Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Fortuna Düsseldorf - RB Leipzig: 2. Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Fortuna Düsseldorf - RB Leipzig 1:3

12.04.2016, 07:25 Uhr | t-online.de

Fortuna Düsseldorf - RB Leipzig: 2. Bundesliga im Protokoll. Davie Selke erzielte das 2:1 für die Leipziger.

Davie Selke erzielte das 2:1 für die Leipziger. Foto: Roland Weihrauch. (Quelle: dpa)

45 Minuten lang bot Fortuna Düsseldorf dem Favoriten RB Leipzig mehr als nur Paroli. Die Gastgeber waren sogar das gefährlichere Team und führten nicht zu unrecht. Dann kam die Nachspielzeit der ersten Hälfte und der Ausgleich von Poulsen.

Von diesem Tor erholten sich die Düsseldorfer nicht mehr, kurz nach dem Wechsel gelang Selke das 2:1 und später machte Poulsen mit seinem zweiten Treffer alles klar. RB kommt dem Aufstieg damit näher, sechs Punkte sind es nun wieder auf die drittplatzierten Nürnberger. Die Fortuna hingegen muss weiter zittern, wenn sie so spielt wie hier und heute in Halbzeit eins sollte es mit dem Klassenerhalt aber schon irgendwie klappen.

Fortuna Düsseldorf - RB Leipzig im Protokoll

Tore: 1:0 Fink (15.), 1:1 Poulsen (45.), 1:2 Selke (48.), 1:3 Poulsen (73.)

90. Minute:
Und tatsächlich pfeift der Unparteiische ganz pünktlich ab. Leipzig gewinnt 3:1 in Düsseldorf.

90. Minute:
Schiri Dingert sollte nicht unnötig Nachspielzeit draufpacken. Beide Teams sind mit diesem Spiel mental durch.

89. Minute:
Sararer aus 18 Metern. Der Ball wird abgefälscht und das macht die Sache einfacher für Gulacsi, der locker zupackt.

87. Minute:
Und die Gäste versuchen es auch noch einmal. Doch Teigl verzieht von rechts am Strafraum weit nach links.

86. Minute:
Es rollt noch mal ein Ball vor das Tor der Leipziger. Doch den nimmt Gulacsi locker auf. Viel mehr zu tun hatte der Ungar im RB-Tor in der zweiten Halbzeit ansonsten nicht.

85. Minute:
Immerhin: im Keller haben alle anderen Teams bis auf Duisburg auch verloren. Das ändert also nichts in Sachen Ausgangsposition für die Fortuna. Nur dass es noch weniger Spieler werden.

84. Minute:
Düsseldorf könnte nach einem Freistoß der Leipziger kontern, doch der Angriff erstickt schon im Mittelfeld. Es geht nichts mehr bei der Fortuna.

83. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

82. Minute:
Alle Wechsel in diesem Spiel sind damit durch. Ein bisschen riecht das jetzt hier nach Auslaufen. Es passiert nicht mehr viel.

81. Minute:
auswechslung Georg Teigl kommt für Marcel Sabitzer ins Spiel

80. Minute:
auswechslung Joel Pohjanpalo kommt für Nikola Djurdjic ins Spiel

78. Minute:
Eher halbherziges Anrennen jetzt bei Düsseldorf. Da fehlen offenbar Kraft und Glaube an ein Comeback bei den Hausherren.

76. Minute:
Eine Viertelstunde noch. Die Trillerpfeifen sind immer noch nicht verstummt im Stadion, aber die Hoffnung auf den Rängen ist in jedem Falle geringer geworden.

75. Minute:
Bei Poulsen geht es weiter, könnte auch nur ein blauer Fleck sein, den er sich da beim Zusammenprall mit dem Pfosten zugezogen hat.

74. Minute:
Djurdjic wird im Strafraum der Leipziger gefoult, es gibt aber keinen Strafstoß, weil der Düsseldorfer da zuvor im Abseits stand.

74. Minute:
Poulsen hat sich ein bisschen weh getan beim Zweikampf mit Haggui, könnte sein, dass Rangnick da jetzt kein Risiko gehen will.

73. Minute:
tor Toooooooooooooor! 3:1 für Leipzig durch Poulsen. Selke verlängert die Halstenberg-Ecke von links an den rechten Pfosten. Da setzt sich Poulsen gegen Haggui durch und trifft per Kopf aus kurzer Distanz unter die Latte.

72. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

72. Minute:
chance Halstenberg wird links im Strafraum steil angespielt, kommt aber dann nicht an Rensing vorbei. Immerhin gibt es aber noch Ecke für RB.

71. Minute:
Nur ein Torschuss von Düsseldorf nach der Pause und der war nicht wirklich gefährlich. Gut, mittlerweile kommt von Leipzig offensiv auch nicht mehr viel. Aber die Gäste haben ja ihre beiden Tore gemacht.

70. Minute:
20 Minuten noch. Was fällt der Fortuna noch ein? Und vor allem: Haben die lange Zeit so laufstarken Düsseldorfer noch genug Saft im Tank?

68. Minute:
Im gleichen Maße wie die Fortuna nachgelassen hat, ist Leipzig sicherer geworden. Vor allem das schnelle Umschaltspiel des Gegners lässt RB nun gar nicht mehr zu.

66. Minute:
auswechslung Bolly ersetzt Mavrias, der aber nicht wirklich mitgenommen aussieht. Verletzungsbedingt scheint der Wechsel nicht zu sein.

65. Minute:
Düsseldorf tut sich zunehmend schwer, da wird auch zu viel Energie ins Reklamieren gesteckt. Nach vorne geht in dieser zweiten Halbzeit noch wenig.

64. Minute:
Klostermann und Sabitzer mit feinem Doppelpass auf rechts. Doch der Rechtsverteidiger bringt den Ball dann vor dem Tor nicht zum Mitspieler.

62. Minute:
auswechslung Koch kommt ins Spiel - aber nicht für Mavrias, sondern für Schauerte.

61. Minute:
Bei Mavrias geht es weiter, aber Koch macht sich sicherheitshalber mal draußen bereit.

60. Minute:
Kopfballduell an der Mittellinie zwischen Selke und Mavrias. Letzterer bleibt liegen und braucht erst einmal Behandlung.

59. Minute:
Düsseldorf muss sich ein bisschen sammeln. Der Einsatz stimmt zwar nach wie vor, aber mitunter ist das mittlerweile ein wenig zu ungestüm.

58. Minute:
Flache Eckballvariante der Leipziger von rechts, aber die funktioniert nicht so richtig.

57. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

57. Minute:
Forsberg klaut Schauerte den Ball auf dem linken Flügel und flankt dann vor das Tor. Da reißt Rensing den Arm hoch und verhindert Schlimmeres.

56. Minute:
Leipzig über rechts, doch von da kommt die Flanke durch Sabitzer zu nah ans Tor. Rensing packt vor dem mit aufgerückten Halstenberg zu.

54. Minute:
Kein leichtes Spiel für den Schiedsrichter, der hier jetzt schon fünfmal Gelb gezeigt hat. Und es wird immer wieder fleißig diskutiert da unten.

53. Minute:
Wieder ein Freistoß für Düsseldorf von links fast an der Grundlinie. Compper hatte sich da mit Djurdjic beharkt. Doch dann überlegt es sich Schiri Dingert anders und so wird es nichts mit der Standardchance.

52. Minute:
Schusschance für Djurdjic nach dem Freistoß von links für die Fortuna. Aber den Ball schaufelt er aus 13 Metern mit links weit drüber.

51. Minute:
Freistoß für Fortuna Düsseldorf

50. Minute:
gelb Poulsen wird nach Foul an Bodzek verwarnt. Der Düsseldorfer macht da aber auch ganz schön viel draus.

49. Minute:
Ein spätes Gegentor vor der Pause und jetzt ein frühes direkt danach. Viel schlechter kann es für die Fortuna kann nicht laufen.

48. Minute:
tor Tooooooooooooor! Selke bringt Leipzig 2:1 in Führung. Poulsen hat rechts Platz und passt halbhoch vor das Tor. Da steht Haggui zu weit weg von Selke, der das nutzt und locker aus kurzer Distanz einschießt.

48. Minute:
Forsberg mit dem Freistoß aus 30 Metern. Doch der kommt zu mittig und wird von Rensing locker gehalten.

47. Minute:
gelb Sobottka reißt Forsberg um und sieht mit rund 30 Sekunden Verspätung die Gelbe Karte. Das hat erstaunlich lang gedauert, zumal das Spiel ja unterbrochen war.

46. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

46. Minute:
Kein Wechsel bei Düsseldorf.

46. Minute:
auswechslung Davie Selke kommt für Massimo Bruno ins Spiel

46. Minute:
schiri Der zweite Durchgang läuft, diesmal hat die Fortuna angestoßen.

Sehr ansehnliches Spiel bislang hier. Düsseldorf gibt alles, spielt immer wieder schnell und geradlinig nach vorn. Die Führung war kein Zufall und es gab sogar Chancen für die Hausherren, noch ein zweites Tor nachzulegen. Leipzig konnte meist nur andeuten, wozu es in der Lage ist. Kurz vor der Pause klappte es dann aber mit der Ausgleich, als der Gegner gedanklich vielleicht schon in der Kabine war. Mal sehen, wie es hier gleich weitergeht. Dran bleiben, es dürfte unterhaltsam weitergehen.

45. Minute:
schiri Dann ist Pause. 1:1 zwischen Düsseldorf und Leipzig.

45. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:1 für Leipzig durch Poulsen. Klasse Angriff der Gäste über rechts. Forsberg schickt auf dem Flügel Sabitzer, der in den 16er passt. Dort springt der Ball ideal für Poulsen auf, der dann mit rechts hübsch anzusehen über Rensing hinweg verwandelt.

45. Minute:
Eine Minute gibt es obendrauf in Halbzeit eins.

45. Minute:
chance Kaiser mit einem Freistoß von rechts hinter dem rechten Strafraumeck. Den zieht er mit rechts rechts um die Mauer und wo landet der Ball? Rechts am Außennetz.

44. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

44. Minute:
gelb Dann grätscht Fink Sabitzer ab und wird dafür zurecht verwarnt.

43. Minute:
Flanken von rechts und links durch Sabitzer und dann Forsberg. Aber die Bälle kommen nicht genau genug nach innen. Düsseldorf muss nichts befürchten.

42. Minute:
Mal ein bisschen Platz für die Leipziger, doch Sabitzer trennt sich letztlich zu spät vom Ball und ist ihn dann beizeiten los.

40. Minute:
Demme ist nicht verletzt, aber er hatte schon Gelb gesehen. Vielleicht hat Rangnick ihn deshalb noch vor der Pause runtergenommen.

40. Minute:
auswechslung Stefan Ilsanker kommt für Diego Demme ins Spiel

39. Minute:
Auch die Standards der Fortuna sind noch nicht sehr überzeugend, dafür funktioniert die Rückwärtsbewegung. Der Einsatz bei den Hausherren ist bemerkenswert.

39. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

38. Minute:
chance Wieder so ein Konter der Düsseldorfer, der gut gespielt ist. Von rechts bringt Schauerte den Ball flach an den Fünfer, wo Compper gerade noch so vor Fink retten kann.

37. Minute:
Keine Gefahr nach der folgenden Ecke von rechts für RB. Die Standards sind bei den Gästen noch ausbaufähig.

36. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

36. Minute:
chance Schöner Rechtsschuss von Poulsen aus 14 Metern. Leicht abgefälscht fliegt der Ball da nur knapp rechts oben über das Tor von Rensing.

35. Minute:
Jetzt mal eine Phase in der das Spiel in etwa so verläuft, wie das erwartet worden war. Leipzig spielt sich den Ball schon an der Mittellinie immer wieder zu, findet aber keine Lücken auf dem Weg nach vorn.

33. Minute:
Sabitzer schießt den Ball aus 13 Metern an den linken Pfosten, doch zuvor hatte Poulsen sich da unfair gegen Bellinghausen eingesetzt und seinem Kollegen daher Raum verschafft. Schiri Dingert hat auch das richtig gesehen.

32. Minute:
Ausgeglichener Ballbesitz bislang, auch wenn Leipzig natürlich mehr nach vorne verschiebt als Düsseldorf. Aber bei all den Bemühungen der Gäste sind da auch viele Fehler dabei. Und dann schaltet die Fortuna immer wieder schnell um.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist vorbei. Das ist hier mal ein richtig munteres Montagspiel. Und die Führung für Düsseldorf ist weiterhin kein Zufall. Das ist eine starke und sehr engagierte Leistung der Hausherren bislang.

29. Minute:
Bellinghausen mit dem Freistoß von rechts hinter dem Strafraum, fast von der Grundlinie. Die Hereingabe mit links ist zwar ganz gut, aber Leipzig passt auf und befreit sich.

28. Minute:
Freistoß für Fortuna Düsseldorf

28. Minute:
gelb Gelb für Halstenberg, der Mavrias von den Beinen holt.

27. Minute:
Kurz ausgeführte RB-Ecke diesmal von rechts. Kaiser bringt den Ball anschließend flach vor das Tor der Fortuna, doch da packt Rensing wieder sicher zu.

26. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

25. Minute:
chance Danach direkt der Konter der Fortuna. Von rechts bringt den Fink den Ball zu Djurdjic an den Elfmeterpunkt. Klostermann gibt da alles als einziger Leipziger und das reicht, denn anschließend verdaddeln es Djurdjic und Sararer trotz Überzahl.

25. Minute:
Etwas Glück für die Fortuna nach Kaisers Ecke von rechts, denn Orban verpasst freistehend den Ball mit dem Kopf.

24. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

23. Minute:
Poulsen spielt nach einem Schiedsrichterpfiff weiter und rempelt Rensing um. Da könnte jetzt Hektik ausbrechen, aber der Däne in Diensten der Leipziger macht das einzig Richtige und entschuldigt sich sofort.

22. Minute:
Sararer mit der Ecke von links auf Fink. Der köpft aus fünf Metern - allerdings kommt der Ball genau auf Gulacsi.

22. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

21. Minute:
Demme mit gestrecktem Bein gegen Sobottka. Klare Gelbe Karte für den Leipziger.

21. Minute:
gelb Gelb für Diego Demme

21. Minute:
Leipzig macht jetzt Dampf, schnürt den Gegner jetzt am eigenen Strafraum ein.

21. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

20. Minute:
Wieder die Leipziger. Sabitzer flankt von rechts im 16er gefühlvoll vor das Tor, wo Schauerte dann in höchster Not per Kopf vor Forsberg zur Ecke klärt.

19. Minute:
chance Ausgleichschance für Forsberg, der sich links im Strafraum der Fortuna gegen Schauerte durchsetzt, dann aber aus recht spitzem Winkel an Rensing scheitert.

18. Minute:
Offener Szenenapplaus von den Rängen, jetzt spielt die Fortuna sogar Pässe mit der Hacke, die auch noch ankommen.

16. Minute:
Nicht unverdient ist diese Führung für die Fortuna. Und jetzt ist Leipzig gefordert, da muss ein wenig kommen als bislang zu sehen war.

15. Minute:
tor Tooooooooooooooor! 1:0 für die Fortuna durch Fink. Nach einem Einwurf rechts fast von der Eckfahne dreht sich Djurdjic rechts am Strafraumeck um Bruno und flankt mit links an den langen Pfosten. Von dort legt Sararer aus der Luft mit links noch einmal quer und der Rest ist dann Formsache für Fink, kurz vor dem leeren Tor muss der nur noch den Fuß hinhalten.

14. Minute:
Hier ist von Beginn an durchaus Hektik drin. Schiri Dingert tut gut daran, sich das nicht zu lange tatenlos anzuschauen.

13. Minute:
Bellinghausen führt auch die anschließende Ecke für die Fortuna aus, ein Abschluss kommt danach aber nicht zustande.

13. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

12. Minute:
Schönes Solo von Bellinghausen links an der Grundlinie. Die Ecke danach hat sich der Düsseldorfer redlich verdient.

11. Minute:
Halstenberg zieht einen Freistoß aus rund 30 Metern von halbrechts direkt aufs Tor, doch der flach angesetzte Linksschuss ist von ziemlich harmloser Sorte. Rensing hat keine Mühe.

10. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

8. Minute:
RB erzielt ein Abseitstor durch Bruno, aber das war nicht mal ansatzweise strittig.

7. Minute:
Düsseldorf beginnt es mutig und stellt sich nicht etwa hinten rein. Die Leipziger scheint das ein bisschen zu überraschen.

6. Minute:
Ecke durch Bellinghausen von rechts mit links. Am ersten Pfosten klärt Compper per Kopf für die Gäste.

6. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

5. Minute:
Das Hinspiel gewannen die Leipziger mit 2:1. Da war lange alles klar, ehe die Fortuna es am Ende noch einmal interessant machte.

4. Minute:
Übrigens sind rund 200 RB-Fans mitgereist, ansonsten gibt es hier sehr viele Trillerpfeifen auf den Rängen, die bei Ballbesitz der Gäste eingesetzt werden. Das ist dann doch eher gewöhnungsbedürftig. Damit dürften dann auch die Fragen von "jojo" und "reus" beantwortet sein.

3. Minute:
ecke Die Ecke danach für Düsseldorf bringt dann nichts ein, aber das war eben schon eine richtig dicke Gelegenheit für die Fortuna.

2. Minute:
chance Der erste dicke Chance des Spiels hat die Fortuna. Sararer wird der Ball links an der Strafraumgrenze in den Lauf gespielt. Allein vor Gulacsi zieht er mit links ab, der RB-Torwart reißt die Arme hoch und lenkt den Ball noch an die Latte, von wo er ins Aus springt.

1. Minute:
15 Grad in Düsseldorf und keine Wolken in Sicht. Das sind mal gute Voraussetzungen für ein ansehnliches Fußballspiel.

1. Minute:
Der Ball rollt, Leipzig hat angestoßen.

Die Mannschaften kommen, damit kann es dann auch gleich losgehen in Düsseldorf!

Rangnick nimmt eine Änderung in der Starelf vor und bringt Bruno anstelle von Khedira. Bei Düsseldorf gibt es drei Umstellungen: Akpogouma, Sararer und Sobottka kommen für Demirbay, Schmitz und Madlung neu ins Team.

Auf der anderen Seite wissen die Rasenballsportler natürlich, was heute auf sie zukommt. Und gerade auswärts lief es für das Team zuletzt nicht so gut. Trotzdem hält Trainer Ralf Rangnick an Bewährtem fest: "In Düsseldorf spielen wir, wie in jeder Partie, auf Sieg. Und wenn ich sehe, wie sich die Mannschaft im Training präsentiert, sind wir auf einem guten Weg."

"Wenn meine Mannschaft mit dem gleichen Engagement und Willen wie gegen Lautern und Bielefeld zu Werke geht, bin ich guter Dinge", glaubt F95-Trainer Friedhelm Funkel, der aus seinen zwei Partien mit dem Team vier Punkte geholt hat. Er fordert von seinen Spielern gegen "eine der besten Mannschaften der Liga", dass sie körperlich präsent sein und Leipzig wehtun" müssen.

Große Chance heute für beide Teams in Sachen Saisonziel einen entscheidenden Schritt zu machen. RB Leipzig könnte sich mit einem Sieg sechs Punkte vom Tabellendritten 1. FC Nürnberg absetzen und Fortuna Düsseldorf ebenfalls sechs Zähler zwischen sich und den Abstiegsrelegationsrang legen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 20 Uhr vom Spiel Fortuna Düsseldorf gegen RB Leipzig.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal