Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Werder Bremen - VfL Wolfsburg: Bundesliga-Partie zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Werder Bremen - Wolfsburg 3:2

17.04.2016, 09:41 Uhr | t-online.de

Bremen schlägt Wolfsburg 3:2 und feiert den (erst) dritten Heimsieg der Saison. Der verschafft Werder aber keine Luft im Abstiegskampf, da parallel auch Augsburg gewonnen hat und die Grün-Weißen weiterhin den Relegationsrang einnehmen.

In einer umkämpften Partie gaben beide Mannschaften nach einer längeren Anlaufphase Vollgas, lieferten sich ein spannendes Duell und kamen immer wieder zu guten Tormöglichkeiten. Am Ende steckte Wolfsburg wohl doch noch die CL-Partie gegen Real Madrid in den Knochen, die Gäste konnten nach ihrem 2:3-Anschlusstreffer nicht mehr nachlegen.

90. Minute:
Aus! Schiedsrichter Wolfgang Stark pfeift die Partie vor Ablauf der Nachspielzeit ab.

90. Minute:
chance Kruse kommt auf der Gegenseite zu seinem ersten Torschuss. Der fliegt weit rechts am Tor vorbei!

90. Minute:
Gebre Selassie checkt Schürrle am Wolfsburger Strafraum um. Schiri Stark erkennt zu Recht auf Stürmerfoul.

90. Minute:
180 Sekunden Zeit für Wolfsburg, um hier noch den Ausgleich zu erzielen. Die Wölfe sind im Ballbesitz.

90. Minute:
Drei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

89. Minute:
auswechslung Levin Öztunali kommt für Sambou Yatabaré ins Spiel

88. Minute:
Bartels legt nach rechts auf Junuzovic ab, der wieder in die Mitte auf Bartels flankt. Der kann den Ball aber nicht gegen Träsch behaupten.

87. Minute:
gelb Arnold protestiert beim Schiri, nachdem Caligiuri Bartels im Mittelfeld gelegt hatte.

86. Minute:
tor Tooooooor für Wolfsburg! 3:2 durch Dost, der am rechten Pfosten eine Linksflanke von Rodriguez locker einnicken kann!

85. Minute:
auswechslung Oliver Hüsing kommt für Claudio Pizarro ins Spiel

84. Minute:
gelb Benaglio beschwert sich über diese Aktion, er hat Yatabaré im Abseits gesehen. Dafür sieht der VfL-Keeper die Gelbe Karte.

83. Minute:
tor Toooooor für Bremen! 3:1 durch Yatabaré! Junuzovic spielt im 16er zweimal Doppelpass mit Bartels, tunnelt dann von links aus ganz spitzem Winkel Benaglio. Am langen Pfosten drückt Yatabaré den Ball noch aus kürzester Distanz über die Linie!

82. Minute:
Bei Bremen steht ein weiterer Wechsel an. An der Seitenlinie macht sich Hüsing bereit.

81. Minute:
Bremen zieht sich nun mehr und mehr zurück, überlässt Wolfsburg viele Räume im Mittelfeld.

80. Minute:
Die Schlussphase in Bremen hat begonnen. Zehn Minuten plus Nachspielzeit verbleiben Wolfsburg noch, um hier zumindest den Ausgleich zu erzielen.

79. Minute:
Caligiuri legt auf der rechten Seite auf Kruse ab, dessen flache Hereingabe Dost ganz knapp verpasst.

78. Minute:
ecke Junuzovic schlägt eine weitere Ecke von rechts herein. Vestergaard erwischt den Ball im 16er per Kopf nicht richtig.

77. Minute:
gelb Luiz Gustavo haut Grillitsch im Mittelkreis von hinten um und sieht dafür Gelb.

76. Minute:
Das war vielleicht ein Pfund von Naldo. Der Wolfsburger hat Keeper Wiedwald fast mit ins Tor geschossen.

75. Minute:
chance Was für ein Hammer! Nach Schürrle-Ablage haut Naldo den Freistoß wuchtig aufs Bremer Tor. Wiedwald kann zur Seite abwehren!

74. Minute:
Fritz bringt Luiz Gustavo aus dem Tritt, Wolfsburg erhält einen Freistoß für diese Aktion gut 28 Meter vor dem Tor.

73. Minute:
Pizarro steckt auf Junuzovic im VfL-Strafraum durch. Der Österreicher setzt sich aber unfair gegen Naldo ein und wird zurückgepfiffen.

72. Minute:
auswechslung Daniel Caligiuri kommt für Vieirinha ins Spiel

72. Minute:
auswechslung Max Kruse kommt für Josuha Guilavogui ins Spiel

71. Minute:
Den anschließenden Freistoß hebt Vieirinha hoch an den langen Pfosten, wo Wiedwald den Ball sicher abfängt.

70. Minute:
Vieirinha legt sich den Ball zu einem Freistoß auf der linken Seite zurecht.

69. Minute:
Beste Stimmung auf den Tribünen, wo die Werder-Fans ihre Mannschaft lautstark feiern.

68. Minute:
Und wieder ist Bartels links unterwegs, setzt Sternberg ein. Der kann sich aber nicht gegen Vieirinha durchsetzen.

67. Minute:
ecke Die folgende Bremer Ecke durch Junuzovic von links bringt nichts ein.

66. Minute:
Bartels legt von der linken Seite für Pizarro vor, der aber noch von Knoche gestört wird.

65. Minute:
Wie lange hält die Bremer Führung jetzt? In der ersten Hälfte kassierte Werder nur vier Minuten nach dem 1:0 den Ausgleich.

64. Minute:
tor Tooooooooor für Bremen! 2:1 durch Bartels! Junuzovic steckt sehr schön in die Strafraummitte auf Bartels durch, der allein auf Benaglio zuläuft und aus neun Metern vollstreckt!

63. Minute:
User "SVWerder55" fragt, ob Yatabaré ein ordentliches Spiel abliefert. Der Bremer ist zumindest sehr agil, fordert immer wieder den Ball und schlägt eine Menge Flanken. Von denen kommt aber kaum eine an.

62. Minute:
Yatabaré hebt den Ball von rechts an den Fünfmeterraum, wo der aufgerückte Vestergaard nicht mehr rankommt. Benaglio fängt die Kugel ab.

61. Minute:
chance Fritz flankt von der rechten Seite in den Strafraum, wo Junuzovic seinen Kopfball aus größerer Entfernung nicht genau genug platzieren kann. Benaglio hält sicher!

60. Minute:
Eine Stunde ist rum in Bremen, wo Werder zwar dominiert, aber kaum noch zwingende Torchancen erarbeitet.

59. Minute:
Die Aktion bringt keine Gefahr für den Wolfsburger Strafraum.

58. Minute:
ecke Yatabaré führt eine Ecke von rechts nur kurz auf Junuzovic aus.

57. Minute:
auswechslung Christian Träsch kommt für Bruno Henrique ins Spiel

56. Minute:
ecke Junuzovic legt eine Ecke von rechts flach an die Strafraumgrenze. Grillitsch kommt angerauscht, haut den Ball aber weit übers Wolfsburger Tor.

55. Minute:
auswechslung Janek Sternberg kommt für Santiago Garcia ins Spiel

54. Minute:
chance An der Seitenlinie regt sich Wolfsburgs Sportdirektor Allofs über diese Aktion auf, bedrängt den vierten Offiziellen. Schiri Stark greift ein, schickt Allofs auf die Tribüne!

53. Minute:
Schiri Stark hat Garcias Aktion als Foul gewertet, es gibt einen Freistoß für Wolfsburg aus dem eigenen Strafraum.

52. Minute:
Junuzovic hebt den Ball von rechts im Strafraum hinüber auf die andere Seite auf Garcia, der bei der Annahme mit Henrique zusammenprallt. Beide bleiben liegen.

51. Minute:
Schürrle tanzt am linken Strafraumeck zwei Gegenspieler aus, hebt den Ball dann an den langen Pfosten. Dort schnappt sich Wiedwald die Kugel sicher.

50. Minute:
Von bislang 13 Pässen des Bremers Junuzovic kamen acht an. Der Österreicher hatte insgesamt 28 Ballkontakte, verlor die Kugel dabei achtmal.

49. Minute:
Yatabaré führt einen Einwurf auf der rechten Seite schnell auf Junuzovic aus. Dessen Hereingabe in den 16er verpasst Pizarro nur knapp.

48. Minute:
Junuzovic kann einen langen Pass in den VfL-Strafraum nicht mehr erlaufen. Knoche und Benaglio sind schneller als der Österreicher.

47. Minute:
Die Wölfe haben sich viel Zeit gelassen, bis sie wieder aus der Kabine kamen. Daher fängt der zweite Durchgang mit Verspätung an.

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiedsrichter Stark pfeift die zweite Hälfte an. Wolfsburg hat Anstoß.

Mit 1:1 geht die Partie zwischen Bremen und Wolfsburg in die Pause. Das Spiel zündete erst mit viel Verzögerung ab der 25. Minute so richtig. Bis dahin gab es kaum nennenswerte Aktionen auf dem Feld, beide Teams neutralisierten sich weitgehend. Mit dem Elfmetertor durch Pizarro nahm auch das Spieltempo zu, beide Mannschaften zeigten nun mehr Zug zum Tor und erarbeiteten sich Chancen. Wolfsburg glich nach einer Standardsituation aus, so dass die Begegnung völlig offen in die zweite Hälfte geht. Es bleibt spannend in Bremen!

45. Minute:
schiri Der Freistoß versandet und dann war's das im ersten Durchgang. Schiedsrichter Wolfgang Stark pfeift zur Pause.

45. Minute:
Junuzovic legt sich noch einmal den Ball zu einem Freistoß zurecht. Torentfernung: ca. 35 Meter.

45. Minute:
Eine Minute Nachspielzeit in der ersten Hälfte wird angezeigt.

44. Minute:
ecke Die anschließende Ecke durch Junuzovic von rechts bringt nichts ein.

43. Minute:
Fritz schickt Bartels mit einem schönen Pass links in Richtung Strafraum. Dessen flache Ablage auf Pizarro am Fünfer lenkt Naldo noch zur Ecke.

42. Minute:
Pizarro weicht auf den linken Flügel aus, legt den Ball dann aber nur auf Vestergaard zurück. Der verliert die Kugel.

41. Minute:
Vestergaard köpft die anschließende Ecke vom Elfmeterpunkt in Richtung Tor - aber zu unplatziert.

40. Minute:
ecke Junuzovic holt die nächste Ecke auf der rechten Seite raus und schießt sie gleich selbst.

39. Minute:
chance Yatabaré flankt von rechts an den Fünfer, wo Vieirinha den Ball genau vor die Füße von Junuzovic köpft. Dessen Schuss wird von Naldo abgeblockt!

38. Minute:
Nun dirigiert SVW-Trainer Skripnik sein Team doch einmal mit Worten und der rechten Hand von der Seitenlinie aus.

37. Minute:
chance Im Gegenzug scheitert erneut Bartels allein vor Benaglio am Wolfsburger Keeper!

36. Minute:
tor Tooooooor für Wolfsburg! 1:1 durch Guilavogui, der die Ecke mit viel Anlauf nach einer Dost-Ablage wuchtig aus zwei Metern einköpft!

36. Minute:
ecke Vieirinha tritt die anschließende Ecke von rechts herein.

35. Minute:
chance Klasse Aktion! Arnold flankt passgenau von rechts an den Fünfer, wo der Kopfball von Dost noch zur Ecke abgelenkt wird!

34. Minute:
Yatabaré hebt den Ball von rechts in den 16er auf Pizarro, wo die Kugel aber nicht ankommt.

33. Minute:
Das wäre ja fast schief gegangen! Viel Glück für Pizarro und Bremen, dass dieser Elfmeter doch noch ins Tor ging.

32. Minute:
tor Tooooooor für Bremen! 1:0 durch Pizarro, der den Elfmeter links an den Innenpfosten setzt, von wo der Ball über die Linie prallt!

31. Minute:
gelb Gelb für Vieirinha

31. Minute:
elfer Junzovic erläuft den Abpraller, wird dabei klar von Vierinha im Strafraum gelegt! Schiri Stark zeigt sofort auf den Punkt!

30. Minute:
chance Jetzt scheitert Bartels aus spitzem Winkel an Benaglio!

29. Minute:
Das war die Riesenmöglichkeit zur Führung für die Gastgeber. Wolfsburg hat Glück in dieser Situation, Benaglio hätte keine Abwehrchance gehabt.

28. Minute:
chance Was für eine Chance! Nach Anspiel von Yatabaré zirkelt Bartels den Ball aus 13 Metern mit rechts an den rechten Pfosten. Den Abpraller jagt Pizarro aus 17 Metern übers Tor!

27. Minute:
Pizarro holt sich den Ball in der eigenen Hälfte, setzt dann sehr gut Bartels vorm VfL-Strafraum ein. Doch dem rutscht der Ball unter der Sohle durch, die Chance ist vertan.

26. Minute:
gelb Garcia reißt Henrique am Trikot zurück und sieht dafür zu Recht die Gelbe Karte.

25. Minute:
Der SVW-Coach verfolgt die Aktionen seiner Mannschaft wie so oft nur schweigend.

24. Minute:
Bremens Trainer Skripnik steht breitbeinig und mit in die Hüfte gestemmten Händen an der Seitenlinie.

23. Minute:
Bremen läuft sich ein ums andere Mal noch vor dem Wolfsburger Strafraum fest. Nun passiert das Gebre Selassie, der mit aufgerückt ist.

22. Minute:
User "Achim" fragt, ob die Wölfe nach dem CL-Aus schon wieder genug Ehrgeiz haben. Im Moment läuft Wolfsburg noch etwas niedertourig, das Ausscheiden gegen Real Madrid hat schon Spuren hinterlassen.

21. Minute:
chance Bartels probiert es vom linken Strafraumeck, kann Benaglio mit seinem Schuss aber nicht überwinden!

20. Minute:
chance Bartels schickt Grillitsch auf halblinks in den Strafraum, der dann aus 14 Metern an Benaglio scheitert!

19. Minute:
Fritz schlägt eine verunglückte Flanke von rechts in den 16er, wo Vieirinha den Ball fast ins eigene Tor lenkt. Benaglio rettet.

18. Minute:
Das war die fünfte Gelbe Karte für Wolfsburgs Schürrle in dieser Saison. Er muss am nächsten Wochenende aussetzen.

17. Minute:
gelb Schürrle legt Bartels etwas ungestüm bei dessen Sturmlauf auf der linken Seite und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.

16. Minute:
Schürrle kurvt über links an den Strafraum, legt dann für Dost vor. Wiedwald ist schneller und fängt den Ball ab.

15. Minute:
Die Anfangsviertelstunde ist rum, bisher konnte sich hier kein Team in den Vordergrund spielen.

14. Minute:
Immerhin: Die Aktion von Dost war der erste Torschuss dieser noch wenig ansehnlichen Partie.

13. Minute:
Dost protestiert danach lautstark beim Schiedsrichter-Assistenten, aber die Sache ist klar: Er war im Abseits.

12. Minute:
chance Der Ball ist im Bremer Tor! Nach einer Linksflanke durch Arnold haut Dost den Ball am langen Pfosten aus kurzer Distanz rein, steht aber klar im Abseits!

11. Minute:
Das waren bislang auch zehn Minuten ohne einen einzigen Torschuss. Beide Mannschaften neutralisieren sich.

10. Minute:
Zehn Minuten sind nun im Weserstadion gespielt, wo Bremen bislang nur auf eine Ballbesitzquote von 41,7 Prozent kommt.

9. Minute:
"Geh', Bruno" wird Wolfsbugrs Henrique von der Trainerbank angefeuert. Doch der kommt nicht an Vestergaard vorbei.

8. Minute:
Fritz läuft unrund. Bremens Kapitän hat sich im Duell mit Rodriguez am rechten Sprunggelenk verletzt.

7. Minute:
Rodriguez schickt Yatabaré mit einem Check zu Boden. Es gibt einen Freistoß für Werder von der rechten Seitenlinie.

6. Minute:
ecke Junuzovic tritt die erste Ecke der Partie für Bremen von rechts herein. Schürrle klärt per Kopf.

5. Minute:
Junuzovic hebt den anschließenden Freistoß direkt in die Hände von Benaglio.

4. Minute:
Guilavogui schickt Bartels im Zweikampf zu Boden. Es gibt einen Freistoß für Werder aus gut 35 Metern.

3. Minute:
Der Rauch hat sich fast verzogen, stattdessen guckt nun die Sonne durch. Bei fast ausverkauftem Stadion also eine tolle Atmosphäre.

2. Minute:
Noch ziehen grüne Rauchschwaden durch das Stadion, da vor Anpfiff auf den Rängen Pyrotechnik gezündet wurde. Dennoch lässt Schiri Stark die Partie beginnen.

1. Minute:
Auf geht's! Schiedsrichter Wolfgang Stark pfeift die Partie an. Bremen hat Anstoß.

Wolfsburg spielt zwar eine durchwachsene Saison, doch in Bremen sah der VfL immer gut aus: Bei keinem anderen Bundesligaklub gelangen den Wölfen so viele Auswärtssiege (neun) und -tore (34). Werder konnte dagegen seit 32 Partien nicht mehr zu Null spielen ? die zweitlängste Serie der Ligageschichte.

Für Dieter Hecking ist nach der CL-Pleite gegen Real Madrid klar: "Die Mannschaft muss jetzt Willen und Charakter zeigen." Der VfL-Trainer muss dabei auf Draxler verzichten, der mit einem Muskelbündelriss länger ausfällt. Dazu fehlen Dante (Gelb-Rot-Sperre) und Ascues (Muskelfaserriss), Bendtner wird nicht mehr berücksichtigt.

Gegner Wolfsburg droht nach dem Champions-League-Aus eine Saison ohne einen erneuten Start im Europapokal. Der Tabellenachte hat sechs Punkte Rückstand auf einen Europa-League-Platz, holte in der Liga ein seinen 14 Auswärtspartien nur elf Punkte.

Er ist zurück: SVW-Stürmer Pizarro hat seine Bauchmuskelverletzung überwunden und kann spielen. Bremens Toptorschütze (zwölf Treffer), wurde wie auch Hüsing und Ulisses Garcia für die Partie nominiert. Es fehlen aber weiterhin Bargfrede sowie der gesperrte Djilobodji.

"Alles geben für den Klassenerhalt": Beim Abschlusstraining von Bremen prangte ein Riesenbanner mit diesen Worten an der Bande. Wenn Werder gegen Wolfsburg dreifach punktet, könnten die Norddeutschen den Relegationsplatz verlassen ? sollte Augsburg zu Hause gegen Stuttgart verlieren.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Werder Bremen gegen den VfL Wolfsburg.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal