Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Gladbach - FC Bayern live: Bundesliga heute im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Gladbach - FC Bayern 3:1

05.12.2015, 08:29 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:1

1:0 Wendt (54.)

2:0 Stindl (66.)

3:0 Johnson (68.)

3:1 Ribery (81.)

05.12.2015, 15:30 Uhr
Mönchengladbach, Borussia-Park
Zuschauer: 54.011 (ausverkauft)

So, das war?s von hier. Gleich rollt der Ball in Wolfsburg, wo die Dortmunder zu Gast sind. Sie können natürlich weiter ab 18.15 Uhr live dabei sein beim Live-Ticker.

Und die Bayern sind doch schlagbar. Borussia Mönchengladbach besiegt den FC Bayern am Ende mit 3:1. Eine Halbzeit lang hat der Rekordmeister das Spiel dominiert. Die Tore wollten aber einfach nicht fallen. Dann kam es, wie es kommen musste. Mit der ersten großen Chance sind die Fohlen durch Wendt in Führung gegangen. Den Schock der Bayern haben die Gladbacher dann eiskalt ausgenutzt. Gladbach erfreut mit diesem Sieg die Liga und klettert weiter in der Tabelle. Aus Sicht der Bayern kann man heute nur hervorheben, dass Ribéry bei seinem Comeback auch gleich wieder getroffen hat.

90. Minute:
Und dann ist Schluss! Gladbach schlägt Bayern mit 3:1!

90. Minute:
Vidal zieht auch noch einmal ab. Wieder findet er seinen Meister in Keeper Yann Sommer.

90. Minute:
Rafinha zieht aus der zweiten Reihe ab. Sein Schuss wird geblockt.

90. Minute:
Hoher Ball auf Vidal. Sommer ist draußen und fängt den Ball sicher ab.

90. Minute:
auswechslung Thorgan Hazard kommt für Lars Stindl ins Spiel

90. Minute:
Vier Minuten werden noch nachgespielt. Die Zuschauer pfeifen.

89. Minute:
Die Gladbacher wollen das Ding nur noch über die Zeit bringen. Das gelingt ihnen auch ganz gut.

88. Minute:
Ribéry wird geschickt. Die Fahne ist aber oben - Abseits!

88. Minute:
auswechslung Josip Drmic kommt für Raffael ins Spiel

86. Minute:
gelb Rafinha senst Stindl um. Da ist er mit Gelb richtig gut bedient. Das Spiel war eigentlich schon unterbrochen.

85. Minute:
Ribéry wirbelt da ordentlich auf der linken Seite. Korb hat so seine Schwierigkeiten.

84. Minute:
auswechslung Marvin Schulz kommt für Mahmoud Dahoud ins Spiel

84. Minute:
Aber auch die nächste Ecke bringt keine Gefahr.

83. Minute:
ecke Die Bayern führen die Ecke kurz aus. Ribéry holt dann die nächste Ecke raus.

83. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

82. Minute:
Geht hier doch noch was für den Rekordmeister? Die Bayern haben es plötzlich richtig eilig.

81. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Ribéry erzielt das 1:3 für die Bayern. Ribéry leitet die tolle Kombination selber ein. Über Müller und Vidal landet die Kugel wieder beim Franzosen. Der schiebt das Leder dann an Sommer vorbei in die Maschen.

81. Minute:
Das wird heute eine große Party am Niederrhein geben. Das hatte im Vorfeld keiner erwartet.

80. Minute:
chance Coman zirket den Ball aus 17 Metern auf das Tor. Er verfehlt die lange Ecke nur um ein paar Zentimeter.

79. Minute:
Coman tritt die Ecke von der rechten Seite. Aber auch die bringt nichts ein.

78. Minute:
ecke Die Ecke der Bayern bringt kene Gefahr, aber zumindest eine nächste Ecke.

78. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

78. Minute:
Coman flabkt von der rechten Seite. Am ersten Pfosten läuft Vidal ein, kommt aber nicht an den Ball.

77. Minute:
Ribéry versucht es über die linke Seite. Er kann sich da aber nicht entscheidend durchsetzen. Er fordert eine Ecke. Aber auch die gibt es nicht.

76. Minute:
Neun Monate hat der Franzose gefehlt. Jetzt gibt er endlich sein Comeback bei den Bayern.

75. Minute:
auswechslung Franck Ribery kommt für Robert Lewandowski ins Spiel

74. Minute:
Stindl legt Lewandowski. Er sieht für diese Aktion die Gelbe Karte.

73. Minute:
Die Fans flippen hier aus. Das ist ein magischer Nachmittag für alle Anhänger der Borussia. Sie sind drauf und dran die "unschlagbaren" Bayern so richtig zu vermöbeln.

72. Minute:
Die Bayern sind angefressen. Sie machen nicht den Eindruck, dass sie hier noch irgendwas drehen könnten.

71. Minute:
Die Bayern führen die Ecke kurz aus. Vidal flankt die Kugel in die Mitte. Der Kopfball von Lewandowski landet aber direkt in den Armen von Sommer.

71. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

69. Minute:
Unglaublich. Gladbach nimmt die Bayern jetzt auseinander. Die wissen gar nicht wie ihnen geschieht.

68. Minute:
tor Toooooooooooooooooor! Johnson erzielt das 3:0 für die Borussia. Die Gladbacher kontern eiskalt. Korb spielt den langen Ball auf Johnson. Der geht auf und davon und schiebt den Ball dann in die linke Ecke.

65. Minute:
gelb Gelb für Arturo Vidal

67. Minute:
auswechslung Sebastian Rode kommt für Xabi Alonso ins Spiel

66. Minute:
tor Toooooooooooooooooor! Stindl erzielt das 2:0 für die Borussia. Elvedi verlängert eine Flanke mit dem Kopf auf Stindl. Der hebt den Ball dann mit dem langen Bein über den heraus stürmenden Manuel Neuer in die Maschen.

65. Minute:
Die Ecke der Gladbacher bringt keine Gefahr.

64. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

64. Minute:
chance Riesen Chance für die Borussia. Die spielen herrlich Korb frei. Der zieht aus 12 Metern ab. Neuer lenkt den Ball mit dem Knöchel an die Latte.

63. Minute:
Rode wird gleich auf Seiten der Bayern in das Spiel kommen. Mal sehen, wer gehen muss.

63. Minute:
Gladbach kontert. Lahm kann im letzten Moment gegen Raffael klären. Es gibt so nur einen Einwurf.

62. Minute:
"ben" fragt nach der Leistung von Robert Lewandowski. Der spielt sehr unauffällig. Es kommen aber auch einfach keine Bälle bei ihm vorne an.

61. Minute:
Lahm flankt den Ball auf den zweiten Pfosten. Da kommt Lewandowski nicht an den Ball.

60. Minute:
Freistoß für die Bayern. Die Eingabe von Vidal landet direkt wieder beim Gegner.

59. Minute:
Coman und Müller haben mal die Seiten getauscht. Vielleicht hilft das ja. Die Münchner haben jetzt Schwierigkeiten echte Chancen zu kreieren.

59. Minute:
Die Bayern-Spieler machen sich warm. Mit dabei ist auch Franck Ribéry.

58. Minute:
Torabschluss von Dahoud. Der bringt den Ball aus 17 Metern nicht auf das Tor.

57. Minute:
Jetzt ist die Stimmung natürlich auf dem Siedepunkt. Das läuft für die Borussia. Wäre nicht das erste Mal, dass die Bayern das Spiel machen und am Ende Gladbach gewinnt. Fehlt eigentlich nur noch ein echter Patzer von Neuer.

56. Minute:
Die Ecke der Gladbacher bringt keine Gefahr. Die Bayern können sich befreien.

55. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

55. Minute:
Unglaublich! Gladbach nutzt hier die erste echte Torchance.

54. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor! Wendt erzielt das 1:0 für die Borussia. Johnson geht links ab und spielt den Ball flach in die Mitte. Wendt versucht dann irgendwas mit der Hacke. Der Ball kommt so zu Raffael, der wieder für Wendt auflegt. Der zirkelt die Kugel aus 14 Metern in halblinker Position in die lange Ecke. Neuer ist machtlos.

53. Minute:
Die Bayern erhöhen wieder den Druck. Das funktioniert, weil die Borussia wieder etwas tiefer verteidigt.

52. Minute:
Coman geht wieder mal locker und leicht an Elvedi vorbei. Der Pass in die Mitte kommt aber nicht mehr beim eigenen Mann an.

52. Minute:
Langer Ball auf Müller. Der kann sich im Laufduell aber nicht durchsetzen.

51. Minute:
Im Moment ist wenig Tempo im Spiel. Beide Mannschaften nehmen sich da eine kleine Auszeit.

50. Minute:
Auf den Bänken ist noch keine Bewegung. Auch Ribéry macht sich noch nicht warm.

49. Minute:
Bayern München hat nur gut 58% Ballbesitz. Das ist für ihre Verhältnisse unglaublich wenig.

48. Minute:
Die Gladbacher sind bemüht mehr für das Spiel zu tun. Das ist auch gut so. Die Bayern können so keinen dauerhaften Druck aufbauen.

47. Minute:
Wendt flankt von der linken Seite in die Mitte. Da findet sich nur Rafinha, der den Ball hinten raus köpfen kann.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Felix Zwayer hat das Spiel wieder freigegeben.

0:0 steht es zur Pause zwischen Borussia Mönchengladbach und Bayern München. Für die Fohlen ist dieses Ergebnis ein wenig schmeichelhaft. Der Druck der Bayern ist in der ersten halben Stunde stetig angewachsen. Trotz zahlreicher Chancen war der Rekordmeister nicht in der Lage den Ball im Tor unterzubringen. Danach hat Gladbach mehr für die eigene Offensive getan. In der Folge hatten die Bayern auch so kaum noch Tor-Gelegenheiten. Hier bleibt also alles weiterhin offen. Freuen wir uns auf eine spannende zweite Halbzeit. Dran bleiben. Gleich geht's weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Zwayer pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
Eine Minute wird hier noch nachgespielt.

43. Minute:
Schöne Aktion der Bayern. Martínez ist schließlich im 16er, bringt den Ball aber nicht auf das Tor. Das war wieder ein Querpass zuviel.

42. Minute:
Schneller Gegenstoß der Münchner. Der diagonale Ball von Coman kommt nicht bei Müller an.

41. Minute:
Vidal spielt den Ball etwas unsauber in den Lauf von Lewandowski. Der will die die Kugel mit einer Artistik-Einlage noch mitnehmen. Das klappt in diesem Falle nicht.

40. Minute:
Vidal schlägt einen Freistoß von links in die Mitte. Sommer ist zur Stelle und fängtd en Ball sicher ab.

39. Minute:
Die Gladbacher halten weiterhin die Null. Aus ihrer Sicht ist das sicherlich das Beste.

38. Minute:
chance Elvedi zieht aus 20 Metern ab. Der Ball kommt auf die Mitte des Tores. Neuer kann die Kugel sicher fangen.

38. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt nur noch bei knapp 59%.

37. Minute:
Rafinha spielt den Doppelpass mit Vidal. Der zweite Ball kommt aber nicht mehr an.

36. Minute:
Taktisches Foul von Xhaka. Da hat der Kapitän der Gladbacher Glück, dass er nicht die Gelbe Karte sieht.

35. Minute:
Gladbach ist jetzt deutlich aktiver geworden. So halten sie die Bayern natürlich vom eigenen Tor weg.

34. Minute:
Die Ecke der Gladbacher bringt keine Gefahr. Die Bayern klären ohne Mühe.

34. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

33. Minute:
"FcB" fragt, ob ein Einsatz von Ribéry heute schon in Frage käme. Sicherlich. Ansonsten würde der Franzose nicht auf der Bank sitzen. Für einen Kurz-Einsatz wird es reichen.

32. Minute:
Müller will den Ball auf Martínez durchstecken. Xhaka kann im letzten Moment dazwischen gehen.

31. Minute:
Gladbach kann kontern. Dahoud trennt sich in der Mitte zu spät vom Ball. Da war mehr drin.

30. Minute:
Das waren immerhin mal wieder zwei ganz gute Aktionen der Gladbacher. Sie müssen sich einfach mehr zutrauen.

29. Minute:
Wendt flankt von links. Stindl steigt in der Mitte hoch, schafft es aber nicht den Kopfball zu drücken. So fliegt der Ball deutlich über das Tor.

29. Minute:
Johnson marschiert auf der linken Seite und bringt die Flanke nach innen. Da kommt kein Gladbacher ran.

28. Minute:
Schubert hat Korb schon neue Anweisungen gegeben. Er soll sicher Elvedi mehr untertstützen.

27. Minute:
Coman hält aus 15 Metern drauf. Nordtveit kann sich gerade noch in den Schuss werfen.

27. Minute:
Die Borussia findet in der Offensive nicht statt. Das kann auf Dauer nicht gut gehen.

26. Minute:
Coman ist der auffälligste Spieler in den Reihen der Bayern. Er macht auf der linken Seite sehr viel Druck.

25. Minute:
chance Chaos im 16er der Gladbacher. Erst scheitert Lewandowski an Sommer. Dann hat Coman die Chance, aber er trift aus 12 Metern nur den Pfosten.

25. Minute:
Eine Führung für die Bayern wäre durchaus verdient. Nach Torschüssen führen sie mit 7:1.

24. Minute:
chance Vidal zieht den Freistoß von links rein. Benatia ist in der Mitte mit dem Kopf dran. Er köpft das Leder direkt in die Arme von Sommer.

23. Minute:
Elvedi steigt hart gegen Coman ein. Es gibt einen Freistoß für die Bayern.

22. Minute:
Der junge Elvedi hat große Probleme mit dem schnellen Coman. Der Bayern-Spieler ist allerdings auch nur drei Monate älter.

21. Minute:
Alonso tritt die Ecke von der linken Seite. Die bringt aber diesmal keine Gefahr.

20. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

20. Minute:
Boateng flankt von rechts. Sommer faustet den Ball auf Coman. Dessen Schuss wird dann geblockt.

20. Minute:
Die Bayern legen sich den Gegner jetzt zurecht. Das 1:0 liegt in der Luft.

19. Minute:
chance Coman passt von links auf Vidal. Der spielt weiter auf den frei stehenden Müller. Den Schuss des Nationalspielers kann Sommer parieren.

18. Minute:
chance Traum-Kombination der Bayern. Lahm spielt schließlich Lewandowski im 16er an. Der scheitert aus 12 Metern an Sommer. Da kam der Ball zu mittig auf das Tor.

17. Minute:
Die Bayern bestimmen jetzt das Spiel. Sie haben auch über 62% Ballbesitz.

16. Minute:
Alonso bringt die Ecke von der linken Seite rein. Die ist eine sichere Beute für Sommer.

16. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

16. Minute:
chance Rafinha zieht aus der zweiten Reihe ab. Der Ball wird leicht abgefälscht und fliegt so knapp über das Tor.

16. Minute:
Die Stimmung ist fantastisch. Es sind auch gut 5.000 Fans im Stadion, die den Rekordmeister unterstützen.

15. Minute:
Alonso zieht aus 22 Metern volley ab. Er setzt den Ball weit neben das Tor.

14. Minute:
Coman zieht links den Sprint an. Die Flanke kommt wieder nicht beim eigenen Mann an.

14. Minute:
Der junge Innenverteidiger der Gladbacher wirkt ein wenig übermotiviert.

13. Minute:
Freistoß für die Borussia. Aus dem Halbfeld bringt Raffael den Ball rein. Die Fahane ist aber oben, weil in der Mitte Elvedi ins Abseits gelaufen ist.

11. Minute:
Der Rekordmeister kommt langsam besser im Spiel. Gladbach presst auch nicht mehr so stark.

10. Minute:
chance Alonso zieht die Ecke von der linken Seite rein. Martínez steigt in der Mitte hoch und setzt den Kopfball nur knapp über die Querlatte.

10. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

9. Minute:
Coman flankt den Ball von links auf Müller. Der will an der Strafraumgrenze direkt abnehmen, wird aber noch gestört.

8. Minute:
Zwayer muss aufpassen. Beide Mannschaften agieren hier mit Haken und Ösen.

7. Minute:
Coman geht im 16er im Duell mit Elvedi zu Boden. Ein Elfer war das aber nicht. Coman sieht das natürlich anders.

7. Minute:
Martínez versucht es über die rechte Seite. Im Duell Mann gegen Mann kann er sich da nicht durchsetzen.

6. Minute:
Die Bayern wirken ein wenig ratlos, weil die Gladbacher sehr früh draufgehen.

5. Minute:
Ein Abtast-Phase gibt es hier nicht. Beide Mannschaften sind von Beginn an voll da.

4. Minute:
Das wird jetzt schwierig für Benatia. Er muss mit der Verwarnung jetzt 87 Minuten spielen. Korb wird draußen behandelt. Benatia hatte ihn da mit dem Knie am Kopf getroffen.

3. Minute:
gelb Benatia springt brutal in Korb rein. Er sieht dafür völlig zurecht die Gelbe Karte.

2. Minute:
chance Raffael zieht aus 20 Metern mit rechts ab. Alonso hatte da im Mittelfeld den Ball verloren. Neuer kann den Aufsetzer sicher festhalten.

2. Minute:
Gladbach beginnt mit einer Dreierkette hinten. Korb und Wendt schieben ins Mittelfeld.

1. Minute:
Die Bedingungen sind gut in Mönchengladbach. Es ist trocken und das Thermometer zeigt 9° C. Der Rasen ist in einem guten Zustand.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Felix Zwayer aus Berlin hat das Spiel freigegeben. Die Gladbacher stoßen an!

Die Bayern haben eine Überraschung parat. Franck Ribéry nimmt nach langer Zeit mal wieder auf der Bank Platz.

Schaut man auf die Gesamt-Statistik beider Klubs, so gehen die Bayern natürlich als Favoriten in das Spiel. 96 Mal stand man sich in der Liga gegenüber. 45 Spiele gewannen die Bayern. Mönchengladbach war 21 Mal erfolgreich. 28 Spiele endeten mit einem Remis.

Ein besonderer Anreiz für die Bayern ist heute, dass sie mit einem Sieg schon vorzeitig die Herbstmeisterschaft sichern könnten.

Die Gladbacher haben ihrerseits auch einige Personalsorgen. Schubert muss auf Hahn, Stranzl, Dominguez, Herrmann, Schulz und Traoré verzichten. Die Ausgangsposition ist also auch nicht viel besser als die der Bayern.

Die Borussia begegnet den Bayern natürlich auch mit sehr viel Respekt. "Die sind das Maß aller Dinge. Sie rennen der Liga immer vorne weg", weiß Max Eberl. Coach André Schubert geht die Sache aber dennoch recht gelassen an. "Wir werden sehen, wie wir mit unseren Möglichkeiten, die wir haben, gegen die Bayern bestehen können", so der Trainer.

Und die Borussia ist so etwas wie ein Angstgegner für die Bayern. Die haben gegen den Rekordmeister seit 2011 eine ausgeglichene Bilanz. Drei Siege stehen drei Niederlagen gegenüber. Zwei Spiele endeten mit einem Remis. "Es ist eine der besten Mannschaften in Deutschland", lobt Guardiola den heutigen Gegner. Und die haben in der letzten Saison nicht gegen die Bayern verloren.

Vor dem Gastspiel der Bayern bei der Borussia auch Mönchengladbach wird natürlich wieder einmal über die Verletzten-Problematik bei den Münchnern diskutiert. Mit Götze, Alaba, Thiago, Costa, Robben und Bernat stehen Pep Guardiola gleich sechs Leistungsträger nicht zur Verfügung. Dennoch: Der Coach sucht nicht nach Ausreden. Er sagt lapidar: "Wir haben andere. Natürlich sind es wichtige Spieler, es ist schade für sie."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Borussia Mönchengladbach gegen den FC Bayern München. Die Partie kommentiert für Sie unser Redakteur Alexander Hanne.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal