Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Spanien - Tschechien: So lief das Spiel - UEFA Euro 2016 im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2016 im Live-Ticker  

Spanien - Tschechien 1:0

13.06.2016, 19:24 Uhr | t-online.de

Spanien - Tschechien: So lief das Spiel - UEFA Euro 2016 im Protokoll. Spaniens David Silva im Zweikampf mit Vladimir Darida (rechts).  (Quelle: Reuters)

Spaniens David Silva im Zweikampf mit Vladimir Darida (rechts). (Quelle: Reuters)

Interessantes Spiel in Toulouse mit einem verdienten Sieger. Aber Spanien hat sich richtig strecken müssen, um die Defensive von Tschechien wenigstens einmal zu knacken.

Einem Abwehrspieler gelingt dann das, was die Stürmer vorher einfach nicht schaffen wollten. Und so macht Pique hier die Spanier froh. Auf dieser Leistung lässt sich sicher aufbauen, Gleiches gilt aber auch für tapfer kämpfende Tschechen, die gegen die Türkei oder Kroatien dann aber offensiv zulegen müssen.

Spanien - Tschechien im Protokoll

Tor: 1:0 Pique (87.)

90. Minute:
Es ist Schluss! Spanien erkämpft sich einen 1:0-Sieg gegen Tschechien.

90. Minute:
Das wäre es gewesen, aber es soll wohl nicht mehr sein für den Außenseiter. Die letzten Sekunden ticken herunter.

90. Minute:
chance Die Tschechen versuchen es zumindest noch mal. Und Darida hat die Schusschance, scheitert aber mit rechts aus elf Metern an de Gea. Der Schuss war zwar hart, aber nicht platziert genug.

90. Minute:
Drei Minuten Nachspielzeit sind angezeigt.

89. Minute:
Kann Tschechien jetzt noch mal auf Offensive umschalten? Man mag es kaum für möglich halten.

88. Minute:
auswechslung David Pavelka kommt für Tomas Rosicky ins Spiel

88. Minute:
Hochverdiente Führung für Spanien, aber die Tschechen tun einem nach ihrem aufopferungsvollen Abwehrkampf nun fast ein wenig leid.

87. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:0 für Spanien durch Pique. Und dann passiert es doch noch. Iniesta mit der feinem Flanke von links am Strafraum. Rechts am Fünfer steht Pique ganz frei und köpft fast mühelos aus kurzer Distanz rechts an Cech vorbei ins Netz.

86. Minute:
auswechslung Sural kommt für Gebre Selassie, der ein starkes Spiel gezeigt hat bei den Tschechen.

86. Minute:
Rosicky spielt übrigens auch noch mit - jetzt rettet er am eigenen Fünfer zur nächsten spanischen Ecke.

85. Minute:
Thiago mit einer Ecke von links, der Ball kommt direkt zu Cech. Noch fünf Minuten.

84. Minute:
ecke Eckstoß für Spanien

83. Minute:
"Achim" fragt, woran es liegt, dass Spanien hier nicht trifft. An der Defensive der Tschechen oder am konzeptlosen Spiel des Europameisters? Also Spanien spielt das ordentlich, Tschechien macht aber auch keine Fehler. Und ist bislang mit dem Glück im Bunde. Aber Glück hat bekanntlich nur der Tüchtige.

82. Minute:
auswechslung Pedro kommt für Nolito ins Spiel

81. Minute:
Spanien ist dran, aber der Ball einfach bisher nicht drin. Zehn Minuten bleiben, del Bosque reagiert noch einmal.

80. Minute:
chance Sie kriegen den Ball nicht ins Tor! Iniesta läuft von links parellel zum Strafraum. Dann kommt der Ball vermeintlich zu Thiago, der völlig frei steht. Doch Krejci rettet noch mit langem Bein auf spektakuläre Art und Weise.

79. Minute:
Nolito mit dem Eckstoß von links, Cech faustet den Ball mit einer Hand weg. Aber Spanien bleibt dran, Aduriz kommt zum Kopfball, setzt den aus fünf Metern aber links vorbei.

78. Minute:
ecke Eckstoß für Spanien

76. Minute:
Fallrückzieher von Aduriz nach Flanke von Juanfran. Doch da stand er eh im Abseits und der Ball geht dann auch links am Tor vorbei.

75. Minute:
auswechslung David Lafata kommt für Tomas Necid ins Spiel

74. Minute:
Ein 0:0 hat es bei diesem Turnier noch nicht gegeben, aber dafür ja schon einige späte Tore. Fällt hier in Toulouse auch noch eins?

73. Minute:
chance David Silva mit der nächsten guten Chance für Spanien. Vor dem 16er legt er sich den Ball nach Ablage von Iniesta noch auf links, schießt dann aber rund anderthalb Meter links vorbei.

72. Minute:
Dreimal in Folge hat Spanien bei großen Turnieren das Auftaktspiel nicht gewinnen können. So langsam wird es Zeit, wenn es heute mal wieder anders laufen soll.

71. Minute:
Zwei Ecken für Spanien. Aber auch diesmal hält die tschechische Defensive nach den gegnerischen Standards.

71. Minute:
ecke Eckstoß für Spanien

71. Minute:
ecke Eckstoß für Spanien

70. Minute:
chance Dann steht Jordi Alba plötzlich nach tollem Pass von Silva frei vor dem Tor. Doch dem Linksverteidiger verspringt der Ball und so wird es auch diesmal nichts mit dem 1:0 für Spanien.

70. Minute:
auswechslung Thiago kommt für Cesc Fabregas ins Spiel

69. Minute:
Aduriz mit dem Kopf nach Alba-Flanke von links. Aber da kommt er nicht ganz dran an den Ball. Glück für Tschechien.

68. Minute:
Jetzt wieder Spanien. Silva will am 16er durchstecken für Fabregas, der kommt aber nicht an den Ball. Auch weil Sivok da im Fünfer gut verteidigt.

66. Minute:
Und noch eine gute Flanke von Plasil, diesmal mit dem linken Außenrist von der rechten Seite. Aber vor dem Tor verpassen dann alle Mann.

65. Minute:
chance Die Tschechen mit einer guten Standardsituation. Nach Ecke von Plasil kommt Gebre Selassie links am Strafraum zum Kopfball. Und den schlägt Fabregas dann kurz vor der Linie gerade noch vor Kaderabek aus der Gefahrenzone.

64. Minute:
ecke Eckstoß für Tschechien

62. Minute:
auswechslung Aduriz kommt bei Spanien für Morata, der seine Chancen hatte, sie aber nicht nutzen konnte.

61. Minute:
gelb Limbersky sieht nach Foul an Silva die erste Gelbe Karte des Spiels.

61. Minute:
Eine Stunde ist vorbei. Spanien ist weiter am Drücker im inzwischen wieder ungemütlichen Toulouse. Hier regnet es und der Wind hat auch aufgefrischt.

60. Minute:
Dann versucht es Iniesta selbst. Mit rechts schießt er aus 20 Metern flach aufs Tor, Cech hat mit dem Schuss aber keinerlei Mühe.

60. Minute:
Iniesta flankt von links. Doch Silva fliegt im 16er am Ball vorbei.

58. Minute:
Das war der vierte Torschuss der Tschechen. Demgegenüber stehen 13 von Spanien. Aber nach Treffern steht es eben weiter 0:0.

57. Minute:
chance Hubnik mit der Chance nach Plasil-Freistoß aus dem rechten Mittelfeld. Der Ex-Herthaner kommt mit links im Fallen an den Ball, bringt ihn dann aber aus sieben Metern nicht an de Gea vorbei.

57. Minute:
Freistoß für Tschechien

56. Minute:
Flanke durch Juanfran von rechts. Kaderabek will klären, legt aber unfreiwillig für Morata vor. Doch der wird dann mit vereinten Kräften noch gestört und so am Abschluss gehindert.

54. Minute:
David Silva mit einem Eckstoß von links, doch der Ball landet direkt rechts im Seitenaus. Für Silva ist es heute übrigens das 100. Länderspiel.

53. Minute:
ecke Eckstoß für Spanien

53. Minute:
Noch ein Dank an User "Philipp C." und der Hinweis, dass das Ramos-Bild ausgetauscht wurde und nun korrekt sein sollte.

51. Minute:
Tschechien könnte mal umschalten, aber da rückt einer nach. Gebre Selassie orientiert sich rechts im Mittelfeld immerhin nach vorn, doch der Seitenwechsel von Necid funktioniert dann nicht annähernd.

50. Minute:
Jordi Alba mit einer Hereingabe von links, aber da kommt in der Mitte kein Kollege dran.

48. Minute:
Was für ein Druck der Spanier hier gleich nach Wiederbeginn. Da müssen die Tschechen jetzt erst mal durchatmen.

48. Minute:
ecke Eckstoß für Spanien

47. Minute:
chance Wieder wackeln die Tschechen. Und Cech hat Glück, dass Ramos nach der Ecke links am Fünfer gerade noch so gestört werden kann. Zuvor hatte Silva aus zehn Metern abgezogen.

46. Minute:
ecke Eckstoß für Spanien

46. Minute:
chance Fast die Führung für Spanien. Morata wird rechts im Strafraum angespielt, passt vor das Tor. Da rutscht Hubnik in den Ball und schießt den dann nur haarscharf rechts daneben.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Diesmal hat Tschechien angestoßen.

Spanien dominiert das Spiel, kommt aber zu selten wirklich gefährlich vor das Tor. Es fehlt ein bisschen an Ideen, einzig Iniesta spielt auch mal einen überraschenden Pass. Tschechien konzentriert sich auf die Defensive, die ordentlich steht. Und wenn doch mal was aufs Tor kommt, ist Cech ja auch noch da. Mal sehen, wie es nach der Pause weitergeht. Vermutlich zunächst einmal ähnlich wie in Halbzeit eins. Bis gleich, dran bleiben!

45. Minute:
schiri Dann ist Pause in Toulouse. Bisher keine Tore zwischen Spanien und Tschechien.

45. Minute:
chance Plötzlich die Tschechen! Necid kommt am 16er frei zum Schuss, bringt den Ball mit rechts aber nicht an de Gea vorbei, der damit auch noch mal was zu tun bekommt.

44. Minute:
Gerade einmal 25 Zweikämpfe bisher. Die Spanier lassen Ball und Gegner laufen und so kommt es kaum zu Duellen Eins gegen Eins.

43. Minute:
User "Babala" hat anders als vorhin "Taktiker" die Idee, mit Bellerin oder Vazquez mehr Tempo und Unbekümmertheit ins spanische Spiel zu bringen. Auch da bleibt abzuwarten, ob del Bosque das ähnlich sieht.

41. Minute:
chance Und Cech schon wieder im Mittelpunkt. Diesmal muss er am Fünfmeterraum vor David Silva klären, der frei vor ihm auftaucht, den Ball da dann aber nicht mehr am Keeper des Gegners vorbeibringen kann.

40. Minute:
chance Der Druck wird größer. Jordi Alba mit einem Schuss von links im Strafraum. Cech pariert nach vorn, dort verhindern dann seine Kollegen einen möglichen Nachschuss.

39. Minute:
Dann sieht Iniesta, dass Cech etwas weit vor dem Tor steht und versucht deshalb den Heber aus 30 Metern. Doch der Ball fliegt nicht nur über den tschechischen Keeper, sondern auch über das Tor.

38. Minute:
Fabregas hebt den Ball per Freistoß aus dem Mittelfeld in den 16er. Doch bei hohen Bällen lassen sich die Tschechen bisher nicht überraschen.

38. Minute:
Freistoß für Spanien

37. Minute:
Weitschuss von Nolito. Doch der geht weit oben links am Tor von Cech vorbei.

36. Minute:
User "Taktiker" fordert die Einwechslung von Koke und Thiago bei Spanien, dann würde es seiner Meinung nach besser klappen. Na mal sehen, ob Trainer del Bosque vielleicht in der Halbzeit ähnliche Ideen hat.

35. Minute:
Nolito spielt den Ball von links am Strafraum hoch zurück zu Busquets. Der versucht es volley, sein Schuss mit rechts aus 18 Metern geht aber weit drüber.

34. Minute:
Wieder eine Ecke für die Abteilung Statistik, spanische Torgefahr bleibt danach einmal aus.

33. Minute:
ecke Eckstoß für Spanien

33. Minute:
Nolito spielt Fabregas von links wunderbar frei. Doch der braucht im Strafraum wieder zu lange und so reicht dann erneut nur zu einem Eckstoß.

31. Minute:
Morata bekommt den Ball links am Strafraum, braucht dann aber zu lange. Irgendwann kommt dann die Flanke, aber Cech hat damit keine Mühe.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist vorbei. Spanien ist klar überlegen, richtig viel ist dabei aber noch nicht herumgekommen. Aber ein Tor reicht ja auch, das haben ja gerade die Spanier zuletzt so oft bewiesen.

29. Minute:
ecke Die folgende Ecke für Spanien von rechts bringt dann allerdings keine Gefahr.

28. Minute:
chance Fehler im Aufbau bei Tschechien, Busquets spielt den Ball zu Morata. Doch der schießt dann aus spitzem Winkel von links am langen Eck vorbei. Cech soll da auch noch dran gewesen sein.

27. Minute:
Die Tschechen mit einem Freistoß vom linken Flügel. Den führen sie kurz aus, doch letztlich verspringt Limbersky der Ball dann ins Seitenaus.

27. Minute:
Freistoß für Tschechien

26. Minute:
Iniesta mit einem Pass aus dem Mittelfeld in die Tiefe. Da ist Juanfran eingelaufen, kann den scharf getretenen Ball aber nicht kontrollieren. Aber das war mal ein Überraschungsmoment, so könnte es gehen für die Spanier.

24. Minute:
73 Prozent Ballbesitz für Spanien. Tschechien müsste mal wieder ein bisschen Entlastung schaffen. Da kommt jetzt schon länger gar nichts mehr im Spiel nach vorn.

23. Minute:
User "Philipp" fragt nach Torres und Villa und hat Recht: Beide sind nicht nominiert worden für diese EM.

21. Minute:
Nächste Ecke für Spanien von links. Diesmal kommt Pique zumindest mit dem Kopf an den Ball, bringt den aber nicht aufs Tor.

21. Minute:
ecke Eckstoß für Spanien

19. Minute:
Spanien mit einer Ecke von links, aber nach der hat Schiri Marciniak aus Polen ein Stürmerfoul an Gebre Selassie gepfiffen.

18. Minute:
ecke Eckstoß für Spanien

17. Minute:
User "Martin83" fragt, warum Gebre Selassie heute nicht in der Defensive spielt. Wohl weil Tschechiens Trainer Bilek Kaderabek auch bringen wollte und damit musste einer der beiden etwas offensiver aufgestellt werden. Aber keine Sorge: Gebre Selassie arbeitet auch viel nach hinten - anders geht es gar nicht.

16. Minute:
chance Erste dicke Chance des Spiels. Die Spanier spielen es am rechten Flügel direkt. Silva passt vor das Tor, wo Morata zum Schuss kommt. Aus kurzer Distanz kann er den Ball aber nicht an Cech vorbeibringen, der den sogar festhält.

15. Minute:
Und Ramos ist dann auch rechts am Fünfer mit dem Kopf am Ball, doch er bringt keinen wirklich gefährlichen Abschluss zustande.

14. Minute:
Freistoß für Spanien vom linken Flügel. Da kommt dann auch Ramos ganz weit mit nach vorn.

12. Minute:
Weiter das gleiche Bild hier. Spanien lässt den Ball in der gegnerischen Hälfte hin und her kreiseln, kommt aber bisher kaum in den Strafraum der Tschechen.

10. Minute:
Es ist heute übrigens das 16. Duell der beiden Nationalteams gegeneinander. Die Bilanz bisher ist mit jeweils sieben Siegen, bei einem Remis komplett ausgeglichen.

8. Minute:
Morata prüft Cech aus kurzer Distanz, stand zuvor beim Pass von Nolito aber klar im Abseits. Kein Grund zur Aufregung also.

7. Minute:
Wenn die Spanier am Ball sind, lässt sich Tschechien meist weit zurückfallen. Damit sollen die Räume für die direkten Pässe möglichst eng gehalten werden.

5. Minute:
Darida versucht den Ball unter der Freistoßmauer hindurchzuschießen, aber das misslingt. Und dann ist die Chance auch schon wieder dahin.

5. Minute:
Dann Freistoß für Tschechien von links am Strafraumeck nach Foul von Pique gegen Necid. Gute Position.

4. Minute:
Die Tschechen melden sich in diesem Spiel an - mit Ecken von rechts und links. Die bringen in beiden Fällen keine Gefahr.

3. Minute:
ecke Eckstoß für Tschechien

3. Minute:
ecke Eckstoß für Tschechien

2. Minute:
In den ersten zwei Minuten hatten die Spanier den Ball fast dauerhaft. So könnte das heute über weite Strecken der Fall sein in diesem Spiel.

1. Minute:
Spanien im 4-3-3-System, Tschechien im 4-2-3-1. Schiedsrichter ist Szymon Marciniak aus Polen.

1. Minute:
Wir haben rund 20 Grad in Toulouse. Es regnet nicht mehr und damit sind die Bedingungen eigentlich fast ideal.

1. Minute:
Der Ball rollt, Spanien hat angestoßen.

So und jetzt kommen die Mannschaften. Nach den Hymnen geht es dann gleich los im Stadium Municipal von Toulouse.

Mit Darida, Kaderabek und Gebre Selassie stehen drei aktuelle Bundesliga-Spieler in der Startelf der Tschechen. Dazu kommen noch Hubnik und eben Rosicky, die einst ebenfalls in Deutschland gespielt haben. Bei den Spaniern, die das Team mit dem höchsten Marktwert bei dieser EM stellen, sitzt Thiago vom FC Bayern genauso auf der Bank wie der künftige Dortmunder Marc Bartra.

Bei den Tschechen ist es dagegen vergleichsweise entspannt. Das Team ruht in sich, angesichts der Erfahrung von im Schnitt 29,2 Lebensjahren ist das auch kein Wunder. Und so sind es auch mal wieder die Alten, auf denen heute die Hoffnungen ruhen. Im Tor soll Petr Cech (34) glänzen, nach vorne gibt Tomas Rosicky (35) immer noch den Takt an. Dass der ehemalige Dortmunder rechtzeitig zum Turnier fit geworden ist, grenzt fast an ein Wunder. 19 Minuten hatte er in der gesamten Saison nur für Arsenal spielen können, aber nun soll es wieder gehen.

Der Titelverteidiger hat gleich seinen ersten Auftritt bei der EM: Spanien trifft in Toulouse auf Tschechien. Sportlich ist das Duell eher weniger brisant, anders als die Personalie David de Gea. Der Torhüter der Spanier hat einen veritablen Sex-Skandal am Hals und dieses Thema stellt derzeit alles andere im Team des Europameisters in den Schatten. Immerhin: Trainer Vicente del Bosque hat nicht nur darauf verzichtet, de Gea nach Hause zu schicken. Er stellt ihn heute auch ins Tor und glaubt damit ganz offenbar den Unschuldsbeteuerungen seines Keepers.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der EURO 2016. Heute berichten wir ab 14.45 Uhr vom Spiel Spanien gegen Tschechien.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal