Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Hertha BSC - 1. FSV Mainz 05: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hertha BSC - Mainz 2:0

20.12.2015, 11:25 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:0

1:0 Darida (34.)

2:0 Kalou (54.)

20.12.2015, 15:30 Uhr
Berlin, Olympiastadion
Zuschauer: 39.835

Das war's vom Match in Berlin. Seit 17.15 Uhr sind wir vom Match Gladbach gegen Darmstadt live für Sie dabei.

Verdient schlägt die Berliner Hertha Mainz 05 mit 2:0 und überwintert auf einem überraschenden dritten Platz. Der Berliner Heimsieg geriet hier nie wirklich in Gefahr, zu harmlos präsentierten sich die Gäste, die gegen die Berliner Defensive kaum einmal einen Stich sahen und in der Abwehr mit Herthas-Sturmduo Ibisevic-Kalu jede Menge Probleme hatten.

90. Minute:
Schlusspfiff in Berlin, Hertha BSC schlägt Mainz mit 2:0!

90. Minute:
chance Wir sind längst in der Nachspielzeit. FSV-Keeper Karius passt genau in die Beine von Herthas Haraguchi, der umkurvt den Schlussmann, legt sich den Ball dann aber zu weit vor! Da war mehr drin!

90. Minute:
chance Warum nicht. Mainz mit de Blasis, der es aus 20 Metern satt probiert, aber den Schuss etwas zu hoch ansetzt! Von der Oberkante der Latte klatscht der Ball ins Aus.

89. Minute:
chance Fast das Berliner 3:0! Haraguchi bedient Ibisevic im Mainzer 16er. Der Herthaner kann den Ball erst nicht kontrollieren und versucht's dann am 5er per Hacke, aber Karius hat aufgepasst!

87. Minute:
chance Nach einer guten Bengtsson-Flanke kommt Mainz mit de Blasis rechts im Berliner 16er per Direktabnahme zum Schuss, setzt die Kugel aber nur ins Außennetz!

87. Minute:
Und auch Herthas bester Schütze Kalou bekommt seinen Sonderapplaus.

87. Minute:
auswechslung Valentin Stocker kommt für Salomon Kalou ins Spiel

86. Minute:
Plattenhardts Freistoßflanke wird von Bell per Kopf bereinigt. Aber dem Mainzer Gegenstoß fehlt dann das Tempo.

85. Minute:
Freistoß für Hertha BSC rechts am Flügel.

84. Minute:
Der Drops ist gelutscht, auch die Mainzer scheinen langsam ihren Frieden mit dem Spielstand gemacht zu haben.

83. Minute:
Standing Ovations der Fans für Darida, der das Berliner Spiel heute stark gelenkt hat. Baumjohann ersetzt ihn.

83. Minute:
auswechslung Alexander Baumjohann kommt für Vladimír Darida ins Spiel

82. Minute:
Der Ball zappelt im Mainzer Kasten, aber Sippel verweigert dem Treffer von Ibisevic die Anerkennung! Abseits. Ganz knapp, aber korrekt!

82. Minute:
Mainz links mit dem aufgerückten Bengtsson, aber im Berliner 16er hilft Kalou per Kopf mit aus.

81. Minute:
Mainz mobilisiert die letzten Kräfte, die Gäste haben sich noch nicht aufgegeben. Die Moral stimmt beim FSV.

80. Minute:
Jairo dann mit dem Freistoß vors Tor und es herrscht reichlich Betrieb im 16er. Doch kein Mainzer kommt zum Abschluss.

79. Minute:
Das Match plätschert jetzt ein wenig dahn. Es gibt Freistoß für Mainz rund 32 Meter vorm Berliner Kasten.

77. Minute:
Leicht humpelnd geht Lustenberger vom Platz. Dardai wechselt sicherheitshalber.

77. Minute:
auswechslung Jens Hegeler kommt für Fabian Lustenberger ins Spiel

76. Minute:
Das Match ist unterbrochen, Herthas Lustenberger hat etwas von Niederlechner abbekommen.

75. Minute:
ecke Jairo mit der Mainzer Ecke von rechts, Bungert kommt zwar am 5er der Berliner zum Kopfball, kann den Ball aber nicht kontrollieren.

74. Minute:
Mainz rechts mit Córdoba, der gegen Lustenberger die Ecke erzwingt.

73. Minute:
Bleibt es hier beim 2:0, wäre das das 14. Berliner Spiel zu Null in diesem Jahr unter Dardai!

72. Minute:
Herthas Ecke von Darida auf Brooks kommt nicht an, aber auch der Mainzer Konter verpufft. Malli und Jairo mit dem Missverständnis.

71. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

71. Minute:
Auch nach den Mainzer Wechseln bleiben die Berliner das gefährlichere Team. Es gibt nach Harguchis Flanke Ecke für die Gastgeber.

70. Minute:
Florian Niederlechner führt sich mit einem Offensivfoul an Lustenberger im Mittelfeld ein.

69. Minute:
Manni fragt: "Hat Jarstein Kraft als Nr. 1 verdrängt?" Ja, man kann davon ausgehen, dass Jarstein auch in der Rückrunde im Tor stehen wird.

68. Minute:
Mainz hat jetzt reichlich Offensivleute auf dem Platz, die Berliner ziehen sich weit zurück.

67. Minute:
ecke Die Gästeecke im Anschluss verpufft....

66. Minute:
chance Der erste Torschuss der Mainzer! Jairos Ball wird von Lustenberger gefählich abgefälscht und die Kugel trudelt nur knapp am linken Pfosten vorbei!

66. Minute:
Dann die Berliner Ecke, die völlig misslingt. Plattenhadrt will den Ball kurz auf Darida spielen, doch dem rutscht der Ball ins Seitenaus.

65. Minute:
auswechslung Florian Niederlechner kommt für Yoshinori Muto ins Spiel

65. Minute:
auswechslung Jhon Córdoba kommt für Danny Latza ins Spiel

65. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

65. Minute:
Der FSV Mainz 05 wird wohl gleich doppelt wechseln. Schmidt bringt Córdoba und Niederlechner.

64. Minute:
Die Luft ist jetzt etwas raus, Mainz kann heute nicht, die Hertha muss nicht mehr.

62. Minute:
Immer noch warten die rund 600 Mainzer Fans hier auf die erste Torchance ihrer 05er.

61. Minute:
Mario fragt: "Geht Ibisevic im Sommer 2016 wieder zum VfB zurück?" Angeblich soll der Transfer nach Berlin bereits beschlossene Sache sein.

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Mainz hat etwas an Ballbesitz aufgeholt, aber weiterhin sind die Gäste ohne Torchance. Hertha BSC hier jetzt rund 65 % Ballbesitz.

59. Minute:
Wann hat es das das letzte Mal gegeben. Gewinnen die Berliner heute, wäre das der vierte Pflichtspielsieg in Folge.

58. Minute:
Keine Gefahr. Bell kommt zwar im Anschluss an den Freistoß per Kopf an den Ball, aber die Bogenlampe schnappt sich Jarstein am 5er.

57. Minute:
Es geht weiterhin zur Sache. Plattenhardt kracht mit dem Mainzer Brosinski zusammen. Freistoß für die Gäste.

56. Minute:
Nun wackeln die Mainzer bei jedem Berliner Konter. Die Stimmung ist bestens im Stadion.

55. Minute:
Erstaunlich, bei beiden Berliner Treffern trat Ibisevic als Scorer auf.

54. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooor, Kalou erhöht auf 2:0! Ibisevic mit dem Auge und dem feinen Pass links auf Kalou. Der Hertha-Stürmer lässt auch noch Bungert am 16er aussteigen und trifft dann per Flachuss aus 15 Metern rechts unten zum 2:0!

54. Minute:
Die Berliner setzen jetzt ganz offensichtich weniger auf Ballbesitz als auf Konter.

53. Minute:
Pfiffe der Berliner Fans gegen Schiri Sippel, der den Gastgebern den Vorteil Mittefeld wegpfeift.

51. Minute:
Ein Hauch von Gefahr. Mainz rechts und dem Pass auf Muto, der davon profitiert, dass Brooks ausrutscht. Doch Langkamp repariert das für die Berliner im 16er und dann haut Jarstein den Ball weit raus.

50. Minute:
Ani fragt: "Warum klappts bei Mainz heute nicht so?" Da geht im Vorwärtsgang fast nichts, die Mainzer haben noch nicht einmal aufs Berliner Tor geschossen.

49. Minute:
Hartes Duell zwischen Herthas Langkamp und Muto im Mittelfeld. Freistoß für den Berliner.

48. Minute:
Wenig Tempo zu Beginn der zweiten Hälfte. Mainz müsste kommen, aber noch passiert icht viel.

47. Minute:
Ein gefährlicher Spielstand für die Berliner, trotz aller Überlegenheit ist es halt doch nur ein 1:0.

46. Minute:
Die Berliner machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
auswechslung Pablo de Blasis kommt für Christian Clemens ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Peter Sippel hat die zweite Hälfte im Olympiastadion angepfiffen. Hertha BSC hat nun Anstoß.

Hochverdient führt Hertha BSC zur Pause gegen den 1. FSV Mainz 05 mit 1:0. Die Berliner dominieren das Match hier vom Anpfiff weg, haben um die 70 % Ballbesitz und führen nach einem Darida-Treffer mit 1:0 (34.). Mainz hat den Berliner Strafraum überhaupt erst nach dem Rückstand einmal in Augenschein genommen und muss einiges ändern, wenn man hier noch etwas mitnehmen will. Gleich geht's weiter - dran bleiben

45. Minute:
schiri Nach einer Minute Nachspielzeit pfeift Sippel dann zur Pause. Hertha BSC führt mit 1:0 gegen Mainz.

45. Minute:
Und dann wird's doch ncoh einmal brenzlig im Berliner 16er. Wieder taucht da Muto auf, aber Langkamp kocht ihn ab.

44. Minute:
FSV-Coach Schmidt wird sicher zur Pause wechseln, Muto wäre da ein Kandidat.

43. Minute:
Mainz schickt Muto steil, aber vorm Berliner 16er läuft ihm Plattenhardt den Ball ab.

42. Minute:
chance Was macht denn Karius denn da! Der Mainzer Keper hat die Ecke der Berliner eigentlich schon und lässt den Ball dann wieder am 5er fallen. Am Pfosten muss ein Mitspieler für den eigenen Keeper klären!

42. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

41. Minute:
lange kreist der Ball nun durch die Berliner Reihen. Dann wieder die Hereingabe von links durch Plattenhadrt und es gibt die nächste Berliner Ecke.

40. Minute:
Hertha BSC zieht sich nun etwas weiter zurück und überlässt Mainz weite Teile des Mittelfelds.

39. Minute:
Tschuc fragt: "Wie spielt Weiser?" Zusammen mit den Außenbahnspoierl Haraguchi und Kalou, die immer wieder die Seiten wechseln, ergänzt er sich bestens und geht immer mal wieder mit nach vorn.

38. Minute:
Mainz wird langsam mutiger und erobert immer mehr Bälle im Mittelfeld. Das lädt aber die Hertha zu Kontern ein.

37. Minute:
Erstmals viel Betrieb im Berliner 16er, aber die Mainzer verpassen mit Muto die Schusschance und dann kann Hertha zum Konter ansetzen. Aber Ibisevic wird ebenfalls ausgebremst.

36. Minute:
Die Führung der Gastgeber geht völlig in Ordnung, Hertha dominiert hier die Partie.

35. Minute:
Nun müssen die Mainzer endlich ihre Offensivbemühungen verstärken.

34. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooor, Darida trifft zum Berliner 1:0! Der Berliner tanzt vorm 16er Bungert aus und trifft trocken aus 18 Metern platziert links unten! Loris Karius ist geschlagen!

33. Minute:
Das Berliner Pressing funktioniert. Ibisevic läuft Bungert an und der fabriziert den Fehlpass.

32. Minute:
Die Berliner Fans machen un ordentlich Alarm, sie wollen ihr Team zum ersten Treffer schreien.

31. Minute:
Bei den Gastgebern haben Kalou und Haraguchi nun die Seiten getauscht. Kalou spielt nun rechts.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Immer noch hat Hertha BSC hier deutliche 76 % Ballbesitz.

29. Minute:
ecke Die Berliner Ecke bringt nichts ein...

28. Minute:
Dann die Berliner links mit dem schnellen Plattenhartd. Der setzt Kalou in Szene und im letzten Moment klärt Bell am 5er vor Ibisevic zur Ecke!

27. Minute:
Erster Ballkontakt für Hertha-Keeper Jarstein, der die harmlose Freiostoßflanke der Gäste abfängt!

26. Minute:
Herthas Lustenberger mit dem Foul an Malli im Mittelfeld. Freistoß für die Gäste.

25. Minute:
Mainz pokert recht hoch, sie lassen immer mal wieder eine Berliner Chance zu und machen selbst nach vorn sehr wenig.

24. Minute:
chance Und wieder flankt Plattenhadrt stark vors Tor der Gäste! Ibisevic läuft stark ein und setzt den Ball per Außenrist aus spitzem Winkel nur ins Außennetz!

23. Minute:
Gutes Zusammenspiel links zwischen Herthas Kalou und Plattenhardt, aber wieder klärt Bell die Flanke per Kopf.

21. Minute:
Bester Angriff der Gäste bislang. Latza leitet gut am eigenen 16er ein, dann schickt links Jairo Bengtsson, aber der Ball ist schon im Aus. Abstoß für die Berliner!

20. Minute:
Plattenhardts Ecke kommt scharf vors Mainzer Tor, aber Bell klärt per Kopf für die 05er.

20. Minute:
ecke Hertha links mit Kalou und der Berliner holt die Ecke raus.

19. Minute:
Mainz einmal im Vorwärtsgang. Daniel Brosinski nimmt Fahrt auf, wird aber von Kalou ausgebremst.

18. Minute:
Man kann kaum glauben, dass das die Taktik der Gäste ist. Mainz steht fast nur hinten drin. Malli ist der erste Angreifer an der Mittellinie.

17. Minute:
Uli fragt: "Wie viel Mainzer sind im Stadion?" Kaum mehr als 600 05er-Fans füllen die Gästekurve nur mäßig.

16. Minute:
Darida mit der Berliner Ecke von rechts. Der Ball kommt hoch in den Mainzer 16er und Brooks zum Kopfball! Aus 8 Metern rauscht das Leder einen Meter drüber!

15. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Hertha BSC hier deutliche 77 % Ballbesitz.

14. Minute:
Und wieder die Berliner. Weiser mit der Flanke von rechts und im 5er ist Kalou den Tick zu kurz gewachsen und kommt nicht mehr ran.

13. Minute:
Da wollte Lustenberger den Elfer etwas zu sehr. Korrekte Entscheidung von Sippel.

12. Minute:
Bislang ein Spiel ohne echten Torchancen. Dann geht Herthas Lustenberger im Mainzer 16er im Duell mit Bell zu Boden, aber Sippel winkt ab, kein Elfer. Zu Recht.

11. Minute:
Die Gastgeber wirken sehr ballsicher. Die Erfolge der letzten Wochen haben selbstbewusst gemacht.

10. Minute:
Erster Vorstoß der Mainzer. Malli schickt rechts Muto, doch der Japaner steht im Abseits.

9. Minute:
Schöne Kombination der Berliner mit Darida, Lustenberger und Ibisevic im 16er, aber Bungert bereinigt im 16er der Gäste.

8. Minute:
Weiterhin macht die Hertha hier das Spiel, ohne dabei allerdings zum Abschluss zu kommen.

7. Minute:
Robin pügfer fragt: "Wie ist das Wetter?" Wie gesagt, bedeckt, aber mit knapp 12 Grad sehr mild.

6. Minute:
Nach zwei Minuten geht es weiter mit der Partie und auch mit Herthas Kalou, der etwas an der Hand abbekommen hat.

5. Minute:
Erstes Foul der Partie, der Mainzer Latza hebelt Kalou im Mittelfeld aus.

4. Minute:
Von Beginn an übernehmen hier die Berliner das Kommando. Mainz lauert auf Konter.

3. Minute:
Erster Aufreger im Olympiastaion! Links stezt sich Plattenhardt gut durch und am 5er kommt Haraguchi nur knapp zu spät!

2. Minute:
Vor dem Anpfiff wurden im Mainzer Block Rauchbomben gezündet. Noch immer zieht der Rauch durchs Stadion.

1. Minute:
Mild, aber bedeckt ist es in Berlin. Bei knapp 12 Grad ist auch in Berlin vom Winter keine Spur. Das Stadion ist dennoch mit weniger als 40.000 Fans nur mäßig gefüllt.

1. Minute:
Der Ball rollt! Referee Peter Sippel hat die Partie im Berliner Olympiastadion freigegeben. Mainz 05 hat Anstoß.

Schiedsrichter Peter Sippel führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

In der letzten Saison feierte Mainz einen souveränen 3:1-Auswärtssieg im Olympiastadion. Okazaki (2) und Allagui trafen für die 05er, Ronny per Elfer für die Hertha. Das Rückspiel in Mainz wiederum verlor Mainz mit 0:2 (Tore durch Hegeler und Beerens). Es war Pal Dardais erstes Spiel als Coach auf der Berliner Bank.

Personell sieht es bei den Gästen bestens aus, bis auf Elkin Soto hat FSV-Coach Martin Schmidt alle Mann an Bord. "Ich empfinde bei der Mannschaft und bei mir keine Müdigkeit, obwohl wir einen aufwändigen Stil . Eigentlich schade, dass jetzt für mehrere Wochen ein Bruch kommt und der Rhythmus verloren geht", würde der Mainzer Coach am liebsten den Winter durchspielen.

Auch die Gäste aus Mainz können auf erfolgreiche Wochen zurückblicken. Mit elf Punkten aus den letzten fünf Spielen haben die Rheinhessen den Kontakt ans obere Tabellendrittel hergestellt. Die internationalen Startplätze sind wieder in Sichtweite. Und da man insbesondere auswärts zuletzt extrem effizient auftrat, rechnen sich die 05er natürlich auch in Berlin etwas aus. Mainz ist seit vier Auswärtsspielen ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis)

"Ich spüre ein bisschen Müdigkeit, deswegen müssen wir es jetzt nochmal mental hinkriegen für das letzte Spiel. Diese drei Punkte wollen wir, es sind riesen Bonuspunkte", weiß Dardai, dass sein Team physisch wie mental am Limit angelangt ist.

Personell haben die Berliner bis auf die Langzeitverletzten alle Mann an Bord. So spielt heute auch Keeper Rune Jarstein, der sich unter der Woche mit Rückenproblemen plagte und nur eingeschränkt trainieren konnte.

Mit dem Schwung aus den letzten Wochen (fünf der letzten sechs Pflichtspiele wurden gewonnen) wollen die Herthaner im letzten Spiel des Jahres noch einmal Vollgas geben und den dritten Platz verteidigen. Ein Punkt gegen Mainz würde der Hertha schon reichen, um auf einem direkten Champions-League-Platz zu überwintern.

Die Berliner Hertha ist wohl das Überraschungsteam der bisherigen Saison. Vom Fast-Absteiger im Mai hat sich das Team von Coach Pal Dardai zu einem Champions-League-Anwärter gemausert.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Hertha BSC gegen den 1. FSV Mainz 05. Die Partie kommentiert für Sie unser Redakteur Thomas Ratzke.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Sturm in Sotschi 
Sie ahnt noch nichts von der Riesenwelle

Eine junge Frau filmt sich bei einem Spaziergang an der Strandpromenade Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal