Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bayer 04 Leverkusen - Hertha BSC: Bundesliga zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leverkusen - Hertha BSC 2:1

01.05.2016, 09:04 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:1

1:0 Brandt (2.)

2:0 Bender (16.)

2:1 Ibisevic (21.)

30.04.2016, 18:30 Uhr
Leverkusen, BayArena
Zuschauer: 30.210 (ausverkauft)

53. Minute:
gelb Gelb für Vedad Ibisevic

Das war's vom Spiel in Leverkusen. Erst am Montagabend sind wir mit dem Live-Ticker ab 18.15 Uhr von der 2. Liga wieder für Sie dabei. Der KSC empfängt Sandhausen. Ab 20 Uhr geht es dann mit der Bundesliga-Partie Bremen gegen Stuttgart weiter.

Bayer Leverkusen gewinnt auch das siebte Spiel in Folge und spielt in der nächsten Saison in der Königsklasse. Das 2:1 gegen Hertha war ein hart erkämpfter, aber verdienter Erfolg der Werkself. Im zweiten Abschnitt verlangten die Berliner den Leverkusenern noch einmal alles ab und die Fans im Stadion sahen einen temporeichen Schlagabtausch. Am Ende fehlte den Gästen der letzte Punch im gegnerischen 16er. Platz sieben ist den Berlinern trotz der Niederlage nicht mehr zu nehmen.

90. Minute:
Schlusspfiff in Leverkusen. Bayer 04 schlägt Hertha BSC mit 2:1.

90. Minute:
gelb Völlig unnötig langt Weiser an der Torauslinie gegen Toprak hin und sieht nun auch noch Gelb.

90. Minute:
gelb Und auch Bellarabi sieht hier noch Gelb.

90. Minute:
Hertha wirft hier wirklich alles in die Wagschale. Cigerci mit dem hohen Ball vors Tor. Stark ist mit vorn dabei, aber die Fahne ist erneut oben.

90. Minute:
Schmidt bringt Kruse für Calhanoglu und nimmt damit auch noch etwas Zeit von der Uhr.

90. Minute:
auswechslung Robbie Kruse kommt für Hakan Calhanoglu ins Spiel

90. Minute:
Es werden drei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

90. Minute:
Leverkusen will nun den Heimsieg über die Zeit bringen und bringt Toprak für Chicharito.

90. Minute:
auswechslung Ömer Toprak kommt für Javier Hernández Chicharito ins Spiel

89. Minute:
chance Wie immer bringt Calhanoglu den Freistoß für Bayer vors Tor. Kießling steht blank und setzt den Kopfball aus 7 Metern um Zentimeter rechts vorbei!

88. Minute:
gelb Lustenberger mit dem Sperren gegen Kießling! Gelb gegen den Hertha-Kapitän.

87. Minute:
chance Die Chance zum Berliner 2:2! Baumjohann zieht kurzentschlossen aus 20 Metern halblinks ab und setzt die Kugel nur um Zentimeter rechts unten vorbei!

86. Minute:
Plattenhardts Ecke kommt am kurzen Pfosten auf Stark, der im Luftduell mit Bender zusammenkracht. Beide können aber weiter machen.

85. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

85. Minute:
Auf der anderen Seite Hertha mit dem Cigerci-Freistoß, aber Leno kann den Ball aus der Gefahrenzone bugsieren.

84. Minute:
Aufregung im Berliner 16er! Calhanoglus Freistoß kommt auf Kießling und wieder pariert Jarstein auf der Linie! Aber die Fahne war eh oben, Abseits.

83. Minute:
Die Partie wird immer hitziger, Schiri Stieler hat ordentlich zu tun. Plattenhardt ist mit Bellarabi aneinander geraten.

82. Minute:
Hajo fragt: "Wie sieht es für beide bei diesem eventuellen Endstand mit einem Champions-League-Platz aus?" Damit wäre Leverkusen sicher in der CL dabei.

81. Minute:
ecke Die Ecke der Gastgeber bringt nichts ein...

80. Minute:
chance Die Großchance für Leverkusen! Bellarabi nimmt rechts Fahrt auf, schüttelt Lustenberger ab und zieht aus 10 Metern ab, aber Hertha-Keeper Jarstein zeigt erneut eine Wahnsinnstat und wehrt zur Ecke ab!

79. Minute:
Leverkusens Kramer stoppt den kleinen Haraguchi locker am eigenen 16er. Der Japaner hebt im hohen Bogen ab. Aber kein Freistoß.

78. Minute:
gelb Herthas Plattenhardt mit dem Foul an Chicharito und der Berliner sieht Gelb. Eine Karte mit Folgen. Es war seine fünfte, damit fehlt er gegen Darmstadt.

77. Minute:
auswechslung Alexander Baumjohann kommt für Per Skjelbred ins Spiel

77. Minute:
Wieder Leverkusen. Bellarabi versucht's aus der zweiten Reihe, doch der Flachschuss geht deutlich links unten vorbei.

76. Minute:
Erste Aktion von Kießling. Der steckt im Berliner 16er rechts für Chicharito durch, doch der steht abseits...

75. Minute:
Noch ist eine gute Viertelstunde zu spielen. Bislang hat Leverkusen hier rund 53 % Ballbesitz.

74. Minute:
Viel Applaus für Brandt, der erneut ein gutes Spiel gemacht hat, aber auch für Publkumsliebling Kießling.

74. Minute:
auswechslung Stefan Kießling kommt für Julian Brandt ins Spiel

73. Minute:
Beide Mannschaften liefern jetzt einen regelrechten Fight. Bayer 04 wird gleich Kießling einwechseln.

72. Minute:
Mal sehen, wie lange beide Teams hier dieses jetzt hohe Tempo noch gehen können.

71. Minute:
Hertha BSC mit einer schönen Kombination über Weiser Stark und Haraguchi, aber im allerletzten Moment haut Bender den Ball im 16er weg.

69. Minute:
gelb Herthas Stark hatte zuvor gegen Chicharito gehalten und sieht nachträglich Gelb.

69. Minute:
Starker Gegenzug der Bayer-Elf. Bellarabi macht links Tempo, aber dann verzieht Brandt im 16er aus 14 Metern deutlich. Da war mehr drin.

68. Minute:
Calhanoglus können die Berliner nicht weit genug abwehren und Aránguiz knallt den zweiten Ball aus 22 Metern zwei Meter rechts vorbei.

68. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

67. Minute:
Im Moment hat Leverkusen wieder deutlich mehr Zug zum Tor. Chicharito holt rechts die nächste Bayer-Ecke heraus.

66. Minute:
Leverkusens Chicharito mal als Flankengeber von rechts. Der Ball komt auf Bellarabi, doch der hat das Kopfballspiel nicht erfunden. Jarstein hat keine Mühe.

64. Minute:
Aktuell ist das hier ein offener Schlagabtausch. Das nächste Tor ist nah, egal auf welcher Seite.

63. Minute:
chance Und gleich wider die Berliner und wieder ist es Cigerci, der Leno prüft! Seinen 19-Meterschuss kann Leno erst im Nachfassen parieren!

63. Minute:
Nun geht es hin und her. Hertha BSC mit Cigerci und dem etwas unplatzierten Schuss aufs Tor, aber Leno steht gut und klärt!

62. Minute:
Bellarabi riskiert alles und versucht die Volleydirektabnahme an der Strafaumgrenze. Doch er trifft den Ball nur halb und das Leder trudelt am Tor vorbei...

61. Minute:
Leverkusen dann wieder mit dem Vorstoß, aber auch bei den Gastgebern will der letzte Pass aktuell nicht ankommen.

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat Leverkusen hier rund 55 % Ballbesitz.

59. Minute:
Leverkusen scheint nun etwas überrascht vom neuen Offensivgeist der Berliner.

58. Minute:
Beste Phase der Berliner. Hertha am 16er mit der guten Ablage von Ibisevic auf Skjelbred, aber der trifft den Ball nicht richtig.

57. Minute:
Kalou konnte heute überhaupt keine Offensivakzente bei den Gästen setzen. Der Ivorer wirkt ausgepowert.

56. Minute:
auswechslung Genki Haraguchi kommt für Salomon Kalou ins Spiel

55. Minute:
chance Fast das Berliner 2:2! Im Anschluss an die Berliner Ecke ist Bayer unsortiert und Stark hat aus 11 Metern die Schusschnace - setzt die Kugel aber einen halben Meter drüber! Dusel für Leverkusen!

55. Minute:
ecke Weiser holt rechts eine Berliner Ecke heraus.

54. Minute:
Beide Teams agieren nun wieder mit deutlich mehr Tempo, aber es ist auch etwas Gift im Spiel.

53. Minute:
ecke Die Ecke der Gastgeber im Anschluss bringt nichts ein.

52. Minute:
chance Hertha verliert den Ball vorn durch Cigerci und dann zündet Bellarabi den Turbo. Rechts dringt er in den Berliner 16er ein und zieht aus spitzem Winkel ab! Jarstein zeigt eine Klassetat auf der Linie und verhindert das 3:1 für Bayer 04!

51. Minute:
Bei den Berlinern macht sich bereits Außenbahnspieler Haraguchi zum Wechsel bereit.

50. Minute:
Die Leverkusener Ecke bringt nichts ein. Hertha BSC mit dem Gegenzug, aber die Gäste verlieren prompt wieder das Leder im Mittelfeld.

49. Minute:
ecke Langkamp klärt den Bayer-Freistoß auf Kosten einer Ecke für die Gastgeber.

48. Minute:
Lustenberger langt gegen Chicharito hin. Erneut Freistoß für Bayer 04 rund 30 Meter vorm Tor.

47. Minute:
Der erste Angriff der zweiten Hälfte kommt von den Gästen. Über Weiser kommt der Ball links auf Plattenhardt, doch dessen Flanke schnappt sich Leno sicher.

46. Minute:
Beide Teams machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Tobias Stieler hat die zweite Hälfte angepfiffen. Leverkusen hat nun Anstoß.

Leverkusen erwischte hier einen Traumstart und führte bereits nach nur 16 Minuten mit 2:0 gegen eine tiefschlafende Berliner Hertha (Treffer durch Brandt und Bender). Etwas aus dem Nichts kamen die Berliner durch Ibisevic zum Anschlusstreffer (21.) und plötzlich waren die Gäste im Spiel angekommen. Leverkusen hatte nun deutlich mehr Mühe, eigene Chancen zu kreieren und die Berliner spielten etwas mutiger nach vorn. Hier ist wieder alles offen, gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause in Leverkusen, Bayer 04 führt mit 2:1 gegen Hertha BSC.

45. Minute:
Keine Gfeahr, der Freistoß von Calhanoglu kommt genau auf Hertha-Schlussmann Jarstein.

45. Minute:
gelb Leverkusen noch mal im Vorwärtsgang. Es gibt noch einen Freistoß für die Gastgeber rund 27 Meter vorm Gästetor. Zudem Gelb für Langkamp fürs Foul an Bellarabi.

44. Minute:
Chris88fragt: "Warum spielt Kießling nicht?" Schmidt wollte offenbar mehr Druck über die Flügel bringen.

43. Minute:
Hertha-Coach Dardai blickt grimmig drein. Zufrieden kann er mit dem Spiel erst seit dem 1:2 sein.

42. Minute:
Calhanoglus Ecke verpufft zunächst, aber auch der Berliner Konterversuch endet bereits im Mittelfeld.

42. Minute:
ecke Bellarabi holt rechts eine Bayer-Ecke heraus.

41. Minute:
Auf der anderen Seite kann Leverkusen einen Berliner Freistoß von Cigerci locker im 16er klären.

40. Minute:
chance Klare Sache, der Freistoß ist eine Angelegenheit für Calhanoglu. Der Ball kommt an der Mauer vorbei links unten aufs Tor, aber da packt Jarstein sicher zu.

39. Minute:
Sehr gute Freistoßposition für Leverkusen nach Pekariks Foul an Chicharito nur rund 27 Meter vorm Tor.

38. Minute:
Hertha BSC kämpft nun um jeden Ball. Leverksuen nimmt den Kampf an und so beharken sich ebide Teams im Mittelfeld.

37. Minute:
Reichich Fehlpässe und Missverständnisse aktuell auf dem Platz.

36. Minute:
Die Gäste aus Berlin einmal mit langem Ballbesitz. Leverkusen agiert aktuell eher passiv.

35. Minute:
Im Moment bietet sich den Fans hier ein absolut ausgeglichens Spiel. Hertha BSC im Vorwärtsgang und dem Einwurf rechts am Flügel.

34. Minute:
Achim fragt: "Hat die Alte Dame spielerisch wirklich gegen Bayer eine reale Chance auf einen 3er?" Immerhin haben sich die Berliner inzwischen gefangen und wagen auch mal was nach vorn.

33. Minute:
Ein paar Fans im Stadion haben Trillerpfeifen mitgebracht und sorgen mit ihren Pfiffen immer wieder für Verwirrung auf dem Platz. Absolut unnötig.

32. Minute:
Eine gute halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Leverkusen hier satte 61 % Ballbesitz.

31. Minute:
ecke Die Ecke der Gastgeber im Anschluss bringt nichts ein.

30. Minute:
chance Was für ein Pfund von Bayers Charles Aránguiz aus 25 Metern! Hertha-Keeper Jarstein macht sich ganz lang und wischt den Ball mit einer Hand noch aus dem rechten Torwinkel!

29. Minute:
Bayer Leverkusen beackert hier immer wieder die linke Berliner Abwehrseite. Plattenhardt wurde wohl als das schwächste Glied ausgemacht.

28. Minute:
Cigerci mit der Berliner Ecke im hohen Bogen vors Tor, aber Stieler pfeift die Aktion wegen eines Offensivfouls von Ibisevic ab.

27. Minute:
ecke Pekarik holt rechts die nächste Gästeecke heraus.

26. Minute:
Leverkusen tut sich nun deutlich schwerer gegen die nun deutlich lauffreudigeren Berliner. Nun sind die Räume im Mittelfeld eng.

25. Minute:
Für die Berliner ist im Kampf um Platz vier ein Punktgewinn heute das absolute Minimum.

24. Minute:
Herthas Ibisevic versteht die Welt nicht mehr. Schiri Stieler hatte seinen Einsatz gegen Kampl als Foul gewertet. Zu Recht.

23. Minute:
Dann wieder Leverkusen. Lange lassen die Gastgeber die Kugel durch die eigenen Reihen kreisen. Aber Hertha attackiert nun viel früher.

22. Minute:
Immerhin, die Berliner belohnen sich hier schnell dafür, dass sie etwas mutiger geworden sind.

21. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooor, Ibisevic köpft zum 1:2 für Hertha BSC ein! Pekarik darf von rechts ungehindert flanken und dann kommt Ibisevic mit Tempo und dem wuchtigen Kopfball aus 8 Metern unhaltbar links oben ins Eck!

20. Minute:
Plattenhardts Ecke kommt scharf von rechts vors Tor und Stark zum Kopfball, aber deutlich vorbei.

19. Minute:
ecke Weiser holt die erste Hertha-Ecke heraus.

19. Minute:
Hertha BSC konnte in dieser Saiosn noch nie einen Rückstand in einen Dreier drehen.

17. Minute:
Die Berliner Abwehr hat ihren Namen bislang wirklich nicht verdient. Das geht zu einfach für die Werkself.

16. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooor, Bender erhöht auf 2:0 für Leverkusen! Calhanoglus Freistoß klatscht Langkamp kurz vorm Tor auf den Oberschenkel und dann schaltet am 5er Bender am schnellsten. Aus drei Metern drückt er den Abpraller mühelos über die Linie!

15. Minute:
So langsam haben sich die Berliner etwas besser auf die Bayer-Elf eingestellt. Aber gute Freistoßposition für Leverksuen nach Plattenhardts Foul an Bender rund 26 Meter vorm Tor.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Leverkusen hier rund 51 % Ballbesitz und führt verdient.

14. Minute:
Die Gäste aus Berlin haben nun umgestellt. Aus dem 4-4-2-System ist ein 4-1-4-1 geworden. Kalou spielt links außen und Stark allein vor der Viererkette.

13. Minute:
Leverkusen wirkt hier weiter bislang auf allen Positionen wacher und ballsicherer.

12. Minute:
Hertha muss jetzt früher angreifen und das bietet im Rücken Räume für die Werkself zum schnellen Umschalten.

11. Minute:
Leverkusen kann das Ganze jetzt in aller Ruhe auf sich zukommen lassen und auf Konter setzen.

10. Minute:
Hertha BSC ist wieder komplett, Skjelbred beißt auf die Zähne und macht weiter.

9. Minute:
Die nächste Unterbrechung. Herthas Skjelbred hat etwas am Knöchel abbekommen und muss behandelt werden.

8. Minute:
Ermahnung von Schiri Stieler für Bender nach dessen Foul an Cigerci. Noch gibt's hier keine Karte.

7. Minute:
Die Gäste mühen sich, zurück ins Spiel zu kommen. Doch bislang ist das in de Offensive alles Stückwerk.

6. Minute:
Hertha mit dem weiten Abschlag von Jarstein nach vorn, aber Ramalho ist aufmerksam und vor Ibisevic am Ball.

5. Minute:
Beste Stimmung in der BayArena. Die Fans sind schon lange wieder mit ihrer Truppe versöhnt. Bayer lässt Ball und Gegner laufen.

4. Minute:
Mit einem Dreier heute können die Leverkusener die Champions League fest buchen. Das scheint Motivation genug. Es spielt hier nur Bayer 04.

3. Minute:
Was für ein Traumstart für die Hausherren. Die Berliner wirken nun fahrig und nervös.

2. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor, Brandt trifft früh zum 1:0 für Leverkusen! Nach einem Einwurf hebt Aránguiz den Ball im hohen Bogen Richtung Berliner 16er! Pekarik verschätzt sich und dann schlägt Brandt zu. Aus 13 Metern halblinks trifft er eiskalt flach rechts unten!

1. Minute:
Durchwachsenes Wetter in Leverkusen. Bei nur rund 10 Grad ist recht frisch. Das Stadion ist dennoch gut gefüllt, es kann losgehen.

1. Minute:
Der Ball rollt. Tobias Stieler hat die Partie in der BayArena freigegeben. Hertha BSC hat Anstoß.

Schiedsrichter Tobias Stieler führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Immerhin steht bei den Gästen heute wieder Schlussmann Rune Jarstein nach ausgestandener Beckenprellung im Tor. Thomas Kraft bleibt nur der Platz auf der Bank.

Allerdings trafen beim 2:1-Sieg der Berliner im Hinspiel Anfang Dezember Darida und Brooks für die Hertha. Genau diese beiden Torschützen fehlen die Hauptstädtern heute aber verletzungsbedingt.

Doch um noch einmal in den Kampf um Platz vier einzugreifen, müssen die Berliner heute undedingt punkten. "Wir haben in dieser Saison schon einmal gezeigt, dass wir sie schlagen können", hofft Dardai auf ein Berliner Erfolgserlebnis.

Dennoch wollen die Berliner mit aller Macht das Erreichte verteidigen. Und das ist aktuell die Chance, den vierten Platz und die damit verbundene Chance auf die Champions League zurückzuerobern.

Hertha BSC scheint zum Ende der Saison die Puste auszugehen. Aus den letzten vier Liga-Spielen wurde nur ein Punkt geholt und im Pokal-Halbfinale gegen den BVB setzte es ein deutliches 0:3. Der Trend ist aktuell nicht Herthas Freund.

Nicht zu vergessen. Auch Leverkusens Abwehrspieler Jonathan Tah muss heute wegen einer Magen-Darm-Grippe passen. Roger Schmidt ist wahrlich nicht zu beneiden.

Doch Schmidt und seine Leverkusener sind weiterhin vom Verletzungspech verfolgt. Für Außenverteidiger Wendell ist die Saison nach einem Riss des Syndesmosbandes vorzeitig beendet. Zudem fällt auch Mittelfeldallrounder Vladlen Yurchenko aus (Außenbandriss im Knie) und Abwehrchef Toprak sitzt leicht angeschlagen zunächst nur auf der Bank.

Mit einer bärenstarken Serie von sechs Liga-Siegen in Folge hat sich Bayer Leverkusen bis auf Platz drei vorgearbeitet. Heute empfangen die Schützlinge von Bayer-Coach Roger Schmidt mit Hertha BSC einen direkten Verfolger im Rennen um die Champions-League-Plätze. Ein weiterer Dreier heute und die Werkself kann für die Königsklasse planen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 18.15 Uhr berichten wir heute von der Partie Bayer Leverkusen gegen Hertha BSC.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal