Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bayer Leverkusen - FC Villarreal - Bayer ist raus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Europa League im Live-Ticker  

Leverkusen - Villarreal 0:0

18.03.2016, 07:20 Uhr | t-online.de

Bayer Leverkusen scheitert im Achtelfinale an Villarreal. Nach dem 0:2 aus dem Hinspiel kommt die Werkself vor den eigenen Fans nicht über 0:0 hinaus und kann sich nun vollends auf die Bundesliga konzentrieren.

Leverkusen ist es wie im Hinspiel viel zu selten gelungen, die defensivstarken Spanier in Bedrängnis zu bringen. Im Gegenteil, gerade in der Schlussphase hatten die Gäste hier die deutlich besseren Torchancen. Für Bayer-Coch Roger Schmidt brechen nun harte Zeiten unter dem Bayer-Kreuz an.

90. Minute:
Und dann ist Schluss in Leverkusen. Bayer 04 scheidet nach einem 0:0 gegen Villarreal aus der Europa League aus.

90. Minute:
chance Und die nächste Chance für Villarreal! Adrian dringt links in den 16er ein, bekommt den Ball aber nicht am aufmerksamen Leno vorbei!

90. Minute:
chance Die Chance zur Gästeführung! Villarreal hebelt die Bayer-Abwehr aus, rechts am 5er kommt Triguero zum Schuss, aber Ramalho rettet stark für den geschlagenen Leno auf der Torlinie!

90. Minute:
Kurios und eine Chance für Leverkusen. Villarreal will durch Víctor Ruiz am eigenen 5er klären, doch der Spanier trifft nur Yurchenko. Von dessen Körper klatscht der Ball aufs Tor, aber Asenjo packt zu!

90. Minute:
Es werden offiziell fünf Minuten Nachspielzeit angezeigt! Das ist viel!

89. Minute:
Villarreal wechselt zum dritten und letzten Mal. Youngster Pedraza kommt zu seinem Debüt in der Euro League Auch das bringt noch einmal Zeit.

89. Minute:
auswechslung Alfonso Pedraza kommt für Denis Suárez ins Spiel

88. Minute:
Die Konterchance für die Spanier. Rechts nimmt Denis Suárez Fahrt auf und sucht das Dribbling gegen Ramalho - und verliert es.

87. Minute:
Nun sagt auch die Körpersprache der Gastgeber, dass hier wohl nichts mehr geht.

86. Minute:
Flo fragt: "In welcher Minute habe die Bayern mit ihrer 2-Tore Aufholjagd begonnen?" In der 73. Minute.

85. Minute:
Villarreal mit dem Gegenstoß und dann dauert rechts der Einwurf auch schon einmal etwas länger.

84. Minute:
Es ist still geworden in der BayArena, nur noch die Bayer-Ultras machen etwas Alarm.

83. Minute:
chance Calhanoglu mit dem tückischen Freistoß der Hausherren aus fast 28 Metern. Der Ball senkt sich gut am 5er und Sergio Asenjo hat Probleme den Aufsetzer abzuwehren!

82. Minute:
Freistoß für Bayer Leverkusen rund 28 m vorm Gästetor.

81. Minute:
gelb Freistoß für Bayer 04 und Bakambu schlägt den Ball weg. Auch dafür gibt's Gelb.

80. Minute:
chance Dann der Freistoß der Gäste durch Soriano aus 19 Metern genau in die Torwartecke. Leno pariert sicher!

80. Minute:
Auch das noch, Papadopoulos musste verletzt runter. Leverkusen bleibt nichts erspart.

79. Minute:
auswechslung Andre Ramalho kommt für Kyriakos Papadopoulos ins Spiel

79. Minute:
gelb Bellarabi holt sich zudem Gelb für sein Foul an Bakambu ab.

78. Minute:
Gute Freistoßposition für Villarreal nach Bellarabis Foul an Bakambu nur 19 meter vorm Tor von Leno.

77. Minute:
Auf der anderen Seite landet Bellarabis Flanke erneut nur bei Gästekeeper Sergio Asenjo.

76. Minute:
Dann die Konterchance der Gäste. Adrian mit dem Flügelwechsel auf links zu Manu Trigueros, doch dem verspringt der Ball am Leverkusener 16er.

75. Minute:
Noch ist eine gute Viertelstunde zu spielen. Bislang hat Leverkusen hier rund 71 % Ballbesitz und läuft weiter dem 0:2 aus dem Hinspiel hinterher.

74. Minute:
Soldado lässt sich bei seiner Auswechslung aufreizend viel Zeit und wird von gellenden Pfiffen der Fans begleitet.

74. Minute:
auswechslung Adrian Lopez kommt für Roberto Soldado ins Spiel

73. Minute:
gelb Papadopoulos mit dem Tackling von hinten in die Beine von Soladao. Gelb für Papadopoulos!

71. Minute:
chance Die Großchance für die Spanier! Die Gäste über rechts mit der Flanke und dem Kopfball des frei stehenden Soldado aus 8 Metern! Leno zeigt auf der Linie eine Glanztat und boxt den Ball über die Querlatte!

70. Minute:
So langsam tickt die Uhr hier für die Gäste. Leverkusen muss langsam mit dem Tore schießen anfangen.

69. Minute:
Mehr Offensive hat Leverkusen aktuell schlicht nicht mehr zu bieten.

68. Minute:
auswechslung Vladlen Yurchenko kommt für Christoph Kramer ins Spiel

67. Minute:
chance Fast das 1:0 für die Spanier! Denis Suárez bereitet von rechts vor, Tah bekommt den Ball im eigenen 16er nicht unter Kontrolle und dann setzt Bakambu das Leder aus 12 Metern um Zentimeter links unten vorbei!

67. Minute:
Bayer-Trainer Roger Schmidt tigert nervös an der Seitebnlinie entlang.

66. Minute:
Die ersten Pfiffe im Stadion, den Bayer-Fans geht es im Aufbauspiel ihrer Elf zu langsam zu.

64. Minute:
Nun herrscht wieder absolute Flaute in der Leverkusener Offensive. Der Schwung der Anfangsphase der zweiten Hälfte ist vorbei.

63. Minute:
Bellarabi mit der guten Balleroberung und dem Abspiel auf Kruse, der den Ball prompt wieder verliert.

62. Minute:
Villarreal bemüht sich nun wieder, etwas aktiver am Spiel teilzunehmen. Der Ball läuft gut bei den Spaniern.

61. Minute:
auswechslung Manu Trigueros kommt für Samu Castillejo ins Spiel

60. Minute:
gelb Rukavina begrüßt den eben eingewechselten Kruse mit einem harten Foul und holt sich Gelb ab.

60. Minute:
Admir Mehmedi ist heute auf der rechten Außenbahn der Gastgeber nur wenig gelungen.

59. Minute:
auswechslung Robbie Kruse kommt für Admir Mehmedi ins Spiel

59. Minute:
Bayer-Youngster mit dem Abschluss aus 20 Metern - in den Leverkusener Nachthimmel.

58. Minute:
Und wieder die Gastgeber. Brandt mit dem Sturmlauf über rechts, aber seine Flanke landet nur beim Gegner. Danach ist Mehmedi im 16er zu zögerlich und vorbei ist die Chance.

57. Minute:
ecke Die Bayer-Ecke im Anschluss bringt dann nichts ein....

57. Minute:
Fast das 1:0, Brandt mit dem schönen Ball von links auf Chicharito links am 5er, aber Víctor Ruiz kann zur Ecke blocken!

56. Minute:
Nun ist auch wieder das Publikum da. Es wird lauter in der BayArena.

55. Minute:
War das endlich der Startschuss für die Bayer-Offensive! Leverkusen muss kommen.

54. Minute:
chance Calhanoglus Ecke kommt gut auf den zweiten Pfosten, wo Papadopoulos am höchsten steigt. Seinen Kopfballaufsetzer kann Sergio Asenjo noch mit den Fingerspitzen ans Lattenkreuz lenken! Ganz stark von beiden!

54. Minute:
ecke Bellarabis Flanke von rechts erzwingt die nächste Bayer-Ecke.

53. Minute:
Villarreal agiert hier mit zwei Viererketten vorm eigenen Strafraum. Da ist kaum Raum.

52. Minute:
Erneut ist Villareals Keeper Asenjo sich zur Stelle und schnappt sich Bellarabis Hereingabe.

50. Minute:
Villarreal steht weiterhin sehr tief und wartet hier nur auf vereinzelte Konter.

49. Minute:
Durch die vielen Verletzten hat Roger Schmidt so gut wie keine Offensivoptionen mehr auf der Bank. Robbie Kruse ist das der einzige.

48. Minute:
Thomas fragt: "Was ist mit Kießling?" Wie gesagt, der Bayer-Stürmer fehlt wegen Hüftschmerzen.

47. Minute:
Erster Torschuss der zweiten Hälfte. Leverkusens Kramer versucht's aus der zweiten Reihe, setzt den Ball aber weit drüber....

46. Minute:
Beide Teams machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! William Collum hat die zweite Hälfte angepfiffen. Leverkusen hat nun Anstoß.

Es sieht nicht wirklich gut aus für Leverkusen doch noch das Viertelfinale zu erreichen. In den ersten 45 Minuten ist es den Hausherren nur zwei Mal gelungen, für echte Torgefahr vor Gästekeeper Sergio Asenjo zu sorgen. Villarreal verteidigt hier sehr diszipliniert und beschränkt sich auf seltene Kontergegenstöße. Einen davon Denis Suárez fast zur Gästefühung genutzt. Leverkusen muss nun alles nach vorn werfen, um das 0:2 aus dem Hinspiel doch noch wett zu machen. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause in Leverkusen, noch keine Tore zwischen Bayer 04 und Villarreal.

45. Minute:
chance Calhanoglus Ecke wird von Pina zu kurz auf Frey geklärt - Frey zieht sofort aus 11 Metern ab und knallt das Leder zwei Meter drüber! Da war mehr drin!

45. Minute:
ecke Und gleich die nächste Bayer-Ecke hinterher.

45. Minute:
ecke Es gibt noch einmal Ecke für Leverkusen.

44. Minute:
Ohne große Probleme hält hier Villarreal das 0:0. Passiert noch was vor der Pause?

43. Minute:
Wie im Hinspiel gelingt es Bayer 04 nicht, die Spanier wirklich in Bedrängnis zu bringen.

42. Minute:
gelb Mehmedi legt Tomás Pina und sieht sofort Gelb. Eine Karte mit Folgen. Mehmedi wäre damit im Viertelfinale gesperrt.

41. Minute:
Kramer und Soldado krachen in der Luft zusammen. Schiri Collum schaut sich das genauer an und fordert Soldado auf, weiter zu machen.

40. Minute:
Calhanoglus Freistoßflanke verlängert im 16er Tah, aber nur in die Arme von Keeper Sergio Asenjo.

40. Minute:
Und prompt wird es wieder lauter im Stadion. Freistoß für Bayer 04 aus dem Halbfeld.

39. Minute:
Guter Angriff von Bayer 04. Kramer flankt rechts von der Grundlinie auf Chicharito, aber ein Spanier springt am 5er höher und klärt per Kopf!

38. Minute:
Die erste Hälfte ist bald rum, es wird Zeit für mehr Offensive der Hausherren.

37. Minute:
Hakan Calhanoglu verlagert das Spiel der Gastgeber gut und setzt Brandt rechts im 16er in Szene, doch dessen Flankeversuch geht völlig daneben..

36. Minute:
Wie beim Handball umkreist Leverkusen den 16er der Spanier.

34. Minute:
Soldado tunnelt vorm 16er Tah und so hat Denis Suárez die Schusschance im 16er! Papadopoulos bereingt das im allerletzten Moment mit feinem Tackling!

33. Minute:
Enttäuschend. Leverkusen hat in mehr als einer halben Stunde nur eine einzige Torchance zustande gebracht.

32. Minute:
Einmal längerer Ballbesitz für Villarreal. Bellarabi grätscht dazwischen und es gibt den Freistoß für die Gäste.

31. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Weiterhin hat Leverkusen hier starke 76 % Ballbesitz.

30. Minute:
Die Stimmung in der BayArena ist weiterhin gut, die Bayer-Fans glauben noch ans Weiterkommen.

29. Minute:
Für all den Ballbesitz kann sich Leverkusen nichts kaufen. Es müssen Torchancen her.

28. Minute:
Wendell lässt links einen Spanier stehen und will ins Zentrum passen, aber der Ball landet nur bei Villareals Mario Gaspar.

27. Minute:
Ditze fragt: "Könnte diese Partie schon ein Schicksalsspiel für Roger Schmidt werden?" Bislang genießt Schmidt die volle Rückendedckung des Klubs und vor allem auch seiner Spieler.

26. Minute:
Die Ecke der Spanier bringt nichts ein, viel Betrieb im 16er, aber Leverkusen blockt den Schussversuch durch Tah.

25. Minute:
ecke 1. Eckstoß für Villarreal

25. Minute:
Calhanoglus Ecke bringt nichts ein. Den zweiten Ball schnappt sich dann Villarreals Keeper Sergio Asenjo sicher.

24. Minute:
ecke Mehmedi erzwingt rechts die nächste Bayer-Ecke.

23. Minute:
Letzte Ermahnung von Collum für Villarreals Soldado nach dessen Tritt gegen Wendell. Beim nächsten Foul gibts Gelb.

22. Minute:
So langsam kommen die Gastgeber hier in Fahrt, das Spiel wird besser.

21. Minute:
Bayer erhöht jetzt die Schlagzahl. Bellarabi mit der scharfen Flanke von rechts. Der Ball tropft am zweiten Pfosten auf, aber Chicharito kommt nicht mehr ran...

19. Minute:
chance Und da ist die erste Großchance! Brandt passt auf Chicharito und der setzt Calhanoglu in Szene! Der geht in den 16er, aber im letzten Moment bekommt der Keeper die Hand an den Ball!

19. Minute:
Weiterhin ein Spiel ohne Aufreger vor den Toren. Da muss mehr passieren.

18. Minute:
Villarreals Eric Bailly mit der rüden Attacke gegen Brandt, aber Collum lässt die Karte stecken.

17. Minute:
Ganz sicher packt sich Gästekeeper Sergio Asenjo die leicht abgefälschte Flanke von Bellarabi.

16. Minute:
Wenn etwas bei Leverkusen nach vorn geht, dann bislang fast nur über rechts mit Bellarabi und Mehmedi.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Leverkusen hier deutliche 74 % Ballbesitz, aber noch keine Torchancen.

14. Minute:
Bellarabi interpretiert seine neue Position natürlich sehr offensiv. Aber sein Doppelpassversuch mit Mehmedi misslingt.

12. Minute:
Wer hier einen wilden Sturmlauf der Leverkusener erwartet hat, wird bislang enttäuscht. Immer noch keine einzige Torchance.

11. Minute:
Weiterhin wenig Esprit im Spiel der Hausherren. Viele Mittelfeld-Kombinationen.

10. Minute:
Wie man einen 2:0-Rückstand dreht, haben ja die Münchner Bayern gestern in einer starken Schlussphase vorgemacht. Also Bayer!

9. Minute:
Wendell mit der Ecke von links, aber keine Gefahr im 16er der Gäste...

8. Minute:
ecke 1. Eckstoß für Bayer Leverkusen

7. Minute:
Der lange Ball der Gastgeber auf Chicharito im Mittelfeld, der reißt aber bei der Ballannahme seinen Gegenspieler um und es gibt den Freistoß für die Spanier.

6. Minute:
Viel Ballbesitz für Leverkusen in dieser Anfangsphase, aber kaum Raumgewinn und insgesamt zu wenig Tempo.

5. Minute:
Man mekrt, dass die Werkself Angst vor einem Gegentreffer hat. Es geht eher bedächtig zu. Schießt Villarreal ein Tor, muss Bayer gleich vier Treffer machen.

4. Minute:
Die BayArena ist bei weitem nicht ausverkauft. Das sind bestenfalls 25.000 Zuschauer heute.

3. Minute:
Villarreal greift früh an und macht den Spielaufbau für Bayer 04 extrem schwierig.

2. Minute:
Beste Bedingungen in Leverkusen. Nach einem sonnigen Tag sind es noch milde 10 Grad. Leverkusen startet vorsichtig. Als Rechtsverteidiger der Gastgeber darf sich heute Bellarabi versuchen.

1. Minute:
Es geht los! William Collum hat die Partie freigegeben. Villarreal hat Anstoß.

Der schottische Schiedsrichter William Collum führt die Teams aufs Feld. Gleich geht's los.

Leverkusens Bilanz gegen den aktuellen spanischen Tabellenvierten Villarreal ist deprimierend. Dreimal traf die Werkself bislang auf das "gelbe U-Boot" und drei Mal ging man als Verlierer vom Platz. Vor fünf Jahren trafen beide Teams ebenfalls im Achtelfinale der Europa League aufeinander. Damals gewann Villarreal beide Partien. Mit 3:2 setzten sich die Spanier damals in Leverkusen durch und gewannen auch das Rückspiel im eigenen Stadion mit 2:1.

Leverkusen muss huete ohne Goalgetter Kießling auskommen, der wegen einer Hüftverletzung nicht im Kader steht. Bei den Gästen steht heute im Gegensatz zum Hinspiel nicht Areola sondern die etwatmäßige Nummer 1, Sergio Asenjo, im Tor. Areola ist angeschlagen.

Ihre Generalprobe in der heimischen Primera Division haben die Gäste aus Spanien allerdings vergeigt. Nach einer 2:1-Fürhung verlor das gelbe U-Boot in Sevilla noch mit 2:4. Beide Treffer für Villarreal erzielte Bakambu. Dennoch hat sich Villarreal international zuletzt sehr auswärtsstark präsentiert und konnte in den letzten zwölf Partien in der Ferne immer mindestens einen eigenen Treffer erzielen.

Villarreal kann heute in der BayArena mit dem komfortablen 2:0 aus dem Hinspiel auf Konter lauern. Das ist genau das Spiel, das die Spanier nahezu perfekt beherrschen. Es wird also alles andere als leicht für Leverkusen.

Bayers etwatmäßiger Kapitän Lars Bender muss weiter auf sein comenack warten. Nach seiner Oberschenkelblessur idt er noch nicht fit. Weiterhin nicht dabei sind Hilbert (Schlüsselbeinbruch), Kampl (Wadenbeinbruch), Boenisch (Oberschenkel) und Aránguiz (Trainingsrückstand).

Personell sieht es bei den Leverkusenern gerade in der Defensive weiterhin schwierig aus. Außenverteidiger Jedvaj fehlt gesperrt und unter der Woche meldete sich zudem Kapitän Toprak mit Oberschenkelproblemen ab. Hakan Calhanoglu geht grippegeschwächt ins Spiel. Immerhin kann Christoph Kramer nach seiner im Hinspiel erlittenen Gehirnerschütterung heute wieder spielen.

Das 1:0 vom letzten Wochenende gegen den HSV macht den Leverkusenern Mut, dass auch heute gegen Villarreal etwas geht. "Für jeden Spieler ist es was ganz besonderes, egal ob es nun Champions League oder Europa League ist. Wir werden versuchen, das Hinspiel zu drehen", hofft auch Stürmer Chicharito auf ein Weiterkommen. Dass der knappe Erfolg gegen den HSV nur aufgrund eines Hamburger Eigentors zustande kam, interessiert in Leverkusen aktuell niemanden. Dennoch: Heute muss Bayer 04 mindestens zwei Treffer erzielen, um überhaupt eine Verlängerung zu erzwingen.

Leverkusen geht mit einer 0:2-Hypothek ins Rückspiel gegen Villarreal. "Wir sind noch nicht ausgeschieden. Gerade zu Hause können wir Außergewöhnliches schaffen", will Bayer-Coach Roger Schmidt das Erreichen der nächste runde noch nicht abschreiben. Doch ein Gegentor wäre für die Werkself heute wohl der Genickbrecher.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Europa League. Heute berichten wir ab 18.45 Uhr vom Achtelfinal-Rückspiel zwischen Bayer 04 Leverkusen gegen FC Villarreal.

Aktuelles Ergebnis:

0:0

17.03.2016, 19:00 Uhr
Leverkusen, BayArena
Zuschauer: 23.000

Das war's vom Spiel in Leverkusen. Seit 20.50 Uhr geht es mit dem Live-Ticker der Europa League weiter. Dortmund tritt bei Tottenham Hotspur an.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal