Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1860 München - VfL Bochum 0:2: DFB-Pokal-Spiel zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Pokal im Live-Ticker  

1860 München - Bochum 0:2

17.12.2015, 10:35 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:2

0:1 Haberer (39.)

0:2 Hoogland (44.)

16.12.2015, 20:30 Uhr
München, Allianz Arena
Zuschauer: 19.800

Und das war es vom DFB-Pokalachtelfinale! Der Live-Ticker meldet sich am Freitag wieder, dann mit den letzten Spieltagen in Liga zwei und eins in diesem Jahr.

Verdienter Sieg für die stärkere Mannschaft. Bochum hatte heute mehr Selbstvertrauen als der Gegner, dazu die bessere Spielanlage und klar mehr Zug zum Tor. Aber zur Wahrheit gehört auch, dass Schiedsrichter Marco Fritz nicht seinen besten Tag erwischt hatte. Gleich zwei Bochumer Handspiele übersah er, eines von Hoogland vor seinem 2:0 und ein weiteres von Wijnaldum in der Schlussphase im eigenen 16er. Wer weiß, wie das Spiel gelaufen wäre, wenn die Entscheidungen in diesen Szenen anders gefällt worden wären. So darf sich nur der VfL freuen: nach 2012/2013, als es im Achtelfinale ebenfalls einen Sieg gegen 1860 gab, hat der Revierklub erneut die Runde der letzten Acht im Pokal erreicht.

90. Minute:
Ein letzter Schuss von Liendl, den Riemann erneut locker festhält und dann ist es vorbei! Bochum siegt 2:0 bei 1860 München und steht im Pokal-Viertelfinale.

90. Minute:
Schindler ist mit vorn und köpft nach Flanke von links aufs Tor. Aber Riemann kann er mit seinem Versuch nicht beeindrucken.

90. Minute:
Noch mal ein Freistoß von Adlung aus dem Mittelfeld für 1860. Doch der Ball segelt unberührt direkt rechts ins Toraus.

90. Minute:
Freistoß für 1860 München

90. Minute:
Noch drei Minuten Nachspielzeit und Hoffnung für 1860.

89. Minute:
Ein Tor mit der Hand für Bochum zum 2:0 durch Hoogland, auf der anderen Seite kein Elfmeter für 1860 nach klarem Handspiel von Wijnaldum. Schiri Marco Fritz hat sich bei den Sechzigern heute nicht beliebt gemacht.

88. Minute:
gelb Wittek wird nach taktischem Foul an Terodde verwarnt, trotzdem konnte der Münchner den Konter da eben nicht verhindern.

87. Minute:
chance Nach der folgenden Ecke für 1860 vergibt Eisfeld die dicke Chance zum 3:0. Von links im Strafraum scheitert er freistehend an Sechzig-Keeper Ortega.

87. Minute:
chance Jetzt wollen die Sechziger Elfmeter und den muss es auch geben. Okotie schießt Wijnaldum an den Arm, aber der war weit weg von angelegt. Es soll nicht sein für 1860.

86. Minute:
Noch fünf Minuten. Eine gute Chance für 1860 unmittelbar nach der Pause durch Adlung. Das war es schon. Zu wenig, um hier noch mal zurückzukommen. Oder gibt es noch ein Wunder?

84. Minute:
User "Alex" fragt, ob 1860 wie ein Abstiegskandidat in der Liga spielt. Ein bisschen schon. Die Mannschaft müht sich, hat aber einfach kein Glück und wirkt zunehmend ideenlos. Und es sind letztlich viele kleine Dinge, die sich summieren.

83. Minute:
Insgesamt hält Bochum den Gegner gut vom eigenen 16er weg. Wenn das 3:0 hier fällt, wäre endgültig Schicht im Schacht.

82. Minute:
Endlich mal wieder ein Schuss aufs Bochumer Tor. Karger gibt ihn von links im Strafraum mit links ab. Riemann ist aber schnell unten und hält ohne größere Mühe.

80. Minute:
Weiterhin Bochum mit mehr Ballbesitz, 60 Prozent sagen die Zahlen im Moment. Das war schon mal mehr, aber die Gäste sind insgesamt immer noch überlegen in dieser Partie.

79. Minute:
gelb Wolf steigt durchaus heftig mit gestrecktem Bein gegen Hoogland ein und wird mit Verspätung verwarnt.

78. Minute:
User "Yolöwe", fragt ob der TSV noch mal kommt. So langsam müssen die Sechziger. Im Moment ist das aber eher verhalten, offensiv geht mal wieder viel zu wenig.

77. Minute:
Mit Degenek und Mugosa nimmt Möhlmann zwei Schwachpunkte im Spiel seiner Mannschaft von heute aus der Partie. Mal sehen, was die Neuen noch bringen können. Ewig Zeit ist nicht mehr.

76. Minute:
auswechslung Nico Karger kommt für Stefan Mugosa ins Spiel

76. Minute:
auswechslung Michael Liendl kommt für Milos Degenek ins Spiel

76. Minute:
Hoogland kommt nach einer weiteren Ecke für die Gäste zum Schuss, zur Abwechslung ist das aber mal komplett harmlos.

75. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

75. Minute:
Gefährlich verlängerte Eckstoß von Eisfeld. Die Münchner bugsieren den Ball da beinahe rechts ins eigene Tor.

75. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

74. Minute:
Terodde mit schönem Solo durchs Mittelfeld, letztlich reicht es nach Wijnaldums Hereingabe von links dann aber nur zu einer Ecke für Bochum.

73. Minute:
Weiter Freistoßschlag von Wittek aus dem Mittelfeld. Der Ball ist ewig unterwegs, Riemann hat alle Zeit sich in Position zu bringen und packt dann sicher zu.

73. Minute:
Freistoß für 1860 München

72. Minute:
auswechslung Giliano Wijnaldum kommt für Timo Perthel ins Spiel

71. Minute:
Das Viertelfinale wird ja heute noch ausgelost. Mit Heidenheim und dem Sieger dieser Partie sind dann noch zwei Zweitligisten dabei.

70. Minute:
Bochum führt insgesamt durchaus verdient und ist im Moment dem dritten Treffer näher als 1860 dem Ausgleich. Wenn da nur dieses irreguläre 2:0 nicht gewesen wäre.

69. Minute:
chance Ein Terrazzino-Schuss von der Strafraumgrenze wird von den Münchnern abgeblockt. Aus dem Hintergrund zieht dann aber Hoogland noch mal mit rechts ab und zwingt Ortega im Tor der Löwen zu einer starken Parade.

68. Minute:
auswechslung Thomas Eisfeld kommt für Janik Haberer ins Spiel

67. Minute:
auswechslung Marius Wolf kommt für Richard Neudecker ins Spiel

67. Minute:
Wenn das eben schief gegangen wäre, hätte Gertjan Verbeek wahrscheinlich gleich noch einen Torwart suspendiert. Naja, letztlich war das aber noch im Rahmen.

66. Minute:
Mutig. Riemann geht im eigenen Fünfer ins Dribbling gegen Okotie, bringt den Ball dann aber doch noch zum Mitspieler.

65. Minute:
Wolf soll bei 1860 gleich kommen. Ein bisschen frischer Wind kann dem Team von Möhlmann in dieser Phase nicht schaden.

63. Minute:
User "Lucky" fragt, ob die Löwen sehr schwach wie in der Liga sind oder ihr Pokalgesicht zeigen. Richtig gut sind sie nicht, aber die Münchner kämpfen. Viel gelingt allerdings nicht. Mal sehen, ob trotzdem noch was gehen kann.

62. Minute:
gelb Haberer tritt Neudecker um und wird als nächster Spieler verwarnt.

62. Minute:
Mlapa wird von seinen früheren Fans in München mit Pfiffen verabschiedet. Es war heute nicht sein bestes Spiel, aber wenn es zum Sieg für Bochum reicht, wird das niemanden kümmern.

61. Minute:
auswechslung Simon Terodde kommt für Peniel Mlapa ins Spiel

61. Minute:
Distanzschuss mal wieder von Adlung, aber der geht links unten am Tor vorbei.

60. Minute:
Eine Stunde ist vorbei. Bochum wird in Kürze wechseln, Terodde steht draußen bereit.

59. Minute:
User "Felix" fragt, ob die Partie fair geführt wird. Das kann man so nur bedingt sagen, denn wenn dem so wäre, hätte Hoogland sein Handspiel vor dem 2:0 durchaus zugeben können.

58. Minute:
Viel Raum jetzt für Bochum, die Konterchancen der Gäste häufen sich. Bisher spielt das der VfL aber noch nicht gut zu Ende.

57. Minute:
gelb Degenek unterbindet eine gute Konterchance der Bochumer mit einer Grätsche gegen Terrazzino und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.

56. Minute:
Terrazzino schießt einen Freistoß vom linken Flügel wieder direkt aufs Tor. Aber da packt Ortega sicher zu.

56. Minute:
Freistoß für VfL Bochum

55. Minute:
Offizielle Zuschauerzahl: 19.800. Nicht so viel, aber die, die da sind, geben wirklich alles.

54. Minute:
User "Löwe 17533354" fragt, ob der TSV weiter überlegen ist. So richtig war das ja im ersten Durchgang nicht der Fall. Aber der Start in die zweite Hälfte lässt zumindest mal die Hoffnung am Leben, dass hier noch was gehen könnte.

53. Minute:
Das Spiel wird jetzt sehr offen geführt und so geht es gerade mal hin und her mit wenig Mittelfeldgeplänkel.

52. Minute:
chance Hoogland hat derweil die Entscheidung für den VfL auf dem Fuß, setzt den Ball aus fünf Metern nach Vorarbeit durch Bulut von rechts mit rechts aber irgendwie über die Latte.

51. Minute:
User "Löwensepp" fragt, wie die treuen Fans der Sechziger die Mannschaft in die Pause verabschiedet haben. Mit Pfiffen - aber die galten ganz klar den Schiedsrichtern. Ansonsten war die Unterstützung der Zuschauer hier in der Arena beispielhaft. Daran hapert es ganz sicher heute nicht bei den Hausherren.

50. Minute:
Bochum mit einer kurz ausgeführter Ecke von links, aber die Variante geht irgendwie nicht auf.

49. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

49. Minute:
ecke Wittek tritt die folgende Ecke der Gastgeber von links, Riemann hat den Ball letztlich sicher.

48. Minute:
chance Schöner Schuss von Adlung, der mit rechts aus halbrechter Position hoch aufs links Eck abzieht. Doch Riemann macht sich lang und pariert stark.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Der Ball rollt wieder, diesmal hat 1860 angestoßen.

Bittere Schlussphase dieser ersten Halbzeit für 1860. Die Münchner waren zu diesem Zeitpunkt endlich in der Partie angekommen, als sie einigermaßen überraschend doch das 0:1 kassierten. Schlimmer noch: es folgte ein unberechtigter Freistoß für Bochum und ein klares Handtor von Hoogland. Damit wird es nun ganz schwer für die ohnehin angeschlagenen Löwen. Kann da überhaupt noch etwas gehen? Gleich mehr aus München. Dran bleiben!

45. Minute:
schiri Dann ist Pause in München. Es steht 2:0 für Bochum bei 1860.

44. Minute:
Aber das war ein klares Handspiel von Hoogland, der den Ball am rechten Pfosten mit der Hand spielte, ehe er ihn mit dem Körper über die Linie drückte.

44. Minute:
tor Toooooooooooor! 2:0 für Bochum durch Hoogland. Terrazzino schießt den Freistoß von links am 16er direkt aufs lange Eck. Da steht Hoogland und bugsiert den Ball irgendwie über die Linie.

43. Minute:
Mlapa kommt links am Strafraum ganz knapp vor der 16er-Linie zu Fall. Schiri Fritz pfeift Freistoß, warum auch immer.

42. Minute:
Es wird noch mal ein bisschen hektischer hier in der Schlussphase der ersten Halbzeit. Schiri Fritz belässt es aber trotz kleinerer Nickeligkeiten noch bei Ermahnungen.

41. Minute:
Adlung wieder mit einem Freistoß, doch Bochum lässt nach hohen Bällen weiterhin nichts zu.

41. Minute:
Freistoß für 1860 München

40. Minute:
Bochum trifft in die beste Phase der Münchner hinein. Das ist natürlich ein kleiner Schock für 1860. Wieder mal liegt das Team von Benno Möhlmann zuhause hinten.

39. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:0 für Bochum durch Haberer. Losilla bedient Haberer mit feinem Pass rechts vor dem Strafraum. Der zieht zur Mitte und dann mit links ab. Und der Ball passt genau unten links ins Eck.

38. Minute:
chance Adlung mit einem Schuss von rechts im Strafraum - der Ball kommt aber genau auf die Fäuste vom Riemann. Eingeleitet hatte Schiri Marco Fritz den Angriff, weil er Terrazzino im Mittelfeld in die Quere gekommen war.

36. Minute:
Inzwischen sind die Münchner hier überlegen und so passt sich der Ballbesitz dann auch langsam etwas an. Bochum spielt inzwischen fast nur noch auf Konter.

35. Minute:
Distanzschuss von Kagelmacher, aber auf das Bochumer Tor kommt nach wie vor so gut wie nichts bei den Sechzigern.

34. Minute:
Mlapa allein gegen drei, da hat er keine Wahl, weil Haberer ins Abseits läuft. Und so rennen sich die Bochumer ein weiteres Mal fest.

32. Minute:
Halbherziger Konter der Gäste mit zwei gegen fünf. Das wird nichts, die Sechziger arbeiten da nach Ballverlust inzwischen gut zurück.

31. Minute:
Adlung mit der nächsten Ecke, aber von der linken Seite geht bei ihm gar nichts. Das ist fast ein Herschenken einer Standardsituation.

31. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

30. Minute:
Dreißig Minuten sind gespielt. Bochum begann hier stark, aber inzwischen hat sich 1860 berappelt und kann mithalten.

29. Minute:
Mugosa auf Neudecker, der dann links im Strafraum zögert und deshalb letztlich nicht mehr richtig an den Ball herankommt.

28. Minute:
Adlung mit der Ecke von rechts für 1860, aber da lassen die Bochumer nichts anbrennen.

28. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

27. Minute:
1860 hat jetzt hinten nicht mehr so viel Mühe und kann selbst offensiver werden. Das ist noch ausbaufähig, darf den Fans der Münchner aber durchaus Hoffnung machen.

26. Minute:
Schuss von Wittek nach misslungener Ecke von Adlung. Doch der Versuch mit links geht auch nicht wirklich knapp links unten am Kasten der Bochumer vorbei.

25. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

24. Minute:
Bochum über rechts mit Doppelpass. Celozzi flankt dann, allerdings etwas zu hoch für Mlapa.

22. Minute:
Immerhin es gibt Abschlüsse in dieser Partie. Insgesamt ist durchaus Tempo drin, übervorsichtig geht hier keine der Mannschaften zu Werke.

22. Minute:
Adlung mit einem direkt ausgeführten Freistoß aus mehr als 30 Metern. Mit rechts schießt er den Ball sehr weit über das Tor.

21. Minute:
Freistoß für 1860 München

20. Minute:
Mlapa mit einem Schuss von halblinks im Strafraum. Der Ball kommt flach Richtung rechtes Eck, doch da ist Ortega zur Stelle und hält ohne Probleme.

18. Minute:
chance Mal die Löwen. Adlung flankt links in den 16er, wo sich Mugosa gut löst, seinen Kopfball allerdings direkt auf VfL-Torwart Riemann platziert.

17. Minute:
Perthel mit der flachen Hereingabe von links, doch zumindest vor dem Tor stehen die Gastgeber einigermaßen sicher und können erneut klären.

16. Minute:
Bochum versucht schnell in die Schnittstellen zu spielen, dort wo die Sechziger verwundbar scheinen. Bisher sind es aber nur Ansätze, auch wenn die Überlegenheit der Gäste deutlich ist.

14. Minute:
Terrazzino mit einem flach ausgeführten Eckball, ein Abschluss für Bochum kommt anschließend aber nicht zustande.

14. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

13. Minute:
Schusschance für Claasen. Mit links jagt der Münchner den Ball aus 18 Metern allerdings weit drüber.

11. Minute:
1860 mal mit einer Konterchance. Doch das ist letztlich zu umständlich, Okotie findet keine Lücke rechts im Strafraum und passt dann auch ungenau.

9. Minute:
70 Prozent Ballbesitz zu Beginn für den VfL Bochum. Das ist ziemlicher Einbahnstraßenfußball bisher in diesem Spiel.

8. Minute:
chance Weiter die Gäste. Diesmal nach einem Freistoß von Terrazzino. Da verpassen zwei Bochumer unmittelbar vor Ortega nur knapp. Anschließend kommt Fabian noch zum Kopfball, der Torwart der Sechziger wehrt den Versuch aber sicher ab.

8. Minute:
Freistoß für VfL Bochum

7. Minute:
Bochum gibt zu Beginn den Ton an. Perthel mit einem Schusschance links im Strafraum. Der Ball wird geblockt. Zuvor konnte Bulut von rechts ungehindert in den Münchner Strafraum flanken.

6. Minute:
Die Löwen-Fans machen ordentlich Betrieb und sorgen so für prächtige Stimmung. Das geht also auch in einem Stadion, dass nur zu einem Fünftel voll ist.

5. Minute:
Gefährliche Hereingabe durch Celozzi von rechts. Der Ball rauscht flach durch den Strafraum der Münchner, letztlich aber kommt kein Gäste-Spieler zum Abschluss.

4. Minute:
In der Zweiten Liga gab es die Partie am 5. Spieltag in Bochum. Damals siegte der VfL 1:0 durch ein Tor von Terodde.

3. Minute:
Erster Abschluss des Spiels. Ex-Sechziger Mlapa schießt für Bochum aus spitzem Winkel von links am Fünfer mit links, trifft aber nur das Außennetz.

2. Minute:
Gute Minute vorbei und schon haben zwei Bochumer ordentlich einstecken müssen. Die Sechziger scheinen sich etwas vorgenommen zu haben.

2. Minute:
Nasskaltes Wetter in München. Die Stimmung ist trotzdem ganz gut, die Zuschauer haben sich fast komplett im Unterrang des Stadions ansiedeln dürfen.

1. Minute:
Der Ball rollt, Bochum hat angestoßen.

Die Mannschaften kommen. Gleich geht's los in München, wo das Stadion im Vergleich zum Spiel des FC Bayern gestern diesmal eher spärlich gefüllt ist.

Auf der anderen Seite kommen die Bochumer mit viel Selbstvertrauen. Zuletzt gab es gegen Paderborn ein überzeugendes 4:0, eine Leistung an die der Revierklub heute gern anknüpfen will: "Das Spiel gegen Paderborn war eine gute Generalprobe, wir würden das gerne nochmal so machen. Wir haben gezeigt, wie wir punkten können. So ein Spiel brauchen wir auch gegen 1860 München, um eine Runde weiterzukommen", hofft Trainer Gertjan Verbeek. Personell gibt es bei Bochum nur eine Änderung im Vergleich zum Paderborn-Spiel: Kapitän Fabian kehrt nach Sperre zurück in die Viererkette und ersetzt Cacutalua. Bei 1860 gibt es vier Umstellungen gegenüber dem 1:3 gegen Heidenheim: Im Tor beginnt Ortega, außerdem rücken Claasen, Neudecker und Mugosa in die Startelf.

Zweitliga-Duell in München. Der TSV 1860 empfängt gleich den VfL Bochum. Nach zwei Heimniederlagen in Folge in der Liga wollen die "Löwen" den Bock irgendwie umstoßen und an die guten Leistungen aus den ersten Pokalrunden anknüpfen. Dort gab es durchaus überraschende Siege gegen Hoffenheim (2:0) und in Mainz (2:1). "Vom Kopf her ist das etwas anderes nach der Enttäuschung in den letzten beiden Spielen. Es ist einen Tick leichter als in der Liga, wo wir die Heimspiele gewinnen mussten. Im Pokal können wir den Tabellenstand ausblenden, uns ganz auf dieses eine Spiel konzentrieren", glaubt Sechzig-Trainer Benno Möhlmann.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom Achtelfinale des DFB-Pokals. Ab 20.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel 1860 München gegen den VfL Bochum. Die Partie kommentiert für Sie Andreas Schmitz.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal