Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Bayern München - Eintracht Frankfurt: Bundesliga-Spielbericht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern - Frankfurt 1:0

03.04.2016, 08:38 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Ribery (20.)

02.04.2016, 15:30 Uhr
München, Allianz Arena
Zuschauer: 75.000 (ausverkauft)

Und das war es für den Moment bei uns im Live-Ticker. Ab 18.15 Uhr sind wir wieder für Sie da, dann mit dem Spiel der Dortmunder gegen Werder Bremen. Bis gleich also!

Die Bayern erledigen ihre Pflichtaufgabe gegen den Tabellenvorletzten aus Frankfurt ohne Glanz. Ribery erzielt das Tor des Tages in der ersten Halbzeit, ansonsten ging nicht viel bei den Münchnern. Letztlich taten sie nicht mehr als nötig, während die Eintracht nicht mehr konnte als sich tapfer zu wehren. Große Torchancen hatten die Gäste keine, der Sieg für die Bayern geht in Ordnung. Schön war es diesmal aber nicht anzusehen.

90. Minute:
Vier Minuten über die Zeit, dann hat Schiri Meyer ein Einsehen und pfeift das Spiel ab.

90. Minute:
gelb Die Frankfurter wollen noch einmal eine Ecke, die gibt Meyer aber nicht. Stattdessen gibt es Freistoß für die Bayern, weil Hasebe Lahm gefoult haben soll. Das erzürnt gleich mehrere Eintracht-Spieler, Castaignos wird verwarnt.

90. Minute:
Aber Zambrano kommt noch einmal zurück, dafür hat nun Djakpa ebenfalls einen Krampf.

90. Minute:
Zambrano liegt dann wieder mit einem Krampf am Boden. Es scheint jetzt wirklich nicht mehr weiterzugehen beim Frankfurter Abwehrspieler.

90. Minute:
chance Auf der anderen Seite kann Müller das Spiel entscheiden. Von links dringt er in den Strafraum der Frankfurter ein. Doch da wird er dann entscheidend gestört und scheitert deshalb an Hradecky.

89. Minute:
Hasebe hat am Strafraum der Bayern kurz viel freies Grün vor sich, verstolpert dann aber die mögliche Gelegenheit zum Ausgleich.

89. Minute:
Gleich zwei Frankfurter krümmen sich auf dem Rasen, wechseln können die Gäste nicht mehr.

88. Minute:
Es ist sehr ruhig in der Arena geworden. Das Spiel hat heute keinen von den Sitzen gerissen. Ein bisschen Spannung in der Schlussphase könnte das noch mal ändern.

86. Minute:
Castaignos links vor dem 16er. Da schießt er den Ball dann weit rechts vorbei. Vielleicht sollte das auch ein Pass werden. Es reicht in jedem Falle nicht zur Ecke.

86. Minute:
Fünf Minuten noch. Wenn Frankfurt noch etwas mitnehmen will, dann wird es so langsam Zeit. Immerhin hat die Eintracht kurz vor Schluss zumindest noch die theoretische Chance auf einen Punkt.

84. Minute:
auswechslung Vidal kommt für Götze, jetzt geht es auch ein bisschen um Ergebnissicherung.

83. Minute:
User "Ego" fragt, ob das nicht ein bisschen dürftig von den Bayern heute ist. Kann man natürlich so sehen, andererseits führen sie ja. Und Spektakel geht eben auch nicht immer.

82. Minute:
chance Kittel macht das hübsch. Mit der Hacke legt er den Ball rechts am 16er an Martinez vorbei und zieht dann ab. Aber der Rechtsschuss ist etwas zu hoch, Neuer muss nicht eingreifen.

80. Minute:
Natürlich ist für Frankfurt auch das Torverhältnis nicht unerheblich. Heute nur ein 0:1 beim FC Bayern - das könnte am Ende auch noch ganz brauchbar sein.

79. Minute:
Costa mit einem Linksschuss aus 17 Metern. Der Ball kommt genau auf Hradecky und Frankfurts Keeper packt sicher zu.

78. Minute:
Immer wieder laufen sich die Bayern am gegnerischen Strafraum fest. Frankfurt macht in der gefährlichen Zone einen guten Job.

76. Minute:
Ecke für Frankfurt von rechts, aber da muss ein bisschen mehr kommen als ein solch schwache Hereingabe von Stendera. Die Bayern verteidigen das mühelos.

76. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

75. Minute:
Martinez muss per Kopf in höchster Not vor Aigner retten. Der statt hinter ihm am Fünfer nach Flanke völlig frei.

75. Minute:
Auch Ribery ist längst nicht mehr so stark wie noch in Durchgang eins. Aber da ist er ja auch wie aufgezogen über den Platz gelaufen.

74. Minute:
Costa setzt links im 16er Ribery wunderbar ein, doch dem Franzosen verspringt der Ball bei der Annahme und deshalb ist die Chance dann hin.

73. Minute:
Freistoß für Frankfurt vom linken Flügel. Djakpa bringt den Ball in den 16er, aber da kommt dann kein Mitspieler dran.

72. Minute:
User "Marcel" fragt nach Mario Götze. Der hatte eine ordentliche erste Hälfte, nach der Pause geht aber nicht mehr viel. Vor allem die Zweikampfbilanz ist mit elf Prozent selbst für einen Offensivspieler sehr dürftig.

71. Minute:
Müller erwischt Abraham im Zweikampf am Knöchel. Der nächste Frankfurter Abwehrspieler liegt kurzzeitig am Boden.

70. Minute:
auswechslung Lewandowski geht runter, das war heute nicht sein Spiel. Costa kommt für die letzten 20 Minuten.

69. Minute:
Derweil macht sich Costa bei den Bayern für eine Einwechslung bereit.

69. Minute:
Zambrano scheint einen Krampf zu haben, jedenfalls muss ihm ein Mitspieler da erst mal wieder auf die Beine helfen.

68. Minute:
Drei Chancen für die Bayern nach der Pause. Zwei resultierten aus Weitschüssen von Xabi Alonso.

67. Minute:
Frankfurt mit Aigner rechts am Münchner Strafraum. Da aber passt Alonso auf und erkämpft sich mit fairem Einsatz den Ball.

65. Minute:
chance Lewandowski legt am 16er zurück für Alonso. Der zielt mit rechts aufs rechte Eck, aber Hradecky macht sich lang und wehrt stark zur Seite ab.

64. Minute:
Letzter Wechsel bei Frankfurt. Kittel soll es offensiv besser machen als Ben-Hatira.

64. Minute:
auswechslung Sonny Kittel kommt für Änis Ben-Hatira ins Spiel

62. Minute:
67 Prozent Ballbesitz für die Bayern, dazu 16:1-Torschüsse. Die Überlegenheit bewegt sich in den für Heimspiele üblichen Bereichen.

60. Minute:
Eine Stunde ist vorbei. Die Bayern arbeiten an der Vorentscheidung, aber Frankfurt ist noch im Spiel.

59. Minute:
Seferovic ohne Torschuss und mit nur 22 Ballkontakten. Es war wieder nicht sein Spiel. Aber das es heute schwer werden würde, war von vornherein klar.

58. Minute:
auswechslung Luc Castaignos kommt für Haris Seferovic ins Spiel

56. Minute:
Zambrano kann weitermachen. Und ist gleich wieder hinten gefordert. Ribery macht Dampf, schießt flach aufs Tor. Aber Hradecky hat den Ball sicher.

55. Minute:
gelb Götze hat Gelb gesehen, er hatte da Zambrano mit langem Bein erwischt.

55. Minute:
Nun liegt Zambrano am Boden. Das wäre schon ein herber Verlust für die Eintracht, denn der Kapitän der Frankfurter hat Gegenspieler Lewandowski mal wieder gut im Griff.

54. Minute:
Die Bayern sind dem 2:0 nun aber zweimal sehr nahe gekommen. Frankfurt kann da von Glück reden, dass die Partie noch nicht durch ist.

53. Minute:
chance Thiago mit schönem Pass links in den Lauf von Bernat. Der geht mit vollem Tempo in den 16er, scheitert dann aber mit links per Flachschuss an Hradecky. Das war stark gehalten.

52. Minute:
chance Alonso schießt den folgenden Freistoß aus rund 25 Metern an die Latte. Hradecky wäre da machtlos gewesen - Glück für Frankfurt.

51. Minute:
Freistoß für FC Bayern München

51. Minute:
gelb Stendera fährt gegen Thiago die Sense aus und sieht die nächste Gelbe Karte.

50. Minute:
ecke Danach Eckstoß für die Bayern von rechts, aber der bringt wie so oft keine Gefahr.

50. Minute:
Hradecky packt nach dem folgenden Freistoß durch Thiago von links nicht überzeugend zu und hat dann Glück, dass Oczipka anschließend Müllers Schuss aus zehn Metern mit dem Rücken abblocken kann.

49. Minute:
Freistoß für FC Bayern München

49. Minute:
gelb Gelb für Chandler, der gegen Bernat einen Tick zu spät kommt und den Bayern-Spieler deshalb abräumt.

48. Minute:
auswechslung Stendera ersetzt Huszti, den es offenbar am rechten Oberschenkel erwischt hat.

47. Minute:
Huszti hat sich beim Schuss eben aber offenbar verletzt und humpelt nur noch über den Rasen.

46. Minute:
Auf jeden Fall war das die beste Offensivaktion der Gäste bislang. Vielleicht ist das ja ein Signal.

46. Minute:
chance Schöner Antritt von Djakpa links im Mittelfeld. Der passt dann auf Huszti, doch dessen Linksschuss von links im Strafraum geht dann flach am rechten Eck vorbei.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Anstoß für die Bayern, die zweite Halbzeit läuft.

Die Führung der Bayern geht in Ordnung, aber brillieren können die Münchner heute bislang nicht. Einzig Franck Ribery und mit Abstrichen Mario Götze wirken mehr als durchschnittlich engagiert. Kein Wunder, dass beide auch am Treffer direkt beteiligt waren. Frankfurt verteidigt solide, kommt aber bisher nicht gefährlich nach vorn. Irgendwann werden die Gäste vielleicht ein bisschen mehr Risiko gehen. Ein Punkt ist ja zumindest theoretisch noch in Reichweite. Dran bleiben, wir sind gleich mit Durchgang zwei wieder zurück!

45. Minute:
schiri Dann ist Halbzeit in München. Der FC Bayern führt 1:0 gegen Eintracht Frankfurt.

45. Minute:
Noch ein Freistoß für die Frankfurter, aber da passiert auch nichts mehr.

45. Minute:
Freistoß für Eintracht Frankfurt

45. Minute:
Eine Minute wird nachgespielt im ersten Durchgang, der zunehmend unansehnlich geworden ist.

45. Minute:
Freistoß durch Alonso von rechts aus dem Mittelfeld. Aber vor dem Tor stand ein Bayern-Spieler im Abseits.

45. Minute:
Freistoß für FC Bayern München

45. Minute:
gelb Ben-Hatira langt gegen Lewandowski zu und wird verwarnt.

43. Minute:
Dann rauschen Seferovic und Martinez mit den Köpfen zusammen. Beide bleiben liegen, stehen dann aber doch wieder recht schnell.

42. Minute:
gelb Gelb für Robert Lewandowski

42. Minute:
gelb Gelb für David Abraham

41. Minute:
Was ist da los? Lewandowski und Abraham geraten nach einem Zweikampf aneinander. Da stecken beide die Köpfe ganz nah zusammen. Schiri Meyer zeigt beiden Spielern die Gelbe Karte.

40. Minute:
Fünf Minuten noch bis zur Pause. Frankfurt hält den Schaden in Grenzen und bleibt so noch im Spiel. Aber Torgefahr hat die Eintracht bisher noch keine ausgestrahlt. Das muss sich dann irgendwann mal ändern.

39. Minute:
Freistoß für die Bayern aus rund 30 Metern. Alonso legt erst mal quer, dann chippt Lahm den Ball an den Elfmeterpunkt. Doch da hat dann Müller gegen Abraham das Nachsehen.

38. Minute:
Freistoß für FC Bayern München

37. Minute:
Lahm von rechts auf Müller, dessen Schuss aus sechs Metern wird abgeblockt. Danach kommt der Ball noch einmal zu Lewandowski, doch der kommt mit dem Kopf auch nicht richtig dran.

36. Minute:
Die Münchner brennen hier wahrlich auch kein Feuerwerk ab, aber es reicht eben, dass Ribery eine Menge Spielfreude mitbringt. Das 1:0 ist natürlich verdient.

35. Minute:
Frankfurt vor dem gegnerischen 16er. Doch weder Huszti noch Djakpa kommen da mit ihren Aktionen in die gefährliche Zone.

33. Minute:
ecke Ecke für die Bayern von links. Martinez ist mit dem Kopf dran, doch sein Abschluss bringt keine Gefahr. Der Ball geht rechts vorbei.

32. Minute:
Huszti mit einem Kopfball nach Flanke von Chandler. Aber das ist harmlos, Neuer hat da keine Mühe. Immerhin dürfte das als erster Torschuss der Gäste durchgehen.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist vorbei. Frankfurt wurde gerade etwas mutiger, als das Gegentor fiel. Jetzt ist der Offensivdrang der Gäste zunächst einmal komplett zum Erliegen gekommen.

29. Minute:
Müller im Fallen aus 20 Metern - Hradecky packt mühelos zu.

28. Minute:
Schon wieder Ribery auf links. Erneut spielt er den Ball flach vor das Tor, wo die Frankfurter aber klären können.

26. Minute:
Frankfurts Abraham hat den Ball aus kurzer Entfernung ins Gesicht bekommen und bleibt liegen. Schiri Meyer unterbricht, der Frankfurter kann nach kurzer Pause weitermachen.

25. Minute:
User "Beppo" fragt, ob die Aktion von Götze vor dem Tor als Assist gewertet wird. Ja, das ist der Fall. Von daher steht Götze also auch schon in der Scorer-Statistik heute.

24. Minute:
Kopfball von Götze nach Flanke von Lahm. Hradecky hält, aber da stand Götze ohnehin beim Zuspiel im Abseits.

22. Minute:
Götze und Ribery - die waren beide bereits durchaus auffällig in dieser Partie. Kein Wunder, dass sie nun auch am Tor beteiligt waren.

21. Minute:
Die Bayern legen vor und normalerweise war es das dann auch schon mit der Hoffnung auf Punkte für die Eintracht.

20. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:0 für die Bayern durch Ribery. Götze wird am 16er nicht angegriffen und prüft Hradecky mit einem Flachschuss. Der wehrt mit dem Fuß hoch nach vorne ab - genau zu Ribery. Was der dann macht, ist Extraklasse. Den hohen Ball nimmt er als Seitfallzieher und setzt ihn aus 15 Metern ins leere Tor.

19. Minute:
Sobald die Eintracht ein bisschen aufgerückt, versuchen die Bayern das Spiel mit weiten Pässen schnell zu machen. Das war jetzt schon häufiger der Fall und ist bisher auch am viel versprechendsten.

18. Minute:
Wieder ein langer Ball auf Ribery. Der bringt den Pass danach von der Grundlinie wieder flach vor das Tor, wo diesmal gleich mehrere Spieler verpassen, ehe die Frankfurter klären können.

16. Minute:
Langer Ball auf Müller, der legt am 16er per Kopf zurück auf Lewandowski. Der Pole fackelt nicht lange, schießt den Ball mit rechts dann aber doch deutlich vorbei.

15. Minute:
chance Kurz ausgeführte Ecke von links für die Bayern. Ribery passt den Ball dann flach vor das Tor, wo Götze nur knapp verpasst. Das wäre es dann doch fast gewesen.

15. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

14. Minute:
Ein Abschluss erst in diesem Spiel. Die Bayern lassen es ruhig angehen und Frankfurt kann sich deshalb auch immer wieder über die Mittellinie wagen.

13. Minute:
Frankfurt mit einem Freistoß von der linken Seite. Den führt Huszti aus, doch Zambrano setzt sich im Bayern-16er unfair ein - Schiri Florian Meyer pfeift Stürmerfoul.

12. Minute:
Freistoß für Eintracht Frankfurt

10. Minute:
Wenn die Frankfurter in der gegnerischen Hälfte an den Ball kommen, dann rücken auch einige Spieler nach. Also nur hinten drin stehen die Gäste hier tatsächlich nicht.

9. Minute:
Ecke durch Thiago von links, aber der Ball kullert auf der anderen Seite ins Aus.

9. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

8. Minute:
Die Gäste tauchen rechts am Bayern-Strafraum auf, doch da geht nichts. Aigner kann sich nicht durchsetzen.

7. Minute:
Götze will an den 16er durchstecken für Müller, aber Hradecky spielt mit und hat den Ball vor dem Bayern-Spieler sicher.

6. Minute:
Erster Kopfball von Lewandowski nach Flanke von Alonso, aber den erwischt er nicht richtig. Der Versuch geht deutlich rechts neben das Tor.

4. Minute:
Fehler von Chandler am eigenen 16er. Thiago will das aber zu kompliziert machen im Anschluss und das funktioniert nicht.

3. Minute:
Bei den Bayern sieht es nach einer Dreierkette hinten aus, Lahm spielt an der Seite von Alonso im eher defensiven Mittelfeld.

2. Minute:
Fünfer-Kette bei den Frankfurtern in der Abwehr. Die Bayern dürften aber ohnehin kein Offensivfeuerwerk des Gegners erwartet haben.

1. Minute:
Sonne-Wolken-Mix über München. Es ist nicht ganz so frühlingshaft wie anderswo in der Republik. Die Temperaturen sind aber durchaus angenehm.

1. Minute:
Das Spiel läuft, die Eintracht hat angestoßen.

Bevor es losgeht, gibt es noch eine Gedenkminute für den kürzlich verstorbenen Johan Cruyff.

Die Mannschaften sind da. Gleich geht's also los in der wie immer ausverkauften Münchner Arena.

Die Frankfurter müssen weiter auf Alex Meier verzichten, dazu fehlen heute auch Marco Russ und Stefan Reinartz. Das macht die Aufgabe nicht leichter für die Hessen. Allerdings ist alles sehr eng im Tabellenkeller, eine Niederlage heute würde nicht das Ende bedeuten. "Die Jungs wissen, dass alles offen ist. Der 13. Platz ist nur einen Punkt entfernt", sagt Kovac.

Auf Seiten der Frankfurter ist der Druck vielleicht nicht ganz so groß wie vor dem Spiel gegen Hannover vor zwei Wochen. Ein Punkt oder gar ein Sieg wird keiner von der Mannschaft erwarten, auch wenn Trainer Niko Kovac sagt: "Wir werden uns nicht im Strafraum verkriechen und noch einen Bus vor dem Tor parken. Am Anfang steht es 0:0. Wir haben also einen Punkt, den wir verteidigen wollen. Bestenfalls können wir sogar drei daraus machen."

Der Coach der Bayern vertraut heute mal wieder Mario Götze in der Startelf, ansonsten gibt es keine großen Überraschungen. Robben und Benatia fehlen weiter verletzt genau wie Boateng und Badstuber. Vidal und Coman erhalten eine Pause, trotzdem reicht es zum Beispiel für Ex-Eintracht-Spieler Sebastian Rode nur für die Bank.

"Wir können keine Punkte liegen lassen. Jedes Spiel ist ab sofort ein Finale. Es gibt keine Unterschiede mehr in der Wichtigkeit der Spiele", sagt Trainer Pep Guardiola und macht damit klar, dass heute kein Schongang vor dem Viertelfinale in der Champions League gegen Benfica Lissabon zu erwarten ist.

Der FC Bayern will heute mit einem Sieg gegen Eintracht Frankfurt den Vorsprung in der Bundesliga verteidigen. Die Ausgangslage ist dabei klar - alles andere als ein Erfolg des Tabellenführers wäre eine Überraschung. Aber das hat man auch schon im Hinspiel gedacht und dann trotzten die Hessen dem Rekordmeister ein 0:0 ab.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr von der Partie Bayern München gegen Eintracht Frankfurt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal