Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Augsburg - Dortmund: BVB bleibt an den Bayern dran

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

FC Augsburg - Borussia Dortmund 1:3

21.03.2016, 07:36 Uhr | t-online.de

Mit 3:1 gewinnt Borussia Dortmund sein Auswärtsspiel in Augsburg, nach einer schwierigen ersten Halbzeit setzen sich die Gäste hier am Ende hochverdient durch.

Mkhitaryan noch im ersten und Castro sowie Ramos im zweiten Durchgang trafen für die Borussia, Finnbogason hatte die Augsburger hier etwas überraschend früh in Führung gebracht. Die Dortmunder bleiben in der Tabelle hinter den Bayern in Lauerstellung, für die Augsburger steht nach der Länderspielpause Abstiegskampf an, immerhin haben sich die Gastgeber hier und heute gut aus der Affäre gezogen und dem übermächtigen Gegner lange das Leben schwer gemacht.

90. Minute:
Und dann ist auch Schluss, Schiri Dingert bereitet dem Treiben hier ein Ende.

90. Minute:
Zwei Minuten sollten hier nachgespielt werden, auch die sind inzwischen abgelaufen.

90. Minute:
Hong bringt bei einem aussichtsreichen Konter der Dortmunder Ramos zu Fall, Schiri Dingert lässt aber zum Entsetzen der Dortmunder weiter spielen.

90. Minute:
Es geht in die Schlussminute, die Partie ist gelaufen und die Augsburger laufen nur noch desillusioniert hinterher.

89. Minute:
Halbstürmer für Halbstürmer beim FCA, für den ermatteten Cauiby kommt mit Esswein noch ein frischer Mann.

89. Minute:
auswechslung Alexander Esswein kommt für Caiuby ins Spiel

88. Minute:
Dann sieht auch Augsburgs Kohr Gelb, auch er hatte hier versucht Mkhitaryan über die Klinge springen zu lassen.

88. Minute:
gelb Gelb für Dominik Kohr

87. Minute:
Aus dem sich anschließenden Freistoß entwickelt sich keine Torgefahr, die Dortmunder wollen jetzt aber auch nur noch ihre Führung hier über die Zeit bringen.

87. Minute:
gelb Gelb für Jeffrey Gouweleeuw

86. Minute:
Nur die kühnsten Optimisten glauben jetzt noch an eine Wende zugunsten des FCA, Gouweleeuw im Mittelfeld mit einem Foul an Mkhitaryan.

85. Minute:
Fünf Minuten bleiben den Hausherren noch, im Moment setzt sich aber die Borussia mal wieder lange in der gegnerischen Hälfte fest.

84. Minute:
Dortmund versucht das hier jetzt locker auslaufen zu lassen, gegen kräftemäßig nachlassende Augsburger scheint das auch möglich zu sein.

83. Minute:
Verhaegh und Finnbogason in der gegnerischen Hälfte im Zusammenspiel, ein für Bobadilla gedachter Pass wird dann aber abgefangen.

82. Minute:
Für den Offensivmann der Gastgeber geht es aber ohne Behandlung weiter, das ist hier aber auch eine harte Prüfung für die lange stark aufspielenden Gastgeber.

81. Minute:
Max beim FCA auf der linken Seite im Vorwärtsgang, dann verletzt sich aber Caiuby im Zweikampf mit Dortmunds Joker Passlack.

80. Minute:
Die letzten zehn Minuten brechen an, die Gäste halten den Ball in dieser Phase geschickt fern vom eigenen Tor.

79. Minute:
Die Augsburger sollte man auch noch nicht abschreiben, am vergangenen Wochenende holten sie in Darmstadt noch einen 0:2-Rückstand auf.

78. Minute:
Bobadilla kommt für Koo, die Hausherren jetzt mit zwei Strafraumstürmern.

78. Minute:
auswechslung Raul Bobadilla kommt für Ja-Cheol Koo ins Spiel

77. Minute:
Auf der anderen Seite verliert Finnbogason im 16er der Borussia die Überisicht, bei den Gastgebern soll jetzt nochmal gewechselt werden.

76. Minute:
Das fünfte Saisontor von Ramos bringt hier die Vorentscheidung, der Ersatzmann von Aubameyang avanciert hier zum Mann des Tages.

75. Minute:
tor Toooooooooooor, Ramos legt nach zum 3:1 für Dortmund! Einen Kopfball des Angreifers kann FCA-Keeper Manninger noch bravorös abwehren, den Nachschuss stochert der Schütze aber unhaltbar unter die Latte.

73. Minute:
Viel Zeit bleibt den Gastgebern aber nicht mehr, für die Dortmunder könnten sich hier in der Schlussviertelstunde neue Räume ergeben,

72. Minute:
Und die Augsburger kommen, Hongs Kopfball aus neun Metern stellt für BVB-Keeper Bürki aber keine ernsthafte Bedrohung dar.

71. Minute:
User Henning fragt nach Augsburgs Nachwuchsstürmer Albian Ajeti. Für den jungen Schweizer war heute offenbar kein Platz im Kader der Gastgeber.

70. Minute:
Castros zweites Saisontor kann in der Endabrechnung noch ganz wichtig werden, auf dem Platz hier ist jetzt wieder der FCA gefordert.

69. Minute:
tor Tooooooooor, Castro trifft aus zwölf Metern zum 2:1 für Dortmund! Ramos hatte ganz clever vorbereitet, nach seiner Ablage kann der Schütze mit rechts locker einnetzen.

68. Minute:
Der junge Passlack kommt für Sahin, für den Offensivspieler ist das hier sein zweiter Einsatz in der Bundesliga.

68. Minute:
auswechslung Felix Passlack kommt für Nuri Sahin ins Spiel

67. Minute:
Auch dieser Angriff wird am Ende aber nicht konsequent durchgespielt, Dortmunds Piszczek kann den Ball aus der Gefahrenzone schlagen.

66. Minute:
Und der nächste Dortmunder Einwechselspieler macht sich warm, die Augsburger kommen unterdessen mit vier Mann über die linke Seite nach vorne.

65. Minute:
20 Minuten sind im zweiten Durchgang jetzt schon wieder gespielt, nach einer Flanke von der linken Seite ist Klavan mit dem Kopf vor BVB-Angreifer Ramos zur Stelle.

64. Minute:
Dann kommt der FCA mit Finnbogason über die rechte Seite mal schnell nach vorne, seine weite Hereingabe landet aber punktgenau in den Armen von BVB-Keeper Bürki.

63. Minute:
User Tom fragt, warum Gündogan bei den Dortmundern nicht im Kader steht. Der Mittelfeldmotor der Borussia wird wegen einer Blessur am Fuß offenbar weiter geschont.

62. Minute:
Für Augsburgs Kapitän geht es hier aber weiter, mit schmerzverzerrtem Gesicht kehrt der Außenverteidiger zurück auf den Platz.

61. Minute:
Dortmund bringt Leitner für Kagawa, bei den Augsburgern muss Verhaegh wegen einer Verletzung am Arm behandelt werden.

61. Minute:
auswechslung Moritz Leitner kommt für Shinji Kagawa ins Spiel

60. Minute:
chance Chance für den BVB, Mkhitaryan mit einer flachen Hereingabe von der linken Seite, am langen Pfosten bekommt Ramos den Ball, setzt die Kugel aber mit rechts flach rechts am Tor vorbei.

59. Minute:
Bei den Gästen wird ein weiterer Wechsel vorbereitet, Mittelfeldmann Leitner steht einsatzbereit an der Seitenlinie.

58. Minute:
Dort verzettelt sich dann aber der Japaner Kagawa und dann hat die Augsburger Abwehr die Situation auch schon wieder bererinigt.

57. Minute:
Das war mal fast so etwas wie eine Gelegenheit für die Dortmunder, die den Ball aber jetzt schon wieder in den gegnerischen Strafraum befördern.

56. Minute:
Dann kommt der BVB mal gefährlich über die linke Seite, Mkhitaryan versucht es aus spitzem Winkel, FCA-Keeper Manninger ist aber auf dem Posten und hält die Kugel sogar fest.

55. Minute:
Finnbogason beim FCA im Abseits, das war eine knappe Entscheidung und ein Raunen der Enttäuschung geht durch's Stadion.

54. Minute:
Sokratis bleibt nach einem Zweikampf gegen Koo kurz liegen, nachdem ihm da wohl auf die Hand getreten worden ist, kann der BVB-Verteidiger aber ohne größere Behandlung weiter machen.

53. Minute:
Sokratis mit einem öffnenden Pass auf die rechte Seite, im Anschluss läuft sich Mkhitaryan 25 Meter vor dem Tor der Gastgeber aber gegen zwei Mann fest.

52. Minute:
Insgesamt hat der BVB hier knapp 80% Ballbesitz, nach Torschüssen aber steht es 5:5.

51. Minute:
Dortmunds Sokratis steht inzwischen bei weit über 100 Ballaktionen, Zählbares bringt diese Statistik aber sonst nicht ein.

50. Minute:
Mehrere User fragen, ob Dortmunds Schmelzer wegen einer Verletzung nicht im Kader steht. Der Außenverteidiger wurde in London leicht im Gesicht verletzt und wird deshalb heute geschont.

49. Minute:
Das sieht alles schon wieder so aus wie im ersten Durchgang, die Augsburger wirken bei ihren wenigen Angriffsaktionen entschlossener, Feulner setzt den Ball aus 20 Metern aber deutlich über den Kasten.

48. Minute:
Hummels beim BVB mit einem wichtigen Zweikampfgewinn gegen Finnbogason, beim Gegenangriff lassen es die Gäste dann aber wieder schlicht zu langsam angehen.

47. Minute:
Feulner übernimmt beim FCA die Position seines Vorgängers.

47. Minute:
Wechsel auf beiden Seiten, Dortmunds Reus hatte hier und heute auch nicht seinen besten Tag erwischt.

46. Minute:
auswechslung Markus Feulner kommt für Daniel Baier ins Spiel

46. Minute:
auswechslung Gonzalo Castro kommt für Marco Reus ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's in der ausverkauften Augsburger Arena, Anstoß hatten jetzt die Gäste aus Dortmund.

Nach 45 Minuten steht es bei der Partie der abstiegsgefährdeten Augsburger gegen die "Bayern-Jäger" aus Dortmund 1:1, die Gastgeber haben sich diesen Zwischenstand mit einer starken Abwehrleistung und Effizienz im Angriff auch redlich verdient. Finnboagason traf hier nach einer Viertelstunde für den FCA und versetzte den BVB in eine Art Schockstarre, erst kurz vor dem Seitenwechsel gelang Mkhitaryan der Treffer zum Ausgleich. Das wird hier nach Stand der Dinge eine ganz spannende zweite Halbzeit, wir melden uns gleich mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Und dann ist auch Halbzeit, Schiri Dingert pfeift die Partie gar nicht mehr wieder an.

45. Minute:
tor Tooooooooooor, Mkhitaryan trifft aus elf Metern zum 1:1 für Dortmund! Sein Abschluss mit der Fußspitze wird dabei noch abgefälscht, Manninger kann nicht mehr eingreifen und das Ding prallt vom Innenpfosten in die Maschen.

43. Minute:
Immerhin haben sich die Dortmunder da mal spielerisch befreit und den Abwehrriegel der Gastgeber geknackt, die Schwarz-Gelben sind aber auch gleich wieder hinten gefordert.

42. Minute:
Das war stark von Manninger und Mkhitaryan, Reus hätte da mit etwas mehr Ruhe am Ball durchaus mehr draus machen können.

41. Minute:
chance Dann hat Reus aus sechs Metern die Chance für den BVB, nach feinem Anspiel von Mkhitaryan bringt er den Ball aus halblinker Position aber nicht an FCA-Keeper Manninger vorbei.

40. Minute:
Auf der anderen Seite ist Koo auf der links durch, sein Flachschuss aus knapp 20 Metern zischt aber knapp am langen Pfosten vorbei.

39. Minute:
Dortmund kommt im Gegenangriff mal wieder nur bis zum gegnerischen Strafraum, Piszczek ist dort mit seinem Latein am Ende.

38. Minute:
Dann mal wieder ein langer Ball auf den durchstartenden Caiuby, Sokratis steht aber gut und ist vor dem Angreifer zur Stelle.

37. Minute:
Augsburg jetzt schon seit einigen Minuten nur in der eigenen Hälfte, angesichts der 1:0-Führung kann man das den abstiegsgefährdeten Fuggerstädtern aber kaum übel nehmen.

36. Minute:
So sieht das dann aus, Sahin mit einem Aufsetzer aus 22 Metern, das Ding hoppelt weit rechts am Tor der Gastgeber vorbei.

35. Minute:
Reus hat auch so seine Probleme, mehrfach ist ihm bei der Annahme der Ball verprungen und die Augsburger haben ihn auch "auf dem Kieker".

34. Minute:
So ganz allmählich geht es hier in die Schlussphase des ersten Durchgangs, ohne Aubameyang ist der Angriff der Gäste hier nicht so gefährlich wie sonst.

33. Minute:
Augsburgs Cauiby sieht Gelb weil er gegen Piszczek das Bein zu hoch hatte.

33. Minute:
gelb Gelb für Caiuby

32. Minute:
Das Bemühen kann man den Schwarz-Gelben hier nicht absprechen, noch sind die Angriffe der Borussia aber nicht zielgerichtet und es fehlt die Durchschlagskraft.

31. Minute:
Ramos verpasst eine Flanke von der rechten Seite, der Keilstürmer der Dortmunder agiert hier weiter auf verlorenem Posten.

30. Minute:
Jetzt ist eine halbe Stunde gespielt und die Führung für den FCA nicht unverdient, zwei Torschüssen der Gastgeber steht nur einer vom BVB gegenüber.

29. Minute:
Sokratis dann mal entschlossen gegen den Torschützen Finnbogason, die Augsburger setzen aber gleich wieder mit Mann und Maus nach.

28. Minute:
Die Effizienz der Augsburger scheint die Gäste hier zu verunsichern. Vorne läuft wenig zusammen, hinten schleichen sich immer mehr Fehler ein.

27. Minute:
Sokratis beim BVB mit einem Fehlpass im Aufbauspiel, die Augsburger agieren aber schlicht zu langsam, um daraus Kapital zu schlagen.

26. Minute:
Mehrere User fragen nach Augsburgs etatmäßigem Keeper Hitz. Den hat die Grippewelle erwischt, "Oldie" Manninger kommt so zu seinem ersten Saisoneinsatz.

25. Minute:
Wenn man vom Schiri spricht... Dingert zeigt Dortmunds Mkhitaryan Gelb für eine Grätsche gegen Max an der Seitenlinie.

24. Minute:
gelb Gelb für Henrikh Mkhitaryan

24. Minute:
User Andy fragt nach dem Schiedsrichter. Christian Dingert aus Lebecksmühle macht hier bisher einen guten Job.

23. Minute:
Die Augsburger lauern hier weiter clever auf Fehler beim Gegner, die Gäste wirken in der Abwehr auch leicht verunsichert.

22. Minute:
Dann wieder eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr der Gäste, Sokratis kann den Ball danach gerade noch so vor Caiuby ins Seitenaus grätschen.

21. Minute:
Noch ist das aber alles brotlose Kunst beim BVB, FCA-Keeper Manninger fängt lässig einen hohen Ball vor seinen Kasten ab.

20. Minute:
20 Minuten sind gespielt, die Stimmung hier ist natürlich jetzt erst recht prächtig, Hummels kommt beim BVB mit großen Schritten über die Mittellinie.

19. Minute:
Dann läuft das Spiel weiter wie zuvor, die Borussen setzen sich in der gegnerischen Hälfte und spielen mehr oder weniger um den Strafraum der Augsburger herum.

18. Minute:
Für den BVB ist das Gegentor natürlich eine ganz kalte Dusche, die Dortmunder waren hier klar überlegen und kassieren trotzdem den Treffer.

17. Minute:
Drittes Saisontor für den Isländer Finnbogason, der erst im Winter nach Augsburg gekommen war.

16. Minute:
tor Tooooooooor, Finnbogason trifft nach Vorarbeit von Caiuby zum 1:0 für Augsburg! Flach kommt der Ball von links vor den Kasten, aus vier Metern läuft der Stürmer der Hausherren den Ball dann praktisch über die Linie.

15. Minute:
Der Standard wird aber auf Sicherheit und kurz ausgeführt, die Schwarz-Gelben versuchen es hier weiter mit schnellem Kurzpassspiel.

14. Minute:
Dortmund mit Piszczek auf der rechten Seite, Reus holt nach seinem Anspiel im Mittelfeld einen Freistoß für die Gäste heraus.

13. Minute:
Sagenhafte 84% Ballbesitz sprechen für die Gäste hier, den bisher einzigen Torschuss hat aber Caiuby für den FCA abgegeben.

12. Minute:
Aubameyangs Ersatzmann Ramos ist bisher noch nicht groß in Erscheinung getreten, die Borussia setzt sich aktuell aber schon wieder in der gegnerischen Hälfte fest.

11. Minute:
User Ronny44 fragt, warum Aubameyangs bei der Borussia fehlt. Der Angreifer ist wegen eines Trauerfalls in der Familie mit Erlaubnis des Vereins abgereist.

10. Minute:
Knapp zehn Minuten sind gespielt, die Dortmunder sind weiter spielbestimmend, müssen bei den schnellen Gegenangriffen der Augsburger aber stets auf der Hut sein.

9. Minute:
Aus der sich anschließenden ersten Ecke für die Hausherren resultiert keine Torgefahr.

8. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

8. Minute:
chance Caiuby hat dann sogar die erste Gelegenheit für den FCA, seinen harten Abschluss aus 18 Metern halbrechter Position kann BVB-Keeper Bürki noch gerade so über die Latte lenken.

7. Minute:
Dann Koo mit einer Balleroberung 30 Meter vor dem gegnerischen Tor, Finnbogasons Hereingabe von der rechten Seite wird dann aber abgeblockt.

6. Minute:
Und weiter der BVB, die Augsburger laufen hier in den ersten Minuten praktisch nur hinterher.

5. Minute:
Die Borussen aber schon wieder mit dem nächsten Angriffsversuch, Sahin spielt den Ball in Ermangelung einer Anspielstation dann aber wieder "hinten rum".

4. Minute:
Dortmund in der Anfangsphase mit mehr Ballbesitz, ein Steilpass von Durm auf Reus kann von diesem 16 Meter vor dem Tor nicht verarbeitet werden.

3. Minute:
Auf dem Rasen läuft noch das übliche Abtasten, auf beiden Seiten wurden ja einige Umstellungen vorgenommen.

2. Minute:
Das Stadion ist übrigens schon seit Tagen ausverkauft, etwa 3.000 Fans aus Dortmund sorgen in der Arena für eine gewisse Ausgewogenheit.

1. Minute:
Anstoß hatten die ganz in Weiß spielenden Gastgeber, der BVB ist hier wie gewohnt in gelben Trikots und schwarzen Hosen angetreten.

1. Minute:
Los geht's in Augsburg, Schiedsrichter Christian Dingert hat den Ball in diesem Moment frei gegeben.

Bei den Augsburgern hat sich Keeper Marvin Hitz kurzfristig wegen einer Grippe abgemeldet, Alex Manninger steht deswegen beim FCA zwischen den Pfosten. Außer Manninger ist die heutige Startelf auf drei Positionen verändert worden, besonders in der Defensive präsentieren sich die Gastgeber "neu aufgestellt".

Auch Aubameyang kann heute wegen eines Trauerfalls in der Familie nicht dabei sein, für ihn kommt Adrian Ramos im Angriff der Borussia von Beginn an zum Einsatz. Im Vergleich zum internationalemn Auftritt in London hat Coach Tuchel seine Startelf auf insgesamt sechs Positionen verändert, unter anderem sind Keeper Roman Bürki und Kapitän Mats Hummels wieder von Beginn auf dem Platz.

Bei den Gastgebern ist Paul Verhaegh nach einer überstandenen Erkältung heute wieder einsatzbereit, verzichten muss Coach Weinzierl aber weiter auf Verteidiger Jan-Ingwer Callsen-Bracker und Spielgestalter Piotr Trochowski. Bei den Dortmundern stand der Einsatz von Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang infrage, nicht dabei sind definitiv der an einer Zerrung leidende Sven Bender und der am Fuß verletzte Ilkay Gündogan.

Beim BVB will Trainer Thomas Tuchel dafür sorgen, dass die Mannschaft im Rausch der letzten Erfolge nicht die Bodenhaftung verliert. Augsburg werde gegen seine Elf "am Limit seiner Leistungsfähigkeit spielen und das sehr emotionale Publikum auf seiner Seite haben. Wir müssen Lust darauf haben, diese Widerstände zu überwinden", so Tuchel, der aber trotzdem mit Zuversicht in das heutige Auswärtsspiel geht.

Augsburgs Trainer Markus Weinzierl weiß natürlich um die augeblickliche Top-Form beim Gegner, Dortmund habe demnach "eine super Offensive, die derzeit in Weltklasseform ist". Seine Mannschaft habe aber schon "oft gegen Spitzenmannschaften bewiesen, dass wir punkten können." Auch heute sei für den FCA alles drin: "Wir haben den Glauben und wenn wir 110% bringen, können wir es schaffen", gab Weinzierl mutig vor.

Die Statistk kann den Augsburgern hier keine große Hoffnung machen, von neun Ligaspielen gegen den BVB haben die Fuggerstädter nur eines gewonnen. Zudem verlor der FCA hier im eigenen Stadion sein Pokalspiel im Dezember des Vorjahres mit 0:2.

Die Augsburger dagegen haben fünf Partien in Folge nicht gewonnen, stellten aber nicht nur beim 2:2-Unentschieden in Darmstadt am vergangenen Wochenende ihre gute Moral unter Beweis. Winterneuzugang Alfred Finnbogason erzielte dabei sein zweites Saisontor. In der Tabelle aber belegt der FCA nur dank des besseren Torverhältnisses aktuell den rettenden 15. Platz.

Der BVB kommt als "bester" Tabellenzweiter angreist, unter der Woche qualifizierten sich die Schwarz-Gelben mit einem hochverdienten 2:1-Auswärtssieg gegen Tottenham Hotspur auch noch souverän für das Viertelfinale in der Europa League. Zuvor wurden die Mainzer im eigenen Stadion mit 2:0 bezwungen, Dortmund konnte damit neun seiner letzten zehn Pflichtspiele siegreich gestalten.

Spannung am späten Sonntagnachmittag: Augsburg steht im Abstiegskampf unter Druck und die Borussia aus Dortmund muss punkten, um den FC Bayern im Kampf um die Meisterschaft nicht endgültig davon ziehen zu lassen. Vor ausverkauftem Haus und bei guten äußeren Bedingungen wird der 27. Spieltag hier gleich abgerundet, die Voraussetzungen für eine tolle Partie sind gegeben.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 17.15 Uhr von der Partie FC Augsburg gegen Borussia Dortmund. Die Partie kommentiert für Sie unser Redakteur Marcus Gottschalk.

Aktuelles Ergebnis:

1:3

1:0 Finnbogason (16.)

1:1 Mkhitaryan (45.)

1:3 Ramos (75.)

1:2 Castro (69.)

20.03.2016, 17:30 Uhr
Augsburg, WWK-Arena
Zuschauer: 30.660

Das war's für heute aus der Bundesliga. Morgen steht hier noch das Montagsspiel aus dem Unterhaus, ab 20.00 Uhr läuft der Ticker...

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal