Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Borussia Dortmund - FSV Mainz 05: Spiel von Fan-Tod überschattet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Borussia Dortmund - FSV Mainz 05 2:0

14.03.2016, 09:24 Uhr | t-online.de

Wie beeindruckend: Die Dortmunder stellen sich Arm in Arm vor der Südtribüne auf, die noch einmal "You'll never walk alone" intoniert. Gefeiert wird hier nicht.

Die Dortmunder gewinnen also auch gegen Mainz, doch das Spielgeschehen trat hier in der zweiten Halbzeit komplett in den Hintergrund, weil es zumindest einen Todesfall im Stadion gegeben haben soll. Es ist auch von einem weiteren Herzinfarkt die Rede. Beide Fanlager schwiegen aus Respekt über weite Teile der zweiten Halbzeit. Für den BVB trafen Reus (30. Minute) und Kagawa (73.).

90. Minute:
Schluss. Dortmund schlägt Mainz mit 2:0.

90. Minute:
Die Ecke von rechts bringt dem BVB nichts ein.

89. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

89. Minute:
chance Aubameyang versucht's nun aus der Mitte aus 14 Metern, doch auch diesen Schuss aufs rechte Eck pariert Karius zur Ecke!

88. Minute:
Beeindruckend: Nun stimmt die Süd "You'll never walk alone" an.

87. Minute:
Inzwischen ist die Rede von einem im Stadion verstorbenen Fan und einem weiteren Herzinfarkt, der jedoch nicht tödlich ausgegangen sein soll. Beide Fanlager und auch alle anderen Zuschauer schweigen weiter.

85. Minute:
auswechslung Adrián Ramos kommt für Henrikh Mkhitaryan ins Spiel

84. Minute:
chance Reus erobert den Ball am eigenen Strafraum. Danach ist links am Strafraum der Mainzer Aubameyang durch, legt noch einmal ab auf Mkhitaryan, dessen Schuss den Rücken von Bell trifft. Schmelzers Nachschuss von links im Strafraum geht dann übers leere Tor.

84. Minute:
Beim BVB macht sich Ramos einsatzbereit.

82. Minute:
Onisiwo versucht es mal auf der linken Seite, kommt da jedoch an Piszczek nicht vorbei.

80. Minute:
Die Ecke von links kommt flach auf den kurzen Pfosten und wird von Hummels geklärt.

80. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

79. Minute:
Es ist weiter gespenstisch still im Stadion. Zwei Menschen sollen an Herzinfarkten im Stadion gestorben sein. Die Fans beider Mannschaften und auch alle anderen Zuschauer verzichten aus Respekt auf fast jede Unterstützung. Auch Fahnen sind nicht mehr zu sehen.

78. Minute:
Brosinski bedient rechts Malli, dem der Ball jedoch über die Torauslinie rutscht.

76. Minute:
auswechslung Suat Serdar kommt für Jairo Samperio ins Spiel

75. Minute:
Aus der Mitte legt Mkhitaryan den Ball leicht rechts in den Strafraum, doch dabei steht Aubamyang im Abseits.

74. Minute:
Auch hier gibt es nur kurzen Jubel. Die Fans bleiben bei ihrem weitgehenden Schweigen angesichts der tragischen Vorfälle im oder am Stadion.

73. Minute:
tor Tooor!!! Kagawa macht das 2:0 für den BVB! Mkhitaryan passt links in den Strafraum auf Aubameyang. Der spielt den Ball flach und scharf rechts in die Mitte, wo Kagawa das Leder aus vier Metern über die Linie drückt.

72. Minute:
Es ist weiter sehr still im Stadion. Es soll gleich zwei Todesfälle während des Spiels gegeben haben und aus Respekt schweigen die Fans beider Teams nun weitgehend.

70. Minute:
Freistoß für den BVB von links am Strafraumeck: Aubameyang führt den aus, bleibt mit seinem Schuss aber in der Mauer hängen.

68. Minute:
Nach Pass von Mkhitaryan kommt Reus im Strafraum zum Schuss, der aber drüber geht!

66. Minute:
chance Die nächste Chance für den BVB: Mkhitaryan zieht einen Meter vor dem rechten Fünfereck ab, doch auch hier kann Karius parieren!

65. Minute:
"superhd" fragt: "Was ist im Stadion passiert? Plötzlich sind wohl alle ruhig." Es gab einen wohl dramatischen medizinischen Notfall. Daher schweigt die Süd und auch viele andere Fans im Stadion gerade.

64. Minute:
auswechslung Julian Weigl kommt für Nuri Sahin ins Spiel

63. Minute:
Onisiwo spielt links im Mittelfeld, Samperio rückt dafür rechts rüber. Latza übernimmt die Position von Frei.

62. Minute:
auswechslung Karim Onisiwo kommt für Christian Clemens ins Spiel

61. Minute:
auswechslung Danny Latza kommt für Fabian Frei ins Spiel

61. Minute:
Aubameyang passt durch die Mitte steil vor den Fünfer. Da kommt Reus einen Schritt zu spät und Karius kann aufnehmen.

60. Minute:
Die Ecke von links von Reus wird geklärt. Danach bringt Reus den Ball von halblinks hoch aufs Tor und Karius packt sicher zu.

59. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

59. Minute:
Die Mainer stehen defensiv nun wieder besser und die Dortmunder spielen sich den Ball in der eigenen Hälfte zu.

57. Minute:
Die Südtribüne ist gerade sehr still. Es soll dort einen medizinischen Notfall gegeben haben.

56. Minute:
Ecke von links: Mkhitaryan bringt die auf den kurzen Pfosten und die Mainzer können klären.

55. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

54. Minute:
Kurz danach flankt von rechts Kagawa, Karius kommt raus und klärt mit einer Faust vor ? natürlich ? Aubameyang!

54. Minute:
Zweite Ecke in Folge von rechts von Mkhitaryan: Die schlägt er hoch auf den kurzen Pfosten, wo Frei klären kann.

54. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

53. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

52. Minute:
chance Nur eine Minute später scheitert Aubameyang noch zweimal an Karius! Zunächst blockt der Mainzer Keeper einen Schuss von Aubameyang aus der Mitte aus 15 Metern ab und pariert danach einen Schuss von links im Strafraum aufs kurze Eck!

51. Minute:
chance Reus bedient rechts im Strafraum Aubameyang. Der zieht von leicht rechts aus zehn Metern ab, doch Karius wirft sich rein und kann mit der Schulter klären!

50. Minute:
"Jan" fragt, ob das bei Durm ernster aussieht. Eigentlich nicht, denn er hat ja nach dem Schlag auf den Oberschenkel noch 30 Minuten durchgehalten.

49. Minute:
Balogun spielt den Ball rechts nach vorne. Hummels rückt raus und ist vor Cordoba dran.

48. Minute:
Mal sehen, wie die Mainzer den zweiten Durchgang angehen. Die Gäste müssten eigentlich mehr für ihre Offensiv machen.

47. Minute:
Beim BVB musste Durm angeschlagen runter. Er hatte bereits in der 16. Minute bei einem Zweikampf mit Bussman einen Schlag hinten auf den Oberschenkel abbekommen.

46. Minute:
chance Kagawa ist gleich mal in der Mitte vor dem Fünfer dran, doch Karius kommt raus und kann klären!

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei den Mainzern.

46. Minute:
auswechslung Lukasz Piszczek kommt für Erik Durm ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat der BVB, der nun auf die Südtribüne zuspielt.

Lange Zeit standen die Mainzer hier defensiv absolut sicher. Die Dortmunder kamen spielerisch nur ein Mal durch und das reichte für die Führung. Reus traf in der 30. Minute nach gutem Pass von Castro. Danach hatten die die Hausherren nur noch eine gute Chance als Karius vor Mkhitaryan klären konnte. Die Gäste spielen das defensiv bisher gut, in der Offensive geht dafür kaum mal was. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Dortmund führt mit 1:0 gegen Mainz.

43. Minute:
Hummels will halblinks steil auf Kagawa durchstecken. Der bekommt im Strafraum den Ball aber nicht unter Kontrolle.

42. Minute:
Ecke von links: Die führen die Dortmunder kurz aus, danach zieht Durm aus der zweiten Reihe ab, doch sein Schuss bleibt hängen.

41. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

40. Minute:
Dann kontern die Mainzer, doch rechts steht Cordoba im Abseits.

40. Minute:
Reus will links außen Schmelzer anspielen. Der Pass ist zu ungenau und landet bei Brosinski.

38. Minute:
Knapp vor der Mittellinie klärt Hummels nun einen langen Ball auf Malli.

37. Minute:
Über die rechte Seite wollen die Dortmunder das Spiel schnell machen, doch Bussman kann einen Pass von Aubameyang auf Mkhitaryan ins Aus klären.

35. Minute:
Nun bringt Mkhitaryan den Ball von rechts flach und scharf vor den Fünfer. Bell hält den Fuß rein, der Ball kommt so aufs Mainzer Tor, doch Karius packt sicher zu.

34. Minute:
Mkhitaryan versucht's nun durch die Mitte, bleibt da jedoch an Baumgartlinger hängen.

33. Minute:
chance Schmelzer ist links durch und will rechts im Strafraum auf Mkhitaryan passen. Karius ist schnell draußen und mit den Fingerspitzen vor Mkhitaryan am Ball. Im Nachfassen hat er dann den Ball sicher.

32. Minute:
Die zweite Dortmunder Chance bringt das erste Tor. Das war einfach gut und schnell gespielt und Karius konnte nichts mehr ausrichten.

30. Minute:
tor Tooor!!! Reus macht das 1:0 für den BVB! Castro passt perfekt aus der Mitte auf Reus, der von rechts vor dem Fünfer flach links einschießt!

29. Minute:
Konter der Dortmunder: Mkhitaryan ist rechts unterwegs, passt flach in die Mitte auf Aubameyang, dessen Schuss von der Strafraumgrenze Balogun abblockt!

28. Minute:
Der Freistoß von links aus dem Mittelfeld von Clemens bringt nichts ein.

27. Minute:
Im Kopfballduell drückt Sokratis Cordoba runter und es gibt Freistoß für den FSV.

26. Minute:
Mainz scheint mutiger zu werden. Hinten stehen die Gäste weiter sehr gut und so kommt die BVB-Offensive nicht ins Rollen.

24. Minute:
chance Ecke von rechts: Clemens bringt den hoch rein, die Dortmunder klären zu kurz, leicht links zieht Bell aus 15 Metern flach ab. Der Schuss geht rechts an Bürki vorbei und hinter ihm kann Castro noch klären!

24. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

23. Minute:
chance Schmelzer setzt sich links gut durch und zieht vom Strafraumeck ab. Karius steht richtig und kann den Schuss zur Seite parieren!

22. Minute:
Aubameyang versucht es mal auf der rechten Seite, kommt da aber an gleich zwei Mainzern nicht vorbei.

21. Minute:
Nun geht Malli von links in den Strafraum, wo ihn Sokratis hart, aber gerade noch fair vom Ball trennt.

20. Minute:
67 Prozent Ballbesitz hatten die Dortmunder bisher, aber noch keine Torchance. Torschüsse gab's noch gar keine im Spiel.

19. Minute:
Brosinski kann links gegen den startenden Aubameyang ins Seitenaus klären.

18. Minute:
Bei Ballbesitz der Dortmunder stehen die Mainzer gut. Die Hausherren passen sich den Ball in der eigenen Hälfte zu.

17. Minute:
Durm lag kurz auf dem Rasen, macht jedoch ohne Behandlung leicht humpelnd weiter.

16. Minute:
Am Strafraum der Dortmunder klärt Durm mit einer Grätsche gegen Bussmann, der ihn dabei aber hinten am Oberschenkel erwischt.

15. Minute:
Nun spielt Hummels den Ball hoch links in den Strafraum, doch dabei steht Reus im Abseits.

14. Minute:
Samperio kommt in der Hälfte der Dortmunder gegen Sahin zu spät und trifft ihn. Es gibt Freistoß für den BVB und eine Ermahnung für Samperio.

13. Minute:
Halbrechts will Reus Aubameyang steil bedienen. Bell rückt raus und verhindert das.

13. Minute:
"Smilla" fragt, was der Mainzer Trainer Schmidt macht. Der steht nun auch am Spielfeldrand und ruft rein.

12. Minute:
Malli räumt Reus an der Mittellinie hart ab und es gibt Freistoß für den BVB.

10. Minute:
Rechts am Strafraum setzt sich Cordoba gegen Hummels durch. Dann hilft Schmelzer und erobert den Ball zurück.

9. Minute:
Castro versucht's mit dem ganz langen Ball von halblinks rechts raus. Durm gibt alles, kommt aber nicht mehr ran.

9. Minute:
Tuchel steht jetzt schon an der Seitenlinie und gibt gestikulierend diverse Anweisungen.

8. Minute:
Bussmann will links Malli bedienen, doch Durm geht dazwischen und fängt den Pass ab.

7. Minute:
Die nächste Ecke von links führt Mkhitaryan kurz aus und dann kann Frei klären.

6. Minute:
ecke Ecke von links: Mkhitaryan schlägt die hoch in den Fünfer, wo Balogun zur nächsten Ecke klärt.

6. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

5. Minute:
"Lukas" fragt: "Wie viele Gästefans haben sich auf den Weg nach Dortmund gemacht?" Rund 4.000 Mainer Anhänger sind mit dabei.

4. Minute:
Reus bringt den Freistoß von rechts halbhoch vor den Fünfer, wo Baumgartlinger mit einem Flugkopfball klären kann.

3. Minute:
Mkhitaryan wird rechts außen von Bussman gelegt und es gibt erneut Freistoß für Dortmund.

2. Minute:
Von rechts will Kagawa in die Mitte auf Castro ablegen. Baumgartlinger bekommt den Fuß dazwischen und kann das verhindern.

2. Minute:
Brosinski hält links außen gegen Reus drüber und es folgt ein Freistoß für den BVB.

1. Minute:
Sokratis langt gleich mal gegen Cordoba zu und es gibt Freistoß für die Gäste.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Aytekin pfeift das Match an. Anstoß hat Mainz.

Zum 20. Mal treffen beide Teams in der Bundesliga aufeinander. Mit zehn Siegen, drei Niederlagen und sechs Remis spricht die Bilanz für die Borussia. Das Hinspiel am 9. Spieltag gewann der BVB durch Treffer von Reus und Mkhitaryan mit 2:0.

Beim BVB fehlen Bender (Zerrung) und Gündogan (Schlag auf den Fuß). Sokratis hat seinen Muskelfaserriss auskuriert und steht sofort wieder in der Startelf. Die Mainzer müssen auf Donati (Rote Karte), Bungert (muskuläre Probleme), Berggreen (Knie-OP) sowie Bengtsson, Muto, Klement und Soto (alle im Aufbautraining) verzichten.

Schmidt erklärte weiter: "Es wird kein Taktikduell, es muss wieder ein leidenschaftliches Kampfspiel von unserer Seite geben.?

Sehr selbstbewusst geht jedenfalls der Mainzer Trainer Martin Schmidt in das Match: "Wir können auch in Dortmund gewinnen. Es ist das Duell Bayern-Jäger gegen Bayern-Bezwinger. Wir stehen nicht zufällig da vorne, haben uns Platz fünf erkämpft! Nun wollen wir uns die nächste Bestätigung holen."

Und Chancen dürfte der FSV auch in Dortmund haben, denn die Rheinhessen haben in der Liga schon Gladbach, Schalke, Leverkusen und sogar die Bayern geschlagen!

Der FSV Mainz ist in der Rückrunde richtig gut drauf, hat am letzten Wochenende zu Hause gegen Darmstadt zwar nur 0:0 gespielt, steht aber mit 40 Punkten derzeit auf dem sechsten Tabellenplatz. Mit einem Dreier heute in Dortmund würden sich die Mainzer an den Schalkern vorbeiziehen uns sich auf Rang vier verbessern!

Tuchel mahnt in der fünften von sechs englischen Wochen am Stück: "Wir brauchen die nötige Frische in unseren Entscheidungen und Aktionen und den unbedingten Willen, unsere Kraft und Energie den Widerständen entgegen zu setzen."

Nun empfangen die Borussen in der Liga den FSV Mainz, dessen jüngste Erfolge für Tuchel keine Überraschung sind: "Dass sie so viele Punkte holen würden, konnte man auf dem Zettel haben. Der Kader ist sehr ausgeglichen und individuell sehr gut besetzt. Sie sind eine verschworene Einheit."

Selbst BVB-Coach Thomas Tuchel hatte kaum etwas auszusetzen: "Es war viel Tempo im Spiel. In der zweiten Halbzeit waren wir komplett dominant und konnten Tottenham in die eigene Hälfte zurückdrängen und von unserem Tor fernhalten."

Nach dem 0:0 im Bundesliga-Gipfel gegen die Bayern lieferten die Dortmunder am Donnerstag in der Europa League gegen Tottenham Hotspur eine absolut überzeugende Vorstellung ab und gewannen mit 3:0.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 17.15 Uhr von der Partie Borussia Dortmund gegen den 1. FSV Mainz 05.

Aktuelles Ergebnis:

2:0

1:0 Reus (30.)

2:0 Kagawa (73.)

13.03.2016, 17:30 Uhr
Dortmund, Signal Iduna Park
Zuschauer: 81.000

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal