Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Borussia M'Gladbach - Bayer Leverkusen 04: Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gladbach - Leverkusen 2:1

08.05.2016, 08:11 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:1

0:1 Aránguiz (20.)

1:1 Hahn (43.)

2:1 Hahn (79.)

07.05.2016, 15:30 Uhr
Mönchengladbach, Borussia-Park
Zuschauer: 54.011 (ausverkauft)

Und das war der 33. Spieltag der Fußball-Bundesliga! Wir sind morgen wieder für Sie da, dann mit der vorletzten Runde in Liga zwei. Los geht's dann auch um 15.15 Uhr. Bis dahin!

Borussia Mönchengladbach hat Platz vier und damit die Qualifikation zur Champions League so gut wie sicher. Zum einen, weil die Mannschaft von Trainer André Schubert heute einen 0:1-Rückstand dank zweier Tore von André Hahn noch in einen 2:1-Sieg gedreht hat. Zum anderen, weil die Konkurrenz mitspielt: Hertha verliert gegen Darmstadt und Schalke spielt nur Remis gegen Augsburg. Damit gibt es zwar noch theoretische Restzweifel für die Gladbacher, aber die sind angesichts des um elf Treffer besseren Torverhältnisses gegenüber den Mainzern eher kleinerer Natur. Leverkusen hat auch heute ordentlich dagegen gehalten, am Ende aber vielleicht nicht den Willen gehabt, den der Gegner zeigte.

90. Minute:
Das war's! Gladbach siegt 2:1 gegen Leverkusen.

90. Minute:
Gladbach hat nun Zeit, konzentriert sich auf die Abwehrarbeit. Und Leverkusen merkt man dann doch an, dass es heute ja nicht unbedingt sein muss.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

89. Minute:
Acht Siege in Folge - das wird wohl nicht mehr klappen für Leverkusen. Aber reicht es zumindest noch für einen Punkt?

88. Minute:
gelb Jedvaj legt Hazard und wird verwarnt. Der Leverkusener ist damit im Saisonfinale gesperrt.

87. Minute:
auswechslung Stranzl kommt bei Gladbach für Raffael. Da gibt es besonders viel Applaus, denn Stranzl beendet ja nach der Saison seine Karriere.

86. Minute:
Konterchance Gladbach. Raffael spielt zu Hahn, der von links schon im gegnerischen 16er wieder zurückpassen will. Doch der Ball kommt nicht durch zum Kollegen.

85. Minute:
Hertha liegt gegen Darmstadt zurück und das finden die Fans hier im Borussia-Park natürlich ganz toll.

84. Minute:
chance Und gleich mal ein Schuss vom eingewechselten Frey, der flach aufs linke untere Eck kommt. Doch da macht sich Sommer lang und wehrt zur Seite ab.

83. Minute:
auswechslung Frey kommt für Toprak, bei dem es nicht mehr geht. Er sitzt hinter dem Gladbacher Tor und hat offenbar Krämpfe.

83. Minute:
Ecke für Leverkusen von rechts, aber der Ball fliegt direkt links ins Seitenaus. Allerdings noch leicht abgefälscht von einem Gladbacher.

82. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

81. Minute:
auswechslung Admir Mehmedi kommt für Hakan Calhanoglu ins Spiel

81. Minute:
Natürlich jetzt tolle Stimmung im Borussia-Park. Das Tor zum 2:1 wird hier als Erlösung wahrgenommen. So richtig lag es zuletzt nicht mehr in der Luft, aber was soll's.

80. Minute:
auswechslung Patrick Herrmann kommt für Ibrahima Traore ins Spiel

79. Minute:
tor Tooooooooooooooor! 2:1 für Gladbach durch Hahn. Wendt bringt den Ball von links flach an den Elfmeterpunkt. Da tritt Stindl über den Ball, fälscht ihn so weiter nach rechts zu Hahn ab. Und der haut dann aus 13 Metern mächtig drauf und trifft mit rechts halbhoch links ins Eck.

78. Minute:
Konter Gladbach. Hahn spielt den Ball von rechts flach in den 16er. Ramalho rutscht herein und klärt. Mit der Hand? Meinen die Gladbacher, aber nicht die Schiedsrichter.

78. Minute:
Wenn Hertha und Schalke heute auch nicht gewinnen, bleibt Gladbach Vierter und hätte nächste Woche weiter alles in der eigenen Hand.

77. Minute:
auswechslung Thorgan Hazard kommt für Mahmoud Dahoud ins Spiel

76. Minute:
Nach dem Freistoß von Calhanoglu kommt Kießling zum Kopfball, setzt den aber drei Meter rechts vorbei.

76. Minute:
Freistoß für Bayer Leverkusen

75. Minute:
gelb Traore sieht Gelb nach Foul an Henrichs, da macht es wohl die Summe.

73. Minute:
Die Gäste scheinen etwas mehr zusetzen zu können. Gladbach ist wieder in so einer Phase, wo wenig geht im Spiel nach vorn.

72. Minute:
chance Calhanoglu zieht einen Freistoß vom linken Flügel direkt aufs Tor. Sommer faustet den Ball nach vorne weg.

72. Minute:
Freistoß für Bayer Leverkusen

72. Minute:
User "geerd" fragt, warum Patrick Herrmann nicht eingewechselt wird. Das fordern hier auch die Fans mit Sprechchören, eigentlich müsste Schubert da nun bald handeln.

71. Minute:
Chicharito versucht es aus 22 Metern mit einem Rechtsschuss, der aber hängen bleibt. Da war Kruse rechts von ihm ziemlich frei.

70. Minute:
20 Minuten noch. Gladbach will den Dreier, aber Leverkusen macht es der Borussia schwer und hätte auch nichts gegen einen Auswärtssieg einzuwenden.

68. Minute:
Kein Abschluss nach Gladbachs Ecke von links, Leverkusen bolzt den Ball dann einfach mal nach vorne und damit aus der Gefahrenzone.

68. Minute:
ecke Nach einem abgefälschten Schuss von Dahoud gibt es nun wieder mal Ecke für die Borussia.

67. Minute:
Wieder Freistoß für die Gäste durch Calhanoglu, diesmal von links am Strafraum. Doch Nordtveit klärt per Kopf im eigenen Fünfer.

66. Minute:
Freistoß für Bayer Leverkusen

66. Minute:
Freistoß durch Calhanoglu von rechts, die Borussia klärt nach der Hereingabe per Kopf.

65. Minute:
Freistoß für Bayer Leverkusen

65. Minute:
Leverkusens Abwehrspieler ist an der Hand verletzt, kann aber weitermachen.

64. Minute:
Toprak braucht Behandlung, das Spiel ist unterbrochen.

63. Minute:
Auch Leverkusen spielt hier voll auf Sieg, es soll ja heute auch den achten nacheinander und damit einen Vereinsrekord geben.

62. Minute:
Stindl mit einem Schlenzer aus 18 Metern, der Ball fliegt rechts oben am Tor vorbei.

61. Minute:
Aber das war eben schon sehr kurios, was Calhanoglu da veranstaltete. Statt sich auf den Abpraller zu konzentrieren, lamentierte er da wie wild. Womöglich zurecht, aber da muss weiterspielen und die Bude machen. Auch wenn er wohl recht hatte.

60. Minute:
gelb Gladbachs Wendt sieht Gelb und hat damit nach dem Spiel heute Sommerpause, weil er nächste Woche gesperrt ist.

59. Minute:
chance Leverkusen kontert. Kruse flankt von rechts auf den freien Calhanoglu. Der schießt volley Nordtveit an, reklamiert Handspiel, kommt aber noch mal an den Ball. Der Schuss wird dann aber von Sommer pariert.

58. Minute:
Nach der Ecke von links muss Leno im Tor der Gäste nicht eingreifen, auch weil sich Traore letztlich rechts am Strafraum festrennt.

57. Minute:
ecke Stindl bekommt den Ball am 16er nicht rechts rüber zum freien Traore. Und so reicht es wieder nur für eine Ecke.

56. Minute:
Das Spiel nimmt wieder Fahrt auf und dann ist das hier wirklich sehr unterhaltsam im Borussia-Park.

55. Minute:
chance Kurz danach kommt Raffael aus 20 Metern zum Schuss. Der Ball flattert, ist vielleicht auch abgefälscht. Leno hat Probleme, aber auch das nötige Glück. Der Ball kullert nicht unter ihm hinweg über die Linie.

54. Minute:
chance Dann Traore mit einem Linksschuss aus 16 Metern, den Leno mit einer Faust über die Latte lenkt. Starke Szene von Beiden.

54. Minute:
Hahn erobert den Ball im Mittelfeld, spielt links steil auf Stindl. Doch Toprak passt auf und verhindert mit gutem Tackling den möglichen Querpass vor das Tor zu Raffael.

52. Minute:
Auf der anderen Seite tritt Traore vor dem 16er am Ball vorbei, nachdem ihn Dahoud da gut eingesetzt hatte. Wieder so eine Szene, in der mehr drin gewesen wäre für die Borussia.

51. Minute:
Leverkusen kommt über rechts mit Kruse. Doch seine Flanke kommt zu nah ans Tor, Sommer packt sicher zu.

50. Minute:
Mal ein bisschen Statistik. Gladbach mit 64 Prozent Ballbesitz und 8:6-Torschüssen. Dazu liegt die Borussia auch bei den Zweikämpfen vorn und trotzdem steht es 1:1.

48. Minute:
Bender jetzt übrigens bei Bayer im defensiven Mittelfeld auf der Kramer-Position. Jedvaj verteidigt hinten rechts.

47. Minute:
Traore mit dem Freistoß vom rechten Flügel, nach welchem Dahoud aus der Distanz zum Schuss kommt. Doch der wird von den Leverkusener entschärft und zur Seite abgefälscht.

47. Minute:
Freistoß für Borussia M'gladbach

46. Minute:
Jedvai braucht 20 Sekunden, um hier gleich auffällig zu werden. Im Zweikampf gegen Hahn stellt er sich doch ziemlich ungeschickt an und legt den Gladbacher zu Boden. Schiri Dankert, der bisher leichtes Spiel hatte, lässt Gnade walten und zeigt keine Karte.

46. Minute:
Kein Wechsel bei Borussia Mönchengladbach.

46. Minute:
auswechslung Tin Jedvaj kommt für Christoph Kramer ins Spiel

46. Minute:
schiri Der zweite Durchgang läuft, diesmal hat Leverkusen den Anstoß ausgeführt.

Furioser Start im Borussia-Park mit Topchancen für die Gastgeber, aber keinem Treffer. Den machte dafür Leverkusen und nach dem 1:0 durch Aranguiz war die Borussia doch einigermaßen beeindruckt. Das vorher noch so leichtfüßige Angriffsspiel stockte gewaltig, umso wichtiger, dass Hahn kurz vor der Pause der Ausgleich nach einem Fehler von Calhanoglu gelang. So ist hier weiter alles drin und weitere Tore sehr wahrscheinlich. Dran bleiben, wir sind gleich zurück mit Halbzeit zwei.

45. Minute:
schiri Es passiert nichts mehr. Gladbach und Leverkusen gehen mit einem 1:1 in die Pause.

45. Minute:
Eine Minute wird übrigens nachgespielt im ersten Durchgang.

45. Minute:
chance Und noch einmal Hahn. Der wird steil geschickt, kommt halbrechts aus 15 Metern vor Ramalho zum Schuss, setzt den mit rechts aber flach links unten am Tor vorbei.

44. Minute:
Das Tor lag in dieser Phase wahrlich nicht in der Luft. Aber die Gladbacher werden es gern mitnehmen - allein schon für das Selbstvertrauen war das 1:1 sehr wichtig.

43. Minute:
tor Toooooooooooor! 1:1 für die Borussia durch Hahn. Fehler von Calhanoglu am eigenen Strafraum. Traore kommt von rechts mit links zum Schuss, den Leno nach vorn abprallen lässt - genau zu Hahn, der anschließend aus zehn Metern flach unter Leno hinweg mit rechts einschießt.

41. Minute:
Traore von rechts vor dem Strafraum mit einem halbherzigen Linksschuss. Leno hat keine Mühe und es gibt tatsächlich die ersten Pfiffe der Heimfans.

39. Minute:
Dreimal hat Gladbach bisher Richtung gegnerisches Tor geschossen - aber da geht nun schon eine Weile nach in Sachen Abschlüssen nicht mehr viel. Auch weil Bayer geschickt verteidigt.

37. Minute:
Dann Raffael links im Laufduell gegen Toprak. Der Leverkusener gibt nicht nach und gewinnt am Ende den Zweikampf gegen seinen Gladbacher Kontrahenten.

36. Minute:
Der Borussia ist so ein bisschen die Leichtigkeit der ersten Minuten abhanden gekommen. Da geht im Moment wenig, so ein bisschen scheint auch der Glaube an die eigene Stärke zu wackeln.

35. Minute:
Ecke durch Traore von rechts, aber der Ball kommt zu hoch für Xhaka und landet dann sogar links im Seitenaus.

34. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

33. Minute:
Gladbach hat Mühe, den Ball nach Calhanoglus Ecke von links zu klären. Letztlich machen die Gäste aus der Drucksituation dann aber zunächst auch nichts, mehr als ein Einwurf von rechts springt nicht heraus.

32. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

31. Minute:
Raffael bringt den Ball per Freistoß anschließend von halblinks in den Bayer-Strafraum. Dort kommt Hahn zwar dran, bringt aber keinen Torschuss zustande.

31. Minute:
Freistoß für Borussia M'gladbach

30. Minute:
gelb Handspiel von Bender, der einen gegnerischen Pass 15 Meter vor dem eigenen Tor mit dem linken Arm entschärft und dafür verwarnt wird.

29. Minute:
Gladbach muss jetzt viel querspielen. Da wandert der Ball an der Mittellinie von links nach rechts und wieder zurück von rechts nach links. Geduld ist gefragt.

27. Minute:
User "Patrick" fragt, ob es das erste Bundesliga-Tor für Charles Aranguiz war. Richtig, der Chilene, der so lange verletzt war, wurde deshalb von seinen Kollegen nach dem Treffer auch besonders geherzt.

26. Minute:
Ecke für links durch Raffael, Leno im Bayer-Tor packt nach der hohen Hereingabe sicher zu.

26. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

25. Minute:
64 Prozent Ballbesitz für Gladbach, aber wenn da kein Tempo drin ist, hat Leverkusen wenig Mühe.

23. Minute:
3000 Fans der Leverkusener sind mitgereist und jetzt natürlich bester Dinge. Es läuft derzeit einfach für Bayer, selbst wenn es anfangs heute gar nicht gut aussah.

21. Minute:
So kann es kommen. Gladbach vergibt hier sehr gute Gelegenheiten und liegt nun hinten.

20. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:0 für Leverkusen durch Aranguiz. Alle Gäste-Spieler haben links am Strafraum erstaunlich viel Platz - und den nutzen sie. Über Kruse, Calhanoglu und Chicharito kommt der Ball links vor den Fünfer zu Aranguiz, der Sommer anschließend völlig freistehend keine Chance lässt und locker unter die Latte einschießt.

18. Minute:
So langsam müssten die Gladbacher dann aus diesen Chancen aber auch mal ein Tor machen. Dass das bisher nicht geklappt hat, verwundert ein bisschen. Denn eigentlich ist die Borussia das Team mit der besten Chancenverwertung in der Liga.

17. Minute:
chance Stindl schickt Hahn steil, der läuft allein auf Leno zu. Doch dann legt sich der Gladbacher den Ball zu weit vor und deshalb kann Leverkusens Keeper retten.

15. Minute:
Langer Pass der Gladbacher aus dem Mittelfeld in die Spitze, wo Hahn im Abseits steht, den Ball aber Raffael überlässt. Doch Leno spielt mit und packt vor dem Brasilianer zu.

14. Minute:
Leverkusen stört immer wieder sehr früh, aber wenn die Gladbacher sich im Aufbau behaupten, sind die Lücken vor dem gegnerischen 16er plötzlich ganz groß.

12. Minute:
Toller Auftakt hier! Es könnte gut und gern schon 2:1 für Gladbach stehen. Aber die Tore werden sicher noch fallen, wenn es hier so weiter geht.

11. Minute:
chance Auf der anderen Seite jagt Kruse den Ball aus acht Metern rechts vor dem Fünfer an die Unterkante der Latte. Sommer war wohl noch leicht dran und pariert dann auch den Nachschuss von Kießling.

10. Minute:
chance Dann muss Traore das 1:0 machen. Er wird rechts vor dem Strafraum mit schönem Pass freigespielt. Der Ball liegt für ihn auch perfekt auf dem linken Fuß, doch da ist zu viel Kraft und zu wenig Köpfchen. Der Ball fliegt über das Tor.

9. Minute:
Und dann wollen die Fans hier einen Handelfmeter für die Borussia. Aus kurzer Distanz hat Stindl den Ball da Toprak irgendwohin geschossen. Ob es wirklich die Hand war? Schwer zu sagen.

9. Minute:
Konterchance für Gladbach. Wendt wird am linken Flügel freigespielt, passt den Ball dann aber etwas zu steil vor das Tor. Da war mehr drin.

8. Minute:
Traore setzt sich auf dem rechten Flügel durch und passt den Ball flach vor das Tor. Aber da packt Bayers Keeper Leno sicher zu.

6. Minute:
Noch ein Wort zu den neuen Heimtrikots, die die Borussia ja heute präsentiert. Es ist weiß und vorne zusätzlich mit breiten schwarzen Querstreifen versehen.

5. Minute:
Die Borussia wirkt extrem motiviert, macht hier gleich viel Druck. Leverkusen muss da erst einmal gegenhalten. Das ist im Moment vor allem eine Einstellungssache.

4. Minute:
Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit - Leverkusen gewann 5:0 und fügte André Schubert damit die ersten Pflichtspielniederlage zu. Aber das ist ja schon ein Weilchen her.

3. Minute:
Xhaka per Kopf nach Ecke durch Traore von rechts. Aber den Ball erwischt er nicht richtig, sonst hätte es da schon wieder brenzlig werden können vor dem Bayer-Tor.

2. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

1. Minute:
chance Und es geht gleich rasant los. Wendt wird links im Strafraum angespielt, lässt dann Bender aussteigen und zieht mit rechts ab. Doch Leno hat Glück, der rechte Pfosten rettet für Leverkusen. Sonst hätte es hier schon 1:0 gestanden für die Hausherren.

1. Minute:
Sonne, 25 Grad - schöner kann es kaum sein. Vielleicht ist es für die Spieler auf dem Rasen aber fast schon wieder zu warm.

1. Minute:
Der Ball rollt, Gladbach hat angestoßen.

Die Mannschaften kommen. Damit kann es dann gleich losgehen im Borussia-Park.

Leverkusens Mannschaft ist heute allerdings ein bisschen dezimiert. Der Kader umfasst nur 15 Spieler, neben dem gesperrten Bellarabi fehlen auch die erkrankten Tah, Kampl und Brandt. So stellt sich die Mannschaft der Gäste praktisch von selbst auf. Derlei Sorgen hat Schubert nicht unbedingt, auch wenn Jantschke, Dominguez und Schulz weiterhin fehlen und dazu auch Johnson verletzt ausfällt.

Gegner Leverkusen hat zuletzt sieben Mal in Folge gewonnen und damit Tabellenposition drei gesichert. Es geht also vermeintlich um nicht mehr allzu viel für die Werkself. Trotzdem geht Borussen-Trainer André Schubert davon aus, "dass Bayer alles raushauen wird". Zumal da ja auch noch die Sache mit dem Vereinsrekord für das Team von Roger Schmidt ist. Acht Siege in Folge zu erzielen, sei "eine Bestätigung unserer guten Arbeit. Deshalb wäre es schon sehr schön, wenn wir diese Hausnummer als erste Mannschaft in der langen Geschichte von Bayer 04 erreichen."

Borussia Mönchengladbach will da hin, wo Bayer Leverkusen schon sicher dabei sein wird - in die Champions League. Dazu ist heute für die Borussia zunächst mal ein Sieg gegen den rheinischen Rivalen nötig. Gibt es dazu noch Schützenhilfe aus den anderen Stadien, könnte Platz vier und damit die Qualifikationsrunde zur Champions League schon so gut wie sicher sein - ansonsten muss Gladbach nächste Woche in Darmstadt noch nachlegen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr von der Partie Borussia Mönchengladbach gegen Bayer Leverkusen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal