Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bayer 04 Leverkusen - Hannover 96: Bundesliga im Spielbericht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leverkusen - Hannover 96 3:0

31.01.2016, 08:38 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:0

1:0 Kießling (44.)

2:0 Chicharito (63.)

3:0 Chicharito (87.)

30.01.2016, 15:30 Uhr
Leverkusen, BayArena
Zuschauer: 29.000

Das war es hier vom Live-Ticker! Ab 18.15 Uhr geht es mit dem Samstagtopspiel Stuttgart gegen Hamburg weiter - dranbleiben...

Bayer 04 Leverkusen gewinnt am Ende aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Abschnitt auch in der Höhe verdient mit 3:0 gegen offensiv zu harmlose Hannoveraner nach interessanten neunzig Minuten. Bayer übernahm zu Beginn das Zepter, agierte zunächst offensiv, konnte sich aber nur wenige Torchancen erspielen. Hannover konzentrierte sich zumeist auf die Defensive, kam aber in der Folge das ein oder andere Mal gefährlich zum Kontern. Insgesamt waren die Hausherren das aktivere Team im ersten Abschnitt und belohnten sich kurz vorm Pausenpfiff mit dem Führungstreffer nach einem Standard. Im zweiten Abschnitt steigerte sich die Werkself deutlich und ließ nichts mehr anbrennen, Hannover hatte nichts mehr entgegenzusetzen. Bayer bleibt auch im vierten Spiel in Folge ungeschlagen und rückt auf den vierten Tabellenplatz vor, Hannover kassiert die fünfte Niederlage nacheinander und zementiert den letzen Rang.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Welz pfeift die Partie ab.

89. Minute:
Erneut ist keine Nachspielzeit angezeigt!

88. Minute:
Die Messe ist gelesen! Bayer bleibt im vierten Ligaspiel in Folge ungeschlagen, Hannover kassiert die fünfte Niederlage in Folge.

87. Minute:
tor Toooooooooooooooooor!!! Die Entscheidung - Bayer geht mit 3:0 in Führung! Kampl mit dem finalen Traumpass in den Lauf von Chicharito, der locker Marcelo als letztem Mann austanzt und dann aus halblinker Position ungfährdet im rechten Eck vollendet.

85. Minute:
Die Ecke fängt Bayer schnell ab und leitet den Konter ein, der dann aber durch Abseitsstellung von Hernandez jäh unterbrochen wird.

85. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

83. Minute:
Bayer hat sich zurückgezogen und ist auf Ergebnisverwaltung aus. Die Niedersachsen sind bemüht, sich in Position zu bringen, der finale Pass will aber bis dato nicht gelingen.

81. Minute:
Die Ecke hat dann aber keine Auswirkung aufs Spielgeschehen. Aber: Hannover verstärkt den Druck, hat sich nicht aufgegeben.

80. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

80. Minute:
chance Die letzten zehn Minuten stehen an! Almeida steht halblinks frei und zieht aus 14 Metern ab. Leicht abgefälscht von Jedvaj geht das Leder ins Toraus - Ecke!

79. Minute:
Doppelwechsel bei Leverkusen: Mehmedi und Jedvaj ersetzen Bellarabi und Hilbert. Damit hat Leverkusen sein Kontingent erschöpft.

78. Minute:
auswechslung Admir Mehmedi kommt für Karim Bellarabi ins Spiel

78. Minute:
auswechslung Tin Jedvaj kommt für Roberto Hilbert ins Spiel

77. Minute:
chance Fast die Entscheidung: Kampl mit dem Traumpass halbrechts raus zu Bellarabi, der quer vors Tor passt. Doch zu ungenau, Kießling kommt nicht mehr ran, um ins leere Tor zu vollenden. Da war mehr drin!

76. Minute:
Zweiter Wechsel beim Gast: Stürmer Saint-Maximin ersetzt Prib in der Offensive.

75. Minute:
auswechslung Allan Saint-Maximin kommt für Edgar Prib ins Spiel

73. Minute:
Erster Wechsel bei den Hausherren: Calhanoglu hat abgebaut, Brandt soll für frischen Wind sorgen.

73. Minute:
auswechslung Julian Brandt kommt für Hakan Calhanoglu ins Spiel

72. Minute:
chance Hilbert ist rechts mitgelaufen und zieht in den 16er, seine scharfe Hereingabe klärt Zieler in höchster Not vorm einköpfbereiten Kießling.

71. Minute:
Prib tritt die nächste Hannoveraner Ecke von links an den Fünfer, Leverkusens Abwehr klärt sicher.

71. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

70. Minute:
Zwanzig Minuten stehen noch an! Im Moment halten sich die Akteure im Mittelfeld auf. Leverkusen lässt im Druck nach vorne nach, Hannover wird aktiver, kommt aber nicht in Tornähe.

68. Minute:
pieps fragt: 'Wie ist die Leistung von Schiri Welz heute?' Bisher ohne Fehl und Tadel!

67. Minute:
Raphael fragt: 'Ist das 2:0 verdient?' Ja, Bayer hat sich in der zweiten Hälfte deutlich gesteigert.

66. Minute:
Erster Wechsel bei Hannover: Schmiedebach hat im zweiten Abschnitt abgebaut, Bech soll es nun im offensiven Mittelfeld richten.

65. Minute:
auswechslung Uffe Bech kommt für Manuel Schmiedebach ins Spiel

64. Minute:
Die Vorentscheidung ist gefallen! Leverkusen baut seinen Vorsprung aus, jetzt wird es ganz schwer für Hannover. H96-Trainer Schaaf wird reagieren...

63. Minute:
tor Tooooooooooooooor!! Das 2:0 für Bayer durch Hernandez! Klare Sache: Chicharito zielt ins rechte Eck, Keeper Zieler springt zur anderen Seite.

62. Minute:
gelb Für dieses Foul sieht der Japaner dann den Gelben Karton.

61. Minute:
elfer Elfmeter für Bayer! Kießling tritt an im gegnerischen Strafraum, will an Sakai vorbeiziehen, um sich in Schussposition zu bringen. Sakai lässt das Bein stehen und bringt den Gegner zu Fall. Schiri Welz zeigt umgehend auf den Punkt!

60. Minute:
Eine halbe Stunde steht noch auf der Uhr! Leverkusen ist das dominierende Team, bei den Niedersachsen tut sich im Offensivbereich nach wie vor nichts.

58. Minute:
Eine weitere Eckballchance wissen die Hausherren nicht zu nutzen.

58. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

57. Minute:
chance Fast das 2:0 für Bayer! Bellarabi mit einem klasse Solo von halbrechts in die Mitte bis zur Strafraumgrenze. Den finalen Pass halblinks raus nimmt Calhanoglu auf, der aus sieben Metern abzieht. Wie beim Flipper geht der Ball erst an die Latte, dann über den rechten Pfosten zurück ins Feld. Kurioses Ding!

56. Minute:
Es wird nickliger, viele kleinere Fouls stören den Spielfluss. Von Hannover ist im zweiten Abschnitt vorne noch nichts zu sehen gewesen.

55. Minute:
Albornoz mit dem Stockfehler vor dem eigenen Strafraum, Bellarabi kann keinen Nutzen daraus ziehen, er wird wegen Abseitsstellung zurückgepfiffen.

54. Minute:
Calhanoglu mit der nächsten Freistoßflanke, Marcelo klärt per Kopfball zu kurz. Bellarabi haut von der Strafraumgrenze direkt drauf, trifft aber nicht richtig - Toraus!

52. Minute:
Hernandez hat eine weitere Ecke herausgeholt, die Calhanoglu von links tritt, aber nichts einbringt.

52. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

51. Minute:
chance Kampl mit einem harten Schuss aus halbrechter Position aufs lange Eck zu. Keeper Zieler fliegt durch die Luft und verhindert mit einer klasse Glanzparade den Einschlag.

50. Minute:
Hannover lässt sich aber nicht lumpen und hält gut dagegen, die Defensive steht gut heute.

49. Minute:
Leverkusen ist mit Dampf aus der Kabine gekommen, will hier offensichtlich frühzeitig für die Vorentscheidung sorgen.

48. Minute:
Kampl hat halbrechts Platz, geht ein Stück, spielt aber zu spät den Steilpass in die Tiefe. Bellarabi steht im Abseits.

47. Minute:
Hernandez und Gülselam behaken sich vehement, Schiri Welz nimmt sich beide Akteure zur Brust und entlässt sie wieder mit einer eindringlichen Ermahnung.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Welz pfeift die 2. Halbzeit an. Hannover hat Anstoß.

Bayer 04 Leverkusen geht mit einer knappen aber durchaus verdienten 1:0-Führung gegen Hannover 96 in die Halbzeitpause nach spielerisch durchschnittlichen ersten 45 Minuten. Bayer übernahm zu Beginn das Zepter, agierte zunächst offensiv, konnte sich aber nur wenige Torchancen erspielen. Hannover konzentrierte sich zumeist auf die Defensive, kam aber in der Folge das ein oder andere Mal gefährlich zum Kontern und hielt gut dagegen. Insgesamt waren die Hausherren jedoch das aktivere Team und belohnten sich kurz vorm Pausenpfiff mit dem Führungstreffer nach einem Standard. Hier ist allerdings noch alles drin - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Welz pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Nachspielzeit ist nicht angezeigt, Schiri Welz greift zur Pfeife...

44. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Das 1:0 für Bayer durch Kießling! Ein Standard muss herhalten: Ecke Calhanoglu von links an den Fünfer, Kießling schraubt sich im richtigen Moment hoch und nickt unhaltbar im rechten Eck ein.

43. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

42. Minute:
Kießling geht heute erneut weite Wege, diesmal ist er auf der linken Seite zu finden. Sein Solo wird aber beendet, kein Durchkommen, der Leverkusener Topstürmer muss abbrechen.

40. Minute:
Fünf Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen! hannover versucht es wieder, diesmal mit Szalai, gegen die Leverkusener Abwehr hat der Hannoveraner aber keine Chance.

39. Minute:
chance Wendell tankt sich von links in den Strafraum vor und spielt den Ball scharf an den ersten Pfosten, Kießling hält den Fuß hin, Marcelo verteidigt in höchster Not und verhindert den Einschlag.

38. Minute:
Auch diese Ecke von links bringt es nicht, Bayer ist nun am Zuge.

37. Minute:
ecke Nach langem Hin und Her schießt Gülselam den Freistoß aus 19 Metern, abgefälscht von Kramer geht das Leder ins Aus - Ecke!

35. Minute:
Freistoß für Hannover nach Foulspiel von Kramer in bester Schussposition...

34. Minute:
Einfach kein Durchkommen für Leverkusens Offensive, die ihre individuelle Klasse nicht auszuspielen weiß.

33. Minute:
Jetzt versucht es Bayer über die rechte Seite mit Hilbert und Bellarabi, beide scheitern aber deutlich an Hannovers Defensive.

32. Minute:
Calhanoglu probiert es mit Macht aus der Distanz, der Ball geht meilenweit übers Gebälk.

31. Minute:
Calhanoglu versucht es mit einem Diagonalpass von links an die Grundlinie, Bellarabi hechtet hin, hat aber keine Chance, ans Spielgerät zu kommen.

30. Minute:
Die erste halbe Stunde ist durch! Ein Leckerbissen ist das Ganze hier nicht, aber immerhin stimmt der Einsatz auf beiden Seiten.

29. Minute:
Noah fragt: 'Wie hat sich Yamaguchi in die Mannschaft eingefügt?' Bisher ist vom Hannoveraner nicht viel zu sehen. Wenn etwas über die rechte Seite geht, dann zumeist über den dahinter stehenden Verteidiger Sakai.

28. Minute:
Calhanoglu mit der nächsten Freistoßflanke, wegen Stürmerfouls von Toprak pfeift Schiri Welz die Situation schnell ab.

26. Minute:
Die folgende Ecke - ebenfalls von Calhanoglu - hat nur statistischen Wert. Aber: Bayer ist nun wieder aktiver und offensiver.

25. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

25. Minute:
chance Freistöße sind Chefsache von Calhanoglu, diesmal kommt sein Freistoß aus 22 Metern hammerhart aufs Tor, Keeper Zieler faustet die Kugel auf Kosten einer Ecke am Tor vorbei.

24. Minute:
gelb Gelb für Ceyhun Gülselam

24. Minute:
Gülselam unterbindet einen Angriff von Kramer nicht regelkonform, für dieses taktische Foul sieht er den Geben Karton.

23. Minute:
Leverkusen bekommt offensiv derweil nichts mehr auf die Reihe, die Partie bewegt sich meist zwischen den Strafräumen. Wenig Tempo, viele Fehlpässe.

22. Minute:
Zwei Ecken in Folge bringen den Niedersachsen nichts ein.

21. Minute:
ecke Prib mit einer Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld in die Mitte, Szalai verpasst noch, Leverkusens Abwehr wehrt nicht konsequent ab. Almeidas Nachschuss landet abgefälscht im Toraus - Ecke!

20. Minute:
Hannover ist nun deutlich offensiver und hält besser im Mittelfeld dagegen, Bayers Dominanz ist erstmal dahin.

19. Minute:
chance Prib geht über links und passt klasse in den Lauf von Almeida, sein Schuss aus halblinker Position aus zwölf Metern rauscht knapp am linken Dreiangel vorbei.

17. Minute:
Weiter ist Leverkusen tonangebend, die Torchancen stellen sich aber derzeit nicht ein. Hannover steht gut in der Defensive und lässt nicht viel zu.

15. Minute:
Hannover kontert mit Sakai auf der rechten Seite, der Japaner versucht es mit einem weiten Diagonalpass in die Spitze...direkt in die Arme von Keeper Leno.

14. Minute:
Calhanoglu hat die Schussoption am gegnerischen 16er, doch zu zentral, um Keeper Zieler in Schwierigkeiten zu bringen.

13. Minute:
Bayer hat das Match gut im Griff, wird zunehmend offensiver. Hannover ist derzeit ausschließlich mit Verteidigungsarbeit beschäftigt.

12. Minute:
chance Die erste Ecke der Werkself tritt Calhanoglu von links an den ersten Pfosten, Kießling schraubt sich hoch und nickt das Leder an den zweiten Pfosten, der Ball springt dann wieder ins Feld zurück.

11. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

10. Minute:
Erster Abschluss der Gäste: Sakai hat halbrechts viel Platz und spielt an die Strafraumgrenze. Schmiedebach probiert es volley, die Kugel geht zwei Meter rechts am Kasten der Gastgeber vorbei.

9. Minute:
Kampl versucht am gegnerischen Strafraum durchzustecken für Hernandez, Marcelo passt auf und verhindert den Pass.

8. Minute:
Bernd fragt: 'wieso spielt Jedvaj nicht, verletzt oder noch nicht fit?' Jedvaj hatte unter der Woche Probleme mit einem entzündeten Weisheitszahn, er sitzt aber auf der Bank, für neunzig Minuten scheint es jedoch nicht zu reichen.

7. Minute:
Wendell marschiert über die linke Seite, sein Pass in die Tiefe zu Bellarabi gelingt zwar, doch wegen Abseitsstellung folgt der Abpfiff.

6. Minute:
Hilbert geht über rechts, mehr als zwei Einwürfe hintereinander springen dabei nicht heraus.

5. Minute:
Die Stimmung im Stadion ist in beiden Fanlagern bestens, die Partie kann dem allerdings noch nicht folgen.

4. Minute:
Der nächste Freistoß steht an: Calhanoglu gibt den Ball von rechts scharf rein, doch sowohl Toprak als auch Kampl verpassen.

3. Minute:
Leverkusen versucht gleich zu Beginn, das Heft in die Hand zu nehmen. Hannover agiert noch abwartend.

2. Minute:
Erster Freistoß für die Gastgeber: Calhanoglu tritt aus halblinker Position schwach in die Mitte, der Ball prallt ab. Bellarabi zieht aus 18 Metern ab, trifft die Kugel aber nicht richtig - Toraus.

1. Minute:
Schiedsrichter Welz pfeift die 1. Hälfte an. Leverkusen hat Anstoß.

Um die acht Grad sind angesagt, es ist trübe und regnerisch. Der Rasen ist tief, aber bespielbar. Das Haus ist sehr gut gefüllt, gut 1.500 Fans sind aus Hannover dabei.

Hannover: 4-4-2-System. Viererabwehr mit Sakai, Marcelo, Gülselam und Albornoz - defensives Mittelfeld mit Hoffmann, offensiv davor Schmiedebach, auf den Außen Yamaguchi und Prib - im Sturm Almeida und Szalai. Im Tor steht Zieler. Änderungen: Gülselam, Yamaguchi und Albornorz für Schulz, Sorg und Sané.

Leverkusen: 4-4-2-System. Viererabwehr mit Hilbert, Tah, Toprak und Wendell - zentrales Mittelfeld mit Kramer und Kampl, auf den Außen Bellarabi und Calhanoglu - im Sturm Kießling und Chicharito. Im Tor steht Leno. Änderungen: Hilbert für Jedvaj.

Die Bilanz in der Bundesliga: 18-10-5 Spiele und 63:31 Tore spechen für den Gastgeber aus Leverkusen. Die Kapitäne: Toprak bei Leverkusen und Zieler bei Hannover.

Bayer-Trainer Schmidt muss auf folgendes Personal verzichten: Ryu (U-23-Asienmeisterschaft), Aranguiz und Bender (beide Aufbautraining). Jedvaj (Weisheitszahn), Tah (Rückenprobleme) und Papadopoulos (Muskelverhärtung) sind angeschlagen, können aber spielen. Hilbert und Boenisch kehren in den Kader zurück. Auf der anderen Seite stehen H96-Coach Schaaf folgende Spieler nicht zur Verfügung: Andreasen (Knöchelstauchung), Sorg (Innenbanddehnung Knie), Kiyotake (Aufbautraining), Benschop (Knie-OP) und Wolf (Aufbautraining). Stammkapitän Schulz und Sané sitzen eine Gelbsperre ab.

Beim Tabellenletzten Hannover 96 stehen die Zeichen auf Sturm. Auch der Trainerwechsel zur Rückrunde hat noch nicht den erhofften Erfolg gebracht, Trainer Schaaf und sein Team verloren zuhause gegen Darmstadt 98 mit 1:2 ? es war die mittlerweile vierte Niederlage in Folge. Vierzehn magere Punkte stehen aktuell zu Buche, das rettende Ufer ist vier Zähler entfernt. Und: Die BayArena ist kein gutes Pflaster für die Niedersachsen, bisher gab es nur zwei Siege bei der Werkself, der letzte datiert aus dem Jahre 2007.

Bayer 04 Leverkusen ist seit drei Spielrunden ungeschlagen, musste sich aber zuletzt zum Rückrundenauftakt mit einem 1:1-Unentschieden bei der TSG Hoffenheim begnügen. Dennoch steht die Werkself mit 28 Punkten derzeit auf dem fünften Tabellenplatz, nach dem Patzer der Gladbacher am gestrigen Abend in Mainz (0:1) würde Bayer schon bei einem Unentscheiden in den Champions-League-Bereich vorrücken. Allerdings hat Leverkusen nur eine der letzten vier Heimauftritte in der laufenden Spielzeit für sich entscheiden können, gegen Hannover gwann es jedoch auf eigenem Platz zuletzt achtmal in Folge.

Der Tabellenfünfte Bayer 04 Leverkusen empfängt den Tabellenletzten Hannover 96 in der BayArena, beide Mannschaften gehen mit klar unterschiedlichen Voraussetzungen in dieses Match.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Bayer Leverkusen gegen Hannover 96.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal