Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Europa League: FC Sevilla holt dritten Titel hintereinander

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Europa League im Live-Ticker  

Liverpool - Sevilla 1:3

19.05.2016, 10:33 Uhr | t-online.de

Sie sind die Könige der Europa League: Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge und zum fünften Mal insgesamt den Titel! Die Andalusier schlagen den FC Liverpool in einer im zweiten Durchgang einseitigen Partie mit 3:1, nachdem sie mit 0:1 in die Pause gegangen waren - und lösen so auch das Ticket für den Champions-League-Start in der nächsten Saison.

Der Sieg ist völlig verdient gegen ein englisches Team, das in der zweiten Hälfte keinen einzigen Torschuss abgegeben hat und wie erstarrt war vor der Coolness und Cleverness des Titelverteidigers. Dessen Trainer Umai Emery holt zum dritten Male mit ein und demselben Klub einen Europapokal - ein Rekord!

Liverpool-Teammanger Jürgen Klopp verliert das fünfte Finale in Folge und kehrt mit leeren Händen zurück an den Mersey. Die Reds hatten in der Premier League die Qualifikation für Europa verpasst.

90. Minute:
Aus! Schiedsrichter Jonas Eriksson pfeift die Partie ab. Der FC Sevilla ist erneut Europa-League-Sieger!

90. Minute:
Den anschließenden Freistoß haut Iborra flach in die Liverpooler Mauer.

90. Minute:
gelb Clyne lässt Vitolo links vorm Strafraum über die Klinge springen: Gelb für den Liverpooler, Freistoß für Sevilla.

90. Minute:
auswechslung Sebastián Cristóforo kommt für Ever Banega ins Spiel

90. Minute:
ecke Eine weitere Ecke durch Milner von der rechten Seite findet in der Mitte keinen Abnehmer.

90. Minute:
240 Sekunden Extrazeit, die Liverpool aber nicht helfen werden. Die Reds sind geschlagen.

90. Minute:
Vier Minuten Nachspielzeit werden angezeigt - und zwar richtig.

90. Minute:
Kleiner Fehler: Bei der Einwechslung von Iborra für den Ausgleichs-Torschützen Gameiro wird vom vierten Offiziellen die Rückennummer des Spanier angezeigt.

89. Minute:
auswechslung Vicente Iborra kommt für Kevin Gameiro ins Spiel

88. Minute:
ecke Die anschließende Ecke für Sevilla führt Banega von rechts nur kurz aus, um Zeit zu gewinnen.

88. Minute:
chance Nun probiert es Coke. Der Kapitän zieht nach Gameiro-Ablage aus 17 Metern ab. Der Schuss wird zur Ecke abgefälscht.

87. Minute:
Gameiro verpasst den scharf geschlagenen Freistoß vor dem Tor.

86. Minute:
Banega legt sich den Ball zu einem Freistoß von der rechten Seite zurecht.

85. Minute:
gelb Mariano übertreibt es mit der Genauigkeit bei einem Einwurf und sieht die Gelbe Karte wegen Zeitspiels.

85. Minute:
Alles nach vorn! Liverpool-Trainer Jürgen Klopp opfert mit Touré einen Verteidiger für Offensivspieler Benteke.

84. Minute:
auswechslung Christian Benteke kommt für Kolo Touré ins Spiel

83. Minute:
"You'll never walk alone" singen die Liverpool-Fans inbrünstig von den Rängen. Vielleicht treibt das die Reds noch einmal an.

82. Minute:
Die Schlussphase hat längst begonnen in Basel, wo Sevilla den Gegner gut im Griff zu haben scheint. Doch eine kleine Unaufmerksamkeit kann schon zum Anschlusstreffer führen.

81. Minute:
ecke Milner tritt eine Ecke für Liverpool von rechts rein. Den abgewehrten Ball haut Coutinho aus 20 Metern über das Tor.

80. Minute:
Milner flankt von rechts hoch an den Fünfmeterraum. Soria flutscht der Ball durch die Finger, aber hinter dem Sevilla-Keeper lauert kein Gegenspieler.

79. Minute:
auswechslung Timothée Kolodziejczak kommt für Adil Rami ins Spiel

78. Minute:
gelb Rami lässt sich bei seiner Auswechslung sehr viel Zeit und erhält auf dem Weg nach draußen noch die Gelbe Karte.

77. Minute:
Nun liegt Rami auf dem Rasen, die Partie ist unterbrochen. Liverpools Fans unterstellen dem Franzosen Zeitspiel und pfeifen.

76. Minute:
Rami muss raus. Sevillas Innenverteidiger zeigt deutlich an, dass er ausgewechselt werden will.

75. Minute:
Die Schlussviertelstunde hat in Basel begonnen, wo Sevilla auf dem Weg zum dritten EL-Titel in Folge ist. Was für eine Serie!

74. Minute:
ecke Banega tritt eine weitere Ecke für Sevilla von links herein. Mignolet hat den Ball am kurzen Pfosten sicher.

73. Minute:
Moreno köpft den Ball aus 22 Metern zu Mignolet zurück, aber zu kurz. Gameiro sprintet hinterher, erwischt die Kugel fast noch vor dem Keeper.

72. Minute:
auswechslung Joe Allen kommt für Adam Lallana ins Spiel

71. Minute:
gelb Origi fährt vorm Sevilla-Strafraum gegen Rami den Ellbogen aus und wird mit Gelb bestraft.

70. Minute:
tor Toooooooooor für Sevilla! 1:3 durch Coke, der rechts im Strafraum einen Abpraller von Lovren aufnimmt und aus zehn Metern trifft. Mignolet ist noch dran, kann aber nichts mehr ausrichten!

69. Minute:
auswechslung Divock Origi kommt für Roberto Firmino ins Spiel

68. Minute:
Erneut gibt es einen langen Einwurf von Sevilla wie beim 1:2, diesmal von Escudero von der rechten Seite. Doch Liverpool kann klären.

67. Minute:
Der andalusische Express läuft. Doch Gameiro kann sich im Laufduell mit Touré auf der rechten Seite nicht durchsetzen.

66. Minute:
Aber natürlich ist hier noch nichts entschieden. Rund 25 Minuten bleiben Liverpool noch, um hier eine erneute Wende herbeizuführen.

65. Minute:
Spiel gedreht! Sevilla brauchte nur 21 Minuten im zweiten Durchgang, um hier auf die Siegerstraße einzubiegen. Der Titelverteidiger hat den dritten Cupsieg in Folge vor Augen.

64. Minute:
tor Tooooooor für Sevilla! 2:1 durch Coke, der Vitolo einen Doppelpass mit Banega direkt vor der Strafraumgrenze wegschnappt und den Ball mit gutem Auge am langen rechten Pfosten flach einschießt!

63. Minute:
Mannomann, das war eben die Riesenmöglichkeit zum 2:1 für Sevilla. Doch Gameiro hat den Ball nicht voll getroffen.

62. Minute:
ecke Die folgende Ecke durch Banega bringt keine Gefahr für das Liverpool-Tor.

61. Minute:
chance Was für eine Chance! Einen langen Einwurf von Escudero von der linken Seite verlängert N'Zonzi auf Gameiro, der allein vor Mignolet aus kurzer Distanz mit links scheitert!

60. Minute:
Eine Stunde ist rum in Basel, wo Sevillas Gameiro gleich nach Wiederanpfiff alles wieder auf Null gestellt hat. Noch haben beide Teams eine halbe Stunde Zeit, das entscheidende Tor zu erzielen.

59. Minute:
Nachdem Liverpool vor allem zu Beginn der Partie mit viel Aggressivität in die Zweikämpfe ging, geht nun Sevilla sehr robust zur Sache.

58. Minute:
gelb Auch Banega sieht nachträglich eine Gelbe Karte für eine nicht ganz klare Aktion.

57. Minute:
gelb Vitolo läuft Lallana in die Hacken. Der fällt mit Verzögerung, Vitolo sieht die erste Gelbe Karte dieses Endspiels.

56. Minute:
Sevilla dreht auf. Banega flankt von links aus vollem Lauf in die die Mitte, wo Touré per Kopfball klärt.

55. Minute:
Liverpool legt den Rückwärtsgang ein und spielt nun mehrfach hintereinander auf Torwart Mignolet zurück.

54. Minute:
Coke verliert den Ball kurz vor dem Liverpool-Strafraum gegen Touré.

53. Minute:
Die Sevilla-Fans sind nun wieder obenauf. Ihre Gesänge schallen durch den St.-Jakob-Park.

52. Minute:
Touré wagt sich auf der linken Seite weit nach vorne, rennt sich aber an Mariano fest.

51. Minute:
Vitolo lupft den Ball schön auf den gestarteten Gameiro, der aber nicht mehr an Lovren und Touré vorbeikommt.

50. Minute:
Liverpool wirkt geschockt nach dem Blitz-Ausgleich zu Beginn der zweiten 45 Minuten. Die Klopp-Elf muss sich erst einmal sammeln.

49. Minute:
Die anschließende Ecke durch Banega von der linken Seite bringt nichts ein.

48. Minute:
chance Und wieder Gameiro! Der Franzose sprintet auf Mignolet zu, kann erst in letzter Sekunde von Touré gestoppt werden!

47. Minute:
Alles wieder auf Anfang. Sevilla legt einen Traumstart in den zweiten Durchgang hin.

46. Minute:
tor Toooooooor für Sevilla! 1:1 durch Gameiro, der 19 Sekunden nach Wiederanpfiff zum Ausgleich trifft! Sevillas Stürmer verwertet eine Vorlage durch Mariano von rechts aus nur vier Metern!

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiedsrichter Eriksson pfeift die zweite Hälfte an. Sevilla hat Anstoß.

Mit einer 1:0-Führung von Liverpool über den FC Sevilla geht das Europa-League-Finale in Basel in die Pause. Beide Mannschaften zeigten eine halbe Stunde lang Sicherheitsfußball vom Langweiligsten, bevor ein klasse Schuss von Sturridge seinen Weg ins Netz der Andalusier fand. Liverpool riskierte hier einen Tick mehr als der Titelverteidiger, der im zweiten Durchgang eine Lösung finden muss, um die gut postierte Defensive der Reds zu knacken. Hier ist noch nichts entschieden. Dranbleiben!

45. Minute:
schiri Das war's in der ersten Hälfte. Der schwedische Schiedsrichter Jonas Eriksson pfeift zur Pause.

45. Minute:
Eine Minute Nachspielzeit im ersten Durchgang wird angezeigt.

45. Minute:
chance Clyne flankt von der rechten Seite scharf direkt vor das Tor, wo Sturridge und Firmino nur um Zentimeter verpassen!

44. Minute:
ecke Banega läuft zu einer weiteren Ecke für Sevilla von rechts an, die aber rausgeköpft wird.

43. Minute:
Coke läuft mit dem Ball auf der rechten Seite ins Aus. Sevilla tut sich immer schwerer im Spiel nach vorne.

42. Minute:
Liverpool ist am Drücker. Die Reds haben nun eine leichte Dominanz in diesem Spiel, drängen hier aufs zweite Tor.

41. Minute:
Keine Proteste bei Liverpool: Die Sache ist klar, Sturridge stand deutlich im Abseits.

40. Minute:
chance Der Ball ist im Netz! Lovren köpft die Ecke aus 13 Metern wuchtig ein, doch Sturridge steht vor Keeper Soria im Abseits. Der Treffer zählt nicht.

39. Minute:
ecke Milner schlägt die anschließende Ecke für Liverpool von rechts rein.

38. Minute:
chance Clyne dringt über rechts in den Strafraum ein, legt in die Mitte auf Lallane ab. Dessen Schuss wird zur Ecke abgelenkt!

37. Minute:
Der Treffer kann den Spiel nur gut tun. Nun muss Sevilla kommen und mehr riskieren.

36. Minute:
Was für ein Kunstschuss! Den hat Sturridge zentimetergenau in den Kasten gezirkelt. Schön anzusehen, auch wenn die Führung ein wenig glücklich ist.

35. Minute:
tor Tooooooor für Liverpool! 1:0 durch Sturridge, der nach Coutinho-Pass aus 15 Metern von links mit dem linken Außenrist ins lange Ecke trifft! Soria ist chancenlos!

35. Minute:
ecke Milner schlägt auf der Gegenseite die erste Ecke für Liverpool von rechts rein. Das bringt nichts ein.

34. Minute:
chance Die Ecke wird vom langen Pfosten zurück auf den kurzen Pfosten geköpft, wo Gameiro mit einem Fallrückzieher aus acht Metern das Tor knapp verpasst!

33. Minute:
ecke Banega läuft zur zweiten Ecke für Sevilla an, diesmal von links.

32. Minute:
Banegas anschließender Freistoß an den Liverpooler Strafraum bringt keine Gefahr.

31. Minute:
Lovren grätscht Gameiro heftig an der Seitenlinie um, rutscht dabei fast noch in seinen Trainer Klopp rein. Es gibt einen Freistoß für Sevilla.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist nun in diesem Finale absolviert, das bislang noch keinen von den Sitzen reißt.

29. Minute:
ecke Banega tritt die erste Ecke der Partie für Sevilla von rechts herein. Am Fünfer klärt Touré mit dem Kopf.

28. Minute:
Mariano sprintet über den halben Platz und holt kurz vor der Grundlinie die erste Ecke für Sevilla heraus.

27. Minute:
Sevilla ist wieder komplett, Escudero kann weitermachen und ist schon wieder auf dem Platz.

26. Minute:
Escudero muss behandelt werden, er hat sich in dieser Szene im Zweikampf mit Milner verletzt.

25. Minute:
chance Aber jetzt! Lallana schickt Sturridge steil an den Fünfer, wo Soria aber prima reagiert und den Schuss des Liverpool-Stürmers abblockt!

24. Minute:
Sturridge verliert den Ball im Mittelfeld an Escudero, der die Kugel zurück auf Keeper Soria passt.

23. Minute:
Liverpool lässt den Ball gut in den eigenen Reihen vor dem Strafraum rotieren, will Sevilla damit rauslocken.

22. Minute:
Es wird ungemütlich im St.-Jakob-Park, denn es beginnt zu regnen. Viele Zuschauer holen ihre Capes raus.

21. Minute:
Der Spielfluss stockt doch noch ein bisschen hier in Basel, wo beide Teams vor allem darauf aus sind, sich keine Ballverluste zu leisten.

20. Minute:
Moreno lässt Rami im Mittelfeld über die Klinge springen. Es gibt den nächsten Freistoß dieser Partie, erneut für Sevilla.

19. Minute:
Banega wíll den Ball durch die Mitte nach vorne treiben, doch im Zentrum ist bislang kein Platz für solche Aktionen.

18. Minute:
Krychowiak geht auf Nummer sicher und spielt den Ball aus 35 Metern zurück auf Torwart Soria.

17. Minute:
Auf den Rängen herrscht übrigens klasse Stimmung - trotz der noch nicht berauschenden Darbietungen beider Mannschaften.

16. Minute:
Can behauptet sich an der eigenen Strafraumgrenze gegen gleich drei Spieler von Sevilla und klärt sicher.

15. Minute:
Die Anfangsviertelstunde ist rum in Basel, wo es bisher ein Chancen-Plus für Liverpool gibt. Die Partie ist aber noch in der Aufwärmphase.

14. Minute:
Can will Firmino steil in den Sevilla-Strafraum schicken, doch der Pass deutschen Nationalspielers ist viel zu ungenau und geht ins Toraus.

13. Minute:
Auch Jürgen Klopp tigert nun an der Seitenlinie rum. Mit lauten Rufen will er Can besser postieren.

12. Minute:
Etwas mehr als zehn Minuten sind nun in Basel gespielt, wo Sevilla bislang auf eine Ballbesitzquote von 56,4 Prozent kommt.

11. Minute:
chance Gefährlich! Sturridge köpft den Ball von links im 16er aus ganz spitzem Winkel aufs Tor, Carrico klärt mit einem Fallrückzieher knapp vor der Linie!

10. Minute:
chance Den folgenden Freistoß hebt Escudero an den langen rechten Pfosten, wo Mignolet den Ball sicher runterpflückt.

9. Minute:
Und der nächste Freistoß für Sevilla. Von links läuft Escudero aus gut 21 Metern an.

8. Minute:
Lallana rennt Escudero etwas zu stürmisch über den Haufen. Schiri Eriksson entscheidet auf einen Freistoß für Sevilla.

7. Minute:
chance Der erste Torschuss! Can probiert es aus 18 Metern. Soria kann den Ball nicht festhalten, wehrt ihn nur zur Seite ab.

6. Minute:
Die ersten Minuten dieses Endspiels zeichnen sich durch vorsichtiges Abtasten beider Teams aus, die bislang noch nie aufeinandertrafen.

5. Minute:
Es geht hinten rum. Rami spielt den Ball zurück zu Keeper Soria, der diese Saison in der Europa League zum Einsatz kommt. Rico spielt(e) dagegen in der Liga.

5. Minute:
Sevillas Trainer Unai Emery steht bereits gestikulierend an der Seitenlinie und dirigiert seine Mannschaft.

4. Minute:
Das war nichts. Banega schiebt den anschließenden Freistoß aus 45 Metern von rechts flach in den Strafraum, wo Liverpool den Ball sicher abfangen kann.

3. Minute:
Can holt Banega mit einer Grätsche von den Beinen. Es gibt den nächsten Freistoß für Sevilla.

2. Minute:
Ein weiter Freistoß von Mariano von der Mittellinie erreicht Krychowiak im Liverpool-16er nicht.

1. Minute:
Auf geht's! Der schwedische Schiedsrichter Jonas Eriksson pfeift das Europa-League-Finale an. Liverpool hat Anstoß.

Die Mannschaften laufen ein. Liverpool, heute die "Heimmannschaft", läuft ganz in Rot auf, der FC Sevilla ganz in Weiß.

"Seven Nation Army" geht immer beim Fußball. Eine stark abgewandelte Version des White-Stripes-Klassikers hallt durch das Stadion, die Fans singen mit.

Wie es sich längst für große Sportevents gehört, startet hier jetzt eine Eröffnungsfeier mit Tänzern (in grau-orange) und Sängerin (in knappem Schwarz). Der Pokal ist bereits auf einem Podest platziert.

Ausverkauftes Haus in Basel: Der St.-Jakob-Park ist mit 35.000 Zuschauern komplett gefüllt. Beide Klubs haben ein Kontingent von jeweils 10.236 Karten erhalten und auch ausgeschöpft. Liverpool-Coach Klopp hatte im Überschwang des Finaleinzugs gegen Villarreal erst "alle" Fans der Reds nach Basel gebeten, ruderte dann aber wieder zurück.

Bilanz: Beide Klubs haben ihre bisherigen Endspiele in Europa League und Uefa-Pokal stets gewonnen: Sevilla viermal, Liverpool dreimal. Die Engländer verloren diese Saison von 14 EL-Spielen nur eins. Die Spanier, die aus der Champions League abgestiegen waren, verloren zwei von acht Partien.

Bei Titelverteidiger Sevilla fehlen weiterhin die verletzten Krohn-Dehli und Trémoulinas. Die Andalusier verloren ihre Generalprobe in der Primera Division bei Athletic Bilbao 1:3, schlossen die Liga ohne einen Auswärtssieg als Siebter ab. Doch heute soll alles anders werden: "Wir können uns in den Geschichtsbüchern dieses Wettbewerbs verewigen", weiß Trainer Emery.

Auf dem Weg zum Triple: Der FC Sevilla kann heute den dritten EL-Titel in Folge holen, den fünften insgesamt (Liverpool siegte insgesamt dreimal). Beides wäre ein Rekord in der Europa League und deren Vorläufer Uefa-Cup! Im Falle eines Triumphes wäre Sevilla-Trainer Unai Emery der erste Coach, der mit einem Klub drei Europapokalsiege feiern kann.

Im letzten Ligaspiel von Liverpool (1:1 bei West Bromwich) nahm Klopp gleich elf Änderungen zur vorherigen Partie gegen Chelsea vor, schonte u.a. Can, Sturridge, Firmino oder Coutinho. Im heutigen Finale kann der deutsche Trainer wieder auf Henderson (Bank) zurückgreifen, muss aber auf den gesperrten Sakho sowie Gomez und Rossiter (beide verletzt) verzichten.

Liverpools Teammanager Jürgen Klopp hat in seiner ersten Saison mit den Reds gleich ein europäisches Endspiel erreicht. "Es macht mich stolz zu sehen, wie sehr meine Mannschaft das Finale verdient hat", sagt der 48-Jährige. Allerdings hat Klopp seine letzten vier großen Endspiele alle verloren. "Ich habe zu viele Silbermedaillen zu Hause hängen", so Klopp.

Gleich geht es los! In Basel wird mit dem Europa-League-Titel auch eine Eintrittskarte vergeben ? das Ticket für die Champions League in der nächsten Saison. Denn der Sieger des Endspiels zwischen dem FC Liverpool und dem FC Sevilla hat einen CL-Startplatz 2016/17 sicher. Beide Klubs haben die entsprechende Qualifikation in ihren heimischen Ligen verpasst.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Europa League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Finale FC Liverpool gegen den FC Sevilla.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal