Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Liverpool - Dortmund: So lief das Europa-League-Drama ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Europa League im Live-Ticker  

FC Liverpool - Borussia Dortmund 4:3

15.04.2016, 10:54 Uhr | t-online.de

Liverpool - Dortmund: So lief das Europa-League-Drama ab. Mats Hummels (re.) niedergeschlagen, der FC Liverpool feiert. (Quelle: Reuters)

Mats Hummels (re.) niedergeschlagen, der FC Liverpool feiert. (Quelle: Reuters)

Was für ein irres Match an der Anfield Road und was für eine Katastrophe für Borussia Dortmund! Zweimal lagen die Borussen mit zwei Toren vorne und verlieren das Match gegen FC Liverpool dennoch mit 4:3. Das kann und darf eigentlich nicht passieren.

Völlig entgeistert stehen die Dortmunder auf dem Platz. Die Liverpooler feiern sich, ihr Team und natürlich auch Klopp. Lovrens Treffer in der ersten Minute der Nachspielzeit hat den Dortmundern hier den K.o. versetzt. Mit diesem Aus hätte nach dem furiosen Start des BVB, der nach neun Minuten mit 2:0 führte sicher niemand gerechnet, aber an der Anfield Road ist einfach alles möglich!

FC Liverpool - Borussia Dortmund im Protokoll

90. Minute:
Schluss! Liverpool schlägt Dortmund mit 4:3 und wirft den BVB damit aus der Europa League!

90. Minute:
Freistoß von halblinks aus rund 23 Metern: Gündogan versucht's direkt und schießt links vorbei!

90. Minute:
Was für eine Dramatik. Die Nachspielzeit ist rum!

90. Minute:
Schmelzer wird halblinks vor dem Strafraum gelegt und nun gibt's noch einmal Freistoß für die Dortmunder!

90. Minute:
Piszczek steigt vorne zu hart gegen Coutinho ein und es gibt Freistoß für Liverpool.

90. Minute:
Damit ist nun Liverpool weiter! Zwei Minuten der Nachspielzeit bleiben nun noch für den BVB, um ein Tor zu machen. Die Anfield Road flippt unterdessen komplett aus.

90. Minute:
tor Tor! Unfassbar! Lovren macht das 4:3 für Liverpool! Milner kann rechts im Strafraum flanken, links im Fünfer steigt Lovren hoch köpft aus vier Metern links ein. Ramos stieg da zu spät hoch.

90. Minute:
Schmelzer langt an der Seitenlinie hart gegen Clyne zu und kassiert dafür eine Gelbe Karte.

90. Minute:
gelb Gelb für Marcel Schmelzer

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt!

89. Minute:
Milner schlägt den Ball lang rechts nach vorne, doch Allen kommt da nicht ran. Es gibt Abstoß vom BVB-Tor.

88. Minute:
Auch die rund 3.000 BVB-Fans machen sich mal wieder bemerkbar und feuern ihr Team an.

88. Minute:
Nun legt Lucas Weigl im Mittelfeld und es gibt erneut Freistoß für die Borussen.

87. Minute:
Ramos holt gegen Lovren einen Freistoß raus. Das bringt Zeit und etwas Entlastung für die Dortmunder, denn Liverpool drückt jetzt.

86. Minute:
Mkhitaryan ist mit hinten und klärt im Strafraum robust, aber noch fair gegen Clyne.

85. Minute:
Gut fünf Minuten müssen die Dortmunder überstehen und das könnten sehr, sehr lange fünf Minuten werden.

84. Minute:
Links im Strafraum nimmt Lovren einen Milner-Freistoß volley und schießt weit neben das Tor.

84. Minute:
Dieses 3:3 würde dem BVB nach dem 1:1 im Hinspiel immer noch reichen.

84. Minute:
Piszczek ist rechts mit vorne und flankt. Vor dem Fünfer verpasst Aubameyang mit dem Kopf.

83. Minute:
auswechslung Adrián Ramos kommt für Marco Reus ins Spiel

82. Minute:
auswechslung Ilkay Gündogan kommt für Gonzalo Castro ins Spiel

81. Minute:
Beim Tor gerade konnte Piszczek Sakho nicht am Kopfball hindern.

81. Minute:
Gündogan und Ramos machen sich beim BVB einsatzbereit.

80. Minute:
auswechslung Lucas kommt für Emre Can ins Spiel

80. Minute:
Und das Stadion flippt aus. Nur noch ein Tor und Liverpool wäre doch noch im Halbfinale!

79. Minute:
Damit haben die Dortmunder zwei Zwei-Tore-Vorsprünge verspielt.

78. Minute:
tor Tor! Unglaublich: Sakho gleicht zum 3:3 für Liverpool aus! Nach der Ecke von links von Coutinho kommt Sakho im Fünfer frei zum Kopfball und drückt den aus drei Metern über die Linie!

77. Minute:
auswechslung Matthias Ginter kommt für Shinji Kagawa ins Spiel

76. Minute:
Im Fünfer der Dortmunder liegt Can auf dem Rasen und muss behandelt werden. Rechts am Knöchel hat es ihn wohl erwischt.

76. Minute:
ecke Eckstoß für FC Liverpool

76. Minute:
Milners Ecke von links kommt wieder auf den kurzen Pfosten und wird von den Dortmundern geklärt.

75. Minute:
ecke Eckstoß für FC Liverpool

75. Minute:
Piszczek steigt zu hart gegen Coutinho ein und bekommt eine Gelbe Karte.

75. Minute:
gelb Gelb für Lukasz Piszczek

74. Minute:
Kurz danach flankt Milner von rechts außen links ins Toraus.

73. Minute:
Ecke von rechts: Milner spielt die hoch links vor den Fünfer, wo Weigl per Kopf klären kann.

73. Minute:
ecke Eckstoß für FC Liverpool

72. Minute:
In der Hälfte der Dortmunder steigt Origi zu hart gegen Weigl ein und es gibt Freistoß für die Borussen.

71. Minute:
Die beste Antwort des BVB wäre jetzt das vierte Tor.

70. Minute:
Sturridge ist links durch, doch seine Flanke aus dem Strafraum landet in den Armen von Weidenfeller.

69. Minute:
Can langt im Mittelfeld hart gegen Weigl zu. Da hätte Schiri Cakir auch Gelb zeigen können, belässt es aber bei einer Ermahnung für Can.

69. Minute:
Damit fehlen Liverpool 'nur' noch zwei Tore fürs Weiterkommen. Man merkt den Hausherren aber deutlich an, dass sie noch dran glauben. Dortmund muss weiter richtig aufpassen.

68. Minute:
chance Nun zieht von leicht links Origi aus der zweiten Reihe ab und schießt nur knapp rechts übers Toreck!

66. Minute:
tor Tor! Coutinho verkürzt für Liverpool auf 2:3! Milner legt auf Coutinho ab, der den Ball aus der Mitte aus 18 Metern unhaltbar rechts unten einschießt. Weidenfeller fliegt, kann aber nichts mehr machen.

65. Minute:
Piszczek verschätzt sich bei einem Kopfball an der Strafraumgrenze, doch hinter ihm kann dann Sokratis klären.

64. Minute:
Sturridge leitet einen Pass weiter auf Coutinho, der den Ball nicht unter Kontrolle bringt. Danach schießt Allen von halbrechts übers Tor.

62. Minute:
auswechslung Daniel Sturridge kommt für Roberto Firmino ins Spiel

62. Minute:
auswechslung Joe Allen kommt für Adam Lallana ins Spiel

61. Minute:
Auch Allen soll bei Liverpool reinkommen.

60. Minute:
Ganz wichtig: Mitten in die wieder aufkommende Euphorie bei Liverpool machen die Dortmunder das dritte Tor.

59. Minute:
Bei Liverpool macht sich Sturridge einsatzbereit.

59. Minute:
Zwei Ecken in Folge bringen den Hausherren nichts ein.

59. Minute:
ecke Eckstoß für FC Liverpool

58. Minute:
ecke Eckstoß für FC Liverpool

58. Minute:
So, damit muss Liverpoll nun wieder drei Tore erzielen, um es doch noch ins Halbfinale zu schaffen.

57. Minute:
tor Tooor!!! Reus erhöht für den BVB auf 3:1! Hummels geht mit nach vorne und passt ganz stark links in den Strafraum auf Reus. Der schießt den Ball von links vor dem Fünfer aus acht Metern rechts unten ins Tor!

55. Minute:
Schmelzer bringt den Ball von links halbhoch rein, doch Kagawa bekommt das Zuspiel links vor dem Fünfer nicht unter Kontrolle.

54. Minute:
Origi zieht aus der Mitte aus 17 Metern ab und schießt einen Meter übers Tor.

53. Minute:
Im Mittelkreis hält Hummels Coutinho klar fest und bekommt für dieses taktische Foul die Gelbe Karte.

53. Minute:
gelb Gelb für Mats Hummels

52. Minute:
Mkhitaryan tritt von rechts an, kann aber in der Mitte vor dem Strafraum von Moreno gestoppt werden.

52. Minute:
Reus wird links vor dem Strafraum bedient, soll dabei aber im Abseits gestanden haben.

51. Minute:
"BVB" fragt, wie viel Dortmunder Fans mitgereist sind. Rund 3.000 sind mit dabei.

50. Minute:
Und sofort ist es an der Anfield Road wieder richtig laut. Die Liverpool-Fans glauben weiter an die Chance für ihr Team, das nun noch zwei Tore braucht.

50. Minute:
Milners Ecke von rechts bringt Liverpool nichts ein.

49. Minute:
ecke Eckstoß für FC Liverpool

48. Minute:
tor Tor! Origi bringt Liverpool auf 1:2 ran. Can passt stark leicht links in den Strafraum auf Origi, der den Ball aus zwölf Meter links ins Tor spitzelt. Weidenfeller ist machtlos.

47. Minute:
Can steigt im Strafraum der Liverpoller hart gegen Schmelzer ein. Den Ball trifft Can dabei nicht, aber Schiri Cakir lässt weiterspielen.

47. Minute:
"toto" fragt nach der Leistung von Reus unabhängig von der tollen Vorarbeit zum 2:0. Reus macht ein richtig gutes Spiel, ist vorne immer wieder gefährlich dabei, arbeitet aber auch defensiv gut im Mittelfeld.

47. Minute:
Castro grätscht sehr hart in der Hälfte der Hausherren gegen Coutinho rein und hat viel Glück, dass er dafür nicht die erste Gelbe Karte im Spiel sieht.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Dortmund.

Furios sind die Dortmunder in das Match gestartet und gingen durch die frühen Tore von Mkhitaryan (5. Minute) und Aubameyang (9.) mit 2:0 in Führung. Die Liverpooler waren danach deutlich angeschlagen, kamen aber nach rund 15 Minuten besser ins Match. Das auch deshalb, weil die Dortmunder es offensiv deutlich ruhiger angehen ließen. Nach dem 1:1 im Hinspiel müsste Liverpoll nun aber noch mindestens drei Tore machen, um es ins Halbfinale der Europa League zu schaffen. Danach sieht es derzeit nicht aus, aber die Dortmunder müssen hier weiter voll konzentriert bleiben. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Ohne Nachspielzeit pfeift Schiri Cakir zur Pause. Dortmund führt in Liverpool mit 2:0!

44. Minute:
"texel" fagt: Kann Gündogan zum Einsatz kommen oder ist er noch angeschlagen?" Für 30 Minuten reicht es bei Gündogan, sagte Tuchel vor dem Match.

43. Minute:
chance Kurz danach flankt Mkhitaryan von rechts an den kurzen Pfosten. Kagawa ist rechts am Fünfer dran, aber Mignolet kann seinen Schuss parieren!

42. Minute:
Mkhitaryan führt die Ecke von rechts flach aus und danach klären die Hausherren ins Seitenaus.

42. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

40. Minute:
"ette" fragt: "Wie ist die Körpersprache und Einstellung der Dortmunder? Wollen die hier schnell die Entscheidung?" Die Dortmunder haben nach dem zweiten Tor einen Gang runtergeschaltet. So ist Liverpool besser ins Spiel gekommen. Der BVB steht hinten gut, sollte aber offensiv wieder mehr machen, denn mit einem dritten Tor wäre das Match wohl wirklich entschieden.

38. Minute:
Kurz danach kommt Origi links vor dem Fünfer nach einer Flanke von rechts zum Kopfball, setzt den aber links neben das Tor.

38. Minute:
Milners Ecke von links kommt hoch an den Fünfer und Weidenfeller klärt sicher mit den Fäusten.

38. Minute:
ecke Coutinho zieht aus der Mitte aus 15 Metern ab. Sein Schuss wird leicht abgefälscht und es gibt Ecke für Liverpool.

37. Minute:
Firmino geht halbrechts an zwei Dortmundern vorbei, doch im Strafraum klärt dann Sokratis resolut ins Seitenaus.

36. Minute:
Liverpool führt bei Ballbesitz nun mit 53 Prozent und liegt auch bei den Torschüssen 'nur' noch mit 6:7 hinten.

35. Minute:
Aubameyang soll mit einem langen Ball rechts im Strafraum bedient werden. Mignolet ist schnell draußen und hat das Leder sicher.

34. Minute:
"Dieter" fragt, warum mit Trauerflor gespielt wird. Das geschieht im Andenken an die 96 Opfer der Hillsborough-Katastrophe vor 27 Jahren.

32. Minute:
Eine Ecke von links bringt dem BVB nichts ein.

32. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

31. Minute:
chance Piszczek ist rechts durch und passt flach und scharf links in den Fünfer, Mignolet ist noch leicht dran und so verpasst links im Fünfer Aubameyang den Ball!

30. Minute:
Auch diese Ecke von links führen die Hausherren kurz aus. Den folgenden Schuss von Coutinho kann dann Mkhitaryan abblocken.

30. Minute:
ecke Eckstoß für FC Liverpool

29. Minute:
Nun zieht von leicht rechts aus 14 Metern Lallana ab, doch Sokratis kann seinen Schuss abblocken.

29. Minute:
Von halblinks vor dem Strafraum passt Moreno in die Mitte vor den Fünfer, doch Lallana war nach links gestartet.

28. Minute:
Liverpool wird torgefährlicher. Die Dortmunder spielen nicht mehr so dominant wie in den ersten Minuten und sollten eines hier auf keinen Fall tun: Liverpool vorzeitig abschreiben.

27. Minute:
Die Ecke von links wird wieder kurz ausgeführt, Coutinho flankt dann scharf links vor den Fünfer, Firmino ist mit dem Kopf dran, bringt den Ball aber nicht aufs Tor.

26. Minute:
ecke Eckstoß für FC Liverpool

26. Minute:
"Flo" fragt: "Was für eine Figur hat Mignolet bei den Gegentoren gemacht?" Eine chancenlose, aber seine Fehler waren das nicht, die zu den Toren führten.

25. Minute:
chance Knapp: Nach Flanke von rechts von Milner spitzelt Origi den Ball vom rechten Fünfereck knapp links neben das Tor!

24. Minute:
Klopp hat den ersten Schock überstanden und treibt sein Team an der Seitenlinie nun wieder nach vorne.

23. Minute:
Die Ecke von links führt Milner kurz aus, danach flankt Moreno und Sokratis köpft den Ball sicher raus.

23. Minute:
ecke Eckstoß für FC Liverpool

22. Minute:
"jojo" fragt, ab wann Dortmund weiter ist. Mit einem Sieg in jedem Fall und ab jetzt auch mit jedem Remis, da das Hinspiel 1:1 ausging und Auswärtstreffer bei Toregleichstand doppelt zählen.

21. Minute:
Von links im Strafraum passt Firmino flach in die Mitte vor den Fünfer, wo Lallana bei seinem Schussversuch den Ball nicht trifft.

20. Minute:
In den ersten 15 Minuten hatte Liverpool überhaupt keinen Zugriff aufs Spiel, kommt nun aber etwas besser rein.

18. Minute:
Nun flankt Origi von rechts im Strafraum links vor den Fünfer. Moreno zieht aus acht Metern volley ab und schießt weit links neben das Tor.

18. Minute:
Die Ecke von rechts von Milner bringt Liverpool nichts ein.

17. Minute:
ecke Lallana passt rechts vor den Fünfer auf Origi, dessen Schuss Sokratis zur Ecke klären kann.

15. Minute:
Die Dortmunder hatten bisher 60 Prozent Ballbesitz und liegen bei den Torschüssen mit 5:0 vorne.

14. Minute:
"Pepe" bemerkt zum 2:0 der Dortmunder: "Bleibt noch zu erwähnen, dass Reus zuvor den Ball erobert und auch stark behauptet hat!" Genau so ist es und der geniale Pass von Reus auf Aubameyang war dann der krönende Abschluss der Vorbereitung von Reus.

13. Minute:
"herby" fragt, wie jetzt Klopp reagiert. Er steht leicht geschockt am Spielfeldrand.

12. Minute:
Rund 3.000 BVB-Anhänger sind mit dabei und die feiern ihr Team nun lautstark.

11. Minute:
Damit ist auch klar: Eine Verlängerung wird es hier nicht geben. Das Match wird nach dem 1:1 im Hinspiel in 90 Minuten plus Nachspielzeit entschieden.

10. Minute:
Was für ein Start für die Borussen. Es ist deutlich ruhiger geworden im Stadion, jedenfalls bei den Liverpool-Fans. Die Hausherren brauchen jetzt drei Tore.

9. Minute:
tor Tooor!!! Ganz stark: Aubameyang erhöht auf 2:0 für Dortmund! Reus tritt durch die Mitte an, passt perfekt rechts in den Strafraum in den Lauf auf Aubemyang, der den Ball aus sieben Metern rechts oben einschießt!

8. Minute:
Am eigenen Strafraum sichert Mkhitaryan den Ball gegen Coutinho ab.

7. Minute:
Castro startet durch die Mitte, wird beim Pass rechts in den Strafraum auf Aubameyang gestört und so landet der Ball beim Gegner.

6. Minute:
Ein Traumstart für die Dortmunder mit dem Tor in der fünften Spielminute. Mal sehen, wie Liverpool darauf reagiert.

5. Minute:
tor Tooor!!! Mkhitaryan macht das 1:0 für den BVB! Einen Schuss von Aubameyang von links aus fünf Metern kann Mignolet noch stark parieren. Den Abpraller schießt dann aber Mkhitaryan von rechts im Fünfer aus drei Metern über die Linie.

3. Minute:
Dann zieht Aubameyang aus der Mitte aus 19 Metern ab, rutscht beim Schuss leicht weg und der Ball landet einen Meter links neben dem Tor!

3. Minute:
Schmelzer kann von links flanken, am Fünfer klärt Lovren und der Nachschuss von Piszczek bleibt hängen.

2. Minute:
Hummels passt zurück zu Weidenfeller und der haut den Ball knapp vor Origi raus.

1. Minute:
Coutinho spielt den Ball gleich mal rechts in den BVB-Strafraum, wo Origi aber nicht rankommt.

1. Minute:
Auf geht's! Schiedsrichter Cüneyt Cakir aus der Türkei pfeift das Match an. Anstoß hat Liverpool.

Aktuelles Ergebnis: 4:3

0:1 Mkhitaryan (5.)

0:2 Aubameyang (9.)

1:2 Origi (48.)

1:3 Reus (57.)

2:3 Coutinho (66.)

3:3 Sakho (78.)

4:3 Lovren (90.)

14.04.2016, 21:05 Uhr
Liverpool, Anfield Road
Zuschauer: 44.742 (ausverkauft)

Vorbericht:

Totale Stille im Stadion: Vor Anpfiff gibt es eine Gedenkminute für die 96 Opfer der Hillsborough-Katastrophe vor 27 Jahren.

Die Ausgangslage nach dem 1:1 aus dem Hinspiel: Fürs Weiterkommen muss der BVB heute an der Anfield Road gewinnen, ein 2:2 oder ein höheres Remis erreichen. Allerdings: Liverpool ist in 15 Heimspielen gegen deutsche Teams ungeschlagen (12 Siege und 3 Remis)!

Was für eine unglaubliche Atmosphäre: Beide Fanlager singen aus voller Kehle "You'll Never Walk Alone"!

Vor dieser Runde in der Europa League trafen beide Teams dreimal in Pflichtspielen aufeinander. 1966 gewann Dortmund das Finale des Pokals der Pokalsieger gegen Liverpool mit 2:1 nach Verlängerung. 2001 trafen beide Mannschaften in der Gruppenphase der Champions League aufeinander. Das Hinspiel in Dortmund endete 0:0, das Rückspiel entschied Liverpool mit 2:0 für sich.

Liverpool fehlen heute Gomez und Ings (beide Kreuzbandriss), Henderson und Benteke (beide Knieverletzung) sowie Rossiter (Oberschenkelverletzung). Die Dortmunder müssen nur auf Subotic verzichten, der mit einer Thrombose im Arm für den Rest der Saison ausfällt.

Zum Match erklärte Tuchel: "Das Hinspielergebnis ist nicht so wichtig. Wir sind hier, um die Atmosphäre zu genießen. Das Spiel ist ein kleiner Meilenstein für uns, auch im Rückblick auf die Saison. Wir sind hier, um zu sehen, wie weit wir sind - und um Tore zu schießen. Nicht eins, sondern zwei - oder sogar mehr. Wir sind hier, um Risiken einzugehen und zu genießen. Wir müssen unser Bestes geben, aber wir fühlen uns bereit dafür."

Tuchel drückte zunächst einmal seinen Respekt für den FC Liverpool aus: "Es ist sehr aufregend, hier zu sein. Ich freue mich wie ein kleines Kind. Es gibt zwei Handvoll Trikots auf der Welt, die du als Jugendlicher kennst. Dazu gehört das rote von Liverpool. "

Nach dem Remis im Hinspiel schonte BVB-Trainer Thomas Tuchel am Sonntag im Derby auf Schalke ein paar Stammspieler, spielte nur 2:2 und muss damit wohl alle Restchancen auf die Meisterschaft begraben. Tuchel machte mit dieser Maßnahme auch klar, dass sein Fokus auf der Europa League und dem DFB-Pokal liegt.

Klopp fügte hinzu: "Wir haben ein paar verschiedene Möglichkeiten für die Aufstellung. Wir müssen zeigen, dass wir vorbereitet sind. Wir haben keinen Druck, wir haben eine Chance.?

Liverpool hat sein letztes Match in der Premier League am Sonntag mit 4:1 gegen Stoke City gewonnen, steht damit auf Rang acht der Tabelle und hat fünf Punkte Rückstand auf die internationalen Plätze. Klopp geht durchaus selbstbewusst in das Match gegen den BVB: "Wir haben die Qualität, um ins Halbfinale zu kommen. Wir werden alles versuchen und das sehe ich beim Team - sie wollen es!

Im Hinspiel vor einer Woche trennten sich Borussia Dortmund und der FC Liverpool 1:1. Das ist sicher nicht das Wunschergebnis der Borussen, sorgt aber dafür, dass beide Teams eine realistische Chance aufs Erreichen des Halbfinales der Europa League haben und hoffentlich für ein richtig packendes Match. Oder wie Liverpools Coach Jürgen Klopp es ausdrückte: "Das wird ja mal richtig cool, weil es ist nun auch richtig Pfeffer drin. Jetzt brennt Anfield!"

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Europa League. Heute berichten wir ab 20.50 Uhr vom Viertelfinal-Rückspiel zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal