Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

BVB - 1. FC Köln (2:2): Bundesligaspiel im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dortmund - Köln 2:2

15.05.2016, 10:07 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:2

1:0 Castro (11.)

1:1 Modeste (27.)

1:2 Jojic (43.)

2:2 Reus (75.)

14.05.2016, 15:30 Uhr
Dortmund, Signal Iduna Park
Zuschauer: 81.359 (ausverkauft)

Das war's vom Spiel Dortmund gegen Köln. Morgen geht es ab 15.15 Uhr live weiter mit dem letzten Spieltag der 2. Bundesliga!

Das Remis geht insgesamt in Ordnung. Zwar hatte der BVB 83 Prozent Ballbesitz, doch die Kölner standen defensiv sehr kompakt und sicher und haben nicht viel zugelassen. Bis zur 75. Minute lag der FC sogar mit 2:1 vorne, doch dann sorgte Reus mit einem direkt verwandelten Freistoß für den Ausgleich. Man hat bei den Dortmundern schon gemerkt, dass die Luft in der Bundesliga etwas raus war und die Gedanken wohl schon beim Pokal-Finale am nächsten Samstag gegen die Bayern. Köln hat sich hier gut verkauft und wird mit dem einen Punkt sicher zufrieden sein.

90. Minute:
Schluss. Dortmund und Köln trennen sich 2:2.

90. Minute:
Ginter flankt von rechts an den Fünfer. Ramos steigt hoch, will für Aubameyang ablegen, doch auch hier können die Kölner klären.

89. Minute:
chance Von links im Strafraum legt Reus ab für Hummels. Der zieht von leicht links von der Strafraumgrenze ab, schießt aber rechts übers Toreck!

88. Minute:
Nun versucht es Reus mal halblinks, doch auch er kommt an der Kölner Abwehr nicht vorbei.

87. Minute:
Ramos verpasst in der Mitte vor dem Fünfer einen Ball und Risse haut ihn dann weit raus.

86. Minute:
Mit erstaunlichen 209 gespielten Pässen, von denen auch noch 198 angekommen sind, ging Weigl vom Platz!

85. Minute:
auswechslung Yuya Osako kommt für Pawel Olkowski ins Spiel

85. Minute:
Leitner bedient rechts im Strafraum Reus, dessen Schuss jedoch weit drüber geht.

83. Minute:
auswechslung Erik Durm kommt für Julian Weigl ins Spiel

83. Minute:
Leitner versucht's aus der Mitte aus gut 20 Metern mit einem Schuss aufs rechte Eck, doch Kessler ist zur Stelle und fängt sicher ab.

81. Minute:
auswechslung Simon Zoller kommt für Leonardo Bittencourt ins Spiel

81. Minute:
Aus der Mitte spielt Leitner den Ball links raus, doch Schmelzer war gar nicht gestartet.

80. Minute:
Das Spiel läuft wieder und Bittencourt auch.

80. Minute:
Bittencourt war auf Sokratis aufgelaufen und hat sich dabei wohl leicht verletzt.

79. Minute:
Bittencourt sitzt am Strafraum der Dortmunder am Boden. Schiri Weiner unterbricht das Spiel.

78. Minute:
Reus soll rechts am Strafraum flach bedient werden, doch Kessler ist schnell draußen und vor dem Dortmunder am Ball.

78. Minute:
Und sofort sind auch die BVB-Fans wieder lautstark dabei.

77. Minute:
Castro tritt halbrechts an, doch der Ball bleibt dort an Heintz hängen.

76. Minute:
Auch hier sah der FC-Keeper nicht wirklich gut aus, hat den Ball allerdings auch erst spät sehen können.

75. Minute:
tor Tooooor! Reus gleicht für den BVB zum 2:2 aus! Freistoß aus der Mitte aus 17 Metern: Reus schießt den Ball rechts an der Mauer vorbei halbhoch rechts ins Tor. Kessler fliegt, kommt jedoch nicht mehr ran.

74. Minute:
Ramos wird in der Mitte an der Strafraumgrenze von Mavraj gelegt und es gibt Freistoß für die Hausherren!

74. Minute:
Die rund 8.000 FC-Fans feiern ihr Team weiter lautstark. Die BVB-Anhänger sind gerade erstaunlich ruhig.

73. Minute:
Erstaunlich: Die Kölner stehen fast nur hinten drin und sind dennoch in Durchgang zwei das torgefährlichere Team!

72. Minute:
Die anschließende Ecke von rechts bringt den Gästen nichts ein.

71. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

71. Minute:
chance Und fast das dritte Tor für den FC! Modeste will den Ball von leicht links aus neun Metern rechts ins Tor spitzeln, aber Bürki macht sich lang und kann zur Ecke parieren!

70. Minute:
Kurz danach klärt in der Mitte Mavraj souverän an der Strafraumgrenze gegen Aubameyang.

69. Minute:
Ginter flankt von rechts aus dem Halbfeld hoch an den Fünfer, wo Heintz per Kopfball klärt.

68. Minute:
Rechts vor dem Fünfer der Gäste wird Reus bedient, zögert etwas zu lange mit dem Schuss und so können die Kölner wieder klären.

67. Minute:
auswechslung Yannick Gerhardt kommt für Milos Jojic ins Spiel

66. Minute:
chance Der nächste Konter der Kölner: Risse passt rechts vor den Fünfer auf Olkowski, der dann aber aus sieben Metern an Bürki scheitert, der mit dem Fuß klären kann!

65. Minute:
Tuchel hat einiges zu sagen. Erst bekommt an der Seitenlinie Leitner, dann Reus und nun auch Schmelzer Anweisungen.

64. Minute:
Die Dortmunder passen sich mal mal wieder den Ball vor dem Strafraum der Kölner zu. Aufs Tor geschossen haben die Hausherren in Durchgang zwei noch nicht!

63. Minute:
Köln schon wieder vorne, doch die Schiris sehen in der Mitte Bittencourt im Abseits. Das sah jedoch eher nach gleicher Höhe aus!

62. Minute:
"ewr" fragt, was mit Jonas Hector ist. Der hat Sonderurlaub bekommen und ist deshalb heute nicht im FC-Kader.

61. Minute:
Köln will mal wieder kontern, doch in der Mitte steht Modeste im Abseits.

60. Minute:
"Bernd" schreibt: "Kagawa war heute schwach oder?" So ist es, er war absolut unauffällig.

60. Minute:
Weiter kein Durchkommen für die Dortmunder. Köln verteidigt hinten mit einer Fünfer-Kette und davor steht dann noch eine Vierer-Reihe.

58. Minute:
Der Freistoß für Köln von links bringt nichts ein.

58. Minute:
auswechslung Moritz Leitner kommt für Shinji Kagawa ins Spiel

57. Minute:
Sokratis legt Bittencourt. Es gibt Freistoß für Köln und eine Ermahnung für Sokratis, der schon Gelb hat.

56. Minute:
Nun kommt der Ball erneut rechts vor den Fünfer der Kölner, doch da ist Aubameyang etwas überrascht und kann nichts daraus machen.

55. Minute:
Aubameyang geht rechts und flankt. Mavraj ist am Fünfer vor Ramos dran und danach kann Heintz klären.

54. Minute:
Ecke von rechts: Castro schlägt die schlecht auf den kurzen Pfosten und die Kölner können ohne Probleme klären.

53. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

51. Minute:
"Bayern-Hubi" fragt, ob Bender verletzt runter musste. Nein, das sah nicht so aus.

51. Minute:
Hummels nimmt eine abgefälschte Schmelzer-Flanke mit dem Oberarm mit und es gibt Freistoß für die Gäste.

50. Minute:
Freistoß für den BVB von rechts: Castro bringt den hoch rechts vor den Fünfer und die Kölner klären per Kopf.

49. Minute:
"Nobbi" möchte wissen, ob man die Ausfälle von Mkhitaryan und Gündogan sehr merkt. Ja, vor allem wenn der BVB das Match mal schnell machen müsste, fehlen die beiden bisher spürbar.

48. Minute:
Aus dem Mittelfeld spielt Weigl den Ball hoch links an den Fünfer. Kessler ist draußen und packt sicher zu.

47. Minute:
"Tom" fragt, ob es stimmt, dass Castro in der ersten Hälfte 100 Ballkontakte hatte. Nicht ganz, Castro hat 95 Pässe gespielt. Weigl aber hat erstaunliche 111 Pässe im ersten Durchgang gespielt. 107 davon kamen an!

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei den Kölnern.

46. Minute:
auswechslung Matthias Ginter kommt für Sven Bender ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Köln.

Lange sah es so aus, als hätte der BVB hier alles unter Kontrolle. Castro traf in der 11. Minute per Fernschuss zum 1:0. In der 27. Minute kamen die Kölner nach einem guten und schnellen Angriff durch Modeste zum Ausgleich. Danach ließ Dortmund gute Chancen liegen und so gingen die Gäste kurz vor der Pause durch Jojic überraschend in Führung (43. Minute). Dortmund hat Probleme gegen die defensiv massiv und sicher stehenden Kölner Geschwindigkeit ins Spiel zu bringen. Köln macht das bisher clever und nutzt fast jede Chance zu einem Treffer. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Dortmund liegt gegen Köln mit 1:2 hinten!

45. Minute:
Sokratis steigt zu hart gegen Modeste ein und kassiert eine Gelbe Karte.

45. Minute:
gelb Gelb für Sokratis

44. Minute:
Zwei Ex-Dortmunder bringen den FC hier also in Führung!

43. Minute:
tor Tooooor! Jojic bringt Köln mit 2:1 in Führung! von links spielt Bittencourt den Ball übers halbe Spielfeld in den Lauf von Jojic, der das Leder von halblinks aus 18 Metern über Bürki in die Maschen lupft!

43. Minute:
chance Gleich wieder Aubameyang: Er bekommt den Ball in der Mitte aus sechs Metern nicht an Kessler vorbei und danach können die Gäste klären!

42. Minute:
Kurz danach köpft Aubameyang den Ball von rechts vor dem Fünfer genau in die Arme von Kessler! Aubameyang hatte sich jedoch zuvor zu heftig eingesetzt und es gibt Freistoß für Köln.

41. Minute:
Reus wird in der Mitte vor dem Strafraum angespielt, will den Ball weiterleiten, doch erneut ist Mavraj zur Stelle und kann klären.

39. Minute:
Reus dribbelt sich links in den Strafraum, legt sich den Ball dabei etwas zu weit vor und so geht's weiter mit Abstoß vom Kölner Tor.

38. Minute:
Die anschließende Ecke von links bringt dem BVB nichts ein.

37. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

37. Minute:
chance Castro zieht erneut von leicht links ab. Aus rund 25 Metern kommt der Ball hoch aufs Tor, Kessler reißt den Arm hoch und lenkt den Schuss über die Latte!

35. Minute:
Die Dortmunder passen sich den Ball wieder lange in der Hälfte der Kölner zu, bekommen aber selten mal Tempo in ihre Spielzüge.

34. Minute:
chance Aubameyang flankt von rechts, in der Mitte zieht Reus aus zwölf Metern volley ab und setzt seinen Schuss nur knapp über die Latte!

33. Minute:
Der BVB hat weiter 80 Prozent Ballbesitz, aber nach Torschüssen führt nun Köln mit 2:1.

32. Minute:
Modeste war nach einem Zweikampf mit Weigl umgeknickt, kann nach kurzem Aufenthalt an der Seitenlinie aber weitermachen.

31. Minute:
Modeste kniet auf dem Rasen und muss zur Behandlung an die Seitenlinie.

30. Minute:
Rund 8.000 Kölner Fans sind mit dabei und die sind gerade richtig zufrieden.

29. Minute:
Reus will von links im Strafraum den Ball in die Mitte spielen, doch Marhoh fährt sein Bein aus und verhindert das.

28. Minute:
Vor dem Treffer hatte Bender im Mittelfeld den Ball verloren und dann ging es mal richtig schnell beim FC.

27. Minute:
tor Tooooor! Modeste gleicht für Köln zum 1:1 aus! Von rechts bringt Risse den Ball flach vor den Fünfer. Da hält Modeste den Fuß rein und drückt den Ball aus sechs Metern leicht rechts über die Linie. Bürki kann nichts mehr ausrichten.

25. Minute:
Von halblinks spielt Castro den Ball steil in den Strafraum, doch Reus kann das Anspiel nicht unter Kontrolle bringen.

24. Minute:
Mladenovic soll links an der Mittellinie bedient werden, doch Bender ist zur Stelle und trennt ihn fair vom Ball.

23. Minute:
Kagawa passt rechts rüber auf Aubameyang. Der flankt vom rechten Strafraumeck links in den Fünfer, doch Kessler kommt raus und packt sicher zu.

22. Minute:
80 Prozent Ballbesitz hatten die Dortmunder bisher, haben jedoch erst ein Mal aufs Tor der Kölner geschossen. Der Schuss saß dann allerdings.

20. Minute:
Dank an "Jürgen Mauer"! Schiri heute ist natürlich Michael Weiner, der sein letztes Match pfeift!

18. Minute:
Dortmund arbeitet sich links außen wieder nach vorne, doch ein Zuspiel auf Kagawa kommt dann nicht an.

16. Minute:
chance Kurz danach passt Risse durch die Mitte in den Strafraum auf Bittencourt. Der steht frei vor Bürki, schießt aber aus acht Metern flach links neben das Tor!

16. Minute:
Freistoß von links vor dem Strafraum: Jojic bringt den hoch rein und die Dortmund können zunächst klären.

15. Minute:
Sokratis langt gegen Mladenovic zu und es gibt Freistoß für Köln.

15. Minute:
Castro spielt den Ball nun rechts in den Strafraum auf Aubameyang. Der leitet sofort weiter in die Mitte wo dann Maroh klären kann.

14. Minute:
Aus der Mitte spielt Bittencourt den Ball links nach vorne, doch da war kein Kölner mitgelaufen.

13. Minute:
Dortmund schon wieder vorne und links am Fünfer kann Maroh knapp vor Castro klären.

13. Minute:
Der Pass auf Castro kam von links außen von Schmelzer.

12. Minute:
FC-Keeper Kessler sah da nicht gut aus. Er war wohl überrascht, aber den Schuss aufs kurze Eck kann man auch halten. Allerdings hatte Castro vor dem Strafraum auch viel zu viel Platz und Zeit.

11. Minute:
tor Tooooor! Castro macht das 1:0 für Dortmund! Von halblinks zieht Castro aus gut 20 Metern aus dem Stand ab und schießt den Ball links halbhoch ein.

11. Minute:
Links außen will Bittencourt starten, doch Bender ist bei ihm, stört clever und holt einen Einwurf für den BVB raus.

10. Minute:
Das Match beginnt sehr verhalten. Die Dortmunder haben viel Ballbesitz, die Kölner stehen hinten kompakt und bisher sicher.

9. Minute:
Reus wird in der Mitte von Kagawa bedient, bleibt dann aber an Mavraj hängen.

8. Minute:
"klaus" fragt, wie Hummels begrüßt wurde. Mit einigen Pfiffen, aber es gibt auch Plakate, auf denen Hummels für seine Zeit beim BVB gedankt wird.

7. Minute:
Nach einem Rückpass, lässt Kessler Reus vor dem Fünfer aussteigen und spielt den Ball sicher raus.

6. Minute:
Bender ist rechts mit vorne, spielt den Ball in den Strafraum, doch da steht kein Dortmunder.

5. Minute:
Bei Dortmunder Ballbesitz spielen die Kölner hinten mit einer Fünfer-Kette.

5. Minute:
Es gibt nur vereinzelt Pfiffe von den BVB-Fans, wenn Hummels am Ball ist.

4. Minute:
Rechts im Strafraum wird Aubameyang angespielt, doch er kann den Ball in Bedrängnis nicht in die Mitte bringen.

3. Minute:
Risse will rechts im Strafraum Olkowski bedienen, doch Hummels geht dazwischen und kann klären.

2. Minute:
Bender versucht's rechts außen. Da ist alles dicht und er passt zurück zu Sokratis.

1. Minute:
Es qualmt gewaltig im Kölner Fanblock. Schiri Weiner pfeift das Match dennoch pünktlich an.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Weiner pfeift das Match an. Anstoß hat Dortmund.

Bei rund 12 Grad kommen die Teams aufs Spielfeld. Das Stadion ist voll, der Rasen in sehr gutem Zustand.

Schon 81-mal gab es in der Bundesliga das West-Derby zwischen Dortmund und Köln. Dortmund holte 34 Siege, Köln 27 und 20 Spiele endeten mit einem Remis. Das Hinspiel am 17. Spieltag gewann der FC durch Tore von Zoller und Modeste mit 2:1. Sokratis traf für den BVB.

Dortmund muss heute auf Mkhitaryan (Gelbsperre), Gündogan (Kniescheibe ausgerenkt), Subotic (Thrombose) und Park (Überlastungsreaktion) verzichten. Passlack und Pulisic werden bei der U19 eingesetzt. Köln fehlt nur Sörensen (Gelbsperre).

Zum Spiel sagte Stöger: "Die Partie in Dortmund ist für uns ein idealer Abschluss der Saison. Auswärts gibt es kaum reizvollere und interessantere Aufgaben, als in Dortmund spielen zu dürfen. Wir wollen versuchen, das fünfte Spiel in Folge ungeschlagen zu bleiben. Die Aufgabe wird nicht einfach, aber wir haben zuletzt ordentliche Ergebnisse erreicht. Die Mannschaft ist gut drauf und möchte noch einmal ein Ausrufezeichen setzen. Wir werden uns so vorbereiten, dass wir in der Lage sind, einen interessanten Gegner abzugeben."

Kölns Coach Peter Stöger lobte zunächst einmal den Gegner: "Der BVB hat eine außergewöhnliche Saison gespielt. Dortmund ist nicht irgendein Gegner und es ist nicht irgendein Stadion. Das ist ganz hohes Niveau, das wir am Samstag erleben dürfen. Alle freuen sich darauf."

Im letzten Spiel der Saison geht es weder für die Dortmunder noch für die Kölner sportlich um etwas. Beim BVB steht natürlich das Pokalfinale am nächsten Samstag gegen die Bayern im Vordergrund und Tuchel erklärte: "Die Anspannung ist einer gewissen Lockerheit gewichen. Es ist nicht mehr allzu wichtig, wie das Spiel ausgeht, aber es ist wichtig für uns, ein gutes Gefühl zu haben. Ich bin gespannt, wie wir damit umgehen, und ich hoffe, dass wir es noch einmal schaffen, unsere Zuschauer zu begeistern und die Saison mit einem Sieg zu beenden. Das wäre ein guter Start in die Pokalwoche."

Wenig später präsentierte Dortmund den ersten spektakulären Neuzugang für die nächste Spielzeit. Offensivtalent Ousmane Dembélé kommt vom französischen Erstligisten Stade Rennes und erhält beim BVB einen Vertrag bis 2021. Dembélé gilt als heißestes Talent der Ligue 1 und war von mehreren europäischen Top-Klubs umworben worden.

Den Abgang schätzt Dortmunds Trainer Thomas Tuchel so ein: "Wir können Mats Hummels nicht ersetzen. Uns fehlt damit nicht nur ein überragender Innenverteidiger, sondern auch eine echte Persönlichkeit, ein Führungsspieler und unser Kapitän. Das wiegt auf jeden Fall doppelt und dreifach schwer."

Turbulent geht es bei Borussia Dortmund zum Saisonende zu. Seit Anfang der Woche steht fest, dass BVB-Kapitän Hummels die Borussia verlässt und ab der nächsten Saison für die Bayern spielt!

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute von der Partie Borussia Dortmund gegen den 1. FC Köln.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal