, zwei Niederlagen, kein Sieg). Es wird Zeit für den ersten Dreier im eigenen Stadion. "Zuhause können wir gegen jede Zweitligamannschaft gewinnen. Wir haben genügend Qualität in der Mannschaft, so dass wir am Ende den Klassenerhalt schaffen", glaubt Bielefelds Kapitän Fabian Klos an sein Team.

Aufsteiger Bielefeld spielt eine passable Zweitliga-Saison. Schließlich hat die Arminia bislang erst drei Niederlagen hinnehmen müssen. Doch die Remis-Könige aus Ostwestfalen müssen unbedingt einmal wieder dreifach punkten, um wirklich aus dem Tabellenkeller herauszukommen. Heute gastiert mit dem KSC ein Tabellennachbar auf der Alm.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 12.45 Uhr vom Spiel Arminia Bielefeld gegen den Karlsruher SC. Die Partie kommentiert für Sie unser Redakteur Thomas Ratzke.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal