Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1. FC Köln - SV Werder Bremen: Bundesliga Spielprotokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Köln - Werder Bremen 0:0

08.05.2016, 08:14 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:0

07.05.2016, 15:30 Uhr
Köln, RheinEnergieStadion
Zuschauer: 50.000

Wir sind morgen wieder ab 15.15 Uhr mit dem Live-Ticker der 2. Liga für Sie dabei.

Die Bremer werden sich sehr über das nicht gegebene Tor von Garcia ärgern. Gleichzeitig müssen die Gäste froh sein, dass Schiedsrichter Zwayer bei Djilobodjis Aktion gegen Maroh nicht auf Elfmeter entschieden hat. Bremen liegt nun auf Regelationsrang 16 und hat nächste Woche ein absolutes Abstiegsendspiel gegen Eintracht Frankfurt vor der Brust. Die Hessen entschieden das Heimspiel gegen Borussia Dortmund mit 1:0 für sich und liegen einen Punkt vor Werder auf Rang 15.

In den letzten zwei Minuten ging es hier nochmal hoch her mit Großchancen auf beiden Seiten. Am Ende steht ein 0:0 der besseren Sorte. Im ersten Durchgang war Werder besser, in der zweiten Halbzeit hatte Köln dann die Nase vorn.

90. Minute:
Das Spiel ist aus. Es bleibt torlos.

90. Minute:
chance Noch eine Riesenchance! Hector kommt nach einem Getümmel im Strafraum an den Ball, wird aber im allerletzten Moment von Djilobodji geblockt.

90. Minute:
Nochmal Aufregung, nachdem Ujah nach einem Zweikampf im Strafraum liegen bleibt. Zwayer lässt aber zurecht weiterspielen.

90. Minute:
auswechslung Das war gleichzeitig auch seine letzte Aktion. Pizarro verlässt das Feld, Eggestein darf ran.

90. Minute:
chance Wieder ist es Pizarro, der Werder fast in Führung bringt. Junuzovic schlägt die Ecke rein, Pizarro steigt am höchsten. Der Ball geht einen Meter am rechten Pfosten vorbei.

90. Minute:
Fünf Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

90. Minute:
chance Und gleich darauf eine Großchance auf der Gegenseite. Pizarro kommt aus gefährlicher Position zum Schuss, Maroh schmeißt sich gerade noch dazwischen und klärt zur Ecke.

90. Minute:
chance Schöner Doppelpass zwischen Osako und Risse. Dieser legt den Ball von der Grundlinie aus flach in den Rückraum. Dort steht Hartel und jagt den Ball in Rücklage übers Tor.

89. Minute:
Die letzten zwei Minuten der regulären Spielzeit brechen an. Nach Garcias langer Behandlungspause wird es hier aber sicher eine Menge Nachspielzeit geben.

87. Minute:
Glück für Werder: Modeste ist nach eine Stellungsfehler von Djilobodji frei vor Wiedwald, doch Zwayer entscheidet auf Abseits.

84. Minute:
auswechslung Für Garcia geht es leider nicht weiter. Sternberg ersetzt ihn.

82. Minute:
Garcia bekommt den Ball mit voller Wucht an den Kopf und bleibt benommen liegen.

80. Minute:
Zehn Minuten noch. Bleibt es beim 0:0?

79. Minute:
gelb Dämliche Gelbe Karte für Bartels. Der Werder-Profi klatscht nach einer Entscheidung gegen ihn hämisch Beifall. Da es seine fünfte Gelbe ist, fehlt er nächste Woche im Abstiegsendspiel gegen Frankfurt.

78. Minute:
Inzwischen kann Werder sich hier glücklich schätzen, nicht in Rückstand geraten zu sein.

77. Minute:
chance Unglaublich, was Wiedwald hier hält! Modeste nimmt eine Flanke volley und hämmert den Ball aus vollem Lauf aus kurzer Distanz auf den Werder-Kasten. Wiedwald bekommt noch rechtzeitig die Fäuste hoch.

77. Minute:
Skripnik geht nun mehr Risiko, indem er auf zwei Stürmer setzt.

75. Minute:
auswechslung Und jetzt ist es soweit: Der Ex-Kölner Ujah ist in der Partie für Öztunali.

75. Minute:
auswechslung Letzter Wechsel für Köln: Bittencourt geht runter, Hartel kommt.

74. Minute:
Ujah wartet am Spielfeldrand auf seine Einwechslung. Da werden gleich die Emotionen hochkochen.

73. Minute:
Jetzt hat das Spiel noch eine Aufregerszene. Wir sagen im Hinblick auf das nicht gegebene Tor von garcia mal ausgleichende Gerechtigkeit.

72. Minute:
War das ein Elfer? Djilobodji berührt Maroh im Strafraum, dieser lässt sich etwas theatralisch fallen. Die Kölner Fans protestieren lautstark.

72. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

71. Minute:
ecke Grillitsch will klären, der Ball rutscht aber über den Spann und rauscht knapp übers eigene Tor. Die Werder-Fans halten den Atem an. Die anschließende Ecke bringt aber nichts ein.

69. Minute:
Wir steuern hier langsam aber sicher auf die Schlussviertelstunde zu. Fällt noch ein Treffer?

67. Minute:
Der Abstiegskampf ist hochspannend. Inzwischen liegt Stuttgart zurück. Wer sich die Livetabelle angucken will, muss nur rechts auf den Reiter "Tabelle" klicken.

65. Minute:
So, langsam ist hier Feuer in der Partie. Köln spielt nun eindeutig auf Sieg und schnürt Werder in der eigenen Hälfte ein.

63. Minute:
Und nochmal entschärft Wiedwald die Situation und fängt den Ball sicher ab.

62. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

62. Minute:
chance Die nächste Glanztat von Wiedwald. Bittencourt bricht durch die Werder-Defensive und zieht mit links ab. Wiedwald klärt gerade noch so zur Ecke.

61. Minute:
gelb Sörensen holt sich die Gelbe ab.

60. Minute:
Seine Stunde ist nun um, wir warten weiterhin auf das erste Tor. In der Livetabelle wäre Werder aktuell auf Rang 16.

58. Minute:
chance Zum ersten Mal entsteht nach einer Ecke Gefahr. Junuzovic findet Djilobodji in der Mitte, dieser steigt hoch und setzt den Ball haarscharf am rechten Winkel vorbei.

57. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

55. Minute:
Claudio Pizarro ist bisher übrigens völlig abgemeldet. Das Spiel geht am Routinier bislang komplett vorbei.

53. Minute:
FC-Coach Stöger scheint in der Halbzeit die richtigen Worte gewählt zu haben. Köln ist hier frischer aus der Pause gekommen.

51. Minute:
gelb Hector hakt gegen Grillitsch nach. Auch diese Gelbe Karte ist vertretbar.

50. Minute:
Die Auswechselspieler der Gäste, darunter auch Ujah, machen sich warm und müssen dafür an der Südtribüne vorbei. Da haben wir es, das erwartete Pfeifkonzert.

48. Minute:
Horn ist auf dem Posten und fängt einen langen Ball vor Öztunali ab.

46. Minute:
auswechslung Und auch Gerhardt bleibt in der Kabine. Für ihn darf Vogt aufs Feld.

46. Minute:
auswechslung Die Gastgeber wechseln gleich zwei Mal. Osako kommt für Zoller.

46. Minute:
Und der Ball rollt wieder.

45. Minute:
User "Pascal" fragt: "War das Tor von Werder Bremen berechtigt abgepfiffen worden oder war es eine Fehlentscheidung?" Die Meinungen gehen dahin, dass es eher eine Fehlentscheidung war.

45. Minute:
User "werderJung" bittet darum, dem User "eff95" mitzuteilen, dass seine Frage die frage des Jahres war. Hiermit geschehen.

45. Minute:
Allerdings muss Bremen auch höllisch auf Konter der Gastgeber aufpassen. Fast hätte Köln mit dem Halbzeitpfiff die Führung durch Modeste erzielt. Gleich geht's wieter mit dem zweiten Durchgang.

45. Minute:
Torlos gehen die Mannschaften in die Pause. Allerdings hätte Werder hier die Führung verdient gehabt. Besonders der nicht gegebene Treffer von Garcia nach einem vermeintlichen Foul an FC-Keeper Horn dürfte die Gäste ärgern. Dazu kam Pech beim Pfostentreffer von Junuzovic.

45. Minute:
schiri Das war die letzte Aktion der ersten Halbzeit. Zwayer bittet die Spieler in die Kabine.

45. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

45. Minute:
chance Aus der Ecke für Werder Bremen entwickelt sich ein Konter der Kölner. Bittencourt legt per Kopf ab auf Modeste, der mit links aufs lange Eck abzieht. Wiedwald ist mit dem Fuß dran.

45. Minute:
Eine Minute Nachspielzeit wird angezeigt.

45. Minute:
ecke Die Ecken bringen hier bisher auf beiden Seiten wenig. Risse findet keinen Abnehmer.

43. Minute:
chance Der sehr aktive Junuzovic nimmt einen schwierig zu kontrollierenden Ball direkt und setzt das Leder an den Außenpfosten.

41. Minute:
ecke Die erste Ecke für Köln. Aber auch diese verpufft. Offensivfoul von Maroh.

39. Minute:
ecke Junuzovic bringt den Ball auf den kurzen Pfosten. Vestergaard kommt dran, wird allerdings zurückgepfiffen.

37. Minute:
Nicht mehr lange, dann geht es in die Halbzeitpause.

35. Minute:
Hector entscheidet sich für eine Flanke ins Niemandsland. Wiedwald kann die Kugel mühelos und unbedrängt aufnehmen.

35. Minute:
Garcia legt Modeste ca. 25 Meter vor dem Werder-Tor. Haut Hector den direkt drauf?

33. Minute:
User "eff95" fragt, warum Assani Lukimya nicht im Aufgebot von Werder Bremen steht. Der Abwehrspieler hat den Verein gewechselt und steht seit Januar beim chinesischen Erstligisten Liaoning Hongyun unter Vertrag.

31. Minute:
Seit der Chance von Zoller in der 7. Minute hat Köln hier nicht mehr viel zu Stande gebracht.

29. Minute:
Und schon wieder knallen zwei Spieler mit den Köpfen aneinander. Diesmal sind es mit Djilobodji und Garcia sogar Teamkollegen. Aber auch hier geht's für beide weiter.

27. Minute:
Puh, diese Szene wird sicher noch für Diskussionsstoff sorgen. Das Foul gegen Horn kann man zwar pfeifen, aber es gibt auch Schiedsrichter, die das durchgehen lassen.

25. Minute:
ecke Aufregung im Stadion! Junuzovic bringt die Ecke in den Strafraum, der Ball kommt an den Elfmeterpunkt und Garcia haut rein. Zwayer entscheidet aber auf Foul gegen FC-Schlussmann Horn.

24. Minute:
gelb Maroh legt Garcia in Strafraumnähe. Das war eine berechtige Gelbe Karte.

23. Minute:
Ein Blick auf die anderen Plätze macht die Situation für Werder nicht leichter. Stuttgart (gegen Mainz) und Frankfurt (gegen Dortmund) liegen jeweils in Führung.

21. Minute:
Die Ecke bringt aber nichts ein: Offensivfoul.

21. Minute:
ecke Nachdem Köln zwischenzeitlich spielbestimmend war, ist nun wieder Werder am Drücker. Öztunali holt eine Ecke raus.

18. Minute:
Zum Glück können beide Spieler können weitermachen.

17. Minute:
Junuzovic bringt einen Freistoß zwischen Fünfmeterraum und Elfmeterpunkt. Vestergaard und Maroh prallen mit den Köpfen aneinander und müssen erstmal behandelt werden.

14. Minute:
Junuzovic schlägt die Kugel hoch in den Strafraum, der Ball ist lange unterwegs. Djilobodji kommt ran, kann aber keinen Druck hinter seinen Kopfball bringen.

14. Minute:
ecke Fritz holt eine Ecke für die Gäste raus.

12. Minute:
Jetzt hat auch Werder eine Torgelegenheit zu verzeichnen. Fin Bartels setzt sich am rechten Strafraumeck durch und zieht flach aufs lange Eck ab. Der Ball geht aber 3 bis 4 Meter am Kasten vorbei.

9. Minute:
Vestergaard räumt Modeste ab, nachdem dieser ihn getunnelt hat. Da hat der Abwehrspieler der Gäste Glück, dass er keine Gelbe Karte sieht.

7. Minute:
chance Das war die erste Großchance! Garcia rutscht im eigenen Strafraum aus, Zoller schnappt sich den Ball und zieht aus spitzem Winkel ab. Werder-Keeper Wiedwald kann gerade noch parieren.

5. Minute:
Die erste zaghafte Offensivaktion des FC: Hector will zum Flankenlauf über die linke Seite ansetzen, wird aber von Öztunali abgelaufen und kann sich nur mit einem Foul behelfen.

4. Minute:
Man merkt, dass Bremen hier sehr konzentriert zu Werke geht und unbedingt punkten will.

2. Minute:
Köln präsentiert sich im klassischen weißen Dress. Die Hausherren werden hier gleich unter Druck gesetzt.

1. Minute:
Die Gäste treten heute in ihren dunkelblauen Trikots mit orangenen Akzenten an.

1. Minute:
Und los geht's! Schiedsrichter Felix Zwayer pfeift die Partie an. Werder hat Anstoß.

Die 50.000 Fans im ausverkauften Stadion dürfen sich auf eine Partie bei bestem Fußballwetter freuen. Die FC-Hymne erklingt momentan.

Werder hat beim 6:2 gegen den VfB Stuttgart am letzten Spieltag ordentlich Selbstvertrauen getankt. Die Grün-Weißen waren dem direkten Konkurrent um den Klassenverblieb in allen Belangen überlegen. Ob sie auch heute so auftrumpfen können?

Mit seiner Entscheidung, Anthony Ujah vorerst auf die Bank zu setzen, hat Werders Coach Viktor Skripnik etwas Brisanz aus der Partie genommen. Der Stürmer war vor der Saison von Köln zu Werder gewechselt, was ihm die Kölner Fans sehr übel genommen haben. Die drohenden Pfeifkonzerte bleiben nun erstmal aus.

Für Werder sieht die Sache anders aus. Die Bremer stecken mitten im Abstiegskampf und müssen dringend punkten. Aktuell liegt Werder zwar auf Rang 15 und würde die Klasse halten. Doch Frankfurt (16.) und Stuttgart (17.) lauern mit jeweils nur einem Punkt weniger hinter Bremen. Die Hoffnung ruhen auf Oldie Claudio Pizarro. Gegen Stuttgart erzielte der 37-Jährige im 13. Pflichtspiel 2016 sein 13. Tor.

Für den 1. FC Köln ist die Saison eigentlich schon gelaufen. Fünf Punkte trennen die Domstädter von Platz sieben, der zur Europa-League-Qualifikation berechtigen würde. Auch mit dem Abstieg hat Köln nichts mehr zu tun. Die Elf von Peter Stöger kann also getrost schon für nächste Saison planen. Ganz ohne Motivation geht der FC aber nicht ins Spiel: Die Geißböcke könnten erstmals seit 24 Jahren die Saison auf einem einstelligen Tabellenplatz beenden.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr von der Partie 1. FC Köln gegen Werder Bremen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal