Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Borussia Dortmund - FC Bayern: Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Borussia Dortmund - FC Bayern 0:0

06.03.2016, 10:18 Uhr | t-online.de

Das war ein 0:0 auf extrem hohem Niveau. Beide Teams haben über weite Strecken des Spiel taktisch und technisch richtig stark gespielt. Die Bayern hatten vor allem zum Ende deutliche Vorteile, als die Hausherren kaum noch gefährlich nach vorne spielen konnten.

Die Dortmunder können sich über dieses Remis bei Bürki bedanken, der erst in der 27. Minute gut gegen Costa und dann in der 64. Minute überragend gegen Vidal gerettet hat. Mit dem Remis können die Bayern sicher besser leben als die Dortmunder, denn so bleibt es beim Vorsprung von fünf Punkten auf den BVB.

Borussia Dortmund - FC Bayern München im Protokoll

Tore: Fehlanzeige

90. Minute:
Schluss. Dortmund und Bayern trennen sich 0:0!

90. Minute:
Müller kann weitermachen. Nur eine Minute wird nachgespielt!

90. Minute:
auswechslung Nuri Sahin kommt für Ilkay Gündogan ins Spiel

90. Minute:
auswechslung Medhi Benatia kommt für Xabi Alonso ins Spiel

89. Minute:
Auch Müller hat wohl leichte Probleme.

88. Minute:
Alonso sitzt auf dem Rasen und muss behandelt werden. Das sieht nach einem Krampf aus.

88. Minute:
Kleine Korrektur: Hummels war und bleibt natürlich BVB-Kapitän. Reus hat beim Verlassen des Platzes irgendeine andere gelbe Binde abgenommen.

88. Minute:
chance Aubameyang geht noch einmal rechts und flankt links vor den Fünfer. Da kommt Ramos aus sieben Metern zum Kopfball und setzt den links neben das Tor!

87. Minute:
Lahm wird rechts außen angespielt, doch seinen Ball in die Mitte kann Bürki sicher aufnehmen.

86. Minute:
Müller versucht's mal aus der Mitte aus knapp 20 Metern und schießt drüber.

85. Minute:
Hummels legt Lewandowski und es gibt Freistoß für den Bayern von rechts. Der bringt jedoch nichts ein.

85. Minute:
Beide Trainer stehen weiter wild gestikulierend am Spielfeldrand.

84. Minute:
Ecke von rechts: Die bringt Mkhitaryan auf den kurzen Pfosten und die Bayern klären sicher.

83. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

83. Minute:
Neuer rutscht bei einem Abschlag weg und hat etwas Glück, dass der Ball bei Lahm und nicht bei Ramos landet.

81. Minute:
Wirklich einverstanden ist Reus mit seiner Auswechslung nicht. Sie ist aber nachvollziehbar, denn Reus ist in Durchgang zwei nicht mehr viel gelungen.

81. Minute:
auswechslung Adrián Ramos kommt für Marco Reus ins Spiel

80. Minute:
Den Freistoß bringt Ribery schlecht rein und Gündogan klärt ins Seitenaus.

80. Minute:
Reus schubst links außen Bernat um und es gibt Freistoß für den FCB.

79. Minute:
Die Bayern halten den Druck hoch. Die Dortmunder sind defensiv weiter richtig gefordert und können nach vorne nicht so viel machen.

78. Minute:
Robben soll rechts im Strafraum bedient werden, doch Hummels ist zur Stelle und vor Robben am Ball.

77. Minute:
Riberys Ecke von rechts köpft Hummels sicher aus der Gefahrenzone.

76. Minute:
ecke Robben passt stark rechts an den Fünfer auf Müller und da kann Bender zur Ecke klären.

75. Minute:
In der 75. Minute ist das der erste Wechsel im Spiel! Und das bei diesem Tempo!

75. Minute:
auswechslung Franck Ribery kommt für Douglas Costa ins Spiel

74. Minute:
Piszczek kann eine Lewandowski-Flanke von rechts aus dem Strafraum köpfen.

73. Minute:
Dortmund nun wieder auf dem Weg nach vorne: Durm flankt von rechts aus dem Halbfeld links an den Fünfer. Aubameyang kommt ran, doch sein Kopfball geht weit links neben das Tor.

72. Minute:
Weigl schießt im eigenen Strafraum Vidal an. Der Ball kommt links zu Costa, der rechts auf Robben passt, dessen Schuss dann übers Tor geht.

70. Minute:
Durm bringt den Ball von rechts gut rein, doch in der Mitte verpasst Mkhitaryan. Danach kann Vidal Schmelzer den Ball vor dem Strafraum abnehmen.

69. Minute:
Von halblinks bringt nun Bernat den Ball hoch rein und erneut kann Bender per Kopf klären.

68. Minute:
Von halblinks will Costa den Ball in die Mitte lupfen, doch Bender hat aufgepasst und klärt mit dem Kopf.

66. Minute:
Dortmund wieder vorne: Reus legt per Kopf vor auf Aubameyang, der von rechts im Strafraum rechts neben das Tor schießt!

65. Minute:
Was für eine unglaubliche Parade von Bürki: Vidal kann's nicht fassen, dass der Schuss nicht drin war.

64. Minute:
chance Nach der Ecke von links zieht Vidal aus neun Metern knallhart ab. Bürki reißt auf der Linie den Arm hoch und kann das Geschoss noch an die Latte lenken!

64. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

63. Minute:
Die Bayern spielen sich den Ball lange im Mittelfeld zu. Die Dortmunder stehen gut und es gibt kaum Anspielstationen.

61. Minute:
Beim Ballbesitz liegen die Bayern nun mit 58 Prozent vorne. Nach Torschüssen führen die Gäste mit 11:7.

60. Minute:
Nun ein Freistoß für den BVB von rechts: Reus bringt den hoch an den Fünfer, Neuer klärt im zweiten Versuch mit einer Faust und Reus schießt danach rechts neben das Tor.

60. Minute:
Dass Bürki noch dran war, ist den Schiris entgangen und so bekommen die Bayern die fällige Ecke nicht.

59. Minute:
chance Nun kommt Robben links vor dem Fünfer zum Schuss, Hummels grätscht noch rein, Bürki ist mit den Fingerspitzen dran und der Schuss geht übers Tor!

58. Minute:
Freistoß für die Bayern von links: Alonso bringt den hoch in die Mitte in den Strafraum und die Dortmunder köpfen ihn sicher wieder raus.

57. Minute:
Von rechts passt Reus gut in die Mitte, wo am Elferpunkt Aubameyang den Ball nicht unter Kontrolle bringt.

55. Minute:
chance Nun flankt Müller von rechts links an den Fünfer. Da springt Vidal am höchsten und köpft knapp rechts neben das Tor!

55. Minute:
Kurz danach kommt Robben in der Mitte vor dem Strafraum zum Schuss, der jedoch nicht gefährlich aufs Tor kommt.

54. Minute:
Alonso schlägt den Ball hoch rechts rüber. Doch da kommen die Bayern nicht durch.

53. Minute:
Alonso steigt rechts außen zu hart gegen Reus ein und es gibt Freistoß für den BVB.

51. Minute:
chance Und auf einmal ist Aubameyang leicht links vor dem Fünfer am Ball und zieht flach ab. Neuer pariert mit dem Fuß und Mkhitaryan setzt seinen Nachschuss rechts neben das Tor!

51. Minute:
Das Spiel hat weiter ein irres Tempo. Es geht hier rauf und runter und das auf einem richtig starken Niveau.

50. Minute:
Hummels ist links mit vorne und kann an der Strafraumgrenze von Kimmich gestoppt werden.

49. Minute:
Kurz danach gibt's erneut eine Konterchance für den BVB, doch Aubameyang passt zu ungenau rechts rüber auf Durm.

49. Minute:
Müller versucht's rechts außen, doch Reus ist mit hinten und klärt.

48. Minute:
Kimmich will dann rechts Robben anspielen, doch sein Pass landet im Seitenaus.

47. Minute:
Mit fünf Mann versuchen die Dortmunder die Bayern nun in deren eigener Hälfte zu stören.

47. Minute:
"babsa" fragt, warum Kagawa nicht dabei ist und "charly" möchte wissen, warum Coman fehlt. Beide sind nicht verletzt und wurden einfach nicht in den Kader berufen.

46. Minute:
Beide Teams starten unverändert in den zweiten Durchgang. Dortmund spielt jetzt auf die Süd-Tribüne zu.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß haben die Bayern.

Das waren sehr packende, intensive und schnelle erste 45 Minuten. Die Bayern kamen besser ins Spiel und hatten auch die erste Torchance durch Müller in der 5. Minute. Dann kamen die Hausherren besser rein und waren vor allem durch blitzschnelle Konter gefährlich. Die bisher beste Chance im Spiel vergab Costa, der in der 27. Minute an Bürki scheiterte. Zum Ende des ersten Durchgangs erhöhten die Gäste den Druck und Robben vergab gute Chancen in der 42. und 43. Minute. Es ist hier weiter hochspannend und gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht weiter 0:0 zwischen Dortmund und Bayern.

45. Minute:
Lahm ist rechts mit vorne, passt raus auf Müller, der dabei aber im Abseits steht.

43. Minute:
chance Kurz danach ist Robben in der Mitte dran und schießt aus 16 Metern ganz knapp flach rechts vorbei!

42. Minute:
chance Vom rechten Strafraumeck zieht Robben ab. Der Schuss kommt links aufs Tor und Bürki packt sicher zu!

42. Minute:
Der nächste Konter der Hausherren: Mkhitaryan passt steil durch die Mitte, Alaba rutscht weg, Aubameyang ist durch, aber Neuer kommt weit aus dem Strafraum und kann klären!

41. Minute:
Die Ecke bringt nichts ein, der BVB kontert wieder: Reus ist in der Mitte dran, sieht, dass Neuer etwas weit vor dem Tor steht, doch der Schuss von Reus knapp hinter der Mittellinie kommt nicht gefährlich aufs Tor.

40. Minute:
ecke Müller flankt von rechts links in den Fünfer, wo Durm vor Vidal zur Ecke klärt!

38. Minute:
Die Bayern schon wieder auf dem Weg nach vorne, doch in der Mitte vor dem Strafraum steht Vidal im Abseits.

38. Minute:
Kurz danach rempelt Lahm Reus weg und hat etwas Glück, dass er dafür keine Gelbe Karte bekommt.

37. Minute:
Bender kommt im Mittelfeld gegen Lewandowski zu spät, trifft ihn hart am Bein und bekommt die Gelbe Karte.

37. Minute:
gelb Gelb für Sven Bender

36. Minute:
Mkhitaryan wird rechts im Strafraum bedient, bekommt den Ball nicht unter kontrolle und dann kann Costa klären.

35. Minute:
Der nächste Konter der Dortmunder nach einem Fehlpass der Bayern im Mittelfeld. Mkhitaryan passt links rüber auf Reus, der dabei aber im Abseits steht.

34. Minute:
Im Kopfballduell stützt sich Aubameyang bei Alonso auf und Schiri Stieler gibt Freistoß für die Bayern.

33. Minute:
Alonso bringt die Ecke von rechts hoch vor den Fünfer, Müller köpft aufs Tor, doch die Dortmunder können klären!

33. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

32. Minute:
Die Ecke von links bringt nichts ein.

32. Minute:
ecke Durch die Mitte passt Lahm auf Lewandowski, dessen Schuss von der Strafraumgrenze zur Ecke abgefälscht wird!

31. Minute:
Rechts außen will Lahm auf Robben spielen, doch erneut ist Hummels weit rausgerückt und kann das verhindern.

30. Minute:
Weigl legt rechts raus auf Durm, dessen Flanke dann jedoch in den Armen von Neuer landet.

29. Minute:
"Lothar" fragt: "Spielt der BVB jetzt auf die Süd oder erst in der 2. Hälfte?" Erst in der zweiten Halbzeit geht's für die Dortmunder auf die Süd zu.

27. Minute:
chance Die Ecke bringt nichts ein und dann kontern die Bayern: Costa ist links durch, zieht aus 14 Metern frei vor Bürki ab, doch der BVB-Keeper bleibt lange stehen und kann mit dem Bein klären!

27. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

27. Minute:
chance Erneut geht's schnell beim BVB: Aubameyang bringt den Ball von rechts flach vor den Fünfer. Reus ist dran, doch bevor er abziehen kann, klärt Kimmich zur Ecke!

26. Minute:
"Beppo" möchte wissen, ob Uli Hoeneß im Stadion ist. Nein, der ist heute nicht da.

24. Minute:
Kimmich springt an der Mittellinie im Kopfballduell Aubameyang mit dem Ellenbogen ins Genick und es gibt Freistoß für die Dortmunder.

23. Minute:
Durm reißt Bernat runter, der darauf eine Gelbe Karte für den Dortmunder fordert und für diese Aktion von Schiri Stieler ermahnt wird.

22. Minute:
Mit der Sohle voraus grätscht Alonso in Mkhitaryan rein und bekommt eine Gelbe Karte, mit der er noch gut bedient ist. Das war ein hartes Foul.

21. Minute:
gelb Gelb für Xabi Alonso

20. Minute:
Die Dortmunder kommen besser ins Match und liegen beim Ballbesitz mit knapp 53 Prozent vorne. Nach Torschüssen steht es 3:3.

19. Minute:
chance Mkhitaryan bedient Durm rechts vor dem Fünfer. Der dreht sich und schießt aus acht Metern flach und knapp rechts vorbei!

18. Minute:
chance Costa flankt von links aus dem Halbfeld halbhoch rechts an den Fünfer. Da springt Vidal rein, schießt aber volley rechts neben das Tor!

17. Minute:
Gündogan will durch die Mitte steil auf Aubameyang passen. Kimmich bekommt noch den Fuß rein und kann das Zuspiel verhindern.

16. Minute:
Reus passt von links zu ungenau in die Mitte auf Gündogan. Vidal grätscht rein und kann zum eigenen Mann klären.

15. Minute:
"VFB91" fragt, wie viele Bayern-Fans da sind. Gut 8.000 FCB-Anhänger sollen mit dabei sein.

14. Minute:
Rechts außen versucht's Mkhitaryan, bleibt aber an Bernat hängen.

13. Minute:
"Sabine" fragt: "Kann man sagen, wer hier zu Beginn die aktivere Mannschaft ist?" Das sind in den ersten Minuten die Bayern, die bisher mehr Druck nach vorne gemacht haben. Die Dortmunder sind aber über ihre Konter gefährlich.

11. Minute:
chance Erneut kontern die Dortmunder: Aubameyang geht an Kimmich vorbei, schießt von halbrechts aus zehn Metern aufs Tor und Neuer pariert auf der Linie mit dem Arm!

10. Minute:
Nun geht Lewandowski links in den Strafraum und kann von Bender und Piszczek gestoppt werden.

10. Minute:
Von links geht Costa in die Mitte und zieht von leicht links aus 18 Metern ab. Der geht gut einen Meter rechts übers Tor!

9. Minute:
Die Bayern wieder auf dem Weg nach vorne und am Fünfer kann Piszczek klären.

8. Minute:
Hummels spielt den Ball hoch rechts in den Strafraum, doch da ist nur Neuer und der fängt sicher ab.

7. Minute:
Beide Trainer sind an der Seitenlinie von Beginn an voll engagiert dabei.

6. Minute:
Lewandowski setzt Bürki unter Druck, ist dran, doch vom Fuß von Lewandowski landet der Ball im Toraus. Es gibt Abstoß.

5. Minute:
chance Costa flankt von links, Bürki klärt mit einer Hand genau auf Müller und der schießt von leicht rechts aus 14 Metern ganz knapp rechts übers Toreck!

4. Minute:
Beim BVB beginnt Durm nicht links, sondern rechts im Mittelfeld und soll sich da wohl um Costa kümmern.

3. Minute:
Nach der Ecke kontern die Dortmunder: Reus kommt leicht links im Strafraum aus 15 Metern zum Schuss, den Kimmich abblocken kann!

3. Minute:
Die Ecke von rechts führen die Bayern kurz aus und das bringt nichts ein.

2. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

2. Minute:
Müller versucht's rechts außen, doch da macht Hummels dicht.

1. Minute:
Costa will links gleich Druck auf Piszczek machen, setzt sich zu heftig ein und es gibt Freistoß für den BVB.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Stieler pfeift das Match an. Anstoß hat Dortmund.

Bei rund 5 Grad kommen die Teams ins ausverkaufte Stadion. Es ist trocken und der Rasen ist in hervorragendem Zustand.

Dortmund beginnt im 4-3-3-System etwas überraschend mit Durm links im Mittelfeld. Die Bayern werden wohl in einer 4-2-3-1-Formation starten. Vidal und Alonso werden vor der Abwehr erwartet, Müller zentral hinter Lewandowski.

Riesengroß ist das Interesse an diesem Bundesliga-Klassiker. Das Match ist mit 81.359 Zuschauern natürlich ausverkauft, wobei der BVB 200.000 Karten hätte absetzen können! Das Spiel wird in 208 Länder live übertragen!

Dortmund muss heute nur auf Sokratis (Muskelfaserriss) verzichten. Kagawa ist fit, steht aber nicht im Kader. Bei den Bayern fehlen weiter Badstuber (Sprunggelenkfraktur), Boateng (Reha) und Martinez (Aufbautraining). Coman ist nicht mit dabei.

Zum 94. Mal treffen beide Teams in der Bundesliga aufeinander. Die Bilanz aus BVB-Sicht: 23 Siege, 42 Niederlagen und 28 Remis. Überhaupt nicht gerne werden die Borussen an das Hinspiel denken. Am 8. Spieltag ging der BVB in München mit 1:5 unter! Für die Bayern trafen zweimal Müller, zweimal Lewandowski und Götze. Aubameyang machte das Tor für die Dortmunder.

Das Match bringt auch das direkte Duell der Toptorjäger der Bundesliga. Lewandowski kommt aktuell auf 23 Saisontore, Aubameyang war 22 Mal erfolgreich. Treffen beide weiter wie bisher, könnte die Rekordmarke von Gerd Müller (40 Tore) aus der Saison 1971/72 wackeln - der "Bomber" hatte damals nach 24 Spielen 26 Treffer auf dem Konto.

Guardiola erklärte nach der Niederlage gegen Mainz: "Wir sind nicht perfekt. Manchmal musst du verlieren, um zu verstehen, was du tun musst, um eine noch bessere Mannschaft zu sein.? Zum Klassiker gegen Dortmund sagte er: "Ich hoffe, dass wir ein gutes Spektakel bieten und Werbung für den deutschen Fußball betreiben können. Alle wollten mehr Spannung. Willkommen."

Tuchel fordert von seinem Team ein Höchstmaß an Konzentration gegen die Bayern: "Sie möchten schnelle Entscheidungen bei ihren Gegnern provozieren, denn schnelle Entscheidungen sind oft ungenaue. Wir brauchen angesichts dieses Handlungsdrucks extremste Präzision."

Bayern-Coach Pep Guardiola sagte zum BVB: "Das ist eine der besten Mannschaften in Europa und der beste Bundesliga-Konkurrent aller Zeiten, der beste Zweite." Dortmunds Coach Tuchel lobte er: "Er ist ein Top-top-top-top-Trainer. Er hat in wenigen Monaten die Mentalität von Borussia Dortmund verändert. Das ist nicht einfach. Es ist eine komplett andere Mannschaft. Er ist einer der besten Trainer der Welt."

Beide Seiten gehen mit jeder Menge Respekt voreinander in das vielleicht saisonentscheidende Duell. "Es wäre nicht das erste Mal, dass sie in einer solchen Situation ihre beste Leistung bringen. Sie werden einen unglaublichen Druck ausüben", glaubt BVB-Trainer Thomas Tuchel.

Durch die völlig überraschende 1:2-Heimniederlage des FCB am Mittwoch gegen Mainz ist der Liga-Gipfel zwischen Dortmund und den Bayern noch brisanter geworden. Sollte der BVB heute gewinnen, wäre er bis auf zwei Zähler am Rekordmeister dran und in den dann folgenden neun Spieltagen könnte der Kampf um die Meisterschaft doch noch einmal richtig spannend werden!

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel Borussia Dortmund gegen Bayern München.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal