Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

VfL Bochum - Arminia Bielefeld: Verrücktes Spiel in Bochum

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Bochum - Bielefeld 2:2

07.03.2016, 07:05 Uhr | t-online.de

2:2 steht es am Ende eines verrückten Fußballspiels. Am Ende müssen sich beide Mannschaften glücklich schätzen, dass sie hier einen Punkt gewonnen haben. Die Bochumer waren eigentlich die bessere Mannschaft.

Die Arminen haben aber vor allem in der zweiten Halbzeit mit beherztem Kampf dagegen gehalten. Sie hatten dann auch das nötige Glück, um hier zwei Tore zu erzielen. Die Arminia holt damit einen wertvollen Punkt für den Klassenerhalt. Für den VfL Bochum scheint dagegen der Aufstiegszug abgefahren zu sein.

90. Minute:
Und dann ist Schluss!

90. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor! Terodde erzielt das 2:2 für Bochum. Terodde scheitert erst mit einem schwachen Elfer an Hesl. Der Abpraller kann er dann im Netz unterbringen.

90. Minute:
elfer Eisfeld kommt zu Fall. Welz ziegt auf den Punkt. Ein Foul konnte man da eigentlich nicht erkennen.

90. Minute:
Die Nachspielzeit ist eigentlich um.

90. Minute:
Langer Ball auf Mlapa. Der kommt nicht an. Wieder ist ein Bielefelder zuerst am Ball.

90. Minute:
Hemlein hat einen Ball gegen den Kopf bekommen. Welz unterbricht das Spiel. Hemlein ist benommen. Hier wird unglaublich viel diskutiert.

90. Minute:
Bochum rennt an. Bielefeld verteidigt mit Mann und Maus.

90. Minute:
Vier Minuten werden hier noch nachgespielt.

90. Minute:
auswechslung Sebastian Schuppan kommt für David Ulm ins Spiel

90. Minute:
Von der rechten Seite zieht Eisfeld die Ecke rein. In der Mitte steigt Fabian hoch, kommt aber nicht an den Ball.

89. Minute:
ecke Die Ecke kommt von links rein. Der Ball wird auf Kosten einer weiteren Ecke geklärt.

89. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

88. Minute:
Bochum rennt an. Eigentlich bräuchten sie noch zwei Tore.

87. Minute:
Eisfeld zieht einen Freistoß aus 27 Metern in den 16er. Da kann ein Bielefelder klären. Der Ball wird bis zu Riemann rausgeschlagen.

85. Minute:
Die Bielefelder haben jetzt natürlich ganz viel Zeit. Mal sehen, wann der Schiedsrichter einschreitet.

84. Minute:
Für die Arminia wären das ganz wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg.

83. Minute:
auswechslung Tim Hoogland kommt für Anthony Losilla ins Spiel

83. Minute:
Verspielen die Bochumer heute alle Aufstiegschancen? Es sieht fast danach aus.

82. Minute:
"Julian" fragt, wie viele Bielefelder im Stadion sind. Das sind gut 3.000. Und die feiern jetzt ordentlich.

82. Minute:
Die Bielefelder haben das hier gedreht. Das ist schon ein bisschen glücklich.

81. Minute:
Terodde hat die Chance. Er setzt den Ball aus zehn Metern zwei Meter am Tor vorbei.

80. Minute:
auswechslung Andreas Voglsammer kommt für Fabian Klos ins Spiel

79. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Nöthe erzielt das 2:1 für Bielefeld. Die Gäste kontern. Rechts geht Klos mit letzter Kraft ab und zieht den Ball flach nach innen. Nöthe rutscht unter Bedrängnis rein und bugsiert den Ball aus sechs Metern über die Linie.

78. Minute:
Perthel flankt von der linken Seite. Die Eingabe landet wieder bei einem Gegner.

77. Minute:
Klos hat sich verletzt und muss behandelt werden. Nach einer kurzen Pause kann er das Spiel aber wohl fortsetzen.

76. Minute:
Chance für die Arminia. Die sind am 16er in Überzahl. Ulm verstolpert das Leder aber. Da hätte er früher abspielen müssen.

76. Minute:
Es sind doch ein paar wenige Zuschauer gekommen als erwartet. Die offizielle Zahl lautet: 17.699.

76. Minute:
Der Ballbesitz des VfL liegt noch immer über 68%. Nach Torschüssen führen sie mit 22:12.

75. Minute:
Mlapa und Terodde bilden jetzt eine Doppel-Spitze. Die Bochumer wollen den Dreier erzwingen.

74. Minute:
auswechslung Peniel Mlapa kommt für Janik Haberer ins Spiel

73. Minute:
Perthel hat Platz auf der linken Seite. Er spielt aber wieder einen ganz schwachen Pass. Das war nicht der erste am heutigen Tag.

72. Minute:
Viele Zweikämpfe werden hier am Limit geführt. Man spürt, dass es um sehr viel geht.

71. Minute:
Schütz wird draußen behandelt. Er wird das Spiel wohl fortsetzen können.

71. Minute:
chance Den Freistoß aus halbrechter Position zieht Perthel direkt auf das Tor. Er setzt den Ball einen Meter neben den rechten Pfosten. Hesl wäre da aber auch zur Stelle gewesen.

70. Minute:
gelb Hornig foult Terodde 18 Meter vor dem Tor. Er sieht die Gelbe Karte. Das ist eine gute Möglichkeit.

69. Minute:
Hemlein flankt von der rechten Seite. Die Eingabe landet auf dem Kopf eines Bochumers.

67. Minute:
Die Bielefelder lassen sich hier und da auch schon ein wenig Zeit. Sie würden das Remis so sicherlich kaufen.

66. Minute:
Die Ecke der Bochumer bringt keine Gefahr mehr. Die Arminia kann den Ball hinten raus schlagen.

66. Minute:
ecke Terrazzino zieht aus der zweiten Reihe ab. Klos klärt im eigenen 16er per Kopf zur Ecke.

66. Minute:
Die Bielefelder bleiben weiterhin gefährlich. Vielleicht ist ja doch noch mehr als ein Punkt drin.

65. Minute:
Wieder Flipper im 16er der Bochumer, die einfach den Ball nicht hinten raus bekommen. Schütz setzt den Ball dann aus zehn Metern drei Meter neben das Tor.

64. Minute:
auswechslung Arvydas Novikovas kommt für Onur Bulut ins Spiel

63. Minute:
Ein Remis wäre für den VfL zu wenig, wenn man weiter im Aufstiegsrennen bleiben will. Sie müssen jetzt was machen.

62. Minute:
Terodde kommt im 16er zu Fall. Die Bochumer fordern einen Elfer. Da war aber mal gar nichts.

61. Minute:
Die Bochumer haben nun schon zweimal das Aluminium getroffen. Da ist schon ein wenig Pech dabei.

60. Minute:
chance Terrazzino zieht nach einer Eingabe von rechts aus sieben Metern mit rechts ab. Aus spitzem Winkel trifft er den rechten Pfosten. Bielefeld im Glück.

59. Minute:
Es schenit hier jetzt leicht. Der Rasen ist somit richtig seifig.

58. Minute:
Bulut verliert den Ball im Aufbau. Nöthe spielt es aber viel zu umständlich und verliert den Ball nach einem völlig unnötigen Übersteiger wieder.

58. Minute:
Bulut versucht es aus der Distanz. Auch der Ball wird geblockt.

57. Minute:
Bastians kommt im 16er zum Abschluss. Er setzt den Ball weit am Tor vorbei. Den hat er gar nicht richtig getroffen.

57. Minute:
Eisfeld bringt einen Freistoß aus dem Halbfeld rein. Wieder ist in der Mitte ein Bielefelder zuerst am Ball.

55. Minute:
Hemlein zieht aus der zweiten Reihe ab. Er setzt den Ball zwei Meter über die Querlatte. Reimann muss nicht eingreifen.

54. Minute:
So langsam fangen sich die Bochumer wieder...

53. Minute:
Die Ecke der Bochumer bringt keine Gefahr mehr. Die Bielefelder können klären.

53. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

53. Minute:
Haberer flankt von der rechten Seite. Der Ball wird leicht abgefälscht und landet bei Terrazzino. Der nimmt direkt ab trifft aber sechs Meter vor dem Tor nur Hornig.

51. Minute:
Terrazzino wird in der Mitte schön angespielt. Zehn Meter vor dem Tor trifft er den Ball aber nicht richtig. Der rollt so weit am Tor vorbei.

50. Minute:
Bochum könnte kontern. Eisfeld macht das Spiel aber langsam. Die Bielefelder können sich wieder sortieren.

49. Minute:
Die Bochumer wirken ein wenig geschockt. Bielefeld hat plötzlich viel mehr Drang nach vorne.

48. Minute:
Alles wieder offen. Das war mal ein Start nach Maß für die Arminia aus Bielefeld.

47. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Ulm erzielt das 1:1 für Bielefeld. Er schiebt den Ball flach in die rechte Ecke. Riemann hatte sich für die andere Seite entschieden.

47. Minute:
gelb Haberer sieht für das Handspiel auch noch die Gelbe Karte.

47. Minute:
elfer Von der rechten Seite tritt Ulm die Ecke. Die segelt in der Mitte an Freund und Feind vorbei. Haberer bekommt den Ball dann an die Hand geschossen. Welz zeigt auf den Punkt. Den kann man geben.

46. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

46. Minute:
Die Bochumer sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
auswechslung Felix Burmeister kommt für Manuel Junglas ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiri Welz hat das Spiel wieder freigegeben.

Mit 1:0 führt der VfL Bochum völlig verdient zur Pause gegen Arminia Bielefeld. Die Bochumer hatten in den ersten 45 Minuten deutlich mehr Ballbesitz. In der Folge sind sie dann auch zu den nötigen Chancen gekommen. Auch eine höhere Führung wäre hier durchaus drin gewesen. Die Bielefelder müssen sich nun im zweiten Abschnitt deutlich steigern, wenn sie hier noch etwas mitnehmen wollen. Dran bleiben. Gleich geht's weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Welz pfeift den ersten Durchgang pünktlich ab.

45. Minute:
Ulm bringt auch die Ecke von links rein. In der Mitte will Börner direkt abnehmen. Er trifft den Ball aber nicht richtig.

44. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

42. Minute:
Terrazzino ist an der Ecke mit dem Kopf dran. Er bringt den Ball auch auf das Tor. Der kommt aber direkt auf den Mann. Hesl fängt das Leder sicher.

41. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

41. Minute:
chance Eisfeld zieht aus 24 Metern und aus dem Stand ab. Hesl fliegt und kratzt den Ball aus dem Winkel. Eine tolle Parade.

40. Minute:
Ulm bringt die Ecke von rechts rein. Junglas hat in der Mitte geschoben. Es gibt einen Freistoß für den VfL.

40. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

39. Minute:
Terodde wird steil geschickt. Er ist aber zu früh gestartet. Die Fahne ist oben - Abseits.

38. Minute:
Nach Torschüssen führen die Bochumer auch klar mit 9:3.

37. Minute:
Die Bochumer lassen den Ball lange durch die eigenen Reihen laufen. Klar, sie haben jetzt nach der Führung auch mehr Zeit.

36. Minute:
Ulm hat auf der linken Seite Platz. Im Duell eins gegen eins kann er sich nicht durchsetzen.

35. Minute:
Ein 2:0 wäre sicherlich schon so etwas wie eine kleine Vorentscheidung.

34. Minute:
chance Die Ecke der Bochumer wehren die Bielefelder zu kurz ab. Eisfled kommt dann aus 18 Metern zum Schuss. Per Direktabnahme setzt er den Ball nur einen halben Meter neben den rechten Winkel.

33. Minute:
ecke Den Freistoß aus 28 Metern zieht Eisfeld in die Box. Mehr als eine Ecke gibt es dann aber nicht.

32. Minute:
gelb Wieder kontern die Bochumer. Junglas legt dann Haberer. Das ist eine gute Freistoßposition. Der Bielefelder sieht auch noch die Gelbe Karte.

31. Minute:
Die Führung für den VfL ist verdient. Jetzt muss Bielefeld merh für das Spiel tun.

30. Minute:
tor Tooooooooooooor! Terodde macht das 1:0 für Bochum. Der VfL kontert im eigenen Stadion. Bulut spielt Terodde herrlich frei. Der zieht aus 13 Metern flach ab und trifft in die lange Ecke. Hesl ist chancenlos.

29. Minute:
Torabschluss von Terrazzino. Das erinnert aber eher an eine Rückgabe. Hesl kann das Leder aufnehmen.

29. Minute:
Die Fans der Arminen sorgen jetzt für Stimmung. Sie wären heute sicherlich mit einem Remis zufrieden.

28. Minute:
Perthel geht links ab. Der Pass von Losilla ist aber wieder zu ungenau. Perthel kann den Ball nicht verarbeiten.

27. Minute:
Die Stimmung ist weiterhin gut. Das Spiel ist es jetzt leider nicht mehr. Das Niveau ist stark gesunken.

26. Minute:
Klos hat in einem Zweikampf gegen Fabian seine Kapitänsbinde verloren. Die ist gerissen. Die Bank kann mit einer neuen aushelfen.

25. Minute:
Haberer geht rechts ab. Er flankt den Ball dann von der Strafraumgrenze direkt in die Arme von Hesl.

24. Minute:
chance Haberer ist an einer Flanke von links mit dem Kopf dran. Der Ball verfehlt die lange Ecke nur um einen halben Meter.

23. Minute:
Echte Chancen gab es seit der Anfangsphase nicht mehr.

22. Minute:
Der Ballbesitz der Bochumer liegt bei über 75%. Das sind Verhältnisse wie bei den großen Bayern.

21. Minute:
Dick zieht den Freistoß aus dem Halbfeld in den 16er. Da hat sich aber eine Bielefelder mit unerlaubten Mitteln Platz verschafft. Es gibt einen Freistoß für den VfL.

20. Minute:
gelb Bulut kommt in einem Zweikampf zu spät. Er sieht für diese Aktion die Gelbe Karte.

19. Minute:
Die leichten Ballverluste häufen sich jetzt auf beiden Seiten. Vor allen die Gäste geben die Bälle viel zu schnell wieder her.

18. Minute:
Junglas steigt einem Gegner auf den Fuß. Auch er wird von Schiri Welz ermahnt.

17. Minute:
Die Bochumer versuchen es zu häufig durch die Mitte. Da wird es einfach zu eng.

16. Minute:
Dick hält einen Gegenspieler. Er wird ermahnt. Auch da hätte man sicherlich schon Gelb ziehen können.

15. Minute:
Bulut flankt von der rechten Seite. Der Ball landet auf dem Kopf eines Bielefelders.

15. Minute:
Die Bielefelder haben ordentlich Unterstützung mitgebracht. Das werden gut 3.000 sein, die ihre Mannschaft hier unterstützen.

13. Minute:
Terodde hat den Ball im 16er. Gegen Hornig kann er sich im Duell eins gegen eins nicht durchsetzen.

12. Minute:
Der Ball läuft lange durch die Reihen der Bochumer. Die Bielefelder verteidigen mit zwei Viererketten.

11. Minute:
Es ist jetzt ein bisschen mehr Ruhe im Spiel. Das ging auch mit richtig viel Tempo los.

10. Minute:
Terrazzino zieht aus halblinker Position ab. Der Schuss des Bochumers wird geblockt. Den hatte er auch nicht voll getroffen.

9. Minute:
Bochum hat über 70% Ballbesitz. Sie wollen das hier spielerisch lösen.

8. Minute:
Die Taktik der Gäste ist klar: Sie wollen über Konter zum Erfolg kommen.

7. Minute:
Dick spielt den langen Ball auf Schütz. Der kommt im Laufduell im 16er zu Fall. Ein Elfer war das aber nicht. Das war ein ganz normaler Zweikampf.

6. Minute:
gelb Losilla senst Klos einfach mal um. Für diese Aktion sieht er die Gelbe Karte.

6. Minute:
Bochum hat Platz. Terrazzino geht links ab und bringt den Ball nach innen. Da spielen die Bochumer und die Bielefelder Flipper. Zum Abschluss kommt aber niemand.

5. Minute:
Hier ist von Beginn an richtig Feuer drin. Gut so...

4. Minute:
chance Haberer zieht aus 20 Metern mit rechts ab. Der Ball wird leicht abgefälscht und klatscht an das Lattenkreuz. Bielefeld im Glück.

3. Minute:
Die Bochumer versuchen das Spiel in Ruhe aufzubauen. Die Arminia steht recht tief.

2. Minute:
Die Bedingungen in Bochum sind nicht so gut. Es ist regnerisch und das Thermometer zeigt nur 5°C. Der Rasen ist auch in keinem ganz guten Zustand.

1. Minute:
chance Dick zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld in den 16er. Die Bochumer wehren den Ball zu kurz ab. Börner ist im 16er frei, doch er schießt den Ball Richtung Seitenaus. Den hat er mal gar nicht getroffen. Das war eine richtig gute Chance.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Tobias Welz aus Wiesbaden hat das Spiel freigegeben. Die Gäste aus Bielefeld stoßen an!

In der 2. Bundesliga sind beide Mannschaften erst neun Mal aufeinander getroffen. Vier Mal waren die Bochumer siegreich, zwei Mal die Bielefelder. Drei Spiele endeten mit einem Remis. So auch das Hinspiel in Bielefeld. Beim 1:1 trafen Terodde und Klos.

Personalsorgen haben beide Trainer kaum. Bei Bochum fehlen die verletzten Gyamerah und Gündüz. Die Bielefelder müsse auf Brinkmann verzichten.

Die Alarmglocken hört auch Norbert Meier. "Wir haben uns niemals in dieser Saison vom Thema Abstieg verabschiedet. Wir müssen aufpassen", sagt der Trainer. Der sieht vor allem Schwächen im Defensiv-Verhalten seiner Mannschaft. "Wir müssen kompakter in der Ordnung werden und wieder eine Struktur im Spiel finden", so Meier weiter.

Die Bielefelder befinden sich dagegen in einem tiefen Tal. Seit vier Spielen ist die Mannschaft von Norbert Meier sieglos. Lediglich ein Remis gegen Paderborn steht da zu Buche. Jetzt soll der Schalter in Bochum umgelegt werden, damit man nicht wieder in den Abstiegssumpf rutscht.

Der VfL Bochum träumt noch immer vom Aufstieg. Mit den Siegen zuletzt gegen Sandhausen und in Düsseldorf sind die Bochumer auch noch in Schlagdistanz zum Relegationsplatz. Mit einem Sieg heute gegen die Arminia aus Bielefeld darf auch noch weiter von der Bundesliga geträumt werden.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel VfL Bochum gegen Arminia Bielefeld.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal