Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1. FSV Mainz 05 - FC Augsburg: Bundesliga im Spiel-Bericht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mainz - Augsburg 4:2

03.04.2016, 08:40 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

4:2

0:1 Caiuby (9.)

1:1 Clemens (13.)

2:1 de Blasis (24.)

2:2 Koo (40.)

3:2 de Blasis (53.)

4:2 Clemens (76.)

02.04.2016, 15:30 Uhr
Mainz, Coface Arena
Zuschauer: 30.780

Das war's vom Match in Mainz. Ab 18.15 Uhr sind wir vom Top-Spiel Dortmund gegen Bremen live für Sie dabei.

Jubel in Mainz. Der FSV darf nach einem verdienten 4:2-Sieg gegen Ausgburg weiter vom internationalen Geschäft träumen. Nach dem für die Gäste äußerst schmeichelhaften 2:2 zur Pause erhöhten die Gastgeber im zweiten Abschnitt noch einmal das Tempo und erarbeiteten sich viele Chancen und zwei weitere Treffer durch de Blasis und Clemens. Augsburg war heute in der Abwehr einfach zu anfällig, um hier etwas holen zu können.

90. Minute:
Und dann ist Schluss in Mainz, der FSV schlägt den FC Augsburg verdient mit 4:2.

90. Minute:
Es werden offiziell zwei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

89. Minute:
Lange Gesicher auf der Augsburger Bank. Markus Weinzierl und sein FCA stecken ganz unten fest.

88. Minute:
chance Fast noch das 5:2! Nach schöner Vorarbeit von Onisiwo trifft Latza aus 17 Metern per Aufsetzer nur den rechten Außenpfosten!

88. Minute:
Mainz macht nun kaum mehr als nötig. Augsburg spielt zwar noch nach vorn, aber da fehlt der Punch.

88. Minute:
Viel Applaus für Doppelpacker Clemens, der heute zu den Besten auf dem Platz gehörte.

87. Minute:
auswechslung Christoph Moritz kommt für Christian Clemens ins Spiel

87. Minute:
Immerhin noch einmal ein Abschluss der Augsburger. Esswein versucht's aus 18 Metern, zielt aber zwei Meter rechts vorbei...

86. Minute:
Schwabe fragt: "Waren die Mainzer Tore haltbar?" Nein, dem FCA-Keeper kann man keinen Vorwurf machen. Seine Vorderleute waren das Problem.

85. Minute:
Wie fast alle Augsburger hat auch Bobadilla heute nicht seine Bestform gezeigt.

84. Minute:
auswechslung Halil Altintop kommt für Raul Bobadilla ins Spiel

84. Minute:
Beste Stimmung in der Mainzer Arena, die Fans der 05er dürfen weiter auf die Teilnahme an der Euro Legue hoffen.

83. Minute:
Das Match trudelt so langsam aus, die ganz große Spannung kommt wohl nicht mehr auf.

81. Minute:
Aktuell sieht es eher nach dem fünften Mainzer Treffer aus, als nach dem Anschlusstreffer der Gäste.

80. Minute:
De Blasis nimmt nun die Malli-Position ein. Onisiwo spielt auf dem linken Flügel.

79. Minute:
auswechslung Karim Onisiwo kommt für Yunus Malli ins Spiel

78. Minute:
Das wars dann wohl für die Augsburger hier in Mainz. Die Abwehr der Weinzierl-Elf ist heute einfach zu löchrig.

76. Minute:
ecke Die Ecke der Gäste verpufft.

76. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor, Clemens macht für Mainz alles klar und trifft zum 4:2! Die 05er fangen die Gästeecke ab und schalten blitzschnell um. Am Augsburger 16er bedient dann Cordoba Clemens, der aus 12 Metern keine Mühe gegen Hitz hat, zu vollenden!

75. Minute:
Die Möglichkeit für die Augsburger! Bobadilla tankt sich rechts im 16er gut durch und spielt den Ball dann quer, aber da ist kein Mitspieler.

74. Minute:
Mit viel Applaus der Mainzer Fans wird Frei verabschiedet und Baumgartlinger begrüßt

74. Minute:
auswechslung Julian Baumgartlinger kommt für Fabian Frei ins Spiel

73. Minute:
Und wieder taucht der starke Mainzer Bussmann links vorne mit auf. Er bedient Clemens vorm 16er, aber der verzieht dann deutlich mit dem Außenrist!

72. Minute:
gelb Koo zerrt de Blasis etwas unbeholfen zu Boden und sieht ebenfalls Gelb von Ittrich. Für Koo war es die 5. Gelbe, damit muss er einmal aussetzen.

70. Minute:
chance Augsburg mit der Caiuby-Flanke, die Hack zu kurz abwehrt. Bobadilla nimmt den Ball direkt und Karius muss sich auf der Linie beweisen! Mit gutem Reflex verhindert der FSV-Keeper den Einschlag!

70. Minute:
Von Max kam im Vorwärtsgang zu wenig, Stafylidis gilt zudem als der bessere Flankengeber.

69. Minute:
auswechslung Konstantinos Stafylidis kommt für Philipp Max ins Spiel

69. Minute:
Und die Augsburger werden gleich mit Stafylidis einen weiteren frischen Mann bringen. Wer muss runter?

68. Minute:
Mainz zieht sich nun weiter zurück und lässt die Augsburger kommen. Der FSV setzt nun auf den alles entscheidenden Konter.

67. Minute:
Augsburg wechselt offensiv, was soll Weinzierl auch sonst machen. Bobadilla geht nun ins Sturmzentrum.

67. Minute:
auswechslung Alexander Esswein kommt für Dominik Kohr ins Spiel

66. Minute:
Die Ecke der Gäste verpufft. Den zweiten Ball von Baier schnappt sich Karious ganz sicher im Mainzer 5er.

65. Minute:
Augsburg wird nun wieder mutiger. Außenvertediger Max ist mit vorn dabei und holt eine Ecke heraus.

64. Minute:
Auf der anderen Seite bekommt Caiuby den Ball aus 18 Metern nicht aufs Tor. Der Ball trudelt fast zum Einwurf rechts ins Toraus.

63. Minute:
Die nächste Großchance der Mainzer! Links leitet Bussmann ein, passt auf den aufgerückten Bell, der aus 15 Metern aber nur Gegenspieler Klavan trifft!

62. Minute:
benedikt fragt: "Muss Augsburg heute gewinnen?" Wie gesagt, im Falle einer Niederlage droht morgen der Sturz auf einen direkten Abstiegsplatz.

61. Minute:
Mainz auf dem Weg zum vierten Treffer! Augsburg kann mit Klavan im eigenen 16er nicht weit genug klären und de Blasis setzt den Abpraller dann per Kopf aus 11 Metern drüber!

60. Minute:
ecke Die Mainzer Ecke im Anschluss bringt nichts ein...

59. Minute:
chance Im Anschluss an die Mainzer Ecke kommt Clemens rechts im 16er aus spitzem Winkel zum Schuss und Hitz kann im bedrohten Eck gerade noch die Fäuste hochreißen!

59. Minute:
ecke Cordoba erzwingt eine weitere Mainzer Ecke.

58. Minute:
Tim fragt: "Wie schlägt sich Karius?" Bei den Toren war er machtlos, aber ansonsten hat er nichts anbrennen lassen.

57. Minute:
gelb Feulner mit dem Ellenbogeneinsatz gegen Bussmann und der Augsburger sieht Gelb. Eine Karte mit Folgen, es war seine fünfte!

56. Minute:
Wenn Augsburg heute verliert und Hoffenheim morgen punktet, droht der Absturz auf einen direkten Abstiegsplatz.

55. Minute:
Freistoß für die Gäste. Baier bringt den Ball vors Mainzer Tor, aber da packt Karius ganz sicher zu.

54. Minute:
gelb Bussman trifft nur die Beine von Augsburgs Feulner und sieht nun die erste Gelbe der Partie.

53. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooor, de Blasis bringt Mainz mit 3:2 in Führung! Und was für ein schöner Kopfballtreffer des kleinen Mainzers! Brosinskis herrliche Flanke von rechts wuchtet de Blasis links aus 8 Metern unhaltbar rechts oben in die Maschen! Eingeleitet hatte das Ganze Clemens.

51. Minute:
Das nächste Foul. Diesmal hat Augsburgs Feulner etwas von Bussmann im Gesicht abbekommen. Aber Feulner, der ja bereits mit "Maske" wegen seines Jochbeinbruchs spielt, macht weiter.

50. Minute:
Aktuell viel Ballbesitz für den FSV Mainz 05 im Mittelfeld, aber kaum Raumgewinn.

49. Minute:
Mainz braucht hier heute unbedingt den Heimdreier, um zumindest bis morgen an Gladbach vorbeizeihen zu können.

48. Minute:
Augsburg scheint sich etwas vorgenommen zu haben. Kohr setzt zum Sprint am Mainzer 16er an, rennt sich zu nächst fest und dann erobert Finnbogason das Leder zurück. Aber kein Abschluss der Gäste.

47. Minute:
Hans fragt: "Haben die Augsburger ein paar Fans mitgebracht nach Mainz?" Schwer zu sagen, das werden so um die 500 sein.

46. Minute:
Beide Teams machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Patrick Ittrich hat die zweite Hälfte angepfiffen. Mainz hat nun Anstoß.

Vier Tore zur Pause in Mainz. Das Match war schnell auf Betriebstemperatur und die Gäste aus Augsburg gingen bereits in der 9. Minute durch Caiuby in Front. Doch Mainz ließ sich nicht beirren und drehte das Match durch Clemens und de Blsis binnen zehn Minuten. In der Folge sah es eher nach dem dritten Mainzer Treffer aus, aber Koo traf für die Gäste kurz vor der Pause praktisch aus dem Nichts. Hier ist wieder alles offen - gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause in Mainz, mit einem 2:2 geht es in die Kabinen.

44. Minute:
Mainz hat noch ein wenig am Augsburger Ausgleich zu knabbern. Da muss FSV-Coach Schmidt in der Pause die richtigen Worte finden.

43. Minute:
Gute Kombination der Mainzer über Cordoba, Malli und Latza, der dann aus 16 Metern verzieht. Links unten geht sein Flachschuss zwei Meter vorbei!

42. Minute:
Kurios, ein Rasensprenger ist angegangen und wässert kurz auch die ersten zwei Sitzreihen.

41. Minute:
Der Ausglech ist in dieser Phase mehr als glücklich für den FC Augsburg, aber das interessiert die Gäste wenig.

40. Minute:
tor Toooooooooor, Koo macht das 2:2 für Augsburg! Ein Treffer wie aus dem Nichts! Feulners Flanke von rechts, die Koo stark im Sprint mitnimmt. Er legt sich den Ball auf den rechten Fuß und zimmert das Leder rechts aus spitzem Winkel unter die Latte!

38. Minute:
chance Dann der schnelle Gegenstoß der mainzer mit de Blasis. Cordoba wird am 16er auf die Reise geschickt und Hitz verhindert mit einem Klassereflex den dritten Mainzer Treffer! 13 Meter vorm Tor bekommt Cordoba den Ball nicht an Hitz vorbei!

38. Minute:
Dann wieder einmal die Gäste links mit der Freistoßflanke durch Baier. Aber FSV-Keeper Karius sichert sich die Kugel souverän im 5er.

37. Minute:
Wenn das so weitergeht, ist der dritte Mainzer Treffer hier nur eine Frage der Zeit.

36. Minute:
Immer wieder zeigen die Gäste eklatante Abwehrprobleme beim schnellen Umschalten der Mainzer.

35. Minute:
FCA-Coach Weinzierl muss in der Pause reagieren, seinem Tream fehlt es aktuell komplett an Durchschlagskraft.

34. Minute:
ecke Die Mainzer Ecke bringt nichts ein, Schiri Ittrich hat zudem ein Offensivfoul von Bell gesehen.

33. Minute:
Wieder die Gastgeber. Von links flankt Bussman scharf vors FCA-Tor und Klavan klärt auf Kosten einer Ecke!

32. Minute:
Augsburg wirkt aktuell ratlos. Keeper Hitz findet selbst vorm eigenen 16er keine Anspielstation.

31. Minute:
Augsburg ist von der Rolle! Baier mit dem Ballverlust und Clemens flankt von rechts, aber im Augsburger 16er ist niemand.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat der FSV Mainz 05 hier rund 51 % Ballbesitz und führt durchaus verdient.

29. Minute:
Bobadilla muss ordentlich einstecken. Erst bekommt er von Malli etwas ab und dann rammt ihn Brosinski um.

27. Minute:
chance Immerhin. Augsburg rechts mit Bobadilla, der nach innen zieht und Karius aus 16 Metern prüft. Doch der FSV-Keeper hat den Flachschuss sicher im kurzen Eck!

26. Minute:
Augsburg versucht, dagegen zu halten. Feulner geht eonmal rechts vorne mit, aber dann folgt der Fehlpass....

25. Minute:
Augsburg hat hier nach dem guten Start und der Führung völlig den Faden verloren.

24. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooor, de Blasis bringt mainz mit 2:1 in Front! Augsburg verdaddelt den Ball vorm eigenen 16er und die Mainzer setzen energisch mit Latza nach. Der bringt den Ball links auf de Blasis und der überwindet dann im Sprintteempo links im 16er auch noch Hitz!

23. Minute:
Von den Augsburgern kommt aktuell kaum noch etwas nach vorn.

22. Minute:
Und wieder die 05er! Clemens mit der scharfen Hereingabe von rechts, am 5er geht Cordoba artistisch in den Ball und kracht dabei mit Hitz zusammen. Aber beide können weiter machen.

21. Minute:
Mainz hat das Match nun im Griff und drückt auf den zweiten Treffer. Frei treibt den Ball nach vorn, trifft dann aber eigenen Mitspieler vorm 16er...

20. Minute:
Brosinski mit dem Mainzer Freistoß von links vors Tor. Vor Hitz herrscht Hochbegtrieb, aber kein Mainzer kommt zum Kopfball!

19. Minute:
Baier mit dem Foul an Cordoba rechts vorm eigenen 16er. Schiri Ittrich gibt den Freistoß für die Mainzer. Eine gute Position!

18. Minute:
Augsburg nun mit Schwierigkeiten im Aufbau. Mainz hält körperlich dageben, aber Latza übertreibt es. Foulspiel an Bobadilla im Mittelfeld.

16. Minute:
Der Ausgleich hat den Mainzern gut getan. Nun läuft es besser beim FSV.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat der FSV Mainz 05 hier rund 51 % Ballbesitz.

14. Minute:
Da sah die Abwehrkette der Gäste ganz schlecht aus. Malli und Clemens waren nahezu ungedeckt im Strafraum unterwegs. Da hat die Abseitsfalle wohl nicht funktioniert.

13. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooor, Clemens trifft zum Mainzer 1:1-Ausgleich! Malli taucht rechts im Augsburger 16er auf und hat das Auge für Clemens, der dann mühelos aus 8 Metern links unten einnetzt! Hitz ist machtlos!

13. Minute:
Lautstark unterstützen die Mainzer Fans nun ihre Lieblinge. Und die können Unterstützung gebrauchen.

12. Minute:
Mainz mit Malli, aber der wird sofort gedoppelt und findet kaum eine Lücke zum Abspiel im Mittelfeld.

11. Minute:
Weiterhin setzt Augsburg die Mainzer sehr früh unter Druck und die Mainzer zeigen Nerven.

10. Minute:
Genau das wollten die 05er hier verhindern. Nun müssen sie dem Rückstand hinterher laufen.

9. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooooor, Caiuby trifft zum Augsburger 1:0! Kohr bringt den Ball am Mainzer 16er unter Bedrängnis links zu Caiuby und der setzt den Ball flach und platziert aus 14 Metern rechts unten in die Maschen! Karius hat die Finger noch am Ball, kann den Treffer aber nicht mehr verhindern!

8. Minute:
Augsburg versucht nun sehr früh anzugreifen. Bobadilla und Caiby gehen schon am Mainzer 16er auf den Ballführenden.

7. Minute:
Wieder die Gastgeber. Malli leitet rechts ein und Cordoba sucht dann das Dribbling gegen Hong. Cordoba muss wieder abdrehen und die Gefahr ist erst einmal dahin.

6. Minute:
Dann die Mainzer links mit Cordoba, der schön im 16er per Hacke für de Blasis ablegt. Doch de Blasis macht's dann zu kompliziert und wird geblockt.

5. Minute:
Die Gäste aus Augsburg erarbeiten sich langsam ein leichtes Übergewicht im Mittelfeld.

4. Minute:
Der Druck könnte nicht unterschiedlicher sein. Mainz hat die Chance, international zu spielen. Für Augsburg gilt es die Klasse zu halten.

2. Minute:
Mal sehen, wie gut die Mainzer die vielen Ausfälle verkraften. Augsburg mit dem ersten Vorstoß mit Baier, aber Brosinski klärt im Minazer 16er.

1. Minute:
Und gleich der erste Abschluss der Partie. Mainz mit Malli, der aus rund 25 Metern abzieht, aber rund drei Meter link vorbeizielt...

1. Minute:
Gute Bedingungen in Mainz. Bei rund 13 Grad ist es nur leicht bewölkt.

1. Minute:
Der Ball rollt! Referee Patrick Ittrich hat die Partie freigegeben. Der FC Augsburg hat Anstoß.

Schiedsrichter Patrick Ittrich führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Die Bundesliga-Bilanz zwischen beiden Teams ist annähernd ausgeglichen. Von den bisherigen neun Duellen gewann Mainz vier, der FCA drei (zwei Remis). Die Fans werden sich noch lebhaft an das 3:3 aus dem Hinspiel in Augsburg erinnern, als die Mainzer eine 2:0-Fürhrung verspielten und zwischendurch sogar mit 2:3 hinten lagen. Der aktuell verletzte Mainzer Muto sorgte übrigens für alle drei Mainzer Treffer und besorgte in der Nachspielzeit noch den umjubelten 3:3-Ausgleich.

Für Augsburgs Ja-Cheol Koo ist das Match heute in Mainz ein Wiedersehen mit den Ex-Kollegen. Der Südkoreaner trug von Januar 2014 bis Sommer 2015 das Mainzer Trikot und hat in 42 Pflichtspielen acht Treffer für den FSV erzielt.

Den Gästen aus Augsburg bleibt im Kampf gegen den Abstieg nichts erspart. Am Donnerstag meldete sich FCA-Kapitän Paul Verhaegh mit Oberschenkelproblemen ab. Der Niederländer droht nach Vereinsangaben mehrere Wochen auszufallen. Heute wird Verhaegh hinten rechts in der Viererkette zunächst durch Markus Feulner ersetzt.

Seit sechs Pflichtspielen warten die Augsburger bereits auf einen Dreier und sind in der Tabelle auf einen gefährlichen 15. Platz abgerutscht. Ohne Frage, der Trend spricht gegen das Team von FCA-Coach Markus Weinzierl. Heute in Mainz soll mindestens ein Zähler her, um den möglichen Absturz auf einen direkten Abstiegsplatz zu verhindern.

Zudem müssen die Mainzer heute zunächst auf ihren Kapitän Julian Baumgartlinger verzichten, der grippegschwächt auf der Bank sitzt. Frei spielt für ihn auf der "Sechs"

Zuletzt stockte es in der Mainzer Offensive. Nur ein einziger Treffer gelang den Rheinhessen in den letzten drei Ligaspielen. Das muss heute gegen den FC Augsburg besser werden. Dass im Mainzer Sturm in dieser Saison der Japaner Yoshinori Muto noch einmal für Belebung sorgen könnte, ist seit Donnerstag ausgeschlossen. Muto zog sich im Training erneut eine Knieverletzung zu und wird wohl in dieser Saison nicht mehr auflaufen können. "Das stecken wir weg", gab sich Schmidt Anbetracht der engen Personallage im Sturm kämpferisch.

Der 1. FSV Mainz 05 hofft noch auf die Teilnahme am internationalen Geschäft. Einen Punkt liegt die Truppe FSV-Trainer Martin Schmidt hinter dem Sechsten Gladbach. Heute im Heimspiel gegen die abstiegsgefährdeten Augsburger sollen drei Punkte her, um weiter im Rennen um die Euro League mitzumischen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr von der Partie Mainz 05 gegen den FC Augsburg.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal