Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Hannover 96 - Darmstadt 98 live: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Hannover 96 - Darmstadt 1:2

23.01.2016, 10:39 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:2

1:0 Almeida (10.)

1:1 Wagner (31.)

1:2 Wagner (47.)

23.01.2016, 15:30 Uhr
Hannover, HDI Arena
Zuschauer: 37.000

Das war's im Live-Ticker mit der Begegnung Hannover 96 gegen Darmstadt 98. Um 18.15 Uhr geht's hier mit dem Abendspiel Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund weiter. Bis dahin!

Der Einstand von Thomas Schaaf in Hannover geht daneben. Im ersten Spiel der Mission Klassenerhalt unter dem neuen 96-Trainer verlieren die Niedersachsen zu Hause gegen Darmstadt 98 mit 1:2. Die Gastgeber legten gleich sehr gut los, setzten die Hessen früh unter Druck und gingen nach zehn Minuten durch Neuzugang Almeida auch in Führung. Doch Hannover versäumte es nachzulegen und machte die Gäste dadurch unnötig stark. Das Schuster-Team war vor allem im zweiten Durchgang bissiger und steht am Ende als verdienter Sieger da. Hannover ist nun sogar Tabellenschlusslicht, Darmstadt rückt auf den zwölften Platz vor.

90. Minute:
Und gleich danach ist Schluss! Nach 3:30 Minuten Nachspielzeit pfeift Schiedsrichter Deniz Aytekin die Partie ab.

90. Minute:
Die Nachspielzeit ist rum. Prib schlägt noch einmal einen Freistoß von links scharf vors Tor. Mathenia segelt am Ball vorbei, aber auch Sobiech hinter ihm verpasst!

90. Minute:
Sobiech schlägt den Ball im 16er von rechts quer auf Almeida, aber Rajkovic geht dazwischen und klärt die Situation.

90. Minute:
auswechslung Júnior Díaz kommt für Jan Rosenthal ins Spiel

90. Minute:
Die ersten 60 Sekunden der Nachspielzeit sind schon rum. Hannover drängt mit Macht in Richtung Darmstadt-Strafraum.

90. Minute:
Drei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

90. Minute:
Für die Nachspielzeit schickt 96-Trainer Schaaf mit Sobiech nun einen weiteren Stürmer aufs Feld. Die Kapitänsbinde trägt bei Hannover nun Zieler.

90. Minute:
auswechslung Artur Sobiech kommt für Christian Schulz ins Spiel

89. Minute:
auswechslung Dominik Stroh-Engel kommt für Sandro Wagner ins Spiel

88. Minute:
Die Minuten verrinnen - Hannover läuft die Zeit weg. Ein denkbar schlechter Einstand für Thomas Schaaf bei Hannover, sollte das Ergebnis auch nach Abpfiff Bestand haben.

87. Minute:
ecke Prib schlägt erneut eine Ecke von rechts bis an den langen Pfosten. Dort fängt Mathenia den Ball sicher ab.

86. Minute:
chance Kempe schickt Heller bei einem Darmstädter Konter auf die Reise. Dessen Flachschuss aus gut 16 Metern geht ganz knapp links am Tor vorbei!

86. Minute:
gelb Garics senst Prib von hinten um und sieht dafür eine weitere Gelbe Karte.

85. Minute:
Auf den Hosenboden gesetzt: Mathenia rutscht bei einem Flachabstoß weg und landet auf dem Hintern. Sein Abschlag kommt dennoch bei einem Mitspieler an.

84. Minute:
Hannovers Schulz muss wie der schon zuvor verwarnte Sané in der nächsten Partie aussetzen: beide sahen ihre fünfte Gelbe Karte.

83. Minute:
gelb Schulz geht zu dynamisch gegen Heller vor, ohne den Darmstädter zu treffen. Trotzdem sieht er dafür die Gelbe Karte.

82. Minute:
Der Freistoß segelt an den Fünfmeterraum, wo Mathenia den Ball sicher rausfaustet.

81. Minute:
Prib steht zu einem Freistoß von der rechten Seite aus gut 35 Metern bereit.

80. Minute:
User "Maik" fragt, wie sich der Lilien-Keeper macht. Der hat nicht viel zu tun, macht bei seinen wenigen Abwehraktionen aber einen sicheren Eindruck. Beim Gegentor durch Almeida war Mathenia allerdings machtlos.

79. Minute:
ecke Gondorf tritt nun eine Ecke für Darmstadt von rechts herein, Zieler pflückt den Ball sicher runter.

78. Minute:
Schiedsrichter Deniz Aytekin hat die Aktion von Rausch wohl als Provokation gedeutet. Fraglich, ob die auch so gemeint war.

77. Minute:
gelb Rausch sieht beim Abgang vom Feld noch die Gelbe Karte. Sein "Vergehen": Er zeigt mit beiden Händen ein Herz in Richtung der pfeifenden Hannover-Fans.

76. Minute:
auswechslung Tobias Kempe kommt für Konstantin Rausch ins Spiel

75. Minute:
Die Schlussviertelstunde hat begonnen - und 98-Trainer Dirk Schuster sein Plansoll bislang übererfüllt. Er sagte vor der Partie: "Wir wollen einen Punkt mitnehmen."

74. Minute:
Wagner ist nach einem Kopfballduell mit Marcelo schreiend liegen geblieben, aber da war gar nichts. Es gibt nur einen Einwurf für Darmstadt.

73. Minute:
Hoffmann sucht mit einem langen Pass Almeida in der Darmstädter Hälfte. Rajkovic passt auf und köpft den Ball sicher weg.

72. Minute:
auswechslung Allan Saint-Maximin kommt für Manuel Schmiedebach ins Spiel

71. Minute:
Gut 20 Minuten verbleiben den Gastgebern hier noch, zumindest ein Unentschieden zu erreichen.

70. Minute:
Da war eben eindeutig mehr drin, als das verunglückte Schüsschen von Szalai. Hannover tut sich zunehmend schwerer im Spiel nach vorn.

69. Minute:
Im Gegenzug können sich Prib, Almeida und Schmiedebach nicht zu einem Abschluss durchringen. Am Ende versucht es Szalai, der den Ball aus 16 Metern aber nicht voll trifft.

68. Minute:
Almeida köpft den anschließenden Freistoß aus dem Fünfmeterraum raus.

67. Minute:
Rausch legt sich den Ball rechts an der Seitenlinie zu einem Freistoß zurecht.

66. Minute:
Caldirola trifft Sakai bei einer Abwehraktion unglücklich am Knöchel. Der Japaner wälzt sich auf dem Rasen, das Spiel geht aber weiter.

65. Minute:
User "Borusse93" fragt, wie die Leistung von Almeida ist. Im ersten Durchgang war der 96-Neuzugang ganz stark, nun hat er mächtig abgebaut. Aber er sagte ja selbst, er sei erst bei rund 60 Prozent.

64. Minute:
Sakai trifft den am Boden liegenden Rausch mit dem Schienbein am Kopf. Der Darmstädter bleibt kurz liegen, aber dann geht es weiter.

63. Minute:
chance Nach einer kurzen Prib-Ablage zieht Sané mit rechts aus 25 Metern hart ab. Mathenia kann den Ball nur nach vorne abklatschen!

62. Minute:
Sulu ist nach einem Zweikampf in der eigenen Hälfte zu Boden gegangen, kann aber nach kurzer Unterbrechung weitermachen.

61. Minute:
Trotz der Führung: 98-Trainer Dirk Schuster guckt grimmig-verbissen auf die Aktionen seiner Elf. Dabei kann er im Moment sehr zufrieden sein.

60. Minute:
Eine Stunde ist nun rum in Hannover, wo die Führung der Gäste in Ordnung geht: Darmstadt kam wacher und engagierter wieder aus der Kabine, setzte Hannover sofort unter Druck.

59. Minute:
Zieler wird bei seiner Faustabwehr nach dieser Ecke attackiert, der Unparteiische pfeift die Aktion ab.

58. Minute:
ecke Rausch schlägt eine weitere 98-Ecke von links herein.

57. Minute:
User "H96" fragt nach der Stimmung im Stadion. Die ist weiterhin gut, wobei hier auch die rund 1.700 mitgereisten Lilien-Fans gut zu hören sind.

56. Minute:
Auch nach fast einer Stunde Spielzeit hat Hannover noch die höhere Ballbesitzquote: Da liegen die Niedersachsen mit 68,6% zu 31,2% vorn.

55. Minute:
Ordentlich was los in der Hannoveraner Arena. Hier ist das letzte Tor sicher noch nicht gefallen.

54. Minute:
chance Im Gegenzug trifft Szalai mit einem Kopfball aus der Rückwärtsbewegung und aus kurzer Distanz nur das Tornetz!

53. Minute:
chance Was für eine Chance! Marcelo greift Wagner nicht konsequent genug im 16er an, der Darmstädter kann zurück auf Rosenthal legen. Dessen Schlenzer mit rechts kann Zieler gerade noch wegfischen!

52. Minute:
ecke Nun läuft Schmiedebach zu einer Ecke von links an. Der Ball kommt hoch rein, doch Schiri Aytekin pfeift die Aktion nach einem 96-Foul ab.

51. Minute:
Das Blatt hat sich gewendet. Nach tollem Beginn von Hannover liegt nun Darmstadt vor und Hannover steckt weiter tief im Abstiegskampf.

50. Minute:
ecke Und gleich die nächste Ecke hinterher. Nun visiert Prib von rechts den kurzen Pfosten an. Auch das bringt nichts ein.

49. Minute:
ecke Prib tritt eine weitere Ecke für Hannover von rechts herein. Die wird aber abgewehrt.

48. Minute:
Eine klasse Aktion der Gäste, bei der eigentlich schon Rosenthals Kopfball im Tor sein musste.

47. Minute:
tor Toooooor für Darmstadt! 1:2 durch Wagner! Rausch flankt von links ans vordere Fünfmetereck, von wo aus Rosenthal mit einem Hechtkopfball nur den rechten Pfosten trifft. Wagner ist zur Stelle und drückt den Abpraller aus einem Meter über die Linie!

47. Minute:
chance Rosenthal ist auf der rechten Seite auf und davon, legt den Ball flach quer durch den Strafraum nach links auf Rausch. Dessen Linksschuss findet den Weg ins Tor aber nicht!

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiri Aytekin pfeift die zweite Hälfte an. Darmstadt hat Anstoß.

Eine muntere Begegnung geht in Hannover mit einem 1:1 in die Pause. Die Niedersachsen starteten sofort mit viel Tempo und Drang nach vorn, gingen nach zehn Minuten verdient durch Neuzugang Almeida in Führung. Darmstadt brauchte lange, um ins Spiel zu finden - und versenkte den Ball bei der ersten echten Torchance auch gleich im Kasten der Niedersachsen. Insgesamt geht das Unentschieden zur Pause in Ordnung. Aber da geht im zweiten Durchgang sicher noch mehr. Dranbleiben!

45. Minute:
schiri Das war's im ersten Durchgang. Schiedsrichter Deniz Aytekin pfeift zur Pause.

45. Minute:
chance Pech für Darmstadt! Zieler faustet eine Flanke unglücklich direkt auf Niemeyer, der sofort ansatzlos aus 20 Metern schießt und mit seiner Bogenlampe nur den rechten Pfosten des leeren 96-Tores trifft!

44. Minute:
gelb Sané rammt Niemeyer im Kopfballduell wuchtig um und erhält dafür Gelb.

43. Minute:
gelb Gelb für Jerome Gondorf

42. Minute:
96-Trainer Schaaf hat seine ganzen Reservespieler zum Warmmachen hinter das Tor von Zieler geschickt.

41. Minute:
Sakai kann sich am rechten Strafraumeck nicht gegen Rajkovic durchsetzen. Der Ball ist verloren.

40. Minute:
Hannover will vor der Pause nachlegen. Die Niedersachsen haben Tempo und Druck erhöht. Beim Abschluss hapert es aber noch.

39. Minute:
chance Und dann die Möglichkeit im Anschluss an diese Abwehraktion: Schmiedebach zieht kurz und schmerzlos ab, Mathenia kann halten!

38. Minute:
Sakai flankt von rechts aus vollem Lauf an den Fünfmeterraum, wo Rajkovic per Kopf klärt.

37. Minute:
Schulz attackiert Wagner beim Kopfballduell. Es gibt einen Freistoß für die Gäste auf Höhe der Mittellinie.

36. Minute:
ecke Prib führt die erste Ecke für Hannover von rechts nur kurz auf Schulz aus, was nichts einbringt.

35. Minute:
Schmiedebach hebt den folgenden Freistoß in den Strafraum, wo Sulu zur Ecke klärt.

34. Minute:
Rajkovic tritt Szalai gut 28 Meter vor dem Tor um. Es gibt einen Freistoß für Hannover.

33. Minute:
Hannover zeigt sich unbeeindruckt vom etwas unverdienten Ausgleich der Gäste. Die nächste Angriffswelle rollt.

32. Minute:
Da war Hannovers Abwehr ein wenig in Unordnung geraten. Es fing damit an, dass Heller unbedrängt flanken konnte und dann Wagner nicht gut genug markiert war.

31. Minute:
tor Toooooor für Darmstadt! 1:1 durch Wagner! Heller flankt von der rechten Seite hoch in den Fünfmeterraum, wo Rosenthal per Kopf auf den neben ihm stehenden Wagner ablegt. Der braucht aus kurzer Distanz nur noch zum Ausgleich einzuschieben!

31. Minute:
chance Hannover bekommt den Ball nach der Ecke hinten nicht weg. Sulu zieht aus kurzer Distanz ab, Zieler wehrt ab!

30. Minute:
ecke Eine halbe Stunde ist rum in Hannover, wo Rausch sich den Ball zum nächsten Eckstoß für die Lilien zurecht legt.

29. Minute:
Rausch hebt den folgenden Freistoß an die Fünfmetergrenze, wo Zieler bei seiner Abwehraktion mit Rajkovic zusammenprallt. Schiri Aytekin pfeift die Aktion ab.

28. Minute:
Auf der Gegenseite geht Wagner nach einem Zweikampf mit Marcelo zu Boden. Es gibt einen Freistoß für Darmstadt.

27. Minute:
Es wird hektischer. Nun rammt Sulu Gegenspieler Szalai von hinten um, wird von Schiedsrichter Aytekin aber nur ermahnt.

26. Minute:
gelb Wagner haut Marcelo den Ellbogen im Kopfballduell wuchtig an den Hals und sieht zu Recht die Gelbe Karte.

25. Minute:
chance Prib schickt Almeida auf der linken Seite nach vorne. Dessen Flanke aus vollem Lauf köpft Szalai aus zehn Metern klasse aufs Tor, wo Mathenia mit einem tollen Reflex pariert!

24. Minute:
Marcelo legt den Ball von der Grundlinie flach zurück, findet aber keinen Abnehmer für seinen Pass.

23. Minute:
gelb Niemeyer fegt Almeida von hinten um und sieht die erste Gelbe Karte der Begegnung.

22. Minute:
Almeida und Szalai spielen sich den Ball im Doppelpass vor der Strafraumlinie zu, doch dann geht die Kugel verloren.

21. Minute:
Garics geht in einen Ringkampf mit Prib, reißt den Hannoveraner dabei zu Boden. Es gibt einen Freistoß für die Hausherren.

20. Minute:
Glück für die Niedersachsen. Hätte der Unparteiische diese Aktion gesehen, hätte er auf Elfmeter für Darmstadt entscheiden müssen.

19. Minute:
Knifflig: Darmstadts Sulu geht beim Eckball im 96-Strafraum zu Boden, Szalai war der Übeltäter auf Hannovers Seite. Schiri Aytekin hat nichts gesehen.

18. Minute:
ecke Rausch tritt die erste Ecke der Partie für Darmstadt scharf von links rein, der Ball wird abgewehrt.

17. Minute:
Immerhin, es gibt den ersten Eckstoß für die Gäste.

16. Minute:
Darmstadt hat Probleme, die dicht gestaffelte 96-Abwehr zu überwinden und läuft sich ein ums andere Mal im Mittelfeld fest.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist nun in Hannover gespielt. In der Blitztabelle sind die Niedersachsen auf Platz 15 geklettert, Darmstadt bleibt auf Rang 13.

14. Minute:
Nun ist die Lautstärke auf den Rängen noch einmal angeschwollen. Die 96-Fans feiern ihr Team.

13. Minute:
Darmstadts Trainer Dirk Schuster ist die Anspannung bereits anzusehen. Die Lilien wollten hier vor allem defensiv gut und kompakt stehen. Das ging beim Gegentor schief.

12. Minute:
Auch zu diesem frühen Zeitpunkt kann man sagen: die Führung für 96 ist nicht unverdient. Hannover tritt hier äußerst engagiert auf und agiert mit hohem Tempo nach vorn.

11. Minute:
Eine kuriose Aktion: Die Sakai-Flanke fand zentimetergenau Szalai, doch der konnte den Ball nicht verarbeiten. Glück für Hannover, dass mit Almeida der zweite Winterpausen-Neuzugang dann goldrichtig stand.

10. Minute:
tor Toooooor für Hannover! 1:0 durch Almeida! Sakai flankt von rechts aus vollem Lauf in den 16er, wo Szalai am Ball vorbei säbelt, die Kugel aber zu Almeida ablenkt. Der sagt danke und vollendet mit Wucht vom Elfmeterpunkt aus mit rechts!

10. Minute:
Zehn Minuten sind nun in Hannover gespielt, wo die Niedersachsen bislang auf eine Ballbesitzquote von 67,5 Prozent kommen.

9. Minute:
Gute Stimmung in der längst nicht ausverkauften Hannoveraner Arena. Insgeheim hatten sich die Klub-Verantwortlichen hier mehr als die gut 37.000 Zuschauer erwartet.

8. Minute:
Aber jetzt! Wagner startet nach einem langen Pass an die Strafraumgrenze, doch Marcelo fängt den Ball artistisch ab.

7. Minute:
Das sieht ganz gut aus, was Hannover hier in den ersten Minuten abliefert. Darmstadt kommt kaum aus der eigenen Hälfte heraus.

6. Minute:
chance Szalai lässt rechts am Strafraum gleich drei Gegenspieler stehen, hält mit rechts drauf. Der Flachschuss des Neuzugangs streicht am langen Pfosten vorbei!

5. Minute:
Der anschließende Freistoß wird wieder herausgeköpft.

4. Minute:
Schmiedebach legt sich den Ball zu einem Freistoß aus gut 35 Metern Entfernung halblinks zurecht.

3. Minute:
Darmstadt hält dagegen, treibt den Ball in die Hälfte der Niedersachsen. Aber gut 30 Meter vor dem Tor ist Schluss mit der Vorwärtsbewegung.

2. Minute:
Hannover geht hier gleich voll zur Sache. Ein langes Abtasten gibt es nicht, zumindest die Gastgeber stehen gleich voll unter Strom.

1. Minute:
chance Und der erste Torschuss! Nach 43 Sekunden zieht Almeida links im Strafraum nach einem Prib-Anspiel ab - und verfehlt den Kasten von Mathenia!

1. Minute:
Auf geht's! Schiedsrichter Deniz Aytekin pfeift die Partie an. Hannover hat Anstoß.

Schnee von gestern: Am Freitag wurde das Dach der Hannoveraner Arena von Eis und Schnee befreit, auch auf dem Gelände drumherum ist ebenfalls alles bereitet für die Mission Klassenerhalt der Niedersachsen. Wegen verstärkter Sicherheitskontrollen sind die Stadiontore bereits seit 13.00 Uhr geöffnet.

18 Punkte sammelten die Hessen bislang ein, das ist die beste Ausbeute in einer Bundesliga-Hinrunde für Darmstadt. In einer Statistik ist das Schuster-Team sogar Spitze: 59 Prozent der bisherigen Treffer wurden nach Standards erzielt, nämlich zehn von 17. Das Ziel der Gäste für heute: "Wir wollen mindestens einen Punkt mitnehmen", sagt Dirk Schuster.

Läuft: Zweimal musste sich Darmstadt 98 diese Saison schon mit Hannover messen, ist dabei noch unbesiegt. Im Ligahinspiel gab es ein 2:2, im DFB-Pokal warfen die Lilien 96 in der zweiten Runde mit 2:1 raus. Dennoch weiß 98-Trainer Dirk Schuster vor dem heutigen Spiel nicht so recht, woran er ist: "Hannover ist nach den ganzen Veränderungen eine Art Wundertüte."

Gutes Omen: 96-Coach Thomas Schaaf gewann bisher als Trainer in Bremen und Frankfurt seine jeweils ersten Spiele zu Hause mit 1:0. Hannover verlor allerdings vier der letzten fünf Partien und wartet seit dem 28. November (4:0 gegen Ingolstadt) auf einen Sieg. Daher lautet das Motto des Neuen an der Seitenlinie heute: "Wir müssen alles aus uns herausholen und uns total fordern."

Neues Jahr, neues Glück. Zum Rückrundenstart hat sich bei Hannover 96 einiges getan: Mit Thomas Schaaf soll ein neuer Trainer den Abstieg des aktuellen Tabellen-17. verhindern. Dazu wurden fünf neue Spieler verpflichtet, von denen einzig Almeida und Szalai in der Startelf stehen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Hannover 96 gegen Darmstadt 98.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal