Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Union Berlin - VfL Bochum: 2. Bundesliga im Spielbericht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Union Berlin - Bochum 1:0

30.04.2016, 08:57 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Kessel (79.)

29.04.2016, 18:30 Uhr
Berlin, Stadion an der Alten Försterei
Zuschauer: 20.000

Das war es von hier. Bei uns geht es nun direkt weiter mit der ersten Liga und dem Spiel Augsburg gegen Köln. Bis gleich!

Sieber Heimsieg in Folge für den 1. FC Union, der gleichbedeutend mit dem ersten Dreier der Berliner gegen ein Team aus den Top 5 der Zweiten Liga ist. Der Erfolg geht in Ordnung, Union war das engagiertere und in der zweiten Halbzeit dann auch das zwingendere Team. Bochum tat heute zu wenig für einen Sieg und könnte damit von Union noch in der Tabelle überholt - wenn auch nicht an diesem Spieltag.

90. Minute:
Dann ist Schluss! Union gewinnt 1:0 gegen Bochum.

90. Minute:
Torwart Riemann ist mit vorn bei Bochum, er sieht aber auch nur einen 17-Meter-Schuss von Maria, der drüber geht.

90. Minute:
gelb Noch Gelb für Brandy wegen Spielverzögerung.

90. Minute:
Die Bochumer versuchen es hoch und weit nach Freistoß. Cacutalua kommt da auch zum Kopfball, doch der geht weit links vorbei.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Kopfball Brandy nach Ecke, aber der geht drüber. Trotzdem hat sich Union mit der Zeit hier ein Übergewicht in der Luft erarbeitet. Und so fiel hier ja auch das Tor.

89. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Union Berlin

88. Minute:
auswechslung Roberto Puncec kommt für Felix Kroos ins Spiel

87. Minute:
Puncec macht sich bei Union noch bereit. Hofschneider will jetzt hinten endgültig absichern.

85. Minute:
Die Fans feiern ihr Stadion - die Alte Försterei. Und die ist in der Rückrunde eine richtige Festung. Es winkt der siebte Heimsieg für Union in Folge.

83. Minute:
Union lässt es nun etwas ruhiger angehen, verlegt sich seinerseits auf Konter. Mit der Führung im Rücken kann man das natürlich so machen.

81. Minute:
Kommt noch was von den Gästen? So richtig überzeugend ist die Saisonendphase bei Bochum mal wieder nicht. So wie schon in der Hinrunde.

80. Minute:
auswechslung Timo Perthel kommt für Onur Bulut ins Spiel

80. Minute:
Verdiente Führung für Union. Die Berliner wollen den Sieg heute einfach mehr als Bochum.

79. Minute:
tor Toooooooooooor! 1:0 für Union durch Kessel. Nach der zehnten Ecke für Union zappelt der Ball dann im Netz. Daube mit dem Standard von links. Am Fünfer steigt Kessel am höchsten und trifft platziert rechts unten ins Eck.

79. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Union Berlin

79. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Union Berlin

78. Minute:
User "pieps" fragt nach der Leistung von Schiri Petersen. Da gibt es nicht viel zu meckern. Das ist ein solide Spielleistung bislang, wobei es nicht immer leicht ist in dieser umkämpften Partie.

77. Minute:
chance Dann Brandy per Kopf. Der Ball kommt aus acht Metern links unten auf das Tor, doch Riemann taucht ab und hält sicher.

76. Minute:
Brandy setzt sich rechts stark gegen Cacutalua durch, doch sein Querpass vor das Tor wird dann von Maria noch abgefangen.

75. Minute:
auswechslung Emanuel Pogatetz kommt für Stephan Fürstner ins Spiel

75. Minute:
Wieder Kroos mit einem Schuss, der diesmal rechts am Tor vorbeigeht.

73. Minute:
auswechslung Christopher Quiring kommt für Adrian Nikci ins Spiel

72. Minute:
auswechslung Arvydas Novikovas kommt für Marco Terrazzino ins Spiel

72. Minute:
gelb Daube sieht nach Foulspiel an Bulut die Gelbe Karte.

71. Minute:
chance Auf der anderen Seite muss sich Busk Jensen nach Kopfball von Haberer mächtig strecken und verhindert das 0:1 mit einer Glanzparade.

70. Minute:
Nikci mit einem Schuss von halblinks nach kurz ausgeführter Ecke für Union. Doch Riemann hält sicher fest.

70. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Union Berlin

68. Minute:
Die Berliner versuchen es immer wieder über die Flügel, das klappt jetzt zunehmend besser. Bochum steht zu tief im Moment.

66. Minute:
58 Prozent Ballbesitz, dazu 10:4-Torschüsse für Union. Die Berliner sind das engagiertere Team und werden nun doch langsam druckvoller.

64. Minute:
chance Dann kommt der Ball mal aufs Tor. Kroos prüft Riemann aus 15 Metern mit rechts. Bochums Torwart bleibt Sieger.

64. Minute:
Da ist zuweilen schon sehr eigensinnig wie Bobby Wood heute spielt. Ein bisschen mehr Übersicht vor dem gegnerischen Tor würde seiner Mannschaft mehr helfen.

63. Minute:
Wood macht es links am und dann im 16er wieder allein, besser gesagt: will es allein machen. Aber Cacutalua bleibt auch diesmal Sieger.

62. Minute:
chance Kroos auf Brandy per Eckstoß von rechts, doch dessen Kopfball geht drüber. Da hatte er ziemlich viel Platz rechts am Fünfer.

62. Minute:
ecke Nach der Ecke von links folgt eine weitere von rechts für Union.

61. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Union Berlin

61. Minute:
Eine Stunde ist um. Es ist immer noch kein Leckerbissen hier. Ein Tor würde dem Spiel gut tun, so abgedroschen diese Weisheit auch klingen mag.

60. Minute:
Noch mal Terrazzino, der diesmal im Eins-gegen-Eins in Unions Strafraum den Kürzeren gegen Leistner zieht. Da war durchaus mehr drin.

59. Minute:
chance Schuss aus der Drehung durch Terrazzino von der Strafraumgrenze. Und so wie fehlt da nicht, der Ball rauscht knapp rechts oben am Berliner Tor vorbei.

58. Minute:
auswechslung Terodde schießt heute kein Tor mehr, denn Trainer Verbeek nimmt seinen Torjäger runter und bringt Mlapa neu ins Spiel.

56. Minute:
chance Kessel marschiert den rechten Flügel entlang und flankt dann aus vollem Lauf präzise in den 16er. Da kommt Wood durchaus frei zum Kopfball, setzt den aber drüber. Beste Chance des Spiels.

55. Minute:
Schussversuch durch Terodde von rechts im Strafraum, doch Parensen passt gut auf und blockt den Ball stark ab.

53. Minute:
Haberer springt der Ball an die Hand, Schiri Petersen pfeift das ab - sehr zum Missfallen des Bochumers, der da nur knapp an einer Gelben Karte wegen Meckerns vorbeischrammt.

51. Minute:
Union kontert im eigenen Stadion, aber Wood macht es da zu eigensinnig. Da muss er längst den Pass spielen, stattdessen rennt er sich fest und lässt sich dann auch noch fallen.

49. Minute:
Langer Pass von Terrazzino zu Bulut, doch der bekommt den Ball am 16er nicht unter Kontrolle - Chance dahin.

47. Minute:
Gegen die Top 5 der Liga hat Union in dieser Saison noch kein Spiel gewinnen können. Und nach heute gibt es nur noch eine Chance am letzten Spieltag daheim gegen Freiburg.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Der Ball rollt wieder. Diesmal hat Union angestoßen und spielt jetzt in Richtung der eigenen Fans.

Intensive, aber eher taktisch geprägte erste Halbzeit im Stadion an der Alten Försterei. Union hat mehr Ballbesitz, kommt aber kaum zu torgefährlichen Aktionen. Bochum lauert auf Konter, spielt die bisher aber nicht gut genug zu Ende. Und so steht es hier letztlich auch in dieser Höhe verdient 0:0 nach 45 Minuten. Mal sehen, wie es in Durchgang zwei weitergeht. Dran bleiben!

45. Minute:
schiri Es ist pünktlich Pause, bisher keine Tore zwischen Union und Bochum.

45. Minute:
Die letzten Sekunden der ersten Halbzeit laufen. Hier tut sich nichts mehr.

43. Minute:
Kopfball Leistner nach Ecke Kroos. Der Ball geht zwar drüber, aber da kommen die Berliner mal in der Luft zum Abschluss nach einem Standard. Das gab es bisher noch nicht in diesem Spiel.

43. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Union Berlin

42. Minute:
Wood dringt von links in den Strafraum der Gäste ein, sein Rückpass fast von der Grundlinie kommt dann aber nicht zum Mitspieler durch.

40. Minute:
Noch fünf Minuten bis zur Pause. Union hat weiter mehr vom Spiel, wirklich zwingend ist das aber nach wie vor nicht.

39. Minute:
gelb Kroos legt Haberer und sieht die Gelbe Karte.

38. Minute:
Eine ganze Serie von Einwürfen für Union jetzt rechts nahe der Eckfahne. Das bringt nicht wirklich Zählbares, aber es fesselt den Gegner an dessen Strafraum.

36. Minute:
Kroos mit Freistoß von rechts, doch die Bochumer stehen auch bei diesem hohen Ball gut im eigenen 16er und lassen nichts zu.

36. Minute:
Freistoß für 1. FC Union Berlin

34. Minute:
Schuss durch Nikci von der Strafraumgrenze nach Kroos-Ecke von links. Doch der Ball fliegt ein gutes Stück über das Bochumer Tor.

33. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Union Berlin

32. Minute:
Guter Pass von Terrazzino von links im Mittelfeld in die Spitze zur Terodde. Der schießt den Ball dann auch ins Tor, doch beim Abspiel hatte der Schiri-Assistent die Fahne gehoben - Abseits.

31. Minute:
Eine halbe Stunde ist vorbei. Es ist kein Sommerfußball hier, aber es geht doch insgesamt herzlich wenig zusammen bislang.

30. Minute:
chance Kreilach mit einem schönen Freistoß. Aus rund 26 Metern schießt er den Ball mit rechts über die Mauer und nur knapp links am Kasten vorbei. Glück für Riemann im Bochumer Tor.

29. Minute:
Freistoß für 1. FC Union Berlin

28. Minute:
Nach Ballverlust von Wood kommt der VfL mal schnell an den gegnerischen Strafraum. Von links bringt Terrazzino die Hereingabe flach und scharf vor das Tor, doch da verpasst dann Haberer unter Bedrängnis.

27. Minute:
Auf der anderen Seite der erste Abschluss der Bochumer. Maria schießt aus 17 Metern zentral vor dem Tor, sein Versuch mit rechts ist aber harmlos. Der Ball rollt links unten am Kasten vorbei.

26. Minute:
Kurz ausgeführte Ecke der Berliner diesmal von rechts, aber auch diesmal funktioniert die Variante nicht. Bochums Tor gerät nicht in Gefahr.

26. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Union Berlin

25. Minute:
gelb Losilla geht mit gestrecktem Bein in den Zweikampf gegen Kroos zu Werke und wird dafür als erster Akteur heute verwarnt.

25. Minute:
Wahrlich kein Spektakel hier bislang. Auch auf den Rängen sind derzeit nur die ganz und gar Unentwegten noch für Gesänge zu haben.

23. Minute:
Keine Gefahr nach Unions Ecke von links, die zur Abwechslung mal kurz ausgeführt war.

22. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Union Berlin

22. Minute:
chance Nikci schickt Wood, der aber bei seinem Sprint in den 16er von Maria noch ganz stark abgelaufen wird. Und so gibt es nur Ecke für Union.

21. Minute:
Riemann dribbelt rechts am Strafraum gegen Kroos und hat dann Glück, dass der Berliner den Ball nach gewonnenem Zweikampf nur ins Toraus befördern kann.

19. Minute:
Bochum kontert mal über links. Von dort will Terrazzino den Ball zu Bulut an den 16er bringen, doch der Pass ist nicht genau genug und so kann Union die Situation klären.

17. Minute:
Parensen legt nach Flügelwechsel den Ball per Kopf vor für Kreilach. Der kommt dann im Laufduell mit Bulut zu Fall, für einen Elfmeter reicht das aber nicht.

15. Minute:
Dann liegt der andere Torwart am Boden. Jakob Busk Jensen ist da leicht von Terodde erwischt worden, aber auch beim Dänen in Diensten von Union ist alles nicht so schlimm.

14. Minute:
Kreilach rauscht in Riemann hinein - besonders ärgerlich ist das, weil es Abseits war. Der Pfiff kam nur so spät, dass der Berliner nicht mehr abstoppen konnte. Es geht aber bei beiden Akteuren weiter.

13. Minute:
Union hat klar mehr vom Spiel, die Berliner sind aber geduldig. Und so fehlt hier das ganz große Tempo weiterhin.

11. Minute:
Parensen kommt nach dem Eckstoß von rechts mit links zum Schuss, setzt den schwer zu nehmenden Ball aber zwei, drei Meter drüber.

10. Minute:
ecke Kroos mit dem Freistoß für Berlin, nach dem Bochum zwar klären kann, am Ende aber doch eine Ecke abgeben muss.

9. Minute:
Kessel setzt sich am rechten Flügel durch, kommt nach Duell mit Terrazzino aber zu Fall - Freistoß für Union.

8. Minute:
Brandy langt gegen Bastians hin und wird von Schiri Petersen danach eindringlich ermahnt.

7. Minute:
Es ist heute ja auch das Duell der Torjäger. 20 Treffer stehen für Bochums Terodde zu Buche, 17 für Unions Wood. Wenn der Berliner noch bester Schütze werden will, muss er heute aufholen.

5. Minute:
Riemann muss erstmals eingreifen. Im Zuge eines Freistoßes für die Berliner muss der VfL-Torwart aus seinem Kasten heraus, holt sich den Ball dort dann aber auch.

5. Minute:
Freistoß für 1. FC Union Berlin

4. Minute:
Union macht das Spiel in den ersten Minuten, Bochum lauert eher auf Konter. Wirklich etwas passiert ist aber noch nicht.

2. Minute:
Im Hinspiel gab es ein 1:1 in Bochum. Mal sehen, ob es heute einen Sieger gibt.

1. Minute:
Sonne über Berlin-Köpenick. So richtig warm ist es aber nicht, trotzdem kann man das heute aushalten. Das Stadion ist wie immer gut gefüllt, ein paar Hundert Bochumer sind auch dabei.

1. Minute:
Der Ball rollt, Bochum hat angestoßen.

Die Mannschaften kommen. Und damit kann es dann auch gleich losgehen im Stadion an der Alten Försterei.

Und somit gibt es dann bei den Bochumern auch nur eine Veränderung. Für den verletzten Eisfeld beginnt heute Haberer. Bei Union gibt es zwei Änderungen. Für den gesperrten Zejnullahu kehrt Daube in die Startelf zurück. Außerdem ist Leistner wieder gesund und beginnt anstelle von Pogatetz.

Der VfL wiederum könnte mit einem Erfolg dafür sorgen, zumindest von Union nicht mehr überholt zu werden. Auch deshalb schickt Gertjan Verbeek seine bestmögliche Mannschaft auf den Rasen - allerdings nicht nur deshalb, wie er auf der Pressekonferenz unter der Woche mal wieder mit Nachdruck klar machte: "Die Fans haben für 17 Heimspiele bezahlt. Sie erwarten doch auch, dass der Trainer die bestmögliche Mannschaft aufstellt. Wir müssen arbeiten und weiter unsere Leistung bringen. Und daher wird auch die Mannschaft auflaufen, von der ich denke, dass sie das Spiel gewinnen kann."

Mit dem siebten Heimsieg in Serie könnte der 1. FC Union heute nicht nur Platz sechs verteidigen, sondern sich auch bis auf zwei Punkte an Gegner VfL Bochum heranschieben. Allerdings tragen die Berliner die Hypothek von sechs Gegentoren aus der zweiten Halbzeit von Nürnberg mit sich herum. Trainer André Hofschneider hat allerdings nicht die Befürchtung, dass das noch in den Köpfen der Spieler präsent sein könnte: "Wir sollten an all das glauben, was wir in den Spielen davor und in der ersten Hälfte in Nürnberg gut gemacht haben. Trotz der Niederlage können wir selbstbewusst in das Bochum-Spiel gehen."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr von der Partie 1. FC Union Berlin gegen den VfL Bochum.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal