Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1899 Hoffenheim - Schalke 04 (1:4): Bundesligaspiel im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hoffenheim - Schalke 04 1:4

15.05.2016, 10:03 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:4

0:1 Huntelaar (7.)

0:2 Choupo-Moting (14.)

1:2 Uth (41.)

1:3 Sané (56.)

14.05.2016, 15:30 Uhr
Sinsheim, Rhein-Neckar-Arena
Zuschauer: 30.150

Das war der letzte Spieltag einer mitreißenden Bundesliga-Saison, morgen geht es hier ab 15.15 Uhr aber schon wieder weiter mit dem Finale im Unterhaus. Bis dahin noch einen schönen Samstag...

Schlussakt in Sinsheim, mit 1:4 verlieren die Hoffenheimer ihr vorerst letztes Heimspiel gegen Schalke 04, der Sieg für die Gäste geht auch in dieser Höhe am Ende in Ordnung. "Hoffe" hielt hier nach zwei frühen Gegentreffern noch lange gut dagegen, am Ende entschied die individuelle Klasse bei den Gästen die Partie. Schalke kommt so noch auf Platz 5 und hat sich heute direkt für die Euro League qualifiziert, Hoffenheim hält als 15. die Klasse und wird in der neuen Saison wieder versuchen, sich weiter oben zu positionieren.

90. Minute:
Und dann ist auch Schluss, Schiri Brych pfeift wohl zur Freude aller Beteiligten hier die Partie ab.

90. Minute:
Schalke wechselt auch noch den Keeper, der junge Alex Nübel kommt für den auch heute wieder starken Fährmann.

90. Minute:
auswechslung Alexander Nübel kommt für Ralf Fährmann ins Spiel

89. Minute:
Tooooooooooor, Hoffenheims Schär trifft zum 4:1 für Schalke ins eigene Netz! Schär will nach einer Hereingabe von der rechten Seite vor Huntelaar retten und stochert den Ball am eigenen Keeper vorbei in die Maschen.

88. Minute:
Letzte Versuche zur Resultatsverbesserung bei den Hausherren, die Schalker Fans feuern unterdessen ihr gesamtes Liedgut ab.

87. Minute:
Der Kuchen scheint gegessen zu sein, selbst Schalkes Coach wirkt hier inzwischen entspannt und quatscht mit Sane auf der Bank.

86. Minute:
Einsatzgeschenk für Schalkes Höger, nach langer Verletzungspause kommt er hier für Meyer noch zu einem Kurzeinsatz.

85. Minute:
auswechslung Marco Höger kommt für Maximilian Meyer ins Spiel

85. Minute:
Belhanda mit einer "Rückgabe" auf Hoffenheims Keeper Grahl, seinen Ball aus 20 Metern fängt der Schlussmann "mit der Mütze".

84. Minute:
Huntelaar im Strafraum der Hoffenheimer, nach tollem Lauf hält er dann den Ball aber zu lange und verdaddelt so eine weitere Gelegenheit für die Gäste.

83. Minute:
User Karin fragt, ob Hoffenheims Bicakcic immer noch seinen Nasenschutz trägt. Dem ist so, eine weiße Kappe schützt die Nase des Innenverteidigers.

82. Minute:
Kuranyi kommt vor dem Tor der Schalker nicht an eine Hereingabe von Amiri, die Gäste haben das hier scheinbar weiter sicher im Griff.

81. Minute:
Die letzten zehn Minuten, auf der Bank der Schalker herrscht Zuversicht, für Coach Breitenreiter rückt der Abschied aber näher.

80. Minute:
chance Dann prüft Uth S04-Keeper Fährmann mit einem Schuss aus 14 Metern halblinker Position, auch das Ding hat der Schlussmann aber mit einer tollen Parade.

79. Minute:
Aus dem Standard entwickelt sich aber eher eine Konterchance für Schalke, die Rudy mit einem Halten gegen Huntelaar aber vereitelt.

78. Minute:
Amiri hat aber noch Luft, auf der linken Seite holt er gegen Geis mit viel Einsatz zumindest einen Einwurf heraus.

77. Minute:
Die Gastgeber haben durch die Einwechslungen die Ordnung verloren und kommen in dieser Phase nicht mehr so schwungvoll in die gegnerische Hälfte.

76. Minute:
Inzwischen scheint hier aber auf beiden Seiten auch ein wenig die Luft raus zu sein, Schalke agiert jetzt eher im Verwaltungsmodus.

75. Minute:
Volland geht von Bord, für den Nationalspieler kommt bei der TSG der junge Spielmachertyp Amiri.

74. Minute:
auswechslung Nadiem Amiri kommt für Kevin Volland ins Spiel

74. Minute:
So ganz allmählich geht es hier in die Schlussphase, bei den Gastgebern wird auch noch ein weiterer Wechsel vorbereitet.

73. Minute:
User harald fragt nach den äußeren Bedingungen. Es ist frischer geworden im Kraichgau, bei knapp 15 Grad ist es aber nur bewölkt, der Platz macht einen gut bespielbaren Eindruck.

72. Minute:
Dann wechseln auch die Schalker, für den Torschützen Sane kommt der ebenfalls noch junge Schöpf hier zum Einsatz.

72. Minute:
auswechslung Alessandro Schöpf kommt für Leroy Sané ins Spiel

71. Minute:
chance Kramaric dann auch mit der Chance zum Anschlusstreffer, seinen harten Abschluss aus 20 Metern zentraler Position kann Gäste-Keeper Fährmann gerade noch wegboxen.

70. Minute:
Aus dem sich anschließenden Freistoß für die Hoffenheimer resultiert keine Torgefahr, die Gastgeber rennen hier jetzt aber mit Mann und Maus an.

69. Minute:
Schalkes Kapitän Höwedes sieht Gelb für eine Attacke gegen Volland am eigenen Strafraum.

69. Minute:
gelb Gelb für Benedikt Höwedes

68. Minute:
Und der nächste Wechsel bei den Hausherren, Polanski kommt für den nach Mönchengladbach wechselnden Strobl.

68. Minute:
auswechslung Eugen Polanski kommt für Tobias Strobl ins Spiel

67. Minute:
Hoffenheim bleibt bemüht und gibt sich hier nicht auf, Kaderabeks flacher Ball von der rechten Seite findet vor dem Tor aber keinen Abnehmer.

66. Minute:
Kuranyi und Volland im Zusammenspiel an Strafraum der Schalker, Matip kann am Ende aber stören und die Gastgeber müssen neu aufbauen.

65. Minute:
20 Minuten sind im zweiten Durchgang absolviert, die Führung haben sich die Schalker hier verdient, S04 hat mehr Ballbesitz und führt nach Torschüssen mit 11:8.

64. Minute:
Dann will Huntelaar den Ball von der rechten Seite ins Tor lupfen, sein Versuch fliegt über Keeper Grahl hinweg, landet aber nur auf dem Kasten.

63. Minute:
chance Rumms, Sane mit einem harten Abschluss aus 20 Metern zentraler Position, Keeper Grahl wehrt das Ding mit einer tollen Parade zur Seite ab.

62. Minute:
Huntelaar für Schalke im Abseits, das war diesmal aber eine gaaanz knappe Entscheidung.

61. Minute:
Das bringt natürlich mehr Offensivpotenzial für die TSG, Kuranyi verspringt der Ball aber gleich beim ersten Kontakt.

61. Minute:
Wechsel bei den Gastgebern, der Ex-Schalker Kuranyi kommt für den angeschlagen wirkenden Schwegler.

60. Minute:
auswechslung Kevin Kuranyi kommt für Pirmin Schwegler ins Spiel

60. Minute:
Hoffenheim Kapitän Rudy sieht Gelb für ein Foul an Geis im Mittelfeld.

59. Minute:
gelb Gelb für Sebastian Rudy

59. Minute:
User Ingo fragt, ob S04-Coach Breitenreiter hier seinen Abschied verkündet hat. Das stimmt, Breitenreiter wurde offenbar unter der Woche seine eigene Ausbootung mitgeteilt.

58. Minute:
Eine knappe Stunde ist gespielt und Hoffenheim muss jetzt wieder einen Zwei-Tore-Rückstand aufholen, Choupo-Moting verzettelt sich im 16er der Gastgeber.

57. Minute:
Da hat der Schalker Youngster seine Klasse aufblitzen lassen, aus halbrechter Position "legt" er den Ball maßgerecht in die lange Ecke.

56. Minute:
tor Toooooooooooor, Sane trifft dann doch zum 3:1 für Schalke! Der Assit geht an Huntelaar, Sane dann mit feinem Dribbling und einem Abschluss mit dem Außenrist aus zehn Metern.

55. Minute:
Sane mit dem nächsten Abschluss für die Gäste, seinen Flachschuss aus 14 Metern halbrechter Position hat "Hoffes" Keeper Grahl aber ohne Probleme.

54. Minute:
Dann wieder die Gäste mit geordnetem Angriffsspiel, nach einem Pass von Geis steht Choupo-Moting im 16er der Hoffenheimer aber im Abseits.

53. Minute:
Kaderabek mit einem hohen Ball von der rechten Seite, das Ding hat Keeper Fährmann diesmal sechs Meter vor seinem Kasten aber sicher.

52. Minute:
Schalke gerät aber jetzt zusehends unter Druck und muss das Spiel beruhigen, die Gastgeber rennen mit Kramaric, Volland und Uth immer wieder engagiert an.

51. Minute:
User Meister fragt, ob Schalke mit einem Sieg sicher in der Europa League wäre. So sieht es aus, mit einem Dreier würde man sich die Qualifikation dafür ersparen.

50. Minute:
chance Dann haut sich S04-Keeper Fährmann das Ding nach einer Hereingabe von Kramaric beinahe selber in die Maschen, das war knapp und etwas ungeschickt vom Schlussmann der Gäste.

49. Minute:
Sane für Schalke mit einem Sprint bis zur Torauslinie, sein Rückpassversuch in die Mitte wird dann aber abgefangen.

48. Minute:
Die Hausherren bleiben aber dran und setzen sich kurzzeitig im gegnerischen Strafraum fest, Uth verzettelt sich dann doch gegen zwei Abwehrspieler.

47. Minute:
Volland mit einem für Kramaric gedachten Steilpass an den 16er der Schalker, Höwedes bekommt da aber noch den Fuß dazwischen und bereinigt die Situation.

46. Minute:
Auf beiden Seiten wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt.

46. Minute:
schiri Es geht weiter in der Rhein-Neckar-Arena, Anstoß hatten jetzt die ganz in Weiß spielenden Gäste aus dem Ruhrgebiet.

40. Minute:
Noch fünf Minuten in der ersten Halbzeit, "Hoffe" bleibt hier dran, muss aber bei den Kontern der Gäste stets auf der Hut sein.

Fußball-Show in Sinsheim, nach 45 Minuten liegen die Hoffenheimer gegen Schalke mit 1:2 hinten, die Zuschauer sehen hier aber ein tolles Spiel mit zwei stets offensiv agierenden Mannschaften. S04 erzielte gleich in der ersten Viertelstunde zwei Treffer und blieb auch danach gefährlich, die Hausherren gaben sich aber nie auf und belohnten sich mit dem Anschlusstreffer kurz vor dem Seitenwechsel. Jetzt ist hier für beide Seiten noch alles drin, wir melden uns gleich mit einer sicher spannenden zweiten Halbzeit zurück.

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Sinsheim, Schiri Brych bittet in die Kabinen.

45. Minute:
Aus der Ecke für die Hausherren entwickelt sich keine Torgefahr, eine Minute soll hier nachgespielt werden.

45. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

45. Minute:
Höwedes blockt für die Gäste einen Volland-Schuss vom linken Strafraumeck ab, das hat sicher weh getan und führt auch noch zur nächsten Ecke für die TSG.

44. Minute:
Geis mit dem hohen Ball von der linken Seite, die zu flach angesetzte Hereingabe wird aber abgefangen.

43. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

43. Minute:
Jetzt antworten die Gäste aber mit neuen Offenivbemühungen, Choupo-Moting holt auf der linken Seite einen Eckball für Schalke heraus.

42. Minute:
Uths achtes Saisontor bringt die TSG hier wieder ins Spiel, Schalkes Sicherheit wird jetzt auf eine neue Probe gestellt.

41. Minute:
tor Toooooooooooor, Uth trifft in Mittelstürmermanier zum 1:2 aus Sicht der Hoffenheimer! Elyounoussi hat von links vorbereitet, Uth stochert den Ball dann aus knapp fünf Metern über die Linie.

39. Minute:
Schalke nach dem Freistoß mit fünf Mann am gegnerischen Strafraum, Huntelaar bringt den Ball aber aus 14 Metern nicht auf den Kasten.

38. Minute:
Und das nächste Foul an Choupo-Moting, im Mittelfeld holt er diesmal gegen Rudy einen Freistoß für die Gäste heraus.

37. Minute:
Auf der rechten Angriffsseite der Hausherren wird Uth wegen einer stürmischen Attacke gegen Choupo-Moting zurück gepfiffen.

36. Minute:
Zehn Minuten noch im ersten Durchgang, die Hoffenheimer warten hier weiter auf eine Gelegenheit zum Anschlusstreffer.

35. Minute:
Dann Voland für die Gastgeber mit einer Ecke von der rechten Seite, der Ball landet aber in den Armen von S04-Keeper Fährmann.

35. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

34. Minute:
Die Gastgeber bleiben bemüht und spielen weiter offensiv, Schalke steht aber gut und bietet über weite Strecken schlicht keine Anspielstationen.

33. Minute:
Volland für die TSG mit einer Freistoßflanke von der rechten Seite, Matip bringt den Ball vor dem Tor aber mit dem Kopf aus der Gefahrenzone.

32. Minute:
Über eine halbe Stunde ist inzwischen gespielt, das bleibt hier eine muntere Partie mit weiter überlegenen Gästen.

31. Minute:
Sane mit dem nächsten Stürmerfoul eines Schalkers, an der Torauslinie holt er hier Strobl von den Beinen.

30. Minute:
Schwegler hat es da offenbar am Kopf erwischt, er wird an der Seitenlinie weiter behandelt und auf dem Feld geht es mit zehn gegen elf weiter.

29. Minute:
Jetzt ist die Partie unterbrochen, weil ein Hoffenheimer hier auf dem Rasen behandelt werden muss.

28. Minute:
User rosi fragt, warum bei Hoffenheim Keeper Baumann nur auf der Bank sitzt. Coach Nagelsmann wollte Ersatzmann Grahl mal wieder eine Chance geben.

28. Minute:
Belhanda läuft sich in zentraler Positiion etwas ungeschickt fest, auch aus diesem Fehler eines Schalkers können die Hausherren aber kein Kapital schlagen.

27. Minute:
Schalke jetzt mit deutlichen Vorteilen und einem klaren Chancenplus, das 2:0 für die Gäste entspricht so dem Spielverlauf hier.

26. Minute:
Matip nach der anschließenden Ecke mit einem Kopfball aus 11 Metern, die Kugel landet aber nur auf dem Tor der Gastgeber.

26. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

25. Minute:
chance Dann Huntelaar mit der nächsten Chance für Schalke, seinen Kopfball aus sechs Metern kann TSG-Keeper Grahl noch gerade so zur Ecke über den Kasten lenken.

24. Minute:
Geis mit einer eher misslungenen Freistoßflanke für die Schalker, sein Ball aus dem Halbfeld landet direkt im Toraus.

23. Minute:
Elyounoussi musste bei den Hausherren zwischenzeitlich behandelt werden, der Außenverteidiger der TSG hat sich im Zweikampf mit Höwedes weh getan.

22. Minute:
Sane für Schalke auf der rechten Seite, gegen zwei Mann läuft sich der Youngster aber fest, aus der sich anschließenden Kontersituation können die Gastgeber kein Kapital schlagen.

21. Minute:
User Helle fragt nach der Anzahl der Schalke-Fans hier. Das sind mindestens 3.000 der über 30.000 Zuschauer hier, die auf einen Auswärtssieg ihrer Elf hoffen.

20. Minute:
Uth verzettelt sich in aussichstreicher Position im 16er der Schalker, Neustädter kann ihm gerade noch so den Ball vom Fuß spitzeln.

19. Minute:
Knapp 20 Minuten sind gespielt, Hoffenheim hat etwas mehr Ballbesitz, Schalke gewinnt hier aber die wichtigen Zweikämpfe.

18. Minute:
Elyounoussi auf der anderen Seite mit einem Lauf auf links, Volland kommt im Anschluss aber nicht an Matip vorbei.

17. Minute:
Huntelaar mit der nächsten Gelegenheit für S04, aus 14 Metern halblinker Position scheitert er an Hoffenheims Keeper Grahl, der hier ansonsten keinen leichten Stand hat.

16. Minute:
Aus einer Ecke für die TSG entwickelt sich keine Torgefahr, die Gastgeber bleiben aber trotz der Gegentore ordentlich offensiv.

16. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

15. Minute:
Choupo-Motings sechstes Saisontor, die Abwehr der Gastgeber mit unübersehbaren Schwierigkeiten in der Abstimmung.

14. Minute:
tor Tooooooooooor, Choupo-Moting nutzt einen Fehler in der Abwehr der Hoffenheimer zum 2:0 für Schalke! Matip hatte mit einem Steilpass vorbereitet, Choupo-Moting umkurvt Keeper Grahl und schiebt aus 12 Metern ein.

13. Minute:
Schalke bleibt aber offensiv, Geis und Meyer rennen zentral an, der 5er der Gäste wird dann aber ebenfalls zurück gepfiffen.

12. Minute:
Meyer für Schalke mit einem Sprint über die linke Seite, Choupo-Moting wird im Anschluss wegen einer Attacke gegen Rudy im 16er der Gastgeber zurück gepfiffen.

11. Minute:
User Rollator fragt nach dem Schiedsrichter. Das ist der erfahrene Dr. Felix Brych, der hier bisher auch noch keine großen Probleme mit der Spielleitung hat.

10. Minute:
Zehn Minuten sind gespielt, Sane wird auf der rechten Angriffsseite der Schalker wegen übertriebenen Körpereinsatzes zurück gepfiffen.

9. Minute:
Aus der ersten Ecke für die TSG resultiert dann keine Torgefahr, S04-Keeper Fährmann hatte vorher einen Schuss von Kramaric abgewehrt.

8. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

8. Minute:
12. Saisontor für Huntelaar, die Hoffenheimer antworten aber gleich mit wütenden Gegenangriffen.

7. Minute:
tor Toooooooooor, Huntelaar trifft aus sechs Metern zum 1:0 für Schalke! Der Assist geht an Belhanda, der den Ball aus halblinker Position vor das Tor geschaufelt hat, Huntelaar hält dann in Mittelstürmerposition nur noch den Fuß rein.

6. Minute:
Der hätte auch drin sein können, Außenverteidiger Kaderabek hatte den Ball da stark vor das Tor der Gäste gebracht.

5. Minute:
chance Die Gastgeber finden langsam aber sicher besser ins Spiel, Elyounoussi mit der ersten Gelegenheit, aus 14 Metern halblinker Position setzt er den Ball aber volley mit links am Tor vorbei.

4. Minute:
Uth für Hoffenheim ebenfalls im Abseits, das war aber zumindest schon mal knapper als eben auf der anderen Seite bei Huntelaar.

3. Minute:
Auf der anderen Seite steht Huntelaar auf links meterweit im Abseits, noch läuft hier ansonsten das gegenseitige Abtasten.

2. Minute:
Hoffenheim mit dem ersten Versuch einer Konters, 30 Meter vor dem Tor der Gäste kommt Kramaric aber nicht an Neustädter vorbei.

1. Minute:
Schiedsrichter ist hier der der erfahrene Felix Brych aus München, gleich in der ersten Minute machen sich hier zahlreiche Schalker Fans bemerkbar.

1. Minute:
Los geht's in Sinsheim, Anstoß hatten die Gastgeber.

Schalke tritt hier mit einer - zumindest vom Papier - her offensiven Startformation an, Max Meyer und Johannes Geis sollen offenbar im defensiven Mittelfeld agieren und das Spiel nach vorne mit ankurbeln.

Schalke tritt ohne den gelb-gesperrten Leon Goretzka an, bei den Hoffenheimern fehlt der schnelle Steven Zuber wegen einer im Training erlittenen schweren Kopfverletzung. Coach Nagelsmann hat seine Elf noch einmal umgebaut und gibt unter anderem Ersatzkeeper Jens Grahl mal wieder eine Chance von Beginn an.

Wenige Minuten vor der Partie hat ausgerechnet S04-Coach Breitenreiter noch verkünden müssen, dass er heute zum letzten Mal als Trainer der Gäste hier agieren wird. Der kommende Manager Christian Heidel habe ihm dies unter der Woche mitgeteilt, zu einem potienziellen Nachfolger machte der scheidende Übungsleiter keine Angaben.

Bei den Hoffenheimern hat Trainer Julian Nagelsmann sich als Heilsbringer erwiesen, unter seiner Regie holten die Kraichgauer aus 13 Spielen satte 23 Punkte. Vor dem letzten Aufgalopp forderte der junge Coach einen weiteren Dreier, die teaminterne Spannung soll noch einmal hochgefahren werden, "wir wollen immer gewinnen" lautete Nagelsmanns unmissverständliche Ansage.

Coach Andre Breitenreiter will heute gegen eine aus Schalker Sicht deprimierende Serie ankämpfen: "Der S04 hat in Hoffenheim noch nie gewinnen können. Es ist also Zeit, das zu ändern", so der Trainer. Breitenreiter sieht den Gegner als ein Team mit offensivem Pressing und variablem Spiel gegen den Ball, seine Schützlinge seien darauf aber dementsprechend vorbereitet.

Schalke hätte am letzten Samstag gegen Augsburg gewinnen müssen, um sich eventuell doch noch für die Champions League zu qualifizieren. Am Ende reichte es aber nur zu einem 1:1-Unentschieden, mit der aktuellen Platzierung als Siebter der Tabelle droht man nun auch das Minimalziel mit der direkten Qaulifikation für einen europäischen Wettbewerb zu verpassen.

Insgesamt blicken beide Seiten auf eine eher enttäuschende Saison zurück: Hoffenheim ist als 14. erst am vergangenen Wochenende dem Abstiegsgespenst von der Schippe gesprungen. Trotz der 0:1-Niedrlage in Hannover hat man sich mit drei Siegen aus den letzten fünf Spielen für eine weitere Spielzeit in der Liga qualifiziert.

Saisonausklang in Sinsheim, vor dem Gastspiel der Schalker haben sich die Hoffenheimer den Klassenerhalt bereits geichert, S04 aber muss heute punkten, um sich zumindest noch sicher für einen Platz in der Europa League zu qualifizieren.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute von der Partie 1899 Hoffenheim gegen Schalke 04. Die Partie kommentiert für Sie unser Redakteur Marcus Gottschalk.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal