Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Ingolstadt - Hannover 96 2:2: Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

FC Ingolstadt - Hannover 96 2:2

24.04.2016, 08:32 Uhr | t-online.de

FC Ingolstadt - Hannover 96 2:2: Bundesliga im Protokoll. FC Ingolstadt - Hannover 96

FC Ingolstadt - Hannover 96. Lezcano (l.) von Ingolstadt und Milosevic von Hannover kämpfen um den Ball. Foto: Lukas Barth (Quelle: dpa)

Nach einem 0:2 Rückstand schafft Hannover 96 durch die Tore von Sakai (58. Minute) und Kiyotake (82.) beim FC Ingolstadt noch ein 2:2-Remis und schiebt so den endgültigen Abstieg noch einmal hinaus.

Ingolstadt musste nach der Roten Karte für Bregerie in der 20. Minute lange in Unterzahl spielen und das rächte sich im zweiten Durchgang, als den Schanzern dann doch die Kräfte ausgingen. Mit nun 40 Punkten hat der FCI den Klassenerhalt dennoch so gut wie perfekt gemacht.

FC Ingolstadt - Hannover 96 im Protokoll

Tore: 1:0 Morales (10.), 2:0 Hartmann (25.), 2:1 Sakai (58.), 2:2 Kiyotake (82.)

90. Minute:
Schluss! Ingolstadt und Hannover trennen sich 2:2.

90. Minute:
Einwurf für Ingolstadt, eine Minute noch zu spielen, das sollte reichen.

90. Minute:
Roger verpasst zunächst links vor dem Strafraum und kann im zweiten Versuch doch gegen Fossum klären.

90. Minute:
Zwei Minuten der Nachspielzeit sind noch zu absolvieren.

90. Minute:
Hannover wirft weiter fast alles nach vorne. Ingolstadt will das Remis über die Zeit bringen.

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt!

89. Minute:
Dann kontern die Schanzer, doch die Flanke von rechts von Hinterseer kann Sakai am Fünfer rausschlagen!

88. Minute:
Hannover will mehr und spielt weiter nach vorne!

87. Minute:
Nun flankt Sakai von rechts im Strafraum vor den Fünfer. Roger steht gut und klärt per Kopf.

86. Minute:
Sakai versucht's von rechts im Strafraum. Sein Schuss ist leicht abgefälscht, doch Nyland hat ihn sicher.

83. Minute:
auswechslung Robert Bauer kommt für Matthew Leckie ins Spiel

84. Minute:
Geht nun noch mehr für die Gäste? Die Hausherren scheinen doch etwas platt zu sein.

83. Minute:
Aus einem 0:2-Rückstand machen die Hannoveraner ein 2:2. Die Moral stimmt bei 96.

82. Minute:
tor Tooor!!! Kiyotake gleicht für Hannover zum 2:2 aus! Kiyotake spielt den Ball links raus auf Albornoz, dessen abgefälschte Hereingabe wieder bei Kiyotake landet, der den Ball von links vor dem Fünfer aus acht Metern einschießt!

80. Minute:
auswechslung Edgar Prib kommt für Felix Klaus ins Spiel

80. Minute:
chance Konter der Hausherren: Hinterseer ist leicht links durch und lupft den Ball von der Strafraumgrenze knapp links vorbei!

78. Minute:
Schmiedebach verliert den Ball am eigenen Strafraum und hat Glück, dass danach Sane gegen Cohen klären kann.

77. Minute:
chance Kurz danach hält Albornoz von halbrechts aus der zweiten Reihe einfach mal drauf, sein Schuss geht knapp links drüber und streift dabei noch das Tornetz!

76. Minute:
Die Ecke von rechts von Albornoz bringt Hannover nichts ein.

76. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

75. Minute:
Seit der 20. Minute, als Bregerie die Rote Karte bekommen hat, spielt der FCI in Unterzahl.

74. Minute:
Hannover ist dran am Ausgleich und das sah in Durchgang eins noch ganz anders aus.

73. Minute:
chance Nun zieht Klaus von leicht rechts aus zwölf Metern ab und setzt seinen Aufsetzer einen Meter rechts neben das Tor!

72. Minute:
auswechslung Almog Cohen kommt für Dario Lezcano ins Spiel

71. Minute:
Den folgenden Abschlag spielt Zieler genau in die Füße von Groß, dessen Schuss von knapp hinter Mittelinie rechts neben dem Tor landet.

71. Minute:
Ingolstadt mal wieder vorne, doch Lezcano flankt von rechts im Strafraum genau in die Arme von Zieler.

70. Minute:
Ecke von links: Kiyotake bringt die hoch in den Fünfer und Nyland pflückt sie sicher runter.

70. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

69. Minute:
Die FCI-Fans geben noch einmal alles. Sie merken, dass ihr Team hier unter Druck gerät.

68. Minute:
Lezcano wird rechts im Strafraum angespielt, kann sich aber nicht gegen Sane durchsetzen.

66. Minute:
auswechslung Valmir Sulejmani kommt für Noah-Joel Sarenren-Bazee ins Spiel

65. Minute:
Groß prallt an der Mittellinie mit Schmiedebach zusammen, bleibt kurz liegen, macht dann aber ohne Behandlung weiter.

63. Minute:
"Hansie" fragt, ob die Gäste ihre Überzahl nutzen können. Das konnten sie in der ersten Hälfte nicht, in Durchgang zwei sieht das jedoch anders aus.

62. Minute:
Von halbrechts zieht Schmiedebach aus der zweiten Reihe ab, doch Nyland packt hier sicher zu.

61. Minute:
Hannover will kontern, doch halblinks läuft Roger Klaus clever den Ball ab und bereinigt die Situation so.

60. Minute:
Der Anschlusstreffer für 96 ist verdient, denn in Durchgang zwei sind die Gäste bisher richtig gut dabei.

59. Minute:
auswechslung Lukas Hinterseer kommt für Moritz Hartmann ins Spiel

58. Minute:
tor Tooor!!! Sakai bringt Hannover auf 1:2 ran! Szalai passt aus der Mitte rechts in den Strafraum auf Sakai. Der zieht aus spitzem Winkel stramm ab und schießt links ins Tor ein!

57. Minute:
chance Konter der Hausherren: Leckie lässt halbrechts im Strafraum Sane aussteigen, scheitert mit seinem Schuss aus elf Metern dann aber an Zieler!

56. Minute:
Der anschließende Freistoß von halbrechts kommt hoch rechts in den Fünfer, wo Sane bei seinem Kopfball jedoch knapp im Abseits steht.

56. Minute:
Hartmann hatte da Sakai gehalten und bekommt dafür die Gelbe Karte.

55. Minute:
gelb Gelb für Moritz Hartmann

55. Minute:
Aus der Mitte passt Fossum steil rechts in den Strafraum, wo Sakai aber nicht mehr rankommt.

54. Minute:
Ecke von rechts: Kiyotake schlägt die hoch in die Mitte an den Fünfer, wo Hübner per Kopf klärt.

54. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

52. Minute:
Kiyotake passt von halblinks steil in den Strafraum, doch da kommt Fossum nicht ran.

51. Minute:
chance Nun aber: Albornoz bringt den Ball von links scharf an den Fünfer, wo Szalai knapp mit dem Kopf verpasst!

51. Minute:
Hannover konnte den Ballbesitz auf 60 Prozent ausbauen, kommt jedoch weiter kaum mal gefährlich vors Tor der Hausherren.

50. Minute:
Lezcano drückt im Kopfballduell Sane den Arm ins Gesicht und es gibt Freistoß für Hanover.

48. Minute:
Szalai war nach der Ecke zu hart gegen Morales eingestiegen und bekommt für diese Aktion die Gelbe Karte.

47. Minute:
gelb Gelb für Adam Szalai

47. Minute:
Die Ecke von links von Albornoz bringt 96 nichts ein.

47. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

46. Minute:
Milosevic musste verletzt draußen bleiben. Anton rückt für ihn in die Innenverteidigung, Fossum spielt im defensiven Mittelfeld.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei den Hausherren.

46. Minute:
auswechslung Iver Fossum kommt für Alexander Milosevic ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Ingolstadt.

Mit dem ersten guten Spielzug gingen die Schanzer in der 10. Minute durch den Treffer von Morales in Führung. In der 20. Minute wertete Schiri Stegemann ein Foul von Bregerie an Klaus als Notbremse und zeigte dem Ingolstädter die Rote Karte. Nur fünf Minuten später erhöhte allerdings Hartmann auf 2:0 für die Schanzer. Die Hausherren führen verdient, zeigen bisher das bessere Spiel mit mehr Einsatz und lassen auch in Unterzahl kaum mal was zu für 96. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Ingolstadt führt in Unterzahl mit 2:0 gegen Hannover!

45. Minute:
Milosevic tritt Lezcano von hinten in die Beine und auch hier hätte Schiri Stegemann Gelb zeigen müssen, belässt es aber bei einer Ermahnung.

43. Minute:
Freistoß auf der anderen Seite: Groß führt von halblinks im Mittelfeld aus und Zieler packt auch hier sicher zu.

42. Minute:
Die Ecke von links köpft Hübner raus, die Gäste bringen den Ball zurück vor den Fünfer, wo Szalai der Ball an den Arm springt. Danach schiebt Sarenren-Bazee den Ball ins Tor, doch der Treffer zählt nicht.

42. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

41. Minute:
Kurz danach ist da Costa erneut rechts außen durch, doch seine flache Hereingabe kann Zieler aufnehmen.

41. Minute:
Links vor dem Strafraum der Hausherren bleibt nun Kiyotake hängen.

39. Minute:
Mit 53 Prozent haben die Hannoveraner nun mehr Ballbesitz, können daraus aber noch nicht viel machen. Bei den Torschüssen führt der FCI mit 4:3.

37. Minute:
Morales hat einen Ball aus wenigen Metern ins Gesicht bekommen. Er kniete kurz auf dem Rasen, kann aber ohne Behandlung weitermachen.

36. Minute:
Leckie stört Sakai, der rechts gehen wollte, geschickt und holt einen Einwurf für Ingolstadt raus.

35. Minute:
In Überzahl kommt Hannover etwas besser ins Match. Dennoch führen die Schanzer weiter verdient.

34. Minute:
Dann kommt die Ecke hoch links in den Fünfer und Nyland fängt sie sicher runter.

33. Minute:
Kiyotakes Ecke von rechts kann zunächst nicht ausgeführt werden, weil es am Fünfer eine Rangelei gibt.

33. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

32. Minute:
Anton langt nach der Ecke vor dem Strafraum der Schanzer gegen Suttner zu und bekommt dafür eine Gelbe Karte.

32. Minute:
gelb Gelb für Waldemar Anton

31. Minute:
Ecke von rechts: Die bringt Kiyotake hoch auf den kurzen Pfosten und die Hausherren klären ohne Probleme.

31. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

28. Minute:
chance Kurz danach bringt Albornoz den Ball von links im Strafraum flach vor den Fünfer. Szalai rutscht rein und schießt aus sechs Metern drüber!

27. Minute:
Hannover mal gefährlich vorne: Nyland kann links auf der Linie einen Versuch von Klaus parieren!

26. Minute:
Das ist mal eine Antwort auf den Platzverweis gegen Bregerie: Nur fünf Minuten später machen die Schanzer in Unterzahl das zweite Tor!

25. Minute:
tor Tooor!!! Hartmann erhöht für Ingolstadt auf 2:0! Ein Freistoß von halbrechts von Groß fliegt vor den Fünfer. Da steigt Hartmann hoch und köpft den Ball als Aufsetzer aus sechs Metern durch die Beine von Zieler ein!

24. Minute:
Anton kommt in der Hälfte der Gäste von hinten gegen Groß zu spät und hat Glück, dass er für diese Aktion keine Gelbe Karte bekommt.

22. Minute:
Für Bregerie rückt nun Roger nach hinten in die Abwehr.

21. Minute:
Der anschließende Freistoß von leicht rechts von Albornoz kommt halbhoch aufs Tor und Nyland packt auf der Linie sicher zu.

20. Minute:
Klaus wird leicht rechts steil bedient. Bregerie trifft ihn von hinten am Fuß, Klaus fällt, wäre aber durch gewesen und so zeigt Schiri Stegemann Bregerie die Rote Karte!

20. Minute:
rot Rot für Romain Bregerie

20. Minute:
Nun setzt sich Szalai mit gestrecktem Fuß in der Hälfte der Hausherren gegen Bregerie ein und es gibt Freistoß für den FCI.

19. Minute:
Ecke von rechts: Die bringt Groß hoch in die Mitte vor den Fünfer und die Hannoveraner klären per Kopfball.

18. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

17. Minute:
In der Hälfte der Gäste erobert Roger den Ball von Kiyotake, spielt direkt danach jedoch einen Fehlpass.

15. Minute:
Von rechts von der Torauslinie bringt Hartmann den Ball zurück in die Mitte, wo die Gäste klären können.

14. Minute:
Rechts außen tritt da Costa wieder an, doch Klaus grätscht fair rein und klärt ins Seitenaus.

12. Minute:
Der erste wirlich gelungene Spielzug bringt den Schanzern gleich die Führung. Mal sehen, wie Hannover darauf reagiert.

10. Minute:
tor Tooor!!! Morales macht das 1:0 für Ingolstadt! Da Costa flankt gut von rechts an den Fünfer. Da kommt Morales zwischen Milosevic und Sakai zum Kopfball und drückt den von rechts aus vier Metern wuchtig über die Linie.

9. Minute:
An der Mittellinie hält Hartmann gegen Schmiedebach den Fuß drüber und es gibt wieder Freistoß für die Gäste.

7. Minute:
Ecke von rechts: Groß bringt die rechts an den Fünfer, Hübner ist mit dem Kopf dran, setzt den Ball jedoch übers Tor.

7. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

6. Minute:
Milosevic drückt Lezcano runter und es folgt ein Freistoß für den FCI von links. Der bringt jedoch nichts ein.

5. Minute:
Roger unterläuft Kiyotake im Mittelfeld im Kopfballduell und Schiri Stegemann entscheidet auf Freistoß für 96.

4. Minute:
Kiyotake schießt den Freistoß von links außen übers Tor.

3. Minute:
Hübner legt außen Klaus und bekommt dafür sofort eine Gelbe Karte.

3. Minute:
gelb Gelb für Benjamin Hübner

2. Minute:
Da Costa ist halbrechts mit vorne und wird an der Strafraumgrenze von Klaus fair vom Ball getrennt.

1. Minute:
Lezcano bringt den Ball von rechts zu hoch rein und das Leder landet im Toraus.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Stegemann pfeift das Match an. Anstoß hat Hannover.

Das Hinspiel war das erste Aufeinandertreffen beider Vereine in der Bundesliga. Durch Tore von Marcelo, Andreasen, Karaman und Bech setzte sich 96 klar mit 4:0 durch!

Der FCI muss auf Matip (5. Gelbe Karte), Ortag (Schulteroperation), Multhaup (Innenbandzerrung im Knie) und Danilo (Reha nach Zehenverletzung) verzichten. Bei Hannover fehlen Karaman (Oberschenkelverletzung), Sobiech (Wadenprobleme), Felipe (Aufbautraining), Andreasen (Fußoperation), Yamaguchi (Nasenbein- und Augenhöhlenbruch), Bech (Knieverletzung), Wolf (Faserriss im Hüftbeuger), Sorg (Oberschenkelzerrung) und Benschop (Aufbautraining).

Zum Spiel in Ingolstadt erklärte Stendel: "Wir wissen was auf uns zukommt, sind aber auch gut vorbereitet und wissen, was wir können! Das werden wir versuchen auch in Ingolstadt durchzusetzen."

Hannovers Trainer Daniel Stendel schaut vor dem Match gegen den FCI vor allem auf die positiven Entwicklungen der letzten Spiele: "Ich freue mich, dass es gerade gut funktioniert. Die Mannschaft hat im Training angedeutet, dass sie mutig sein und nach vorne blicken will. Am Ende muss es aber auch im Spiel funktionieren, und das hat es bisher gut."

Trotz des überraschenden 2:0-Erfolges vom letzten Spieltag gegen Gladbach hat Hannover 96 nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt. Zehn Punkte fehlen 96 vier Spieltage vor Saisonende auf den Relegationsrang. Sollte Hannover heute verlieren, wäre der Abstieg auch rechnerisch nicht mehr zu verhindern.

Eigentlich könnte man also in Ingolstadt in Feierlaune sein, wären da nicht die Gerüchte um einen bevorstehenden Abgang von Trainer Hasenhüttl in Richtung Leipzig. Er selbst erklärte dazu: "Wir wissen alle, woran wir sind und dass es nicht mehr lange dauern wird, bis wir eine Entscheidung bekannt geben. Und deshalb können wir alle gut damit umgehen."

Trainer Ralph Hasenhüttl will die Saison nun nicht einfach ausklingen lassen, sondern fordert: "Wir haben es in der Rückrunde im eigenen Stadion bislang richtig gut gemacht. Unser Ziel ist, dass das bis zum Schluss so bleibt! Wir wollen nicht so gerade mal über die Ziellinie rutschen, sondern in den letzten vier Spielen so viele Punkte wie möglich sammeln."

Mit einem Sieg über Hannover 96 kann der FC Ingolstadt heute den Verbleib in der Bundesliga auch rein rechnerisch perfekt machen. Der Aufsteiger spielt bisher eine erstaunlich gute Saison und kann dabei vor allem auf die Heimstärke bauen. 25 der bisher 39 Punkte holten die Schanzer vor heimischem Publikum! Am letzten Samstag verlor der FCI allerdings mit 0:2 in Darmstadt.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel FC Ingolstadt gegen Hannover 96.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal