Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

SV Sandhausen - Arminia Bielefeld 1:4: 2. Liga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

SV Sandhausen - Arminia Bielefeld 1:4

09.04.2016, 14:58 Uhr | t-online.de

Arminia Bielefeld feiert nach zuvor acht sieglosen Spielen einen enorm wichtigen 4:1-Auswärtserfolg beim SV Sandhausen und macht damit einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Nach dem 1:1 aus der ersten Hälfte plätscherte der zweite Durchgang lange Zeit dahin.

Doch mit der Einwechslung von Fabian Klos bekam das Spiel der Gäste mehr Durchschlagskraft, und Klos traf auch prompt zur Gästeführung. Danach brachen ale Dämme. Görlitz erhöhte mit einem Traumtor auf 3:1 für Bielefeld (77.), ehe Ulm vom Punkt für den Endstand sorgte (81.). Sandhausen muss nun wohl doch noch einmal um den Klassenerhalt bangen.

SV Sandhausen - Arminia Bielefeld im Protokoll

Tore: 0:1 Burmeister (22.), 1:1 Bieler (23.), 1:2 Klos (73.), 1:3 Görlitz (77.), 1:4 Ulm (81.)

90. Minute:
Und dann ist Schluss im Hardtwaldstadion, der SV Sandhausen unterliegt Bielefeld mit 1:4.

90. Minute:
Es werden offiziell zwei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

89. Minute:
auswechslung Christoph Hemlein kommt für Seung-Woo Ryu ins Spiel

88. Minute:
Kisters Gelbe war übrigens seine fünfte, damit fehlt er dem SVS nächste Woche.

87. Minute:
chance Paqarada mit dem Freistoß aus 24 Metern und der Sandhäuser knallt den Ball satt an die Latte! Es soll nicht sein!

86. Minute:
Guet Freistoßposition für den SV Sandhausen rund 24 Meter vorm Bielefelder Tor.

85. Minute:
Sandhausen kann einem ein wenig Leid tun, die Gastgeber waren hier kleineswegs drei Tore schlechter.

84. Minute:
Bielefeld würde mit diesem Dreier einen großen Schritt Richtung gesichertem Mittelfeld machen.

83. Minute:
gelb Klingmann kann Bielefelds Ryu nur per Foul stoppen und sieht auch noch Gelb.

82. Minute:
Nun ist es ganz dicke für die Sandhäuser gekommen. Das Spiel sah lange nicht danach aus.

81. Minute:
gelb Kister meckert wegen der Elferentscheidung und sieht auch noch Gelb.

81. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor, eiskalt schiebt Ulm den Elfer rechts unten zum 4:1 für Bielefeld ein! Knaller hatte sich für die andere Ecke entschieden!

80. Minute:
gelb Kulovits bekommt den Ball im eigenen 5er an den Arm, es gibt Elfer für Bielefeld!

80. Minute:
elfer Elfmeter für Arminia Bielefeld

79. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

78. Minute:
Nun dürfte Sandhausen hier nicht emhr viele Chancen haben. Das Schwartz-Team droht weiter abzusacken.

77. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooooooooor, Görlitz erhöht auf 3:1 für Bielefeld! Und was für ein schöner Treffer! Von rechts zieht Görlitz nach innen und jagt den Ball dann unhaltbar aus 20 Metern links oben in den Winkel! Knaller ist ohne jede Chance!

77. Minute:
auswechslung Jose Pierre Vunguidica kommt für Denis Linsmayer ins Spiel

76. Minute:
Noch ist eine gute Viertelstunde zu spielen. Bislang hat Sandhausen hier rund 50 % Ballbesitz.

75. Minute:
Sandhausen mit der Antwort. Kister rückt mit auf, aber sein Ball in die Spitze wird abgefangen.

74. Minute:
Da hat Klos heute auch einmal seine Jokerqualitäten gezeigt Aber ohne Olajengbesis Bein wäre der Schuss nicht reingegangen.

73. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor, Klos bringt Bielefeld mit 2:1 in Front! Klos zieht einfach mal von der Strafraumgrenze ab und von Olajengbesis Bein unhaltbar abgefäslcht klatscht der Ball in die Maschen! Ein Duseltreffer!

72. Minute:
auswechslung Jakub Kosecki kommt für Korbinian Vollmann ins Spiel

72. Minute:
Mit David Ulm steht nun ein Ex-Sandhäuser in den Reihen der Gäste.

71. Minute:
auswechslung David Ulm kommt für Francisco Rodríguez ins Spiel

71. Minute:
Und der DSC Arminia wird gleich mit Ulm den nächsten Offensivmann einwechseln. Wer muss runter?

70. Minute:
Auch wenn Bielefeld jetzt optisch wieder etwas mehr vom Spiel hat, das wirkt alles recht ungefährlich.

68. Minute:
Dann die Ecke der Gäste rechts durch Rodríguez, aber Sandhausen kann den Ball blocken. Danach Dick mit der Flanke, aber auch die wird durch Kister wieder hinausgeköpft.

67. Minute:
auswechslung Fabian Klos kommt für Andreas Voglsammer ins Spiel

67. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

67. Minute:
Die vielen mitgereisten Arminen-Fans feuern ihre Elf noch einmal lautstark an.

66. Minute:
Sandhausens Bieler steckt schön vorm 16er für Wooten durch, aber Hesl ist hellwach und ist vor Wooten zur Stelle.

65. Minute:
Erneut bringt die Ecke der Sandhäuser nichts ein, aber der SVS setzt nach und erobert den "zweiten Ball".

64. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

64. Minute:
Vollmann schickt rechts Wooten und der erzwingt rechts im 16er den nächsten Eckball für die Gastgeber.

63. Minute:
Letzte Ermahnung für Sandhausens Kister nach seinem Foul an Ryu. Beim nächsten Foul gibt's Gelb.

62. Minute:
Viele kleinere Fouls und einige Fehlpässe machen das Match aktuell nicht gerade niveauvoller.

61. Minute:
Immerhin. Sandhausens aufgerückter Abwehrmann Paqarada mit dem Vorstoß und dem Abschluss aus halblinker Position - rund zwei Meter rechts vorbei.

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat Sandhausen hier rund 49 % Ballbesitz, führt aber noch.

59. Minute:
gelb Burmeister trifft Vollmann im Mittelfeld und holt sich auch noch Gelb ab.

58. Minute:
Bielefeld mit langem Ballbesitz, aber eben auch ohne Abschluss. Da fehlt der letzte Pass in die Spitze.

57. Minute:
Die Arminia besinnt sich jetzt wieder mehr ihrer eigenen Offensivstärken und verlagert das Spiel etwas nach vorn.

56. Minute:
Wenn es hier beim 1:1 bleibt, wäre das bereits das 17. Remis der Bielefelder in dieser Saison!

54. Minute:
Rodríguez mit der Gästeecke von rechts, aber Schiri Markus Schmidt hat im 16er ein Offensivfoul gesehen.

54. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

53. Minute:
Die Konterchance für Bielefeld. Junglas leitet ein und dann blockt Kister gegen Görlitz auf Kosten einer Ecke.

52. Minute:
Bei den Bielefeldern macht sich bereits Fabian Klos warm.

51. Minute:
chance Dann der gute Gegenstoß der Bielefelder! Ryu zieht schön von links nach innen und knallt den Ball dann aus 20 Metern per Aufsetzer Richtung Tor. Knaller kann nur noch hinterherschauen, wie der Ball knapp rechts vorbeigeht!

50. Minute:
Doch vor den Toren tut sich hier bislang wenig bis nichts. Bouhaddouz taucht im Bielfelder 16er auf, aber Hesl packt sicher vor ihm zu.

49. Minute:
Sandhausen ist hier zu Beginn der zweiten Hälfte etwas aktiver unterwegs.

48. Minute:
Julian fragt: "Wieviele Bielefelder sind dabei?" Wie gesagt, das dürften um die 800 sein.

47. Minute:
Munterer Beginn der zweiten Hälfte. Vollmanns Ecke von rechts für die Gastgeber bringt aber nchts ein.

46. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

46. Minute:
Die Gäste machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
auswechslung Seyi Olajengbesi kommt für Florian Hübner ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Markus Schmidt hat die zweite Hälfte freigegeben. Sandhausen hat nun Anstoß.

Mit einem 1:1 gehen hier beide Teams in die Kabinen. Die Gäste starteten hier deutlich aktiver und Bielefeld schien das Match zu kontrollieren. In der 22. Minute fiel folgerichtig der Führungstreffer der Gäste durch Burmester. Doch praktisch im Gegenzug fiel bereits der Ausgleich des SVS durch Bieler und die Partie drehte sich. In der Folge war Sandhausen der Führung näher und Bielefeld konnte nur noch reagieren. Hier ist noch alles offen - gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Nach einer Minute Nachspielziet ist Pause im Hardtwaldstadion, es steht 1:1 zwischen Sandhausen und Bielefeld.

44. Minute:
Paqaradas Freistoßflanke von links bringt Gefahr im 16er der Gäste. Bouhaddouz taucht rechts am 5er auf, aber die Fahne ist längst oben. Abseits.

43. Minute:
Die Schlussphase der ersten Hälfte plätschert hier ein wenig dahin. Riskiert ein Team noch einmal etwas.

42. Minute:
Naja, der Gästefreistoß durch Burmeister landet direkt bei SVS-Schlussmann Knaller.

41. Minute:
In den letzten Minuten haben sich die Bielefelder wieder etwas gefangen.

40. Minute:
Nach langer Zeit mal wieder Bielefeld im Vorwärtsgang. Voglsammer passt scharf links von der Grundlinie vors Sandhäuser Tor, aber Knaller ist vor Ryu zur Stelle!

39. Minute:
Sandhausens Bieler trifft DSC-Keeper Hesl am 5er mit dem Ellenbogen im Gesicht. Glück für Bieler, dass er nicht Gelb sieht. Hesl macht weiter.

38. Minute:
DSC-Coch Norbert Meier dirigiert seine Truppe energisch von der Seitenlinie nach vorn.

37. Minute:
Paqaradas Ecke kommt gut in den 5er der Gäste, aber Bielefelds Schuppan kann per Kopf klären.

36. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

36. Minute:
Power Play der Gastgeber. Viel geht nun über links mit Paqarada und dem quirligen Vollmann.

35. Minute:
Almpower fragt: "Warum spielt Fabian Klos nicht von Beginn an?" Meier meinte vor dem Spiel, dass sein Kapitän angeschlagen sei und nicht die Kraft für 90 Minuten habe.

34. Minute:
chance Der Druck der Sandhäuser wächst. Links am 5er nimmt Bouhaddouz den Ball stark an und setzt das Leder dann aus der Drehung nur um Zentimeter drüber!

33. Minute:
gelb Görlitz langt gegen Klingmann hin und sieht ebenfalls Gelb.

33. Minute:
ecke Die Ecke der Hausherren durch Paqarada bringt nichts ein, aber nun ist der SVS hier das bestimmende Team.

32. Minute:
Sandhausen will nun dne zweiten Treffer. Wooten geht liks in den 16er der Gäste und passt vors Tor, aber Burmeister rettet zur Ecke...

31. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Inzwischen hat Sandhausen hier rund 38 % Ballbesitz,

30. Minute:
chance Den Freistoß für die Sandhäuser tritt Paqarada. Der Ball kommt aus 25 Metern gut über die Mauer, hat aber zu wenig Dampf, um Hesl ernsthaft zu fordern.

29. Minute:
Paqaradas Ecke bringt nichts ein, aber im Anschluss gibt es Freistoß für die Gastgeber nur rund 25 Meter vorm Gästetor.

28. Minute:
ecke Dick kann im eigenen 16er nur auf Kosten einer Ecke für den SVS klären

27. Minute:
Inzwischen kann der SV Sandhausen das Match hier ausgeglichen gestalten. Bielefeld wirkt nun nervös.

26. Minute:
Freistoß für Sandhausen im Mittelfeld.

25. Minute:
Der Treffer hat den Gastgebern Mut gemacht. Klingmann mit der Sandhäuser Flanke, aber Bieler kommt im 16er nicht ran.

24. Minute:
Das war nur eine kurze Freude für die Bielefelder, die hinten noch völllig unsortiert standen.

23. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooor, der prompte Ausgleich für Sandhausen durch Bieler! Vollmann wird vorm 16er nicht angegriffen und kann ungestört auf Bieler passen. Bieler nimmt aus 15 Metern Maß und setzt den Ball flach und platziert unten rechts in die Maschen!

22. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooooor, Burmeister bringt die Bielefelder mit 1:0 in Führung! Dicks perfekte Freistoßflanke kommt genau auf Burmeister und dessen Kopfball rauscht unhaltbar aus 7 Metern rechts oben in den Knick!

21. Minute:
gelb Hübner mit dem harten Foul an Voglsammer und der Sandhäuser sieht die erste Gelbe der Partie.

20. Minute:
Wieder tritt Rodríguez die Bielefelder Ecke, aber viel zu hoch und somit keine Gefahr für SVS-Keeper Knaller.

20. Minute:
ecke Rodríguez mit der Gästeecke von links und es gibt gleich die nächste Ecke für den DSC.

19. Minute:
ecke Voglsammer holt links gegen Kister die erste Bielefelder Ecke heraus.

18. Minute:
Freistoß für Bielefeld. Kapitän Dick schlägt den Ball nur halbhoch in den 16er des SVS und die Gastgeber können leicht klären.

17. Minute:
Die ersten zaghaften Pfiffe im Hardtwald. Sandhausen kommt bislang nicht ansatzweise in den 16er der Gäste.

16. Minute:
Weiterhin wirkt Sandhausen hier offensiv extrem ungefährlich. Aziz Bouhaddouz und Wooten haben kaum Ballkontakte.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Sandhausen hier nur rund 29 % Ballbesitz.

14. Minute:
Bielefeld mal über links. Schuppan setzt sich gut durch und flankt vors Tor, aber da ist kein Mitspieler. Das wäre ein Ball für Klos gewesen.

13. Minute:
Den Gastgebern fällt nahc vorn herzlich wenig ein. Da wird der Ball auch mal einfach auf gut Glück nach vorn geschlagen.

12. Minute:
Klingmann verliert den Ball links im Vorwärtsgang und bietet so Bielefeld die Konterchance, aber dann kommt Ryus Pass vorn ebenfalls nicht an.

11. Minute:
Bielefeld hat weiterhin deutlich mehr vom Spiel. Voglsammer, Ryu und Rodríguez setzen immer wieder spielerische Akzente.

9. Minute:
Um die 800 Bielefelder Fans haben die 400 Kilometer heute auf sich genommen, um ihr Team hier zu unterstützen.

8. Minute:
Noch mussten hier beide Schlussmänner nicht entscheidend einschreiten. Die Abwehrreihen haben alles im Griff.

7. Minute:
Erster Vorstoß der Sandhäuser, aber Linsmayers Flanke landet nur bei Gästekeeper Hesl....

6. Minute:
Wieder die Gäste, Voglsammer treibt den Ball nach vorn und past auf Ryu, aber Hübner nimmt ihn den Ball ab. Der SV Sandhausen agiert sehr passiv und steht tief.

5. Minute:
Auf der Bielefelder rechten offensiven Außenbahn ist kaum noch Rasen zu sehen. Das ist purer Sand.

4. Minute:
So langsam übernehmen hier die Bielefelder das Geschehen. Voglsammer agiert heute als Zehner im zentralen Mittelfeld der Arminia.

3. Minute:
Erstmals ist der Ball im 16er der Sandhäuser, aber Stürmer Bouhaddouz hilft per Kopf hinten mit aus.

2. Minute:
Die Bielefelder spielen hier heute in ungewohnten knallroten Trikots. Gemächlicher Beginn beider Teams.

1. Minute:
Gute Bedingungen in Sandhausen. Bei rund 12 Grad ist es nur leicht bewölkt, es kann losgehen.

1. Minute:
Der Ball rollt! Referee Markus Schmidt hat die Partie freigegeben. Bielefeld hat Anstoß.

Schiedsrichter Markus Schmidt führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Zuletzt trennten sich die Bielefelder auf der heimischen Alm torlos von Fortuna Düsseldorf. Zu wenig, um sich unten im Abstiegskampf entscheidend absetzen zu können. Der letzte Dreier der Bielefelder ist bereits zwei Monate her. Anfang Februar wurde der MSV Duisburg mit 2:1 niedergerungen.

Bei den Bielefeldern sitzen mit Kapitän Klos und Salger zwei Stammkräfte leicht angeschlagen nur auf der Bank. Nöthe ist wegen Grippe erst gar nicht im Kader. So startet Ryu heute als Sturmspitze der Gäste. Voglsammer kommt über den Flügel.

Die Gäste aus Bielefeld sind die Remis-Könige der Liga. Bereits 16-mal spielte das Team von Arminen-Trainer Norbert Meier in dieser Saison unentschieden. Die Ostwestfalen rangieren aktuell mit zwei Punkten weniger als der SV Sandhausen im unteren Mittelfeld der Liga. Aber noch brauchen die Bielefelder den einen oder anderen Punkt zum sicheren Klassenerhalt.

"Wir müssen endlich wieder das zeigen, was uns in der Vorrunde so stark gemacht hat. Wir wollen in den letzten sechs Saisonspielen noch mindestens sieben Punkte holen, um die magische 40 Punkte-Marke zu erreichen", hofft SVS-Trainer Schwartz auf ein Ende der Sandhäuser Negativserie. Mit nur sieben geholten Punkten stellt der SVS bislang das schwächste Rückrundenteam der 2. Liga.

Allerdings bleibt den Sandhäusern in dieser Spielzeit das Verletzungspech treu. Zu den eh schon verletzt ausfallenden Langzeitverletzten Kratz, Stiefler und Zillner haben sich in dieser woche nun auch Ranisav Jovanovic (Oberschenkelprobleme) und Moritz Kuhn (Mittelfußprellung) gesellt. Immerhin kehren mit dem zuletzt gesperrten Kapitän Stefan Kulovits und Marco Thiede (nach Grippe) zwei Stammkräfte zurück in den Kader.

Der SV Sandhausen befindet sich im Sinkflug. Nach sechs Niederlagen aus den letzten sieben Ligaspielen hat das Team von SVS-Coach Alois Schwartz dank der schwächelnden Konkurrenz zwar noch acht Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz 16, aber so langsam sollte wieder gepunktet werden. Heute gastiert mit Arminia Bielefeld ein Tabellennachbar im heimischen Hardtwaldstadion.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 12.45 Uhr berichten wir heute vom Spiel SV Sandhausen gegen Arminia Bielefeld.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal