Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

SV Sandhausen - Fortuna Düsseldorf live: 2. Liga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Sandhausen - Düsseldorf 1:0

12.03.2016, 12:45 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Linsmayer (78.)

12.03.2016, 13:00 Uhr
Sandhausen, Hardtwaldstadion
Zuschauer: 4.500

So, das war's aus Liga zwei. Gleich rollt der Ball in der Bundesliga. Sie können natürlich ab 15.15 Uhr weiter live beim Live-Ticker dabei sein.

Der SV Sandhausen schlägt Fortuna Düsseldorf nach 90 ganz schwachen Minuten überglücklich mit 1:0. Hier hatte heute keiner einen Sieg verdient. Die Partie war über die gesamte Dauer komplett zerfahren. Der Treffer von Linsmayer resultierte zu allem Überfluss auch noch aus einem Handspiel. Den Sandhäusern wird es egal sein. Sie haben sich erst einmal Luft im Abstiegskampf verschafft. Die Fortuna rutscht dagegen immer tiefer unten rein.

90. Minute:
Schluss! Bibiana Steinhaus pfeift das Spiel ab.

90. Minute:
Die Ecke bringt nichts ein. Aus ein wenig Zeit.

90. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

90. Minute:
chance Bouhaddouz zieht aus 14 Metern ab. Rensing ist in der kurzen Ecke und wehrt den Ball ab.

90. Minute:
Zwei Minuten werden hier noch nachgespielt.

90. Minute:
auswechslung Seyi Olajengbesi kommt für Andrew Wooten ins Spiel

88. Minute:
Auch jetzt kommt von den Düsseldorfern eigentlich nichts. Das ist unfassbar enttäuschend.

87. Minute:
gelb Taktisches Foul von Wooten. Er sieht die Gelbe Karte.

86. Minute:
Paqarada zieht die Ecke von links rein. Die Düsseldorfer bekommen nach einem Kopfball von Kister den Ball nicht raus. Aber diesmal können die Sandhäuser kein Kapital daraus schlagen.

86. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

85. Minute:
chance Paqarada zieht die Ecke von rechts rein. Kister kommt aus 12 Metern zum Schuss. Er setzt den Ball einen Meter neben den rechten Pfosten. Da wäre Rensing nie und nimmer rangekommen.

85. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

85. Minute:
Erstaunlicherweise macht Sandhausen jetzt das Spiel. Es ist nicht so, dass die Düsseldorfer jetzt gegen die Niederlage anrennen.

84. Minute:
Die Ecke der Hausherren bringt keine Gefahr mehr.

84. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

83. Minute:
Jetzt spielt natürlich auch noch die Zeit gegen die Fortuna. Die rutschen mit einer Niederlage immer tiefer in den Abstiegssumpf.

82. Minute:
Wooten flankt von der rechten Seite. In der Mitte findet sich kein Abnehmer für die Eingabe.

81. Minute:
auswechslung Emmanuel Iyoha kommt für Karim Haggui ins Spiel

79. Minute:
Häufig haben sich die Verantwortlichen von Sandhausen beschwert, dass sie benachteiligt werden. Das kann man nun heute nicht behaupten.

78. Minute:
tor Toooooooooooooooooor! Linsmayer erzielt das 1:0 für Sandhausen. Der Treffer hätte aber nie zählen dürfen. Wooten zieht aus spitzen Winkel aus dem Gewühl ab. Rensing kärt versehentlich mit dem Gesicht. Haggui will den Abpralle wegschlagen und schießt Linsmayer an die Hand. Von dort springt der Ball in das Tor.

78. Minute:
Bibiana Steinhaus hat das Spiel weiterhin gut im Griff. Sie liefert heute die beste Leistung auf dem Platz ab.

77. Minute:
Schussversuch von Kulovits. Der setzt den Ball aus 19 Metern zehn Meter neben das Tor.

77. Minute:
Hier kann nur noch ein Lucky Punch helfen. Einen Sieger hat dieses Spiel aber auch nicht verdient.

76. Minute:
So langsam sind hier auch die ersten Pfiffe im Stadion zu hören.

75. Minute:
Schmitz steckt den Ball für Ya Konan durch. Der verstolper die Kugel im Duell mit zwei Sandhäusern.

74. Minute:
Flipper im 16er der Düsseldorfer. Kister kommt aber doch noch zum Abschluss. Der Schuss gerät dabei aber zu einer Rückgabe.

72. Minute:
Fink kommt aus 18 Metern frei zum Schuss. Doch er trifft den Ball nicht richtig. Das sind schon erschreckende individuelle Fehler.

71. Minute:
Das war doch mal wieder eine echte Torchance. So kann es weitergehen...

70. Minute:
chance Wieder bringt Paqarada den Ball von der linken Seite rein. Diesmal ist Hübner dran. Er schraubt sich nach oben und köpft den Ball direkt auf die Beine von Rensing.

70. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

69. Minute:
Paqarada zieht die Ecke auf den ersten Pfosten. Da steht aber nur ein Fortune. Keine Gefahr...

69. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

68. Minute:
auswechslung Mathis Bolly kommt für Charalampos Mavrias ins Spiel

68. Minute:
gelb Bebou geht mit gestrecktem Bein in den Mann. Er sieht dafür die Gelbe Karte.

67. Minute:
"eff95" fragt, wer der Beste bei den Düsseldorfern ist. Da sticht keiner raus. Madlung macht in der Defensive einen vernünftigen Job.

66. Minute:
auswechslung Robert Zillner kommt für Korbinian Vollmann ins Spiel

66. Minute:
Das Spiel hier wird nicht mehr besser. Das 0:0 ist vermutlich dann auch am Ende das Ergebnis, das es verdient.

64. Minute:
Roßbach ist unglücklich auf den Rücken gefallen und muss behandelt werden.

63. Minute:
Wegen kleinerer Fouls ist das Spiel ständig unterbrochen. So kann natürlich kein Spielfluss entstehen.

62. Minute:
Vollmann zieht einen Freistoß fast von der Mittellinie vor das Tor. Kister ist dran, kann den Ball aber nicht wirklich verarbeiten.

61. Minute:
Didier Ya Konan hängt komplett in der Luft. Er bekommt da vorne einfach keine Bälle.

60. Minute:
Schmitz versucht es über die linke Seite. Im Duell eins gegen eins kann er sich da nicht durchsetzen.

59. Minute:
Die Zuschauer haben immer noch gute Laune. Das ist bewundernswert.

58. Minute:
Das Niveau des Spiel ist immer noch so wie die Tabellenpositionen es beschreiben. Nach den zwei guten Aktionen zu Beginn der zweiten Halbzeit ist man nun wieder in den alten Trott verfallen.

56. Minute:
Wieder bringt Schmitz die Ecke, die erneut keine Gefahr bringt.

56. Minute:
ecke Von der rechten Seite zieht Schmitz die Ecke rein. Die Sandhäuser klären erneut zur Ecke.

56. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

55. Minute:
Der Ballbesitz der Düsseldorfer liegt immer noch bei gut 60%.

53. Minute:
Sandhausen bringt gar nicht mehr zustande. Linsmayer findet bei einem Freistoß an der Mittellinie keine Anspielstation. Da will einfach keiner den Ball haben.

52. Minute:
Aus 25 Metern in zentraler Position setzt Bebou den Ball in die Mauer. Bouhaddouz hat die Kugel da voll auf den Kopf bekommen.

51. Minute:
Kister springt Djurdjic rüde in den Rücken. Das gibt einen Freistoß in aussichtsreicher Position.

50. Minute:
Paqarada rutscht auf dem Ball aus und blockiert ihn dann. Auch da hätte man durchaus über eine Gelbe Karte nachdenken können.

49. Minute:
Die Fortuna zeigt jetzt doch ein bisschen mehr Willensstärke.

48. Minute:
Schmitz marschiert auf der linken Seite. Er bringt den Ball nach innen auf Ya Konen. Die Aktion wird aber abgepfiffen, weil der Stürmer knapp im Abseits war.

47. Minute:
Das war richtig gefährlich. So etwas lässt doch auch hoffen...

46. Minute:
chance Schmitz zieht einen Freistoß von links auf den ersten Pfosten. Finkt ist mit dem Kopf dran. Knaller reagiert blitzschnell und kratzt den Ball aus der kurzen Ecke.

46. Minute:
Axel Bellinghausen war angeschlagen und konnte daher das Spiel nicht fortsetzen.

46. Minute:
Sandhausen ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
auswechslung Oliver Fink kommt für Axel Bellinghausen ins Spiel

46. Minute:
schiri Bibiana Steinhaus hat das Spiel wieder freigegeben.

0:0 steht es zur Pause in einem ganz schwachen Zweitligaspiel. Beide Mannschaften haben hier 45 Minuten lang komplett verängstigt agiert. Dazu kam noch eine unfassbar große Anzahl an technischen Fehlern. Gerade aus der Sicht der Düsseldorfer ist das unverständlich. Für sie wäre ein Remis heute in jedem Fall zu wenig. Das Beste an der ersten Halbzeit ist aber: Es kann nur besser werden. Dran bleiben. Gleich geht's weiter...

45. Minute:
schiri Und dann pfeift Steinhaus den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
Es passt zu diesem Spiel, dass auch ein Elfer nicht genutzt wird.

45. Minute:
Eine Minute wird noch nachgespielt.

45. Minute:
chance Bouhaddouz knallt den Elfer rechts an die Latte. Rensing hatte sich für die andere Ecke entschieden.

44. Minute:
elfer Vollmann wird lang geschickt. Der kann den Ball eigentlich gar nicht kontrollieren. Rensing geht etwas ungestüm rein, berührt aber den Ball. Bibi Steinhaus zeigt auf den Punkt.

42. Minute:
Geht hier noch was vor der Pause? Die Zuschauer tragen es noch mit Fassung.

41. Minute:
Bellinghausen bringt die Ecke von links rein. In der Mitte kann ein Sandhäuser den Ball aus der Gefahrenzone köpfen.

41. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

40. Minute:
Über solche Szenen ist man hier aber schon dankbar...

39. Minute:
Bellinghausen schlägt von links eine Bogenlampe in die Box. Da steigt Bebou hoch. Er kann den Kopfball nicht drücken. Die Kugel fliegt so einige Meter über das Tor.

38. Minute:
Torszenen bleiben in diesem Spiel Mangelware. Da reagiert einfach das Prinzip Zufall.

37. Minute:
Auf beiden Seite sind es häufig nicht mehr als zwei, drei Ballkontakte, dann ist die Kugel eigentlich immer wieder weg.

36. Minute:
Langer Ball auf Vollmann. Rensing eilt weit aus seinem Tor und schlägt den Ball in das Seitenaus.

35. Minute:
Bellinghausen bringt einen Freistoß aus dem Halbfeld in die Box. Knaller ist draußen und klärt mit beiden Fäusten.

34. Minute:
Schussversuch von Thiede. Es bleibt in diesem Fall beim Versuch. Der Ball fliegt weit am Tor vorbei.

33. Minute:
Vollmann tritt die Ecke von der rechten Seite. Am ersten Pfosten ist Kulovits dran. Er bringt den Ball aber nicht auf das Tor.

33. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

33. Minute:
Das Spiel wird nicht besser. Das ist kaum Zweitliga-Niveau.

32. Minute:
Koch hat etwas abbekommen und liegt am Boden. Da ist Vollmann mit der Sohle zuerst rein gegangen. Das hätte auch Gelb sein müssen. Koch kann das Spiel fortsetzen.

30. Minute:
Bellinghausen tritt die Ecke von der rechten Seite. Die findet aber keinen Mitspieler. Sandhausen schlägt den Ball wieder hinten raus.

29. Minute:
ecke Djurdjic zieht aus 15 Meter mit rechts ab. Der Ball wird abgefälscht und landet im Toraus. Ecke.

28. Minute:
Es ist nicht zu verstehen, warum beide Mannschaften so mutlos agieren. Die Fortuna scheint überhaupt kein taktisches Konzept zu haben.

27. Minute:
Wooten geht links ab. Doch da ist er wieder allein gegen vier Mann. Er muss den Angriff abbrechen.

25. Minute:
Marco Kurz ist nicht zufrieden mit dem Spiel seiner Mannschaft. Er sieht, dass da einfach zu wenig Bewegung drin ist.

24. Minute:
Es ist erstaunlich wie leicht beide Mannschaften den Ball immer wieder her geben. Es sind sehr viele technische Fehler zu sehen.

23. Minute:
gelb Roßbach hält gegen Bellinghausen drüber. Für diese Aktion sieht er die Gelbe Karte.

22. Minute:
Das Tempo der Partie ist auch weiterhin sehr überschaubar.

21. Minute:
"Hotte" fragt, wie viele Fortuna-Fans im Stadion sind. Das werden so an die 1.600 sein.

20. Minute:
Die Ecke der Sandhäuser bringt aber wieder nichts ein. Düsseldorf kann klären. Souverän sah das aber auch nicht aus.

20. Minute:
ecke Flanke auf Bouhaddouz. Madlung ist aber zur Stelle und klärt auf Kosten eines Eckballs.

19. Minute:
Das ist hier echter Abstiegskampf. Beide Mannschaften übertreffen sich bei den Ballverlusten.

18. Minute:
Und auch die nächste Ecke bringt nicht wirklich was ein. Thiede versucht es dann noch aus der Distanz. Er setzt den Ball weit über das Tor.

18. Minute:
ecke Die Ecke der Sandhäuser wird erneut zur Ecke abgewehrt.

17. Minute:
ecke Wooten wird auf der rechten Seite geschickt. Da ist er allein gegen drei Mann. Er kann aber zumindest eine Ecke raus holen.

17. Minute:
Düsseldorf hat mit über 64% auch deutlich mehr Ballbesitz.

16. Minute:
Auf beiden Seite werden die Bälle häufig blind nach vorne geschlagen. Das ist natürlich leicht zu verteidigen.

15. Minute:
Die Fans aus Düsseldorf sind auch die, die für die Stimmung sorgen. Die Kulisse ist schon ein bisschen spärlich.

14. Minute:
Bellinghausen zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld rein. In der Mitte ist Knaller dran und faustet den Ball aus der Gefahrenzone.

12. Minute:
Hier scheint jetzt die Sonne. Das ist bislang mit das Beste an diesem Spiel.

10. Minute:
Die Anfangsphase gehört hier den Gäste aus Düsseldorf. Sie sind einfach aktiver.

9. Minute:
Hübner ist angeschlagen und muss behandelt werden. Er wird das Spiel aber wohl fortsetzen können.

8. Minute:
Bellinghausen zieht den Freistoß rein. Knaller wirkt erneut unsicher. Er hat aber Glück, dass kein Düsseldorfer entscheidend an den Ball kommen kann.

8. Minute:
Paqarada legt Ya Konan. Das ist die nächste Chance, um über einen Standard zum Erfolg zu kommen.

6. Minute:
Es sind hier bisher die Standards, die für ein wenig Gefahr sorgen.

5. Minute:
chance Bellinghausen zieht die Ecke von der rechten Seite rein. Knaller verschätzt sich in der Mitte. Madlung steigt hoch, setzt den Kopfball aus sechs Metern aber knapp über die Querlatte.

4. Minute:
ecke Die Düsseldorfer Ecke wird erneut zur Ecke geklärt.

3. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

3. Minute:
Beide Mannschaften wirken verunischert. Das ist aber auch kein Wunder nach den letzten Ergebnissen.

2. Minute:
Von der rechten Seite bringt Vollmann die Ecke rein. Der Ball wird leicht abgefälscht. Kister kommt in der Mitte zum Kopfball. Er setzt den aber direkt in die Arme von Rensing.

2. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

2. Minute:
Die Bedingungen in Sandhausen sind ganz o.k.. Es ist trocken. Das Thermometer zeigt 9°C. Der Rasen ist aber in einem schlechten Zustand.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus aus Hannover hat das Spiel freigegeben. Die Sandhäuser stoßen an!

Die Statistik liest sich einigermaßen ausgeglichen. Fünf Mal stand man sich in der 2. Bundesliga gegenüber. Zweimal verließen die Sandhäuser den Platz als Sieger. Die Fortuna war dreimal erfolgreich. Das Hinspiel gewann Sandhausen in Düsseldorf. Den goldenen Treffer erzielte Jovanovic in der 50. Minute.

Personell haben beide Trainer ein paar Probleme. Bei Sandhausen sind Kratz, Stiefler, Zenga, Zellner und Vunguidica nicht dabei. Düsseldorf muss auf die verletzten Strohdiek, Demirbay und Sararer verzichten. Zudem brummt Schauerte eine Gelb-Sperre ab.

Die Düsseldorfer wissen allerdings, dass heute kein Spaziergang auf sie wartet. "Wir erwarten eine unheimlich kompakte und disziplinierte Mannschaft. Es wird eine sehr enge Partie, in der du nicht viele Chancen bekommst. Die wenigen Chancen, die wir aber bekommen werden, müssen wir nutzen", sagt Fortuna-Coach Marco Kurz. Und Kurz versprüht einigen Optimismus. "Es ist nun eine Situation entstanden, der wir uns alle bewusst sind. Dieser werden wir uns jetzt stellen und wir wollen sie meistern", so Kurz.

Die Ausgangslage für die Sandhäuser ist dennoch besser. Immerhin hat die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz schon 30 Punkte auf der Habenseite. Sechs Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz lassen auf den Klassenerhalt hoffen. Und Sandhausens Präsident Jürgen Machmeier ist sich sicher: "Wir holen in den restlichen Spielen die fehlenden zehn Punkte."

Wer kann seine Talfahrt beenden? Mit dem SV Sandhausen und Fortuna Düsseldorf treffen heute zwei Verlierer der letzten Wochen aufeinander. Für Sandhausen setzte es zuletzt vier Niederlagen in Folge. Düsseldorf reist mit drei Niederlagen in Serie im Gepäck in Sandhausen an. Für beide gilt also: Verlieren verboten!

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 12.45 Uhr vom Spiel SV Sandhausen gegen Fortuna Düsseldorf.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal