Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Kaiserslautern - VfL Bochum: Bochum schaut Richtung Aufstieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Kaiserslautern - Bochum 0:2

15.03.2016, 06:40 Uhr | t-online.de

Der VfL Bochum gewinnt letztlich verdient mit 2:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern nach erst in der zweiten Hälfte interessanten neunzig Minuten. Beide Mannschaften lieferten sich im ersten Abschnitt intensive Zweikämpfe und leisteten sich zahlreiche Fehlpässe, Torchancen waren Mangelware, nur Bochum hatte derer zwei.

In der zweiten Hälfte erhöhten beide Teams die Schlagzahl, am Ende gewann mit dem VfL die abgeklärtere und technisch versiertere Mannschaft. Lautern verpasst den Befreiungsschlag hinsichtlich Abstiegszone, Bochum darf mit diesem Dreier weiter nach oben in Richtung Aufstiegszone schauen.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Ittrich pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Zwei Minuten gibt es oben drauf!

90. Minute:
tor Toooooooooooooor!!! Das 2:0 für Bochum durch Doppelpacker Terodde! Bulut ist erneut halbrechts unterwegs und zieht hart ab. Keeper Müller kann nur nach vorne abklatschen. Terodde schnappt sich das Leder, lässt den Keeper mit einer Drehung aussteigen und trifft ins linke Eck.

89. Minute:
chance Bulut hat die Entscheidung aus halbrechter Position auf dem Fuß, der Pfosten ist dazwischen und verhindert den Einschlag.

87. Minute:
Es geht kaum noch etwas zusammen, Bochum steuert auf seinen ersten Sieg in der 2. Liga gegen Kaiserslautern zu!

85. Minute:
Die letzten fünf Minuten! lautern ist bemüht, aber langsam scheinen die Kräfte auszugehen. Bochum spielt derweil sicher seinen Stiefel runter.

85. Minute:
Dritter und letzter Wechsel auch beim Gast: Der erst vor Kurzem eingewechselte Novikovas hat sich in einem Zweikampf verletzt und muss wieder runter. Maria ist der neue Mann.

84. Minute:
auswechslung Michael Maria kommt für Arvydas Novikovas ins Spiel

83. Minute:
Bulut hat die Abschlusschance aus 14 Metern, lässt wird der Bochumer gnadenlos geblockt.

81. Minute:
Letzter Wechsel beim FCK: Es wird mit Deville offensiver, Verteidiger Schulze muss weichen.

80. Minute:
auswechslung Maurice Deville kommt für Michael Schulze ins Spiel

79. Minute:
chance Fabian schließt die Ecke von rechts per Kopf ab, die Kugel geht aufs rechte Eck zu, Halfar rettet für seinen geschlagenen Keeper auf der Linie.

79. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

78. Minute:
Die offizielle Zuschauerzahl ist soeben verkündet worden: 19.342 Fans haben sich eingefunden, ein paar hundert darunter aus Bochum.

77. Minute:
Eisfeld leistet sich das Offensivfoul gegen Löwe, Gelb ist die Folge.

77. Minute:
gelb Gelb für Thomas Eisfeld

76. Minute:
Ecke von rechts durch Zimmer in die Mitte, es folgt ein Durcheinander, nur mit Mühe kann die Bochumer Defensive klären.

75. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

75. Minute:
Die letzte Viertelstunde steht an!

74. Minute:
krissi fragt: 'ist für lautern jetzt mehr drin zum ausgleich?' Auf jeden Fall ist Lautern nun das spielbestimmende Team und erspielt sich auch Torchancen, der Ausgleich liegt durchaus in der Luft.

73. Minute:
auswechslung Arvydas Novikovas kommt für Peniel Mlapa ins Spiel

72. Minute:
Halfar probiert es aus 22 Metern, doch der miserable Platz verhindert einen ordentlichen Abschluss.

71. Minute:
Zweiter Wechsel bei den Roten Teufeln: Stürmer Przybylko ersetzt Stürmer Colak.

70. Minute:
auswechslung Kacper Przybylko kommt für Antonio-Mirko Colak ins Spiel

69. Minute:
Zwei Ecken in Folge bringen nichts ein, die letzte köpft Kwadwo in die Arme von Keeper Riemann.

68. Minute:
ecke Schulze hat rechts viel Platz, seine scharfe Hereingabe klärt Bochum in höchster Not zur Ecke.

67. Minute:
Kwadwo geht über links und passt scharf an den Fünfer, allerdings in den Rücken von Bödvarsson, der sich nicht mehr in Schussposition bringen kann.

66. Minute:
Erster Wechsel nun auch bei den Hausherren: Kwadwo ersetzt Jenssen auf der Flügelposition.

65. Minute:
auswechslung Manfred Osei Kwadwo kommt für Ruben Jenssen ins Spiel

65. Minute:
Perthel mit dem rüden Einsteigen gegen Zimmer, keine zwei Meinungen - Gelb für den Bochumer!

65. Minute:
gelb Gelb für Timo Perthel

64. Minute:
Erster Wechsel bei Bochum: Haberer muss runter, Hoggland soll es im Mittelfeld richten.

64. Minute:
auswechslung Tim Hoogland kommt für Janik Haberer ins Spiel

63. Minute:
Bochum kontert mit Losilla, sein Pass rechts raus zu Bulut geht dann aber ins Leere.

62. Minute:
Halfar mit einem Zuckerpass zu Colak in den gegnerischen 16er, der Lauterer Stürmer kann sich gegen Bastians dann aber nicht durchsetzen.

61. Minute:
Die dritte Ecke bringt den Gästen nichts ein, letztlich packt Bochums Keeper Riemann sicher zu.

60. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

59. Minute:
chance Halfar hat die große Ausgleichschance, doch sein Schuss aus elf Metern geht knapp am linken Lattenkreuz vorbei.

58. Minute:
Die Roten Teufel machen jetzt wieder mehr fürs Spiel, Bochum hat sich ein wenig zurückgezogen.

57. Minute:
Löwe ist links durch, seine Flanke in die Mitte verlängert Jenssen nach vorne, Colak wird dann aber wegen Abseitsstellung zurückgepfiffen.

56. Minute:
anna47 fragt: 'wird fünfstück noch wechseln?' Davon ist auszugehen, zumal Lautern nach dem Gegentreffer unter Zugzwang steht. Die Ersatzleute machen sich jedenfalls warm.

55. Minute:
Und immer wieder muss Schiri Ittrich zur Pfeife greifen wegen Foulsspiels, es kommt nach wie vor kaum Spielfluss zustande.

54. Minute:
Spielerisch ist das Ganze hier immer noch kein Highlight, zähes Ringen um jeden Ball ist angesagt.

52. Minute:
Zumindest ist jetzt Pfeffer in der Partie, beide Mannschaften agieren recht emotional derzeit.

51. Minute:
Karl lässt gegen Bulut das Bein stehen und kassiert für dieses Foulspiel den Gelben Karton.

51. Minute:
gelb Gelb für Markus Karl

50. Minute:
chance Fast der Ausgleich! Löwe mit einem stark angeschnittenen Freistoß aus halbrechter Position aufs kurze Eck, Keeper Riemann kommt in letzter Sekunde noch hin und pariert mit dem Fuß.

49. Minute:
Lautern ist nun unter Zugzwang, noch bleibt viel Zeit für die Gegenwehr.

48. Minute:
tor Toooooooooooooor!!! Das 1:0 für Bochum durch Terodde! Lässig versenkt der Bochumer im rechten Eck, Keeper Müller springt zur anderen Seite.

47. Minute:
elfer Elfmeter für Bochum! Klare Sache: Vucur reißt Mlapa im eigenen Strafraum um , Schiri Ittrich zeigt umgehend auf den Punkt.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Ittrich pfeift die 2. Halbzeit an. Lautern hat Anstoß.

Der 1. FC Kaiserslautern und VfL Bochum gehen mit einem letztlich leistungsgerechten torlosen Unentschieden in die Halbzeitpause nach intensiven und spielerisch dürftigen ersten 45 Minuten. Beide Mannschaften lieferten sich intensive Zweikämpfe und leisteten sich zahlreiche Fehlpässe, Torchancen waren Mangelware, nur Bochum hatte derer zwei. Hier ist noch viel Luft nach oben, es kann nur besser werden - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Ittrich pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Für Nachspielzeit gibt es keinen Grund, Schiri Ittrich schaut auch schon auf die Uhr...

44. Minute:
Hier passiert vor der Pause nichts mehr, keiner geht Risiko und will den vermeintlich entscheidenden Fehler begehen.

42. Minute:
Bastians tritt die Ecke von links hoch rein, Vucur klärt sicher und mit Macht per Kopf.

41. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

40. Minute:
Karl treibt im Mittelfeld an, will dann rechts rausspielen zu Zimmer, Perthel geht gnadenlos dazwischen.

39. Minute:
Karl versucht es erneut aus der Distanz, diesmal halbrechts, wieder geht das Leder deutlich am Kasten vorbei.

37. Minute:
Bulut mit der Konterchance über halbrechts, seine hohe Flanke stellt für Schulze kein Klärungsproblem dar.

35. Minute:
chance Mlapa mit dem Schuss aus halbrechter Position, die Kugel rauscht nur um Zentimeter am langen Pfosten vorbei.

35. Minute:
Zehn Minuten sind noch zu spielen im ersten Abschnitt!

34. Minute:
Zimmer geht über rechts, spielt mit Karl den Doppelpass, um dann ins Leere zu passen.

34. Minute:
Löwe hält sich die Schulter, scheint starke Schmerzen zu haben, macht aber weiter.

33. Minute:
Jetzt kommen noch viele kleinere Fouls hinzu, keine schöne Partie, die die beiden Mannschaften hier abliefern.

32. Minute:
Karl hat plötzlich die Schusschance aus 20 Metern, mehr als ein Schüsschen kommt dabei aber nicht heraus.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt! Lautern investiert nun mehr ins Match, ist derzeit aktiver, kommt aber nicht entscheidend vors gegnerische Tor.

28. Minute:
Der zweite Eckball bringt dann nichts ein, Bochum ist nun wieder am Zuge.

27. Minute:
ecke Die erste Ecke der Hausherren von links tritt Löwe in die Mitte, Vucur köpft aus sechs Metern aber zu ungenau, Fabian geht auf Nummer sicher und klärt endgültig auf Kosten einer Ecke.

26. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

25. Minute:
Halfar probiert es mit einem langen Pass in die Spitze, doch ein Bochumer steht goldrichtig und befördert die Kugel aus der Gefahrenzone.

25. Minute:
Viele, viele Fehlpässe und intensive Zweikämpfen lassen einen geordneten Spielfluss nur selten zu.

23. Minute:
Den fälligen Freistoß vollendet Bastians mit einem Kopfball aus zehn Metern, aber zu zentral und lasch, um Keeper Müller in Verlegenheit bringen zu können.

23. Minute:
Schulze leistet sich das taktische Foul gegen Haberer und kassiert den ersten Gelben Karton des Spiels.

22. Minute:
gelb Gelb für Michael Schulze

21. Minute:
Mlapa versucht es ebenfalls über links, mehr als ein Freistoß nach Foulspiel von Vucur springt nicht dabei heraus.

20. Minute:
Perthel geht wieder links mit nach vorne, seine scharfe Hereingabe neutralisiert Karl souverän.

19. Minute:
Jetzt waren mal zwei Torszenen zu bestaunen, aber schnell fallen die Akteure in den alten Trott und behaken sich vehement im Mittelfeld.

17. Minute:
Auf der anderen Seite weiß Lautern einen Freistoß aus 30 Metern nicht zu nutzen, der Flachschuss geht einen Meter rechts am Kasten vorbei, Keeper Riemann wäre dagewesen.

16. Minute:
chance Die Ecke von rechts durch Eisfeld kommt gefährlich an den Elfmeterpunkt, Fabian schraubt sich hoch und köpft aufs rechte Eck. Löwe rettet auf der Linie für seinen geschlagenen Keeper.

15. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

14. Minute:
Perthel probiert es für die Bochumer über links, die Hereingabe ist aber ebenfalls von schlechter Qualität. Bis zum 16er ist alles einigermaßen gefällig, im gegnerischen Strafraum ist dann aber Ebbe.

13. Minute:
Löwe marschiert über die linke Seite bis fast vor die Grundlinie, seine Flanke kommt hoch und geht auf der anderen Seite ins Leere.

12. Minute:
Jetzt ist wieder ein wenig Leerlauf auf beiden Seiten angesagt, die Zahl der Fehlpässe nimmt deutlich zu.

10. Minute:
Jenssen probiert es über die linke Außenbahn, sucht, findet aber nicht Colak - Fehlpass.

8. Minute:
Die Partie hat an Tempo und Niveau gewonnen, weil auch Bochum mehr nach vorne tut.

7. Minute:
Colak hat im halblinken Strafraum des Gegners Platz, will sich in Schussposition bringen, verstolpert dann aber.

6. Minute:
Mlapa geht über links und sorgt für den nächsten Angiff der Gäste, das Zuspiel zu Terodde folgt, der Bochumer Topstürmer kann das Leder dann aber nicht kontrollieren.

5. Minute:
Celozzi geht über rechts und passt am gegnerischen Strafraum quer zu Terodde, doch zu unpräzise - Ballverlust!

4. Minute:
Lautern ist das aktivere Team in den ersten Minuten, Bochum hat noch Schwierigkeiten mit dem Spielaufbau.

3. Minute:
Bödvarsson fungiert diesmal als Vorbereiter, aber auch hier ist der finale Pass zu lang für Colak.

2. Minute:
Erster Angriff der Hausherren mit einem weiten Pass in die Spitze, Keeper Riemann ist deutlich vor Bödvarsson am Ball.

1. Minute:
Es ist kühl aber trocken, der Rasen hat schon mal bessere Zeiten erlebt. Mit gut 20.000 Fans ist der Zuschauerzuspruch nur mäßig. Ein paar hundert Bochumer Schlachtenbummler sind auch dabei.

1. Minute:
Schiedsrichter Ittrich pfeift die 1. Hälfte an. Bochum hat Anstoß.

Bochum: 4-2-3-1-System. Viererabwehr mit Celozzi, Fabian, Bastians und Perthel - defensives Mittelfeld mit Losilla und Eisfeld, offensiv davor Haberer, auf den Außen Bulut und Mlapa - im Sturm Terodde. Im Tor steht Riemann. Änderungen: Mlapa für Terrazzino.

Lautern: 4-4-2-System. Viererabwehr mit Schulze, Vucur, Ziegler und Löwe - zentrales Mittelfeld mit Halfar und Karl, auf den Außen Görtler und Jenssen - im Sturm Colak und Bödvarsson. Im Tor steht Müller. Änderungen: Schulze, Ziegler und Löwe für Görtler, Heubach und Gaus.

In der Bilanz der 2. Liga liegt Kaiserslautern mit 3-4-0 Spielen und 9:5 Toren klar vorn. Das Hinspiel in Bochum gewannen die Roten Teufel mit 2:1. Die Kapitäne: Halfar bei Lautern und Fabian bei Bochum.

FCK-Trainer Fünfstück muss auf folgendes Personal verzichten: Heubach (Muskelbündelriss in der Bauchmuskulatur) und Jacob (Reha). Gaus muss wegen einer 5. Gelben zwangspausieren. Auf der anderen Seite blickt VfL-Coach Verbeek auf folgende Ausfallliste: Luthe (Zerrung), Gyamerah (Aufbautraining), Wijnaldum (Zahn-OP), Cwielong (Rippenprellung) und Gündüz (Adduktorenabriss). Terrazzino hat sich kurzfristig verletzt und fällt aus.

Anders die Situation beim VfL Bochum: Seit neun Spieltagen sind die Ruhrpottler ungeschlagen. Der VfL steht zwar mit 40 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz, dennoch ist die Aufstiegszone bereits zehn Zähler entfernt. Ein Sieg heute bei Kaiserslautern muss her, um sich die letzte Chance auf den Aufstieg zu bewahren. Die Statistik spricht allerdings gegen Bochum, in der 2. Liga gab es noch keinen Sieg gegen Lautern.

Der 1. FC Kaiserslautern ist sportlich weiter auf Talfahrt: Seit vier Ligarunden haben die Roten Teufel nicht mehr gewonnen, die letzten drei Partien gingen allesamt verloren. Mit 31 Punkten steht der FCK auf dem zwölften Tabellenplatz und hat sieben Zähler Vorsprung auf die Abstiegszone. Mit einem Sieg heute gegen den VfL Bochum würde Lautern seinen Mittelfeldplatz festigen.

Der Tabellenzwölfte 1. FC Kaiserslautern bittet den Tabellenfünften VfL Bochum zum Duell ins Fritz-Walter-Stadion. Beide Mannschaften trennen neun Punkte.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 20.00 Uhr vom Spiel 1. FC Kaiserslautern gegen den VfL Bochum.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal