Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1. FC Köln - Stuttgart live: Bundesliga heute im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Köln - Stuttgart 1:3

23.01.2016, 10:42 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:3

1:0 Modeste (19.)

1:1 Didavi (36.)

1:2 Werner (51.)

1:3 Gentner (83.)

23.01.2016, 15:30 Uhr
Köln, RheinEnergieStadion
Zuschauer: 50.000 (ausverkauft)

Das war es hier vom Live-Ticker! Ab 18.15 Uhr geht es mit dem Samstagtopspiel Gladbach gegen Dortmund weiter...

Der VfB Stuttgart gewinnt aufgrund einer guten Leistung im zweiten Abschnitt am Ende auch in der Höhe verdient mit 3:1 gegen den 1. FC Köln nach ansprechenden neunzig Minuten. Die Schwaben erwischten im ersten Abschnitt den besseren Start, konnten sich aber zunächst nur wenige Torchancen erspielen und mussten in der 19. Minute den Elfmetertreffer von Modeste hinnehmen. Köln fand in der Folge besser in die Partie und hielt das Match ausgeglichen, Didavi markierte dann aber den Ausgleichstreffer für die Gäste zum leistungsgerechten 1:1-Pausenstand. Im zweiten Abschnitt ging der VfB früh in Führung, hatte das Match in der Folge weitestgehend im Griff und ließ dann kaum noch etwas zu. Die Geißböcke konnten nichts mehr entgegensetzen. Die Schwaben bleiben im vierten Spiel in Folge ungeschlagen und entfernen sich weiter vom Tabllenkeller, die Rheinländer hingegen müssen einen Dämpfer im Kampf um die internationalen Startplätze hinnehmen.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Gräfe pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Dritter und letzter Wechsel beim VfB: Baumgartl ersetzt Linksaußen Kostic.

90. Minute:
auswechslung Timo Baumgartl kommt für Filip Kostic ins Spiel

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
chance Modeste hat nach Flanke von rechts plötzlich die Einschusschance, doch Keeper Tyton verhindert mit einer Glanzparade den Einschlag.

89. Minute:
Die erste Ecke führt gleich zu einer weiteren Ecke von links, Maroh kommt am Fünfer dann an den Ball, köpft aber deutlich drüber.

89. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

88. Minute:
Zweiter Wechsel bei den Schwaben: Rupp hat heute eine klasse Leistung abgeliefert und geht in den vorzeitigen Feierabend. Klein darf nun ran.

87. Minute:
auswechslung Florian Klein kommt für Lukas Rupp ins Spiel

85. Minute:
Fünf Minuten noch! Die Partie ist gelaufen, die Kölner Fans sind gar nicht amused.

84. Minute:
Die Messe ist nun gelesen! Letztlich werden die Schwaben aufgrund einer soliden Leistung im zweiten Abschnitt hier als Sieger vom Platz gehen.

83. Minute:
tor Toooooooooooooooor!!! Das 3:1 für Stuttgart durch Gentner! Jojic leistet sich diesmal den kapitalen Ballverlust vor dem eigenen 16er. Rupp nimmt die Kugel auf, legt ein klasse Solo hin und lässt dabei drei Gegner stehen. Den finalen Querpass schiebt Gentner ohne Probleme ins leere Tor ein.

82. Minute:
chance ...Kostic tritt den Freistoß selbst von links, zunächst abgewehrt, Großkreutz haut dann im Nachgang drauf, Keeper Horn pariert klasse.

81. Minute:
Kostic geht über die linke Seite und kann nur per Foul gestoppt werden...

80. Minute:
Zehn Minuten noch! Köln scheint die Luft auszugehen, Stuttgart hat das Match jetzt gut im Griff.

78. Minute:
Die Ecke lenkt Gentner dann ins Außennetz aus spitzem Winkel, keine Gefahr fürs Kölner Tor.

78. Minute:
ecke Eckstoß für VfB Stuttgart

78. Minute:
chance Gentner mit einem klasse Schlenzer aus halblinker Position aufs rechte obere Eck. Keeper Horn fliegt durch die Luft und lenkt die Kugel mit den Fingerspitzen über die Latte hinweg.

77. Minute:
Der erste Wechsel bei den Schwaben: Neuzugang Kravets ersetzt Werner im Sturm.

77. Minute:
auswechslung Artem Kravets kommt für Timo Werner ins Spiel

75. Minute:
Eine Viertelstunde steht noch an! Werner geht über links und spielt scharf in die Mitte, in höchster Not klärt Lehmann vorm einschussbereiten Didavi.

74. Minute:
Soeben ist es nun auch offiziell: Der Stadionsprecher verkündet mit 50.000 Zuschauern ein ausverkauftes Haus!

73. Minute:
Mladenovic geht über links und lässt Großkreutz stehen, die Flanke kommt in den Rücken der Stuttgarter Abwehr, Modeste schraubt sich hoch, köpft aber einen Meter über den Querbalken.

72. Minute:
Dritter und letzter Wechsel beim FC: Trainer Stöger verstärkt die Offensive mit der Hereinnahme von Jojic für Vogt.

71. Minute:
auswechslung Milos Jojic kommt für Kevin Vogt ins Spiel

71. Minute:
Zwei Ecken in Folge für Köln bringen nichts ein, beide Male faustet Keeper Tyton die Kugel aus der Gefahrenzone.

70. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

70. Minute:
Die letzten zwanzig Minuten stehen an! Hier ist noch nichts gegessen, die Spannung steigt merklich...

68. Minute:
chance Didavi hat die Schusschance aus zehn Metern, Hector und Maroh verhindern gemeinschaftlich den Einschlag. Riesenchance für den VfB!

67. Minute:
Mladenovic mit der ersten Flanke aus dem linken Halbfeld, kein Problem für Keeper Tyton, der sicher zupackt.

66. Minute:
Zweiter Wechsel beim FC: Neuzugang Mladenovic feiert sein Debüt, Bittencourt muss dafür runter.

66. Minute:
auswechslung Filip Mladenovic kommt für Leonardo Bittencourt ins Spiel

64. Minute:
Sinnbildlich für den FC derzeit: Modeste ist halbrechts auf und davon, rutscht dann aber aus und berührt mit der Hand den Ball - Abpfiff!

63. Minute:
Köln kommt im Moment nicht richtig durch, Stuttgarts Defensive lässt nichts zu.

62. Minute:
Kurze Spielunterbrechung! Didavi hat es erwischt, die medizinische Abteilung rückt an. Doch der Stuttgarter steht recht schnell wieder und kann weitermachen.

61. Minute:
noch mal peter fragt: 'wie macht sich großkreutz?' Weiterhin liefert der Neuzugang aus Istnabul eine solide Partie ab, offensiver könnte es vielleicht noch gehen.

60. Minute:
Noch ist eine halbe Stunde zu spielen! Köln forciert weiter, die Schwaben konzentrieren sich auf die Verteidigung und Konter.

59. Minute:
Niedermeier mit dem Kopfball aus zehn Metern, Vogt steht richtig und verhindert den Einschlag ebenfalls per Kopf.

58. Minute:
Bittencourt geht über links bis zur Grundlinie und passt blind zurück...in die Füße eines Stuttgarters.

57. Minute:
FelixEffzeh1998 fragt: 'Ist die Führung für den VFB Stuttgart verdient?' Es ist nach wie vor eine ausgeglichene Partie, den Unterschied macht im Moment der verwertete Standard.

55. Minute:
Köln verstärkt den Druck: Zoller geht über rechts, wird aber gekonnt und fair von Niedermeier gestoppt.

54. Minute:
Osako hat die Schusschance aus 13 Metern, sein Direktschuss geht aber deutlich übers Gebälk.

53. Minute:
Erster Wechsel bei den Geißböcken: Zoller ersetzt Olkowski in der Abwehr. Olkowski hatte heute nicht seinen besten Tag.

52. Minute:
auswechslung Simon Zoller kommt für Pawel Olkowski ins Spiel

52. Minute:
Stuttgart legt nun im zweiten Abschnitt vor, Köln ist derweil gefordert.

51. Minute:
tor Toooooooooooooor!!! Das 2:1 für Stuttgart durch Werner! So einfach geht es: Ecke Kostic von rechts an den Fünfer, Werner schraubt sich freistehend hoch und nickt unhaltbar ins lange Eck ein.

50. Minute:
ecke Eckstoß für VfB Stuttgart

49. Minute:
Kostic probiert es aus der Distanz, es bleibt beim Versuch, Keeper Horn braucht nicht einzugreifen.

48. Minute:
Wie schon im ersten Abschnitt beginnt auch die zweite Hälfte eher schleppend, die Defensiven kontrollieren das Geschehen.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Gräfe pfeift die 2. Halbzeit an. Köln hat Anstoß.

Der 1. FC Köln und VfB Stuttgart gehen mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden in die Halbzeitpause nach gutklassigen ersten 45 Minuten. Die Schwaben erwischten den besseren Start, konnten sich aber nur wenige Torchancen erspielen und mussten in der 19. Minute den Elfmetertreffer von Modeste hinnehmen. Köln fand in der Folge besser in die Partie und hielt das Match ausgeglichen, Didavi markierte dann aber den Ausgleichstreffer für die Gäste. Hier ist noch alles drin - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Gräfe pfeift zur Halbzeitpause.

44. Minute:
Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft, eine Minute wird es oben drauf geben.

43. Minute:
Didavi hat die erste Freistoßchance, doch sein Versuch aus 20 Metern endet jäh in der Kölner Mauer.

42. Minute:
bellini fragt: 'hätte horn das tor verhindern können?' Nein, der Kölner Keeper hat den Torschuss von Werner mit einer Blitzreaktion noch parieren können, im Nachgang war er machtlos. Kölns Abwehrspieler haben komplett gepennt.

41. Minute:
Die Ecke bringt nichts ein, hat nur statistischen Wert. Köln ist nun wieder am Zuge...

41. Minute:
ecke Rupp mit dem Schuss aus 14 Metern, abgefälscht geht die Kugel ins Toraus. Ecke für den VfB!

40. Minute:
Rupp, Gentner und Großkreutz mischen die rechte Seite auf, die finale Flanke geht dann aber auf der anderen Seite ins Leere.

38. Minute:
Die Schwaben sind wieder im Rennen, die Uhren sind auf Null gestellt...

36. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor!!! Das 1:1 durch Didavi! Olkowski verliert den Ball an der Mittellinie, Kostic erobert die Kugel und marschiert über die linke Seite. Seine Hereingabe an den ersten Pfosten erwischt Werner, Horn pariert noch glänzend, kann aber nur nach vorne abklatschen. Didavi staubt ab und schiebt ohne Probleme ein.

35. Minute:
Tobias fragt: 'wie zeigt sich Herr Großkreutz?' Solide in der Defensive, an Flankenläufen mangelt es noch.

34. Minute:
Auf der anderen Seite marschiert Didavi halbrechts in den Strafraum, seine Flanke auf den zweiten Pfosten erwischt Maroh knapp vorm einschussbereiten Kostic.

33. Minute:
Bittencourt mit dem langen Ball auf die halblinke Seite, Oasako ist an Ort und Stelle, steht aber auch klar im Abseits.

32. Minute:
FelixEffzeh fragt: 'Wie ging das Hinspiel aus bei Köln gegen VFB Stuttgart?' Köln gewann in der Hinrunde mit 3:1 in Stuttgart.

31. Minute:
Die Ecken sind es heute noch nicht bei den Geißböcken, erneut scheitert Hector mit einer erfolgreichen Hereingabe.

31. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

30. Minute:
ecke Die dritte Ecke, diesmal von links hoch rein durch Hector, bringt nichts ein.

29. Minute:
Osako mit dem klasse Pass in die Spitze zu Modeste, der sich dann aber gegen Niedermeier und Schwaab nicht durchzusetzen weiß.

28. Minute:
Insua geht über die linke Seite mit und wird von Kostic in Szene gesetzt, die Flanke klärt Maroh mit Macht per Kopf.

27. Minute:
Die Schwaben scheinen vom Gegentreffer doch ein wenig beeindruckt zu sein, der Spielaufbau funktioniert derzeit nicht, es stockt gewaltig.

26. Minute:
Maroh schließt die Ecke von rechts per Kopf ab, die Kugel geht deutlich ins Toraus, Keeper Tyton muss nicht eingreifen.

26. Minute:
ecke Olkowski mit dem Solo über die rechte Seite, seine Flanke kommt allerdings nicht durch, immerhin Ecke für die Geißböcke.

25. Minute:
Derzeit wird die Kugel wenig nutzbringend im Mittelfeld hin und her geschoben...

23. Minute:
Auch Köln bekommt die erste Ecke, die verdaddelt Hector dann aber klar und deutlich.

22. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

18. Minute:
gelb Dafür kassiert Niedermeier dann auch folgerichtig den Gelben Karton, letzter Mann war er nicht.

20. Minute:
Bitter für die Schwaben, die bis dahin das bessere Team waren...

19. Minute:
tor Toooooooooooor!!! Das 1:0 für Köln durch Modeste! Modeste läuft an und zielt in die Mitte, Keeper Tyton springt zur Seite.

17. Minute:
elfer Elfmeter für den FC! Dié mit dem leichtfertigen Ballverlust, Risse ist auf und davon, Niedermeier geht zu ungestüm in den Zweikampf. Schiri Gräfe zeigt zu Recht auf den Punkt.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist durch! Köln wird nun auch stärker, die Partie hat deutlich an Tempo gewonnen.

14. Minute:
Olkowski zieht von rechts in den Strafraum und geht bis zur Grundlinie, seinen Schuss aus spitzem Winkel pariert Tyton sicher. Der Rückpass zum freistehenden Vogt wäre wohl die bessere Wahl gewesen.

13. Minute:
Gentner zieht aus der zweiten Reihe ab, kein Problem für Keeper Horn, der sofort den Konter einleitet...

13. Minute:
Die erste Ecke der Gäste durch Kostic von der linken Seite wird schnell geklärt. Aber: Stuttgart erhöht die Schlagzahl, wird offensiver.

12. Minute:
ecke Eckstoß für VfB Stuttgart

10. Minute:
chance Die erste Torchance für den VfB: Didavi bereitet per Hacke klasse vor, Gentner zieht aus halbrechter Position direkt ab. Horn ist in der kurzen Ecke und pariert ebenfalls klasse.

9. Minute:
Auch hohe Bälle der Kölner in die Spitze bringen nichts ein, immer wieder ist ein Stuttgarter Abwehrspieler dazwischen.

7. Minute:
Kostic bekommt das Leder zugespielt, seine Flanke von links ist dann aber leichte Beute für Keeper Horn.

7. Minute:
Bittencourt geht über links und wird gekonnt von Großkreutz gestört, die erste große Szene des Stuttgarter Neuzugangs.

6. Minute:
Beide Mannschaften tun sich nach wie vor schwer mit dem Spielaufbau, die Defensiven geben den Ton an.

5. Minute:
Auf der anderen Seite probiert es Osako mit dem Stichpass in die Spitze, Niedermeier passt auf und schnappt sich die Kugel vor Modeste.

4. Minute:
Kostic geht über links, spielt longline, doch zu weit für den gestarteten Werner. Die Kugel geht ins Toraus.

3. Minute:
Der Platz ist tief und nicht leicht bespielbar, die Teams suchen weiterhin nach Orientierung.

2. Minute:
Die Stimmung ist weltklasse, der Karneval hat schon Einzug gehalten. Auf dem Platz agieren die Akteure dagegen noch recht verhalten.

1. Minute:
Schiedsrichter Gräfe pfeift die 1. Hälfte an. Stuttgart hat Anstoß.

Es ist bedeckt, aber mit sieben, acht Grad recht mild. Das Haus ist ausverkauft, um die 4.000 Stuttgarter Fans sind auch dabei.

In der Bilanz der Bundesliga liegt Köln mit 35-24-26 Spielen und 140:139 Toren gegen Stuttgart deutlich vorne. Das Hinspiel gewannen die Geißböcke bei den Schwaben mit 3:1. Die Kapitäne: Lehmann bei Köln und Gentner bei Stuttgart.

Zu den Neuzugängen: Auf Kölner Seite nimmt Mladenovic erst einmal auf der Bank Platz. Auf Stuttgarter Seite sitzt Kravets ebenfalls auf der Bank, Großkreutz hingegen steht in der Startelf als rechter Verteidiger.

FC-Coach Stöger kann auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. VfB-Trainer Kramny hingegen muss auf folgendes Personal verzichten: Ginczek (Rückstand) und Harnik (Reha). Sunjic sitzt eine Gelb-Rot-Sperre ab.

Der VfB Stuttgart ist seit drei Partien ungeschlagen, hat sich nunmehr mit 15 Punkten auf den letzten Nichtabstiegsplatz vorgekämpft. Doch im Tabellenkeller geht es eng zu, jeder Ausrutscher bedeutet Schmerzen. Immerhin: In Köln ist der VfB seit acht Spielen ohne Niederlage.

Der 1. FC Köln steht mit 24 Punkten auf dem neunten Tabellenplatz im gesicherten Mittelfeld, zu den internationalen Startplätzen beträgt der Abstand derzeit nur drei Punkte. Die Rheinländer sind auf einem guten Weg, mit einem Dreier erneut gegen den VfB wie in der Hinrunde (3:1) soll dieser so weiter beschritten werden. Allerdings gewann der FC nur eins der letzten sechs Heimspiele (2:1 gegen Dortmund).

Der Tabellenneunte 1. FC Köln empfängt den Tabellen-15. VfB Stuttgart zum Duell im Rhein-Energie-Stadion, beide Mannschaften gehen mit klar unterschiedlichen Voraussetzungen in dieses Match.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel 1. FC Köln gegen den VfB Stuttgart. Die Partie kommentiert für Sie Oliver Schwab.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Kaum zu glauben, wie der Hund den Zaun überwindet

Der Vierbeiner findet einen cleveren Weg, um zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal