Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bayern - Benfica: Champions-League-Viertelfinale im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League im Live-Ticker  

FC Bayern München - Benfica Lissabon 1:0

06.04.2016, 12:18 Uhr | t-online.de

Bayern - Benfica: Champions-League-Viertelfinale im Protokoll. Zweikampf zwischen Bayerns Douglas Costa (li.) und Benfica-Kapitän Nicolas Gaitan. (Quelle: AP/dpa)

Zweikampf zwischen Bayerns Douglas Costa (li.) und Benfica-Kapitän Nicolas Gaitan. (Quelle: AP/dpa)

Der FC Bayern München schlägt Benfica Lissabon verdient mit 1:0. Allerdings waren die Bayern auch heute wieder sehr weit von einer Gala-Vorstellung entfernt. Lissabon hat das Spiel nach schwachen ersten 15 Minuten immer besser in den Griff bekommen.

Gegen zwei gut gestaffelte Viererketten konnten sich die Münchner nur sehr wenig Chancen erarbeiten. Trotzdem: Das 1:0 ist keine wirklich schlechte Ausgangsposition. Sollten der deutsche Rekordmeister in Lissabon treffen, bräuchten die Portugiesen schon drei Treffer für das Weiterkommen. Das Tor zum Halbfinale steht also weiterhin offen.

FC Bayern München - Benfica Lissabon im Protokoll

Tor: 1:0 Vidal (2.)

90. Minute:
Schluss! Marciniak pfeift das Spiel ab.

90. Minute:
Bei Ribéry schwinden jetzt auch die Kräfte. Er ist unglaublich viel gelaufen.

90. Minute:
Schiri Szymon Marciniak hat eine gute Leistung gezeigt. Der Pole hatte das Spiel zu jeder Zeit voll iim Griff.

90. Minute:
Die Bayern spielen die Uhr jetzt runter. Sie kommen einfach nicht mehr in Schussposition. Noch zwei Minuten.

90. Minute:
Die Münchner kontrollieren den Ball. Ein zweiter Treffer würde natürlich helfen.

90. Minute:
auswechslung Andreas Samaris kommt für Pizzi ins Spiel

90. Minute:
Fünf Minuten werden noch nachgespielt. Das ist nicht wirklich nachvollziehbar.

89. Minute:
Tolle Kombination der Bayern. Lewandowski ist links frei durch, legt aber noch einmal quer auf Lahm. Der hat damit nicht wirklich gerechnet. Am Ende ist der Winkel zu spitz und die Chance versandet.

87. Minute:
Coman flankt von der rechten Seite. Am zweiten Pfosten kommt Lewandowski einen Schritt zu spät.

86. Minute:
Das war nicht das Spiel des Thomas Müller. Vielleicht kann Götze ja noch etwas reißen.

85. Minute:
auswechslung Mario Götze kommt für Thomas Müller ins Spiel

85. Minute:
chance Ribéry bringt die Ecke von rechts rein. Lewandowski steigt in der Mitte hoch und setzt den Kopfball aus zehn Metern einen Meter über die Querlatte.

84. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

83. Minute:
Lewandowski geht links in den 16er, lässt zwei Mann aussteigen und will dann abschließen. Sein Schuss wird geblockt. Da hätte er auch noch mal quer passen können.

82. Minute:
auswechslung Eduardo Salvio kommt für Jonas ins Spiel

81. Minute:
chance Ribéry zieht aus spitzem Winkel flach. Ederson stellt das Bein raus und wehrt den Ball im Stile eines Handballtorhüters ab.

81. Minute:
"Harry" fragt, ob Müller auch schon mal am Ball war. Klar. Aber man muss deutlich sagen, dass das heute bislang nicht sein Spiel war. Kann ja noch kommen...

80. Minute:
Gut zehn Minuten müssen die Bayern noch durchhalten, dann steht wenigstens die Null. So könnte man mit einem guten Gefühl am nächsten Mittwoch nach Lissabon reisen.

79. Minute:
"Chris" fragt, ob Uli Hoeneß im Stadion ist. Ja. Der schaut sich das Spiel zusammen mit seiner Frau an.

78. Minute:
Coman flankt von der rechten Seite. Der Ball ist aber schon im Flug im aus. Es geht weiter mit einem Abstoß vom Tor von Benfica.

77. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt immer noch bei nur 67%. Daran sieht man auch, dass heute nicht alle Rädchen ineinander passen.

76. Minute:
Götze schmort weiter auf der Bank. Guardiola scheint dem Nationalspieler wirklich nicht viel zu zutrauen.

75. Minute:
"Lutti" fragt nach der Leistung von Douglas Costa. Der hat stark begonnen ist dann aber zusehends abgetaucht. Der Wechsel ist somit komplett nachzuvollziehen.

74. Minute:
Köln, Frankfurt, Lissabon: Die Bayern sind auch heute wieder ein ganzes Stück von einer Gala-Vorstellung entfernt.

73. Minute:
Ribéry spielt den Ball von links kurz rein. Am ersten Pfosten versucht es Lewandowski mit der Hacke. Er trifft den Ball nicht richtig.

72. Minute:
Freistoß für Benfica nach einem Foul von Vidal. Gaitan chipt den Ball in den 16er. Da kommt aber kein Mitspieler ran.

71. Minute:
Langer Ball auf den neuen Mann, Raúl Jiménez. Neuer ist rechtzeitig draußen und begräbt die Kugel unter sich.

70. Minute:
auswechslung Kingsley Coman kommt für Douglas Costa ins Spiel

70. Minute:
auswechslung Raúl Jiménez kommt für Konstantinos Mitroglou ins Spiel

69. Minute:
Ribéry führt die Ecke kurz aus. Das bringt wieder nichts ein. Man kann über diese Ecken wirklich nur staunen.

69. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

68. Minute:
Solange die Null steht, ist das Ergebnis sicherlich noch in Ordnung. Mit einem 1:1 will man aber bestimmt nicht nach Lissabon reisen.

67. Minute:
Thiago chipt den Ball in den 16er. Am Elfmeterpunkt nimmt Vidal den Ball mit der Brust an. Die Aktion wird aber abgepfiffen. Vidal stand klar im Abseits.

65. Minute:
Die Bayern betteln jetzt ein bisschen um den Ausgleich. Sie sind da hinten doch phasenweise sehr nachlässig.

64. Minute:
chance Riesen-Chance für Jonas. Er kommt aus acht Metern zum Schuss und trifft Martinez. Danach wird Mitroglous Schuss geblockt. Dann darf wieder Jonas ran. Aus sieben Metern haut er den Ball weit über den Kasten.

64. Minute:
Wegen kleinerer Fouls ist der Spielfluss fast ständig unterbrochen.

63. Minute:
Thiago hat den Ball im 16er. Im Duell eins gegen eins kann er sich da nicht durchsetzen.

62. Minute:
gelb Taktisches Foul von Nilsson-Lindelöf. Auch er sieht die Gelbe Karte.

61. Minute:
Das Tempo ist nicht mehr all zu hoch. Benfica kann das Spiel jetzt wieder offen gestalten.

60. Minute:
Dieser Wechsel erstaunt ein wenig. Kimmich hat eigentlich kein schlechtes Spiel gemacht.

60. Minute:
auswechslung Javi Martínez kommt für Joshua Kimmich ins Spiel

58. Minute:
gelb Jonas steigt Vidal auf den Fuß und sieht die Gelbe Karte. Das ist bitter. Es ist die Dritte. Er ist für das Rückspiel gesperrt.

57. Minute:
chance Bernat zieht aus 17 Metern ab. Der Ball verfehlt die lange Ecke um einen Meter.

57. Minute:
chance Jonas kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss. Neuer zieht den Arm hoch und wehrt den Ball mit einer Hand ab. Da ist der Keeper lange stehen geblieben.

56. Minute:
Bayern zeigt erstaunlich viele Abspielfehler. Da kommen doch einige Bälle nicht beim eigenen Mann an. Das passiert soagr auf die kurze Distanz.

55. Minute:
Jardel kann nach einer kurzen Pause das Spiel fortsetzen. Da hat er sicherlich ein paar Sterne gesehen.

54. Minute:
Costa trifft Jardel aus vier Metern voll am Kopf. Der Abwehrspieler geht zu Boden. Er scheint etwas benommen zu sein. Richtig, dass Schiedsrichter Marciniak in diesem Fall das Spiel unterbricht.

53. Minute:
Ribéry will den Ball auf Bernat durchstecken. Wieder bekommt ein Portugiese noch ein Bein dazwischen. Das ist alles ein wenig zu kompliziert.

52. Minute:
Der Druck der Münchner wächst. Viel läuft jetzt über Costa und die rechte Seite.

51. Minute:
Ribéry flankt von der linken Seite. Wieder landet der Ball beim Gegner. In diesem Fall kann Eliseu in aller Ruhe klären.

50. Minute:
Vidal spielt Lewandowski im 16er an. Der ist komplett frei. Das hat auch einen Grund. Der Pole steht im Abseits.

49. Minute:
Die Bayern machen wie immer nichts aus den Eckstößen. Dabei haben sie ja mit Lewandowski und Müller durchaus auch Spieler, die mit einem hohen Ball etwas anfangen könnten.

48. Minute:
Ribéry zieht die Ecke von der linken Seite auf die Strafraumgrenze. Vidal wird da direkt abnehmen. Er trifft den Ball aber nicht voll.

47. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

47. Minute:
Die Ergänzungsspieler der Bayern laufen sich warm. Vielleicht reagiert Guardiola ja zeitnah.

47. Minute:
Die Bayern hatten in der ersten Halbzeit nur knapp 64% Ballbesitz. Das ist unter Durchschnitt. Der liegt in der Königsklasse bei 71%.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiri Marciniak hat den zweiten Durchgang freigegeben.

Der FC Bayern München führt verdient mit 1:0 zur Pause. Die Bayern haben ganz stark begonnen, sind dann aber nach 15 Minuten etwas fahrlässig geworden. In der Folgezeit konnte sich der deutsche Rekordmeister nur sehr wenig Chancen erarbeiten. Allerdings konnte auch Benfica nicht mit guten Offensiv-Aktionen glänzen. Er ist in der Schlussphase haben sich die Portugiesen etwas mehr zugetraut. Hier bleibt es in jedem Fall spannend. Gleich geht's weiter. Dran bleiben...

45. Minute:
schiri Schiri Marciniak pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
Chance für Gaitan. Der kommt aus 14 Metern zum Schuss. Der Ball wird geblockt.

45. Minute:
Renato Sanches kann das Spiel fortsetzen.

44. Minute:
Renato Sanches liegt am Boden und schreit. Costa war auf ihn drauf gefallen. Sah eigentlich nicht so schlimm aus. Er ist da irgendwie auch auf den Ball gefallen.

43. Minute:
"maximann" fragt, ob Kimmich und Alaba sicher im Zentrum stehen. Bislang schon. Noch haben die beiden da aber auch nicht sonderlich viel zu tun.

42. Minute:
gelb Taktisches Foul von Bernat. Er hät einen Gegenspieler. Er sieht dafür zurecht die Gelbe Karte.

41. Minute:
Pizzi zieht die Ecke von rechts auf den ersten Pfosten. Da steht aber nur Ribéry, der den Ball aus der Gerfahrenzone köpft.

41. Minute:
ecke Eckstoß für Benfica Lissabon

40. Minute:
Costa zieht den Ball von rechts weit auf den zweiten Pfosten. Da versucht Ribéry den Scherenschlag. Er trifft den Ball nicht richtig. Keine Gefahr.

39. Minute:
Vidal liegt am Boden. Die Portugiesen spielen aber weiter. Gut so, Vidal steht auch schon wieder. Man muss ja auch nicht immer den Ball ins Aus spielen, wenn einer irgendwo rumliegt.

38. Minute:
Das 1:0 ist sicherlich kein schlechtes Ergebnis. Sicher darf man sich damit aber nicht fühlen.

37. Minute:
Der frühe Treffer hat die Bayern ein wenig nachlässig werden lassen. Sie erarbeiten sich nur noch sehr wenig Chancen.

36. Minute:
chance Müller flankt von der rechten Seite. Wieder ist Vidal in der Mitte frei. Diesmal setzt er den Kopfball per Aufsetzer aus elf Metern knapp über das Tor. Den hatte der Chilene nicht voll erwischt.

35. Minute:
Ribéry geht links ab und schlägt gegen Almeide ein, zwei Haken. Er verliert dann aber das Gleichgewicht und den Ball.

34. Minute:
Die Bayern bauen jetzt wieder mehr Druck auf. Das ist auch wichtig, um Benfica hier nicht ins Spiel kommen zu lassen.

32. Minute:
Freistoß für die Bayern. Von halblinks aus 19 Metern chipt Vidal den Ball über die Mauer. Müller kommt aber einen Schritt zu spät. Der junge Keeper Ederson hat den Ball sicher. Das war keine schlechte Idee...

31. Minute:
"Ralf Wrede" fragt, was Pep Guardiola macht. Der tigert durch seine Coaching-Zone. Er ist nicht zufrieden mit dem Spiel seiner Mannschaft.

30. Minute:
Nach den stürmischen ersten 15 Minuten kam nicht mehr sehr viel vom FCB. Sie sollten sich nicht auf den Lorbeeren ausruhen.

29. Minute:
Gaitan hat auf der linken Seite viel Platz. Lahm wirft sich in den Pass und bekommt den Ball an den Oberarm. Die Portugiesen fordern einen Elfer. Der Pfiff von Schiri Marciniak bleibt aber zurecht aus.

28. Minute:
Der deutsche Rekordmeister lässt den Ball durch die eigenen Reihen laufen. Der Raumgewinn ist dabei aber nicht mehr sehr groß. Das geht jetzt zu sehr in die Breite.

27. Minute:
Eliseu flankt von der linken Seite. In der Mitte ist Alaba zuerst mit dem Kopf am Ball und klärt.

26. Minute:
Costa will Müller schicken. Der Pass ist etwas zu lang und landet so im Toraus. Die Defensive der Gäste steht jetzt besser als noch in der Anfangsphase.

25. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt bei fast 70%. Nach Torschüssen steht es hier 6:1 für die Münchner.

24. Minute:
Die Bayern spielen es jetzt ein wenig lässig. So bringen sie die Portugiesen wieder ins Spiel.

23. Minute:
Von der rechten Seite bringt Gaitan die Ecke rein. Neuer ist draußen und boxt den Ball mit einer Faus aus der Gefahrenzone.

22. Minute:
ecke Eckstoß für Benfica Lissabon

22. Minute:
gelb Ribéry trifft Almeida am Fuß. Der Franzose sieht die Gelbe Karte. Eine harte Entscheidung.

21. Minute:
chance Müller nimmt einen Ball aus acht Metern direkt ab. Ederson ist auf dem Posten und pariert den Schuss mit dem Knie.

20. Minute:
Da konnte man sehen, dass die Bayern-Abwehr bei hohen Bällen einige Probleme bekommt. Da fehlt dann eben doch ein Boateng oder ein Martinez.

20. Minute:
chance Almeida flankt aus dem Halbfeld. In der Mitte steigt Mitroglou hoch. Er setzt den Kopfball gut vier Meter neben das Tor.

19. Minute:
Benfica findet weiterhin nicht statt. Hier spielen nur die Bayern. Den Fans gefällt das sehr.

18. Minute:
"Manolito" fragt nach der Leistung von Thomas Müller. Der ist noch nicht groß in Erscheinung getreten. Kann aber noch kommen. Das kennt man ja von ihm...

17. Minute:
Ederson Moraes kann das Spiel fortsetzen. Alles wohl nicht so schlimm.

16. Minute:
Der Keeper hat sich bei der Aktion verletzt. Er muss behandelt werden. Lewandowski hatte ihn da wohl an der Hand getroffen.

16. Minute:
Lahm passt von rechts flach auf den ersten Pfosten. Da kommt Lewandowski einen Schritt zu spät. Ederson kann die Kugel unter sich begraben.

14. Minute:
Die Bayern kontrollieren das Spiel. Die Mannschaft von Benfica ist überhaupt nicht im Spiel.

13. Minute:
Almeida versucht es über den rechten Flügel. Doch auch da findet er in Ribéry seinen Meister. Der Franzose arbeitet auch vorbildlich nach hinten.

12. Minute:
Costa führt die Ecke auf der rechten Seite auch kurz aus. Wieder entsteht daraus keine Gefahr. Die Bayern und die Ecken...

12. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

11. Minute:
"thomas" fragt, wie viele Zuschauer Benfica mitgebracht hat. Das werden gut 6.000 sein. Die sind aber sicher nicht alle aus Portugal angereist.

10. Minute:
chance Costa zieht vom linken Strafraumeck ab. Ederson Moraes ist rechtzeitig am Boden und hält den Schuss aus 17 Metern fest.

9. Minute:
Benfica steht jetzt doch sehr tief. Das hatten sie eigentlich anders geplant. Sie sind von der Power der Bayern offenbar überrascht.

8. Minute:
Ribéry marschiert auf der linken Seite. Wieder kommt der Ball nicht bei Lewandowski an. Da war Nilsson-Lindelöf einen Tick schneller am Ball.

8. Minute:
Ribéry flankt von der linken Seite. In der Mitte ist Lewandowski mit dem Kopf dran. Er bringt den Ball aber nicht auf das Tor.

7. Minute:
Ribéry ist komplett aufgedreht. Er ist an jeder Offensiv-Aktion beteiligt. Der Franzose hat sich für heute offenbar einiges vorgenommen.

6. Minute:
Ribéry führt die Ecke auf der linken Seite kurz aus. Die verpufft dann wie so oft im Nichts.

5. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

5. Minute:
Ribery tanzt auf der linken Seite zwei Mann aus. Der Pass nach innen findet aber keinen Abnehmer.

4. Minute:
Mitroglou wird im Zentrum geschickt. Die Fahne ist oben - Abseits!

3. Minute:
Das ist mal ein Auftakt für die Bayern. Benfica hatte sich so viel vorgenommen.

2. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooor! Vidal erzielt das 1:0 für die Bayern. Die Münchner dürfen kombinieren, wie sie wollen. Bernat ist auf der linken Seite frei und flankt den Ball in die Mitte. Da darf dann Vidal den Ball unbedrängt aus acht Metern in die linke Ecke köpfen.

2. Minute:
Mitroglou passt von links nach innen. Da hat Kimmich aufgepasst. Er ist vor Jonas am Ball.

1. Minute:
Ribéry zieht den Ball flach von links rein. In der Mitte kann ein Portugiese klären.

1. Minute:
Die Bedingungen in München sind gut. Es ist trocken und das Thermometer zeigt noch 17°C. Der Rasen ist wie immer in einem sehr guten Zustand. Die Hütte ist voll.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Szymon Marciniak aus Polen hat das Spiel freigegeben. Die Portugiesen stoßen an!

Mario Götze sitzt auch heute wieder auf der Bank. Da fragt man sich schon, was das Lob von Pep Guardiola wirklich wert ist. Auch Xabi Alonso ist nicht von Beginn an dabei. Genauso wie Javier Martinez. In der Innenverteidigung beginnen David Alaba und Joshua Kimmich.

Auf europäischer Ebene trafen die Bayern und Benfica insgesamt sechs Mal aufeinander. Noch nie haben die Münchner ein Spiel verloren. Vier Siege stehen da zwei Unentschieden gegenüber. In der Champions League standen sich beide Mannschaften aber noch nie gegenüber.

Während die Bayern am vergangenen Wochenende beim mageren 1:0 gegen Eintracht Frankfurt etwas schwächelten, haben die Portugiesen ihre Hausaufgaben mit Bravour gemacht. Sporting Braga wurde mit 5:1 vom Platz gefegt. Jonas, Mitroglu (2), Pizzi und Samaris hießen die Torschützen gegen den Tabellenvierten der Liga NOS. Die Bayern sollten also gewarnt sein. So sagt auch Vorstands-Chef Rummenigge: "Die Leistung gegen Frankfurt wird heute nicht reichen. Wir müssen viel besser spielen."

Die Bayern haben weiterhin ein paar Verletzungssorgen. Neben den Langzeitverletzten Boateng und Badstuber fehlen heute auch Robben und Benatia. Benfica muss auf Keeper Julio Cesar und Kapitän Luisao verzichten.

Bei Benfica macht man sich indes selber Mut. "Zusammen sind wir zu allem fähig. Wir haben schon mehrfach gezeigt, dass wir das vermeintlich Unmögliche schaffen können", sagt der argentinische Stürmer Eduardo Salvio. Und auch Mittelfeldspieler Pizzi verspricht den Bayern einen Kampf "von der ersten bis zur letzten Minute". Trainer Rui Vitoria strahlt natürlich auch Zuversicht aus. Er kündigt an: "Wir werden furchtlos spielen." Mal sehen, ob die Portugiesen das auch so umsetzen können.

Die Bayern gehen als haushoher Favorit in das heutige Match. Der ganze Druck lastet auf dem deutschen Rekordmeister. "Ich weiß: Wenn wir nicht das Triple gewinnen, ist meine Aufgabe nicht geschafft", sagt Guardiola und ergänzte: "Ich weiß aber, dass ich alles dafür mache. Ich akzeptiere den Druck."

Pep Guardiola lobt die Portugiesen in den höchsten Tönen. "Ich habe großen Respekt. Das ist eine Super-Mannschaft. Die sind so gut in Form, wie schon lange nicht mehr", sagt der Katalane und fügt hinzu: "Benfica hat die vielleicht beste Viererkette in Europa im Moment. Und auch in der Offensive haben sie viel Qualität." Diese Viererkette gilt es heute zu knacken, will man sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel in acht Tagen verschaffen.

Mit Benfica Lissabon haben die Bayern im Viertelfinale der Champions League ein vermeintlich leichtes Los gezogen. Doch die Bayern wären nicht die Bayern, wenn sie nicht auch diesen Gegner sehr ernst nehmen würden.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Viertelfinal-Hinspiel FC Bayern München gegen Benfica Lissabon.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Kaum zu glauben, wie der Hund den Zaun überwindet

Der Vierbeiner findet einen cleveren Weg, um zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal