Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Gladbach - Hertha BSC: Bundesliga zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Gladbach - Hertha BSC 5:0

04.04.2016, 08:15 Uhr | t-online.de

Am Ende wurde es deutlich. Mit 5:0 entscheidet Borussia Mönchengladbach den Gipfel um die Champions League gegen Hertha BSC Berlin für sich.

In der letzten halben Stunde brachen alle Dämme. Die offensiv schwach gestarteten Berliner leisteten sich nun auch in der Abwehr serienweise Fehler und wurden von den Gladbachern eiskalt bestraft. Gladbach zeigte eine sehr effektive Spielweise und darf nun als Tabellenvierter wieder von der Königsklasse träumen. Hertha erhält einen herben Dämpfer, bleibt aber noch Dritter.

90. Minute:
Stegemann erlöst die Berliner und pfeift das Match ab. Gladbach schlägt Hertha BSC mit 5:0!

90. Minute:
chance Unglaublich, fast das 6:0! Traore umkurvt zwei Berliner und passt schön rechts auf den frei stehenden Herrmann, der aus 13 Metern halbrechts nur die Oberkante der Latte trifft!

89. Minute:
Das Spiel trudelt aus. Hertha versucht's noch einmal, aber heute geht einfach nichts. Baumjohann läuft sich fest.

88. Minute:
Die Berliner könnten sich eventuell noch einmal wegen des nun wirklich schlechten Torverhältnisses ärgern.

87. Minute:
Nun ist es doch noch eine richtige Packung für die Berliner Hertha geworden.

86. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooooor, Traore lässt Gladbach erneut jubeln und trifft zum 5:0! Traore wird rechts von Stindl in den 16er geschickt und trifft aus unmöglichem Winkel durch die Beine von Jarstein zum 5:0!

85. Minute:
Das Match hat nun eher Freundschaftsspielcharakter. Die Berliner werden froh sein, wenn der Abpfiff ertönt.

84. Minute:
Der Sieg der Gladbacher geht völlig in Ordnung, die Gastgeber waren heute einfach gedankenschneller und deutlich torgefährlicher unterwegs. Die Berliner sind über das gesamte Spiel nicht in ihren Rhythmus gekommen.

83. Minute:
Frenetischer Jubel der Gladbacher Fans für Hazard, der erstmals in der Liga ein Doppelpack hingelegt hat. Traore ersetzt ihn.

83. Minute:
auswechslung Ibrahima Traore kommt für Thorgan Hazard ins Spiel

82. Minute:
Heute ist der Tag der Gladbacher Comebacker. Auch Tony Jantschke feiert heute nach langer Verletzung seine Rückkehr ins Team.

82. Minute:
auswechslung Valentin Stocker kommt für Genki Haraguchi ins Spiel

81. Minute:
auswechslung Tony Jantschke kommt für Mahmoud Dahoud ins Spiel

80. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooooooooor, Hazard macht's noch einmal und trifft zum Gladbacher 4:0! Dahoud mit dem Pass auf Hazard, der in den 16er ghet. Sein Schuss aus 14 Metern wird unhaltbar für Jarstein von Lustenberger abgefälscht!

78. Minute:
Noch ist eine gute Viertelstunde zu spielen. Bislang hat Gladbach hier rund 53 % Ballbesitz und führt verdient.

77. Minute:
Nun gerät dies Partie noch zum Debakel für die heute äußerst harmlosen Berliner.

76. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor, Herrmann setzt einen drauf und markiert das Gladbacher 3:0! Johnson leitet rechts ein und passt links auf Hazard, der zunächst aus spitzem Winkel an Jarstein scheitert. Den Abpraller drückt dan Herrmann aus der Nahdistanz in die Maschen!

75. Minute:
gelb Weiser mit dem hohen Bein gegen Hazard und der Berliner sieht prompt Gelb.

74. Minute:
Ein Hauch von Torgefahr im Gladbacher 16er. Baumjohann schickt rechts Ibisevic in den 16er und dessen Mischung aus Schuss und Hereingabe sorgt für Wirbel. Gladbach kann aber klären.

73. Minute:
Gladbach fängt die Berliner Ecke ab und setzt zum Konter an. Doch Herthas Skjelbred nimmt Herrmann stark den Ball ab.

72. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

72. Minute:
Hertha BSC kann sich einmal vorm Gladbacher 16er festsetzen. Weiser holt rechts die nächste Ecke heraus.

71. Minute:
Hertha-Coach Dradai kaut auf seiner Unterlippe, dieses Match läuft so gar nicht für die Gäste.

70. Minute:
Schöne Kombination der Gladbacher über Xhaka und Hazard am 16er, aber die Fahne ist oben. Abseits.

69. Minute:
Immerhin ein Abschluss der Berliner. Hegeler taucht rechts im 16er der Gastgeber auf, fabriziert aber nur ein Schüsschen. Sommer nimmt mühelos auf.

69. Minute:
Mike fragt: "Warum ist Raffael bei MG nicht dabei?" Wie gesagt, Raffael fehlt wegen muskulärer Probleme.

68. Minute:
Naja, Plattenhardts Ecke segelt von rechts über Freund und Feind hinweg ins Toraus.

67. Minute:
ecke Haraguchi holt rechts gegen Nordtveit eine Gästeecke heraus.

67. Minute:
Der Borussia-Park feiert lautstark. Nun ist die Champions League wieder in Sichtweite.

66. Minute:
Standing Ovations für den Torschützen Hahn, der von Herrmann ersetzt wird. Und auch Herrmann war lange verletzt und ist nun endlich wieder fit.

66. Minute:
auswechslung Patrick Herrmann kommt für André Hahn ins Spiel

65. Minute:
ecke Die bereits siebte Ecke für die Gastgeber, aber keine Gefahr für die Berliner.

64. Minute:
Herthas Darida konnte heute dem Berliner Spiel kaum Impulse geben. Mal sehen, was Baumjohann an seiner alten Wirkungsstätte zeigt.

63. Minute:
auswechslung Alexander Baumjohann kommt für Vladimír Darida ins Spiel

62. Minute:
ecke Die Gladbacher Ecke im Anschluss verpufft....

62. Minute:
chance Fast das 3:0!Johnson kommt im 16er aus 12 Metern zum Schuss und Jarstein sieht den Ball extrem spät! Im letzten Moment bekommt der Berliner Schlussmann noch die Hand an den Ball!

61. Minute:
Die Gladbacher Fans feiern ihren Torschützen Andre Hahn! Was für ein Comeback!

60. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooooooooor, Hahn macht das 2:0 für Gladbach! Hazard leitet gut ein und am Ende nutzt Hahn Johnsons schönes Zuspiel im 16er per Drehschuss aus 10 Metern links oben in den Knick zum 2:0!

59. Minute:
gelb Klaou setzt im Luftduell mit Elvedi den Ellbogen ein un sieht dafür Gelb!

59. Minute:
ecke Die Ecke der Borussen von rechts bringt dann nichts ein.

58. Minute:
Gladbach mit dem pass auf Hazard, der links davon profitiert, dass Weiser ausrutscht. Hazrad zieht nach innen und wird zur Ecke geblockt.

57. Minute:
Hazards Ecke von rechts und im Anschluss setzt der aufgerückte Nordtveit den Ball deutlich daneben.

56. Minute:
ecke Hegler kann eine Hereingabe der Gastgeber nur auf Kosten einer Ecke per Kopf klären.

55. Minute:
Auch nach zehn Minuten der zweiten Hälfte warten wir hier auf die erste Torchance der zweiten 45 Minuten.

54. Minute:
Noch hat sich der Wechsel der Berliner im Mittelfeld nicht bezahlt gemacht. Hegeler hat kaum Ballkontakte.

53. Minute:
Gladbach rechts mit Stindl. Der findet keine Anspielstation und muss dann weit auf Elvedi zurückpassen.

52. Minute:
Hertha BSC mal im Vorwärtsgang. Kalou sucht den Doppelpass mit Darida am Gladbacher 16er, aber der misslingt.

50. Minute:
Auch zu Beginn der zweiten Hälfte ist Gladbach hier das aktivere Team. Die Berliner wirken nicht frisch.

49. Minute:
Guter Angriff der Gladbacher links mit Johnson und der passt stark links in den 16er auf Hahn. Hahn legt für Wendt ab, doch der verzieht dann aus 20 Metern deutlich....

48. Minute:
Hertha BSC mal mit längerem Ballbesitz in der Gladbacher Hälfte. Aber in den 16er kommen die Gäste nicht.

47. Minute:
Hertha-Keeper Jarstein muss nun in die tief stehende Sonne blicken. Vielleicht ein Vorteil für die Gladbacher.

46. Minute:
Gladbach macht zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
auswechslung Jens Hegeler kommt für Tolga Cigerci ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Sascha Stegemann hat die zweite Hälfte angepfiffen. Gladbach hat nun Anstoß.

In einer bestenfalls durchschnittlichen Bundesliga-Partie führt Gladbach nach einem herben Fehler von Hertha-Keper Jarstein, den Hazard vollendete, zur Pause mit 1:0. Insgesamt sehen die Fans im Borussia-Park bislang kaum Torchancen, aber viele Abspielfehler. Das bessere Team sind hier aber die Gastgeber. Die Berliner jedenfalls sind nun im zweiten Abschnitt gefordert, deutlich mehr Offensvgeist zu zeigen. Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Pause im Borussia-Park, Gladbach führt mit 1:0 gegen Hertha.

44. Minute:
Weiterhin ist die Berliner Offensive fast ohne Durchschlagkraft. Kalou läuft sich rechts fest...

43. Minute:
ecke Die Gladbacher Ecke im Anschluss verpufft...

42. Minute:
chance Die Großchance für Gladbach. Stindl wird von der Hertha angeschossen. Stindl legt dann gedankenschnell links für Hazared im 16er ab und der scheitert aus spitzem Winkel am guten Jarstein!

41. Minute:
Die Klasse der Kicker auf dem Platz blitzt bislang leider immer nur kurzzeitig auf.

40. Minute:
Starker Pass von Granit Xhaka aus dem Fußgelenk auf Hazard vorm Berliner 16er. Im Strafraum kann dann Herthas Stark Hazard beim Schussversuch blocken.

39. Minute:
Kalou und Haraguchi wechseln bei den Berlinern immer wieder die Seiten. Bislang ohne Wirkung.

38. Minute:
Das Prädikat Spitzenspiel hat dieses Match leider immer noch nicht verdient. Ein Offensivfoul von Stindl am Berliner 16er gegen Weiser beendet einen Gladbacher Angriff.

37. Minute:
Mehr Gefahr entwickeln aber die Hausherren. Hazard mit der Balleroberung und dann bringt Hahns Flanke von rechts ordentlich Wirbel, aber keinen Torschuss im 16er.

36. Minute:
Inzwischen haben sich die Gäste hier ein optisches Übergewicht im Mittelfeld erspielen können.

34. Minute:
Hertha bemüht sich, mehr Druck zu entwickeln. Darida bekommt den Ball rechts vorm 16er, setzt den Ball aber aus 19 Metern zwei Meter drüber.

33. Minute:
Wieder tritt Cigerci die Gästeecke von links. Gladbach klärt zunächst per Kopf im eigenen 16er und dann knallt Plattenhardt den Ball volley aus 20 Metern in die Wolken....

33. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

33. Minute:
Bis auf den Treffer haben die Fans im Borussia-Park noch nicht wirklich gute Torchancen zu sehen bekommen.

32. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Gladbach hier rund 55 % Ballbesitz.

31. Minute:
Hazards Ecke bringt nichts ein, aber auch der Gegenstoß der Berliner über Darida endet bereits im Mittelfeld.

30. Minute:
ecke Ohne Not klärt Berlins Plattenhardt per Kopf zur Ecke für die Gastgeber.

29. Minute:
Guter Vorstoß der Gladbacher. Immer wieder geht Wendt links ganz weit mit nach vorn. Seine Flanke aber klären die Berliner mit Weiser.

28. Minute:
Hertha BSC wird jetzt etwas mutiger, aber Gladbach lässt bislang hinten fast nichts zu.

26. Minute:
chance Cigercis Ecke klären die Gladbacher zu kurz. Darida dann mit dem Schuss aus 17 Metern, den Ibisevic am 5er noch leicht abfälscht, aber Sommer steht gut und packt sicher zu! Da fehlte der Druck hinter dem Ball.

25. Minute:
ecke Haraguchis Flanke bringt die nächste Gästeecke.

24. Minute:
gelb Hahn mit dem Ellbogeneinsatz gegen Herthas Darida. Stegemann zückt erstmals Gelb.

23. Minute:
Hazard mit der Ecke der Gladbacher von links. Am ersten Pfosten verlängert Christensen auf Xhaka, aber dessen Kopfballwischer geht einen Meter rechts vorbei.

23. Minute:
ecke Cigerci passt ins Toraus und schenkt so der Borussia eine weitere Ecke.

22. Minute:
Die frühe Führung ist wie gemacht für die konterstarken Gladbacher. Die Gastgeber haben einen Gang zurückgeschaltet.

21. Minute:
ecke Die Ecke der Berliner durch Darida bringt nichts ein.

20. Minute:
Guter Angriff der Berliner und im letzten Moment kann Johnson im 5er vor Ibisevic zur Ecke klären.

19. Minute:
Seneca52 fragt: "Wer ist der auffälligste Borussen-Spieler?" In der Offensive sind Hazard und Hahn auffällig, die Abwehr hat noch nichts zu tun gehabt.

18. Minute:
Insgesamt hält sich hier das Tempo noch in Grenzen. Die Berliner spielen weiterhin eher behäbig.

17. Minute:
Die Gäste scheinen sich noch nicht vom frühen Rückstand erholt zu haben. Da läuft nicht viel zusammen.

16. Minute:
Weiterhin greifen die Gastgeber extrem früh an und provozieren so immer wieder Fehler im Berliner Aufbauspiel.

15. Minute:
Nun müssen die Berliner abwartende Spielweise früh aufgeben. Gute Stimmung im Borussia-Park.

14. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooor, Hazard markiert das 1:0 für Gladbach! Hertha-Keeper Jarstein mit dem katastrophalen Pass in die Beine von Dahoud. Der bedient Hazard, der Jarstein dann im 16er aus 13 Metern zur Führung tunnelt.

14. Minute:
Eine knappe Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Gladbach hier rund 55 % Ballbesitz.

14. Minute:
Und wieder Gladbach mit Hahn, der es aus rund 20 Metern halblinks versucht. Doch sein Schuss geht weit drüber...

13. Minute:
Kallemalle fragt: Wie viel Berliner Fans sind im Stadion?" Etwa 2.500 sollen mit dabei sein.

12. Minute:
Hazards Freistoßflanke kann die Hertha nur mit Mühe aus dem eigenen 16er bugsieren. Da war viel Betrieb.

11. Minute:
Gute Freistoßposition für Gladbach rund 30 Meter vorm Gästetor nach Kalous Foul an Dahoud.

10. Minute:
Darida mit der Ecke der Herthaner von rechts, aber Wendt kann den Ball abfangen. Danach wieder die Berliner, aber Nordtveit hat den Ball auf Darida gut antizipert.

9. Minute:
ecke Christensen kann nur auf Kosten einer Gästeecke klären.

9. Minute:
Letzte Ermahnung von Schiri Stegemann für Elvedi nach dessen Foul an Kalou. Beim nächsten Foul gibt's Gelb.

8. Minute:
Auf der anderen Seite wieder Gladbach mit Hahn, dessen gute Flanke von rechts im 16er keinen Abnehmer findet.

7. Minute:
Dann die Konterchance für die Berliner. Haraguchi wird auf die Reise geschickt, aber Sommer ist vor dem Berliner am Ball.

6. Minute:
Das ist fast schon en Power-Play der Gastgbeber in diesen ersten Minuten. Hertha BSC kommt aktuell kaum an den Ball.

5. Minute:
Gladbach drückt die Gäste zurück. Die Berliner greifen erst ab der Mittellinie.

4. Minute:
Gladbach attackiert die Herthaner recht früh. Hertha BSC behagt das gar nicht und Cigerci muss am eigenen 16er gegen Hazard reparieren.

3. Minute:
Erster Angriff der Gäste und Borussen-Keeper Sommer machts im eigenen 16er gegen Haraguchi spannend. Recht spät schlägt er den Ball vor dem Berliner hinten raus.

2. Minute:
Gladbach startet schwungvoll. Hazard, Dahoud und Stindl ziehen das Tempo vorm 16er der Gäste an, aber Lustenberger bekommt den Fuß an den Ball.

1. Minute:
Beste Bedingungen in Mönchengladbach. Bei rund 18 Grad scheint aktuell die Sonne. Das Stadion ist nicht ganz ausverkauft.

1. Minute:
Der Ball rollt! Referee Sascha Stegemann hat die Partie im Borussia-Park freigegeben. Hertha BSC hat Anstoß.

Schiedsrichter Sascha Stegemann führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

In den letzten Jahren ließ Gladbach gegen die Berliner nichts anbrennen. Die vier letzten Duelle gingen allesamt an die Borussia (4:1, 2:1,3:2, 3:0) Die letzte Gladbacher Heimniederlage gegen die Hertha ist auch schon eine gefühlte Ewigkeit her. 2008 konnten die Berliner einen 1:0-Sieg im Borussia-Park feiern. Die Gesamt-Bilanz in der Bundesliga ist so gut wie ausgeglichen. 20 Gladbacher Siegen stehen 21 der Berliner gegenüber (14 Remis).

"Wir haben viele Spiele verloren, in denen wir naiv waren. Mit der Erfahrung, die wir jetzt mitgenommen haben, können wir gewinnen. Gladbach macht auch genügend Fehler. Die wollen wir so ausnutzen, dass wir mit drei Punkten nach Hause kommen", hofft Dardai auf eine Erfolgserlebnis im Borussia-Park.

Doch auch die Berliner müssen heute eine wichtige Stammkraft ersetzen. Innenverteidiger Brooks hat die Reise nach Mönchengladbach wegen Knie- und Rückenproblemen nicht mitmachen können. Dardai hat sich dafür entschieden, seinen Kapitän Lustenberger ins Abwehrzentrum zu beordern. Sebastian Langkamp sitzt nach sechswöchiger Verletzungspause erstmals wieder auf der Bank.

Hertha BSC hat seinen dritten Tabellenplatz zuletzt mit vier Siegen aus den letzten fünf Ligaspielen deutlich gefestigt. Offiziell spricht zwar bei der Hertha noch niemand von der Champions League, doch das heutige Match gilt als Wegweiser für die kommenden Wochen. Mit einem remis würden die berliner einen Mitkonkurrenten dauerehaft auf Abstand halten. Ein Auswärtssieg würde die Borussen wohl endgültig aus dem Rennen um die ersten vier Plätze werfen.

"Wir werden stark gefordert sein, müssen aber cool bleiben und die Nerven bewahren", weiß Schubert, dass das heute kein Spaziergang wird.

Gladbach kann heute auf seine beeindruckende Heimstärke setzen. Das Schubert-Team gewann sieben der letzten acht Spiele im heimischen Borussia-Park und kassierte dabei nur einen einzigen Gegentreffer.

Gerne werden sich die Gladbacher ans Hinspiel im Olympiastadion erinnern, als die Schubert-Elf den Berlinern beim 4:1-Sieg eine Lektion in Sachen Dominanz und Umschaltspiel erteilte. Doch heute fehlt den Gladbachern mit Raffael ihr bester Scorer wegen eines Muskelfaserrisses. Mit 13 Toren und ebenso vielen Vorlagen ist der Brasilianer das Herz der Gladbacher Offensive.

Im Gladbacher Borussia-Park steigt heute der Gipfel im Kampf um die Champions-League-Plätze. Der Tabellenfünfte Gladbach empfängt den Dritten, Hertha BSC. Sechs Punkte trennen beide Teams aktuell, mit einem Dreier im Heimspiel gegen die Berliner wäre Gladbach wieder voll Rennen um die Königsklasse.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Borussia Mönchengladbach gegen Hertha BSC.

Aktuelles Ergebnis:

5:0

1:0 Hazard (14.)

2:0 Hahn (60.)

3:0 Herrmann (76.)

4:0 Hazard (80.)

5:0 Traore (86.)

03.04.2016, 15:30 Uhr
Mönchengladbach, Borussia-Park
Zuschauer: 53.114

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal