Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Frankfurt - Hannover 96: Bundesligaspiel zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Frankfurt - Hannover 96 1:0

20.03.2016, 10:29 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Ben-Hatira (33.)

19.03.2016, 18:30 Uhr
Frankfurt, Commerzbank-Arena
Zuschauer: 43.300

Das war es für heute von der Bundesliga. Morgen sind wir dann wieder für Sie da, ab 13.15 Uhr erst mit der zweiten Liga und danach mit den beiden Sonntagspartien aus Liga eins. Bis dahin!

Gut möglich, dass wir beide Mannschaften in der kommenden Saison in der zweiten Liga wiedersehen. Hannover kann dafür jetzt fast sicher planen angesichts von zehn Punkten Rückstand auf Platz 16. Die Frankfurter haben immerhin drei Punkte geholt, aber die Leistung macht wenig Hoffnung für die kommenden Aufgaben. Aber zumindest hat die Mannschaft den von allen erwarteten Sieg eingefahren. Und nun bleibt Niko Kovac ja ein bisschen Zeit, um nachzujustieren. Ansehnlich war dieses Spiel heute ganz sicher nicht, aber letztlich lügt die Tabelle zu diesem Zeitpunkt der Saison dann auch nicht mehr.

90. Minute:
Schluss! Frankfurt schlägt Hannover 1:0.

90. Minute:
Noch eine Flanke durch Prib von links. Aber den Ball sichert sich Hradecky. Und das sollte es gewesen sein.

90. Minute:
gelb Almeida meckert nach Foulpfiff und wird auch noch verwarnt.

90. Minute:
Die Zuschauer erheben sich noch einmal von den Sitzen. 90 Sekunden verbleiben.

90. Minute:
Kiyotake schickt Saint-Maximin. Der versucht es alleine, doch sein Linksschuss ist harmlos. Hradecky packt sicher zu.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Almeida verlängert einen weiten Ball in den Strafraum, aber da klärt dann Russ in höchster Not vor Szalai.

88. Minute:
auswechslung Sonny Kittel kommt für Änis Ben-Hatira ins Spiel

87. Minute:
gelb Gelb für Seferovic nach Foul in der Hälfte von Hannover.

86. Minute:
Saint-Maximin nach Flanke von Prib - doch da schlägt er am Fünfer über den Ball.

86. Minute:
Noch fünf Minuten. Frankfurt macht den Sack nicht zu und muss nun zittern. Das kann man jetzt regelrecht spüren.

85. Minute:
Jetzt Stendera mal mit der Ecke von rechts. Der Ball kommt knöchelhoch in den Strafraum und wird dort geklärt.

84. Minute:
ecke Abgefälschter Schuss von Djakpa - nächste Ecke für Frankfurt.

83. Minute:
Hannover versucht es, aber so richtig glaubt da keiner mehr an eine Wende. Dabei haben die Frankfurter hier richtig Muffensausen.

82. Minute:
Tor für Hannover - aber Almeida stand vor seinem Kopfball nach Gülselams Flanke im Abseits.

82. Minute:
auswechslung David Abraham kommt für Szabolcs Huszti ins Spiel

81. Minute:
gelb Nächste Gelbe Karte, diesmal erwischt es Gülselam wegen Foulspiels.

80. Minute:
Ecke von Huszti auf Zieler, das klappt gut und immer wieder. Nur dass die eben in unterschiedlichen Mannschaften spielen.

80. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

79. Minute:
Schuss von Prib von links im Strafraum. Er visiert da das kurze Eck an, aber Hradecky lässt sich nicht überraschen.

78. Minute:
Dann kommt die Ecke von rechts, Zieler klärt nicht weit genug. Aber Frankfurt kann daraus kein Kapital schlagen.

77. Minute:
gelb Zieler sieht vor der Frankfurter Ecke Gelb wegen Meckerns. Es ist die erste Verwarnung in diesem Spiel - bemerkenswert.

77. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

77. Minute:
auswechslung Adam Szalai kommt für Kenan Karaman ins Spiel

76. Minute:
Viertelstunde noch. Das Spiel ist spannend, aber das ist dann auch das einzig Positive. Ansonsten jagt hier eine Unzulänglichkeit die nächste.

75. Minute:
Der nächste Konter läuft und endlich bringt Seferovic den Ball dann auch mal im Tor unter - aber beim Pass in die Spitze stand er im Abseits.

74. Minute:
Frankfurt hat jetzt schon einige Chancen vergeben. Wenn sich das noch rächt, wird das ein ganz bitterer Abend für die Eintracht.

73. Minute:
Ecke durch Prib von links. Frankfurt schwimmt ein bisschen, ehe Hradecky dann den Ball sichert.

72. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

72. Minute:
Zwei Chancen und kein Tor bei Ben-Hatira. Aber da steht ja auch noch der Treffer, den er auch keiner Chance gemacht hat.

71. Minute:
chance Und so bleibt Frankfurt dran. Ben-Hatira steht plötzlich ganz frei vor Zieler, scheitert aber aus zehn Metern halblinks im 16er an Hannovers Keeper.

70. Minute:
Husztis Ecke von rechts kommt genau auf Zieler, der mit den Fäusten klärt - aber nicht weit genug.

70. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

69. Minute:
auswechslung Allan Saint-Maximin kommt für Hotaru Yamaguchi ins Spiel

68. Minute:
Schusschance Stendera. Doch sein Versuch aus 17 Metern ist nur ein harmloser Roller. Zieler hält mühelos.

67. Minute:
Hannover öffnet, ohne vorne wirklich gefährlich zu werden. Und auf der anderen Seite verdaddeln die Frankfurter immer wieder Konterchancen.

66. Minute:
chance Konter der Frankfurter. Huszti spielt nach Ausrutscher von Anton in den Lauf von Seferovic. Der passt von links in den 16er zu Ben-Hatira. Dessen Plan ist, den Ball an Zieler vorbeizulegen und dann ins leere Tor zu schießen. Aber das klappt nicht richtig, der Winkel wird links zu spitz. Am Ende landet der Ball am Außennetz.

65. Minute:
Auch Kiyotake macht es nicht besser bei seiner Ecke als die Frankfurter zuvor. Ein Abschluss kommt nicht zustande.

65. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

64. Minute:
Almeida mit einer Schusschance links im Strafraum, aber er trifft nur Russ. Immerhin gibt es jetzt auch mal Eckball für die Gäste.

63. Minute:
Husztis Eckstoß von links kommt zu kurz, am ersten Pfosten kann Prib klären.

63. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

62. Minute:
Faustabwehr von Zieler nach Frankfurts Ecke von rechts. Aber der nächste Standard kommt bestimmt.

62. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

62. Minute:
auswechslung Makoto Hasebe kommt für Stefan Reinartz ins Spiel

61. Minute:
Seferovic wird im 16er angespielt, aber Milosevic klärt gerade noch so vor dem Frankfurter Stürmer zur Ecke.

59. Minute:
Freistoß Hannover - Konter Frankfurt. Beides kann man besser spielen. Im Endeffekt passiert hüben und drüben nichts.

59. Minute:
Freistoß für Hannover 96

58. Minute:
Immer wieder ganz gute Ansätze bei beiden Teams im Spiel nach vorn, aber der letzte Pass ist heute das große Problem. Deswegen sind Chancen hier weiter Mangelware - oder Zufallsprodukt.

57. Minute:
Die Gäste mit einer Konterchance, doch letztlich verdribbelt sich Gülselam und bekommt dann nicht mal einen Freistoß.

56. Minute:
chance Linksschuss von Kiyotake aus 22 Metern. Da fehlt nicht viel, aber letztlich geht der Ball eben doch rechts vorbei.

55. Minute:
Hannover verteidigt jetzt höher, die Gäste wollen es zumindest noch mal versuchen. Frankfurt bekommt so aber mehr Platz im Spiel nach vorn.

53. Minute:
Faustabwehr von Hradecky nach Prib-Flanke von links. Das sieht nicht wirklich souverän aus, hat aber keine Konsequenzen.

51. Minute:
Stendera mit der Ecke von links diesmal. Aber Gülselam klärt am Fünfer per Kopf für Hannover.

50. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

49. Minute:
Zieler greift nach der Ecke von Huszti am Ball vorbei. Hinter ihm steht Aigner - und köpft direkt wieder zu Zieler.

49. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

48. Minute:
chance Im Gegenzug kann Seferovic allein auf Zieler zulaufen, bringt den Ball aber nicht an Hannovers Torwart vorbei.

48. Minute:
Kiyotake im Vorwärtsgang, aber dann spielt er einen zu vorsichtigen Pass in die Spitze. Almeida kann da nicht drankommen.

47. Minute:
Wieder eine harmlose Ecke durch Huszti von rechts. An den Standards muss die Eintracht noch feilen.

46. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

46. Minute:
Zieler trägt nun die Kapitänsbinde bei Hannover 96.

46. Minute:
auswechslung Schulz ist in der Kabine geblieben, wohl wegen Rückenproblemen. Für ihn verteidigt jetzt Anton.

46. Minute:
schiri Der zweite Durchgang läuft. Diesmal hat Hannover angestoßen.

Mäßiges Spiel bisher zwischen den beiden Krisenklubs. Hannover begann durchaus mutig, hatte auch die erste und lange Zeit beste Chance. Frankfurt hielt mit viel Engagement dagegen und erarbeitete sich mehr und mehr ein Übergewicht. Das Tor war dann eher glücklicher Natur, aber im Moment fangen die 96er eben auch solche Treffer. Jetzt muss die Schaaf-Elf eine Reaktion zeigen. Ob das gelingt? Gleich mehr aus Frankfurt. Dran bleiben!

45. Minute:
schiri Halbzeit in Frankfurt. Die Eintracht führt 1:0 gegen Hannover.

44. Minute:
Hannover ist mal wieder in der gegnerischen Hälfte, aber in den Frankfurter Strafraum kommen die Gäste überhaupt nicht mehr. So spielt ein Absteiger.

43. Minute:
User "Noah" fragt, ob der Ball zum Tor haltbar war? Schwierig. Zieler macht die Innenseite frei, aber das jemand aus dem Winkel mit rechts aufs Tor schießt und dann den Ball auch noch so perfekt trifft, ist dann schon schwer vorhersehbar.

42. Minute:
Erstaunlich, Hannover gewinnt deutlich mehr Zweikämpfe. Aber eben nicht vor dem Gegentor, da setzten sich die Frankfurter entscheidend durch.

40. Minute:
Auch viele andere Teams werden heute genau hinschauen, was passiert. Denn in der Tabelle ist es eng, im Moment hat der Neunte gerade mal sechs Punkte mehr als der Vorletzte.

39. Minute:
Zwei Torschüsse für Hannover, aber der letzte liegt etwa eine halbe Stunde zurück. Das ist zu wenig für eine Mannschaft, die heute eigentlich gewinnen muss.

37. Minute:
Freistoß von Stendera aus dem rechten Mittelfeld, aber die Standards bleiben harmlos bei der Eintracht.

36. Minute:
Freistoß für Eintracht Frankfurt

35. Minute:
Frankfurt schießt das wichtige 1:0. Vielleicht gibt das jetzt Sicherheit. In Führung hat die Mannschaft ja schon länger nicht mehr gelegen.

34. Minute:
Aber war das ein korrekter Treffer? Aigner schien zuvor im Abseits gewesen zu sein. Das war auf jeden Fall sehr knapp.

33. Minute:
tor Toooooooooooor! 1:0 für Frankfurt durch Ben-Hatira. Kurioser Treffer. Die Eintracht wühlt sich auf dem rechten Flügel durch. Rechts am Fünfer kommt der Ball zu Ben-Hatira und der trifft dann aus extrem spitzen Winkel an Zieler vorbei ins Tor.

32. Minute:
Ballverlust von Ben-Hatira, aber der folgenden Gegenangriff der Gäste verpufft schon nach dem zweiten Pass nach vorn.

31. Minute:
Eine halbe Stunde ist vorbei. So langsam wird dann doch ersichtlich, warum die beiden Teams in der Tabelle da unten stehen. Das ist immer mehr Stückwerk hier.

29. Minute:
Flanken von links und rechts durch die Frankfurter, aber da ist nichts wirklich Brauchbares dabei.

28. Minute:
Gülselam spielt ohne Schuh, wird deswegen zurückgepfiffen und verzögert dann geschickt einen Frankfurter Freistoß.

27. Minute:
65 Prozent Ballbesitz für die Eintracht, aber wir warten noch auf die erste richtige Chance der Frankfurter.

26. Minute:
Almeida ist mit hinten und klärt per Kopf nach Huszti-Ecke von links.

26. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

25. Minute:
User "eff95" fragt nach Alex Meier? Der Frankfurter Torjäger hofft auf eine Rückkehr ins Team nach der Länderspielpause. Niko Kovac will derzeit lieber nichts riskieren.

24. Minute:
Huszti von rechts mit dem Eckstoß, Zieler faustet den Ball aus der Gefahrenzone.

24. Minute:
ecke Karaman klärt nach Husztis Freistoßflanke aus dem rechten Mittelfeld per Kopf zur Ecke.

23. Minute:
Freistoß für Eintracht Frankfurt

23. Minute:
Das Spiel ist ein bisschen verflacht. Frankfurt hat mehr Ballbesitz, aber abgesehen von ein paar Standards geht nicht viel.

22. Minute:
Seferovic liegt am Boden, Frankfurt spielt erst langsam und letztlich den ball dann ins Aus. Aber beim Stürmer der Eintracht geht es weiter.

20. Minute:
Einwurfserie von links für die Eintracht. Aber der Ball schafft es nicht gefährlich in den gegnerischen Strafraum.

18. Minute:
Der Wille ist bei beiden Teams erkennbar, allerdings agieren insbesondere die Frankfurter bisher doch ziemlich überhastet.

17. Minute:
Jetzt Freistoß für die Eintracht. Stendera bringt den Ball aus dem rechten Mittelfeld an den langen Pfosten zu Russ. Dessen Kopfballablage sichert sich dann aber Zieler mühelos.

16. Minute:
Freistoß für Eintracht Frankfurt

15. Minute:
Kiyotake mit einem Freistoß aus dem Mittelfeld in den gegnerischen 16er. Aber da passen die Frankfurter auf und klären.

14. Minute:
Freistoß für Hannover 96

14. Minute:
Sakai verliert den Ball auf seiner Abwehrseite an Ben-Hatira. Doch dessen Pass von links vor das Tor ist dann zu steil für Aigner.

13. Minute:
Und "Terminator" fragt nach der Stimmung bei den Heimfans? Die ist noch gut. Aber mal sehen, wie geduldig die Zuschauer sind, wenn es hier lange 0:0 steht oder die eigene Elf womöglich gar in Rückstand gerät.

12. Minute:
User "BrennerBursche" fragt nach den mitgereisten 96-Fans? Der Gäste-Block ist gut gefüllt. 4000 Anhänger aus Hannover sind sicher dabei.

11. Minute:
Karaman auf dem Weg zum Tor, doch ein Frankfurter stört noch und so ist die im Ansatz gute Chance wieder dahin.

10. Minute:
Einiges los zu Beginn. Beide Teams suchen den Weg nach vorn und spielen auch durchaus flott.

9. Minute:
Huszti sucht per Ecke von rechts wieder Russ, doch der kommt nicht zum Abschluss.

9. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

8. Minute:
Nur ein Sieg für Hannover unter Schaaf - aber den gab es auswärts mit 2:1 in Stuttgart.

8. Minute:
chance Guter Angriff der Gäste über links. Kiyotake flankt auf Hugo Almeida, der legt mit der Brust zurück auf Karaman. Dessen anschließender Schuss aus 20 Metern mit links wird abgefälscht und deshalb hat Hradecky richtig Probleme, pariert letztlich aber stark.

7. Minute:
Und Stendera mit seiner ersten Offensivaktion. Von links im Strafraum schießt er den Ball mit links über das Tor. Vielleicht sollte das auch eine Flanke werden.

6. Minute:
Das Hinspiel gewann Frankfurt nach 0:1-Rückstand noch 2:1. Stendera traf damals doppelt für die Eintracht.

5. Minute:
Dann der erste Eckstoß für Frankfurt. Huszti führt von rechts mit links aus. Russ läuft am Fünfer ein, ist dann aber zu schnell für den Ball und verpasst.

4. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

3. Minute:
Huszti überlegt da zu lange nach einem kurz ausgeführten Freistoß und bringt den Ball dann eher harmlos an den 16er der Gäste.

3. Minute:
Freistoß für Eintracht Frankfurt

2. Minute:
Hradecky mit einer Faust nach Kiyotake-Ecke von links. Frankfurts Torwart ist gleich gefordert.

1. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

1. Minute:
Sieben Grad in Frankfurt, es ist trocken. Der Rasen gibt sein Bestes, die Fans auch. Allerdings ist das Stadion nicht ausverkauft.

1. Minute:
Der Ball rollt, Frankfurt hat angestoßen.

Die Mannschaften kommen. Gleich geht's los in Frankfurt!

Vier Wechsel in der Startelf nimmt Thomas Schaaf vor, der heute an alter Wirkungsstätte auf Gülselam, Hugo Almeida, Prib und Yamaguchi statt Sané, Szalai, Fossum und Schmiedebach setzt. Die beiden Letztgenannten sind nicht verletzt, sie habe es nicht mal in den Kader geschafft. Und was sagt Schaaf? "Wir wollen nicht das Bild abgeben, dass wir uns schon ergeben haben. Es liegt an uns, Gegenwehr zu leisten. Irgendwann muss dann das Ding in die andere Richtung kippen." Irgendwann ist wahrscheinlich zu spät, es muss wohl heute sein.

"Das Spiel wird kein Leichtes, da zählt nicht wie, sondern dass wir gewinnen", sagte Frankfurts Trainer Niko Kovac vor seinem ersten Heimspiel als Chef. Und auf die eigenen Fans setzt er dabei besonders: "Wir wollen zeigen, wer zu Hause spielt, wir wollen aggressiv spielen und den Gegner unter Druck setzen." Dabei muss Frankfurt weiter auf Alex Meier verzichten. Doch auch so gibt es einige Änderungen bei der Eintracht: Chandler, Ben-Hatira, Huszti, Stendera und Zambrano beginnen anstelle von Regäsel, Fabian, Hasebe, Medojevic und Abraham.

Abstiegskampf pur gleich in Frankfurt. Die Eintracht empfängt Hannover 96 und nach den Spielen des Nachmittags ist es das Duell des Vorletzten gegen den Letzten. Immerhin: Frankfurt könnte mit einem Sieg wieder aufschließen zu den Teams, die in der Tabelle vorbeigezogen sind. Hannover muss fast schon gewinnen, ansonsten wäre der Abstieg angesichts von dann zehn Punkten Rückstand und nur noch sieben ausstehenden Partien so gut wie besiegelt.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr von der Partie Eintracht Frankfurt gegen Hannover 96.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal