Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

VfL Wolfsburg - SV Darmstadt: Bundesligaspiel ausführlich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Wolfsburg - Darmstadt 1:1

20.03.2016, 10:32 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

0:1 Wagner (82.)

1:1 Schürrle (90.)

19.03.2016, 15:30 Uhr
Wolfsburg, Volkswagen Arena
Zuschauer: 26.426

Das war es für den Moment. Bei uns geht es ab 18.15 Uhr weiter, dann mit dem Duell Frankfurt gegen Hannover. Bis gleich!

Enttäuschte Gesichter auf beiden Seiten. Darmstadt verpasst hier einen richtigen Big Point, die drei Punkte waren zum Greifen nah. Wolfsburg wiederum muss sich im eigenen Stadion mit einem mühevollen 1:1 gegen den Aufsteiger begnügen. Das Ziel europäischer Wettbewerb oder gar Champions League rückt damit in immer weitere Ferne. Auf der anderen Seite müssen auch die Darmstädter weiter bangen, nach unten beträgt der Abstand nur noch einen Punkt zu Rang 16 - und das trotz der heute mal wieder sehr ordentlichen Leistung.

90. Minute:
Es passiert nichts mehr. Wolfsburg und Darmstadt trennen sich 1:1.

90. Minute:
Der Ausgleich ist natürlich verdient, kriegt Wolfsburg noch eine Chance?

90. Minute:
auswechslung Benjamin Gorka kommt für Marcel Heller ins Spiel

90. Minute:
tor Toooooooooooor! 1:1 für Wolfsburg durch Schürrle. Hoher Ball an den 16er, Kruse legt mit der Brust für Schürrle ab und der trifft dann mit links platziert rechts unten ins Netz.

90. Minute:
Gustavo erobert den Ball gegen Niemeyer, schlenzt dann aber aus 22 Metern mit links weit drüber

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt. Üppig.

89. Minute:
gelb Gondorf mit gestrecktem Bein und das gibt die erste Verwarnung für einen Gästespieler heute.

88. Minute:
Schlussphase in Wolfsburg. Geht da noch was für den VfL? Das Bemühen ist da, aber die Leichtigkeit fehlt einfach.

87. Minute:
auswechslung Tobias Kempe kommt für Konstantin Rausch ins Spiel

86. Minute:
chance Die Chance zum 1:1. Kruse spielt von links vor das Tor, am langen Pfosten läuft Arnold ein, trifft den Ball aber nicht voll und der geht deshalb deutlich rechts vorbei.

85. Minute:
Und was wäre das für ein wichtiger Dreier für Darmstadt. Vor allem, da Hoffenheim ja offenbar auch einen Auswärtssieg zu landen scheint und Frankfurt und Hannover ja nachher noch gegeneinander spielen.

84. Minute:
Flanke durch Träsch von rechts mit links. Mathenia kennt keine Verwandten und faustet den Ball aus der Gefahrenzone.

83. Minute:
Das ist mal ein Ding hier. Aber was nutzt dem VfL all die Überlegenheit, wenn die Durchschlagskraft vorne fehlt.

82. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:0 für Darmstadt durch Wagner. Und dann laufen die Gäste den perfekten Konter. Nach Ballgewinn im Mittelfeld nimmt Heller rechts Tempo auf und passt dann ganz genau flach an den Elfmeterpunkt. Da ist Wagner eingelaufen und schiebt mit links locker ein.

81. Minute:
Wolfsburg erhöht noch einmal Druck. Eine Führung wäre längst verdient, aber wenn vor dem Tor der letzte Zug fehlt, wird es eben schwer.

80. Minute:
auswechslung Jan Rosenthal kommt für Mario Vrancic ins Spiel

80. Minute:
Ganz eng wird es da am Darmstädter 16er. Dann kommt der Pass an den Elfmeterpunkt zu Putaro, doch der fällt dann im Duell mit Rajkovic viel zu leicht.

79. Minute:
Hecking wechselt noch einmal offensiv, aber zumindest mal nach der Ecke von links bleibt es beim Alten und wird nicht gefährlich.

79. Minute:
auswechslung Bruno Henrique kommt für Vieirinha ins Spiel

78. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

77. Minute:
Kruse mit dem Pass links in den 16er zu Putaro. Der kommt zwar an den Ball, trifft ihn dann aber nicht richtig. Aber das war mal ein Überraschungsmoment.

76. Minute:
Freistoß von Rausch auf Sulu, aber dessen Kopfball im Fallen geht weit rechts daneben.

75. Minute:
Freistoß für SV Darmstadt 98

75. Minute:
Aber die Darmstädter haben zuletzt immer wieder gerade in den Schlussphase ein bisschen Mühe gehabt. Erst letzte Woche verspielte das Schuster-Team noch eine 2:0-Führung gegen Augsburg. Wie sieht es heute mit den Kraftreserven aus?

74. Minute:
Powerplay der Hausherren nach der Ecke von rechts. Aber wirklich gefährlich wird es auch diesmal nicht. Gustavo bringt den Ball zwar von links vor das Tor, aber da packt dann Mathenia sicher zu.

73. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

73. Minute:
Ein neuer Stürmer jetzt also vorne drin beim VfL. Vielleicht hilft das ja.

72. Minute:
auswechslung Leandro Putaro kommt für Josuha Guilavogui ins Spiel

70. Minute:
So, 20 Minuten noch. Wolfsburg fällt weiter eher wenig ein, aber zumindest verfällt das Team deswegen noch nicht in Hektik. Ein guter Angriff könnte ja schon reichen.

69. Minute:
Plötzlich sind sie wieder da die Darmstädter, nachdem sie bisher in der gesamten zweiten Hälfte kaum über die Mittellinie gekommen waren.

68. Minute:
Nächster Konter der Gäste. Gondorf wird von Wagner vor dem 16er angespielt, will noch an Knoche vorbei und dann schießen. Aber der Versuch bleibt dann hängen. Da war mehr drin.

66. Minute:
chance Und dann plötzlich Darmstadt. Gondorf geht links zur Grundlinie durch und passt an den Fünfer zurück. Da kommt Vrancic im Fallen zum Schuss, doch Dante ist dazwischen und blockt ab.

65. Minute:
chance Schürrle, der sehr aktiv ist, mit einem Schuss aus 18 Metern. Mathenia lässt prallen, packt aber dann im Nachfassen zu.

63. Minute:
Aber so könnte es gehen. Ein öffnender Pass und dann mit Tempo über außen. Nur vor dem Tor müsste dann eben auch noch ein Vollstrecker stehen.

62. Minute:
chance Langer Ball rechts auf den Flügel zu Vieirinha. Der spielt flach an den Fünfer zu Schürrle, doch dessen Direktabnahme wird geblockt.

60. Minute:
Eine Stunde ist vorbei. Es ist ein Geduldsspiel für Wolfsburg. Aber in dieser zweiten Halbzeit gab es noch keine wirkliche Torchance.

59. Minute:
Schäfer schießt den folgenden Freistoß mit links, aber er erwischt den Ball nicht wie gewünscht. Das Ergebnis ist entsprechend harmlos.

58. Minute:
Mehrere hart geführte Zweikämpfe der Gäste nacheinander, irgendwann muss Schiri Schmidt dann auch mal Freistoß pfeifen. Und den gibt es nun halbrechts vor dem 16er, aber rund 30 Meter vor dem Tor.

57. Minute:
Träsch versucht es mal individuell, doch sein Linksschuss aus 19 Metern ist völlig verzogen.

56. Minute:
Jetzt mal etwas Platz im Mittelfeld für Wolfsburg, doch der Pass in die Spitze von Vieirinha ist dann zu steil. Mathenia kommt weit aus seinem Tor und klärt vor Schürrle.

55. Minute:
75 Prozent Ballbesitz für Wolfsburg mittlerweile. Aber da ist auch viel Standfußball dabei, es fehlen die Ideen beim VfL.

53. Minute:
Das letzte Darmstädter Auswärtsspiel in Mainz endete mit einem 0:0 - und im Moment sieht es so aus, als würde die Mannschaft von Dirk Schuster damit auch heute sehr gut leben können. Da wird hinten dichtgemacht, nach vorne geht aber fast nichts mehr.

51. Minute:
Wolfsburg kontert über Arnold und Schürrle, doch da sind dann gleich wieder fünf Blaue zur Stelle und stoppen den Angriff des Gegners.

50. Minute:
Gustavo steht draußen an der Linie, bewegt sich jetzt langsam Richtung Mitte. Es scheint, weitergehen zu können beim Brasilianer.

49. Minute:
Dann erwischt Vrancic im Tackling Luiz Gustavo und nun liegt der Wolfsburger Kapitän verletzt auf dem Rasen.

48. Minute:
Gondorf kann übrigens weitermachen und läuft auch wieder einigermaßen rund.

48. Minute:
Langer Pass von Dante in den 16er der Darmstädter, aber da fehlt Guilavogui dann ein Schritt zum Ball.

47. Minute:
Gondorf und Rausch rennen sich gegenseitig um. Gondorf bleibt danach erst einmal liegen und braucht Behandlung.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Weiter geht's in Wolfsburg. Diesmal hat Darmstadt 98 angestoßen.

Darmstadt begann hier mutig, hatte gleich zu Beginn zwei gute Chancen. Wolfsburg brauchte einige Zeit, um sich auf den Gegner einzustellen. Mit der Zeit gelang das besser, die Hausherren sind aber bisher zu selten zwingend. Große Torgelegenheiten für den VfL waren vor der Pause Mangelware. Mal sehen, wie es gleich weitergeht. Dran bleiben, wir sind pünktlich mit Wiederbeginn zurück!

45. Minute:
schiri Dann ist Pause. Bisher keine Tore in Wolfsburg.

45. Minute:
gelb Ballverlust von Schürrle in der gegnerischen Hälfte und da bleibt ihm dann nur noch das taktische Foul gegen Caldirola. Klare Gelbe Karte.

45. Minute:
Eine Minute wird nachgespielt im ersten Durchgang.

44. Minute:
Ecke durch Vieirinha von rechts, aber die kommt zu flach und deshalb droht dem Darmstädter Tor keine Gefahr.

44. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

43. Minute:
Darmstadt könnte mal kontern, doch Hellers Flanke von rechts kommt zu nah ans Tor und wird locker von Casteels abgefangen.

41. Minute:
chance Schöne Flanke von Arnold halbrechts in den 16er auf Schürrle, aber der ist einfach kein Kopfballungeheuer. Sein Versuch aus sieben Metern geht drüber.

40. Minute:
Vieirinha spielt jetzt auf der Position von Caligiuri weiter, Träsch hat sich rechts in der Viererkette einsortiert.

39. Minute:
Wagner versucht es aus 13 Metern aus der Drehung, aber sein Schuss wird entschärft - Casteels packt zu.

38. Minute:
auswechslung Christian Träsch kommt für Daniel Caligiuri ins Spiel

37. Minute:
Das Spiel läuft aber erst mal weiter und so kommt Heller rechts im 16er zum Schuss. Doch der geht weit, weit links am Kasten der Wolfsburger vorbei.

36. Minute:
Bei Caligiuri sieht es nicht gut aus, er sitzt am Boden und hat sich offenbar am rechten Oberschenkel verletzt.

34. Minute:
8:4-Torschüsse mittlerweile für den VfL - die letzten Sechs hat alle Wolfsburg abgegeben. Das Spiel läuft nun so, wie das allgemein erwartet wurde.

33. Minute:
chance Schürrle versucht es direkt und da fehlt nicht viel bei diesem Freistoß. Der Ball geht knapp links oben am Tor der Darmstädter vorbei.

32. Minute:
Freistoß für Wolfsburg sechs, sieben Meter halblinks vor dem Strafraum der Gäste.

30. Minute:
Distanzschuss von Guilavogui, aber der Versuch mit rechts geht doch deutlich drüber.

29. Minute:
So langsam werden die Wolfsburger druckvoller. Und Darmstadt rückt jetzt auch nicht mehr so weit raus wie zu Beginn.

28. Minute:
chance Beste Chance des Spiels für den VfL. Caligiuri kommt nach der Ecke und einer zu kurzen Abwehr von Sulu rechts im Strafraum zum Schuss, setzt den Ball mit links aus zwölf Metern aber rechts am Tor vorbei.

27. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

25. Minute:
So langsam wird das Publikum ein bisschen unruhig. Wolfsburg tut sich schwer, auch weil Darmstadt immer wieder das Tempo aus dem Spiel nimmt.

24. Minute:
Wieder Schäfer, wieder Dante. Doch der foult diesmal nach dem Eckstoß beim Kopfball.

24. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

24. Minute:
Schürrle mit etwas Platz rechts im Strafraum. Doch nach der Flanke kann Jungwirth per Kopf zur Ecke klären.

23. Minute:
Freistoß durch Vrancic für Darmstadt. Doch nach der Hereingabe aus dem linken Halbfeld passen die Wolfsburger auf und klären.

22. Minute:
Freistoß für SV Darmstadt 98

21. Minute:
Schäfer wieder per Ecke von links auf Dante. Doch dessen Kopfball geht erneut über das Gästetor.

21. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Wolfsburg

20. Minute:
Wolfsburg kommt mal mit Tempo in den gegnerischen Strafraum. Doch da spielt Kruse dann einen Pass, den nur Mathenia erreichen kann.

18. Minute:
Dante per Kopf nach Schäfers Ecke von links, aber der Versuch ist zu hoch angesetzt.

17. Minute:
ecke Abgefälschter Linksschuss von Vieirinha. Und das gibt die erste Ecke des Spiels für den VfL.

16. Minute:
4:2-Torschüsse für die Gäste bislang. Das ist kein Zufall, Darmstadt spielt hier bislang mutig. Aber eigentlich kommt das dann auch nicht unerwartet.

15. Minute:
Fehlpass von Dante im Aufbau. Darmstadt schaltet direkt um und kommt wieder zum Abschluss. Rauschs Versuch aus 22 Metern mit rechts geht aber deutlich drüber.

14. Minute:
Schürrle springt der Ball am 16er auf den rechten Fuß. Aber da ist der Wolfsburger zu überrascht und bleibt mit seinem Schussversuch hängen.

13. Minute:
Wenn etwas geht beim VfL zu Beginn, dann über links. Aber wirklich zwingend ist das alles noch nicht bei den Hausherren.

11. Minute:
Rausch mit dem nächsten Freistoß für die Gäste, diesmal aus dem linken Mittelfeld. Guilavogui klärt für Wolfsburg per Kopf.

11. Minute:
Freistoß für SV Darmstadt 98

10. Minute:
Sulu ist mit vorne nach Vrancics Freistoß von links, aber er erwischt den Ball nicht richtig. Sonst wäre es schon wieder gefährlich geworden vor dem Wolfsburger Tor.

9. Minute:
Vieirinha schiebt Vrancic kurz vor der Grundlinie weg und verschenkt so einen Freistoß an den Gegner.

8. Minute:
Munterer Beginn und daran hat Darmstadt hier großen Anteil. Das ist mutig, was der Aufsteiger zu Beginn zeigt.

7. Minute:
Dann mal Wolfsburg. Schürrle zieht von links vor den 16er und versucht es dann mit rechts. Aber der noch leicht abgefälschte Ball wird von Mathenia ohne große Mühe festgehalten.

6. Minute:
Ganz frühes Stören dann von den Gästen. Und Wolfsburg hat damit Mühe, kann sich kaum kontrolliert befreien.

5. Minute:
Da hat Darmstadt gleich mal wieder gezeigt, was die Mannschaft auszeichnet. Ein schneller Konter und eine Standardsituation. Und viele Chancen dieser Art braucht der Aufsteiger normalerweise nicht.

4. Minute:
chance Und auch nach der folgenden Ecke von rechts für die Gäste wird es gefährlich. Am langen Pfosten kommt Rajkovic zum Schuss, setzt den Ball mit links aber aus vier Metern am oben am kurzen Eck vorbei.

4. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

4. Minute:
chance Erste Chance des Spiels - für Darmstadt. Rausch flankt von links vor das Tor. Wagner verlängert nach rechts an den Fünfer. Dort kommt Heller dann zum Schuss, aber Schäfer hält noch den Fuß dazwischen und klärt zur Ecke.

3. Minute:
Viele Lücken im Stadion, rund 24.000 Zuschauer dürften da sein. Darunter etwa 1000 aus Darmstadt.

2. Minute:
Das Hinspiel gewann Wolfsburg mit viel Mühe 1:0. Es war einer der seltenen Auswärtserfolge des VfL in dieser Saison.

1. Minute:
Sieben, acht Grad in Wolfsburg. Die Sonne lässt sich ab und an blicken und dann ist es recht angenehm da draußen. Und auch der Rasen sieht so schlecht nicht aus.

1. Minute:
Der Ball rollt, Wolfsburg hat angestoßen.

Jetzt kommen die Mannschaften. Damit kann es dann gleich losgehen in Wolfsburg!

Auf der andere Seite gibt es eine Änderung bei Darmstadt im Vergleich zum 2:2 vergangene Woche gegen Augsburg: Rausch erhält heute links im Mittelfeld wieder den Vorzug vor Kempe. Ansonsten ist Trainer Dirk Schuster auf alles vorbereitet - nicht nur in diesem Spiel: "Wir wussten von Anfang an, dass wir mal die Rote Laterne im Haus hängen haben können oder dass wir unter den Strich rutschen. Das kann auch weiterhin passieren, wäre aber überhaupt kein Beinbruch. Jeder hier ist geerdet." Und was das heutige Spiel angeht, so ist der SVD-Trainer durchaus zuversichtlich: "Wir haben bereits bewiesen, dass wir es auf dem Papier stärkeren Mannschaften durchaus schwer machen können."

"Wir müssen unser Spiel durchbringen und vor allem Darmstadt kaum Standardsituationen überlassen, deren Spiel stark auf solche Momente ausgelegt ist", gibt VfL-Coach Dieter Hecking die Marschroute vor. Ein Dreier heute ist Pflicht, denn: "Wenn wir unsere Ziele noch erreichen wollen, brauchen wir Siege. Ohne sie wird sich unsere Situation nicht verbessern", weiß Hecking. Allerdings muss er heute erneut auf Julian Draxler verzichten, der aufgrund von muskulären Problemen ausfällt.

Wenn der VfL Wolfsburg auch in der kommenden Saison zumindest die theoretische Chance auf Spiele in der Champions League wie das kommende Viertelfinale gegen Real Madrid haben will, dann muss heute gegen Darmstadt 98 unbedingt ein Heimsieg her. Auf der anderen Seite hat der Aufsteiger in dieser Saison gerade auswärts schon so manches Mal bewiesen, dass er sich in der vermeintlichen Außenseiterrolle ausgesprochen wohlfühlt.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr von der Partie VfL Wolfsburg gegen Darmstadt 98.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal