Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Bayern - Atletico Madrid: CL-Halbfinale zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League im Live-Ticker  

FC Bayern München - Atletico Madrid 2:1

04.05.2016, 12:45 Uhr | t-online.de

FC Bayern - Atletico Madrid: CL-Halbfinale zum Nachlesen. Luftkampf: Thomas Müller (rechts) ist mit dem FC Bayern gegen Atlético Madrid (links Jose Maria Gimenez) gefordert. (Quelle: AP/dpa)

Luftkampf: Thomas Müller (rechts) ist mit dem FC Bayern gegen Atlético Madrid (links Jose Maria Gimenez) gefordert. (Quelle: AP/dpa)

Der FC Bayern München schlägt Atletico Madrid hochverdient mit 2:1 und scheidet so erneut im Halbfinale aus. Die Münchner waren den Madrilenen heute in allen Belangen Überlegen. Allerdings haben sie es nicht vermocht, das auch in ein Ergebnis umzumünzen.

Der verschossene Elfer von Müller war sicherlich ein Knackpunkt dieser Partie. Pep Guardiola ist nun drei Jahre in Folge gegen eine spanische Mannschaft ausgeschieden. Er wird als der "Unvollendete" in die Geschichte eingehen. Und sicherlich ist er daran auch ein wenig mitschuld.

FC Bayern München - Atletico Madrid im Protokoll

Tore: 1:0 Alonso (31.), 1:1 Griezmann (53.), 2:1 Lewandowski (74.)

90. Minute:
Und dann ist Schluss! Atletico steht im Finale.

90. Minute:
Alaba zieht aus 20 Metern ab. Der Ball wird erneut geblockt.

90. Minute:
Javi Martínez spielt jetzt Mittelstürmer.

90. Minute:
Noch zwei Minuten!

90. Minute:
auswechslung Stefan Savic kommt für Koke ins Spiel

90. Minute:
Coman hat den Ball halbrechts. Er setzt die Kugel aus spitzem Winkel zwei Meter über den Kasten.

90. Minute:
Ribéry bringt die Ecke von der linken Seite rein. Der Ball kommt am zweiten Pfosten zu Coman. Der will abziehen, trifft den Ball aber nicht richtig.

90. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

90. Minute:
Noch vier Minuten. Die Bayern versuchen es immer noch spielerisch zu lösen.

90. Minute:
Fünf Minuten werden noch nachgespielt. Ein Tor muss her!

89. Minute:
Oblak sitzt am Boden. Er will behandelt werden. Er scheint sich am Oberschenkel verletzt zu haben.

88. Minute:
chance Von der rechten Seite zieht Alonso die Ecke rein. Der Ball kommt über Umwegen zu Alaba. Der nimmt an der Strafraumgrenze direkt ab. Die Kugel wird abgefälscht. Oblak ist erneut auf dem Posten.

87. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

87. Minute:
Coman flankt von der rechten Seite. Müller verlängert den Ball auf Lewandowski. Der kann die Kugel nicht verarbeiten.

86. Minute:
Geht noch was? Die Bayern brauchen ein Tor. Nach Torschüssen führen sie nun mit 29:7. Unglaublich!

85. Minute:
gelb Javi Martínez steigt hart ein. Er sieht völlig zurecht die Gelbe Karte.

84. Minute:
chance Torres schießt den Elfer halbhoch wie Müller. Neuer ist in der linken Ecke und wehrt den Ball ab.

83. Minute:
elfer Martinez legt Torres einen halben Meter vor dem Strafraum. Cakir zeigt auf den Punkt. Das war ein Foul, aber sicher kein Elfer. Das hätte Freistoß geben müssen.

83. Minute:
chance Coman zieht von rechts nach innen und dann mit links ab. Oblak hat auch den Flachschuss aus 21 Metern sicher.

82. Minute:
auswechslung Thomas kommt für Antoine Griezmann ins Spiel

81. Minute:
Alaba zieht aus 20 Meter mit links ab. Die Bayern reklamieren ein Handspiel als der Ball geblockt wird. Cakir pfeift aber nicht. Das war auch keines.

80. Minute:
Von der linken Seite bringt Alonso den Ball auf den ersten Pfosten. Da kann Juanfran per Kopf klären.

80. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

79. Minute:
Vidal spielt den Ball in die Gasse auf Lahm. Der Pass ist einen Tick zu steil und landet im Toraus.

78. Minute:
Beide Trainer gestikulieren wild an der Außenlinie. Das ist ein echtes Nerven-Spiel.

77. Minute:
Müller lässt eine Flanke für Lewandowski durch. Der ist aber zu schnell und kann den Ball, der in seinen Rücken kommt nicht mehr verarbeiten.

76. Minute:
Koke wird leicht berührt. Er macht sofort den sterbenden Schwan. Jetzt ist jede Sekunde kostbar.

75. Minute:
Jetzt brennt hier die Luft. Die Bayern haben noch eine gute Viertelstunde, um das dritte Tor zu erzielen. Verdient hätte sie es...

74. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooooor! Lewandowski erzielt das 2:1 für die Bayern. Alaba flankt von der linken Seite auf den zweiten Pfosten. Da ist Vidal, der zurück auf den ersten Pfosten köpft. Lewandowski muss aus vier Metern nur noch einnicken. Nur noch eins!

74. Minute:
Ribéry setzt sich auf der linken Seite prima durch und spielt den Ball in den Rücken der Abwehr auf Alaba. Dessen Schuss wird geblockt.

73. Minute:
auswechslung Kingsley Coman kommt für Douglas Costa ins Spiel

72. Minute:
Kingsley Coman wird in das Spiel kommen. Vielleicht kann er mit seiner Geschwindigkeit etwas ausrichten.

71. Minute:
Zwei Tore brauchen die Bayern. So langsam wird das natürlich auch Spiel gegen die Uhr.

70. Minute:
chance Lewandowski wird im 16er angespielt. Er nimmt den Ball direkt ab. Nicht leicht, da er eigentlich schon vor dem Ball war. Oblak ist wieder auf dem Posten und hält den Ball aus acht Metern.

69. Minute:
Ribéry flankt aus vollem Lauf von der linken Seite. Auch der Ball ist eine sichere Beute für Jan Oblak.

68. Minute:
Es ist auch erstaunlich, dass Guardiola nicht wechselt. Da sitzen ja noch einige auf der Bank der Bayern.

67. Minute:
chance Alonso zieht aus 19 Metern flach ab. Oblak ist am Boden und hält auch diesen Ball sicher fest.

67. Minute:
Boateng spielt wieder einen Ball in die Füße der Gegner. Die können aber auch nicht damit anfangen.

66. Minute:
Die Fans geben noch einmal alles. Hier sitzt im Moment keiner mehr.

65. Minute:
Foul von Lahm gegen Carrasco. Gabi fordert eine Karte. Das macht man eigentlich nicht.

64. Minute:
Die Bayern rennen wieder an. Sie finden aber kaum eine Lücke. Der Treffer hat Atletico Selbstvertrauen gegeben.

63. Minute:
Alonso zieht die Ecke von der rechten Seite rein. Die Spanier wehren zu kurz ab. Boateng zieht aus 20 Metern ab, doch sein Schuss wird geblockt.

63. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

62. Minute:
Die Bayern haben über 73% Ballbesitz. Nach Torschüssen führen sie mit 19:4. Aber es steht 1:1. So bitter kann ein Spiel laufen.

62. Minute:
Jetzt sind auch die Atletico-Fans zu hören. Das werden so an die 5.000 sein.

61. Minute:
Lahm geht rechts in den 16er und kommt da zu Fall. Ein Elfer war das allerdings nicht.

61. Minute:
Coman und Thiago machen sich intensiv warm. Guardiola wird wohl bald reagieren.

60. Minute:
Plötzlich spielen die Spanier hier mit. Das sieht nicht gut aus für den deutschen Rekordmeister. Jetzt sieht man auch wie wichtig der Elfer von Müller gewesen wäre.

59. Minute:
Vidal versucht es aus der zweiten Reihe. Es bleibt in diesem Fall beim Versuch.

58. Minute:
Die Bayern brauchen ein schnelles Tor. Momentan scheinen die Münchner ein wenig geschockt zu sein.

57. Minute:
Luis Filipe setzt den Freistoß aus 21 Metern in die Vier-Mann-Mauer der Bayern.

56. Minute:
Juanfran holt einen Freistoß raus. Das ist die nächste gute Möglichkeit für die Spanier.

55. Minute:
Eine Verlängerung gibt es jetzt in jedem Fall nicht. Die Bayern brauchen zwei Treffer, um das Finale zu erreichen.

54. Minute:
Atletico kommt hier mit der ersten echten Chance zum Ausgleich. Das ist wirklich bitter. Das stellt den Spielverlauf auf den Kopf.

53. Minute:
tor Toooooooooooooooor! Griezmann macht das 1:1 für Atletico. Boateng verliert den Ball im Aufbau. Torres schickt Griezmann. Der geht allein auf Neuer zu und schiebt den Ball aus 13 Metern in die rechte Ecke. Neuer hat keine Chance.

53. Minute:
Vidal animiert die Zuschauer. Heute ist die Stimmung in der Arena besonders gut. Die Fans unterstützen die Mannschaft vorbildlich.

52. Minute:
Costa zieht den Ball aus spitzem Winkel auf die kurze Ecke. Oblak hat den Braten gerochen und fängt den Ball sicher.

51. Minute:
Die Bayern haben die Möglichkeit zu kontern. Lewandowski geht ab, vertendelt den Ball aber. Da war mehr drin...

50. Minute:
Die Bayern halten das Tempo hoch. Sie machen weiter Druck.

49. Minute:
Die Ecke kommt von der linken Seite rein. In der Mitte steigt Javi Martínez hoch. Er setzt den Kopfball einen guten Meter über das Tor.

49. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

48. Minute:
Koke zieht den Freistoß dircht vor das Tor. Neuer ist da und packt sicher zu.

47. Minute:
Carrasco holt auf der linken Seite einen Freistoß raus. Vidal hatte ihn da getroffen.

46. Minute:
Die Bayern sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
auswechslung Yannick Ferreira-Carrasco kommt für Augusto Fernández ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiri Cakir hat das Spiel wieder freigegeben.

Der FC Bayern führt hochverdient zur Pause mit 1:0 gegen Atletico. Die Bayern haben ein echtes Feuerwerk abgebrannt. Die Madrilenen haben im ersten Durchgang eigentlich gar nicht stattgefunden. Blöd nur, dass Müller es nicht gelungen ist einen Foulelfmeter im Tor unterzubringen. Das hätte die Spanier natürlich noch viel mehr in Zugzwang gebracht. Die Bayern sind auf einem guten Weg. Wenn sie so weiterspielen, sollte das Finale möglich sein. Dennoch: Vorsicht ist jederzeit geboten. Madrid ist auch in der Lage mit einem guten Angriff hier alles wieder auf den Kopf zu stellen. Dran bleiben. Gleich geht's weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Cakir pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
Eine Minute wird hier noch nachgespielt.

44. Minute:
Lahm flankt von der rechten Seite. Lewandowski verschafft sich in der Mitte mit unerlaubten Mitteln Platz. Es gibt einen Freistoß für Atletico.

43. Minute:
Geht noch was vor der Pause? Die Bayern können sich ja jetzt ruhig ein wenig mehr Ruhe gönnen.

42. Minute:
Müller setzt sich auf der rechten Seite durch. Giménez kann in der Mitte vor Lewandowski klären.

41. Minute:
"DAYWALKER" fragt, ob es ein klarer Elfer war. Ja, da gibt es keine zwei Meinungen. Das Problem ist nur, dass Müller den schlecht geschossen hat. Hoffentlich ist nicht damit gemeint, dass "Müller den Unterschied macht".

40. Minute:
Der Ballbesitz der Münchner liegt jetzt schon bei über 76%. Hier spielt wirklich nur eine Mannschaft.

39. Minute:
Juanfran sorgt auf der rechten Seite für Entlastung. Er läuft sich da aber fest. Zumindest kann die Defensive von Atletico so mal ein bisschen durchschaufen.

38. Minute:
Die Bayern scheinen vom verschossenen Elfer nicht geschockt zu sein. Sie laufen weiter an.

37. Minute:
Lewandowski ist angeschlagen. Er muss behandelt werden. Er hatte da ein Schlag von Godin bekommen. Simeone dreht indes an der Seitenlinie frei. Ribéry beruhigt den Trainer von Atletico.

37. Minute:
Ein 2:0 wäre natürlich ein Traum gewesen. Dann hätte Atletico kommen müssen. So hätten die Bayern natürlich viel mehr Platz bekommen.

36. Minute:
Die Ecke der Bayern bringt nichts ein. Costa hatte sie von der linken Seite reingebracht.

36. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

35. Minute:
Der Elfer war nicht gut geschossen. Das könnte noch richtig teuer werden.

34. Minute:
chance Müller macht es halbhoch. Oblak ist in der rechten Ecke und wehrt den Ball mit beiden Händen ab.

34. Minute:
gelb Gelb für José Giménez

33. Minute:
elfer Costa zieht die Ecke von links rein. In der Mitte hält Giménez Martínez fest. Cakir zeigt sofort auf den Punkt.

33. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

33. Minute:
Hier spielen weiterhin nur die Bayern. Die brennen ein echtes Feuerwerk ab.

32. Minute:
Die Ecke der Bayern bringt nichts ein. Atletico kann den Ball hinten raus schlagen.

32. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

31. Minute:
So, alles wieder auf Null!

31. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooooooor! Alonso trifft zum 1:0 für die Bayern. Alonso zieht den Ball flach auf das Tor. Giménez fälscht den Ball in der Mauer leicht ab. Der schlägt so unhaltbar für Oblak in der Tormitte ein.

29. Minute:
Boateng holt 18 Meter vor dem Tor in zentraler Position einen Freistoß raus. Das ist eine gute Möglichkeit.

28. Minute:
Müller schießt rechts im 16er einen Spanier an. Die Zuschauer reklamieren ein Handspiel. Die Pfeife von Schiri Cakir bleibt aber stumm.

27. Minute:
chance Lahm zieht aus spitzem Winkel ab. Aus 14 Metern setzt er den Ball einen Meter über die Latte. Lahm hat noch nie in der Königsklasse getroffen. Und es ist heute seine 105. Partie.

27. Minute:
Koke zieht die Ecke von der rechten Seite auf den ersten Pfosten. Da steht aber nur ein Bayern-Spieler.

27. Minute:
ecke Eckstoß für Atletico Madrid

26. Minute:
Simeone tigert durch seine Coaching-Zone und darüber hinaus. Guardiola wirkt noch relativ entspannt.

25. Minute:
Die Bayern drücken. Das sieht bislang sehr gut aus. Kein Vergleich zur ersten Halbezit in Madrid.

24. Minute:
chance Costa zieht die Ecke von der linken Seite rein. Die Spanier wehren zu kurz ab. Ribéry zieht aus 26 Metern hart ab. Oblak lässt den Ball nach vorne prallen. Lewandowski geht hinterher, kommt aber nicht entscheidend an den Ball.

23. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

23. Minute:
"Achim" fragt, ob die Bayern das Tempo über 90 Minuten durchhalten können. Das können sie. Sie haben es schon oft genug bewiesen.

22. Minute:
Ribéry will auf der linken Seite durch zwei Mann durch. Das klappt in diesem Fall nicht.

21. Minute:
Das 1:0 für die Bayern liegt in der Luft. Atletico ist jetzt komplett passiv.

20. Minute:
chance Boateng chipt den Ball auf Müller. Der legt im 16er quer. Lewandowski scheiter aber aus spitzem Winkel am gut reagierenden Oblak. Das war die bislang beste Chance des Spiels.

19. Minute:
Torres wird geschickt. Boateng ist zur Stelle und läuft ihm das Leder ab. Der Nationalspieler scheint auf der Höhe zu sein.

19. Minute:
Ribéry ist auf der linken Seite noch gar nicht im Spiel. Wenn etwas geht, dann meist über rechts und Costa.

18. Minute:
Der Druck der Bayern wächst. Sie haben jetzt auch über 68% Ballbesitz.

17. Minute:
Vidal zieht aus 22 Meter mit links ab. Oblak kann den Ball sicher fangen. Der kam zu mittig auf das Tor.

16. Minute:
Müller nimmt 15 Meter vor dem Tor eine Eingabe direkt ab. Er trifft den Ball nicht richtig. Danach verpasst auch noch Lewandowski sieben Meter vor dem Tor.

16. Minute:
Madrid kann nicht nur Abwehr. Sie zeigen auch immer wieder wie gefährlich sie nach vorne agieren können.

15. Minute:
chance Griezmann legt den Ball für Gabi ab. Der hält aus 25 Metern drauf. Neuer ist in der rechten Ecke und hält den Ball sicher fest.

14. Minute:
Vidal zieht aus 27 Metern mit rechts ab. Er setzt den Ball einen guten Meter über die Querlatte.

13. Minute:
Fehler von Luis Filipe. Der schießt vor dem eigenen Tor Costa an. Die Madrilenen haben Glück, dass der Ball direkt zu Oblak prallt.

12. Minute:
Flanke von Costa auf Lewandowski. Der fliegt nur knapp am Ball vorbei. Lewandowski hat da eine von Juanfran mitbekommen. Er scheint etwas benommen zu sein, kann das Spiel aber fortsetzen.

11. Minute:
Alaba will Müller im 16er anspielen. Wieder kann ein Spanier dazwischen gehen. In der Mitte ist es da einfach zu eng.

10. Minute:
Alaba schlägt den Ball lang auf Lewandowski. Der ist im 16er, kann das Leder aber nicht unter Kontrolle bringen.

10. Minute:
Wieder zieht Alonso die Ecke von der rechten Seite rein. In der Mitt steigt Godin hoch und köpft den Ball aus der Gefahrenzone.

9. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

9. Minute:
Costa kommt 24 Meter vor dem Tor zu Fall. Für Cakir ist das nicht genug. Er lässt das Spiel weiter laufen.

8. Minute:
"sepp" fragt, wie viele Tore die Bayern schießen müssen, wenn Atletico in Führung geht. Dann wären es schon drei.

8. Minute:
Die Münchner schaffen es noch nicht dauerhaft Druck aufzubauen. Das wird eine richtig harte Nuss, die es zu knacken gilt.

7. Minute:
Von der rechten Seite bringt Alonso die Ecke rein. Boateng steigt zum Kopfball hoch. Er bringt keinen Druck hinter den Ball. Der fliegt so weit über den Kasten.

6. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

6. Minute:
Gabi zieht aus über 30 Metern ab. Der Ball kommt auf die kurze Ecke. Neuer ist da und fängt den Ball sicher.

5. Minute:
Atletico verteidigt jetzt ein bisschen höher. Das macht es für die Bayern schwer eine Anspielstation zu finden.

4. Minute:
Die Stimmung ist fantastisch. Man spürt, dass das hier heute ein ganz besonderes Spiel ist.

3. Minute:
Der Ball wird schön auf Torres durchgesteckt. Die Fahne ist aber oben - Abseits. Da gibt es auch keine zwei Meinungen.

2. Minute:
Die Bayern versuchen Druck zu machen. Sie dürfen natürlich nicht in das offene Messer laufen.

2. Minute:
Erstes Foul von Gabi. Schiri Cakir hat gleich ein paar passende Worte parat.

1. Minute:
Die Bedingungen in München sind ordentlich. Es ist trocken und das Thermometer zeigt 9°C. Der Rasen ist wie immer in einem guten Zustand. Jetzt kommt es natürlich auch auf die Kulisse in der ausverkauften Arena an. Die Bayern brauchen heute jede Unterstützung.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Cüneyt Cakir aus der Türkei hat das Spiel freigegeben. Die Spanier stoßen an!

Die Mannschaften kommen auf das Feld. Gleich ertönt die Hymne der Champions League. Die Choreographie der Fans ist auch imposant.

Die Hoffnungen bei den Bayern ruhen heute auf Ribéry und Müller. Im Gegensatz zum Hinspiel in Madrid stehen beide in der Startelf. Beste Voraussetzungen also, um das 0:1 aus dem Hinspiel zu reparieren.

Zumal Atletico in der laufenden Saison noch nie mit zwei Toren Unterschied verloren hat. Das müsste die Bayern aber schaffen, wenn sie sich vor der Elferlotterie für das Finale qualifizieren wollen.

Personell haben die Bayern nur wenig Probleme. Bis auf die langzeitverletzten Badstuber und Robben stehen alle Mann zur Verfügung. Aber auch bei Madrid hat sich die Situation gebessert. Mit dabei ist heute wieder Abwehrchef Diego Godin. Das macht die Sache für die Münchner nicht unbedingt leichter.

Atletico wird auch heute das tun, was sie am besten können: Verteidigen. Da wird in der Allianz-Arena jeder für jeden rennen. Fernando Torres drückt es etwas martialischer aus: "Wir sterben füreinander. Das ist eine Schlacht da draußen." Hoffen wir, dass das nicht passiert. Bei den Bayern ist also Besonnenheit gefragt. "Wir wissen, dass wir einen starke Defensivleistung brauchen und haben mindestens 90 Minuten Zeit, um erstmal das 1:0 hinzubekommen", sagt Neuer.

Pep selbst weiß, dass es heute eine außergewöhnliche Leistung seiner Mannschaft bedarf, um das Ticket für das Finale zu lösen. "Wir dürfen nicht den Fehler machen, zu denken, wie viele Tore wir schießen müssen. Was wir brauchen, ist eine gute Verteidigung", sagt Guardiola. Und er fügt hinzu: "Wir müssen Fußball spielen, so gut wie möglich." Der Trainer ist sich also der Bedeutung bewusst. Nach Guardiola ist es heute "die letzte Patrone". Die muss natürlich ins Ziel gebracht werden.

Pep Guardiola hat seine Probleme sogar ein bisschen selber zu verantworten. Wie schon im letzten Jahr hat er seine Mannschaft mit seiner "heavy Rotation" ein wenig aus dem Tritt gebracht. Daher braucht es heute eine absolute Top-Leistung gegen defensivstarke Spanier, um den Final-Einzug zu schaffen. An der Einstellung seiner Mannschaft liegt es indes nicht. "Wir sind bis in die Haarspitzen motiviert und wollen unbedingt den Weg nach Mailand gehen", erklärt Keeper Manuel Neuer.

Es ist das Spiel der Spiele. Scheitern die Bayern zum dritten Mal in Folge im Halbfinale gegen eine spanische Mannschaft oder wird der Bann gebrochen? Besonders groß dürfte der Druck für Pep Guardiola sein. Der "beste Trainer der Welt" muss sich wie seine Kollegen an Erfolgen messen lassen. Scheidet Pep mit seine Bayern heute aus, so dürfte auch der Katalane als "gescheiterter Bayern-Trainer" in die Geschichte eingehen. Denn Meisterschaften und Pokal-Siege gelten mittlerweile als selbstverständlich an der Säbener Straße.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Ab 20.30 Uhr berichten wir heute vom Halbfinal-Rückspiel Bayern München gegen Atletico Madrid.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal